Neue Rezepte

Rezept für Orangen-Weiß-Schokoladen-Kekse

Rezept für Orangen-Weiß-Schokoladen-Kekse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kekse und Kekse
  • Kekse
  • Schokoladenkekse
  • Weiße Schokoladenkekse

Ein erfrischender Keks, gespickt mit weißer Schokolade und Orangenschale. Diese werden beim Abkühlen knusprig, perfekt zum Eintauchen in Tee oder Kaffee.

42 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 18

  • 275g Butter, weich
  • 275g Puderzucker
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 1 Ei, geschlagen
  • 375g einfaches Mehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 2 Esslöffel Orangenschale
  • 170g weiße Schokolade, gehackt

MethodeVorbereitung:25min ›Kochen:11min ›Fertig in:36min

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4. Ein Backblech mit Pergament auslegen.
  2. Mehl, Backpulver, Salz und Orangenschale vermischen.
  3. In einer Schüssel mit dem Mixer die Butter bei mittlerer Geschwindigkeit cremig schlagen und nach und nach Zucker hinzufügen. Vanille und Ei hinzufügen. Fügen Sie die Mehlmischung nach und nach hinzu und halten Sie häufig an, um von den Seiten der Schüssel nach unten zu drücken. Wenn die Mehlmischung gründlich vermischt ist, mischen Sie weiße Schokolade unter.
  4. Den Teig mit einem knappen Löffel auf das Backblech im Abstand von 2,5 cm fallen lassen und mit dem Löffelrücken leicht flach drücken. Backen Sie bei 180 C / Gas 4 10 bis 12 Minuten oder bis sie braun werden. Auf dem Kühlregal vollständig abkühlen lassen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(41)

Bewertungen auf Englisch (36)

von naples34102

Nicht die schönsten Kekse aller Zeiten (sie sahen irgendwie anämisch aus und die weißen Schokoladenstückchen begannen sich zu verfärben), aber sie hatten viel Potenzial, also habe ich sie optisch ansprechender gemacht und ihnen gleichzeitig einen Orangengeschmack verliehen, indem ich sie nieseln ließ auf einer Glasur aus Puderzucker, frischem Orangensaft und -schale. Diese Glasur führte zu etwas unverschämt Leckerem – butterartig, cremig mit weißer Schokolade, unverkennbar orange und sehr reichhaltig. Ein dicker, weicher und zarter Keks. Das Hinzufügen von Orangenextrakt wie bei einigen anderen ist NICHT erforderlich. Das Hinzufügen der frischen Orangenglasur hingegen schon. Mmmmmm.-24 Mär 2011

von AMCCUTCHEN

Diese Kekse hatten nicht annähernd genug Orangengeschmack. Selbst nachdem ich 1 Esslöffel Orangenextrakt hinzugefügt hatte, waren sie nicht orange genug. Da sie auch kein sehr süßer Keks sind, habe ich sie mit etwas Orangenglasur glasiert. Mit der Glasur waren sie ziemlich fantastisch.-16. August 2002

von CARRIEALBERTA

Tolles Rezept, aber ich habe drei EL Orangenschale verwendet und einen EL Orangenextrakt hinzugefügt. Sie haben großartig geschmeckt und die Orange war überhaupt nicht überwältigend.-21. April 2007


Orange weiße Schokoladenkekse

Zuckerkekse gefüllt mit weißen Schokoladenstückchen und Orangenschale.

Zutaten

  • ½-Sticks Butter
  • ½ Tassen Weißzucker
  • 1 ganzes Ei
  • ¼ Teelöffel Vanilleextrakt
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • ¼ Tassen Weiße Schokoladenstückchen
  • 1 Esslöffel Orangenschale

Vorbereitung

Butter und Zucker in einer Rührschüssel schaumig schlagen und das Ei dazugeben. Sie können einen Mixer verwenden, aber ich benutze nur einen Schneebesen oder Löffel. Vanilleextrakt, Salz und Backpulver unterrühren. Mehl eine halbe Tasse nach dem anderen einrühren und dann Chips mit Orangenschale untermischen.

Teelöffelgroße Teigtropfen auf ein antihaftbeschichtetes Backblech geben. Der Teig wird etwas klebrig. 10-11 Minuten backen.

Ich habe meine genau 10 Minuten gebacken. Achten Sie darauf, dass die Ränder nicht braun werden, denn das bedeutet, dass sie überbacken sind.


