Neue Rezepte

Veganes Süßkartoffel-Falafel-Rezept

Veganes Süßkartoffel-Falafel-Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Gemüse
  • Wurzelgemüse
  • Kartoffel
  • Süßkartoffel

Diese fettarmen Falafel werden aus Kichererbsen und Süßkartoffeln hergestellt und im Ofen gebacken. Sie haben eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen und sind eine perfekte Ergänzung für eine Lunchbox, aber Sie können sie auch mit Hummus, Salsa und einem Salat servieren.


Berkshire, England, Großbritannien

5 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 2 Esslöffel geschmolzenes Kokosöl
  • 1 Zwiebel, gerieben
  • 400g Dose Kichererbsen, abgespült und abgetropft
  • 1/2 Süßkartoffel
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1⁄2 Teelöffel Chilipulver
  • 3 bis 4 Esslöffel gemahlene Mandeln
  • 1/2 gehackte Tomate
  • 1 kleine rote Zwiebel, grob gehackt

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:15min ›Fertig in:30min

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4.
  2. In einem kleinen Topf 1 Teelöffel Kokosöl schmelzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und braten Sie sie etwa 3 bis 4 Minuten lang an, bis sie weich ist. Abkühlen lassen.
  3. Die Zwiebel, das restliche Kokosöl und alle anderen Zutaten in eine Küchenmaschine geben und pürieren.
  4. Aus der Küchenmaschine nehmen. Rollen Sie die Mischung mit den Händen zu Kugeln.
  5. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen 10 bis 15 Minuten gebräunt backen.
  6. Herausnehmen und auf einem Kühlregal abkühlen lassen.

Siehe es auf meinem Blog

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Süßkartoffel-Falafel mit Sesam-Zitronen-Dressing Rezept

Diese Süßkartoffel-Falafel ist eine köstliche Variante eines Klassikers. Süßkartoffel, Zitronenschale und Rosinen verleihen dieser Falafel einen einzigartigen Geschmack und eine einzigartige Textur. Sie können in einem Wrap mit Salat oder mit Tomaten, Gurken, geriebenem Koriander und einem Schuss Sesam-Zitronen-Dressing essen.

Meine Süßkartoffel-Falafel sind von Natur aus glutenfrei, ohne Zusatz von Öl, enthalten 2-3 Portionen Obst und Gemüse. Geeignet für eine vollwertige Ernährung auf pflanzlicher Basis und eine allgemeine gesunde Ernährung.

Die proteinreichen Falafel werden ohne Öl zu einer goldenen Perfektion gebacken. Es gibt einige Öle mit gesundheitlichen Vorteilen, aber diese gehen beim Erhitzen fast immer verloren, daher vermeide ich es, Öl zu gekochten Speisen hinzuzufügen und füge es stattdessen zu rohen Dressings hinzu.


Süßkartoffel-Falafel

Falafel ist vielseitig, einfach zuzubereiten und preiswert. Servieren Sie sie mit knackigen Salatblättern, warmem Pitta und einem würzigen Tahini-Dressing für ein sättigendes Mittagessen oder versuchen Sie, eine große Portion zuzubereiten, die Sie die ganze Woche über genießen können. Victoria fügt Süßkartoffeln hinzu, um den Geschmack ihrer Falafel zu verstärken und sie köstlich feucht zu halten.

Verwandte Rezepte

Verwandte Rezepte

Geschichte verbergen Geschichte anzeigen

Diese frittierten würzigen Pastetchen können von jedem genossen werden, von Veganern und Glutenunverträglichkeiten bis hin zu fleischfressenden Massen wie mir. Diese haben das besondere Interesse der Süßkartoffel, die neben einem angenehmen Geschmacksschub auch die Falafel-Mischung köstlich feucht hält.

Falafel erleben in letzter Zeit eine Renaissance. Nicht mehr nur Vegetariern vorbehalten, jeder will mitmachen. Von Karotten und Kürbissen über Rote Beete bis hin zu Pastinaken und Ingwer gibt es viele spannende Variationen, oft mit Wurzelgemüse. Wer hat gesagt, dass Sie nicht mit Ihrem Essen spielen sollten?

Falafel können langweilig sein, wenn sie nicht richtig gepflegt und respektiert werden. Kichererbsen, obwohl nussig und voller pflanzlicher Proteine, werden die Welt in Bezug auf den Geschmack nicht in Brand setzen. Zumindest nicht ohne ein bisschen Hilfe. Ich weiß, dass 5 Knoblauchzehen nach viel klingen, aber vertrauen Sie mir, Falafel, wie Buffy the Vampire Slayer, brauchen viel Knoblauch, um sich selbst zu behaupten. Auch an Kräutern und Gewürzen sollte nicht gespart werden, vor allem, wenn Sie wie ich eine Abneigung gegen fades Essen haben. Es ist auf jeden Fall ratsam, einen Teelöffel der Mischung zum Würzen abzuschmecken, bevor Sie sich zum Kochen verpflichten.

