Neue Rezepte

Nacht- und Tageskuchen

Nacht- und Tageskuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Weizen: Eiweiß mit Zucker schlagen, dann Eigelb, Mehl, Öl, Zitronenschale, Vanillezucker und mit Zitronensaft abgeschrecktes Backpulver dazugeben. Alles sorgfältig mischen, damit nicht zu viel Schaum aus dem Eiweiß fällt. Die Hälfte der Zusammensetzung wird mit 3 Teelöffeln Kakao gemischt.

Ein Tablett mit Wachspapier tapezieren, mit etwas Butter eingefettet. Wir gießen den gelben Teig in eine Hälfte des Tabletts und in die andere Hälfte die Kakaozusammensetzung. Bei mittlerer Hitze etwa 40 Minuten backen. Vergessen wir nicht, das Backen des Teigs mit einem Zahnstocher zu überprüfen. Nach dem Abkühlen den Teig halbieren, genau auf der Linie, die die beiden Farben trennt. Wir können kombinieren - alternative Arbeitsplatten: gelbe oder braune Bodenschicht. Es wird mit Sahne gefüllt.

Creme: das Mehl mit der Milch aufkochen, bis es eine dickere Paste wird.

Butter mit Zucker, Zitronensaft, Vanilleessenz (evtl. auch abgeriebene Zitronenschale) einreiben. Mischen Sie die beiden Kompositionen, wenn die Sahne nicht weich genug ist, können wir mehr Zitronensaft hinzufügen.

Die Spitzen werden mit etwas Kaffee sirupiert, gefüllt mit Sahne. Die Torte mit Sahne einfetten und mit geriebener Schokolade bestreuen.


Schnelles Rezept. Zuckerfreier und mehlfreier Schokoladenkuchen

ART DER ZUBEREITUNG: Kürbis schälen, reiben und in kleine Stücke schneiden. Eier, Bananen, Kakaopulver und Backpulver in den Mixbecher geben. Passen Sie die Zutaten an, bis Sie eine homogene Zusammensetzung erhalten. Mit etwas Butter oder raffiniertem Sonnenblumenöl in eine gefettete Form geben. Verteile es gleichmäßig. Den Kuchen 5-7 Minuten in der Mikrowelle backen. Überprüfen Sie, ob es fertig ist, indem Sie den Zahnstochertest machen. Abkühlen lassen, dann auf einem Teller wenden.

Bereiten Sie die Glasur vor: Gehackte Schokolade und Milch in eine hitzebeständige Schüssel geben. Erhitze sie ein wenig in der Mikrowelle und vermische sie dann, bis sie glatt sind. Gießen und verteilen Sie die Glasur auf der Oberfläche des Kuchens. Portionieren und servieren Sie den Kuchen mit großer Freude! Es ist so weich, saftig, fein und schokoladig, dass Sie es jeden Tag zubereiten möchten!


Eine Nacht in Venedig Kuchen

Vielleicht haben Sie von diesem Kuchen gehört, Eine Nacht in Venedig. Ich habe kürzlich eine Diskussion von einer kulinarischen Gruppe auf Facebook gehört. In der Diskussion ging es darum, welche Kuchen Hausfrauen jetzt für die Feiertage backen. Und dieser Kuchen wurde nicht nur einmal erwähnt. Eine Nacht in Venedig.

Von Natur aus neugierig, fing ich an, im Netz zu recherchieren. Die Herkunft des Rezepts konnte ich nicht herausfinden. Es scheint, dass die Quelle die Website bucataras.ro ist. Aber ich bin mir nicht sicher. Jedenfalls habe ich die Torte "Eine Nacht in Venedig" in meinem eigenen Stil gemacht, daher finden Sie hier nicht das Originalrezept nachgebildet, sondern die neu interpretierte Version.

Warum es heißt Eine Nacht in Venedig Ich konnte es nicht herausfinden. Das wäre die Inspiration für den Titel des Schöpfers gewesen, als er das Rezept veröffentlichte. Aber es wäre nicht das einzige Rezept mit einem anderen Namen, seien wir mal ehrlich. Es gibt sogar einen Kuchen"Petre Roman„Und ich frage mich auch, warum du das sagst. Vielleicht mache ich das in naher Zukunft aus Neugier.