Vorbereitung

Schritt 1

In die Schüssel einer Küchenmaschine mit Rühraufsatz (oder große Schüssel und elektrischer Handmixer) Butter, Zucker, Ei und Extrakte bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit schaumig schlagen, bis sie sehr leicht und flaumig sind, etwa 5 Minuten.

Stoppen Sie, kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab und fügen Sie die Sahne und die Schale hinzu und mischen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit, bis sie eingearbeitet sind, etwa 1 Minute.

Stoppen Sie, kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab und fügen Sie Mehl, Maisstärke, Backpulver, optional Salz hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis sie gerade eingearbeitet sind, etwa 1 Minute, nicht übermischen.

Fügen Sie die weißen Schokoladenstückchen hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis sie gerade eingearbeitet sind.

Bilden Sie mit einer mittleren 2-Zoll-Keksschaufel gehäufte Zwei-Esslöffel-Hügel (ich habe 20 gemacht). Legen Sie die Hügel auf einen großen Teller, drücken Sie die Hügel etwas flach, bedecken Sie sie mit Plastikfolie und kühlen Sie sie mindestens 3 Stunden oder bis zu 5 Tage, bevor Sie sie backen. Nicht mit warmem Teig backen, da sich die Kekse ausbreiten und dünner und flacher backen.

Ofen auf 350 ° F vorheizen, ein Backblech mit einem Silpat auslegen oder mit Kochspray einsprühen. Legen Sie Hügel in einem Abstand von mindestens 5 cm auf ein Backblech (ich backe 8 Kekse pro Blech) und backen Sie es für etwa 8 bis 9 Minuten oder bis die Ränder fest geworden sind und die Oberseiten gerade erst zu setzen beginnen, auch wenn sie leicht unterkocht, blass und glänzend sind Im Zentrum. Nicht zu lange backen, da die Kekse beim Abkühlen fest werden. Backen länger als 10 Minuten kann zu Keksen mit zu stark gebräunter Unterseite führen.

Lassen Sie die Kekse etwa 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen, bevor Sie sie zum Fertiggaren auf ein Kuchengitter legen. Cookies halten sich bei Raumtemperatur bis zu 1 Woche luftdicht oder bis zu 4 Monate im Gefrierschrank. Ungebackener Keksteig kann bis zu 5 Tage luftdicht im Kühlschrank aufbewahrt oder bis zu 4 Monate eingefroren werden. Überlegen Sie also, nur so viele Kekse zu backen, wie Sie möchten, und bewahren Sie den restlichen Teig auf, um ihn bei Bedarf in Zukunft zu backen.


Schokoladen-Orangen-NYC-Kekse!

Oh hey, mein Lieblingskeks der Welt. Je. Lernen Sie das neue Schokoladen-Orangen-Rezept auf meinem Blog kennen. Die Schokoladen-Orangen-NYC-Kekse !! Ich hatte so viele Anfragen dafür wegen der regelrechten Verehrung für meine anderen NYC Cookies, dass ich dachte, es wäre an der Zeit!

Also.. dieses Rezept würde immer passieren. Ich habe es selbst schon ein paar Mal gemacht, und viele meiner Leser haben diese bereits gemacht, indem sie die anderen Pralinen in meinen anderen Keksen ausgetauscht haben ’ Nein!

Meine NYC-Cookies sind leichte Variationen von Rezepten, die bereits auf meiner Website sind. Zum Beispiel sind die original Chocolate Chip NYC Cookies meinen Keksriegel-Rezepten sehr ähnlich – es gibt nur ein paar Unterschiede, um den riesigen Chunky-Effekt zu erzeugen!

So ist es bei den meisten Rezepten – es wird immer Ähnlichkeiten geben. Fügen Sie etwas Backpulver hinzu, ändern Sie die Methode leicht und wie viel der Keks wiegt – und Sie haben einen neuen Stil. Die Grundlagen werden immer die gleichen sein, aber es bedeutet nicht, dass Sie nicht noch mehr Kekse machen können!

Ich dachte, diese Schönheiten hätten einen Beitrag für sich verdient, weil ihr es wolltet, aber auch, weil die Limited Edition White Terry’s Chocolate Orange wieder herausgebracht wurde – und ich konnte nicht widerstehen, sie zu verwenden. Ich liebe sie!

