Neue Rezepte

Fingerabdrücke mit dunkler Schokolade und Kirsche

Fingerabdrücke mit dunkler Schokolade und Kirsche



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mit Puderzuckerüberzug und einer leckeren Schokoladenfüllung sind diese Kekse immer ein Plätzchen-Teller-Favorit!MEHR+WENIGER-

1/2

Tasse Butter, weich, aber nicht geschmolzen

1

auf 2 Esslöffel Milch (damit die Masse leicht zu Kugeln gerollt werden kann)

1

bis 1/2 Tassen Gold Medal™ Mehl

Puderzucker (um abgekühlte Kekse zu bestreichen)

Füllung: Schokolade

1/2

Tasse DUNKLE Schokoladenstückchen

2

Esslöffel heller Maissirup

1

Teelöffel Kirschsaft (aus Maraschino-Kirschglas)

30

Maraschino-Kirschen (Stiele entfernt und gut abgetropft)

Bilder ausblenden

  • 1

    In einem Standmixer die weiche Butter mit dem braunen Zucker cremig schlagen. Fügen Sie Salz, Vanille und 1 EL Milch hinzu und mischen Sie, bis alles gut vermischt ist. Mehl hinzufügen und mischen, bis die Mischung grobe Krümel bildet, die zusammenkleben. (Bei Bedarf zusätzlich 1 EL Milch hinzufügen.)

  • 2

    Mit einem Löffel oder einer 1-1 / 4 Zoll Keksschaufel den Teig in die Handfläche geben und zwischen den Handflächen rollen, um eine 1 Zoll bis 1-1 / 4 Zoll große Kugel zu formen. Legen Sie Kugeln auf ungefettetes Backblech.

  • 3

    Mit dem Daumen in jeden Keks eine tiefe Vertiefung formen. 10-12 Minuten bei 375 ° F backen, bis sie fest, aber nicht braun sind. Nehmen Sie die Kekse vom Blech auf ein Kühlregal und kühlen Sie sie vollständig ab.

  • 4

    Wenn die Kekse abgekühlt sind, rollen Sie sie in Puderzucker, um sie gründlich zu beschichten.

  • 5

    Füllen Sie Zutaten (dunkle Schokoladenstückchen, Backfett, Maissirup, Wasser und Kirschsaft – KEINE Maraschino-Kirschen) in ein mikrowellengeeignetes Gericht. Mikro auf High für 20 Sekunden. Rühren und mikro nochmal weitere 10 Sekunden. Schokolade seidig glatt rühren. Kehren Sie bei Bedarf zu Mikro 5 Sekunden auf einmal zurück.

  • 6

    Füllen Sie mit einem Spritzbeutel oder einem kleinen Löffel jede Keksvertiefung mit einem Hügel geschmolzener Schokolade. Lassen Sie die Schokolade einige Minuten fest und fügen Sie dann gut abgetropfte Maraschino-Kirsche auf jeden Keks. Sofort servieren oder nicht länger als 2 Stunden kühlen.

Expertentipps

  • Machen Sie Kekse und frieren Sie sie ein oder bewahren Sie sie in einem luftdichten Behälter auf, bis sie benötigt werden. Schokoladenfüllung kurz vor dem Servieren mischen. Mit Kirschen belegen und servieren.

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien
100
Kalorien von Fett
40
% Täglicher Wert
Gesamtfett
4 1/2g
7%
Gesättigte Fettsäuren
2 1/2g
13%
Transfette
0g
Cholesterin
10mg
3%
Natrium
65mg
3%
Kalium
30mg
1%
Gesamte Kohlenhydrate
13g
4%
Ballaststoffe
0g
0%
Zucker
7g
Protein
1g
Vitamin A
0%
0%
Vitamin C
0%
0%
Kalzium
0%
0%
Eisen
4%
4%
Austausch:

1/2 Stärke; 0 Obst; 1/2 Andere Kohlenhydrate; 0 Magermilch; 0 fettarme Milch; 0 Milch; 0 Gemüse; 0 sehr mageres Fleisch; 0 mageres Fleisch; 0 fettreiches Fleisch; 1 Fett;

*Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät.

