Neue Rezepte

Winterkürbis Frittata

Winterkürbis Frittata


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Diese Frittata könnte in 15 Minuten zubereitet werden, aber Cortney Burns, die dieses Rezept entwickelt hat, braucht absichtlich viel länger. Sie kocht die Eier auf kleiner Flamme und faltet den Quark in der Pfanne immer wieder über sich selbst, um weiche Schichten zu bilden, wie sie in japanischen Omeletts vorkommen. Der niedrige Ofen, in dem sie die Eier fertigt, sorgt dafür, dass diese Schichten cremig und hell bleiben. Überspringen Sie einfach nicht die Aioli; es gleicht die süßen Aromen in der Frittata aus.

Zutaten

Aioli

  • ¼ Tasse natives Olivenöl extra
  • 1 Knoblauchzehe, fein gerieben

Montage

  • 2 kleine Delikatessen oder 1 kleiner Butternusskürbis (ca. 1½ Pfund)
  • 2 EL. plus ¼ Tasse natives Olivenöl extra
  • 1 Teelöffel. zerbröckelte Safranfäden
  • ¼ Tasse Estragonblätter, gehackt
  • 1 mittelgroße Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Tassen grob zerrissene Grünkohlblätter

Rezeptvorbereitung

Aioli

  • Beide Öle in einem Messglas mischen. Eigelb und Knoblauch in einer kleinen Schüssel verquirlen. 1 TL einrühren. Wasser, dann unter ständigem Rühren Öle hinzufügen, zunächst tropfenweise (nicht zu schnell hinzufügen). Rühren, bis das Öl eingearbeitet ist und die Aioli ihre Form behält. Zitronensaft einrühren; mit Salz.

Montage

  • Backofen auf 300° vorheizen. Kürbis längs halbieren; Samen herauskratzen (bei Butternuss schälen). In kreuzweise ¼" dicke Scheiben schneiden. Kürbis mit 2 EL Öl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und in einer Schicht anrichten. Bissfest backen (nicht verfärben lassen), 18–20 Minuten. Aus dem Ofen nehmen ; Backofen eingeschaltet lassen.

  • In der Zwischenzeit Safran und 1 EL mischen. heißes Wasser in einer kleinen Schüssel. 1 Minute sitzen lassen. Safran und Einweichflüssigkeit, Eier und Estragon in einer großen Schüssel verquirlen.

  • Restliche ¼ Tasse Öl in einer ofenfesten 10" beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel unter gelegentlichem Rühren 10–12 Minuten dünsten, bis sie weich ist (damit sie keine Farbe annehmen). welken, ca. 5 Min. Den reservierten Kürbis hinzufügen und werfen.

  • Salz in die Eimischung verquirlen; in die Pfanne gießen. Kochen, dabei oft mit einem Gummispatel umrühren und gelegentlich von den Pfannenseiten wegdrücken, um sie zu formen und zu komprimieren, bis sie fest werden und am Boden goldbraun werden, etwa 5 Minuten. Drücken Sie auf die Frittata, um sie zu glätten. In den Ofen geben; 20 Minuten backen. Frittata auf eine Platte gleiten lassen und mit Aioli servieren.

