Neue Rezepte

Kreolischer Auberginen-Mozzarella-Käse-Melt

Kreolischer Auberginen-Mozzarella-Käse-Melt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Backofen auf 450 Grad vorheizen. Ein Backblech mit nativem Olivenöl extra einfetten.

Schneiden Sie jede Aubergine in 6 Stücke, etwa 1 Zoll dick. Jede Scheibe leicht mit Salz und Pfeffer würzen und auf das geölte Backblech legen. Backen Sie die Auberginen, bis die Scheiben oben dunkelbraun werden, etwa 12 bis 15 Minuten. Die Aubergine aus dem Ofen nehmen. Die Scheiben vom Backblech nehmen und auf einem Teller abkühlen lassen.

Senken Sie die Ofentemperatur auf 350 Grad. Sobald sich die Auberginenscheiben abgekühlt haben, legen Sie sie auf ein sauberes Backblech. Die Scheiben mit Paprikawürfeln, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver und Oregano belegen. Die Selleriesamen über die Auberginen streuen. Dann eine Scheibe Tomate und eine Scheibe Mozzarella über jedes Stück Aubergine legen. Mit je 1 TL geriebenem Parmigiano-Reggiano bestreuen. Mit Semmelbrösel belegen.

Die Auberginen ohne Deckel backen, bis der Käse geschmolzen ist und die Oberseiten hellbraun werden, etwa 20 Minuten. Sofort servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Aubergine, in 1/2 Zoll Runden geschnitten
  • 2 EL Olivenöl oder nach Bedarf
  • 1 Esslöffel Knoblauchpulver oder nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 kleine Tomaten, gehackt
  • 1 Packung (10 Unzen) frische Spinatblätter
  • ½ Tasse Ricotta-Käse
  • ¾ Tasse geriebener Mozzarella-Käse, geteilt
  • ¾ Tasse geriebener Parmesankäse, geteilt
  • ¾ Tasse Tomaten-Pasta-Sauce
  • 2 Teelöffel italienisches Gewürz

Den Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Auberginenscheiben von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen und auf ein Backblech legen. Knoblauchpulver darüber streuen. 10 Minuten backen.

2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Tomaten und Spinat hinzufügen. Kochen und einige Minuten rühren, bis es duftet und die Tomaten ihren Saft abgegeben haben. Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel 1/2 Tasse Ricotta-Käse, 1/2 Tasse Mozzarella-Käse und 1/2 Tasse Parmesan-Käse. Beiseite legen.

Legen Sie die Auberginenscheiben in eine gefettete 9x13-Zoll-Auflaufform. Mit der Spinatmischung belegen. Die Käsemischung über den Spinat geben und zu einer dünnen Schicht streichen. Die Spaghettisauce über die Käseschicht gießen. Restlichen Mozzarella und Parmesan darüberstreuen. Mit italienischen Gewürzen bestreuen.

30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen oder bis sie durchgeheizt sind und die Aubergine leicht mit einer Gabel durchstochen werden kann.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Aubergine, in 1/2 Zoll Runden geschnitten
  • 2 EL Olivenöl oder nach Bedarf
  • 1 Esslöffel Knoblauchpulver oder nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 kleine Tomaten, gehackt
  • 1 Packung (10 Unzen) frische Spinatblätter
  • ½ Tasse Ricotta-Käse
  • ¾ Tasse geriebener Mozzarella-Käse, geteilt
  • ¾ Tasse geriebener Parmesankäse, geteilt
  • ¾ Tasse Tomaten-Pasta-Sauce
  • 2 Teelöffel italienisches Gewürz

Den Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Auberginenscheiben von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen und auf ein Backblech legen. Knoblauchpulver darüber streuen. 10 Minuten backen.

2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Tomaten und Spinat hinzufügen. Kochen und einige Minuten rühren, bis es duftet und die Tomaten ihren Saft abgegeben haben. Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel 1/2 Tasse Ricotta-Käse, 1/2 Tasse Mozzarella-Käse und 1/2 Tasse Parmesan-Käse. Beiseite legen.

Legen Sie die Auberginenscheiben in eine gefettete 9x13-Zoll-Auflaufform. Mit der Spinatmischung belegen. Die Käsemischung über den Spinat geben und zu einer dünnen Schicht streichen. Die Spaghettisauce über die Käseschicht gießen. Restlichen Mozzarella und Parmesan darüberstreuen. Mit italienischen Gewürzen bestreuen.

