Neue Rezepte

Brie en Croute mit Honigrezept

Brie en Croute mit Honigrezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen und Torten
  • Gebäck
  • Blätterteig

Brie wird mit Honig, Butter und Mandeln belegt, dann in Blätterteig gewickelt und zu einem klebrigen Brie en Croute gebacken, der sich perfekt für Partys eignet.

1 Person hat das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 1 Blatt gefrorener Blätterteig, aufgetaut
  • 1 oder 2 Esslöffel Mehl zum Bestäuben
  • 1 (225 g) runder Brie, waagerecht halbiert
  • 40g Mandelblättchen
  • 2 Esslöffel Butter, oder mehr nach Bedarf
  • 2 Esslöffel Honig oder mehr nach Geschmack
  • 1 Eiweiß, geschlagen

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:45min ›Fertig in:1h

  1. Backofen auf 190 C / Gas vorheizen 5.
  2. Eine Silikonmatte oder saubere Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Den Blätterteig mit einem Nudelholz zu einem 3 mm dicken Blech ausrollen.
  3. 1/2 des Brie mit der Schwarte nach unten auf den Blätterteig legen. Die Ecken des Teigs mit einem Messer abschneiden.
  4. Die Oberseite des Brie mit 2 EL Mandeln und 1 EL Butter betupfen. Mit 1 EL Honig beträufeln. Mit der anderen Hälfte des Brie bedecken, mit der Schwarte nach oben. Mit den restlichen Mandeln, Butter und Honig belegen.
  5. Wickeln Sie den Blätterteig um das Brie-Rad und versiegeln Sie die Nähte, indem Sie sie zusammendrücken. Mit Eiweiß bestreichen. Brie en croute auf ein Backblech legen.
  6. Im vorgeheizten Ofen backen, bis der Teig goldbraun ist, 45 bis 50 Minuten.

Spitze:

Das Nudelholz leicht mit Mehl bestäuben, wenn der Teig daran klebt.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Pekannusshälften
  • 3/4 Tasse verpackter dunkelbrauner Zucker
  • Allzweckmehl, zum Bestäuben
  • 2 Standardpackungen (17 1/4 Unzen) gefrorener Blätterteig, aufgetaut
  • 1 Rad (2,2 Pfund) kurz
  • 1 großes Eigelb
  • 2 Esslöffel Sahne

In einer mittelgroßen Schüssel Pekannüsse und Zucker mischen und mit den Fingerspitzen gründlich mischen. Ein Backblech mit einer Silpat (französische Antihaft-Backmatte) oder Pergamentpapier beiseite legen.

Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestäuben. 2 Blätter (eine Schachtel) Blätterteig übereinander auf die Arbeitsfläche legen. Mit einem Nudelholz die 2 Blätterteigstücke zusammenkleben. Rollen Sie den Blätterteig weiter, bis er sehr dünn ist, etwas weniger als 1/8 Zoll dick. Schneiden Sie den Blätterteig mit einem Teigrad oder einem scharfen Messer in eine 13-Zoll-Runde und bewahren Sie Reste zum Dekorieren auf.

Den Brie in die Mitte des Blätterteigs legen. Den Brie mit Pekannussmischung bestreichen und bis auf 1/2 Zoll vom Rand des Käses verteilen. Achten Sie darauf, Zucker oder Nüsse aus dem Blätterteig zu entfernen, da diese beim Backen Löcher bilden können. Falten Sie den Blätterteig nach oben und über den Brie, um ihn zu umschließen. Die Mitte des Brie wird nicht vollständig mit Teig bedeckt. Auf das vorbereitete Backblech übertragen.

Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestäuben. Roll- und Schneidvorgang mit den restlichen 2 Blättern Blätterteig wiederholen. Den Teig über den Brie drapieren und die Ränder darunter stecken, um ihn einzuschließen.

