Neue Rezepte

Rezept für Zitronen-Koriander-Linsensuppe

Rezept für Zitronen-Koriander-Linsensuppe


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Suppe
  • Bohnen- und Linsensuppe
  • Linsensuppe
  • Rote Linsensuppe

Diese Linsensuppe unterscheidet sich ein wenig von der durchschnittlichen Linsensuppe. Er wird kurz vor dem Servieren mit Zitronensaft und frischen Korianderblättern gewürzt. Es ist lecker und sehr herzhaft. Die perfekte Suppe für die Wintermonate.

517 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 große Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Esslöffel Tomatenpüree
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/4 Teelöffel Meersalz oder nach Geschmack
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/8 Teelöffel Chilipulver oder nach Geschmack
  • 900ml Hühnerbrühe
  • 190g rote Linsen
  • 1 große Karotte, gewürfelt
  • 2 EL Zitronensaft oder nach Geschmack
  • 3 EL gehackter frischer Koriander
  • 4 Teelöffel natives Olivenöl extra zum Beträufeln
  • 1 Prise Chilipulver

MethodeVorbereitung:35min ›Kochen:40min ›Fertig in:1h15min

  1. 3 EL Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel und Knoblauch einrühren und ca. 5 Minuten braten, bis die Zwiebel goldbraun geworden ist.
  2. Tomatenpüree, Kreuzkümmel, Meersalz, schwarzen Pfeffer und 1/8 Teelöffel Chilipulver einrühren. Kochen und weitere 2 Minuten rühren, bis die Gewürze duften.
  3. Hühnerbrühe, Linsen und Karotten einrühren. Bei starker Hitze zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis die Linsen weich sind, etwa 30 Minuten.
  4. Gießen Sie die Hälfte der Suppe in einen Liquidizer und füllen Sie die Kanne nicht mehr als zur Hälfte. Halten Sie den Deckel des Liquidizers mit einem gefalteten Geschirrtuch nach unten und starten Sie den Liquidizer vorsichtig, indem Sie mit ein paar schnellen Impulsen die Suppe in Bewegung bringen, bevor Sie sie pürieren lassen.
  5. Portionsweise glatt pürieren und in einen sauberen Topf geben. Alternativ können Sie auch einen Stabmixer verwenden und die Suppe direkt im Kochtopf pürieren. Nicht die ganze Suppe pürieren, etwas stückig lassen.
  6. Zitronensaft und Koriander einrühren, dann mit Salz abschmecken. Zum Servieren mit Olivenöl beträufeln und mit Chilipulver bestreuen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(719)

Bewertungen auf Englisch (503)

von Joy

Dieses Rezept ist genial! So ein toller Geschmack! Die einzige Beschwerde ist, dass es nur etwa 3 Portionen gemacht hat. Beim nächsten Mal werde ich das Rezept verdoppeln, da ich gerne mehr habe und einzelne Portionen einfrieren möchte.-13.12.2009

von Matt Russell

Sehr gutes Rezept. Ich habe es zweimal geschafft. Beim zweiten Mal habe ich die Zitrone verdoppelt und direkt vor dem Pürieren 2 rohe Knoblauchzehen in die Suppe gegeben. Der Knoblauch und die extra Zitrone geben ihm einen schönen Kick! Außerdem mag ich es, statt Olivenöl auf jede Suppenschüssel etwas Sauerrahm zu geben.-16. Januar 2011

von Captain Ironspine

Dieses Rezept war wunderbar! Ich habe einige Änderungen am Originalrezept vorgenommen, die nur geringfügig abweichen. Ich habe die Karotten durch zerkleinerten Butternusskürbis ersetzt und meine Linsen mit Curry belegt, bevor ich sie mit der Brühe hinzugefügt habe. Der Curry-Geschmack hat sich während des Siedens wirklich gut übertragen, und die Textur war wirklich schön, als ich einen Stabmixer für die ganze Suppe verwendete, um alles sehr fein zu mixen. Insgesamt bevorzuge ich es, alles zu mischen, anstatt Teile davon klobig zu lassen. Danke für das Rezept!-09 Jan 2009


Rezept für Zitronen-Koriander-Suppe

Zitronen-Koriander-Klare Suppe Rezept ist eine leckere und gesunde Suppe mit einer erfrischenden Kombination aus Zitrone, Koriander und wenig Gemüse, reich an Vitamin C und wenig Kalorien. Servieren Sie diese Suppe als Vorspeise oder als Hausmannskost an einem regnerischen Monsunabend oder nippen Sie daran, wenn Sie krank sind.