Bis zu einem anderen Zeitpunkt, um zu unserem Kuchen zurückzukehren, Eine Nacht in Venedig. Es ist ein einfacher und leicht zuzubereitender Kuchen und ich denke, deshalb wird er so von Hausfrauen gemacht.

Im Grunde sind dies zwei Arbeitsplatten, eine Kokos- und eine Kakaoplatte, die zusammen gebacken werden, über die eine Vanillecreme mit Butter gelegt wird und der Kuchen mit einer Schokoladenglasur veredelt wird. Einfach, oder? Und interessant.

Sehen Sie HIER, wie man Snickers-Kuchen macht!

Gut, gesagt und getan. Nachdem ich recherchiert habe, wie der Kuchen gemacht wird Eine Nacht in Venedig Ich muss arbeiten. Und da ich Buttercremes nicht mag, habe ich hier die gleiche Creme verwendet wie für den Mohn-Brombeer-Gelee-Kuchen & #8211 siehe das Rezept hier.

Außerdem würde ich, um Kalorien zu reduzieren (ja, ich habe eine Lösung damit), auf die Schokoladenglasur oben verzichten. Aber keine Schokolade. Die Glasur habe ich durch geriebene Schokolade ersetzt. Einfacher, einfacher zu machen und wirtschaftlicher.


Kuchen Tag und Nacht

Schritt 1
Das Eiweiß mit Zucker schlagen. In einer Schüssel das Eigelb mit Salz, Vanille und Wasser mischen. Wenn das Eiweiß gut aufgeschäumt ist, leicht mit dem gemischten Eigelb mischen. Mehl mit Backpulver und Kakao vermischt hinzufügen.

Schritt 2
Die erhaltene Zusammensetzung wird in ein mit Backpapier ausgelegtes Tablett gegeben und in den beheizten Ofen gestellt. 20-25 Minuten backen, mit einem Zahnstocher prüfen und vollständig auskühlen lassen.

Schritt 3
In einen Topf die in kalte Milch, Zucker und Eier getränkte Gelatine geben und mischen. Stellen Sie die Pfanne auf Bain-Marie und rühren Sie gelegentlich um. Wenn es eingedickt ist, nehmen Sie es aus dem Dampfbad und lassen Sie es abkühlen. Wenn die Sahne abgekühlt ist, fügen Sie Schlagsahne, Rum und Vanilleessenz hinzu. Mischen Sie, bis Sie eine homogene Zusammensetzung erhalten.

Schritt 4
Legen Sie in das Blech, in dem wir die Oberseite gebacken haben, eine Lebensmittelfolie, bestreuen Sie sie mit Sirup und fügen Sie dann die Oberseite hinzu. Sirup oben mit dem Rest des Sirups, dann die Sahne hinzufügen. Gleichmäßig verteilen, mindestens 3 Stunden kühl stellen.

Guten Appetit!
Wenn Ihnen dieses Rezept gefällt, können Sie es in sozialen Netzwerken teilen. Verwenden Sie die Schaltflächen unten.


Zutaten

  • Nasse Arbeitsplatte mit Kakao (24 cm Durchmesser)
  • 150 g Mehl
  • 30 g Kakao
  • 120 g Zucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier
  • 80 ml Öl
  • 80 ml harter, heißer Kaffee
  • 120 g Naturjoghurt
  • Choux (25 Stück)
  • 80 ml Wasser
  • 30 g Butter
  • Ein bisschen Salz
  • 60 g Mehl
  • 2 Eier (80-100 g)
  • Für umlut choux
  • 300 ml Schlagsahne
  • 1 Esslöffel Puderzucker
  • Vanille (Pulver, Schoten, Extrakt oder Essenz)
  • Schokoladenmousse
  • 250 g Schokolade (100 g mit Milch und 150 g Bitter)
  • 100 ml Milch
  • 3 Blatt Gelatine (6 g oder 7 g Granulat)
  • 450 ml Schlagsahne
  • Glasur
  • 100 g Haushaltsschokolade
  • 100 ml Schlagsahne
  • 2 Esslöffel Öl

Extrem Blätterteig-Vorspeisen - "Tag und Nacht"!

