Neue Rezepte

Einfaches fettarmes Humusrezept

Einfaches fettarmes Humusrezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Vorspeisen
  • Meze

Ich mache das die ganze Zeit humous. Die Zubereitung dauert nur wenige Minuten und ist gesünder als gekauftes Öl ohne Öl. Fügen Sie mehr von der zurückbehaltenen Kichererbsenflüssigkeit hinzu, um einen glatteren Dip zu erhalten.

584 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 16

  • 1 (400g) Dose Kichererbsen - abgetropft, flüssig zurückbehalten
  • 1/2 frische grüne Chili, in Scheiben geschnitten
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 3 Zehen Knoblauch, gehackt

MethodeVorbereitung:5min ›Bereit in:5min

  1. In einem Mixer oder einer Küchenmaschine Kichererbsen, grüne Chili, Kreuzkümmel, Zitronensaft, Knoblauch und 1 Esslöffel der zurückbehaltenen Kichererbsenflüssigkeit vermischen. Mixen, bis es glatt ist.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(361)

Bewertungen auf Englisch (276)

von LIANA

Verwendete verschiedene Zutaten. Dieses Houmous war super einfach und so gut! Ich bin auch ein "houmiger Snob". Ich war skeptisch, das Tahini wegzulassen. Ich habe etwas mehr Knoblauch, einen Teelöffel schwarzen Pfeffer, eine Prise Tamari und eine gehackte Frühlingszwiebel hinzugefügt, um ihm einige der Aromen meines Lieblingsrezepts zu verleihen. Groß! Ich bereite mich auf meine zweite Charge vor. Danke für das Rezept!-15.09.2008

von BEETLEBUG887

Etwas anderes. Also hatte ich diese Dose Kichererbsen auf meinem Regal und beschloss, ein bisschen Hummus zu machen. Es musste jedoch etwas Einfaches sein, da ich sonst nicht viel hatte. Ich habe dieses Rezept gefunden und gleich ausprobiert. Ehrlich gesagt bin ich von Erins wahrem Rezept abgewichen, aber es ist nah genug, um zu sagen, dass es eine GROSSARTIGE Grundlage für den Anfang war. Ich habe etwas natives Olivenöl extra (anstatt die Bohnenflüssigkeit) und Salz hinzugefügt. Anstelle der Chili habe ich 1 TL Cayennepfeffer hinzugefügt. Nachdem ich alles gemischt hatte, probierte ich es und fügte nach Bedarf ein paar Gewürze hinzu. Es ist auch eine gute Idee, dies mit Frischhaltefolie abzudecken und dann mindestens eine Stunde im Kühlschrank zu ruhen, damit alle Aromen weich werden und sich vermischen können!-15.09.2008

von KIMAR

Dieser Hummus war ausgezeichnet und erhielt begeisterte Kritiken von meinen Gästen. Ich habe das Tahini nicht vermisst und liebte die Zugabe von frischem Chili, es war gerade scharf genug. Beim nächsten Mal werde ich die Menge der Kichererbsenflüssigkeit auf 2 EL verdoppeln. für eine glattere Textur. Aber es wird bestimmt ein nächstes Mal geben!-15.09.2008


Wenn wir früher im Supermarkt waren, konnte man fast darauf wetten, dass einer von uns eine Wanne Hummus in unseren Einkaufswagen schmeißt. Das war bis Wir haben dieses einfache Hummus-Rezept herausgefunden, von dem wir ehrlich glauben, dass es besser ist als alles, was wir im Laden hätten finden können. Bonus, es ist mit echten und gesunden Zutaten hergestellt und vegan! (Für einen weiteren einfachen Bohnen-Dip probieren Sie unseren Sweet Onion Black Bean Dip.)

Was ist Hummus?

Damit wir alle auf der gleichen Seite sind, lassen Sie uns darüber sprechen, was Hummus ist. Wenn Sie nicht vertraut sind, Hummus ist ein köstlicher Aufstrich oder Dip aus Kichererbsen, Tahini, Zitrone und Gewürzen. Es wird häufig im Nahen Osten und im Mittelmeer gegessen. Hier in den USA finden Sie im Supermarkt gekaufte Versionen, aber wir denken, dass Sie diese überspringen und Ihre eigenen herstellen sollten. Lass mich dir zeigen wie!