30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen oder bis sie durchgeheizt sind und die Aubergine leicht mit einer Gabel durchstochen werden kann.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Aubergine, in 1/2-Zoll-Runden geschnitten
  • 2 EL Olivenöl oder nach Bedarf
  • 1 Esslöffel Knoblauchpulver oder nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 kleine Tomaten, gehackt
  • 1 Packung (10 Unzen) frische Spinatblätter
  • ½ Tasse Ricotta-Käse
  • ¾ Tasse geriebener Mozzarella-Käse, geteilt
  • ¾ Tasse geriebener Parmesankäse, geteilt
  • ¾ Tasse Tomaten-Pasta-Sauce
  • 2 Teelöffel italienisches Gewürz

Den Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Auberginenscheiben von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen und auf ein Backblech legen. Knoblauchpulver darüber streuen. 10 Minuten backen.

2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Tomaten und Spinat hinzufügen. Kochen und einige Minuten rühren, bis es duftet und die Tomaten ihren Saft abgegeben haben. Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel 1/2 Tasse Ricotta-Käse, 1/2 Tasse Mozzarella-Käse und 1/2 Tasse Parmesan-Käse. Beiseite legen.

Legen Sie die Auberginenscheiben in eine gefettete 9x13-Zoll-Auflaufform. Mit der Spinatmischung belegen. Die Käsemischung über den Spinat geben und zu einer dünnen Schicht streichen. Die Spaghettisauce über die Käseschicht gießen. Restlichen Mozzarella und Parmesan darüberstreuen. Mit italienischen Gewürzen bestreuen.

30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen oder bis sie durchgeheizt sind und die Aubergine leicht mit einer Gabel durchstochen werden kann.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Aubergine, in 1/2 Zoll Runden geschnitten
  • 2 EL Olivenöl oder nach Bedarf
  • 1 Esslöffel Knoblauchpulver oder nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 kleine Tomaten, gehackt
  • 1 Packung (10 Unzen) frische Spinatblätter
  • ½ Tasse Ricotta-Käse
  • ¾ Tasse geriebener Mozzarella-Käse, geteilt
  • ¾ Tasse geriebener Parmesankäse, geteilt
  • ¾ Tasse Tomaten-Pasta-Sauce
  • 2 Teelöffel italienisches Gewürz

Den Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Auberginenscheiben von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen und auf ein Backblech legen. Knoblauchpulver darüber streuen. 10 Minuten backen.

2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Tomaten und Spinat hinzufügen. Kochen und einige Minuten rühren, bis es duftet und die Tomaten ihren Saft abgegeben haben. Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel 1/2 Tasse Ricotta-Käse, 1/2 Tasse Mozzarella-Käse und 1/2 Tasse Parmesan-Käse. Beiseite legen.

Legen Sie die Auberginenscheiben in eine gefettete 9x13-Zoll-Auflaufform. Mit der Spinatmischung belegen. Die Käsemischung über den Spinat geben und zu einer dünnen Schicht streichen. Die Spaghettisauce über die Käseschicht gießen. Restlichen Mozzarella und Parmesan darüberstreuen. Mit italienischen Gewürzen bestreuen.

30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen oder bis sie durchgeheizt sind und die Aubergine leicht mit einer Gabel durchstochen werden kann.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Aubergine, in 1/2-Zoll-Runden geschnitten
  • 2 EL Olivenöl oder nach Bedarf
  • 1 Esslöffel Knoblauchpulver oder nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 kleine Tomaten, gehackt
  • 1 Packung (10 Unzen) frische Spinatblätter
  • ½ Tasse Ricotta-Käse
  • ¾ Tasse geriebener Mozzarella-Käse, geteilt
  • ¾ Tasse geriebener Parmesankäse, geteilt
  • ¾ Tasse Tomaten-Pasta-Sauce
  • 2 Teelöffel italienisches Gewürz

Den Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Auberginenscheiben von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen und auf ein Backblech legen. Knoblauchpulver darüber streuen. 10 Minuten backen.

2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Tomaten und Spinat hinzufügen. Kochen und einige Minuten rühren, bis es duftet und die Tomaten ihren Saft abgegeben haben. Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel 1/2 Tasse Ricotta-Käse, 1/2 Tasse Mozzarella-Käse und 1/2 Tasse Parmesan-Käse. Beiseite legen.

