Neue Rezepte

Gebackener Eichelkürbis mit Wildreis Rezept

Gebackener Eichelkürbis mit Wildreis Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Ernährung & Lebensstil
  • Vegetarier
  • Vegetarische Gerichte

Dies ist ein köstliches und einfaches vegetarisches Hauptgericht. Eichelkürbis wird mit gewürztem Reis gefüllt und perfekt gebacken.

51 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 2 Eichelkürbis, halbiert und entkernt
  • 175g trockene Maisbrot-Füllungsmischung
  • 2 Teelöffel Butter
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 75g gehackte frische Champignons
  • 45g Langkornreis
  • 45g Wildreis
  • 2 Zweige frischer Salbei, gehackt
  • 475ml Gemüsebrühe

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:1h ›Fertig in:1h30min

  1. Backofen auf 180 C / Gas 4 vorheizen. 2 Backformen leicht einfetten und den ausgeräumten Kürbis mit der Schnittfläche nach unten in die Förmchen geben. Im vorgeheizten Backofen etwa 25 Minuten backen, bis er sich kaum noch weich anfühlt.
  2. Die Füllungsmischung wie auf der Packung angegeben herstellen und beiseite stellen.
  3. Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und die Zwiebel und den Knoblauch kochen und rühren, bis die Zwiebel durchscheinend ist, etwa 10 Minuten. Die Champignons einrühren und kochen und rühren, bis sie ihren Saft abgeben, etwa 5 weitere Minuten. Fügen Sie den Reis und den Salbei hinzu und kochen und rühren Sie den Reis und das Gemüse, bis das Gemüse zu bräunen beginnt, etwa 5 Minuten. Mit Gemüsebrühe aufgießen, umrühren, abdecken und Hitze reduzieren. Köcheln Sie die Reismischung, bis sie weich ist, 30 bis 40 Minuten.
  4. Mischen Sie die gekochte Reismischung leicht mit der Füllung in einer Schüssel und stapeln Sie die Mischung in die Mitte des Kürbisses, ohne ihn zu verpacken. Geben Sie den gefüllten Kürbis wieder in den Ofen und backen Sie ihn, bis der Kürbis weich und die Füllung heiß ist, etwa 15 weitere Minuten.

Zutaten

Trockene Maisbrot-Füllungsmischung kann online gekauft werden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(65)

Bewertungen auf Englisch (49)

von TerraMartia

Dieses Rezept ist fantastisch. Ich habe die Reihenfolge der Anweisungen ignoriert, wie in anderen Bewertungen angegeben, was hilfreich war. Ich habe den Reis und die Füllung einzeln mit Brühe anstelle von Wasser gemacht. Ich habe Schalotten, Knoblauch, grüne Äpfel, Sellerie und Pilze in Olivenöl angebraten und diese Mischung dann mit getrockneten Preiselbeeren, Pekannüssen, dem Reis und der Füllung kombiniert. Ich habe den gefüllten Kürbis mit French's Zwiebeln und geriebenem Parmesan belegt, der schön gebräunt ist. Dieses Rezept war würzig, sättigend und schmeckt wunderbar nach Thanksgiving!-07 Nov 2010

von LBott

Das war fantastisch. Das einzige Problem war, dass das Rezept in einer falschen Reihenfolge aufgeführt ist, ich werde es das nächste Mal in genau umgekehrter Reihenfolge machen. Es war auch sehr gut mit kleinen Hühnchenwürfeln in der Füllung.-14. November 2009

von Kathleen Woods Rubino

Lecker! Ich bin Vegetarier und hatte dies als mein Hauptgericht für Thanksgiving. Es war wundervoll. Ich habe es ein wenig optimiert, indem ich statt des frischen Salbeis Geflügelgewürz hinzugefügt habe, und ich habe getrocknete Preiselbeeren anstelle von Pilzen hinzugefügt.-07 Dez 2009


Eichelkürbis mit Wildreis-Pilaw

1. Ofen auf 375 vorheizen. Kürbis gut ausspülen, halbieren, Kerne herauskratzen und mit dem Gesicht nach unten auf ein gut geöltes Backblech legen. Backen, bis ein Messer leicht durch jeden Teil des Kürbisses gehen kann, ungefähr 45 Minuten. Beiseite legen.

