Neue Rezepte

Asiatischer Nudelsalat mit Garnelen

Asiatischer Nudelsalat mit Garnelen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

  • 1 6,75-Unzen-Packung Reisstäbchennudeln (Maifun)
  • 4 1/2 Esslöffel frischer Limettensaft
  • 3 Esslöffel Fischsauce (wie Nam Pla oder Nuoc Nam)
  • 4 Teelöffel Chili-Knoblauch-Sauce
  • 1 Pfund geschälte, entdarmte, gekochte mittelgroße Garnelen
  • 1 Tasse dünn geschnittene japanische Gurken oder persische Gurken
  • 1 8-Unzen-Paket Zuckerschoten, quer in 1/2-Zoll-Stücke (ca. 2 Tassen) geschnitten
  • 1 rote Paprika, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 Tasse (lose verpackt) frische Minzblätter
  • 1/2 Tasse (lose verpackt) frische Korianderblätter

Rezeptvorbereitung

  • Nudeln in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser kochen, bis sie weich sind, dabei gelegentlich umrühren, 4 bis 5 Minuten. Ablassen. Mit kaltem Wasser abspülen; gut abtropfen lassen. Nudeln mit einer Schere in Drittel schneiden.

  • Limettensaft, Fisch-Chili-Knoblauch und Zucker in einer kleinen Schüssel verquirlen, bis sich aufgelöst hat. Garnelen in eine mittelgroße Schüssel geben. Fügen Sie 2 Esslöffel Dressing hinzu; zu beschichten werfen.

  • Nudeln auf Schüsseln verteilen. Mit Gurkenscheiben und allen restlichen Zutaten belegen. Mit dem Dressing beträufeln und mit dem restlichen Dressing beträufeln.

Rezept der Bon Appétit Testküche,

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält Folgendes: Kalorien (kcal) 310,0 % Kalorien aus Fett 3,1 Fett (g) 1,1 Gesättigtes Fett (g) 0,3 Cholesterin (mg) 168,1 Kohlenhydrate (g) 49,9 Ballaststoffe (g) 4,5 Gesamtzucker (g) 5,4 Netto Kohlenhydrate (g) 45,5 Protein (g) 23,6 Bewertungen Abschnitt

Thailändischer Garnelensalat mit Reisnudeln

Wir essen das ganze Jahr über asiatisches Essen, aber während der heißen Sommermonate liebe ich es, frische, wenig bis gar keine Kochrezepte zuzubereiten, die kalt oder bei Raumtemperatur serviert werden können. Ob vietnamesische frische Brötchen, japanische Schnellgurken oder dieser thailändische Garnelensalat mit Reisnudeln, es ist leicht, asiatische Gerichte kühl zu genießen.

Die geheime Zutat für diesen hellen und würzigen thailändischen Garnelensalat mit Reisnudeln? Tamarindenpaste! Egal, ob Sie die ganzen Tamarindo-Schoten kaufen und die Paste selbst herstellen oder fertige Tamarindenpaste kaufen, Nuts.com ist eine großartige Ressource für alle Arten von ethnischen Zutaten. Süß, herb und leicht potent, ein bisschen reicht viel. Ich bin ein großer Fan von geschmacksintensiven, kalorienarmen Zutaten wie diesen.

Die Tamarindenpaste wird mit anderen klassischen thailändischen Zutaten wie Limettensaft, Fischsauce und braunem Zucker verquirlt. Garnelen werden sautiert und dann mit glutenfreien Reisnudeln, roter Paprika, Karotten und Gurken geworfen, bevor sie in die süß-saure, salzige und leicht scharfe Vinaigrette geworfen werden.

Sie können das Gericht warm, bei Raumtemperatur oder kalt servieren – ganz wie Sie möchten. Ideal für die Zubereitung im Voraus, ist es ein großartiges Mittagessen für die Arbeitswoche oder ein elegantes Gericht für die Unterhaltung, das im Voraus zubereitet werden kann.


