Neue Rezepte

Apfelrolle

Apfelrolle


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Füllung: Äpfel schälen, reiben und zusammen mit dem Zucker und Vanille/Zimt aufs Feuer stellen. Lassen Sie es auf dem Feuer und rühren Sie von Zeit zu Zeit um, bis der gesamte Apfelsirup abfällt. Zum Abkühlen beiseite stellen, und in der Zwischenzeit kümmern wir uns um den Teig:

Die Eier trennen, das Eigelb mit dem Zucker gut schlagen, bis eine weißliche Creme entsteht. Das Eiweiß mit einer Prise Salz gut schlagen, bis es zu einem harten Schaum wird, die beiden Kompositionen mischen, mischen, währenddessen Rum und Vanille nach Geschmack dazugeben und zuletzt das mit dem Natron vermischte Mehl dazugeben, gut verrühren.

In ein Blech Backpapier legen, die Apfelfüllung gleichmäßig darauf verteilen und die Teigmasse darauf legen, die ganze Fläche gut nivellieren und für ca. 30-35 Minuten, bis der Teig leicht gebräunt ist.

Wenn es fertig ist, drehen wir es auf einem feuchten Handtuch um, nehmen das Backpapier heraus und rollen es dann noch heiß leicht auf und lassen es im Handtuch abkühlen.

Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.



Leckeres, saftiges und zartes Apfelbrötchen!

Ein schnelles und sehr gutes Dessert zu jeder Tageszeit.

ZUTAT:

Für die Füllung:

-1 Esslöffel Zitronensaft

-1 Teelöffel Zimt.

Für den Teig:

Für die Creme:

-200 g Frischkäse (Mascarpone)

-1 Esslöffel Zitronenlikör oder Sirup.

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Die Äpfel durch die große Reibe geben, mit Zitronensaft beträufeln, Zimt hinzufügen und mischen. Die Füllung kalt stellen.

2. Schlagen Sie die Eier und das Eiweiß mit dem Zucker 5 Minuten lang, bis sie etwa 3 Mal an Volumen zunehmen und einen luftigen Schaum bekommen.

3. Das mit Salz und Backpulver vermischte Mehl direkt in die Schüssel sieben, Öl dazugeben und auf niedriger Stufe zu einem glatten Teig verrühren.

4. Den Teig gleichmäßig auf dem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen, die geriebenen Äpfel dazugeben und das Blech bei 180°C für ca. 12-15 Minuten in den vorgeheizten Backofen stellen.

5. Decken Sie die Arbeitsplatte mit Backpapier ab, drehen Sie sie um und entfernen Sie das Papier, auf dem sie gebacken wurde.

6. Mischen Sie den Frischkäse mit Honig und Likör.

7. Bedecken Sie die Oberseite mit einer dünnen Schicht Sahne und rollen Sie eine Rolle aus, indem Sie sich mit dem Backpapier bedienen.

8. Wickeln Sie die Rolle fest mit Papier ein und kühlen Sie sie einige Stunden lang.

Alles, was Sie tun müssen, ist das Dessert mit Puderzucker zu bestreuen. Unglaublich fein, lecker und duftend!


Schneiden Sie die Äpfel in Kreise und entfernen Sie den Rücken. Wenn Sie kein spezielles Utensil haben, können Sie alles verwenden, was Sie im Haus haben, z. B. ein Schnapsglas oder einen Pfefferbehälter, wie ich es verwendet habe.

Wir werden etwas vom ganzen Teig verteilen, etwa 3-5 mm dick, und wir werden Streifen von etwa 1,5-2 cm Breite schneiden. Wir umwickeln die Apfelscheiben mit diesen Streifen und führen sie von einem Ende zum anderen durch die Mitte der Scheibe, bis kein Platz mehr vorhanden ist.

Am Ende sieht es aus wie eine Rolle. Ordnen Sie unsere "Brötchen" auf dem mit Backpapier ausgelegten Blech (ohne Öl) an.

Zucker mit Zimt mischen und ein Ei separat schlagen. Fetten Sie die Kuchen mit diesem Ei ein und drücken Sie die Mischung mit Zimt.

Stellen Sie die Kuchen bei 170 Grad für ca. 20 Minuten in den Ofen, je nach Leistung des Ofens. Sie werden schön braun. Ich kann Ihnen nicht zurückgeben, wie gut sie sind. Sie müssen sie schmecken!

Heiß oder kalt servieren, zusammen mit Eis, Beeren, Schokolade oder flüssigem Karamell.