Diese Kuchen mit salziger Füllung können nicht einmal abkühlen, da sie bereits gegessen werden!

ZUTAT:

Für den Teig:

& # 8211 1 Teelöffel Backpulver

& # 8211 3 Gläser Mehl (oder so viel wie der Teig benötigt).

Für die Füllung:

& # 8211 200 gr Fleisch in kleine Stücke geschnitten

& # 8211 100 gr geriebener Käse.

Zum Einfetten der Teigblätter:

Für gefettete Oberfläche:

& # 8211 Sesam- oder Kreuzkümmelsamen.

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Das Fleisch mit Zwiebeln in der Pfanne mit Öl vorbraten und die Füllung abkühlen lassen.

2. Mischen Sie warme Milch mit Salz und Backpulver.

3. Das Mehl einarbeiten, den Teig kneten und 10 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

4. Bestreuen Sie die Arbeitsplatte mit Mehl, übertragen Sie den Teig und teilen Sie ihn in 4 Stücke, die Sie runden.

5. Auf der bemehlten Arbeitsfläche runde Arbeitsplatten verteilen, beidseitig mit Öl einfetten und auf einen Teller legen. Lassen Sie die Kuchen 30 Minuten lang und bedecken Sie sie.

6. Mischen Sie den Käse mit geriebenem Käse.

7. Verteilen Sie die Oberseiten mit den Händen in sehr dünnen Teigblättern, fetten Sie sie mit zerlassener Butter ein und bestreuen Sie sie mit Stärke.

8. Jede Teigplatte zu 3 falten, wieder mit Butter einfetten, mit Stärke bestreuen und zu einem Umschlag falten.

9. Verteilen Sie jeden Umschlag in langen rechteckigen Arbeitsplatten und schneiden Sie Kreise mit einer runden Schüssel.

10. In die Mitte des Kreises einen Einschnitt machen, die Füllung auf einer Seite des Fleisches, auf der anderen Seite des Käses und des Käses hinzufügen, dann beide Seiten zur Mitte hin rollen, bis ein Brötchen bestehend aus 2 Zapfen entsteht .

11. Die Brötchen auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen, mit geschlagenem Eigelb einfetten und mit Sesam und Kreuzkümmel bestreuen.

13. Backen Sie die Kuchen bei 180 ° 25 Minuten, je nach Ofen.


& Quot; Osternachtstorte & Quot! Ein besonderes und leckeres Dessert

Der Kuchen "Osternacht" ist eine Adaption des Kuchenrezepts von Regina Maria, ein Kuchen, der es verdient, auf Ihre Liste der Osterkuchenrezepte gesetzt zu werden.

Zutaten

Für das Vanilletop:
4 Eier
4 Esslöffel Zucker
2 Esslöffel Öl
4 Esslöffel Mehl
ein Teelöffel Backpulver
Vanille Essenz
Für die Nussbaum-Arbeitsplatte:
5 Eiweiß
5 Esslöffel Zucker
5 Esslöffel gemahlene Walnüsse
5 Esslöffel Semmelbrösel
2 Tropfen Mandelessenz
Für die Creme:
5 Eigelb
100 g altes Pulver
2 Esslöffel Stärke
400 ml Milch
200 g Schokolade
200 g Butter

Zubereitungsart

mit einer Prise Salz kräftig schlagen. Den Zucker dazugeben und mischen, bis ein dichter und glänzender Schaum entsteht. Das Eigelb mit Öl und Vanilleessenz über das Eiweiß einreiben und leicht mischen. Zum Schluss das mit Backpulver vermischte Mehl einarbeiten, mit einem Spatel leicht verrühren, mit Bewegungen von unten nach oben.

Die Masse in das mit Backpapier ausgelegte Blech (40/28 cm) gießen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten backen.