Ich werde nicht lügen, wenn ich sage, dass ich gesucht habe, bis ich sie gefunden habe, und dann habe ich SO VIELE gekauft. Ich habe einen kleinen Teil meines Zutatenschranks für alles, was mit Schokoladen-Orangen zu tun hat, gewidmet, besonders da Weihnachten naht, also schien es nur richtig zu sein!

Natürlich werden sie nicht die ganze Zeit in der Nähe sein, aber Sie können jede gewünschte Frottee-Schokoladenorange verwenden. Dunkel, Milch oder Weiß – oder Sie können eine andere Schokolade mit Orangenmotiv verwenden! Lindt, Cadburys orangefarbene Knöpfe und so weiter & so weiter & 8211 Sie können sogar einfach nur das Aroma verwenden und den Orangenextrakt im Keks für die Orange verwenden!

Ich habe mich dafür entschieden, meine Triple Chocolate NYC Cookies als Start zu verwenden – weil ich die Schokoladenbasis liebe. Sie sind natürlich meinen Terry’s Chocolate Orange Cookies extrem ähnlich, die aber schon seit fünf Jahren auf meinem Blog stehen!

Wenn Sie Schokoladen-Orange nicht mögen, lesen Sie wahrscheinlich diesen Beitrag nicht, aber nur für den Fall, dass Sie es sind, die gleiche Grundlage funktioniert für andere Geschmacksrichtungen (ich meine, ich könnte sowieso mehr Rezepte posten, aber nur für den Fall) – Du kannst Minzschokolade, Zitrone, alles verwenden! Tauschen Sie einfach die Schokolade und das Aroma aus.

Wenn Sie diese lieber zu einer einfachen Basis als zu Schokolade machen möchten, müssen Sie nur das Kakaopulver herausnehmen und das Mehl auf 300 g erhöhen! Wenn Sie selbstaufziehendes Mehl anstelle von normalem Mehl verwenden möchten, führen Sie einen direkten Austausch durch und lassen Sie das Backpulver weg.

Wie in vielen meiner anderen Beiträge zu Keksen erwähnt –, bevorzuge ich die Verwendung von Kristallzucker und braunem Weichzucker für die besten Ergebnisse – und verwende nicht oft Puderzucker. Es kann die Textur und das Endergebnis ändern – also, wenn Sie nicht granuliert haben, verwenden Sie allen braunen Zucker und umgekehrt!

Nur als Warnung, diese Cookies sind riesig (Teil des NYC Cookie-Themas) – aber wenn Sie kleinere machen möchten, können Sie dies tun. 80 g Kekse brauchen etwa 9-10 Minuten zum Backen und 60 g Kekse brauchen etwa 8 Minuten!


Orange und weiße Schokoladenkekse

Weich und zäh, sind diese Kekse voller Geschmack, voller weißer Schokoladenstückchen und einem Hauch von Orange.

Zutaten

  • 2-¼ Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Sticks Butter, weich
  • ½ Tassen Zucker
  • ½ Tassen hellbrauner Zucker
  • 1 ganzes großes Ei
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel Orangenschale
  • 2 Tassen weiße Schokoladenkekse

Vorbereitung

Backofen auf 375 °F vorheizen. Zwei Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

Mehl, Backpulver und Salz beiseite stellen.

In der Schüssel Ihres Standmixers Butter und Zucker cremig aufschlagen. Ei und Vanille glatt rühren.

Fügen Sie die Mehlmischung, einen Esslöffel nach dem anderen, hinzu, bis alles gut vermischt ist. Orangenschale und weiße Schokoladenstückchen unterrühren.

Lassen Sie abgerundete Esslöffel auf mit Pergament ausgekleidete Backbleche fallen.

10 bis 12 Minuten backen oder bis die Ränder goldbraun sind. Kühlen Sie für 2 Minuten auf dem Backblech ab, bevor Sie es auf ein Gestell übertragen, um es vollständig abzukühlen.


Orangen-Schokoladenkekse

Diese Orangen-Schokoladenkekse sind weich und zart und mit Orangengeschmack angereichert. Schokoladen-Orangen-Keksrezepte kombinieren die besten Aromen in einem süßen Keks – Orange und Schokolade. Dies ist einer der schmackhaftesten und zartesten Kekse aller Zeiten!

Wenn ich glücklich bin, backe ich einen Kuchen. Wenn ich etwas verunsichert bin, backe ich Kekse. Es ist fast so, als ob ich in die Küche gehe, wenn etwas Bemerkenswertes in meinem Leben passiert. Backen ist wie ein Refugium der Kreativität. Es ist auch teils Therapie, teils Dessert.