Suppen sind toll im Winter zu haben oder wenn es Ihnen nicht gut geht. Diese Gemüse-Zitronen-Koriander-Suppe ist reich an Vitamin C, einem natürlichen Immunsystem-Booster. Servieren Sie diese klare Gemüsesuppe mit Knoblauchstäbchen und a Sandwich.


Was in einer veganen Karotten-Linsen-Suppe steckt

Abgesehen von den drei Hauptzutaten - Karotten, rote Linsen und Koriander - gibt es eine Handvoll weiterer wesentlicher Bestandteile, die zu einem robusten Geschmacksprofil dieser veganen Karottensuppe beitragen.

Die Basis besteht aus sanft gebratenen Zwiebeln, Sellerie, Knoblauch und gemahlenem Koriander. Diese herzhaften Aromen sind unerlässlich, um die inhärente Süße der Karotten abzurunden.

Von hier aus werden Qualitätsbrühe zusammen mit den Karotten und roten Linsen hinzugefügt. Sobald alles gekocht ist, werden frischer Koriander und cremige Kokosmilch vermischt, um den Geschmack zu verstärken und dem Endergebnis einen Hauch von Luxus zu verleihen.

Die Kokosmilch ist übrigens die Konservensorte, die in der thailändischen Küche verwendet wird, und nicht die gekühlte Version, die normalerweise als Milchersatz verwendet wird. Ob Sie vollfett oder fettreduziert verwenden, liegt ganz bei Ihnen.

Was die Topping-Optionen angeht, halte ich es gerne einfach mit einem Schuss Kokosmilch, etwas frischem Koriander, etwas schwarzem Pfeffer und gelegentlich etwas Kürbiskernen.


Zitronen-Koriander-Suppe Rezept | gesunde Zitronen-Koriander-Suppe | Zitronen-Koriander-Vitamin-C-reiche Suppe |

Zitronen-Koriander-Suppe Rezept | gesunde Zitronen-Koriander-Suppe | Zitronen-Koriander-Vitamin-C-reiche Suppe | mit 25 tollen Bildern.

Der beste Weg, um trotz dieser täglichen Unannehmlichkeiten ein fittes und glückliches Leben zu führen, besteht darin, Ihre natürliche Immunität zu stärken.

Ein Grund mehr, diese köstliche Zitronen-Koriander-Suppe mit Vitamin-C-reichen Zutaten wie Zitrone, Koriander, Karotten und Kohl zu genießen.

Die in diesem Rezept verwendete Gemüsebrühe hilft auch, den Vitamin-C-Spiegel jeder Zitronen- und Koriandersuppe zu erhöhen. Vitamin C hilft auch bei Erkältung und Husten, also genießen Sie diese wohlige Suppe an Tagen, an denen Sie sich niedergeschlagen fühlen, oder an jedem kühlen Wintertag.

Ich möchte einige Tipps vorschlagen, um das perfekte Rezept für eine Zitronen-Koriander-Suppe zuzubereiten. 1. Sie müssen nicht so genau in Bezug auf das Gemüse sein, das Sie der Brühe hinzufügen. Zwiebeln, Karotten und Sellerie sind die grundlegenden Geschmacksgeber für Ihre Suppe. Sie können sie mit allem kombinieren, was leicht erhältlich ist, wie Knoblauch, Champignons, Paprika oder frischen Kräutern wie Petersilie, Thymian, Rosmarin und Lauch. Vermeiden Sie stärkehaltiges Gemüse, da es dazu neigt, die Brühe zu trüben. 2. Geben Sie den Koriander niemals hinzu, während die Zitronen-Koriander-Suppe kocht, und geben Sie den Koriander immer erst kurz vor dem Servieren hinzu, da er dazu neigt, dunkel zu werden.

Auf unserer Website finden Sie eine Sammlung weiterer gesunder Vitamin-C-Rezepte. Probieren Sie es aus, um spannende Salat-, Smoothie- und Saftrezepte zu lernen.

Viel Spaß beim Rezept für Zitronen-Koriander-Suppe | gesunde Zitronen-Koriander-Suppe | Zitronen-Koriander-Vitamin-C-reiche Suppe | mit 25 tollen Bildern. | mit detaillierten Schritt-für-Schritt-Fotos und Video unten.