In einer kleinen Schüssel Eigelb und Sahne mischen, um ein Ei zu waschen. Schneiden Sie reservierte Blätterteigreste in dekorative Formen. Bestreichen Sie die dekorativen Formen mit einem Backpinsel vorsichtig mit dem Eiwaschmittel und kleben Sie sie auf den eingewickelten Brie. Bestreichen Sie den eingewickelten Brie gleichmäßig mit der Eiwäsche. In den Kühlschrank stellen und mindestens 30 Minuten bis über Nacht kalt stellen.

Backofen auf 400 Grad vorheizen. Backen Sie Brie, bis er goldbraun und aufgebläht ist, etwa 30 Minuten. Ofentemperatur auf 350 Grad reduzieren und goldbraun backen, 25 bis 35 Minuten mehr.


Ähnliches Video

Als unser erster Kurs gemacht und es ist eine großartige Präsentation! Ich kaufte ɻlush wine' Vinaigrette, die sehr gut war, wusste aber nicht, dass das Chutney, das angefordert wurde, nicht verwendet werden würde, und ging in mehrere Geschäfte, um danach zu suchen. Ich werde sie noch einmal machen und etwas Chutney in die Schale geben. Außerdem hatte ich keinen 3 1/2-Zoll-Cutter, daher waren die ersten Runden etwas kleiner als gewünscht. Ich habe dafür verantwortlich gemacht, dass der Käse herausquillt, aber ich denke, es lag daran, dass ich oben und unten nicht zusammengedrückt habe, was im Rezept nicht angegeben ist. Ich denke auch, dass 425 zu heiß ist und warum der Käse so schnell geschmolzen ist.

Dies war ganz einfach zuzubereiten, die letzte Kühlzeit macht es perfekt für einen ersten Gang, schieben Sie ihn in den Ofen, wenn sich die Cocktails dem Ende nähern! Ich habe das Dressing nicht gemacht, ich habe eine gute Himbeer-Walnuss-Vinaigrette verwendet, ich fand die Süße passte besser zum Brie. Ich habe auch eine vorgemischte Frühlingsgrün- und frische Kräutermischung verwendet. Sah schick aus, aber kein großer Aufwand für die Belohnung! Wenn Sie keine Muffinform verwenden möchten, funktioniert dies auch mit einem größeren Kreis (6 Zoll) Blätterteig, der über den Brie-Umschlag gefaltet wird

Dies ergibt ein leckeres Gericht, das sich gut präsentiert. Schwierig, etwas falsch zu machen.

Dies war sehr einfach zu machen, hat aber trotzdem meine Gäste beeindruckt. Das einzige Problem, das ich hatte - etwas Käse sprudelte aus dem Teig und brannte im Ofen.

Ich habe das Chutney durch einige geröstete, gebutterte Pekannüsse ersetzt und eine gekaufte Honig / Birnen-Vinaigrette mit dem Mesclun-Salat mit geschnittenen Birnen verwendet. Der Brie en Croute war köstlich mit dem Salat.

Dies ist ein toller Salat / Vorspeise und viel einfacher zuzubereiten, als ich erwartet hatte. Ich habe die Blätterteigbecher früh am Tag vorbereitet und gefüllt und bis zum Abend gekühlt. Sie haben sehr gut gehalten. Um Zeit zu sparen, habe ich ein zubereitetes Spezialsalatdressing verwendet, das etwas süßer war als das mitgelieferte Rezept. Mit dem Brie hat es gut geklappt. Meine Gäste waren beeindruckt.

Sehr beeindruckend aussehend und nicht schwer zu machen. Ich hatte nur Phylo-Teig, also bestrich ich jede Schicht sehr leicht mit Butter und fuhr mit dem Rezept fort und es stellte sich heraus, dass es gut war. Ich war nicht so verrückt nach dem Dressing. Ich kann mit anderen Geschmacksrichtungen experimentieren, vielleicht etwas Süßeres zum Brie. Ich könnte ein Honig-Dijon-Dressing oder eine Himbeer-Vinaigrette probieren.