Brötchen mit Vanille- und Kokosgeschmack kochen

Zutaten

  • Für das Rollenblatt (27/37 cm):
  • 4 Eier, mittel
  • 1 Prise Salz
  • 8 Esslöffel Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker (8 gr / Päckchen)
  • 4 Esslöffel Öl
  • 160 gr Mehl
  • 50 g Kokosraspeln
  • Für Vanillecreme mit Kokos:
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 200 gr Zucker
  • 3 Beutel Vanille-Bourbon-Zucker (8 gr / Beutel)
  • 750 ml Milch
  • 110 gr Mehl
  • 100 gr Butter
  • 50 gr Kokos, gerieben
  • 200 ml flüssige Sahne, gesüßt
  • Zur Dekoration:
  • 20 g Kokosraspeln
  • Neapolitanische Gänseblümchen, Dekoration

Zubereitungsart

Bereiten Sie das Teigblatt für die Rolle mit Vanille- und Kokosgeschmack vor

Den Ofen auf 180 Grad drehen.

Trennen Sie zuerst das Eiweiß vom Eigelb. Das Eiweiß wird mit einer Prise Salz vermischt, bis es kristallin wird. Nach und nach Zucker und Vanillezucker dazugeben und zu einem festen Baiser verrühren. Fügen Sie das Eigelb und das Öl hinzu und mischen Sie die Zusammensetzung. Dann das Mehl hinzufügen, nach und nach die Kokosnuss. Der Teig für das Rollenblatt wird mit einem Spatel von unten nach oben leicht gemischt, um ihn belüftet zu halten.

In einem mit Öl gefetteten und mit Backpapier ausgelegten Backblech den Teig für das Rollblech ausrollen und glätten.

Das Blech mit dem Teig für das Brötchen in den Ofen stellen und 20-25 Minuten ruhen lassen, oder bis er schön gebräunt ist.

Nach dem Backen wird die heiße Oberseite mit dem Backpapier auf ein feuchtes Tuch gewendet. Aufrollen und in ein Handtuch gewickelt abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Sahnerolle mit Vanille-Kokos-Geschmack vorbereiten

Eier, Salz, Zucker und Vanillezucker in einem Topf vermischen. Milch und Mehl dazugeben und vermischen. Dann die gewürfelte Butter hinzufügen und die Pfanne auf schwache Hitze stellen. Rühren Sie kontinuierlich mit einem Schneebesen, bis die Creme eindickt. Gut abkühlen lassen und dann die Kokosnuss einarbeiten. Die flüssige Sahne dazugeben und verrühren, bis eine homogene Sahne entsteht.

Wickeln Sie das Rollenblatt vom Handtuch ab, ohne das darunter liegende Backpapier zu entfernen. Die Hälfte der Vanillecreme mit Kokos auf dem Blech verteilen und erneut aufrollen, diesmal das Backpapier entfernen. Die Rolle auf einen Teller legen und mit restlicher Sahne, Kokosraspeln und neapolitanischen Margeriten dekorieren.


Apfelkuchen oder Rolle

Füllung:
Die geschälten Äpfel reiben und gut abtropfen lassen.
Zucker, Zimt / Zitronenschale (optional) hinzufügen und gut mischen.

In ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen und gleichmäßig in einer Schicht verteilen, so dass es die gesamte Oberfläche des Blechs bedeckt.

Es dauerte
Das Eigelb mit Zucker einreiben, bis eine schaumige Creme entsteht und der Zucker geschmolzen ist.
Das gesiebte Mehl zusammen mit dem Backpulver dazugeben, dann das geschlagene Eiweiß vorsichtig einarbeiten.

Den Teig über die Apfelschicht gießen und nivellieren.
15-20 Minuten bei 200 Grad in den heißen Ofen geben oder bis der Kuchen gebacken und schön gebräunt ist.

Kann serviert werden:
- in Form eines Kuchens: auf einem Grill umdrehen, das Backpapier entfernen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäubt und in Würfel geschnitten

- in Form einer Rolle: eine Küchenserviette umdrehen und das Papier entfernen.
Rollen Sie den Kuchen schnell und fest, während er heiß ist. In eine Serviette gewickelt abkühlen lassen. Vor dem Anschneiden mit Puderzucker bestäuben.


Rolle mit Mascarpone-Erdbeeren und Sahne

Mit Mascarpone-Erdbeeren und Sahne rollen. Wie macht man eine Rolle mit Sahne und Obst? Flauschiges Brötchen gefüllt mit Früchten und Sahne, Erdbeeren und Mascarpone. Ein einfaches und schnelles Dessertrezept. Wie füllt und rollt man einen Brötchenkuchen?

Dieses Brötchen mit Mascarpone und Schlagsahne ist ein perfektes Sommerdessert. Erdbeeren können auch durch andere saisonale Früchte ersetzt werden: Himbeeren, Blaubeeren, Brombeeren, Kirschen, Kirschen, Pfirsiche usw. Jedes Mal überraschen Sie Ihre Familie oder Gäste mit einem neuen Dessert.

