Neue Rezepte

Pfirsichschaum

Pfirsichschaum


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Pfirsichschaum: Rühren Sie die Schlagsahne, bis sie hart wird.

Die abgetropften Pfirsiche in Sirup zusammen mit dem Puderzucker in einen Mixer geben und zu einem Püree verarbeiten.

Das Püree über die Schlagsahne geben und mit einem Spatel von unten nach oben leicht verrühren.

Bis zum Servieren kalt stellen!

Guten Appetit!


Pfirsich- und Aprikosenmarmelade

Pfirsiche und Aprikosen werden gewaschen, entkernt, fein gehackt und 300 g Pfirsiche und 400 g Aprikosen gewogen. Messen Sie 300 ml Mehrfruchtsaft ab.

Vorbereitung

Frucht, Saft und Zitronensalz werden zusammen mit dem Fructose-Geliermittel in einem tiefen Topf vermischt.

Auf hohe Hitze stellen und ständig rühren, bis sie kocht. 3 Minuten kochen und dann vom Herd nehmen.

Kochzeit: 3 Minuten

Entfernen Sie den Schaum und füllen Sie sofort die vorbereiteten und sterilisierten Gläser. Mit Schraubkappen verschließen, umdrehen und ca. 5 Minuten auf dem Deckel ruhen lassen.

  • Dr. Oetker-Produkte
    • Kuchenzutaten
    • Dekore
    • mischt
    • Nachspeisen
    • KONSERVIERUNGSMITTEL
    • Müsli
    • Die Pizza
    • Frische Desserts
    • Über Dr. Oetker
    • Soziales Engagement
    • Umweltpolitik
    • Karriere
    • Rezept von Dr. Oetker
    • Kontakt
    • Dr. Oetker-Aktionen
    • International
    • Instagram: Süße Momente
    • Facebook: Süße Momente
    • Facebook: Süßigkeiten und Gurken
    • Facebook: Pizza von Dr. Oetker
    • Facebook: Musli Vitalis
    • Facebook: Großartige Freuden
    • Instagram: Herrliche Freuden
    • Facebook: Ciocco - Latte
    • Facebook: Die Wüste
    • Facebook: Dr. Oetker Professional
    • YouTube Dr. Oetker Rumänien
    • Die Wüste
    • Präsentation:
    • Alle Produkte
    • Alle Rezepte
    • Alle Kategorien

    zurück Einwilligung zur Nachverfolgung

    Wir würden uns freuen, wenn Sie und unsere Partner der Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zustimmen, um zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen. Dadurch können wir Ihr Verhalten als Nutzer besser verstehen und unsere Seite entsprechend anpassen. Darüber hinaus möchten wir und unsere Partner diese Daten für personalisierte Angebote auf den Plattformen unserer Partner verwenden. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Zustimmen". Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern.

    Wir benötigen diese Cookies und ähnliche Technologien, um die Grundfunktionen unserer Website zu ermöglichen. Dazu gehört beispielsweise das Speichern dieser Einstellungen. Diese sind unbedingt erforderlich und können nicht geschlossen werden.

    Darüber hinaus möchten wir mehr darüber erfahren, wie Sie unsere Website nutzen, um sie für Sie und andere Nutzer zu optimieren. Dazu verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, die das Nutzerverhalten abbilden und uns so helfen, unser Angebot für Sie zu verbessern.

    Um sicherzustellen, dass wir unsere Marketingkampagnen auf Ihre Bedürfnisse abstimmen können, erfassen wir, wie Sie auf unsere Website gelangen und wie Sie mit unseren Anzeigen interagieren. Dies hilft uns, nicht nur unsere Anzeigen, sondern auch unsere Inhalte zu verbessern. Unsere Marketingpartner verwenden diese Informationen auch für eigene Zwecke, z.B. um Ihr Konto oder Profil auf ihrer Plattform anzupassen.


    Regeln für die Aufbewahrung von Pfirsichmarmelade

    Die Aufbewahrung von Pfirsichmarmelade zu Hause erfordert bestimmte Bedingungen:

    • sterilisiert (gebacken) - bis + 25 ° С
    • ohne Sterilisation, unter Zusatz eines Konservierungsmittels - von + 2 ° C bis + 12 ° C
    • nicht sterilisierte Produkte ohne Zusatzstoffe - bis zu + 10 ° C.

    Der Lagerplatz wird kühl und vor Sonnenlicht geschützt gewählt.