Den Deckel vom Blech nehmen, auf einen Grill legen und mit dem Backpapier auskühlen lassen.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen. Fügen Sie den Zucker hinzu und mischen Sie gut, bis Sie einen glänzenden Schaum erhalten, der gut an den Klingen des Mixers haftet und bei Berührung Spitzen bildet. Mandelessenz, gemahlene Walnüsse und Semmelbrösel hinzufügen und mit einem Spatel mit Bewegungen von unten nach oben leicht vermischen.

Die Masse in das mit Backpapier ausgelegte Blech (40/28 cm) füllen und je nach Backofen bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten backen. Zusammen mit dem Backpapier auf einem Grill auskühlen lassen.

Eigelb, Zucker und Stärke gut mischen, bis eine homogene Creme entsteht. Gießen Sie die Milch nach und nach unter ständigem Rühren ein, damit sich keine Klumpen bilden.

Stellen Sie den Topf auf schwache Hitze und rühren Sie ständig mit einem Schneebesen, kochen Sie die Zusammensetzung, bis sie eindickt, wie ein Pudding. In die heiße Sahne geben wir die gebrochenen Schokoladenstücke und die gewürfelte Butter. Gut mischen, bis es glatt ist. Die Schüssel beiseite stellen, etwas abkühlen lassen, dann abkühlen lassen.

So bereiten Sie Schokoladencreme zu

In das mit Lebensmittelfolie ausgelegte Blech, in dem wir die Oberteile gebacken haben, legen wir die Vanilleoberseite, von der wir zuerst das Backpapier entfernt haben.


Tag-und Nacht

Ilenuta, der Teig dehnt sich etwas hart und bricht immer, aber man kann "zurück flicken". dies hat keinen Einfluss auf das endgültige Aussehen!
Gut, dass du kein Mehl mehr hinzugefügt hast. sie wurden sogar "konkret" und verloren ihre Zerbrechlichkeit.
Um das Blatt leichter verteilen zu können (insbesondere das kakaohaltige), versuchen Sie, den Tisch und den Twister mit etwas Öl einzufetten.

• 09.08.2013 06:50:54

Durchscheinend, du hast recht! Sie sehen wirklich gut aus und vor allem sehr gut.

• 04.08.2013 13:09:27

Die Kekse sind sehr schön, aber es ist ein bisschen Mehl, wenn wir mehr hinzufügen, werden sie wahrscheinlich zu stark. Aber wie verteilen wir das Blech? Das ist die Frage.

• 11.03.2010 15:13:52

Dhany, gut, dass du herausgekommen bist und es mochtest, sonst hatte ich ein Problem!
Normalerweise verwende ich für Kuchen und Torten Butter mit 82% Fett.
Es ist teurer, aber ich verliere nie damit.
Reiben Sie den Schaum entweder mit einem Löffel oder mit einem Mixer ein und vor allem enthält er nicht viel Wasser, das sich von anderen weniger fettigen Buttersorten trennt und dazu führen kann, dass die von Ihnen zubereitete Sahne geschnitten wird.

Ältere Kommentare anzeigen

• 11.03.2010 13:06:47

Ich habe sie gemacht. sind. ddddddddddeeeeeeeeeellllllllliiiiiiiiiiiiiccccccccccciiiiiiiiiiiiooooooooooooooooaaaaaaaaaaasssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssseeeeeeeeeeee
mit etwas Honig darüber. und eine Tasse Tee. mhhhhhhhmmmmmmmmm. was für eine güte. Guten Appetit, Mädels.

• 10.03.2010 18:33:23

Sie sind gut, aber die Butter schäumte nicht. (und ich habe es so gelassen.
es muss eine bestimmte Butter sein. um den Schaum rauszubekommen?