Und eine ganze Menge gibt es sicherlich. Falafel sind billig als Chips und eine einzige Dose Kichererbsen kann ausreichen, um mindestens acht Menschen zu ernähren. Du kannst sie ganz einfach etwas größer machen und sie abtupfen, um herzhafte Veggie-Burger zu machen, oder sie mini zu machen, um sie in Canapés zu verwandeln. Lecker und sparsam, ein gutes Falafel-Rezept sollte in jedem Repertoire sein.

Ich serviere sie gerne mit einer einfachen Tahini-Sauce aus hellem Tahin, Zitronensaft, etwas zerdrücktem Knoblauch, Salz und Pfeffer und so viel Wasser, bis sie etwa die Konsistenz von Sahne hat. Mischen Sie einfach alles und schmecken Sie nach Würze und Würze, bevor Sie es über Ihre Falafel träufeln.


Diana Ghidanac

Schritt 1

Den Backofen auf 180 °C vorheizen und ein Backblech mit Pergamentpapier/Aluminiumfolie auslegen.

Schritt 2

Alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben und mixen, bis alles gut vermischt ist, aber nicht zu viel (sonst wird es zu Hummus).

Schritt 3

Etwa 2 Esslöffel der Mischung herausnehmen und zu einer Kugel rollen, dann auf das Backblech legen. Wiederholen Sie für den Rest der Mischung.

Schritt 4

35 Minuten backen oder bis die Kugeln außen fest sind. Einige Minuten abkühlen lassen und genießen!


Pflanzen Sie Ihr Mittagessen mit diesen Süßkartoffel-Falafel-Schalen

Ich liebe es, wie dieses Rezept Zutaten verwendet, die Sie in fast jedem Lebensmittelgeschäft finden können, und Zutaten wie Süßkartoffeln und Walnüsse auf einzigartige Weise enthält. Walnüsse fügen eine kleine Dosis Protein, Ballaststoffe und „gute Fette“ hinzu, einschließlich etwas Omega-3-Alpha-Linolensäure (ALA). Und wenn Sie möchten, können Sie noch mehr darüber streuen!

Tahini und Quinoa tragen ebenfalls dazu bei, diese Mahlzeit zu „verfeinern“, aber Sie können dem Rezept Kichererbsen hinzufügen, wenn Sie noch mehr Protein und Ballaststoffe wünschen. Lassen Sie einfach eine 15-Unzen-Dose Kichererbsen abtropfen und spülen Sie sie aus und verteilen Sie sie auf Ihre vier Schüsseln. Für noch mehr Geschmack und Textur rösten Sie die Kichererbsen mit etwas Salz, Pfeffer und Öl bei 425 ° F für 20 bis 30 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Sie werden nach dem Abkühlen knusprig.

Dieses Süßkartoffel-Falafel-Bowl-Rezept mit Foto wurde mit uns geteilt von Kalifornische Walnüsse.


Süßkartoffel-Falafel

Falafel ist ein traditionelles Gericht aus dem Nahen Osten, das typischerweise mit gemahlenen Kichererbsen oder Saubohnen zubereitet wird. Sie sind normalerweise frittiert, können aber auch im Ofen gebacken werden.

Warum verwenden wir in diesem Rezept Süßkartoffeln?

Ich verwende Süßkartoffeln für einen anderen Take und eine andere Textur für das köstliche Gemüsegericht. Viele Rezepte verlangen Kichererbsen in Dosen, aber ich finde, dass dies zu einer zu weichen Textur führt und Ihre Falafel leicht auseinanderfallen können. Traditionell werden Falafel aus eingeweichten, ungekochten Kichererbsen hergestellt, die zu diesem schönen knusprigen Äußeren führen - diese sind jedoch nicht so leicht zu bekommen und müssen über Nacht eingeweicht werden.

Deshalb habe ich mich dafür entschieden, Süßkartoffeln mit Bulgur-Weizen zu mischen, was eine ähnliche Textur ergibt und VIEL besser hält.

Warum werden diese im Ofen gebacken und nicht gebraten?

Ich wollte etwas, das gesünder ist, um Falafel zu kochen. Versteh mich nicht falsch, ich LIEBE frittierte Dinge, aber das Backen im Ofen ist ideal für diejenigen, die eine gesunde Mahlzeit unter der Woche suchen.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Süßkartoffeln
  • 1 (15 Unzen) Dose Kichererbsen, abgetropft
  • 1 Ei
  • 2 Tassen Allzweckmehl oder mehr, wenn nötig
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ Teelöffel gemahlener Koriander

Backofen auf 375 Grad F (190 Grad C) vorheizen.

Die Süßkartoffeln mehrmals mit einer Gabel einstechen. In der Mikrowelle auf High 5 Minuten kochen lassen. Wenden und kochen, bis die Kartoffeln leicht mit einer Gabel durchstochen werden können, etwa 3 bis 5 weitere Minuten abkühlen lassen. Die Haut abziehen und die Süßkartoffeln in große Stücke schneiden.