Wie kann man falsch liegen. Jedoch! HONIGBUTTER als Basis verwenden und mit Champagner servieren. Sie werden ein Halbstar. Nach Belieben einen Rucolasalat als Beilage servieren. Y U M.

Einfach und elegant. Perfekt als Vorspeise oder Salatgang oder als leichtes Sommerdinner. Die Vinegrette ist großartig!

Verpassen Sie nicht den Salat mit dem leckeren Brie en Croute - den habe ich schon zahlreich serviert und habe immer wieder Nachfrage nach dem Rezept! Eines der sichersten und leckersten Rezepte, die ich verwende.

Es war wirklich lecker und elegant, ohne zu pingelig zu sein. Stellen Sie sicher, dass der Deckel gut verschlossen ist - ich musste den verschütteten Brie aufsaugen.

Beeindruckend. Das war unglaublich. Auch nicht so viel Arbeit, wie ich dachte. Die Leute, denen ich es servierte, schwiegen ehrfürchtig! Es war großartig vor Schweinefilet.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 1 (17,3 Unzen) Packung gefrorener Blätterteig (wie Pepperidge Farm®), aufgetaut
  • ½ Tasse Aprikosenkonfitüre
  • ¾ Tasse getrocknete Preiselbeeren
  • ½ Tasse gehobelte Mandeln
  • 1 (7 Zoll) Laib Brie-Käse

Backofen auf 400 Grad F (200 Grad C) vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

Ei und Wasser verquirlen, um das Ei zu waschen.

Rollen Sie den Blätterteig vorsichtig zu einem 14-Zoll-Quadrat aus. Schneiden Sie die Ecken mit einem Messer oder Pizzaschneider zu einem Kreis ab. Verteile Aprikosenkonfitüre über dem Teig und lasse einen 1-Zoll-Rand um den Rand herum. Preiselbeeren und Mandeln über den Teig streuen und Brie in die Mitte legen.

Die Teigränder mit etwas Eigelb bestreichen. Falten Sie den oberen und unteren Teil des Teigs über den Teig, der 2 Zoll von jeder Kante entfernt ist. Falten Sie den restlichen Teig darüber, um den Brie-Käse vollständig zu bedecken. Drücken Sie die Nähte mit den Fingern, um sie zu versiegeln. Entfernen Sie überschüssige Aprikosenkonserven, die auslaufen.

Den eingewickelten Käse mit der Nahtseite nach unten auf das Backblech legen. Oberseite mit Eiwaschmittel bestreichen.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Oberseite goldbraun ist, etwa 20 Minuten. Vor dem Servieren etwa 30 Minuten stehen lassen.


Rezeptzusammenfassung

  • 5 Esslöffel Butter
  • 5 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 kleine weiße Zwiebel, gerieben
  • 1 Stange Sellerie, gerieben
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Liter halbe Sahne
  • 1 Pint Sahne
  • 1 Tasse Hühnerbrühe
  • 1 Teelöffel scharfe Paprikasauce
  • 2 Teelöffel Worcestershiresauce
  • 2 EL gehackter frischer Dill
  • 1 Pfund klumpiges Krabbenfleisch
  • 2 EL gehackter frischer Schnittlauch
  • ½ Tasse Sherrywein

Butter in einem großen Suppentopf bei mittlerer Hitze schmelzen. Mehl zu einer glatten Paste einrühren und unter ständigem Rühren etwa 3 Minuten kochen lassen. Zwiebel, Sellerie und Knoblauch mit Salz und Pfeffer würzen. Weiter kochen und etwa 4 Minuten rühren.

Die halbe und halbe Sahne nach und nach einrühren, damit sich keine Klumpen bilden. Hühnerbrühe und Sahne einrühren. Aufkochen lassen und die Hälfte des Sherrys einfüllen. Mit Dill, Worcestershire-Sauce und scharfer Sauce würzen. Zugedeckt etwa 30 Minuten köcheln lassen, bis die Suppe um 1/3 reduziert ist. Krabbenfleisch hinzufügen und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Suppe in Schüsseln anrichten und mit einem Spritzer des restlichen Sherrys und einer Prise frischem Schnittlauch abrunden.