Tomaten-Linsen-Koriander-Suppe


Hier in Schottland liegt wieder Schnee. Der Winter scheint seinen eisigen Grip nicht loslassen zu wollen. Auf der positiven Seite gewinnen wir jeden Tag ein paar Minuten Tageslicht, daher scheint es nicht so düster zu sein. Meine einzige Beschwerde ist, dass es bei der Arbeit absolut baltisch ist. Es ist schwer, einen Computer zu bedienen, wenn Ihre Finger vor Kälte steif sind.

Tomaten-Linsen-Koriander-Suppe



Tomaten-, Linsen- und Koriandersuppe

Zutaten

6 reife Tomaten, halbiert
2 rote Zwiebeln, geviertelt
2 Knoblauchzehen, in papierartiger Haut belassen
1 Tasse rote Linsen
2 Tassen Gemüsebrühe
1 Handvoll Koriander, gehackt
2 EL Zitronensaft
Salz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

  1. Backofen auf 200C/400F/Gas 6 vorheizen. Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch in einen Bräter geben, mit Olivenöl mischen und würzen. Das Gemüse 20 - 30 Minuten braten, bis das Gemüse an den Rändern zu bräunen beginnt.
  2. Aus dem Ofen nehmen und einige Minuten abkühlen lassen, bevor die Haut vom Knoblauch entfernt wird.
  3. Das Gemüse in einem Mixer aufschlagen und zusammen mit der Brühe und den Linsen in den Suppentopf geben. Kochen Sie Ihre Suppe 15-20 Minuten lang, bis die Linsen weich sind, fügen Sie dann den Zitronensaft und Koriander hinzu und würzen Sie sie ab.

Hier sind ein paar verschneite Bilder von unserem Spaziergang in Den of Alyth.

29 Kommentare

Ich liebe Linsen, besonders rote. Das sieht richtig gut aus Holler.

Viele Linsen in meiner Speisekammer, weniger Inspiration, also danke für den leckeren Tipp! Besonders geliebt hat die zweite Ihrer Winteraufnahmen.

Tolle Suppe! Und schöne Landschaftsfotos. Sie brauchen auf jeden Fall Suppe, um Sie warm zu halten.

Hi Nic, ich liebe auch rote Linsen. Sie sind einfach so schnell und einfach :)

Es war lecker und sehr beruhigend VB :)

Hi Pia, Wir hatten einen tollen Tag im Schnee. Es war ein bisschen langweilig und ziemlich schwierig, gute Aufnahmen zu machen, aber ich mag diese sehr.

Hi Johanna, Es wäre schön angekommen, aber ich hatte nur heiße Schokolade und eine Banane dabei. Ich habe jedoch am Ende des Spaziergangs ein Pint Cidre genossen :)

Habe dich gerade entdeckt und könnte nicht glücklicher sein, dass das erste Rezept ein rotes Linsengericht war.

Nur eine gute rote Linsensuppe macht den Winter erträglich.

Dies ist eine meiner Lieblingssuppen und ich habe die Zutaten immer zur Hand.

Es tut mir leid, dass dir so kalt ist. Ich genieße diese Woche tatsächlich das milde Wetter.

Herzhaft und gesund. Wir hatten auch Schnee..wieder! Ich bin jetzt bereit für den Frühling

Schöne Bilder - und herzlichen Glückwunsch zur neuen Domain!

Das sieht aus wie die Suppe für kaltes Wetter - kalte Finger bei der Arbeit machen keinen Spaß - E und ich haben überlegt, wie kalt es bei diesem Wetter in unserer alten Wohnung in Edinburgh sein würde, die einfach keine tolle Heizung hatte!

Yum, das sieht fabelhaft aus. Linsensuppe habe ich schon ewig nicht mehr gemacht.

Von Suppenwetter sind wir weit, weit entfernt, aber Junge, das sieht hübsch aus, Holler. So viele meiner Lieblingsgeschmacksrichtungen sind drin. Ich muss nur für die Winterzeit ein Lesezeichen setzen. Danke dafür.

Schön, dich kennenzulernen Meg :)

Hi Diana, ich glaube, ich laufe Gefahr, ein Wetterlangweiler zu werden! Mir geht es besser, wenn der Frühling da ist.

