Neue Rezepte

Thunfisch-Fusilli mit Oliven und getrockneten Tomaten Rezept

Thunfisch-Fusilli mit Oliven und getrockneten Tomaten Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Pasta
  • Meeresfrüchte Pasta
  • Thunfisch-Pasta

Wir alle lieben Pasta in diesem Haus, was keine schlechte Sache ist, wenn man bedenkt, wie vielseitig sie verwendet werden kann und wie schnell sie zubereitet werden kann. Wir haben die unten stehenden Mengen verdreifacht, um unsere Familie zu ernähren, aber das gezeigte Rezept wurde angepasst, um 4 bis 6 Personen zu servieren.


Kent, England, Großbritannien

1 Person hat das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 500g Fusilli-Nudeln
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 bis 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 60 g Oliven, entkernt und halbiert
  • 100g sonnengetrocknete Tomaten, grob gehackt
  • 1 (160g) Dose Thunfisch, abgetropft
  • 1 Esslöffel Tomatenpüree
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:15min ›Fertig in:25min

  1. Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Die Fusilli dazugeben und nach Packungsanweisung oder bissfest garen. Abgießen und beiseite stellen.
  2. Einen Esslöffel Olivenöl in dieselbe Pfanne geben, in der die Nudeln gekocht wurden, und erhitzen. Knoblauch, Oliven und getrocknete Tomaten hinzufügen. Den Thunfisch dazugeben und in der Pfanne zerbrechen, dann das Tomatenpüree einrühren. Bei schwacher Hitze zwei bis drei Minuten verrühren.
  3. Die Fusilli dazugeben und mit Olivenöl beträufeln, um ein Ankleben zu verhindern. Alle Zutaten vermengen, bis die Fusilli beschichtet sind und alle Zutaten miteinander verbunden sind. Mit Salz und Pfeffer würzen. Servieren und genießen!

Siehe es auf meinem Blog

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Zutaten

  • 360 g Fusilli (12oz)
  • 180 g Thunfisch oder Thunfischfilet aus der Dose (6oz)
  • 70 g schwarze Oliven (2.5oz) entkernt
  • 4-6 getrocknete Tomaten
  • 6-8 Datterini-Tomaten in Viertel geschnitten
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 1 EL gesalzene Kapern gespült mit Salz
  • 2 Knoblauchzehen geschält und gehackt
  • frische Petersilie gehackt
  • Salz für Pasta und nach Geschmack
  • gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Peperoncino-Flocken (optional)
  • 4 EL natives Olivenöl extra

Anweisungen

Anmerkungen

Pin für später


Fangen Sie an zu kochen

Bereiten Sie das Nudelgericht vor

Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen.

In einer kleinen ofenfesten Schüssel Knoblauch, getrocknete Tomaten, Fenchelsamen, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. Abdecken und eine Stunde backen.

In der Zwischenzeit Nudeln nach Packungsanweisung kochen (unbedingt Salzwasser verwenden).

Confit aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Mit Stabmixer oder Küchenmaschine pürieren.

Verarbeitetes Confit mit Nudeln mischen.

Nudeln mit Basilikum, Oliven, Ziegenkäse und Kirschtomaten mischen. Nach Belieben mit Parmesan garnieren.


Richtungen

Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Nudeln al dente kochen, 8 bis 10 Minuten.

Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Fügen Sie Salz und Knoblauch hinzu, wenn der Knoblauch gerade anfängt zu bräunen, fügen Sie Thymian und sonnengetrocknete Tomaten hinzu. Brokkoli schwenken und hinzufügen.

Wenn der Brokkoli durchgewärmt ist, die abgetropften Nudeln hinzufügen (wenn die Pfanne nicht groß genug ist, in eine große Rührschüssel geben, während die Zutaten heiß sind). Fügen Sie 1 Tasse Parmesankäse hinzu, streuen und rühren Sie, um zu mischen.


Zutaten

  • Salz
  • 1 groß Zwiebel
  • 4 mittelgroß Möhren
  • ¼ Tasse sonnengetrocknete Tomaten eingepackt in Öl
  • 1 Tasse (dicht verpackt) frische PetersilieLaub, vorzugsweise italienisch (flach)
  • 1 Pfund (4 Tassen) Ellenbogen Makkaroni, Penne, oder fusilli
  • ½ Tasse Olivenöl
  • 2 Dosen (je 7 Unzen) Thunfisch eingepackt in Wasser
  • 2 Esslöffel schwarze OliveEinfügen
  • 1 Teelöffel getrocknete Paprikaflocken
  • frisch gemahlen schwarzer Pfeffer

Mit einer Dose Thunfisch und Süßkartoffeln verwandeln Sie ein schickes italienisches Gericht in ein rustikales Abendessen.

Ich dachte einmal, Risotto erfordert meisterhafte Kochkünste. Ich hätte nie gedacht, dass ich es selbst schaffen könnte!