Diese orangefarbenen Schokoladenkekse sind ein Favorit, weil ich all die Ohs und Ahs liebe, die ich von Leuten bekomme, die sie essen. Es gibt etwas an Orange und Schokolade, das einfach so ahhh-würdig ist!


Orangenkekse Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte lesen Sie meine Offenlegungsrichtlinie. Weiches und zähes, schnelles und einfaches Rezept für Orangenkekse, hausgemacht mit einfachen Zutaten. Ein Rezept für eine gefälschte Kuchenmischung, beladen mit Orangenschale, Extrakt und Saft. Diese Kekse sind außen knusprig, dank einer großzügigen Beschichtung mit Kristallzucker, aber innen bleiben sie trotzdem weich. Ihre schöne orange Farbe ist so lebendig, dass sie perfekt für Sommergeburtstagsfeiern und Hochzeiten ist. Sie werden auch als orangefarbene Creamsicle-Kekse bezeichnet. Der starke Zitrusgeschmack entsteht durch die Zugabe von Orangenschale, Orangensaft und Orangenextrakt, die nach Belieben angepasst werden können. WIE MAN ORANGE COOKIES MIT WEISSER SCHOKOLADE ZUBEREITET

  • Margarine (Die Textur dieser Kekse ist am besten mit halber Margarine, halber Butter, aber Sie können die gesamte Margarine oder die gesamte Butter verwenden, wenn Sie es vorziehen.)
  • Butter (ich verwende gesalzene Butter.)
  • Kristallzucker
  • brauner Zucker (ich verwende hellbraunen Zucker, aber dunkelbraun funktioniert gut.)
  • Ei (in all meinen Rezepten verwende ich große Eier.)
  • frisch geriebene Orangenschale (Getrocknete Orangenschalen verleihen den gleichen Geschmack, verwenden Sie das frische Zeug!)
  • Vanilleextrakt
  • Allzweckmehl
  • Backsoda
  • Backpulver
  • Salz
  • weiße Schokoladenstückchen (die Marke Ghirardelli gefällt mir am besten.)
  1. VORBEREITUNG &ndash Erweichen Sie Ihre Butter auf Raumtemperatur. Lassen Sie es am besten einige Stunden auf der Theke weich werden. Schälen Sie die Orange(n), bis Sie mindestens zwei Esslöffel haben.
    Backbleche mit Silikonfolien auslegen oder mit Antihaftspray einsprühen. Backofen auf 375 Grad vorheizen.
  2. NASSE ZUTATEN: Butter und Zucker in einer großen Schüssel cremig schlagen. Ei, Orangenschale und Vanille unterrühren.
  3. TROCKENE ZUTATEN: Entweder die trockenen Zutaten in einer kleinen Schüssel verquirlen und dazugeben oder das Mehl hineinschütten, eine Mulde darauf machen und die trockenen Zutaten vorsichtig in den Mehlhaufen einrühren. Rühren Sie, bis das Mehl befeuchtet ist, rühren Sie die Chips ein.
  4. FORM &ndash Ich empfehle die Verwendung einer Keksschaufel, um den Teig zu portionieren. Rollen Sie es zu Kugeln und legen Sie es auf die vorbereiteten Pfannen.
  5. BACKEN -Backen Sie bei 375° für etwa 8-10 Minuten oder bis die Oberseiten fest sind und die Ränder leicht gebräunt sind.

PROFITIPP: Für hübsche Kekse im Backstil, nachdem Sie den Teig zu Kugeln gerollt haben, drücken Sie einige weiße Schokoladenstückchen in die Oberseiten jeder Keksteigkugel.

Bewahren Sie übrig gebliebene Kekse in luftdichten Behältern bei Raumtemperatur auf. Sie halten bis zu 5 Tage.

Um sie länger aufzubewahren, können Sie sie einfrieren. Ich lege gekühlte Kekse gerne in robuste Druckverschlussbeutel und friere sie dann ein. Im Gefrierschrank halten sie 3-4 Monate.


Weiße Schokolade & Orangenkekse  

"Göttlich"

Weiße Schokolade und Orangenkekse


Was als nächstes?