Gebackener Brie en Croute (mit Honig, kandierten Pekannüssen und Preiselbeeren)

Ich wollte diesen gebackenen Brie en Croute (mit Honig, kandierten Pekannüssen und Preiselbeeren) probieren, als ich das Rezept von Olivia’s Cuisine sah. Wir sind eine große Familie, die Brie liebt, aber ich serviere es normalerweise mit Crostini und einer Art Pfeffergelee, also war ich aufgeregt, etwas anderes auszuprobieren. Das Rezept hat Spaß gemacht und ist wirklich einfach geworden. Ich servierte den gebackenen Brie en Croute mit zwei verschiedenen Arten von Crackern zusammen mit grünen Apfelscheiben und sie passten gut zusammen. Meine Kinder und ich haben kürzlich diesen gebackenen Brie gegessen und er verschwand schnell.

Backofen auf 425 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

Den aufgetauten (aber sehr kalten) Blätterteig auf das Pergamentpapier legen, dann das Brie-Rad in die Mitte legen und abmessen. Nehmen Sie den Brie beiseite.

Den Honig in die Mitte des Blätterteigs träufeln (wo der Brie hinkommt). Den Honig mit den getrockneten Preiselbeeren und kandierten Pekannüssen bestreuen. Legen Sie das Brie-Rad direkt auf den Honig, die Preiselbeeren und die Pekannüsse.

Sammeln Sie die Blätterteigränder und wickeln Sie das Brie-Rad ein, raffen Sie es oben und drücken Sie es mit den Fingern zu. Drehen Sie den Brie um und legen Sie ihn mit der Honig-, Cranberry- und Pekannussseite nach oben.

Den gesamten Teig mit dem verquirlten Ei bestreichen.

15-20 Minuten backen, oder bis sie goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten ruhen lassen. Mit Crackern und Apfelscheiben servieren. Genießen!


Gebackener Brie en Croûte mit Honig, getrockneten Kirschen, Rosmarin und Pekannüssen

Wenn es um festliche Vorspeisen geht, können Sie mit gebackenem Brie en Croûte oder Brie in Teigkruste nichts falsch machen. Diese Version mit warmem Brie, Honig, getrockneten Kirschen und Pekannüssen im Blätterteig ist meine Lieblingsversion &mdash und dank des im Laden gekauften Blätterteigs genauso einfach zuzubereiten wie beeindruckend.

Während die meisten gebackenen Brie-Rezepte das Wickeln eines großen Blätterteigs um den Käse erfordern, was zu einer dicken und teigigen Bodenschicht führt, die nicht durchkocht, lege ich den Brie zwischen zwei kleinere Blätterteigstücke und crimpe die Ränder mit a Gabel. Dadurch wird der Käse versiegelt und es entstehen gleichmäßige obere und untere Schichten, die sich aufblähen und rundum eine flockige, goldene Kruste bilden.

Dieser gebackene Brie wird aus im Laden gekauftem Blätterteig hergestellt und ist eine einfache, aber beeindruckende Vorspeise für eine Party. Sie werden meine narrensichere Technik zum Einwickeln des Käses lieben.


Honig-Nuss-Brie en Croute

Hallo Freunde! Während Sie dies lesen, sind Mr. Crumby und ich zu unseren verspäteten Flitterwochen nach Europa aufgebrochen, und um Ihnen während unserer Abwesenheit Gesellschaft zu leisten, habe ich fünf meiner engsten Blogger-Freunde gebeten, Gastbeiträge zu schreiben und mit Ihnen zu teilen ihre Lieblingsrezepte zum Thema Europa. Heute verlassen wir das Spektakel des Karnevals in Venedig und wenden uns der einfachen Ruhe von Florenz zu! Ich habe auf dieser Reise wahrscheinlich ungefähr 1/16 meines Gewichts in verschiedenen Käsesorten gegessen (besonders in Frankreich!), und meine Freundin Erin von The PickleBee hat einen wunderbaren und superleichten Honig-Nuss-Brie en Croute Rezept, das sich wahrscheinlich nie von meinen Oberschenkeln lösen wird. Es ist deine Show, Erin!