Abschnitt BewertungenDas Rezept ist erstaunlich. Super herzhaft und perfekt für einen kühlen Abend. Ich liebe Grünkohl, Eier und Estragon (wir haben getrocknet statt frisch verwendet - 1/3 der Menge) und im Gegensatz zu anderen fand ich das Salz nicht zu viel. Die Aioli ist ein Bonus, wird aber nicht benötigt. Ich könnte das jeden Tag essen.AnonymDurham NC11/02/19Ich habe es noch nicht geschafft, aber ich habe eine Frage! Diese hübschen kleinen, toastig aussehenden braunen Dinger, nehme ich an, sind geröstete Pepitas? Sieht nach einer passenden und leckeren Garnitur für diese Mahlzeit aus; warum weglassen sie aus dem rezept? Ich möchte dies versuchen; Ich weiß jedoch nicht, ob meine Berührung so leicht sein wird wie deine; es war wunderschön gebaut ... könnte hier auch ein kleiner Schuss Muskatnuss und etwas geriebener Käse involviert sein? Ich liebe die Idee des Rezepts und mit ein paar Optimierungen (Kürbis-Kochtemperatur und viel weniger Salz) ist es perfekt.k07278British Columbia, Kanada03/03/19Ich habe dieses Rezept geliebt!! Hätte nie gedacht, meiner Frittata Butternut-Kürbis hinzuzufügen. Der Safran und der süße Estragon machen eine solche duftende Ergänzung. Ich habe 1 Lauch, Babyspinat mit Babykohl, 1 Nelke gehackten frischen Knoblauch und 1/2 Eiweiß und 1/2 große Eier verwendet. Außerdem wird geriebener Pecorino Romano hinzugefügt. Wird auf jeden Fall wieder gemacht! Vielen Dank für das Rezept. Ausgezeichnet zum Brunch!!AnonymTuscaloosa, AL02/07/19Meine ganze Familie mochte dieses Rezept, außer dass 2 TL Salz VIEL ZU VIEL sind! Ich werde das nochmal mit halb so viel Salz machen. Außerdem schmeckt die Aioli sehr ölig, so dass sie niemand mochte. Wir entschieden uns, stattdessen Parmesankäse hinzuzufügen.AnonymAnnapolis, MD02/01/19Der Geschmack ist gut, delikat. 2 TL ist ein bisschen zu viel Salz (und ich liebe Salz). Zusammen mit einem schönen einfachen Salat mit einer Zitronenvinaigrette wäre das eine perfekte Mahlzeit für mich.

Butternut-Kürbis-Frittata mit gebratenem Salbei

Es ist sehr seltsam, eine private, zurückhaltende Person mit einem öffentlichen Job zu sein. Manchmal kann ich es kaum ertragen, einen weiteren Beitrag zu veröffentlichen und mich erneut der Kritik zu stellen. Ich habe mich im Laufe der Zeit davon zurückgezogen, in dieser einst kleinen Ecke des Internets über persönliche Angelegenheiten zu schreiben, obwohl neunundneunzig Prozent von Ihnen alle so nett und ermutigend sind. (Dankeschön.)

Ich ertappe mich dabei, dass ich in neuen Beziehungen dasselbe tue – mich nicht zu öffnen, nicht ganz ich selbst zu sein, mich einfach generell zurückzuhalten. Verletzlichkeit macht mir Angst und es ist sicherer, einfach an der Oberfläche zu dümpeln. Diese Woche ging in den Süden und das ist alles, was ich dazu aufbringen kann.

Aber diese Frittata. Es verdient Erwähnung. Du solltest es schaffen. Es ist voll von süßem Butternusskürbis, sautierten Zwiebeln und salzigem Parmesan, gekrönt mit knusprig gebratenem Salbei. Es ist eine großartige glutenfreie Feiertagsbrunch-Option.


Eichelkürbis und Boursin Frittata

Von Dan Clapson

Wenn Sie sich nach warmem Wetter sehnen und auf die letzten goldenen Blätter starren, die zu Boden schweben, können Sie dabei genauso gut etwas Leckeres essen!

Es ist jedoch nicht alles schlecht, das Herbstwetter bedeutet eine Rückkehr zu Hausmannskost und nur wenige saisonale Zutaten sind so gleichbedeutend mit wärmenden Lebensmitteln wie Winterkürbis.

Dieses Rezept verwendet Eichelkürbis. mit der Schale auf! Vertrauen Sie uns einfach. Zusammen mit Boursin-Käse ist es eine Frittata, die nicht nur einfach zuzubereiten ist, sondern auch beim Brunch mit Freunden auf jeden Fall beeindruckt. Nicht besonders saisonal, aber die Mimose ist das perfekte Getränk, um anzustoßen, bevor Sie in dieses köstliche Brunch-Gericht mit Kürbis eintauchen!

Winterkürbis-Frittata

Backofen auf 400 Grad vorheizen.

Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Sobald er geschmolzen ist und zu brutzeln beginnt, den Kürbis hinzufügen und 5 Minuten kochen lassen oder bis er leicht weich ist, dabei gelegentlich umrühren. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen, während die restlichen Frittata-Komponenten zubereitet werden.

In eine große Rührschüssel Eier, Milch, Kräuter, Käse und Salz geben und verrühren. Mischung in eine mittelgroße Auflaufform geben. Sautierten Kürbis und in Scheiben geschnittene Tomaten dazugeben und mit frischen Salbeiblättern garnieren.