2. Wildreis und 4 Tassen gefiltertes Wasser oder Brühe in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen. Bedecken Sie, reduzieren Sie die Hitze zum Köcheln und kochen Sie, bis die Reiskörner geöffnet und nur noch weich und zäh sind, ungefähr 50 Minuten. Gut abtropfen lassen.

3. Während Kürbis und Reis kochen, Öl in eine große Pfanne bei mittlerer Hitze geben. Zwiebel, Sellerie und Knoblauch dazugeben und 5 Minuten kochen lassen, dabei häufig umrühren. Restliche Zutaten hinzufügen und 5 Minuten kochen lassen, dabei häufig umrühren. Bei Bedarf Wasser oder Brühe zugeben, um ein Ankleben zu verhindern. Mit dem abgetropften Wildreis in eine große Schüssel geben und gut vermischen. In Kürbis füllen und 10 Minuten backen.

Variation: Pekannüsse durch geröstete Kastanien ersetzen. Fügen Sie 1/2 Tasse Mais und 1/2 Tasse geschnittene Champignons hinzu.


Gefüllter Eichelkürbis mit Chipotle-Pilz-Wildreis

Zutaten für den gebackenen Eichelkürbis

  • 2 Eichelkürbisse
  • 1 Esslöffel Olivenöl, plus mehr zum Bestreichen und Beträufeln
  • ½ Teelöffel Chipotle Chilipulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zutaten für den Chipotle Pilz Wildreis

  • 1 Tasse Wildreis, ungekocht und gespült
  • 1 ¾ Tassen Wasser
  • 2 Esslöffel besser als Boullion Pilzbasis
  • 1 Teelöffel Chipotle-Chili-Pulver
  • ¼ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel Agavensirup
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1 Teelöffel Better Than Boullion Roasted Garlic Base
  • 2 Tassen Baby-Bella-Pilze, gehackt
  • ½ mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 1 Teelöffel frischer Rosmarin, gehackt
  • 1 Teelöffel frischer Thymian, gehackt
  • 2 Tassen Grünkohl, gehackt
  • 2 Esslöffel Granatapfelkerne

Anweisungen

  • Den Ofen auf 375°F vorheizen.
  • Die Eichelkürbisse halbieren. Die Kerne und das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben. Werfen Sie die Samen nicht, da Sie sie verwenden werden
  • Entfernen Sie das Fruchtfleisch von den Samen. Entsorgen Sie das Fruchtfleisch und legen Sie die sauberen Samen beiseite.

  • Die Kürbishälften mit der Schnittfläche nach oben auf eine Auflaufform legen und mit Olivenöl beträufeln.
  • Mit Salz und Pfeffer und Chipotle-Pulver bestreuen.
  • Mit Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. 45 Minuten backen oder bis sie gar sind.
  • Gib 1 3/4 Tassen Wasser in einen kleinen Topf. Fügen Sie zwei Esslöffel Better Than Bullion Mushroom Base hinzu. Schneebesen, bis alles gut vermischt ist.