Sie können diesen Beitrag auch mit Ihrem bevorzugten Lesezeichendienst mit einem Lesezeichen versehen:

Verwandte Beiträge nach Kategorien

13 Kommentare: zu “ Weiße Schokolade & Orangenkekse ”

Die Kekse mit weißer Schokolade und Orange sehen so gut aus. Ich suche Keksrezepte für Weihnachten und dieses steht auf meiner Liste. Danke und einen wunderschönen Tag.

Ich bin dabei - ich liebe einfach weiße Schokolade und ich liebe Kekse.

Ich habe eine Frage zum Rezept. Es steht weiße Schokolade, aber in Klammern steht Milchschokolade, dunkle Schokolade. Sagen Sie, die können ersetzt werden?

Ich bin aufgeregt, wie kann ich nicht sein. Als neuer Blogger habe ich das Gefühl, dass ich (hoffe ich recht) endlich an einem monatlichen Event teilnehmen kann, ohne im geringsten abgelehnt zu werden. Ich bin kein Experte und habe auch keine gut sortierte Speisekammer, da ich an einem Ort lebe, an dem ich tatsächlich recherchieren muss, um einen in die Hände zu bekommen (weiße Schokochips für die letzten 8 Monate entkommen mir), aber ich bin total auf diesem, wenn Ich darf teilnehmen, ich meine, wie registriere ich mich, soweit ich das verstehe (verzeihen Sie, wenn ich falsch liege), muss ich es am 1. November in meinem Blog veröffentlichen Ist die monatliche Teilnahme verpflichtend?
Über die Kekse, ich liebe weiße Schokolade, kann versuchen, Chips von meinem weißen Schokoriegel (der eigentlich zusammengesetzte Schokolade ist) abzusplittern, denn ich liebe, liebe liebe weiße Schokolade. und diese Kekse sehen toll aus.
mein Blogspot ist www.vanillastrawberryspringfields.blogspot.com

Willkommen!! Natürlich können Sie mitmachen, wir würden uns freuen, wenn Sie unserer Gruppe beitreten. Sie bloggen Ihren Eintrag in Ihrem Blog am 1. November und unten habe ich alle Details aufgelistet, die wir benötigen.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Eintrag an unsere E-Mail senden, um sicherzustellen, dass Sie in der Zusammenfassung aufgeführt sind. Die Zusammenfassung wird veröffentlicht
am 2. November 09. Wenn Sie ein Food-Blogger sind, bitten wir Sie, einen Beitrag über Ihren Kuchen zu schreiben und zu Sweet and Simple Bakes zu verlinken. Bitte fügen Sie Ihrem Beitrag unser Sweet & Simple Bakes Monthly Baking Event-Abzeichen hinzu. Lassen Sie uns wissen, dass Sie mit dem Backen fertig sind.

Bitte senden Sie eine E-Mail an sweet2simple[at]googlemail[dot]com

Betreff hinzufügen: [Name des Kuchens] für die Zusammenfassung
Dein Name:
Ihr Blog-Name:
Dein Blog-Link zum Backpost:
Ein Bild Ihres Backens 200 x 200 Pixel (wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie die Größe eines Fotos ändern, können wir dies für Sie tun.)

Freuen Sie sich auf Ihren Eintrag!
Maria und Rosie
x

Wenn Sie weiße Schokolade nicht ergattern können, können Sie Milch oder dunkle Schokolade ersetzen und hinzufügen.


Orangen-Shortbread-Kekse

Trockene Zutaten (Mehl, Maisstärke und Salz) in eine mittelgroße Rührschüssel geben. Mit einem Gummispatel vermischen. Beiseite legen.

Zucker und Butter in eine große Rührschüssel geben und mit einem elektrischen Handrührgerät cremig schlagen. Extrakte hinzufügen und gründlich mischen.

Orangenschale und die Hälfte der Mehlmischung hinzufügen. Mit einem Gummispatel mischen, dabei darauf achten, nicht zu viel zu vermischen. Restliches Mehl hinzufügen und mit dem Spatel vermischen.

Teilen Sie den Keksteig in zwei Hälften und kombinieren Sie den Teig mit Ihren Händen zu einer klotzartigen Form. Auf ein Stück Plastikfolie legen und verschließen. Rollen Sie auf Ihrer Theke, um eine Protokollform zu erstellen.

Rollen Sie den Teig mit einem Lineal aus, bis er etwa 7 Zoll lang ist. Bei Bedarf die Enden eindrücken und erneut ausrollen, bis die gewünschte Größe erreicht ist und der Teig nicht mehr trocken aussieht.