Zutaten für den Schneewittchenkuchen:

Zutaten für die zarten Blätter des Schneewittchenkuchens:

  • 1 oder
  • 450 Gramm Mehl (ungefähr, variiert je nach Eigröße und Mehlqualität)
  • 120 Gramm 80% Butter
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Ammonium für Kuchen
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Esslöffel Milch
  • 1 Prise Salz

Zutaten Sahne:

  • 2 Eier
  • 200 Gramm Zucker
  • 2 Esslöffel Maisstärke oder 3 Esslöffel Mehl
  • Saft und Schale einer großen Zitrone
  • 300 Gramm Butter mit 82% Fett

Glasur (optional):

  • 150 Gramm geschmolzene weiße Schokolade mit 3 EL Öl
  • 30 Gramm dunkle Schokolade

Vorbereitung der Blätter für den Schneewittchenkuchen:

1. Butter, Salz, Zucker und Vanillezucker aufschäumen, dann das Ei dazugeben, etwas verrühren, das in der Milch aufgelöste Ammoniumbicarbonat und zuletzt das Mehl dazugeben. Mit einem Löffel mischen und dann schnell kneten, bis ein kompakter und nicht klebriger Teig entsteht (zum Vergrößern auf eines der Bilder unten klicken).


2. Teilen Sie den erhaltenen Teig in 4 gleiche Teile.

3. Jedes Viertel des Teigs wird zu einem dünnen Blatt. Ich gehe wie folgt vor: um möglichst gleich große Blätter zu erhalten, zeichne ich auf vier Blätter Backpapier ein gleichgroßes Rechteck (ca. nicht zu groß!) Der Herd sollte etwas kleiner sein. Ich drehe das Blech mit dem abgezeichneten Teil und lege den Teig darauf:

Ich decke mit einem weiteren nicht gezogenen Blatt Backpapier ab und fange an, das Blatt mit dem Twister zwischen den beiden Blättern Backpapier zu verteilen:

Natürlich drückt das Nudelholz den Teig nicht streng innerhalb der Grenzen des gezeichneten Rechtecks, aber ich schneide aus, was über die Zeichnung hinausgeht und fülle dort aus, wo es fehlt, drücke, so dass ich dieses Blatt etwa 1-2 mm dick bekomme und mit regelmäßigen Kanten:

4. Jedes Blatt mit dem darunterliegenden Papier auf ein Blech (oder auf die Rückseite eines Blechs) übertragen und sehr vorsichtig in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad stellen, sobald die Ränder leicht gebräunt sind, sind die Bleche gebacken. Wir erhalten 4 Blätter mit engen Abmessungen, wodurch die Verluste beim Begradigen der Kuchenränder begrenzt werden. Die Bleche werden sehr zerbrechlich, sobald sie aus dem Ofen kommen, aber nach dem Abkühlen werden sie sehr hart und gefrieren, nachdem wir sie mit Sahne gefüllt haben.

Zubereitung der Sahne für den Schneewittchenkuchen:

5. Die Eier mit dem Zucker in einer feuerfesten Schüssel verquirlen. Stärke bzw. Mehl mit 4 EL kaltem Wasser homogenisieren, den Saft einer großen Zitrone, dann die abgeriebene Zitronenschale zugeben und gut vermischen. Alles über die geschlagenen Eier sprechen, gut mischen und die Schüssel auf schwacher Hitze (oder sicherer im Wasserbad) unter ständigem Rühren stellen. Eindicken lassen, dann beiseite stellen und abkühlen lassen:

6. Die abgekühlte gekochte Sahne wird mit Butter vermischt, bis eine schaumige Sahne entsteht. Die Creme in drei Teile teilen und diese Menge auf die ersten drei Blätter verteilen, gut glätten und mit dem nächsten Blatt die Creme bedecken.

7. Nachdem das dritte Blatt mit Sahne eingefettet wurde, alles mit dem letzten Blatt bedecken und den Kuchen mit einem Gewicht drücken. Es ist die Art von Kuchen, die vor dem Anschneiden einige Stunden an einem kühlen Ort (oder sogar über Nacht) aufbewahrt werden muss, aber wenn diese Wartezeit vorbei ist, wird sie jeden mit ihrer Zerbrechlichkeit überraschen.