    Die Haltbarkeit der mit verschiedenen Technologien zubereiteten Marmelade ist sehr unterschiedlich. Unter Einhaltung aller Regeln der Sterilität, Lagertemperatur und Einhaltung der klassischen Proportionen ist die Konservierung von Pfirsichen bis zu 24 Monate zulässig. Keine zusätzliche Wärmebehandlung - nicht länger als 6 Monate.

    Konfitüre mit einer Mindestgarzeit, insbesondere ohne Zucker- und Säureregulatoren gekocht, sollte in den Kühlschrank gestellt werden. Die Haltbarkeit beträgt bis zu 3 Monate.

    Vorsichtig! Ohne den geschlossenen Deckel mit Metalldeckel, unter Papier- oder Plastikdeckeln darf nur ein langer Kochblock aufbewahrt werden. Das Verhältnis von Zucker zu Pfirsich darf nicht kleiner als 1:1 sein.


    Pfirsichsaft für den Winter ohne Entsafter - ein leckeres hausgemachtes Rezept!

    Dieses Pfirsichsaftrezept ist ohne Entsafter und ohne Sterilisation. Absolut jeder kann diesen köstlichen Saft zubereiten und seine Familie im Winter mit einem natürlichen hausgemachten Getränk genießen.

    ZUTAT:

    -50-100 gr Zucker für 1l Saft

    -¼ Teelöffel Zitronensalz für 1l Saft.

    ART DER ZUBEREITUNG:

    1. Die Pfirsiche sehr gut waschen und dann in der Pfanne in Stücke schneiden, in der der Saft kocht. Je süßer und schmackhafter die Frucht, desto köstlicher wird der Saft.

    2. Gießen Sie genug Wasser, um den Pfirsich vollständig zu bedecken.

    3. Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer, bringen Sie die Pfirsiche zum Kochen und kochen Sie sie 5 Minuten lang. Der sich bildende Schaum darf nicht entfernt werden.

    4. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und passieren Sie die Pfirsiche mit dem vertikalen Mixer.

    5. Den Saft durch ein Sieb mit kleinen Löchern passieren. Der Prozess ist etwas mühsam, stattdessen erhält man einen glatten und homogenen Saft.

    6.Messen Sie die Saftmenge ab und fügen Sie optional mehr Wasser hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

    7.Fügen Sie je nach Saftmenge Zucker und Zitronensalz hinzu.

    8. Mischen, die Pfanne auf das Feuer stellen und den Saft zum Kochen bringen. Dann den Saft 3-4 Minuten kochen und den Schaum entfernen, falls er sich bildet.

    9.Bereiten Sie die Gläser und Deckel im Voraus vor - sterilisieren Sie die Gläser und kochen Sie die Deckel.

    10. Gießen Sie den Saft in Gläser und achten Sie darauf, dass er nicht zerbricht, wenn Sie ihn kalt verwenden.

    11.Fädeln Sie die Gläser ein, drehen Sie sie um, decken Sie sie mit einer warmen Decke ab und lassen Sie sie vollständig abkühlen.

    Der Saft hält sich auch bei Zimmertemperatur sehr gut. Verwöhnen Sie Ihre Familie mit natürlichen hausgemachten Säften, ohne Konservierungsstoffe und Lebensmittelzusatzstoffe.


    Pfirsich-, Nuss- und Likörmarmeladenkuchen & # 8211 ein Dessert nur für Erwachsene!

    Ich brachte meine Kinder zu meiner Mutter und lud meine Freunde zum Essen ein. Um sie zu verwöhnen, habe ich mich entschieden, ihnen einen leckeren Kuchen mit Pfirsich, Walnuss und Likörmarmelade zuzubereiten. Herausgekommen ist ein sehr gutes Dessert. Sie müssen es auch versuchen!

    Zutaten für die Arbeitsplatte:

    Zutaten Sahne:

    • 750 ml Milch, 5 Eigelb
    • 4 EL Weizenmehl, 2 EL Kartoffelmehl
    • 150 gr Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker
    • 200 gr Butter, 2 Gläser Likör

    Zubereitungsart:

    Für den Anfang kümmern wir uns um die Arbeitsplatte. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Schlagen Sie das Eiweiß, fügen Sie den Zucker hinzu und mischen Sie weiter, bis Sie ein festes Baiser erhalten.Verringern Sie die Geschwindigkeit des Mixers und fügen Sie das Eigelb nacheinander hinzu. Mehl mit Backpulver mischen und in die Eierschüssel geben.Den Teig in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech füllen. Den Teig etwa 20 Minuten bei einer Temperatur von 180 Grad backen.Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

    500 ml gekochte Milch in einen Topf geben. Getrennt davon in die restliche Milch die beiden Mehlsorten, Eigelb und Vanillezucker geben. Wenn die Milch in der Pfanne zu kochen beginnt, fügen Sie die zuvor zubereitete Eigelbmischung hinzu.