Andere Rezepte, die dir gefallen könnten

Außerdem ist absolut kein Kochen erforderlich, außer die Ramen zu kochen. Den Kohl, die Karotte in Scheiben schneiden, umrühren und mischen, und das ist so ziemlich ein Salatessen. Jetzt, wo ich kein armer Student mehr bin, mache ich immer noch ab und zu diesen Ramen-Nudelsalat, wenn ich an die alten Zeiten denke.

Wenn der Frühling vor der Tür steht, freuen Sie sich bestimmt auf erfrischende und bunte Salate. Dies ist das perfekte Frühlingsrezept, probieren Sie es aus!


Asiatischer Glasnudelsalat mit Garnelen

Das heiße Hochsommerwetter lässt viele Einheimische nach coolen Bars und Restaurants tauchen und scheuen den Herd zu Hause. Ich habe in diesem Monat mit rekordverdächtiger Hitze meinen Anteil an Essen gehabt. Letztes Wochenende entschied ich mich jedoch, der Hitze mit einer erfrischenden, kühlen Mahlzeit zu trotzen. Asiatischer Glasnudelsalat mit Garnelen = kühlende Speise.

Asiatischer Glasnudelsalat – leichtes, erfrischendes, kühles Sommeressen

Vielseitig, super einfach zuzubereiten und jeder würzige Bissen erfrischt dich. Es ist schwer mit Worten zu beschreiben, wie gut dieser Nudelsalat ist.

Asiatischer Glasnudelsalat – perfekt zu einem knackigen, trockenen Riesling

Dieser asiatische Glasnudelsalat besteht aus frischem Salat, Julienne-Karotten, Gurken, Sprossen, zarten Garnelen und leckerem Dressing über Glasnudeln (auch bekannt als asiatische Fadennudeln). Kombinieren Sie ihn mit einem sehr trockenen, gekühlten Riesling.

Asiatischer Glasnudelsalat – Shrimps können gegen andere Proteine ​​ausgetauscht werden

Das asiatische Dressing kann im Voraus zubereitet, gelagert und für diesen Salat sowie für alle anderen Salate verwendet werden.
Die Garnelen können für zerkleinertes Hühnchen (probieren Sie Rotissere), dünn geschnittenes Schweinefleisch oder einfach nur Eier und mehr Nüsse verwendet werden, wenn Sie fleischlos werden möchten. Habe ich schon erwähnt “vielseitig?”

Asiatischer Glasnudelsalat – Sie werden mehr essen, als Sie geplant haben

Ja, du gehst für Sekunden zurück. Sie können es sich leisten. Dieser Nudelsalat ist gesund, voller Gemüse und Proteine ​​und wird so jive mit deinen Fitnesszielen. Aber seien Sie gewarnt, dass es so ist nicht leicht im Geschmack! Tatsächlich ist das Dressing nichts für schwache Nerven – wage ich zu sagen, es mag auf den ersten Blick sogar stark erscheinen, aber sei furchtlos!

Sobald Sie es über alles andere gegossen haben, ist dies eines dieser Geheimnisse, die als fertiges Produkt wirklich erstaunlich zusammenpassen. Vertrauen Sie dem Prozess und probieren Sie es aus! Wenn das Wort “fish” Sie jedoch an die Grenze einer Panikattacke bringt, können Sie die Fischsauce leicht nehmen oder weglassen. Haftungsausschluss – Wenn Sie die Fischsauce weglassen, wird das Endergebnis drastisch verändert, – d.h. nicht so gut. Einfach echt bleiben

Für das Dressing:
4 Knoblauchzehen, in kleine Stücke gehackt
4 TB frischer Ingwer, geschält und fein gehackt
8 TB Fischsauce (in asiatischen Gängen der meisten Supermärkte zu finden)
3-4 TB helle Sojasauce (ich mag Kikkoman)
Saft von 2 Limetten
8 TB Wasser
4 TB Zucker
3 TL Sesamöl (reines Sesamöl, normalerweise goldbraun, in asiatischen Gerichten gefunden)