Im vorgeheizten Backofen 40 Minuten backen. Frittata sollte oben leicht gebräunt und in der Mitte vollständig durchgegart sein. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.

(Hinweis: Frittata kann einen Tag im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wenn sie fertig zum Backen sind, vor dem Backen auf Raumtemperatur kommen lassen.)


Wenn Sie mit rohem Gemüse beginnen, verwenden Sie das Hauptrezept für bereits gekochtes Gemüse, gehen Sie zur Variante. Für mehr Gewicht und tieferen Geschmack ersetzen Sie etwas Gemüse durch eine halbe Tasse gekochte Bohnen oder Körner oder fügen Sie gekochte zerbröckelte Wurst, Speck, Schinken oder sogar Garnelen hinzu, bevor Sie die Eier hinzufügen.

ZUTATEN

2 Esslöffel Olivenöl
½ Zwiebel oder 1 große Schalotte, halbiert und in Scheiben geschnitten
Salz und schwarzer Pfeffer
6 Tassen geschnittenes, gehacktes oder geriebenes rohes Gemüse (siehe Kopfnote)
¼ Tasse gehackter frischer Basilikum, Koriander oder Schnittlauch oder 1 Teelöffel gehackter frischer Rosmarin, Estragon oder Minze, optional
2 oder 3 Eier
½ Tasse geriebener Parmesankäse, optional

ANWEISUNGEN

1. Das Öl in eine große Pfanne bei mittlerer Hitze geben. Wenn es heiß ist, fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie sie mit Salz und Pfeffer, bis sie weich ist, 3 bis 5 Minuten. Fügen Sie das Gemüse hinzu, erhöhen Sie die Hitze und kochen Sie es unter gelegentlichem Rühren, bis es weich wird, von ein paar Minuten für Gemüse bis zu 15 bis 20 Minuten für geschnittene Kartoffeln oder Winterkürbis. Stellen Sie die Hitze so ein, dass das Gemüse ein wenig braun wird, ohne zu verbrennen, und geben Sie ein paar Tropfen Wasser in die Pfanne, wenn es anfängt zu kleben.

2. Wenn das Gemüse fast fertig ist, die Hitze reduzieren und das Kraut hinzufügen. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Pfanne fast trocken ist, bis zu weiteren 5 Minuten für feuchtere Zutaten wie Tomaten oder Pilze.

3. In der Zwischenzeit die Eier mit etwas Salz und Pfeffer schlagen, zusammen mit dem Käse, wenn Sie ihn verwenden. Gießen Sie die Eier über das Gemüse und kippen Sie die Pfanne oder verwenden Sie einen Löffel, um sie gleichmäßig zu verteilen. Kochen Sie ungestört, bis die Eier kaum gesetzt sind, 10 Minuten oder länger. (Sie können sie weiter einstellen, indem Sie die Pfanne für ein paar Minuten in einen 350 ° F-Ofen stellen oder sie eine oder zwei Minuten unter den Grill legen.) In Keile schneiden und heiß, warm oder bei Raumtemperatur servieren.

Frittata mit mehr Gemüse und weniger Eiern, beginnend mit gekochtem Gemüse
Eine perfekte Verwendung für Reste, insbesondere gegrilltes oder gebratenes Gemüse. In Schritt 1 nach dem Garen der Zwiebel etwa 4 Tassen gekochtes Gemüse (nach Belieben gehackt oder in Scheiben geschnitten) einrühren. Rühren und kochen Sie nur ein oder zwei Minuten, um sie aufzuwärmen, und fahren Sie dann mit dem Rezept fort.

Bessere pochierte Eier
Soupy – auf eine wirklich gute Art – und funktioniert sowohl für das Hauptrezept als auch für die Variation gleich. Anstatt das Gemüse in Schritt 2 trocken zu kochen, wenn es noch feucht und roh ist, fügen Sie 2 Tassen (oder mehr) Gemüsebrühe oder Wasser hinzu. Zum sanften Kochen bringen und die Eier vorsichtig in die sprudelnde Mischung schlagen. Kochen Sie ohne Deckel, bis die Eier fest und fertig sind, wie Sie es möchten, 3 bis 7 Minuten. Die Eier, das Gemüse und einen Teil der Kochflüssigkeit in Schüsseln geben und servieren.