Hummus Zutaten

Kichererbsen (oder Kichererbsen) sind die Basis für Hummus. Die aufgeweichten Bohnen zerfallen zu einer glatten Paste. In unserem Rezept können Sie Kichererbsen aus der Dose oder selbst gekochte Kichererbsen verwenden. Ich verwende sie austauschbar und gebe selbstgekochten Kichererbsen eine leichte Note, wenn es um den Geschmack geht (so koche ich getrocknete Kichererbsen).

Tahini ist eine Paste aus gemahlenen Sesamsamen und verleiht dem Hummus einen unglaublichen Geschmack. Sie können Tahini im Laden kaufen oder selbst herstellen. Um Hummus zu machen, der zu 100% von Grund auf neu ist, verwenden wir hausgemachtes Tahin. Es ist lächerlich einfach, sich selbst zu machen. Hier ist unser Tahini-Rezept mit einem Video, das zeigt, wie es gemacht wird. Im Kühlschrank hält er bis zu einem Monat und unser Rezept ergibt genug Tahini für zwei Portionen Hummus.

Hummus ohne Tahini zubereiten: In der Hummus liebenden Welt gibt es zwei Lager. Manche lieben den pikanten, würzigen Geschmack von Tahini, andere könnten wirklich darauf verzichten. Wir mögen beides, aber für den besten Hummus, der mit unseren Lieblingsmarken im Laden mithalten kann, haben wir Tahini hinzugefügt. Wer Hummus ohne Tahini machen möchte, lässt ihn einfach weg. Ein Kichererbsenpüree ohne ist immer noch ganz lecker. Fügen Sie einfach mehr Olivenöl hinzu. Eine andere Möglichkeit ist, stattdessen eine natürliche ungesüßte cremige Erdnussbutter zu verwenden.

Frischer Zitronensaft ist wirklich wichtig für exzellenten Hummus. Abgefüllter Zitronensaft schmeckt nicht annähernd so gut.

Frischer Knoblauch fügt ein wenig Würze und Würze hinzu. Ich füge eine kleine Nelke hinzu und finde es genau richtig. Sie können auch experimentieren, indem Sie gerösteten Knoblauch für einen gerösteten Knoblauch-Hummus verwenden. Hier können Sie sehen, wie wir Knoblauch rösten.

gemahlener Kreuzkümmel und Salz helfen, dass es fantastisch schmeckt und der Kreuzkümmel fügt etwas mehr Würze und Fülle hinzu.

Olivenöl macht die Textur des Hummus luxuriös. Wir fügen auch ein wenig Nieselregen auf den verwirbelten Hummus, wenn wir ihn servieren. Bei der Herstellung von Hummus verwende ich sehr gerne fruchtige, leicht aromatisierte Olivenöle.

Zusätzlich zu den oben genannten Zutaten kannst du deinem Hummus mehr Geschmack und Zutaten hinzufügen. Ich liebe es, geröstete rote Paprika für einen roten Paprika-Hummus hinzuzufügen, aber Oliven, Pinienkerne und zusätzliche Gewürze sind auch großartige Optionen.

Also, was ist das Geheimnis, um den besten Hummus zuzubereiten?

Es ist wirklich einfach. Es ist die Reihenfolge, in der Sie Ihrer Küchenmaschine Zutaten hinzufügen. Ernsthaft, es ist das einfach. Tahini und Zitronensaft kommen zuerst rein. Bevor Sie noch etwas hinzufügen, schalten Sie die Küchenmaschine ein und lassen Sie sie etwa eine Minute lang laufen.

Sehen Sie die Fotos unten? Im ersten gießen wir Tahini in eine saubere Küchenmaschine. Nach einer Minute, in der sie in der Küchenmaschine gewirbelt, geschlagen und cremig wurde, verwandelt sie sich in die Paste, die Sie auf dem nächsten Foto sehen. Es ist heller in der Farbe und viel dicker.

Für den cremigsten Hummus fügen wir zuerst Tahini und Zitronensaft hinzu. Nach einer Minute Verarbeitung verwandeln sich Tahini und Zitronensaft in eine dicke, geschlagene Paste.

Von hier aus können Sie Zutaten nach Belieben hinzufügen, aber stellen Sie sicher, dass Sie sich zurückhalten und die Küchenmaschine laufen lassen — wir sprechen eine Minute lang, nachdem Sie jede Zutat hinzugefügt haben.