Ich hatte eine Party im Garten mit mehreren Freunden, von denen einige im Mai geboren wurden. So hat es sich herausgestellt. So feierte ich sie gebührend mit einem saisonalen Brötchenkuchen, gefüllt mit duftenden Erdbeeren, Mascarpone und Sahne. Nochmals alles Gute zum Geburtstag, Timi und Laci! Sie waren sehr zufrieden mit diesem Dessert! Wie kann man keine Lust haben, eine solche Rolle zu sehen?

Für diese Rolle mit Mascarpone und Sahne-Erdbeeren habe ich einen einfachen Rolltop und eine kalt zubereitete Erdbeercreme mit Mascarpone und Sahne verwendet, ohne zu kochen. Ich beschloss, das Brötchen nicht in Sahne zu wickeln, sondern nur mit Puderzucker zu bestäuben.

Noch ein feines Kuchenrezept mit Mascarpone und Erdbeeren finden Sie hier.

Diese Zutaten reichen für eine Rolle von ca. 35-40 cm lang, aus denen 16-20 Scheiben geschnitten werden.


Sie können die schriftliche Version lesen, oder ich lade Sie ein, unten die Videoversion zu sehen, in der ich sie verwendet habe Erdbeerkonfitüre .

Man muss die Zutaten nicht abwiegen, es ist genau das alte Rezept, das Rezept unserer Mütter, das ich schon immer kannte. & # 128578

Sie werden sich an mich erinnern! Gut, ich hoffe & # 128539 & # 128512

Nach dem Backen rolle ich das Brötchenblatt, ebenfalls mit Papier, sofort in eine saubere, trockene, nicht nasse Serviette. Ich achte darauf, dass das Papier darunter ist.

Ich mag die nasse Serviettenmethode nicht, weil die Rolle buschig, knusprig und wie eine Polenta ist, sie ist nicht mehr flauschig.

Ich lasse die Rolle etwas 15 Minuten abkühlen, dann öffne ich sie und gieße die Marmelade ein. Ich habe jetzt Pflaumenmarmelade mit Walnuss & Ndash verwendet, siehe Rezept. Das fluffige Pflaumenmarmelade-Brötchen ist ein klassisches Rezept, oder? & # 128578

Die Marmelade auf dem ganzen Blech verteilen, am unteren Rand mehr, und am oberen Rand ca. 2 cm nicht mit Marmelade einfetten. Es wird die untere Basis sein und die Marmelade fließt nicht. Sehen Sie, wie schön meine Marmelade ist, mit Walnuss- und Pflaumenstücken, die ihre Form behalten haben. & # 128578

Rollen Sie es so fest wie möglich und wickeln Sie es in Plastikfolie oder das Papier ein, auf dem es gebacken wurde. Die Enden gut festziehen und beiseite legen, idealerweise für 1-2 Stunden. & # 128578

hab ich jetzt gemacht 2 Brötchen mit Marmelade, eines mit Pflaumenmus mit Walnüssen, das andere mit Erdbeermarmelade. Ich habe die flauschige Rolle mit Erdbeermarmelade nach 15 Minuten angeschnitten, ich hatte nicht einmal Zeit, sie zu fotografieren. :))

So sieht es aus Brötchen mit Pflaumenmus mit Walnüssen:

Man sieht, wie fluffig es ist, man sieht auch, dass ich überhaupt kein Backpulver verwendet habe. & # 128578 Schmilzt im Mund des Guten.

Und wie die Roll & Hellip riecht. Am besten das Rezept ausprobieren und dann diskutieren. & # 128578

Dieses Rollenblatt ist das Grundrezept, es kann mit verschiedenen Cremes, Schokolade, Käse, Obst gefüllt werden, es kann auf Fondantglasur hergestellt werden, Schokolade, es kann mit Zucker bestäubt werden.

Aus dem Rollenblatt können Sie einen Stump Cake & ndash sehen Sie das Rezept, sensationell lecker und gut aussehend, und sehr einfach zu machen und zu dekorieren. & # 128578

Vergiss die Hauptzutat nicht:

Mit viel Liebe und einem Hauch Güte bestreuen!

Ich lasse dir ein Stück Brötchen zum Probieren und ich wünsche dir Guten Appetit.

Dieses Marmeladenrollenrezept wurde von unseren Lesern getestet:


Wie bereiten wir das Rezept für das Elefantenaugenrollen zu?

Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb.

Eiweiß mit einer Prise Salz schaumig rühren, dann Zucker und Eigelb nacheinander dazugeben.

Noch etwas mischen, dann Mehl, Kakao, Vanille hinzufügen und mit einem Spatel leicht mischen.

Die erhaltene Zusammensetzung wird in ein mit Backpapier ausgelegtes Tablett gegeben.