Delicata Kürbis Frittata

Der Delicata-Kürbis ist einer meiner liebsten Winterkürbisse. Es ist gut lagerfähig, schmeckt gut und ist auch schön. Delikatessen haben eine wunderschöne blasse Cremefarbe mit gelben und grünen Streifen, während das Fleisch beim Rösten leuchtend orange und süß und zart ist. Was ich an Delicata-Kürbis liebe, ist, dass man ihn dank seiner zarten, dünnen Haut nicht schälen muss. Einfach den Kürbis halbieren, entkernen, in Scheiben schneiden und rösten. Es ist so viel einfacher, damit zu arbeiten als mit seinem harthäutigen Cousin, den Butternut-Kürbis probieren Sie es aus!

Der Kürbis in dieser Delicata Squash Frittata ist der Star der Show. Seine Süße passt gut zu den cremigen Eiern, dem erdigen Thymian und dem salzigen Parmesan, was dieses Gericht zu einem wahren Hingucker macht. Auch dieses Gericht ist vielseitig und kann zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen serviert werden. Und da diese Frittata keine brotige Kruste hat, ist sie perfekt für diejenigen, die eine Glutenintoleranz haben oder auf ihre Kohlenhydrataufnahme achten.

Um dieses Gericht zuzubereiten, rösten Sie zunächst zwei kleine Delicata-Kürbis (etwa 7 Zoll lang). Waschen, halbieren und schöpfen Sie dazu die Kerne, die an der Innenseite des Kürbisses herunterlaufen. Schneiden Sie den Kürbis in ¼-Zoll-Scheiben und legen Sie die Halbrunden auf ein großes, umrandetes Backblech. Den Kürbis mit 1 Esslöffel Olivenöl und ½ Teelöffel Salz beträufeln und mischen, um den Kürbis gleichmäßig mit Salz und Öl zu bestreichen. Braten Sie den Kürbis etwa 15 Minuten lang bei 350 ° F und wenden Sie den Kürbis nach der Hälfte des Röstvorgangs. Wenn die Kürbisse zart und karamellisiert sind, nehmen Sie sie aus dem Ofen und stellen Sie sie zum Abkühlen beiseite. Drehen Sie den Ofen auf 375 ° F (Sie werden die Frittata später im Ofen fertig stellen).

In einer gusseisernen Pfanne oder einer ofenfesten Pfanne einen Esslöffel Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Geben Sie eine Tasse gehackte Zwiebel in die Pfanne und kochen Sie, bis die Zwiebel transparent und weich ist. Hacken Sie etwa die Hälfte des gerösteten Kürbisses (etwa eine Tasse wert) und geben Sie ihn zusammen mit 2 Zehen gehacktem Knoblauch in die Pfanne. Eine Minute anbraten.

Als nächstes 6 Eier, eine Tasse Vollmilch, 1 Teelöffel Thymian, ½ Teelöffel koscheres Salz (oder etwas mehr bei Verwendung der Marke Diamond) und ¼ Teelöffel Pfeffer in einer Rührschüssel verquirlen. Gießen Sie die Eiermischung in die Pfanne, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe, decken Sie die Pfanne ab und kochen Sie die Frittata 18-20 Minuten lang oder bis sie größtenteils (aber nicht vollständig) fest sind. Decken Sie die Pfanne ab, schichten Sie die restlichen Scheiben des Delicata-Kürbisses auf die Frittata und bedecken Sie sie mit ⅓ Tasse geriebenem Parmesan. Stellen Sie die Frittata vorsichtig in den Ofen, um das Garen zu beenden, und schmelzen Sie den Käse etwa 5-8 Minuten.

Lassen Sie die Frittata 5 Minuten abkühlen, bevor Sie sie anschneiden. Nach Belieben die Frittata vor dem Servieren mit einer Prise frischem Thymian garnieren. Genießen.


  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Tassen gewürfelter Butternusskürbis (3/4 Zoll 10 Unzen)
  • 1 Schalotte, gehackt
  • 4 Tassen dünn geschnittener Stängelkohl, vorzugsweise Lacinato
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 8 große Eier
  • 3 große frische Salbeiblätter, gehackt, plus extra zum Servieren
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • ¼ Tasse zerbröckelter Ziegenkäse
  • 6 Scheiben Vollkornbrot, geröstet

Backofen auf 400 Grad F vorheizen.