Kaltes Wasser ist unser letzter Trick für fluffig-cremigen, geschlagenen Hummus. Nachdem alle Zutaten hinzugefügt wurden und wir zu einer glatten Paste verarbeitet haben, träufle ich gerne etwas kaltes Wasser hinzu, während der Prozessor noch läuft. Das Wasser (und die zusätzliche Verarbeitungszeit) verwandelt die bereits ziemlich glatte Mischung in einen flauschigen, luxuriösen Dip!

Müssen Sie die Kichererbsen schälen?

Ein weiterer Trick für den glattesten Hummus besteht darin, die Schalen jeder Kichererbse zu entfernen. Wir haben es geschafft. Für eine Dose Kichererbsen benötigen Sie etwa zehn Minuten, um alle Häute zu entfernen. Wir wollten unserem Hummus-Rezept unten wirklich nicht die zusätzliche Zeit hinzufügen, aber um sicherzugehen, haben wir es in beide Richtungen probiert – Kichererbsen ohne Haut und Kichererbsen direkt aus der Dose.

Auf dem Foto unten wurden für den Hummuslöffel links Kichererbsen ohne Haut verwendet. Das Recht kam von Kichererbsen direkt aus der Dose.

Schon auf diesem Foto sieht man, dass die Kichererbsen ohne Haut für einen etwas glatteren Hummus sorgten, aber unserer Meinung nach war es wirklich nicht genug Unterschied, um zehn Minuten Kichererbsen zu häuten.

Links: Hummus aus geschälten Kichererbsen | Rechts: Hummus aus Kichererbsen mit Haut

Wussten Sie, dass es einfach ist, getrocknete Kichererbsen zu kochen? Für dieses Hummus-Rezept können Sie Kichererbsen aus der Dose oder selbst gekochte Kichererbsen verwenden. Um zu sehen, wie wir getrocknete Kichererbsen kochen, sehen Sie sich unser einfaches Tutorial hier an. Wir haben drei Methoden aufgeführt, einschließlich der Vorgehensweise in einem Slow Cooker.

So sieht unser Hummus aus, nachdem er das Wasser hinzugefügt hat. So weich!

Was unsere Leser sagen

Wenn Sie nicht glauben, dass unser Rezept Ihnen hilft, perfekten Hummus zu Hause zu erreichen, schauen Sie sich an, was unsere Leser über das Rezept sagen! Weitere Bewertungen finden Sie im Kommentarbereich unten.

„Was für ein tolles Rezept! Mein Hummus ist einfach perfekt geworden!“ – Kelsey

"Das ist das beste Hummus-Rezept, das ich je verwendet habe." – Denise

„Dieses Rezept ist genau das, was es verspricht, besser als im Laden gekauft. Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, dass es der beste Hummus ist, den ich je gegessen habe und wer hätte gedacht, dass er so einfach zu machen ist.“ – Gabriella

„Ich habe Hummus für immer gemacht und noch nie hatte ich dieses wundervolle, cremige und köstliche Ergebnis. Vielen Dank!" -Cindy

Weitere einfache Hummus-Rezepte

Hat Ihnen unser einfaches Hummus-Rezept gefallen? Wir empfehlen Ihnen, sich weitere unserer einfachen Vorspeisenrezepte anzusehen.

  • Probieren Sie unser einfaches Hummus-Rezept mit gewürztem Rindfleisch. Wir verwenden die gleiche Methode für die Herstellung von Hummus, aber löffeln Sie gewürztes Rindfleisch (oder Lamm), Feta-Käse und frische Minze darüber.
  • Unser Hummus mit gerösteter roter Paprika ist extra cremig mit gerösteten roten Paprika.
  • Wir lieben diese Wraps mit Hühnchen und Hummus, weil sie einfach, gesund und so lecker sind. Auf der Unterseite befindet sich extra glatter Hummus, frische Gurken, Paprika, Petersilie, Feta-Käse, Hühnchen und ein Schuss Tahini-Sauce obenauf.
  • Diese Mini Appetizer Cups sind mit Hummus, Gurke und etwas Tomate gefüllt.
  • Oder versuchen Sie, diese verträumte Tahini-Sauce zuzubereiten, die für fast alles verwendet werden kann – Salate, Gemüse, Fleisch, Falafel und vieles mehr!
  • Unser Hummus würde auch wunderbar neben diesen knusprigen hausgemachten Falafel serviert werden!