Mehr über dieses Rezept

  • Als ich aufwuchs, gab es ein paar klassische Weihnachtsplätzchen, die in der Urlaubszeit absolut nicht verhandelbar waren: Zuckerkeks-Ausschnitte und Daumenabdrücke mit Schokoladenfüllung. Ich habe das klassische Daumenabdruck-Rezept meiner Mutter (von wer weiß wie lange her) ) und aktualisierte es für die anspruchsvollen Cookie-Kenner von heute.Der Unterschied? Seidige, sündhaft reichhaltige dunkle Schokolade ersetzt die halbsüße Füllung, und eine rosige, glänzende Maraschino-Kirsche krönt die Spitze und sorgt dafür, dass diese dunklen Schokoladen-Kirsch-Thumbprints die Schönheiten der Plätzchenteller-Kugel werden.Wenn es Zeit ist, die Schokolade hinzuzufügen, Sie können die Schokolade mit einem Spritzbeutel (oder einem Ziploc-Beutel mit abgeschnittener Ecke) in die Fingerabdruck-Einkerbungen spritzen, aber ich verwende gerne einen Babylöffel. Es hat genau die richtige Größe. Du könntest hier nur mit der Schokolade aufhören und im Kekshimmel sein. Aber fügen Sie etwas Weihnachtsrot mit gut abgetropften Maraschino-Kirschen hinzu, und Sie nehmen diese Weihnachtsleckereien gleich obendrauf. Diese Kekse könnten der Welt Frieden und Freude bringen – sie sind so lecker.GO! Machen Sie diese jetzt!Klassische WeihnachtsplätzchenFür weitere Plätzchen-Teller-Ideen probieren Sie diese Keksrezepte!

Plätzchen mit dunkler Schokolade und Kirsche

Wenn Sie nach Ihrem nächsten Lieblingskeks suchen, sind diese dunklen Schokoladen- und Kirschkekse genau das Richtige.

Mein Freund hat mir dieses Rezept gegeben und mir gesagt, dass ich es machen MUSS. Sie sagte, sie habe es schon dreimal geschafft.

Ich liebe Kekse genauso wie jeder andere, aber ich meine, wie besonders könnten diese dunklen Schokoladen- und Kirschkekse sein?

Sie sind nur dunkle Schokolade und Kirsche.

Ich könnte Kirschen kaufen und sie in dunkle Schokolade tauchen.

Ich weiß, ich war stur.

Ich hasse Backen und bin kein Fan davon, all diese Messbecher, Löffel, Schüsseln auszupeitschen und all das aufräumen zu müssen.

Aber da sie darauf bestand, dass ich es nur einmal probiere, habe ich es ausprobiert.

Diese dunklen Schokoladen-Kirsch-Kekse sind FREAKING PHÄNOMENAL.

Dunkle Schokolade und Kirschen haben einfach etwas.

Die Geschmackskombination ist phänomenal.

Ich war wirklich überrascht, diese Kekse zu machen, ich dachte, sie wären nur wie gewöhnliche Kekse, aber omg, sie sind einfach wirklich nicht von dieser Welt.

Ich liebe es, wie weich und zart die Mitte ist und die Ränder leicht knusprig sind.

Die Sauerkirschen bleiben durchweg weich und es ist ein großartiger Geschmacksschub, der die Bitterkeit der dunklen Schokolade ausgleicht.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ¼ Tassen halbsüße Schokoladenstücke
  • 2 Esslöffel Verkürzung
  • ½ Tasse ungesalzene Butter, weich
  • ¾ Tasse Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Milch
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Instant-Espresso-Kaffeepulver
  • ½ Tasse fein gehackte geröstete Walnüsse
  • ¾ Tasse Kirschkuchenfüllung (mit 36 ​​bis 40 Kirschen)

Ofen auf 350 Grad F vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier beiseite legen. Kombinieren Sie in einem kleinen Topf 1/2 Tasse der Schokoladenstücke und 1 Esslöffel des Backfetts. Bei schwacher Hitze kochen und rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Zum Abkühlen beiseite stellen.