Für den Salat:
1/2 Pfund gekochte kleine Garnelen
6 oz trockene Glasnudeln (manchmal auch Fadennudeln oder Zellophannudeln genannt, die in asiatischen Gängen zu finden sind)
4 Unzen Sojasprossen

1 kleine Karotte, Schale und Julienne

1 kleine Gurke, schälen und Julienne

1/2 Kopf Romaine, zerkleinert
2-3 TB gehackte Cashewkerne zum Garnieren
Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten, zum Garnieren
gehackter frischer Koriander, zum Garnieren
Spritzt Sesamöl, damit die Nudeln nicht kleben

Alle Dressing-Zutaten verquirlen und gut vermischen. Im Kühlschrank beiseite stellen und vor Gebrauch noch einmal mischen. Kann dies ein oder zwei Tage im Voraus vorbereiten, um es im Kühlschrank aufzubewahren. Auch hier mag das Dressing an sich stark erscheinen, aber es wird perfekt sein, wenn es auf die Nudeln und den Salat gegossen wird.

Trockene Nudeln 1 Stunde in einem großen Topf mit Wasser einweichen. Sobald es biegsam und weich ist, kochen Sie es 5 Minuten lang (oder gemäß Packungsanleitung). Sofort abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. Einige Spritzer Sesamöl einarbeiten, um ein Ankleben zu verhindern.

Alle Salatzutaten mit Ausnahme der gehackten Nüsse in einer großen Schüssel vermengen. Den größten Teil des Dressings untermischen. Mischen Sie es zusammen und mischen Sie das Dressing in den gesamten Nudelsalat. Den Nudelsalat auf einzelne Teller verteilen und den Rest des Dressings auf jeden Teller streuen. Zum Garnieren gehackte Cashewkerne und Koriander darüberstreuen.

Weinempfehlung: Perfekt zu einem knackigen, trockenen Riesling oder Gewürztraminer


Paleo vs. Vegan

Nudeln, Mandelbutter und gerösteter Sesam! Yum! In diesem Rezept habe ich Garnelen hinzugefügt, aber Sie können das Fleisch weglassen und dann ist es vegan. Dies ist gut warm oder kalt, Abendessen oder eine Beilage zu einem Picknick.

• Teelöffel rote Paprikaflocken

• 2 Teelöffel Sesamkörner

• 1 Packung Engelshaar oder dünne Spaghetti Ihrer Wahl

• 7-10 gekochte gefrorene Garnelen (optional)

Kochen Sie die Nudeln wie auf der Packung angegeben und beginnen Sie während des Kochens mit der Sauce.

Paprika und Sesam bei mittlerer Hitze in eine Pfanne ohne Öl geben. Rühre dies ständig um, um sicherzustellen, dass es nicht anbrennt, aber die Samen bekommen eine braune Tönung an den Enden. Dies dauert nur wenige Minuten.

Sobald es gleichmäßig geröstet ist, das Sesamöl, Bragg’s und Mandelbutter in die Pfanne geben und zum Kochen bringen.

Wenn Sie Garnelen hinzufügen möchten, habe ich hier 7-10 gefrorene, aber gekochte Garnelen hineingeworfen und sie mit der Sauce kochen lassen, um den Geschmack aufzunehmen.

2-3 Minuten kochen lassen und dann vom Herd nehmen und einfach unter die Nudeln rühren.

Sobald alles gründlich vermischt ist, fügen Sie die gehackten Frühlingszwiebeln hinzu und genießen Sie! Wenn Sie es gekühlt servieren möchten, legen Sie es einfach für eine Stunde in eine abgedeckte Schüssel in den Kühlschrank.

Ich habe es für ein Familienessen mitgebracht und alle fragten, wie ich es gemacht habe, also kann es jetzt jeder ausprobieren und auch teilen!


Ähnliches Video

Wenn Sie ) Gabeln wählen könnten, würde ich es tun! Ich habe dieses Rezept zweimal versucht und es war beide Male schrecklich. Vielleicht lag es daran, dass ich gefrorene vs. frische Garnelen verwendet habe, aber selbst dann denke ich nicht, dass die Aromen gut waren. es hat einfach salzig geschmeckt!