Rezept aktualisiert, ursprünglich im Oktober 2012 veröffentlicht. Seit der Veröffentlichung im Jahr 2012 haben wir das Rezept übersichtlicher gestaltet und ein schnelles Rezeptvideo hinzugefügt. – Adam und Joanne


2. Zitronenkohl Kichererbsen Avocado Salat

Ich liebe dieses Rezept, weil es Kichererbsen, Knoblauch und Nüsse enthält, drei der stärksten cholesterinsenkenden Lebensmittel. Olivenöl und Avocado sind beide reich an einfach ungesättigten Fetten, die auch dazu beitragen, den Cholesterinspiegel zu senken und länger satt zu halten.

Sie können es als Sandwichfüller anstelle eines alleinstehenden Salats verwenden, und wenn Sie Vollkornbrot verwenden, verstärken Sie die cholesterinsenkende Wirkung noch mehr. Sie können es auch mit cholesterinfreundlichem Lachs oder Hühnchen essen, um den Proteingehalt zu erhöhen.

Klicken Sie hier, um das Rezept von ‘The Kitchen Girl’ zu sehen


Ölfreier Super Knoblauch Hummus (fettarm, vegan)

Mein Lieblingshummus aus einem Laden kommt aus der Feinkosttheke eines kleinen lokalen Ladens. Der Besitzer sagt selbstbewusst “Wenn Sie für etwas zurückkommen, dann ist es für den Hummus.” Er hatte Recht. Als erstes fällt der KNOBLAUCH auf. Es schlägt dir direkt ins Gesicht, aber es ist absolut lecker! Ich war fest entschlossen, eine hausgemachte Version mit genauso viel Knoblauch zuzubereiten, und ich glaube, dass dieses Rezept dieses Ziel in etwa erreicht!

Dieser geschmeidige Hummus ist mit würzigem Knoblauch beladen, um ihn zu einem Geschmackskraftwerk zu machen. Helle Zitrusnoten runden es ab. Einfach und günstig zu machen!

Die Textur von Hummus kann durch Öl (oder das Fehlen davon) beeinflusst werden, und da dieses Rezept ölfrei ist, hat es möglicherweise nicht vollständig die Textur, die Sie von Hummus gewohnt sind, der Öl oder etwas mehr Tahini verwendet als dieses. Aber dieser Knoblauch-Hummus ist sehr cremig und wird nach dem Abkühlen im Kühlschrank etwas „dicker“. Wenn Sie Tahini nicht verwenden möchten (Tahini ist kein Öl und enthält es nicht, es sei denn, ein Hersteller fügt es dem Produkt hinzu – Tahini sind gemahlene Samen), können Sie Aquafaba ersetzen. Aquafaba ist die Flüssigkeit aus der Dose Kichererbsen oder aus dem Kochen der Kichererbsen, wenn Sie sie selbst zubereitet haben.

Ob Sie Kichererbsen aus der Dose oder selbstgemachte verwenden, kann auch die Textur Ihres Hummus etwas verändern. Beides wird gut funktionieren. Der Hummus in den Fotos wurde aus Kichererbsen hergestellt, die von Grund auf neu zubereitet wurden (trockene Kichererbsen), die mit einem InstantPot gekocht wurden.


Unsere 19 Lieblings-Hummus-Rezepte

Hummus ist ein streichfähiger Dip, der traditionell aus Kichererbsen hergestellt wird. (Tatsächlich ist Hummus das arabische Wort für Kichererbse.) Es ist auch eines der ältesten Lebensmittel der Menschheit und stammt aus dem alten Ägypten.

Hummus ist aufgrund seiner weltweiten Popularität wahrscheinlich eines der bekanntesten Lebensmittel des Nahen Ostens. Dieser Dip auf Kichererbsenbasis ist in den meisten Lebensmittelgeschäften in Nordamerika und auf vielen nicht-nahöstlichen Restaurantmenüs zu finden.

Wenn Sie Restaurants aus dem Nahen Osten besuchen und Hummus essen, wissen Sie, dass Hummus überall anders schmeckt. Einige Hummussorten haben einen pikanten Zitronengeschmack, andere einen starken Knoblauchgeschmack, einige Hummus-Dips sind mild und wieder andere sind scharf. Wenn Sie Ihren eigenen Hummus zu Hause herstellen, sollten Sie Ihre eigenen Geschmacksknospen im Auge behalten. Ein Teil des Spaßes an der Herstellung von Hummus ist, dass es sich um ein vielseitiges Rezept handelt, das Sie leicht an Ihre eigenen kulinarischen Vorlieben anpassen können.