In einer großen Schüssel Butter und Zucker mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen. Die abgekühlte Schokoladenmasse einrühren. Ei, Milch und Vanille hinzufügen. Schlagen, bis kombiniert. Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Salz und Espressopulver hinzufügen. Bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis sie gerade kombiniert sind.

Teig zu 1-Zoll-Kugeln formen. Rollen Sie die Kugeln in gehackten Walnüssen. Legen Sie die Kugeln 1 Zoll auseinander auf das vorbereitete Backblech. Machen Sie mit Ihrem Daumen eine Vertiefung in die Mitte jedes Kekses.

Im vorgeheizten Backofen 8 bis 10 Minuten backen oder bis die Ränder fest sind. Übertragen Sie die Kekse auf ein Kuchengitter und lassen Sie sie abkühlen. Eine Kirsche mit etwas Sauce in die Kekszentren geben. In demselben kleinen Topf die restlichen Schokoladenstücke und das Backfett bei schwacher Hitze erhitzen und rühren, bis die Schokolade schmilzt und die Mischung glatt ist. Leicht abkühlen. Die Schokoladenmischung über die Kekse träufeln. Stehen lassen, bis die Schokolade fest ist. Ergibt 36 bis 40 Kekse.


Rezeptzusammenfassung

  • ½ Tasse Butter, weich
  • ⅔ Tasse weißer Zucker
  • 2 Esslöffel Milch
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • ⅓ Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 Tasse fein gehackte Walnüsse
  • ½ Tasse Puderzucker
  • 1 Esslöffel Butter, weich
  • 2 Teelöffel Milch
  • ¼ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 26 Milchschokoladenküsse, unverpackt

1/2 Tasse Butter oder Margarine, weißen Zucker, Eigelb, 2 Esslöffel Milch und 1 Teelöffel Vanille schaumig schlagen. Mehl, Kakao und Salz mischen und nach und nach zur Buttermischung geben. Abdecken und 1 Stunde kalt stellen oder bis sie fest genug sind, um sie zu Kugeln zu rollen.

In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel das Eiweiß leicht schlagen.

Backofen auf 350 Grad F (180 Grad C) vorheizen.

Teig zu 1-Zoll-Kugeln formen, in Eiweiß tauchen, dann in Nüssen rollen. Auf gefettete Backbleche legen. Machen Sie eine Vertiefung mit dem Daumen in der Mitte jedes Kekses. 10-12 Minuten backen oder bis die Mitte fest ist.

Um die Füllung zu machen: Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel 1/2 Tasse Puderzucker, 1 Esslöffel Butter oder Margarine, 2 Teelöffel Milch und 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt. Mischen, bis glatt.

1/4 Teelöffel der Füllung in jeden warmen Keks geben. Drücken Sie vorsichtig einen Schokoladenkuss (unverpackt) in die Mitte. Zum Abkühlen vorsichtig vom Backblech auf die Drahtgestelle nehmen.


21 leckere Rezepte mit Kirschen

Egal, ob Sie eine Fülle frischer Kirschen aus Ihrem Kirschbaum zur Hand haben, eine Dose Kirschkuchen in Ihrer Speisekammer oder einen Vorrat im Gefrierschrank zum Kochen haben, diese Kirschrezepte sind der perfekte Weg, um es aufzubrauchen diese köstliche Prämie. Von Cupcakes über Kekse bis hin zu Kuchen und mehr, Sie werden überrascht sein, wie viele verschiedene Rezepte es gibt, um den Geschmack von Kirschen zu genießen. Während wir es lieben, Desserts mit Kirschfüllung zuzubereiten, genießen wir auch einen Hauch von Obst in unseren Abendgerichten. Die süßen und herben Aromen verleihen herzhaften Gerichten einen hellen Geschmack. Frische Kirschen inspirieren uns immer zum Kochen oder Backen, aber diese Rezepte nutzen Kirschen zu jeder Jahreszeit dank der Optionen, die Kirschkuchenfüllung oder Dosenkirschen erfordern. Für jeden gibt es ein Rezept. Der schwierigste Teil kann die Entscheidung sein, welches dieser Süßkirschenrezepte zuerst zubereitet werden soll.