Ich bin bereit für den Frühling, um Beth. Oh nein, da gehe ich wieder!

In einer Wohnung in Edinburgh ohne Heizung zu sein, muss jetzt nicht daran denken! Brrrrrr! Du bleibst wo du bist Johanna :)

Dann wünsche ich dir viel Spaß im Winter Kathryn :)

Sieht toll aus Holler! Ich liebe rote Linsensuppen. Tatsächlich war das auch mein letzter Post, ich kann einfach nicht genug bekommen.

Holler, das sieht so hell, fröhlich und wärmend aus. Perfekt.

Ich bin in letzter Zeit so ein großer Fan von Linsensuppen und diese sieht fantastisch aus, Holler! Danke für das Teilen! :-D

Eine sehr herzerwärmende und beruhigende Suppe! Liebe die Aromen.

Hi Katerina, ich schaue mir jetzt deine Linsensuppe an, ich bin gespannt, was du in deine gibst :)

Sie sind einfach so eine gute Winterzutat, oder? Jenny :)

Herrliche Suppe Holler. Auch ich habe in diesem eiskalten Winter viel Suppe gegessen.

Das sieht bei diesem nasskalten Wetter richtig lecker und perfekt aus!

Deine Suppe sieht so lecker aus, ich musste sie sofort machen. Ich hatte wirklich Lust auf Suppe, also habe ich gestern Abend dein Rezept ausprobiert. Es war lecker, aber ich habe ein leichtes Boo Boo gemacht. Ich hatte keine roten Linsen, obwohl ich einige grüne Linsen im Schrank hatte. Ich habe das Grün verwendet, ohne zu wissen, wie groß der Unterschied zwischen dem Kochen mit Rot und Grün ist. Grüne Linsen brauchen viel länger zum Kochen, brauchen auch mehr Flüssigkeit und haben einen stärkeren Geschmack als die roten. Hoppla! Also werde ich das nächste Mal das Rezept mal richtig mit roten Linsen ausprobieren. Die grüne Linse war ziemlich gut, also kann ich mir vorstellen, dass die Suppe mit den roten Linsen perfekt wird!
Ich bin ein Koch-Linsen-Lerner)


Marokkanische Linsensuppe

  • Autor: Julie Andrews
  • Vorbereitungszeit: 15-20 Minuten
  • Kochzeit: 30-35 Minuten
  • Gesamtzeit: 45-55 Minuten
  • Ertrag: Portionen 6 1 x
  • Kategorie: Suppe
  • Methode: Herdplatte, Slow Cooker
  • Küche: marokkanischer Art

Beschreibung

Eine herzhafte Pflanzensuppe mit Linsen, Gemüse und marokkanischen Gewürzen.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 mittelgroße Karotten, geschält und gewürfelt
  • 1 mittelgroße gelbe Zwiebel, geschält und gewürfelt
  • 3 – 4 Knoblauchzehen, geschält und gehackt
  • 1 Esslöffel Tomatenmark (optional)
  • 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 ½ Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 ½ Teelöffel koscheres oder Meersalz
  • 1 Teelöffel gemahlene Kurkuma
  • ½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ¼ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Tasse getrocknete Linsen
  • 5 ½ Tassen ungesalzene Gemüsebrühe
  • 1 mittlere oder 2 kleine Yukon Gold-, Süß- oder rote Kartoffel(n), gewürfelt
  • ½ Tasse Vollfett-Kokosmilch aus der Dose
  • Schale und Saft von 1 mittelgroßen Zitrone
  • ½ Tasse frische Korianderblätter, gehackt

Anweisungen

  1. Erhitzen Sie das Olivenöl in einem holländischen Ofen bis zum Suppentopf auf mittlerer Stufe. Fügen Sie die Karotten und Zwiebeln hinzu und braten Sie 4-5 Minuten oder bis sie leicht weich sind. Knoblauch, Tomatenmark (falls verwendet), Kreuzkümmel, Koriander, Salz, Kurkuma, schwarzen Pfeffer, Zimt und Cayennepfeffer einrühren und 30-60 Sekunden anbraten, bis es duftet. Linsen und Brühe zugeben und zum Köcheln bringen. Fügen Sie die Kartoffeln hinzu.
  2. Lassen Sie die Suppe unter gelegentlichem Rühren 25-30 Minuten köcheln, bis Linsen und Kartoffeln weich sind. Kokosmilch, Zitronenschale und -saft sowie die Hälfte des Korianders einrühren. Abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.
  3. Suppe in Schüsseln anrichten und mit restlichem Koriander bestreuen.