Hummus eignet sich perfekt als Vorspeise mit Pita-Wedges, Crackern, Tortilla-Chips oder Gemüsesticks. Sie können es auch als würzige Würze für Sandwiches und Wraps verwenden. Außerdem kannst du übrig gebliebenen Hummus sogar einfrieren.

Wenn Sie Hummus als Dip servieren, können Sie etwas Olivenöl darüber träufeln oder für eine interessantere Präsentation mit Parmesan oder Paprikaflocken bestreuen. Andere Add-Ons sind gerösteter Knoblauch, konservierte Zitrone, Chiliöl, grüne Salsa und geräucherter Paprika. Servieren Sie Hummus in bunten Schalen, um noch mehr Spannung zu erzeugen.

Hier sind einige ausgezeichnete Hummus-Rezepte, die eine Vielzahl von Zutaten enthalten, um den traditionellen Hummus aus dem Nahen Osten noch verlockender zu machen.


Kalorienarmer Hummus – Bestes Hummus-Rezept aller Zeiten

Dieser kalorienarme oder leichte Hummus ist das beste Hummus-Rezept aller Zeiten!

Normalerweise bin ich vorsichtig mit Dingen wie Best Ever, Ultimate und so weiter, aber in diesem Fall kann ich nicht anders. Es gab nie einen besseren Hummus für mich und glaubt mir, ich habe viele, viele davon gemacht und gegessen, endlose Variationen davon, mit Kichererbsen oder Bohnen oder Linsen, mit roter Paprika oder Kurkuma, mit Sesampaste oder Erdnussbutter, ich habe sogar gesteckt Feta oder Frischkäse darin.

Ganz zu schweigen vom ständigen Wechsel der Gewürze: Kreuzkümmel, Koriander, Paprika, sogar Garam Masala oder ein anderes Currypulver.

Ich liebe sie wirklich alle, aber das hier kalorienarmer Hummus, ist meiner Meinung nach nicht zu toppen. Könnte der Knoblauch darin sein oder die Nigellasamen, die ein bisschen etwas anderes hinzufügen, seine Cremigkeit und Hellip. Ich weiß nicht, wahrscheinlich die Kombination von allen.

Und nicht zu vergessen, dass es sich um einen fett- oder kalorienarmen Hummus handelt, der aus 1 Esslöffel Olivenöl und 1 Tahini hergestellt wird und nur etwa 60 Kalorien pro Portion hat.

Da können nicht viele Hummusrezepte mithalten, die meisten enthalten viel Öl und Tahini. Immer noch extrem lecker, aber nicht so leicht auf der Hüfte.

Ich mache immer eine ziemlich große Menge kalorienarmen Hummus, da er sich etwa eine Woche im Kühlschrank hält. Wir haben es auf Brot und mit Brotchips, als Dip für Gemüsesticks, als Beilage für Köfte (türkische Frikadellen) und Putenspieße. Es ist jedes Mal unglaublich!


Lagerung

Kühlschrank: Hummus wird am besten in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu 3-5 Tage aufbewahrt.

Gefrierschrank: Sie können Hummus bis zu 3-4 Monate in einem luftdichten Behälter einfrieren. Zum Auftauen in den Kühlschrank stellen und vor dem Essen gut mischen!

Wird Hummus mich blöd machen?

Wie andere Hülsenfrüchte können Kichererbsen (A.K.A. Kichererbsen) Blähungen verursachen, wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, sie zu essen. 💨

Wenn Sie feststellen, dass Hummus Blähungen oder Blähungen verursacht, versuchen Sie, nur ein wenig zu essen. Ihr Magen wird sich an Ihren neuen Lieblingssnack anpassen.

Kann ich das Tahini weglassen?

Einige Leute möchten vielleicht das Tahini überspringen, wenn Sie eine super fettarme Diät einhalten oder einfach den Geschmack nicht mögen. Dieses Rezept wird immer noch köstlich, wenn Sie das Tahini nicht hinzufügen.

Hinzufügen anderer Geschmacksrichtungen

Sie können nach Belieben Gewürze hinzufügen. Kreuzkümmel ist eine großartige Ergänzung zu Hummus. Weitere Ideen: alles Bagelgewürz, Chilipulver, extra Knoblauch, Oliven, Spinat usw.