Öl in einer mittelgroßen beschichteten ofenfesten oder gusseisernen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Kürbis zugeben und unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten garen, bis er gerade noch gabelzart ist. Schalotten dazugeben 1 Minute kochen. Grünkohl handvoll unterrühren. Fügen Sie Wasser hinzu und reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig. Kochen, bis der Grünkohl weich ist, etwa 5 Minuten. Vom Herd nehmen und die Mischung gleichmäßig in der Pfanne verteilen.

Eier, Salbei, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel verquirlen. Gießen Sie die Eiermischung über den Kürbis und den Grünkohl in der Pfanne. Gleichmäßig mit Käse bestreuen. 8 bis 12 Minuten backen, bis sie in der Mitte fest sind.

Halten Sie die Pfanne über ein Schneidebrett und heben Sie die Frittata mit einem großen Spatel aus der Pfanne und auf das Schneidebrett. In Spalten schneiden und mit Salbei bestreuen. Mit Toast servieren.

Zubereitung: Kürbis und Grünkohl vorbereiten (Schritt 2) und bis zu 1 Tag kalt stellen.


Hinweise zu diesem Rezept

+ Größeres Foto anzeigen: Alex Lau

Mitgliederbewertung

Kategorien

Wo ist das vollständige Rezept - warum kann ich nur die Zutaten sehen?

Bei Eat Your Books lieben wir großartige Rezepte – und die besten kommen von Köchen, Autoren und Bloggern, die viel Zeit damit verbracht haben, sie zu entwickeln und zu testen.

Wir haben Ihnen geholfen, dieses Rezept zu finden, aber für die vollständige Anleitung müssen Sie zur Originalquelle gehen.

Wenn das Rezept online verfügbar ist, klicken Sie auf den Link „Komplettes Rezept anzeigen“ – andernfalls müssen Sie das Kochbuch oder die Zeitschrift besitzen.


Kürbis und Gruyère AOP Frittata

Zu dieser Jahreszeit finden Sie Winterkürbis in großen Auslagen in Lebensmittelgeschäften und auf Bauernmärkten. Diese einfache gesunde Frittata ist eine großartige Möglichkeit, ihren nussigen, fast kastanienartigen Geschmack zu genießen, und der Le Gruyère AOP-Käse fügt eine köstlich herzhafte Note hinzu.

Zutaten

  • 1 Butternut-, Kabocha-, Kuri- oder Hokkaido-Kürbis (ca. 1 3/4 lb)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 6 Eier
  • 1/2 Tasse Sauerrahm
  • 2 Tassen Le Gruyère AOP Käse, gerieben
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/8 Teelöffel Muskatnuss
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Esslöffel Kürbiskerne (grüne Pepitas)

Anweisungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor.
  2. Den Kürbis schälen (bei Hokkaido-Kürbis nicht notwendig) halbieren und die Kerne entfernen. Schneiden Sie den Kürbis in 2-Zoll-Scheiben. Hinweis: Siehe diesen Tipp zum Erweichen der Winterkürbishaut zum Schneiden.
  3. Die Frühlingszwiebeln waschen, waschen und in 1-Zoll-Stücke schneiden.
  4. Eier und Sauerrahm verquirlen und dann den Le Gruyère AOP Käse, Salz, Pfeffer und Muskat zugeben.
  5. 2 EL Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Kürbisscheiben und Kürbiskerne dazugeben und ca. 10 Minuten weich kochen.
  6. Fügen Sie die Frühlingszwiebeln hinzu und lassen Sie sie eine Minute kochen.
  7. Die Ei-Käse-Mischung dazugeben und ca. 3 Minuten kochen lassen, bis sie anfängt fest zu werden. Die Pfanne in den Ofen schieben und etwa 25 Minuten backen, bis die Frittata goldbraun ist.
  8. Zum Servieren die Frittata 10 Minuten abkühlen lassen und dann direkt aus der Pfanne servieren oder auf eine Servierplatte gleiten lassen.

Anmerkungen

Dieser Little Gem Salad with Fresh Herbs von Samin Nosrat wäre die perfekte Begleitung zur Frittata.

Verpassen Sie nicht unsere Feature-Story über den Kabocha-Kürbis von Full Belly Farms und dieses Rezept für Kabocha-Kürbissalat.