Kichererbsen mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer in einer Schüssel zerdrücken.

Rühren Sie Süßkartoffeln und Ei in pürierte Kichererbsen, um eine glatte Konsistenz zu erhalten.

Rühren Sie 2 Tassen Mehl, Knoblauchpulver, Kreuzkümmel und Koriander in die Süßkartoffelmischung, um eine Keksteigkonsistenz zu bilden. Bei Bedarf mit mehr Mehl anpassen.

Rollen Sie den Teig zu 1-Zoll-Kugeln und legen Sie ihn auf das vorbereitete Backblech. Kugeln leicht zu Patties platt drücken.

Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen, nach 15 Minuten wenden.


Was macht das gesund

  • Normalerweise werden Falafel gebraten, aber ich werde diese backen, was viel gesünder ist. Sie können sie auch in einer Heißluftfritteuse backen, aber die Zeit würde je nach Größe Ihrer Falafel auf 15-20 Minuten verkürzen.
  • Lila Süßkartoffeln sind voller Ballaststoffe und voller Nährstoffe und Antioxidantien wie Vitamin C. Normalerweise behalte ich die Haut gerne, da sie voller Nährstoffe ist. Sie sind auch eine resistente Stärke, die die gesunden Bakterien in Ihrem Darm ernährt.
  • Koriander ist ein wunderbares Kraut, das hilft, Ihren Körper von Schwermetallen zu entgiften. Es ist im berühmten Heavy Metal Detox Smoothie von Medical Medium enthalten.
  • Kichererbsen sind ein wunderbares veganes Protein, das auch voller Nährstoffe und Ballaststoffe steckt. Es hilft Ihnen, Ihren Appetit unter Kontrolle zu halten, da es so sättigend ist.

Vegane Süßkartoffel-Falafel-Rezept - Rezepte

Fehler: API-Anfragen werden für dieses Konto verzögert. Neue Beiträge werden nicht abgerufen.

Melden Sie sich als Administrator an und sehen Sie sich die Seite mit den Instagram-Feed-Einstellungen an, um weitere Informationen zu erhalten.


Tipps für die perfekte Zubereitung dieses Rezepts

  • Verwenden Sie eine Keksschaufel, um gleichgroße Falafel zuzubereiten.
  • Wenn der Falafelteig etwas zu klebrig ist, gib noch etwas Mehl zu deinen Falafel bis Sie den Teig leicht ausschöpfen können.
  • ich Verwenden Sie in diesem Rezept ungesalzene Kichererbsene. Wenn Sie gesalzene Kichererbsen aus der Dose verwenden, möchten Sie vielleicht die Salzmenge reduzieren, die dem Rezept hinzugefügt wird.
  • Sprühe die Falafel mit etwas Olivenöl-Kochspray ein wenn Sie ihnen eine etwas knusprigere Kruste geben möchten.

Gebackene Süßkartoffel-Falafel mit Tahini-Sauce

Vor einiger Zeit habe ich gestanden, ein Falafel-Teufel zu sein. Ich meine, wer würde nicht diese leckeren kleinen Nuggets mögen, außen knusprig und innen weich? Sie sind so befriedigend, in sie zu beißen.

Das einzige, womit ich zu kämpfen habe, ist, sie in Öl zu braten, weshalb ich sie nicht sehr oft mache. Ich meine, es ist ab und zu in Ordnung, aber nicht die gesündeste Wahl. Wenn ich jedoch versuchte, meine Falafel im Ofen zu backen, war ich nie so begeistert vom Ergebnis, da ich sie zu trocken fand.

Inspiriert von gebackenen Süßkartoffel-Falafels, die ich früher in einem britischen Restaurant ‘Leon’ genossen habe, dachte ich daran, Süßkartoffeln als Bindemittel zu verwenden, um meiner Falafel-Mischung die dringend benötigte Feuchtigkeit zu verleihen.

Wie bei den meisten Dingen brauchte es ein paar Versuche und Fehler, um die Textur richtig hinzubekommen (was bedeutete, dass wir eine ganze Woche lang jeden Abend Süßkartoffel-Falafel zum Abendessen gebacken hatten), aber ich bin wirklich zufrieden mit dem, was diese kleinen Welpen haben hat sich herausgestellt. Sie haben außen eine schöne Knusprigkeit und sind innen weich und feucht.

Diese leicht süßen, würzigen Falafel passen super zu zitroniger Tahini-Sauce und machen ein tolles Mittagessen, wenn sie von einem Getreide (ich habe Couscous verwendet) und viel Gemüse begleitet werden.

PS: Wenn du meine gebackenen Süßkartoffel-Falafels machst, vergiss nicht, mich auf Instagram als @lazycatkitchen zu markieren und den Hashtag #lazycatkitchen zu verwenden. Ich liebe es, deine Meinung zu meinen Rezepten zu sehen!


Schau das Video: Falafel ganz einfach selber machen. vegan. Thomas kocht (Kann 2022).