  • Den Wildreis dazugeben und aufkochen. Nach dem Kochen abdecken und die Hitze auf niedrig reduzieren. 45 Minuten köcheln lassen, oder bis die Flüssigkeit aufgesogen ist und der Reis zart ist.
  • Die Kürbiskerne abspülen und trocknen. In eine kleine Schüssel geben und ½ Teelöffel Chipotle-Pulver, Kreuzkümmel, Salz und Agavendicksaft hinzufügen. Mischen, bis es gut bedeckt ist.
  • Die Samen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Backen Sie für ungefähr 10 Minuten oder bis sie geröstet sind. Drehe sie um oder rühre sie zur Hälfte um, um sicherzustellen, dass sie auf beiden Seiten toasten.
  • In einer großen Pfanne das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie sie etwa eine Minute lang (bevor sie durchscheinend ist).
  • Fügen Sie die Pilze hinzu und kochen Sie sie etwa 6 Minuten lang oder bis sie eine gute Menge Flüssigkeit abgegeben haben.
  • Während die Pilze kochen, ½ Tasse Wasser in der Mikrowelle erhitzen und 1 Teelöffel Better Than Bouillion Roasted Garlic Base dazugeben. Schneebesen, bis alles gut vermischt ist und beiseite stellen.
  • Fügen Sie einen Schuss Olivenöl, Rosmarin, Thymian und den restlichen ½ Teelöffel Chipotle-Pulver hinzu. 3-4 Minuten kochen, bis es duftet.
  • Die Pfanne mit ¼ Tasse der gerösteten Knoblauchbrühe ablöschen. Kochen, bis die meiste Flüssigkeit verdampft ist.
  • Fügen Sie den Grünkohl, Salz und Pfeffer hinzu und kochen Sie, bis der Grünkohl welkt und sein Volumen um etwa ¼ verringert.

  • Fügen Sie zwei weitere 2 Esslöffel geröstete Knoblauchbrühe hinzu und kochen Sie, bis der Grünkohl verwelkt ist und die meiste Flüssigkeit verdampft ist.
  • Den Wildreis hinzufügen und vom Herd nehmen.

  • Die Kürbishälften mit einem Löffel mit der würzigen Pilz-Reis-Mischung füllen.
  • Mit den Chipotle gerösteten Kürbiskernen und Granatapfelkernen garnieren.


Wie auch immer, AUF ZUM REZEPT!

Meine Mutter macht die beste Füllung. Es war gefüllt mit Brotwürfeln, allerlei Gemüse und vor allem – Wurst. Ich liebte einfach die kleinen Stückchen Wurst. Ich glaube, sie hat angefangen, mehr Wurst in das Gericht zu geben, weil ich es am Ende herausnehmen würde, bevor es serviert werden konnte. Letztendlich hat das nur dazu geführt, dass ich mehr Wurststücke gegessen habe.

Füllen ist so ein Wohlfühlessen, und wenn Sie kein Brot oder Gluten essen, kann dies Tränen in die Augen treiben.

Ich wollte etwas machen, das sich ähnlich anfühlt wie eine Füllung, etwas Herzhaftes, Warmes und mit mehreren Geschmacksrichtungen aus einer Vielzahl von Zutaten. Ich musste auch Wurst darin haben, was auch immer es war. Warum nicht gefüllter Eichelkürbis?! Bingo.

Zum Rezept!

Bereiten Sie Ihre Schalotten, Pilze, Wildreis und Knoblauch vor.

Den Eichelkürbis halbieren und mit Öl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Gib etwas Olivenöl in eine Pfanne und brate die Salbeiblätter an, bis sie schön knusprig sind.

Sie sollten zerbröckeln können, wenn sie fertig sind. Legen Sie sie auf ein Handtuch, um überschüssiges Fett aufzunehmen.

In demselben Öl Knoblauch und Schalotten 1-2 Minuten anbraten. Den Reis hinzufügen und eine weitere Minute kochen lassen. Zum Schluss die Hühnerbrühe dazugeben und etwa 30 Minuten zugedeckt zugedeckt ca.

Wildreis ist ein bisschen schwierig. Wenn es nach 30 Minuten immer noch zu hart ist, fügen Sie mehr Hühnerbrühe hinzu und kochen Sie etwas länger.

Kochen Sie die Wurst, bis kein Rosa mehr vorhanden ist. Mit der Reismischung mischen, dann die Mischung in den Eichelkürbis geben und 20 Minuten backen. Heiß servieren!

Genießen!


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Eichelkürbis, halbiert und entkernt
  • 8 Unzen Merguez (würziges Lamm) Wurst, Hüllen entfernt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ¼ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ¼ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ rote Paprika, gewürfelt
  • 3 EL Buttermilch oder Naturjoghurt
  • 1 Esslöffel gehackte frische Minze
  • 1 Ei
  • 1 Tasse gekochter Reis
  • 1 Esslöffel normale Semmelbrösel
  • 1 Esslöffel frisch geriebener Parmigiano-Reggiano-Käse
  • 2 Teelöffel Olivenöl

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Eine Auflaufform leicht einölen, die groß genug ist, um die 4 Kürbishälften in einer Schicht zu halten.

