Neue Rezepte

Apfel-Zimt-Pfannkuchen

Apfel-Zimt-Pfannkuchen

Gesunde Pfannkuchen mit Eiweiß, Haferflocken und Mandelmilch

Pfannkuchen sind ein Grundnahrungsmittel beim Frühstück. Nichts erinnert mich mehr an meine Kindheit als ein riesiger Stapel Pfannkuchen mit Schlagsahne und viel Ahornsirup. Leider ist mein Stoffwechsel nicht mehr der eines 10-Jährigen und ein Stapel zuckerhaltiger Butterpfannkuchen jeden Morgen wird die Pfunde schneller zunehmen, als Sie "Bisquick" sagen können. Die gute Nachricht ist, dass es viele Möglichkeiten gibt, gesündere Versionen von Pfannkuchen zuzubereiten! Tatsächlich sind diese sauberen Pfannkuchen so lecker, dass ich sie tatsächlich besser mag als das Original. Versuchen Sie, diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen für den ganzen Geschmack und ohne die Schuld zuzubereiten.

Dieses Rezept wird zur Verfügung gestellt von Jennifer Leah Gottlieb.

Zutaten

  • 1/2 Tasse Hafer
  • 1/2 Tasse Eiweiß
  • 1/4 Tasse ungesüßte Mandelmilch
  • 1/3 eines großen Apfels, gehackt
  • 1 Esslöffel gemahlene Leinsamen
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Stevia-Paket
  • 1 Prise Meersalz

Apfel-Zimt-Pfannkuchen (+ weitere Pfannkuchen-Rezepte)

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, d.h. ich erhalte eine Provision ohne Kosten für Sie, wenn Sie einen bereitgestellten Link verwenden. Alle geteilten Meinungen sind meine eigenen. Sie können meine vollständige Offenlegungsrichtlinie hier einsehen.

Teile den Link zu diesem Rezept!

Echte Apfelstücke und eine herzhafte Portion Zimt machen aus normalen Pfannkuchen diese einfachen, aber besonderen Apfel-Zimt-Pfannkuchen.

Manchmal bin ich eine wirklich nette Mutter und mache für meine Kinder etwas Neues und Aufregendes zum Frühstück, wie diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen. Ich glaube, das war einer dieser Tage, an denen ich das Gefühl hatte, die ‚coole Mutter‘ zu sein. Haha.

Ich war in fruchtiger Pfannkuchenstimmung und dachte sofort an “Bananenpfannkuchen”, aber ich habe gemischte Kritiken darüber gehört. Kennst du die mit nur Bananen und Eiern? Ja, also habe ich beschlossen, den sicheren Weg zu gehen und einfach ein einfaches Pfannkuchenrezept mit Äpfeln und Zimt zu machen. Da ich Obst zu meinen Pfannkuchen liebe, dachte ich mir, dass diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen eine leckere Idee wären und es hat gut geklappt.

Ich wollte echte Fruchtstücke in meinen Apfel-Zimt-Pfannkuchen, also rieb ich einen Apfel und verwendete Apfelsaft anstelle von Milch, um den Apfelgeschmack zu verstärken. Die zerkleinerten Apfelstücke sind nicht so dick, dass sie die Textur des Pfannkuchens ruinieren, aber sie sind deutlich genug, um zu wissen, dass sie von einem Apfel stammen. (Ich habe dieses Rezept tatsächlich zweimal gemacht. Beim ersten Mal habe ich dieses Rezept befolgt und es hat uns nicht gefallen, also habe ich das Rezept überarbeitet und meine eigene Version entwickelt, die uns viel besser gefiel.)

Wenn Sie es nicht wussten, heute ist nationaler Pfannkuchentag. Diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen sind eine großartige Möglichkeit zum Feiern! Sie sind schon fast so schnell zu peitschen wie normale Pfannkuchen. Wenn Sie weitere Pfannkuchenideen wünschen, scrollen Sie durch die Rezepte unten. Genießen!


Apfel-Zimt-Pfannkuchen (+ weitere Pfannkuchen-Rezepte)

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, d.h. ich erhalte eine Provision ohne Kosten für Sie, wenn Sie einen bereitgestellten Link verwenden. Alle geteilten Meinungen sind meine eigenen. Sie können meine vollständige Offenlegungsrichtlinie hier einsehen.

Teile den Link zu diesem Rezept!