Schokoladen-Kirsch-Daumenabdruck-Kekse

  • Autor: Isabelle Boucher
  • Vorbereitungszeit: 75 Minuten
  • Kochzeit: 14 Minuten
  • Gesamtzeit: 1 Stunde 29 Minuten
  • Ausbeute: 20 1 x

Beschreibung

Weiche, schokoladige Daumenabdruckkekse, gefüllt mit dunkler Schokoladenganache und gekrönt mit einer glasierten Kirsche, sind das Kronjuwel jeder Weihnachtsplätzchenplatte. Wenn Sie keine glasierten Kirschen finden, können Sie stattdessen Maraschino- oder Amarena-Kirschen verwenden.

Zutaten

Schokoladen-Fingerabdrücke

  • 1 ½ Tassen Mehl
  • ½ Tassen Kakaopulver
  • ½ TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • ½ Tasse ungesalzene Butter, weich
  • ½ Tasse verpackter brauner Zucker
  • ¼ Tasse Kristallzucker (plus mehr zum Überziehen)
  • 1 großes Ei
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 TL Milch

Füllung

Anweisungen

  1. In einer mittelgroßen Rührschüssel Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz vermischen.
  2. In einer zweiten Schüssel Butter, braunen Zucker und Kristallzucker cremig schlagen. Ei, Vanille und Milch dazugeben und glatt rühren. Fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu und rühren Sie, bis die Mischung zu einem weichen, dicken Teig zusammenkommt.
  3. Den Teig mit einem Esslöffel messen und zu 1-Zoll-Kugeln formen. Zum Bestreichen in Kristallzucker rollen und auf ein kleines Backblech legen, dabei einen Zentimeter Platz zwischen den Kugeln lassen.
  4. Machen Sie mit Ihrem Daumen oder dem Ende eines Spatels eine Vertiefung in die Mitte jedes Kekses. 1 Stunde kalt stellen, oder bis sie fest sind.
  5. Den Ofen auf 350F vorheizen. Ein großes Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
  6. Ordnen Sie die gekühlten Kekse auf dem vorbereiteten Backblech mit einem Abstand von etwa 5 cm an. 12-14 Minuten backen oder bis die Kekse aufgebläht sind und die Ränder fest sind. Wenn die Vertiefungen leicht aufgebläht sind, verwenden Sie das Ende eines Spatels, um drücke sie wieder nach unten.
  7. Lassen Sie die Kekse 5 Minuten lang auf dem Plan abkühlen und geben Sie sie dann vor dem Befüllen auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen.
  1. Während die Kekse abkühlen, die Ganache vorbereiten. In einer kleinen Schüssel die Schokolade und die Sahne zusammen in 30-Sekunden-Intervallen auf High erhitzen, bis sie geschmolzen und glatt sind. 15 Minuten abkühlen lassen.
  2. Sobald die Kekse abgekühlt sind, löffeln Sie etwas Ganache in jede Vertiefung - Sie möchten, dass sie größtenteils voll ist, aber nicht überläuft. Legen Sie eine einzelne Kirsche auf die Ganache.
  3. Lassen Sie die Kekse vor dem Servieren weitere 30 Minuten ruhen, damit sich die Ganache festsetzen kann.

Anmerkungen

Lagerung: Fertige Kekse können in einem abgedeckten Behälter bei Raumtemperatur bis zu 3 Tage oder im Kühlschrank bis zu 1 Woche aufbewahrt werden.

Vorbereiten: Die geformten ungebackenen Kekse können bis zu 3 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt und dann wie gewohnt gebacken werden.


Schau das Video: Zviditelnění otisků prstů ninhydrinovou reakcí (August 2022).