Wurst in eine Schüssel zerbröseln. Fügen Sie Salz, Kreuzkümmel, schwarzen Pfeffer, Zimt, gewürfelte Paprika, Buttermilch oder Joghurt, gehackte Minze und Ei hinzu. Gut mischen und die Mischung auf eine pastöse Konsistenz aufbrechen, 3 oder 4 Minuten. Gekochten Reis untermischen.

Mischung auf die Kürbishälften verteilen. Die Füllung mit einer oder 2 Prise Semmelbrösel und etwas geriebenem Käse bestreuen. Leicht mit Olivenöl beträufeln.

Decken Sie die Schüssel locker mit Aluminiumfolie ab, die die Oberseite des gefüllten Kürbisses nicht berührt.

1 Stunde im vorgeheizten Backofen backen. Folie entfernen und backen, bis die Oberseite goldbraun und der Kürbis weich und zart ist, 30 bis 45 Minuten.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Eichelkürbisse (je 1 1/2 Pfund), längs halbiert, Kerne entfernt
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Schalotte, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/2 Teelöffel getrockneter geriebener Salbei
  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • 1 Box (6 Unzen) Wildreismischung (Würzpäckchen weggeworfen)
  • 1/2 Tasse getrocknete Kirschen
  • 1/2 Tasse Pekannüsse, gehackt

Backofen auf 450 Grad vorheizen. Auf einem Backblech mit Rand die Kürbis-Schnittseite nach unten mit Alufolie fest anordnen. Etwa 40 Minuten braten, bis sie weich sind, wenn sie mit der Spitze eines Gemüsemessers durchstochen werden.

Inzwischen Butter in einem großen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen. Schalotten, Knoblauch und Salbei dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis sie weich sind, 3 bis 5 Minuten. Reis und 1 3/4 Tassen Wasser hinzufügen, zum Kochen bringen, abdecken und die Hitze auf niedrig reduzieren. Ohne Rühren etwa 25 Minuten weich kochen.

Reis vom Herd nehmen und Kirschen und Pekannüsse einrühren, die Füllung mit Salz und Pfeffer würzen. Die Innenseite jeder Kürbishälfte mit Salz und Pfeffer würzen. Gleichmäßig teilen, die Füllung halbieren und servieren.


Thanksgiving-Wildreis gefüllter Eichelkürbis

Thanksgiving Wild Rice Gefüllter Eichelkürbis &ndash Warum nicht an diesem Thanksgiving eine der stärkehaltigen Seiten durch diesen herzhaften, saisonalen Leckerbissen ersetzen. Außerdem geben dir die ganzen Körner mehr Energie für Kuchen!

Da Thanksgiving nur noch eine Woche entfernt ist, ist es an der Zeit, ein offenes Gespräch über Ihre Weihnachtsbeilagen zu führen. Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass die traditionellen Beilagen für den Truthahntag verschiedene Formen von stärkehaltigem Brei sind? Kartoffelpüree, Süßkartoffeln, Füllung&hellip Sogar ein Auflauf mit grünen Bohnen kann zu Brei werden, wenn Sie nicht aufpassen. Ich verstehe, dass dies Komfortessen ist, aber es gibt ist ein Konzept, zu viel des Guten zu haben. Ich denke, der Grund, warum sich die Leute nach dem Thanksgiving-Dinner so müde fühlen, liegt nicht am Tryptophan im Truthahn und an all diesen einfachen Kohlenhydraten. Ich denke, es ist an der Zeit, dass wir der Mischung etwas Eichelkürbis und Vollkornprodukte hinzufügen! Ein Mädchen muss ihre Energie für Kuchen haben, weißt du! Ich finde es toll, dass Eichelkürbis nur ein wenig von der traditionellen Küche abweicht, aber die Essenz des Urlaubs beibehält. Sie sind so hübsch und verleihen dem Thanksgiving-Tisch ein bemerkenswertes kunstvolles Drama.