Ich bin mir nicht sicher, ob die von mir verwendete Öl-Essig-Mischung nicht ganz richtig war, aber ich fand das Dressing etwas klebrig und zu hell. Ich habe Reisessig und Olivenöl verwendet.

Ausgezeichnet - kühl für den Sommer und einfach zuzubereiten. Ich habe das Soja halbiert und stattdessen Erdnusssauce (2 TBL) verwendet. Auch beträufelt etwas mit extra Basilikum. Bunt, kalt, leicht, einfach.

Sehr guter Geschmack, aber nicht viel. Ich habe ein paar andere Gemüse hinzugefügt, um es aufzupeppen. Außerdem bringt es nicht wirklich viel. Wenn Sie an große Portionen gewöhnt sind, füttert es kaum zwei. Ich empfehle, mehr Nudeln hinzuzufügen.

Sehr leichtes Gericht, nicht zu stark im Geschmack. Aber es war ein schönes einfaches Gericht, das man an einem Wochentag zusammenschlagen konnte. Wir haben es genossen!

Ich kann mir nicht vorstellen, warum jemand mit gutem Geschmack dieses Rezept nicht mögen würde. Tolles Sommergericht, weil es so erfrischend und einfach zuzubereiten ist (besonders wenn Sie gefrorene Salatgarnelen verwenden).

Meine Schwester hat dieses Rezept gemacht und mein Mann und ich fanden es ein sehr leckerer und erfrischender Salat für die Sommerzeit. Ich habe es seitdem für eine Dinnerparty und ein Familientreffen gemacht und jeder Bissen wurde gegessen. Ich wurde auch von denen, die es probiert haben, nach diesem Rezept gefragt.

Was für eine Verschwendung von Garnelen. Dies war ein schreckliches Gericht. Ich konnte es nicht einmal essen. Wenn ich null Gabeln geben könnte, wäre es angemessener.

Jeder liebt diesen Salat, er ist so einfach, dass man ihn nicht so toll finden würde.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


Würziges asiatisches Nudelsalat-Rezept

Zutaten für 5 Portionen asiatischer Nudelsalat

  • 1 1/2 Pfund rohe Jumbo-Garnelen, geschält und entdarmt
    • SUB: Hähnchenbrust-Tofu-Pilze
    • 1/4 Tasse Olivenöl
    • 2 EL geröstetes Sesamöl
    • 1/4 Tasse Austernsauce
    • 1/4 Tasse natriumarme Sojasauce
    • 3 Esslöffel Sriracha (oder scharfe Sauce nach Wahl)
    • 2 Esslöffel Reisessig oder Apfelessig (ODER Saft von 1 Limette)
    • 1 1/2 Esslöffel frischer gehackter Knoblauch
    • 1 1/2 Esslöffel frischer Ingwer
    • 2 Teelöffel Kokoszucker (OPTIONAL)
    • Sesamsamen und/oder Erdnüsse (Achten Sie darauf, die Makronährstoffe zu berücksichtigen, wenn Sie verwenden)
    • grüne Zwiebel
    • Limette oder Clementine
    1. Stellen Sie eine antihaftbeschichtete Pfanne auf hohe Hitze. Sobald es heiß ist, mit Öl besprühen und die Garnelen hinzufügen. Kochen Sie, bis die Außenseite angebraten ist und die Garnelen durchgegart sind, etwa 6 bis 8 Minuten. Beiseite legen.
    2. Die Zutaten für die Vinaigrette in einer Schüssel oder einem Glas vermischen. Mit Limettensaft, Soja, Ingwer oder Knoblauch abschmecken.
    3. In einer großen Schüssel die Zutaten für den Salat vermischen und darauf achten, dass alles gut vermischt ist. Dann die Garnelen – oder das Protein deiner Wahl – hinzufügen und mischen.
    4. Zum Essen die Vinaigrette zum Salat geben und vermengen. Garnieren und genießen! HINWEIS: Wenn Sie dies für die Zubereitung von Mahlzeiten tun, teilen Sie den Salat in beliebig viele Portionen auf und bewahren Sie die Vinaigrette getrennt auf und mischen Sie sie zur Mahlzeit.