Sie können sogar halb Kichererbsen, halb schwarze Bohnen und etwas Taco-Gewürz verwenden, um mehr von einem ölfreien Hummus im Südwesten zu erhalten.


Mitgliederbewertungen für dieses Rezept

Ich habe das gerade gemacht und es ist großartig! Ich habe nur 1/2 c NF-Joghurt verwendet und den Knoblauch (und kein Salz) aufgestockt und es war genau das, was ich wollte! Danke :) - 28.04.09

Unglaublich langweilig. Ich fügte extra Kichererbsen hinzu - um die Fließfähigkeit des Joghurts auszugleichen, fügte ich etwas mehr Zitronensaft, viel Kreuzkümmel, etwas Pfeffer (schwarz und rot) und mehr Knoblauch hinzu. - 13.08.08

Schließlich! Jemand sagt, was die Portionsgröße tatsächlich ist! DANKE SCHÖN. - 15.07.11

Dies war sehr einfach und sehr gut. Ich habe erst vor kurzem Hummus probiert (wusste nicht mal was es ist) & es ist genau das Richtige für den After-Work-Snack, der dich bis zum Abendessen durchhält. - 28.10.08

Sie können auch Hummus ohne Joghurt oder Tahini zubereiten, einfach Kichererbsen, 1 EL Olivenöl, Knoblauch, die Flüssigkeit aus der Bohnendose, Salz, Pfeffer nach Geschmack. Sie können jedes Gewürz hinzufügen, das Sie möchten. Ich mag Dill, er schmeckt wirklich gut. - 14.04.08


5 gesunde Hummus-Rezepte

Haben Sie schon einmal Hummus gekauft und sich gefragt, ob Sie Ihren eigenen machen könnten? Jetzt kannst du! Hier sind 5 einfache, gesunde und leckere Hummus-Rezepte.

Hummus: der Held des Gemüsetabletts. Dieser uralte, traditionelle Aufstrich aus dem Nahen Osten ist köstlich und passt gut zu fast allem. Obwohl sein leckerer Geschmack ihn zu einer beliebten Snack-Wahl macht, ist Hummus aufgrund seines Nährwerts auch eine kluge Option.

Hummus wird hauptsächlich aus Kichererbsen, auch Kichererbsen genannt, hergestellt. Und Kichererbsen sind einfach genial. Sie liefern eine kräftige Dosis Protein und eine Tasse Kichererbsen enthält 15 Gramm! Sie sind auch eine gute Quelle für Ballaststoffe und Mikronährstoffe wie Kupfer, Mangan und Folsäure.

Durch das Mischen von Kichererbsen mit anderen Zutaten wie Knoblauch und Olivenöl erhalten Sie die wunderbare Kombination aus Geschmack und Gesundheit, die Hummus genannt wird.

Wenn Hummus regelmäßig in Ihrem Kühlschrank oder Ihr Markenzeichen für Partys ist, warum versuchen Sie es nicht selbst zu machen? Sie könnten etwas Geld sparen und kreativ werden. Hier sind fünf supereinfache, gesunde Hummus-Rezepte!

1. Traditioneller Hummus

Mit diesem traditionellen Hummus-Rezept können Sie nichts falsch machen. Mit einfachen Zutaten, die einen frischen, leichten Geschmack erzeugen, ist dieses Rezept sicher ein Publikumsliebling.

2. Erdnussbutter-Hummus

Jetzt wissen wir, was Sie denken: Erdnussbutter-Hummus? Grob. Es mag seltsam erscheinen, aber es ist tatsächlich ein Leckerbissen! Probieren Sie es aus und Sie werden überrascht sein.

3. Guacamole Hummus

Guacamole ist lecker, Hummus auch. Kombinieren Sie die beiden und Sie haben eine epische Geschmacksparty! Kombiniere diesen fantastischen Dip mit glutenfreien schwarzen Bohnenchips und Salsa, und du könntest dein eigenes Restaurant eröffnen.

4. Pesto Hummus

Diese Fusion aus Italien und dem Nahen Osten wird Sie aus den Socken hauen. Die hervorragende Geschmackskombination ist einzigartig und so wunderbar schmackhaft, dass sie sogar Kindern schmeckt!

5. Hummus im Ranch-Stil

Fügen Sie etwas Petersilie, Dill und Knoblauchsalz zu Kichererbsen hinzu und Sie haben einen amerikanischen Geschmack. Dieses Rezept hat fast kein Fett und weniger Kalorien als die anderen Rezepte, sodass Sie es sogar genießen können, wenn Sie eine Diät machen.