In diesem Rezept knallt der Wildreis in den Mund und wird mit dem gewürzt, was ich das nenne Thanksgiving-Triade Gewürze: Salbei, Rosmarin und Thymian. Fügen Sie sie zu jedem Gericht zusammen mit etwas Sellerie und Zwiebeln hinzu und es schmeckt magisch wie Stouffer&rsquos Stovetop Stuffing. Und seien Sie ehrlich, und Stouffer zu lieben, bedeutet, amerikanisch zu sein. Es ist ein so wichtiger Teil meiner Familie, dass meine Mutter ein Jahr lang in Nepal lebte und mir eine Schachtel mit den "guten Sachen" schickte. Curry mit einer Beilage von Stouffer hat Thanksgiving auf der anderen Seite der Welt zwischen Sherpas, Yaks und Yetis irgendwie gut gemacht.

Dieses Jahr war ich begeistert, dass ich meinen Eichelkürbis von meinem CSA bekommen konnte. Sie werden aus Erbstücksamen gezüchtet, daher die ungewöhnlichen Muster auf einigen der Häute. Sie waren perfekte, süße und zarte Exemplare. Sie haben gerade Saison, also hoffe ich, dass Sie auch einige lokale Schönheiten finden können!

Nun, der Schlüssel zu einem guten gefüllten Eichelkürbis ist, abgesehen von einer tollen Füllung, den Kürbis vorzubacken, dann die Füllung am Ende hinzuzufügen und zu kochen, bis die Füllung gerade erhitzt ist. Das stellt sicher, dass Ihr Kürbis Zeit hat, zart und süß zu werden und dass Ihre Füllung verkocht und austrocknet.


Gebackener Eichelkürbis mit Wildreis Rezept - Rezepte

2. Den Kürbis rösten. Die angeschnittenen Seiten des Kürbisses mit der zerlassenen Butter bestreichen und mit braunem Zucker und Zimt bestreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Schnittfläche nach oben in eine Auflaufform legen und 45–50 Minuten backen, oder bis das Fleisch gabelzart ist. Aus dem Ofen nehmen (Ofen eingeschaltet lassen) und die Flüssigkeit aus der Auflaufform um das Fruchtfleisch des Kürbisses streichen, den Kürbis gut einstreichen und versuchen, die gesamte Flüssigkeit zu verwenden.

3. Währenddessen den Reis zubereiten. Bringen Sie 2 Tassen Wasser in einem mittelgroßen Topf bei starker Hitze zum Kochen. Den Reis hinzufügen, abdecken und die Hitze auf niedrig reduzieren. 35–45 Minuten köcheln lassen, oder bis das gesamte Wasser aufgesogen ist und der Reis zart ist. Olivenöl und Spinat hinzufügen und vermengen. Decken Sie den Topf wieder ab und lassen Sie den Spinat etwa 10 Minuten welken. Den Topf vom Herd nehmen und Chipotle, Dill, Pistazien und Preiselbeeren einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Während der Kürbis und der Reis kochen, die Semmelbrösel herstellen. In einer mittelgroßen Pfanne die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Kochen, bis es gebräunt ist und nussig riecht, etwa 5 Minuten. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und schlagen Sie die Butter noch etwa 30 Sekunden lang. Semmelbrösel und Pistazien unterrühren.

5. Die gerösteten Kürbishälften mit Wildreis füllen und mit Havarti belegen. Zurück in den Ofen und 10–15 Minuten backen, oder bis der Käse geschmolzen ist und der Kürbis knusprig ist. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren mit Semmelbröseln und frischer Petersilie belegen.


Vegetarisch: Gebackener Eichelkürbis mit Wildreis, Pekannuss und Cranberry-Füllung

Ich bin ein Student im Aufbaustudium, und jeder, der schon einmal meine Notlage geteilt hat, weiß, dass bestimmte Aspekte des Lebens auf der Strecke bleiben, wenn es in der Schule hektisch wird – du weißt schon, wie duschen, mit Verwandten reden und Essen essen, das nicht so ist Fladenbrot in Hummus getaucht.