Hallo alle! Ich bin Erin von thePickleBee und freue mich sehr, heute für Erica einzuspringen, während sie auf ihrem ERSTAUNLICHEN Flitterwochen-Abenteuer ist.

Als sie mir sagte, dass sie in Paris sein würde, gingen meine Gedanken sofort zu KÄSE!

Wie man in Paris sagt: „J’adore le fromage!“ – Na ja, zumindest glaube ich, dass man das in Paris so sagen würde… es ist lange her, dass ich im Französischunterricht war.

Einer meiner französischen Lieblingskäse ist Brie – er ist ooey, klebrig und auch ein milder Käse, was ihn sehr vielseitig und selbst für die käsephobischsten unter euch attraktiv macht.

Eine klassische Zubereitung von Brie ist das Backen in Blätterteig, dann heißt es Brie en Croute – oder Brie in einer Kruste.

Dieses Rezept baut auf diesem Klassiker auf und verwendet einen meiner Lieblingskoch-Cheats – Croissant-Teig.

My Honey Nut Brie en Croute ist die perfekte Vorspeise, wenn Sie nach etwas suchen, das die meisten Leute lieben werden, aber ein bisschen schicker ist als Standardkäse und Cracker.

Noch besser, es ist einfach zu machen!

Für dieses Brie-en-Croute-Rezept schneide ich gerne die obere Rinde des Brie ab, da ich es mag, dass Honig und Zucker ein wenig in den Käse sickern, aber dieser Schritt ist optional.

BESTELLEN SIE UNSER BESTSELLER-KOCHBUCH #1!

Dazu serviere ich gerne geschnittene Äpfel und Cracker. Auch geschnittene Baguettes und Birnen funktionieren wunderbar.


Feiern Sie das Leben durch Schokolade mit Schokoladen-Honig-Walnuss-Brie

Dieses Schokoladen-Honig-Walnuss-Brie-Rezept ist eine großartige Möglichkeit, um, wie Forte Chocolates es ausdrücken würde, "das Leben durch Schokolade zu feiern"! Klingt für mich nach einem Erfolgsmotto. Die Kombination aus Fireweed Honey in Dark Chocolate und Brie war wie ein himmlisches Match. Ich bot es meinem Mann und meinen Nachbarn an und alle waren sich einig, dass ich diese Vorspeise jederzeit servieren kann und sie jedes Mal einladen, wenn ich sie mache. (Ich mache hier meinen kleinen fröhlichen Tanz)

Es ist eine einfache Vorspeise und kann, abgesehen von der Zeit, die der Blätterteig zum Auftauen braucht, schnell zusammengeworfen werden. Es ist eine großartige Ergänzung zu einem Käseblech oder als Beilage zu Suppe. Wir haben es sogar als Mitternachtssnack gegessen! Ich serviere es gerne mit Apfelscheiben und Wassercrackern, aber man isst es auch so wie es ist mit dem Blätterteig, solange man es vorher etwas abkühlen lässt.


Brie en croute mit Honig Rezept - Rezepte

Ein reichhaltiger Apfelwein, der zwischen saftig und herb wechselt.

Körper:
Die tiefe Marmelade von TPA Strawberry sowie der Zimt und die leichte Teigigkeit des CAP Cinnamon Danish Swirl verbinden sich mit der Saftigkeit des FA Fuji zu einem zähflüssigen, süß-würzigen Getränk.