Teig mindestens 30 Minuten (bis über Nacht) kühl stellen.

Schneiden Sie den Keksteig in eine Dicke von etwa 14 Zoll und legen Sie ihn auf ein mit Pergamentpapier ausgekleidetes Backblech. 9 und 10 Minuten backen. Plätzchen auf ein Kühlregal legen.

Während der Keksteig backt, geben Sie Schokolade und weiße Schokoladenstückchen in separate mikrowellengeeignete Schüsseln. In 15-Sekunden-Intervallen 1 Minute lang in der Mikrowelle erhitzen (oder bis es geschmolzen ist). Nach 45 Sekunden Schokolade mit einem Löffel mischen. (Optional: Geben Sie einen kleinen Tropfen Pflanzenöl in beide Schüsseln, um das Mischen der geschmolzenen Schokolade zu erleichtern.)

In zwei separate Spritzbeutel oder Plastiktüten mit Reißverschluss geben und die Spitze oder Ecke abschneiden. Auf die abgekühlten Shortbread-Kekse spritzen.

Für einige Minuten in den Kühlschrank stellen, damit die Schokolade fest wird.

Diese orangefarbenen Shortbread-Kekse sind so herrlich, besonders mit dem Orangengeschmack! Sie können den Schokoladen-Nieselregen ganz oben weglassen, wenn Sie möchten, und ich kann entscheiden, welche Art mir besser gefällt.

Aber was ich weiß ist, dass ich Shortbread-Kekse LIEBE und sie gerne mit einer heißen Tasse Tee genieße.

Was ist mit dir? Magst du Shortbread-Kekse? Hast du sie schon mal gemacht?

Trockene Zutaten in eine mittelgroße Rührschüssel geben. Mit einem Gummispatel vermischen. Beiseite legen.

Zucker in eine große Rührschüssel geben.

Die weiche Butter und die Sahne mit einem elektrischen Handrührgerät zugeben.

Frisch geriebene Orangenschale &hellip . hinzufügen

Und die Hälfte des Mehls hinzufügen.

Mit einem Gummispatel mischen, aber darauf achten, nicht zu viel zu mischen.

Das restliche Mehl hinzufügen und mit dem Spatel vermischen.

Teilen Sie den Keksteig in zwei Hälften.

Kombinieren Sie jede Teigportion mit den Händen zu einer klotzartigen Form. Auf ein Stück Plastikfolie legen und verschließen. Rollen Sie auf Ihrer Theke, um die Stammform auszugleichen.

(Bei Bedarf die Enden eindrücken und erneut ausrollen, bis die gewünschte Größe erreicht ist und der Teig nicht mehr trocken aussieht.)

Rollen Sie den Teig mit einem Lineal aus, bis er etwa 7 Zoll lang ist. Teig mindestens 30 Minuten (auch über Nacht) kühl stellen.

Wenn Sie zum Backen bereit sind, heizen Sie den Ofen auf 350 ° C vor.

Schneiden Sie den Keksteig in eine Dicke von etwa 14 Zoll und legen Sie ihn auf ein mit Pergamentpapier ausgekleidetes Backblech.

9 und 10 Minuten backen. Plätzchen auf ein Kühlregal legen.

Jetzt lass &rsquos sie hübsch machen! Schokolade und weiße Schokoladenstückchen in separate mikrowellengeeignete Schüsseln geben.

In 15-Sekunden-Intervallen 1 Minute lang in der Mikrowelle erhitzen (oder bis es geschmolzen ist). Nach 45 Sekunden die Schokolade mit einem Löffel mischen.

  • In beide Schüsseln einen kleinen Tropfen Pflanzenöl geben. Es wird das Mischen der geschmolzenen Schokolade erleichtern.
  • Sie können die Kekse eintauchen, wenn Sie sich nicht mit Spritzbeuteln herumschlagen möchten.

Um das Umfüllen der Schokolade in den Spritzbeutel zu erleichtern, fülle ich sie in eine Tasse oder ein Glas.

Schneiden Sie die Spitze oder die Ecke Ihrer Taschen ab. (Ich glaube, ich habe die Schokolade zu groß geschnitten.)

Ernsthaft, Sie müssen diese machen. Es macht Spaß, sie zuzubereiten. Ich habe sie zu einem kleinen Treffen mit Freunden mitgenommen und sie waren ein Hit!


Hier der Link zum druckbaren Rezept: Orange Shortbread Cookies