Dieses einfache Risotto-Rezept erfordert nur 15 Minuten praktische Vorbereitung und eine Reihe von Grundnahrungsmitteln, die Sie wahrscheinlich bereits zur Hand haben. Es ist wirklich unmöglich, etwas zu vermasseln!

Das Ergebnis ist ein herzhaftes italienisches Gericht, zu dem sogar Gordon Ramsay Nein sagen konnte. Das mag übertrieben sein, aber Sie verstehen, was ich meine!


Gelbflossen-Thunfisch und sonnengetrocknete Tomaten-Crostini

Schön wie lecker! Diese leckeren Häppchen schmücken jede Cocktailparty oder zwanglose Zusammenkunft!

Zutaten:

  • 4, 2,6 Unzen. Beutel StarKist wählt E.V.O.O. ® Gelbflossen-Thunfisch mit sonnengetrockneten Tomaten
  • 1 französische Baguettes, in Scheiben geschnitten

Richtungen:

  • Crostini auf eine große Blechpfanne legen und von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen. Unter den Grill legen und auf jeder Seite toasten. Aus dem Ofen nehmen und auf eine große Servierplatte legen.
  • Jede Crostini mit Mascarpone oder Ziegenkäse bestreichen. (

Rezept Nährwertangaben

4, 2,6 Unzen. Beutel StarKist wählt E.V.O.O. ® Gelbflossen-Thunfisch mit sonnengetrockneten Tomaten

Portionen pro Packung: 32 Crostini
4, 2,6 Unzen. Beutel StarKist wählt E.V.O.O. ® Gelbflossen-Thunfisch mit sonnengetrockneten Tomaten Portionsgröße: 1 Crostini
Menge pro PortionDV%*
Kalorien80
Gesamtfett6g8% 6g
Gesättigte Fettsäuren2,5g13% 2,5g
Transfette0g 0g
Cholesterin15mg5% 15mg
Natrium75mg3% 75mg
Gesamte Kohlenhydrate3g1% 3g
Ballaststoffe0g0%
Gesamtzucker0g % 0g
Enthält Zuckerzusatz0g0%
Protein3g
Vitamin-D0mcg0%
Kalzium16mg2%
Eisen0mg0%
Kalium33mg0%

*Der %-Tageswert gibt an, wie viel ein Nährstoff in einer Portion Lebensmittel zu einer täglichen Ernährung beiträgt. 2.000 Kalorien pro Tag dienen der allgemeinen Ernährungsberatung.


TOMATENSAUCE

Die rote Zwiebel fein schneiden, dann die Knoblauchzehen schälen und zerdrücken. Einen Topf aufstellen mit Öl und Cayennepfeffer darin bei mittlerer Hitze. Wenn das Öl heiß, aber nicht rauchig ist, Zwiebeln und Knoblauch anbraten bis durchscheinend. 3 Basilikumblätter hinzufügen und ein paar Minuten braten, dann das Tomatenpüree dazugeben und schwarze Oliven. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und kochen Sie bei schwacher Hitze 20 Minuten.

Getrocknete Tomaten in Öl verpackt

Diese luxuriösen Tomaten kann direkt aus dem Glas verwendet werden. Die besten sind eingepackt Natives Olivenöl extra, was eine Killer-Ergänzung zu macht Dressings und Vinaigrette.

Um diese Tomaten zu verwenden, müssen Sie sie einfach abtropfen lassen und mit einem Papiertuch trocken tupfen, wenn Sie das überschüssige Öl entfernen möchten. Einige Gourmetmärkte verkaufen sonnengetrocknete Tomaten mit Knoblauch, Kräutern und sogar Thunfisch. Lesen Sie also unbedingt die Etiketten.


Zutaten

Bringen Sie einen gut gesalzenen 6-Liter-Topf (mit einem Siebkorb ausgestattet) Wasser bei starker Hitze zum Kochen. Blanchieren Sie den Brokkoli, bis er hellgrün wird und knusprig-zart ist, ca. 2 Minuten. Brokkoli abtropfen lassen, kalt abspülen und in einem Siebkorb beiseite stellen. Bringen Sie das Wasser zum Kochen.

Die Pasta nach Packungsanweisung al dente zubereiten. ¼ Tasse des Kochwassers auffangen. Die Nudeln über dem Brokkoli im Siebkorb abtropfen lassen und in eine große Schüssel geben. Fügen Sie die Oliven, Tomaten, Knoblauch, Pfefferflocken, Käse und Olivenöl hinzu. Gut vermengen und mit ¼ TL würzen. Salz, mit einem Teil des reservierten Kochwassers 1 oder 2 EL. auf einmal, um die Mischung zu lockern, falls erforderlich.

Nach Belieben mit mehr Salz, granuliertem Knoblauch und Pfefferflocken würzen. Mit zusätzlichem Olivenöl beträufelt servieren und nach Belieben mehr Käse am Tisch verteilen.


Schau das Video: Simple Tuna Pasta. Gennaro Contaldo (Kann 2022).