Oberteil:
Die FA Fuji und TPA Strawberry (Ripe) übernehmen hier zusammen mit einigen der kräftigeren Noten der TPA Dragonfruit. Für mich fühlte es sich am Ende wie ein viel zu saftiger roter Apfel an, der vielleicht an eine Honeycrisp-Variante grenzt.

Akzent:
Hier stechen CAP Cinnamon Danish Swirl und FA Lemon Sicily wirklich hervor und verleihen dem Ganzen eine würzige Herbe. Der niedrige Gehalt an FA Lemon Sicily hat dazu beigetragen, die Früchte mit etwas Hellerem zu stärken, von dem sie abprallen können, und es fügt sich wunderbar in den Zimt ein, ohne einen Zitronengeschmack zu hinterlassen.

Verfahren:
Ich habe diesen Prozess ziemlich spät begonnen, also musste ich trotz meiner hohen Träume von einem perfekten 6-Zutaten-Brie en Croute zu einer eher Shake- und Vape-Mentalität übergehen. Ich habe schon früh gelernt, dass Cinnamon Danish Swirl ziemlich schwer ist und während reiche Aromen wunderbar sind, wenn sie richtig gemacht werden, ist es irgendwie übertrumpft, einen Tank beenden zu können, ohne zu würgen.

Damit die drei Geschmacksrichtungen schnell zusammenspielen und die TPA-Erdbeere (Reif) hervorhebt, waren die TPA-Erdbeere und die Drachenfrucht meiner Meinung nach sowohl wegen ihres hohen Triethylcitrat-Gehalts als auch wegen der Tiefe, die sie dem eher verleihen würden, ziemlich wichtig leichte FA Fuji.

So sehr ich wollte, dass nur diese fünf zusammenarbeiten, alle Gebräue, die ich mir ausgedacht habe, waren ziemlich unkompliziert und grenzwertig. Ich spielte mit FA Meringue, um die Süße zu erhöhen und das Dänische aus dem Versteck zu locken, aber es endete damit, dass die reicheren Aspekte überbetont wurden, bis es klebrig war oder einfach nicht genug Punch in den Topf gab.

FA Torrone war diejenige, die ich theoretisch am meisten arbeiten wollte, und vielleicht würde es das nach einem Steilhang tun, aber obwohl ich es anfangs entzückend fand, begann es schnell, die Dinge selbst bei 0,25% zu übernehmen.

Ich entschied mich für meinen schwindenden Vorrat an FA Lemon Sizilien und es fand endlich die Balance, nach der ich suchte. Ich hätte nicht gedacht, dass es so zu einem Apfelwein werden würde, aber ich nehme an, dass die Konzentration auf den Korb ein bisschen wie ein Wald: Bäume-Szenario ist.

Süße Zimt-Apfel-Himbeer-Bäckerei.

Süße Apfel-Himbeer-Vordernoten mit flockigen Zimtbäckerei-Rückennoten.

JF Fuji verleiht der Rezeptur einen natürlichen saftigen Apfelgeschmack.
TFA Sweet Raspberry gibt den Himbeergeschmack, der benötigt wird, um das Profil zu treffen.
TFA Strawberry Ripe verleiht insgesamt mehr Süße und setzt sich mit der süßen Himbeere ab, die etwas von der Süßigkeit abschwächt.
CAP Cinnamon Danish Swirl gibt das Hauptprofil von Zimt und die Basisschicht der Bäckerei.
CAP Graham Cracker hilft, die Zimtnoten zu verstärken und fügt dem Profil auch einen schönen flockigen Geschmack hinzu.

Insgesamt finde ich es lecker und ich war selbst schockiert darüber, wie viel Wissen ich beim Mischen gelernt habe, als ich versuchte, dieses Rezept zu entwickeln.