    Rühren Sie ständig, bis Sie einen dicken Pudding erhalten. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Pudding abkühlen lassen. Die Butter mit dem Zucker einreiben und nach und nach den kalten Pudding dazugeben. Gut mischen.Gießen Sie dann nach und nach die 2 Gläser Likör ein und mischen Sie erneut, um eine homogene Creme zu erhalten.

    Auf der kalten Arbeitsplatte eine Schicht Pfirsichmarmelade verteilen. Dann die Sahne mit dem Likör dazugeben und glatt streichen.Gehackte Walnüsse darüberstreuen.Guten Appetit und mehr kochen!


    Boden und Rand einer Auflaufform (Durchmesser 20 cm) einfetten und mit Papier auslegen. Die Butter schmelzen und die Kekse und Mandeln dazugeben, gut vermischen und die Masse je nach Form zu einer Schicht drücken.

    Den Backofen auf 6/200 Grad vorheizen. Den durch ein Sieb passierten Hüttenkäse mit dem Eigelb, dem Saft und der abgeriebenen Zitronenschale, Sauerrahm und Stärke einreiben, bis die Masse cremig ist.

    Schlagen Sie das Eiweiß, bis es schaumig wird. Nach und nach den Zucker hinzufügen und das Eiweiß weiter schlagen, bis der Schaum hart und glänzend ist. Kauen Sie die beiden Zusammensetzungen und gießen Sie die Mischung in die Form über die Keksschicht. Glätten Sie die Oberfläche mit der Rückseite eines Löffels.

    50-60 Minuten backen. In der Form abkühlen lassen und 1 Stunde kalt stellen. Den Kuchen aus der Form nehmen und die Früchte darauf verteilen. Die Marmelade erhitzen und über den Kuchen gießen.


    Kuchen mit Pfirsich und Pfirsichkäse & #8211 das fantastische Dessert, das ich seit Jahren esse

    Der Kuchen mit Hüttenkäse und Pfirsichen ist fantastisch. Obwohl ich es seit Jahren esse, kann ich nicht genug davon bekommen. Ich empfehle Ihnen, es auch zu versuchen. Hier ist das Rezept!

    Zutaten für die Arbeitsplatte:

    • 400 gr Weizenmehl, 250 gr Butter
    • 100 g Puderzucker, 1 Päckchen Backpulver
    • 30 gr Kakao
    • 1 Eigelb

    Zutaten für die Käsefüllung:

    • 1 kg frischer Hüttenkäse
    • 250 g Puderzucker, 2 Esslöffel Kartoffelstärke
    • 5 Eigelb, 6 Eiweiß
    • 700 gr Pfirsichkompott

    Zubereitungsart:

    Wir bereiten den Teig vor. Weizenmehl mit Backpulver in eine große Schüssel sieben. Geriebene Butter, Puderzucker, Kakao und Eigelb hinzufügen. Den Teig kneten und zu einer Kugel formen. Dann den Teig in zwei gleiche Teile teilen.

    Jedes Teigstück in Frischhaltefolie einwickeln. Legen Sie den Teig für eine Stunde in den Gefrierschrank.

    Den Hüttenkäse mit dem Puderzucker, dem Eigelb und der Kartoffelstärke vermischen. Separat das Eiweiß schlagen. Fügen Sie den Eiweißschaum zu der Mischung aus Hüttenkäse und Eigelb hinzu. Gut mischen.

    Ein Backblech mit Butter einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Wir reiben ein Stück Teig in das Tablett. Die Quarkfüllung dazugeben und gleichmäßig verteilen.

    Die Pfirsiche aus dem Kompott nehmen und in kleinere Stücke schneiden. Die Pfirsichstücke über die Käsefüllung legen. Oben reiben wir das zweite Teigstück. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 25-30 Minuten backen.

    Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen. Gut abkühlen lassen, dann aus der Pfanne nehmen und in Scheiben schneiden. Guten Appetit und mehr kochen!