Bei 180 Grad Celsius etwa 15 Minuten backen. Die Größe des Tabletts beträgt 36 x 25 cm.

Zubereitung für Schlagsahne

Schlagsahne mit Puderzucker mischen.

Die erhaltene Zusammensetzung wird in 3 Teile geteilt.

Ein Teil bleibt wie er ist, in einen Teil 2 Esslöffel Nutella geben und in den dritten Teil 3 Esslöffel Kakao geben.

Zubereitung für Rollfrischkäse

Die Butter mischen (sie muss Zimmertemperatur haben), dann den Frischkäse, die Vanille, den Puderzucker und zuletzt die Kokosnuss hinzufügen.

Wie baut man die Elefantenaugenrolle zusammen?

Nachdem der Rolltop abgekühlt ist, schneiden Sie ihn in 3 Teile.

Die Cremes werden in dieser Reihenfolge in jedem Stück platziert:

  • die erste Sahne ist der Käse
  • die zweite Sahne mit Nutella und Schlagsahne
  • der dritte mit Kakao und Schlagsahne wird wie auf dem Foto gezeigt platziert.

Die Stücke werden so gerollt, dass sie die Enden verbinden. Auf diese Weise erhalten wir 3 Minirollen.

Eine Stunde in den Kühlschrank stellen, dann mit Schlagsahne garnieren und durch Kokosnuss, gemahlene Haselnüsse, Schokoladendekor passieren.

Für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen, dann diagonal durchschneiden und an den Enden etwa 5 cm lassen.

Das war's, die Elefantenaugenrolle ist fertig. Ein einfaches, schnelles und leckeres Rezept, das ich zum Probieren einlade.

Ich wünsche Ihnen mehr Kochen und guten Appetit!

Das Rezept und die Fotos gehören ihm Gigi Vulturu, Blogbeitrag Guten Appetit, Rezepte mit Gina Bradea.


Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!



Zutat:

Koka:
500g Mehl
150g Margarine
150 g Puderzucker
1 oder
1 Backpulver
3 Esslöffel Sauerrahm
Öl für das Tablett

Füllung:
10 Äpfel (1kg 1/2)
12 Esslöffel Puderzucker
3 Päckchen Vanillezucker
Scorisoara (je nach Vorliebe)

Zubereitungsart:

Mehl, Margarine, Puderzucker, 1 Ei, Backpulver und 3 Esslöffel Sauerrahm in eine Schüssel geben und eine Kruste kneten, die in zwei gleiche Teile geteilt wird.

In der Zwischenzeit die Äpfel waschen, schälen, reiben und in eine Pfanne geben. Darüber Puderzucker, Vanillezuckerbeutel und Zimt geben. Vermische die Äpfel mit allen Zutaten und lege sie zum Härten auf das Feuer. Nachdem sie ausgehärtet sind, nehmen Sie sie vom Herd und lassen Sie sie abkühlen.

Von der erhaltenen Kruste verteilen wir zwei Blätter in der Größe des Blechs, in dem Sie den Kuchen backen. Nehmen Sie ein Blatt und verteilen Sie es auf dem zuvor mit Öl gefetteten und mit Mehl ausgekleideten Blech. Auf diesem ersten Blatt wird die Komposition aus Äpfeln und anderen Zutaten verteilt, worauf es auf dem Nudelholz und dem zweiten Blatt gerollt wird - damit es nicht bricht - und sich über der Apfelfüllung entfaltet, dann den Teig mit einer Gabel einstechen und damit einfetten Ei. Legen Sie den Kuchen für etwa 40 Minuten in den Ofen, bis er eine leicht goldene Farbe annimmt.

Nachdem Sie den Kuchen aus dem Ofen genommen haben, lassen Sie ihn abkühlen und bestäuben Sie ihn mit Zucker.

Das komplette Rezept in Bildern kann hier heruntergeladen werden: Apfelkuchen (PDF-Format)



Bemerkungen:

  1. Dur

    Ja, ich wünschte, ich hätte eine schnellere Geschwindigkeit

  2. Creketun

    Ich gratuliere, welche notwendigen Worte ..., die bemerkenswerte Idee

  3. Nishan

    He withdrew from the conversation

  4. Baillidh

    Ich denke, dass du nicht recht hast. Ich bin versichert.

  5. Lamond

    Ich habe mich speziell im Forum registriert, um mich für die Informationen zu bedanken. Vielleicht kann ich Ihnen auch bei etwas helfen?

  6. Mikagal

    Nun, was kannst du sagen ...

  7. Kagara

    Ich bin endlich, ich entschuldige mich, es gibt einen Vorschlag, dass wir einen anderen Weg einschlagen sollten.



Eine Nachricht schreiben