      Und die pflanzliche Variante mit Pilzen… Genießen Sie den würzigen asiatischen Nudelsalat!

    Anweisungen

    KOMBINIEREN 1/3 Tasse Öl, Essig, Worcestershire, Sojasauce, Honig und Ingwer, bis alles gut vermischt ist. Bereiten Sie Ramen-Nudeln nach Packungsanweisung zum Abtropfen der Suppe zu und spülen Sie die Nudeln ab. In eine große Servierschüssel geben.

    1 EL HEIZEN. Öl in einer großen Pfanne oder Wok-Pfanne anbraten, bis die Garnelen rosa werden. Mit Nudeln in eine Schüssel geben. Gemüse im restlichen Öl knusprig anbraten.

    Fügen Sie Gemüse, Dressing und 1 Tasse knusprige gebratene Zwiebeln hinzu, um sie mit den Nudeln in eine Schüssel zu geben, um sie gut zu beschichten. Mit den restlichen Zwiebeln sofort servieren.


    Asiatische Nudel-Salat

    Kaltes Wetter hat mich diesen Winter dazu veranlasst, mich mit schweren Hausmannskost einzudecken, aber ich habe mich nach leichteren Gerichten gesehnt. Die Kombination aus gebratenen Garnelen mit zähen Nudeln in knusprigem Grün schafft die perfekte Balance einer leichten und sättigenden Mahlzeit. Die Panko-Semmelbrösel erzeugen eine leichte und knusprige Kruste, während die Garnelen saftig und würzig bleiben. Die Kombination aus knusprigen zerkleinerten Karotten, Sojasprossen, saftigen Kirschtomaten, knackigem Grün, süßer Mango und zähen JapChae-Nudeln strotzt vor süßen und herzhaften Texturen. Die Zugabe von Ponzu-Sauce bringt die Balance zwischen süß und herzhaft auf eine andere Ebene.


    REZEPTE


    ZUTATEN:
    Dieses Rezept serviert 4

    2 Packungen Miracle Noodle Angel Hair⁣
    1 Pfund gekochte Garnelen⁣
    4-5 Mini-Paprika
    2 grüne Zwiebelstängel⁣
    3 Knoblauchzehen, gehackt⁣
    1 Esslöffel Koriander. gehackt⁣
    2-3 thailändische Chilischoten⁣
    Vinaigrette⁣
    3 1/2 Esslöffel Tamari oder Sojasauce⁣
    1 Esslöffel Fischsauce⁣
    2 Esslöffel Reisweinessig⁣
    2 Teelöffel geröstetes Sesamöl⁣
    3 Esslöffel Rapsöl⁣
    Saft von 1 Limette⁣
    3 Esslöffel Wasser⁣
    1 Teelöffel Löffel oder Zucker nach Geschmack⁣
    1 Teelöffel Ingwer, gerieben⁣
    1 Teelöffel Zitronengras, fein gehackt⁣

    RICHTUNGEN:

    1. Nudeln laut Packung zubereiten und kalt stellen.⁣

    2. In der Zwischenzeit alle Zutaten für das Dressing vermischen.⁣

    3. Nachdem die Nudeln abgekühlt sind, in eine Schüssel geben und die restlichen Salatzutaten unterheben. Dressing einfüllen und werfen.⁣

    4. Passen Sie die Würze nach Geschmack an


    Schau das Video: Nudelsalat mit Garnele - Tipp #32 von Stefan Marquard genial einfach - einfach anders! (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Saeger

    Eine andere Variante ist auch möglich

  2. Kazrabei

    Er hat sicherlich Recht

  3. Thornton

    Entschuldigung, ich habe darüber nachgedacht und diesen Satz gelöscht

  4. Udolf

    Keine Gespräche!



Eine Nachricht schreiben