Einfacher, ölfreier Hummus

Basischer ölfreier Hummus | Brandneu Vegan

Ich nehme eine große Schüssel und ein Sieb und lasse zwei (2) 15-Unzen-Dosen Kichererbsen ab. Werfen Sie die abgelassene Flüssigkeit nicht weg. Es heißt Aquafaba und kann in vielen anderen Rezepten verwendet werden. Sie müssen ungefähr 1/2 Tasse für dieses Rezept sparen und den Rest können Sie einfrieren (oder werfen, wenn Sie möchten).

Spüle die Kichererbsen gut ab und gib sie in deinen Mixer.

Fügen Sie 6 EL dieser Bohnenflüssigkeit hinzu (Aquafaba), um das Mischen zu erleichtern, und den Rest der Zutaten in der Rezeptbox unten.

Hier ist die Sache mit diesem Rezept….

ALLE restlichen Zutaten können nach Ihrem individuellen Geschmack optimiert werden. Lust auf mehr Knoblauch? Fügen Sie es hinzu. Noch ein bisschen Zitrone? Fügen Sie es hinzu. Reduzieren Sie das Salz? Fortfahren.

Wir sind alle unterschiedlich und haben unterschiedliche Geschmäcker, also spielen Sie ruhig mit den Mengen herum.

Was ich dir gebe, ist die Art, wie es MEINE Familie gefällt.

Ich würde vielleicht mit 1/2 der geforderten Menge mit Zitrone, Knoblauch, Salz usw. beginnen. Und mich bis zu den Mengen hocharbeiten, die ich aufgelistet habe. Sie mögen weniger Kreuzkümmel oder mehr Zwiebelpulver, und das ist völlig in Ordnung.

Ich sollte auch sagen, dass ich eher gehackten Knoblauch im Glas als frischen verwendet habe. 1 EL frischer Knoblauch könnte schärfer sein als der im Glas – weiß nicht.

Wie sie sagen &8230. mach dir das zu eigen.

Nach allem, was gesagt wurde…..alles, was übrig bleibt, ist, all diese Zutaten glatt zu rühren und ein paar Mal an den Seiten zu kratzen.

Servieren Sie es mit Ihren Lieblingscrackern, Gemüsesticks auf einem Sandwich, wie Sie es mögen.

Und bevor ich es vergesse, versuche ein wenig zu streuen Tajín oben zum Garnieren. Es ist diese Flasche mexikanisches Gewürzpulver, die viele von uns in der hinteren Ecke unserer Speisekammer haben. Es besteht im Wesentlichen aus getrockneten Chilis, Salz und Limette. Es verleiht dem Hummus einen wirklich schönen Geschmack und einen kleinen Kick.

Bis diese Quarantäne vorbei ist, werde ich weiterhin versuchen, Ihnen einfachere, speisekammerfreundlichere Rezepte zu geben. Da die Restaurants geschlossen sind, müssen viele Menschen zu Hause kochen, daher ist es mein Ziel, Ihnen zu zeigen, wie einfach es sein kann, leckeres, gesundes Essen direkt in Ihrer eigenen Küche zuzubereiten.

Bleibt gesund & #8211 tragt diese Masken & #8211 und wascht diese Hände, und wir sehen uns nächste Woche.

Drucken


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (15 Unzen) Dose Kichererbsen (Kichererbsen), abgetropft
  • 3 Esslöffel Tahin
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • ¼ Tasse Wasser
  • 3 Zehen Knoblauch, zerdrückt
  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel (optional)
  • 1 Prise Paprika
  • 1 Zweig frische Petersilie, gehackt

Kichererbsen, Tahini, Olivenöl, Zitronensaft, Wasser, Knoblauch und Kreuzkümmel in eine Küchenmaschine geben und etwa 1 Minute glatt rühren. In eine Schüssel umfüllen und Hummus mit Paprika und frischer Petersilie bestreuen.


Schau das Video: I Use My Feet As Hands. BORN DIFFERENT (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Siraj-Al-Leil

    Ich bestätige. Ich abonniere alle oben genannten. Lassen Sie uns dieses Problem diskutieren.

  2. Chimera

    Es tut mir leid, dass ich Sie unterbrochen habe, aber Sie konnten nicht mehr Informationen geben.



Eine Nachricht schreiben