    Pfirsiche mit Erdbeeren und Orangenschaum

    Zutat:

    1 Flasche trockener Weißwein, 140 gr. Zucker, 1/2 Vanillestange, 4 Orangenscheiben (geschält), 4 Zitronenscheiben (geschält), 4 große Pfirsiche, 2 Eigelb, 2 EL Schlagsahne, 1 EL Orangenlikör), 80 gr. Erdbeeren (Erdbeeren), 1 EL Zitronensaft

    Den Wein in einem Topf mit 120 gr zum Kochen bringen. Zucker, Vanille, Orangen- und Zitronenscheiben. Wenn es zu kochen beginnt, die Pfirsiche hinzufügen, wieder aufkochen, zu drei Vierteln abdecken und 4-5 Minuten köcheln lassen. Beiseite stellen und die Pfirsiche in der Sauce abkühlen lassen. Den Sirup aufbewahren und die Pfirsiche kalt stellen. In einem Topf den Pfirsichsirup zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie es für etwa 100 ml fallen. Während dieser Zeit das Eigelb in den Mixer geben. Wenn der Sirup so viel wie nötig getropft ist, schalten Sie den Mixer auf Maximum und gießen Sie den kochenden Sirup langsam über das Eigelb. Schlagen, bis es abgekühlt ist. Fügen Sie den Likör und ganz vorsichtig die Schlagsahne hinzu. Decken Sie den so erhaltenen Schaum ab und lassen Sie ihn abkühlen. 20 g Zucker in Zitronensaft auflösen. Über die Erdbeeren (Erdbeeren) gießen, abdecken und 1 Stunde abkühlen lassen. Die Pfirsiche gut abtropfen lassen, schälen, in vier Teile schneiden und die Kerne vorsichtig entfernen. Nehmen Sie 4 Tassen, geben Sie vier Viertel Pfirsich in jede Tasse und bedecken Sie sie mit gleichen Mengen Schaum. Mit Erdbeeren bestreuen und servieren

    Unter den Alternativen zum Rezept Pfirsiche mit Erdbeeren und Orangenschaum, wir empfehlen:


    Hausgemachter Pfirsichnektar ohne Konservierungsstoffe

    Mein kleiner Junge ist ein großer Fan von Säften. Wie jedes Kind, denke ich. Und er bittet mich immer, ihm Saft zu kaufen, zumal er andere Kinder sieht, die kommerzielle Säfte trinken. Vergeblich erklärte ich ihm, dass Wasser besser sei als Saft, da dieser auch viel Zucker enthält. Das Kind möchte seinen Durst mit Saft löschen.

    Ich mache immer noch zuckerfreie Säfte, das heißt aus frisch gepressten Früchten wie jetzt, im Sommer ist es schwieriger, einen Natursaft länger aufzubewahren, selbst wenn ich ihn in den Kühlschrank stelle. Also mache ich lieber einen Saft mit weniger Zucker, aus frischen, aber gekochten Früchten. Ich meine, zu wissen, was in ihm steckt.

    Und da es mittlerweile Pfirsiche und Nektarinen auf dem Markt gibt und zumal es sich um Früchte handelt, die sofort verderben, habe ich angefangen, Nektar daraus zu machen.

    Wir hatten eine Runde Pfirsiche, die sich schneller verschlechterten, als ich erwartet hatte, weil es draußen sehr heiß und viel Feuchtigkeit war, also haben wir sie schnell in einen Pfirsichnektar verwandelt, den wir alle genossen haben. .

    Um Pfirsichnektar oder Nektarinen herzustellen, die keinen großen Unterschied machen, braucht man nur wenige Zutaten: Obst, Zucker, Wasser, Zitrone und etwas Zeit zur Verfügung. Zum Glück nicht viel, so dass Sie schnell ein leckeres Getränk zu Hause zubereiten können.

    Die Technologie der Zubereitung von Fruchtnektar ist zu Hause schwieriger und schwieriger umzusetzen. Ich meine den Industriellen. All diese Fruchtnektare können zu Hause zubereitet werden und es ist nicht schwer.

    Sehen Sie unten die Videoversion des Rezepts!
    Abonniere auch den Youtube-Kanal!
    Klicke auf die Glocke für Neuigkeiten

    Grundsätzlich müssen wir das Fruchtfleisch zerkleinern und mit einem Zuckersirup "kombinieren". Da wir zu Hause keine leistungsstarken Geräte haben, um die Frucht sehr gut zu übergeben, besteht die Möglichkeit, dass sie sich von der Flüssigkeit trennt, leicht an die Oberfläche steigt. Es ist normal und eine Folge der Tatsache, dass das Fruchtfleisch nicht sehr fein gemahlen ist. Seien Sie also nicht beunruhigt, wenn Sie dies bemerken.