Um es im Slow Cooker zuzubereiten:

  1. Karotten, gelbe Zwiebel, Knoblauch, Tomatenmark (falls verwendet), Kreuzkümmel, Koriander, Salz, Kurkuma, schwarzen Pfeffer, Zimt, Cayennepfeffer und getrocknete Linsen in die Schüssel eines Slow Cookers geben. Kochen Sie auf hoher 2-3 Stunden oder niedriger 4-5 Stunden oder bis Linsen zart sind.
  2. Fügen Sie die Kartoffeln hinzu und kochen Sie weitere 30 Minuten auf hoher Stufe oder 1 Stunde auf niedriger Stufe oder bis sie leicht weich sind. Kokosmilch, Zitrone und die Hälfte des Korianders einrühren. Abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.
  3. Suppe in Schüsseln anrichten und mit restlichem Koriander bestreuen.

Anmerkungen

Kochtipp: Das Hinzufügen des Tomatenmarks erzeugt Fülle und eine größere Geschmackstiefe.

Machen Sie daraus eine Mahlzeit: Dazu passt ein grüner Salat mit Vinaigrette-Dressing.

Ernährung

  • Serviergröße: 1/6 des Rezepts
  • Kalorien: 182
  • Zucker: 4g
  • Natrium: 593 mg
  • Fett: 5g
  • Gesättigte Fettsäuren: 3g
  • Ungesättigtes Fett: 2g
  • Transfett: 0g
  • Kohlenhydrate: 25g
  • Faser: 8g
  • Protein: 12g
  • Cholesterin: 5mg

Schlüsselwörter: Suppe, Eintopf, Linsen, pflanzlich

Hast du dieses Rezept gemacht?

Teilen Sie ein Foto und markieren Sie uns – wir können es kaum erwarten zu sehen, was Sie gemacht haben!


Sind Linsen gut für Sie?

Beginnen wir mit den Grundlagen! Linsen sind eine wunderbar nahrhafte Ergänzung Ihrer Ernährung. Sie schmecken fantastisch, sie sind Füllung, und sie sind proteinreich. Sie schnell kochen und sind vielseitig genug, um in so vielen Gerichten verwendet zu werden.

Müssen Sie rote Linsen für die Suppe einweichen?

Eines der Dinge, die rote Linsen für Abendessen oder sogar Mittagessen unter der Woche so unglaublich machen, ist, dass sie muss nicht über Nacht einweichen wie andere Hülsenfrüchte. Andere Linsen einfach gut abspülen und sie sind bereit für den Suppentopf! Sie brauchen nur 20-30 Minuten Garzeit, um zart und genussfertig zu werden.

Unsere Vegane Rote Linsensuppe Rezept ist natürlich vegan und glutenfrei. Keine ausgefallenen Zutaten nötig, nur rote Linsen, Knoblauch, Koriander, Zitrone, Olivenöl und fertig! Wir lieben eine einfache, erschwingliche vegane Mahlzeit.


Ersetzungen und Optimierungen

Sie können die Suppe pürieren oder stückig lassen, wie ich es getan habe, Sie können auch die Wassermenge nach oben oder unten regulieren, je nachdem, ob Sie eine dickere oder dünnere Suppe mögen.

Manchmal füge ich auch gerne Babyspinat hinzu, um noch mehr Nährstoffe hinzuzufügen und den Eisengehalt zu erhöhen, und auch gehackte Karotten sind in diesem Rezept großartig.

Wenn Sie gespaltene gelbe Linsen (auch bekannt als Toor Dal oder gespaltene Taubenerbsen) finden, können Sie sie durch rote Linsen ersetzen. Stellen Sie nur sicher, dass die Kochzeit den Anweisungen auf der Packung der verwendeten Linsen entspricht.

Ich mache dieses Rezept jetzt mit einem normalen Topf auf dem Herd, da mein Schnellkochtopf alles zerstört, was ich versuche, darin zuzubereiten, aber Sie können es auch in einem Instant Pot, Schnellkochtopf oder Slow Cooker zubereiten.

Überprüfen Sie einfach die Tabelle unten, um die Garzeit anzupassen. Beachten Sie, dass Sie gelbe Spaltlinsen nicht einweichen müssen.