Butternut-Kürbis-Pilz-Speck-Frittata

Butternut-Kürbis-, Pilz- und Speck-Frittata mit Spinat und frischem Oregano &ndash ein würziges Paleo- und Whole30-Frühstücksrezept, das sich perfekt zum Teilen mit der Familie eignet.

Diese Frittata kann sehr gut meine bisherige Lieblingsfrittata sein. Butternut-Kürbis, Pilze, Speck, Spinat und Oregano sind die Stars der Veranstaltung, und wissen Sie was?! Sie jive!

Während ich es gewohnt bin, jeden Morgen zum Frühstück ein Veggie-Rührei zuzubereiten, liebe ich es, ab und zu Frittatas zu backen, weil ich morgens nur eine Scheibe aufheize und schon ist ein nahrhaftes Frühstück fertig! Frühstück für Tage!

Wenn Sie eine Laktoseintoleranz haben oder sich von Milchprodukten fernhalten, empfehle ich auf jeden Fall, Käse zu dieser Frittata hinzuzufügen! Gruyere wäre fantastisch, Jack-Käse ist immer ein Publikumsliebling und entweder Feta oder Gorgonzola würden diesen großen würzigen, cremigen Geschmack hinzufügen. Sie können den Käse entweder unter die Eimasse rühren, ihn einfach darüberstreuen, bevor Sie die Frittata backen, oder beides.

Wenn es um den Urlaub geht, macht meine Familie den ganztägigen Food-Marathon, angefangen beim Frühstück. Wir haben immer eine Ei-Situation, eine Pfannkuchen- oder Crpe-Situation und eine hausgemachte Zimtschnecken-Slash-Muffin-Situation. Diese Frittata ist perfekt für ein gesundes Urlaubsfrühstück, um alle bis zur nächsten Mahlzeit glücklich zu machen. Oder Sie machen es das ganze Jahr über, denn mit Frittatas für besondere Anlässe ist das Leben immer viel süßer, auch wenn es nichts Besonderes zu feiern gibt.

Fleisch-Optionen? Ich habe dick geschnittenen Speck genommen, aber Sie können Putenwurst, Chorizo ​​oder fleischlos für ein vegetarisches Essen essen.

KRÄUTER? Ich liebe frischen Oregano in dieser Frittata! Du kannst auch getrockneten Oregano verwenden oder ein anderes Kraut wie Basilikum oder Salbei ersetzen. Oder Sie haben die Möglichkeit, ohne Kräuter zu essen! Werden Sie munter!


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 1/2 Esslöffel Olivenöl
  • 7 große Eier
  • 1/4 Tasse Sahne oder Milch
  • 1/4 Tasse grob gehackter frischer Schnittlauch, plus ganzer Schnittlauch zum Garnieren
  • 1/4 Tasse grob gehackte frische glatte Petersilie
  • 1/2 Teelöffel grob gehackter frischer Thymian
  • 1/4 Teelöffel fein gehackter frischer Majoran
  • 1/2 Teelöffel grobes Salz
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 kleine Zucchini, quer in dünne Ringe geschnitten
  • 1 kleiner gelber Sommerkürbis, quer in dünne Ringe geschnitten

Butter mit 1 1/2 Esslöffel Öl in einer 10 Zoll ofenfesten beschichteten Pfanne bei mittlerer bis niedriger Hitze erhitzen, bis sie geschmolzen ist.

Den Grill vorheizen, wobei das Gestell etwa 7 Zoll von der Wärmequelle entfernt ist. In der Zwischenzeit Eier, Sahne und Kräuter verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Salz einrühren und mit Pfeffer würzen.

Fügen Sie die Eiermischung hinzu, um die Pfanne zu kochen, bis der Boden fest und golden ist, etwa 4 Minuten. Weiter kochen, Pfanne gelegentlich leicht schütteln, bis 1 Zoll der Ränder fast fest sind, ungefähr 4 Minuten mehr. Vom Herd nehmen. Drücken Sie vorsichtig Zucchini und Kürbis darauf und überlappen Sie sie leicht in konzentrischen Kreisen.

Grillen (oft überprüfen), bis sie goldbraun und in der Mitte gerade durchgegart sind, 1 bis 2 Minuten. Mit einem Spatel vorsichtig auf einen Teller gleiten lassen und mit restlichem Esslöffel Öl beträufeln. Mit ganzem Schnittlauch garnieren.