    Als Idee kann ich Ihnen nur sagen, dass die Technologie der Herstellung eines Fruchtnektars mehrere Stufen umfasst: Lagerung, Sortierung und Waschen der Früchte, Entfernen der Kerne, Zerkleinern, Verbrühen der Krume und Trennen des Fruchtfleisches von anderen Bestandteilen (Extraktion). Danach wird der Fruchtextrakt mit einem mit Vitamin C korrigierten Zuckersirup kombiniert, um die natürliche Farbe der Frucht zu erhalten.

    Klicken Sie HIER, um zu sehen, wie man Erdbeernektar macht!

    Aber zu Hause können wir ein wenig improvisieren und ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielen, ich sage, ich habe Pfirsichnektar probiert und es hat mir gefallen. Grundsätzlich können Sie 2 Methoden anwenden, um Pfirsichnektar zu Hause zu bekommen. Entweder zuerst die Früchte passieren und dann mit dem Zuckersirup vermischen oder umgekehrt, die geschnittenen Früchte in den Sirup geben und dann passieren. Ich habe die zweite Methode verwendet.


    So bereiten Sie Pfirsichpüreescheiben mit Kardamom und Brandy zu

    In der Regel ist allein die klassische Pfirsich-Zucker-Marmelade eine sehr einfache Zubereitung, ihr könnt ihr aber mit Hilfe von Gewürzen und Brandy mehr Säure und Geschmack verleihen.

    Marmelade kochen, wenn Pfirsichscheiben mit Brandy kombiniert werden, können Sie das nächste Rezept Schritt für Schritt befolgen.

    • 1 kg geschnittene Pfirsiche (1, 2-1, 3 kg - ganz)
    • 250-300 g Zucker
    • 5 Schachteln Kardamom
    • 5 EL frisch gepresster Zitronensaft
    • ¼ Schnapsgläser
    • 1 Teelöffel Pektin.
    1. Ungefähr 1,2-1,3 kg Pfirsiche werden gewaschen und getrocknet. In 4 Stücke schneiden und den Knochen entfernen. Wenn Sie möchten, können Sie Fruchtstücke halbieren.
    2. Geschnittene Pfirsiche werden zu einem Behälter, der mit Zucker bedeckt und mit Brandy gegossen wird. Decken Sie den Behälter mit Hängefolie ab und stellen Sie ihn für 2 Tage in den Kühlschrank. Mindestens 2 mal täglich ist notwendig, um den Inhalt zu mischen.
    3. Gießen Sie nach dem Aufguss den aus den Früchten gewonnenen Saft in den Kochtopf und fügen Sie das Gas hinzu. Zum Kochen bringen.
    4. In den gekochten Sirup alle Pfirsichscheiben aus dem Tank wechseln und unter ständigem Rühren wieder zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 15 Minuten kochen.
    5. Schalten Sie nach dem Kochen das Gas aus und lassen Sie es abkühlen. Dann die Pfanne abdecken und einen Tag ruhen lassen.
    6. Fügen Sie vor dem zweiten Garvorgang Kardamom zur Blockade hinzu. Dazu wird es zerkleinert und in die Pfanne gegossen, alles ist gut vermischt. Die Hitze einschalten und zum Kochen bringen. Schaum entfernen, Gas reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen.
    7. 3 Minuten vor Ende des Garvorgangs Pektin hinzufügen. Mit 1 Esslöffel Zucker mischen und die Mischung in die gekochte Marmelade gießen. Gemischt.

    Die heiße Marmelade wird in saubere Kisten gegossen.


    Video: ĐEM OD BRESKVE -vinogrdarka (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Tianna

    Tut mir leid, dass ich Sie unterbreche, es gibt einen Vorschlag, einen anderen Weg einzuschlagen.

  2. Macalpin

    Meiner Meinung nach gestehen Sie den Fehler ein. Ich kann meine Position verteidigen. Schreib mir per PN, wir reden.

  3. Tujora

    Ich schlage vor, die Website zu sehen, dass es viele Artikel zu diesem Thema gibt.

  4. Arashir

    Ein aufstrebender Funker hat das SOS -Signal falsch verstanden ... Wenn Sie vier Bälle und zwei Schwänze in Ihrem Haus finden - schmeicheln Sie sich nicht selbst, Sie werden nur in den Arsch gefickt. ... Programmierer sterben nicht ... Sie verlieren ihr Gedächtnis ... Beschleunigung: Was unsere Väter tun können, es ist uns egal. Der Wald wurde geraucht ...

  5. Daviot

    für immer bist du nicht so !!

  6. Niel

    Es scheint mir eine bemerkenswerte Idee zu sein

  7. Farry

    Du hast nicht recht. Ich bin sicher. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.



Eine Nachricht schreiben