8. Optional können Sie eine Glasur für die Oberfläche des Kuchens zubereiten, aber genauso lecker ist es einfach mit Zucker bestäubt. Für die Glasur die weiße Schokolade im Wasserbad mit dem Öl unter ständigem Rühren schmelzen, bis eine cremige Komposition entsteht. Die heiße Glasur über den Kuchen geben und mit einem Messer mit langer Klinge glatt streichen. Gleichzeitig müssen wir Bitterschokolade in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen und in eine Tüte oder in eine Backspritze geben, mit der diagonale Linien auf die mit weißer Schokolade glasierte Oberfläche gezogen werden, dann mit einem Zahnstocher Linien ziehen senkrecht zu den dunklen Schokoladenkuchen (der Vereisungsprozess kann auf dem Video im Kuchenrezept „Dornröschen“ verfolgt werden).

Nachdem die Glasur ausgehärtet ist, schneiden Sie den Kuchen mit einem Messer, das permanent in heißem Wasser eingeweicht ist. Großer Appetit!


VERBRENNER ZUCKERKUCHEN

Ich weiß nicht warum, aber jedes Mal, wenn ich mehr Eier im Kühlschrank habe, denke ich an einen Apfelkuchen mit angebrannter Zuckercreme oder an eine Torte mit angebrannter Zuckercreme.

Es war ein voller Tag, also beschloss ich im letzten Moment, einen schnellen Kuchen zu begraben, der so einfach wie lecker und appetitlich war.

Wir alle mögen es und können es nie ablehnen, zumal es dank des gebrannten Zuckersirups extrem süß und sehr aromatisch ist.

Zutaten:

  • 5 Eier
  • 5 Esslöffel Zucker
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Vanilleessenz

Ich habe mich entschieden, den Kuchen in einem runden Guguluf-Blech zu backen, und um den gewünschten Sirup und das Grundaroma zu erhalten, brauche ich zusätzlich 5 Esslöffel Zucker, den ich karamellisiere und das Blech durch vorsichtiges Drehen so auskleide, dass es den Boden gleichmäßig bedeckt das Fach und die Seiten.

Dann kümmere ich mich um die Arbeitsplatte, für die ich die Eier sehr gut mit dem Zucker verrühre, bis sie weiß werden und ihr Volumen verdoppelt haben.

Ich füge die Vanille-Essenz hinzu, dann sieben die trockenen Zutaten und verarbeite sie ganz einfach in den Eierschaum.

Ich gieße die Komposition in die Pfanne und starte sofort die Creme.

Die sieben Eier mit dem Puderzucker und dem Vanillezucker verrühren, dann einige Minuten verrühren und die Vollmilch dazugeben.

Es ist an der Zeit, die Ei-Milch-Zusammensetzung vorsichtig mit einem abgestuften Becher auf den Rand des Tabletts zu gießen, in den ich die Oberseite lege, und ich beobachte mit Freude, wie sie sich oben erhebt und so zur Stütze für den Kuchen wird, der am Ende gedreht wird Ende.

Den Ofen auf 160 °C vorheizen, eine Pfanne mit heißem Wasser vorbereiten und mein Kuchenblech hineinstellen, das 40-45 Minuten im Wasserbad backt.

Ich bekomme eine sehr feine Creme ohne Löcher, in die man gebrannten Zuckersirup verbrennen kann, und der Kuchen wird glatt und gleichmäßig mit karamellisiertem Zucker glasiert, der sowohl die Sahne als auch die extrem flauschige Kakaooberseite leicht durchdringt.

Ich wende den Kuchen nach mindestens einer Stunde Ruhezeit auf eine Unterlage mit höherem Rand und lasse ihn über Nacht auskühlen. Es kann mit Schlagsahne serviert werden, aber ich mag den natürlichen Geschmack und das intensive Aroma von karamellisiertem Zucker, der mich immer an meine Kindheit und die ersten Erfahrungen mit der Zubereitung von Kuchen in meiner heimischen Küche erinnert.



Bemerkungen:

  1. Fautilar

    Hätte besser schreiben können

  2. Kent

    Du lässt den Fehler zu. Ich kann meine Position verteidigen. Schreib mir per PN, wir regeln das.

  3. Gray

    Da ist etwas dran und eine ausgezeichnete Idee, da stimme ich Ihnen zu.

  4. Kemal

    Ja, du bist talentiert



Eine Nachricht schreiben