In den letzten Wochen war ich unter Zeitdruck eingeschneit und achtete nicht wirklich auf meine Mahlzeiten, ich ernähre mich von Müsli und Milch und gelegentlich kostenlosen Pizzastücken, die meine Schule bei Veranstaltungen anbietet, an denen die Schüler wirklich teilnehmen möchten. Und als ich neulich endlich Zeit hatte, mir eine ordentliche, gesunde Mahlzeit zuzubereiten, sah ich einen deprimierend leeren Kühlschrank: Ich war seit Wochen nicht mehr einkaufen gegangen.

Das sieht mir nicht ähnlich: In meinem Vorstudium hatte ich viel Freude daran, meine Mahlzeiten zu planen und einzukaufen. Aber jetzt lerne ich, dass ich meine Art zu kochen anpassen muss, wenn ich tatsächlich die Zeit dazu habe. Ich muss große Mahlzeiten zubereiten, die sich gut halten, damit ich sie die ganze Woche über essen kann, und sie müssen vollständig sein und das Protein und die Nährstoffe liefern, die ich brauche, um durch meine Woche zu kommen.

Dieses Rezept für gefüllten Kürbis passt genau dazu. Süßer, cremiger Eichelkürbis ist mit einer Wildreismischung gefüllt, die mit gerösteten Pekannüssen und herben, zähen Preiselbeeren akzentuiert wird, mit etwas salzigem Ricotta-Salata-Käse als Kontrast. Ein Kürbis ergibt eine herzhafte, sättigende Mahlzeit, die – zumindest für mich – am besten vor einem Computerbildschirm verzehrt wird. Aber keine Sorge: Wenn Sie ein normaler Mensch sind, schmeckt es am Esstisch in Gesellschaft von Freunden oder der Familie genauso gut.


Gebackener Eichelkürbis gefüllt mit Wildreis & Pekannüssen

3 große Eichelkürbis, halbiert und entkernt
1 Esslöffel natives Olivenöl extra
1 kleine Zwiebel, gehackt
2 Knoblauchzehen, gehackt
1/2 Tasse Apfelschnaps oder Schnaps
1/4 Tasse Apfelwein von guter Qualität
3 Tassen gekochter weißer Langkornreis
3 Tassen gekochter Wildreis
2 große Eigelb
1 Tasse gehackte geröstete Pekannüsse
1 Tasse geriebener gereifter Gouda-Käse
1 Esslöffel gehackter frischer Salbei
1 Esslöffel Dijon-Senf
Salz & frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Salbeizweige, zum Garnieren

Richtungen

Backofen auf 375f vorheizen. Den Kürbis in eine große Auflaufform beiseite stellen.

Das Öl in einer großen Pfanne bei starker Hitze sehr heiß erhitzen. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und etwa 2 Minuten anbraten. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und fügen Sie dann vorsichtig den Brandy und den Apfelwein hinzu. Stellen Sie die Pfanne auf hohe Hitze und reduzieren Sie, bis die Mischung fast trocken ist, etwa 3 Minuten. die Pfanne vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Übertragen Sie die abgekühlte Mischung in eine große Schüssel. Fügen Sie den weißen und wilden Reis, das Eigelb und die Pekannüsse hinzu und mischen Sie alles gut. Käse, Salbei und Senf dazugeben und gut vermischen. mit Salz und Pfeffer gut würzen und gut vermischen. Die Füllung auf den vorbereiteten Kürbis verteilen.

Fragen, Kommentare und Bewertungen

Machen Sie Ihr eigenes Kochbuch

Bewahren Sie Ihre Rezepte auf (und verkaufen Sie sie sogar). Ideal für Gruppen, Fundraising, Buchvorschauen, Brautgeschenke und mehr. Macht das perfekte sentimentale Geschenk.


Schau das Video: VEGAN Stuffed Acorn Squash with Wild Rice, Apples u0026 Caramelized Onions. Gluten Free. Thanksgiving (Kann 2022).