Legen Sie die Auberginenscheiben in eine gefettete 9x13-Zoll-Auflaufform. Mit der Spinatmischung belegen. Die Käsemischung über den Spinat geben und zu einer dünnen Schicht streichen. Die Spaghettisauce über die Käseschicht gießen. Restlichen Mozzarella und Parmesan darüberstreuen. Mit italienischen Gewürzen bestreuen.

30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen oder bis sie durchgeheizt sind und die Aubergine leicht mit einer Gabel durchstochen werden kann.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Aubergine, in 1/2-Zoll-Runden geschnitten
  • 2 EL Olivenöl oder nach Bedarf
  • 1 Esslöffel Knoblauchpulver oder nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 kleine Tomaten, gehackt
  • 1 Packung (10 Unzen) frische Spinatblätter
  • ½ Tasse Ricotta-Käse
  • ¾ Tasse geriebener Mozzarella-Käse, geteilt
  • ¾ Tasse geriebener Parmesankäse, geteilt
  • ¾ Tasse Tomaten-Pasta-Sauce
  • 2 Teelöffel italienisches Gewürz

Den Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Auberginenscheiben von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen und auf ein Backblech legen. Knoblauchpulver darüber streuen. 10 Minuten backen.

2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Tomaten und Spinat hinzufügen. Kochen und einige Minuten rühren, bis es duftet und die Tomaten ihren Saft abgegeben haben. Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel 1/2 Tasse Ricotta-Käse, 1/2 Tasse Mozzarella-Käse und 1/2 Tasse Parmesan-Käse. Beiseite legen.

Legen Sie die Auberginenscheiben in eine gefettete 9x13-Zoll-Auflaufform. Mit der Spinatmischung belegen. Die Käsemischung über den Spinat geben und zu einer dünnen Schicht streichen. Die Spaghettisauce über die Käseschicht gießen. Restlichen Mozzarella und Parmesan darüberstreuen. Mit italienischen Gewürzen bestreuen.

30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen oder bis sie durchgeheizt sind und die Aubergine leicht mit einer Gabel durchstochen werden kann.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Aubergine, in 1/2 Zoll Runden geschnitten
  • 2 EL Olivenöl oder nach Bedarf
  • 1 Esslöffel Knoblauchpulver oder nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 kleine Tomaten, gehackt
  • 1 Packung (10 Unzen) frische Spinatblätter
  • ½ Tasse Ricotta-Käse
  • ¾ Tasse geriebener Mozzarella-Käse, geteilt
  • ¾ Tasse geriebener Parmesankäse, geteilt
  • ¾ Tasse Tomaten-Pasta-Sauce
  • 2 Teelöffel italienisches Gewürz

Den Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Auberginenscheiben von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen und auf ein Backblech legen. Knoblauchpulver darüber streuen. 10 Minuten backen.

2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Tomaten und Spinat hinzufügen. Kochen und einige Minuten rühren, bis es duftet und die Tomaten ihren Saft abgegeben haben. Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel 1/2 Tasse Ricotta-Käse, 1/2 Tasse Mozzarella-Käse und 1/2 Tasse Parmesan-Käse. Beiseite legen.

Legen Sie die Auberginenscheiben in eine gefettete 9x13-Zoll-Auflaufform. Mit der Spinatmischung belegen. Die Käsemischung über den Spinat geben und zu einer dünnen Schicht streichen. Die Spaghettisauce über die Käseschicht gießen. Restlichen Mozzarella und Parmesan darüberstreuen. Mit italienischen Gewürzen bestreuen.

30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen oder bis sie durchgeheizt sind und die Aubergine leicht mit einer Gabel durchstochen werden kann.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Aubergine, in 1/2 Zoll Runden geschnitten
  • 2 EL Olivenöl oder nach Bedarf
  • 1 Esslöffel Knoblauchpulver oder nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 kleine Tomaten, gehackt
  • 1 Packung (10 Unzen) frische Spinatblätter
  • ½ Tasse Ricotta-Käse
  • ¾ Tasse geriebener Mozzarella-Käse, geteilt
  • ¾ Tasse geriebener Parmesankäse, geteilt
  • ¾ Tasse Tomaten-Pasta-Sauce
  • 2 Teelöffel italienisches Gewürz

Den Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Auberginenscheiben von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen und auf ein Backblech legen. Knoblauchpulver darüber streuen. 10 Minuten backen.