KochmethodeWie lange?
Instant-Topf8 Minuten bei hohem Druck kochen und dann 10 Minuten auf natürliche Weise ablassen.
DampfkochtopfKochen Sie zwei Pfeifen (ca. 6-8 Minuten), nachdem der Druck erreicht ist (der erste Pfiff bedeutet, dass der Druck erreicht ist, also insgesamt drei Pfeifen mit den zusätzlichen zwei), Schnellverschluss.
HerdplatteSobald es kocht, die Hitze auf mittlere bis hohe Stufe reduzieren und 13-15 Minuten köcheln lassen.
SchmortopfVier Stunden auf höchster Stufe kochen

Welche Methode Sie auch zum Kochen verwenden, die Linsen sollten zerfallen und NICHT fest sein.

Schließlich ist dies eines der wenigen &ldquonicht-scharfen&rdquo-Rezepte, die ich liebe und mache. Es ist nur ein Hauch von Würze drin, um den Zitronengeschmack so richtig zur Geltung zu bringen.

Verwenden Sie nur hochwertige Gemüsebrühe oder Brühwürfel, ich habe einmal den Fehler gemacht, ein paar schrecklich billige Gemüsebrühewürfel, die ich gekauft hatte, zu verbrauchen, und vertrauen Sie mir, es lohnt sich.

Es ist besser, nur Wasser zu verwenden, wenn Sie eine anständige Brühe oder Würfel zur Hand haben.

Machen Sie jetzt meine schöne leichte Zitronen-Linsen-Suppe und erzählen Sie mir alles darüber im Kommentarbereich!


Was ist der Unterschied zwischen Koriander und Koriander?

Beide Koriander und Koriander stammen aus der gleichen Pflanze. In den USA, Koriander ist der Name für die Blätter und den Stängel der Pflanze, während Koriander ist der Name für seine getrockneten Samen. International heißen die Blätter und Stängel Koriander, während seine getrockneten Samen heißen Koriander Saat. (Gesundheitslinie)


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 große gelbe Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Stangen Sellerie mit Blättern, gewürfelt
  • 2 Karotten, gewürfelt
  • 1 ½ Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 6 Tassen Wasser
  • 2 Tassen französische grüne Linsen
  • 2 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • 1 Esslöffel Salz oder mehr nach Geschmack
  • 1 Esslöffel gemahlener Koriander
  • 1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 ½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ½ Teelöffel Cayennepfeffer
  • ¼ Tasse Butter (optional)
  • 1 Tasse Allzweckmehl (optional)
  • 1 Zitrone, in Spalten geschnitten
  • 2 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Olivenöl in einem großen Topf mit schwerem Boden bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel, Sellerie und Karotten etwa 5 Minuten kochen und rühren, bis sie leicht zart sind. Fügen Sie Knoblauch hinzu und rühren Sie, bis er duftet, 30 Sekunden. Fügen Sie Wasser, Linsen, 2 Esslöffel frische Petersilie, Salz, Koriander, Kreuzkümmel, schwarzen Pfeffer und Cayennepfeffer hinzu. Abdecken und köcheln lassen, bis die Linsen weich sind, gelegentlich umrühren, 1 1/2 Stunden.

Butter und Mehl in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze verquirlen und ständig umrühren, bis sie dick und pastenartig sind, etwa 10 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und rühren Sie alle 2 bis 3 Minuten um, bis sie hellbraun sind, ungefähr 20 weitere Minuten. Die Mehlpaste löffelweise in die fertige Suppe einrühren, bis sie glatt und cremig ist. Mit Zitronenspalten, 2 EL Petersilie und einer Prise frisch gemahlenem Pfeffer servieren.



Bemerkungen:

  1. Shawnessey

    Sicherlich. Ich stimme all den oben genannten Said zu. Wir können über dieses Thema sprechen.

  2. Drayce

    Ich habe es zufällig gesehen. Unerwartet.

  3. Doujar

    Zu meinen Lesezeichen hinzugefügt. Jetzt werde ich dich viel öfter lesen!

  4. Tobie

    Sorry for interfering ... But this topic is very close to me. Schreiben Sie an PM.

  5. Molner

    Ich kann nach einem Link zu einer Website mit einer großen Anzahl von Artikeln zu einem Thema suchen, das Sie interessiert.



Eine Nachricht schreiben