Als ich die Aromen zum ersten Mal sah, dachte ich, oh Mist, was soll ich damit machen. Ich dachte über einige der verrückten Geschmacksrichtungen nach, die ich zusammenstellen könnte, aber am Ende wollte ich etwas, das hoffentlich lecker sein würde. Dann fing ich an, über Geschmackskombinationen nachzudenken… Was kann ich zusammenstellen, um das lecker zu machen? Angesichts der Einschränkungen des Wettbewerbs weiß ich, dass ich etwas mit Zimt-Erdbeer-Apfel machen werde. Ich begann mit der Idee eines Crisps, aber angesichts meiner begrenzten Mischfähigkeiten wusste ich, dass ich dies nicht mit 3 anderen Geschmacksrichtungen zum Laufen bringen konnte. Also habe ich eine Google-Suche mit Erdbeere und Apfel gestartet und bin auf dieses polnische Kuchenrezept mit Baiser gestoßen. Ich weiß, ich weiß, wir sollten über den Tellerrand hinaus denken … und ich ging zur Bäckerei. Der Kuchen selbst sah köstlich aus! Ich bestellte in jeder Kombination, die in diesem Rezept funktionieren könnte, einige Baiser, Tortenkrusten, Butterscotches, Karamell, etc… und dann stieß ich auf Cocoon… hmmm. Jedenfalls viele Möglichkeiten für den Anfang. Hey, das wird mir helfen, meine Geschmacksbasis aufzubauen ... richtig? Nach mehreren Versuchen habe ich, glaube ich, endlich etwas gefunden, das auch anderen gefallen würde. Hoffentlich genießen Sie das genauso wie ich.

TLDR - Polnischer Kuchen, weil ich ein Pollock bin.

Es braucht mindestens 4 Tage Steilzeit, um alle Aromen wirklich hervorzubringen, ich bevorzuge eine Woche. Ich verwende keine dieser neumodischen Einweichmethoden, aber wenn Sie es tun ... haben Sie es geschafft!

CAP Cinnamon Danish Swirl – Ich habe die erste Zutat verwendet, um die Apfel-Zimt-Basis zu geben, die ich für den Kuchen haben wollte. Ich habe es mit diesem Prozentsatz verwendet, damit es eine schöne Zugabe von Zimt ergibt, ohne den Rest zu überwältigen.

JF Fuji – Dieser Apfel gibt einen schönen herben Geschmack und passt wirklich gut zu den anderen Zutaten. Ich habe es mit diesem Prozentsatz verwendet und ich denke, es verschmilzt gut mit diesem Verhältnis. Aufgrund des Cocoon habe ich einen geringeren Prozentsatz verwendet, damit der Apfel den Rest nicht überwältigt

TFA Strawberry Ripe – Dies ist eine schwächere Erdbeere, daher wird ein höherer Prozentsatz benötigt. Ich wollte nur einen Hauch Erdbeere anstelle einer Erdbeere für den Wettbewerb.

FA Apple Pie – Ich habe das als Kruste bevorzugt. Sie können keinen Kuchen ohne eine Art Kruste haben. Ich habe es zu diesem Prozentsatz verwendet und ich denke, es gibt Ihnen genug von dem Kuchenkrustengeschmack, ohne die Früchte zu überschatten.

TFA Baiser – Das war schwieriger. Ich musste die richtige Menge herausfinden, ohne die anderen Aromen zu dämpfen, aber immer noch den Baisergeschmack hinzuzufügen, der diesen Kuchen so besonders macht. Ich habe TFA gegenüber FA verwendet, da das TFA weniger süß war und mir eher einen eiigen Geschmack wie ein echter Baiserkuchen gab.

FA Cocoon – Das war der Kick! Dies fügte einen Hauch des braunen zuckerigen Karamellgeschmacks hinzu, den ich wollte, und ein wenig Apfelgeschmack.

Sucralose – ich habe hier nur 0,75% verwendet. Ich denke, es hilft bei dem süßen Gefühl, das man sich bei einer Bäckerei wie dieser wünscht, ohne es in eine Süßigkeit zu verwandeln.


Schau das Video: Easy Holiday Appetizer Brie En Croute Recipe for Baked Brie In a Puff Pastry (Kann 2022).