2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Tomaten und Spinat hinzufügen. Kochen und einige Minuten rühren, bis es duftet und die Tomaten ihren Saft abgegeben haben. Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel 1/2 Tasse Ricotta-Käse, 1/2 Tasse Mozzarella-Käse und 1/2 Tasse Parmesan-Käse. Beiseite legen.

Legen Sie die Auberginenscheiben in eine gefettete 9x13-Zoll-Auflaufform. Mit der Spinatmischung belegen. Die Käsemischung über den Spinat geben und zu einer dünnen Schicht streichen. Die Spaghettisauce über die Käseschicht gießen. Restlichen Mozzarella und Parmesan darüberstreuen. Mit italienischen Gewürzen bestreuen.

30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen oder bis sie durchgeheizt sind und die Aubergine leicht mit einer Gabel durchstochen werden kann.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Aubergine, in 1/2 Zoll Runden geschnitten
  • 2 EL Olivenöl oder nach Bedarf
  • 1 Esslöffel Knoblauchpulver oder nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 kleine Tomaten, gehackt
  • 1 Packung (10 Unzen) frische Spinatblätter
  • ½ Tasse Ricotta-Käse
  • ¾ Tasse geriebener Mozzarella-Käse, geteilt
  • ¾ Tasse geriebener Parmesankäse, geteilt
  • ¾ Tasse Tomaten-Pasta-Sauce
  • 2 Teelöffel italienisches Gewürz

Den Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Auberginenscheiben von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen und auf ein Backblech legen. Knoblauchpulver darüber streuen. 10 Minuten backen.

2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Tomaten und Spinat hinzufügen. Kochen und einige Minuten rühren, bis es duftet und die Tomaten ihren Saft abgegeben haben. Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel 1/2 Tasse Ricotta-Käse, 1/2 Tasse Mozzarella-Käse und 1/2 Tasse Parmesan-Käse. Beiseite legen.

Legen Sie die Auberginenscheiben in eine gefettete 9x13-Zoll-Auflaufform. Mit der Spinatmischung belegen. Die Käsemischung über den Spinat geben und zu einer dünnen Schicht streichen. Die Spaghettisauce über die Käseschicht gießen. Restlichen Mozzarella und Parmesan darüberstreuen. Mit italienischen Gewürzen bestreuen.

30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen oder bis sie durchgeheizt sind und die Aubergine leicht mit einer Gabel durchstochen werden kann.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Aubergine, in 1/2 Zoll Runden geschnitten
  • 2 EL Olivenöl oder nach Bedarf
  • 1 Esslöffel Knoblauchpulver oder nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 kleine Tomaten, gehackt
  • 1 Packung (10 Unzen) frische Spinatblätter
  • ½ Tasse Ricotta-Käse
  • ¾ Tasse geriebener Mozzarella-Käse, geteilt
  • ¾ Tasse geriebener Parmesankäse, geteilt
  • ¾ Tasse Tomaten-Pasta-Sauce
  • 2 Teelöffel italienisches Gewürz

Den Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Auberginenscheiben von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen und auf ein Backblech legen. Knoblauchpulver darüber streuen. 10 Minuten backen.

2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Tomaten und Spinat hinzufügen. Kochen und einige Minuten rühren, bis es duftet und die Tomaten ihren Saft abgegeben haben. Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel 1/2 Tasse Ricotta-Käse, 1/2 Tasse Mozzarella-Käse und 1/2 Tasse Parmesan-Käse. Beiseite legen.

Legen Sie die Auberginenscheiben in eine gefettete 9x13-Zoll-Auflaufform. Mit der Spinatmischung belegen. Die Käsemischung über den Spinat geben und zu einer dünnen Schicht streichen. Die Spaghettisauce über die Käseschicht gießen. Restlichen Mozzarella und Parmesan darüberstreuen. Mit italienischen Gewürzen bestreuen.

30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen oder bis sie durchgeheizt sind und die Aubergine leicht mit einer Gabel durchstochen werden kann.


Schau das Video: Kreolische gebratene Garnelen - Air Fryer Fried Shrimp Recipe (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Billy

    Was für Worte nötig ... toll, die tolle Idee

  2. Thersites

    Voller schlechter Geschmack

  3. Edern

    Tut mir leid für die Einmischung, es gibt einen Vorschlag, dass wir einen anderen Weg einschlagen sollten.

  4. Kasho

    Ich stimme zu, dein Gedanke ist einfach großartig



Eine Nachricht schreiben