Echte Apfelstücke und eine herzhafte Portion Zimt machen aus normalen Pfannkuchen diese einfachen, aber besonderen Apfel-Zimt-Pfannkuchen.

Manchmal bin ich eine wirklich nette Mutter und mache für meine Kinder etwas Neues und Aufregendes zum Frühstück, wie diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen. Ich glaube, das war einer dieser Tage, an denen ich das Gefühl hatte, die ‚coole Mutter‘ zu sein. Haha.

Ich war in fruchtiger Pfannkuchenstimmung und dachte sofort an “Bananenpfannkuchen”, aber ich habe gemischte Kritiken darüber gehört. Kennst du die mit nur Bananen und Eiern? Ja, also habe ich beschlossen, den sicheren Weg zu gehen und einfach ein einfaches Pfannkuchenrezept mit Äpfeln und Zimt zu machen. Da ich Obst zu meinen Pfannkuchen liebe, dachte ich mir, dass diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen eine leckere Idee wären und es hat gut geklappt.

Ich wollte echte Fruchtstücke in meinen Apfel-Zimt-Pfannkuchen, also rieb ich einen Apfel und verwendete Apfelsaft anstelle von Milch, um den Apfelgeschmack zu verstärken. Die zerkleinerten Apfelstücke sind nicht so dick, dass sie die Textur des Pfannkuchens ruinieren, aber sie sind deutlich genug, um zu wissen, dass sie von einem Apfel stammen. (Ich habe dieses Rezept tatsächlich zweimal gemacht. Beim ersten Mal habe ich dieses Rezept befolgt und es hat uns nicht gefallen, also habe ich das Rezept überarbeitet und meine eigene Version entwickelt, die uns viel besser gefiel.)

Wenn Sie es nicht wussten, heute ist nationaler Pfannkuchentag. Diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen sind eine großartige Möglichkeit zum Feiern! Sie sind schon fast so schnell zu peitschen wie normale Pfannkuchen. Wenn Sie weitere Pfannkuchen-Ideen wünschen, scrollen Sie durch die Rezepte unten. Genießen!


Apfel-Zimt-Pfannkuchen (+ weitere Pfannkuchen-Rezepte)

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, d.h. ich erhalte eine Provision ohne Kosten für Sie, wenn Sie einen bereitgestellten Link verwenden. Alle geteilten Meinungen sind meine eigenen. Sie können meine vollständige Offenlegungsrichtlinie hier einsehen.

Teile den Link zu diesem Rezept!

Echte Apfelstücke und eine herzhafte Portion Zimt machen aus normalen Pfannkuchen diese einfachen, aber besonderen Apfel-Zimt-Pfannkuchen.

Manchmal bin ich eine wirklich nette Mutter und mache für meine Kinder etwas Neues und Aufregendes zum Frühstück, wie diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen. Ich glaube, das war einer dieser Tage, an denen ich das Gefühl hatte, die ‚coole Mutter‘ zu sein. Haha.

Ich war in fruchtiger Pfannkuchenstimmung und dachte sofort an “Bananenpfannkuchen”, aber ich habe gemischte Kritiken dazu gehört. Kennst du die mit nur Bananen und Eiern? Ja, also habe ich beschlossen, den sicheren Weg zu gehen und einfach ein einfaches Pfannkuchenrezept mit Äpfeln und Zimt zu machen. Da ich Obst zu meinen Pfannkuchen liebe, dachte ich mir, dass diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen eine leckere Idee wären und es hat gut geklappt.

Ich wollte echte Fruchtstücke in meinen Apfel-Zimt-Pfannkuchen, also rieb ich einen Apfel und verwendete Apfelsaft anstelle von Milch, um den Apfelgeschmack zu verstärken. Die zerkleinerten Apfelstücke sind nicht so dick, dass sie die Textur des Pfannkuchens ruinieren, aber sie sind deutlich genug, um zu wissen, dass sie von einem Apfel stammen. (Ich habe dieses Rezept tatsächlich zweimal gemacht. Beim ersten Mal habe ich dieses Rezept befolgt und es hat uns nicht gefallen, also habe ich das Rezept überarbeitet und meine eigene Version entwickelt, die uns viel besser gefiel.)

Wenn Sie es nicht wussten, heute ist nationaler Pfannkuchentag. Diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen sind eine großartige Möglichkeit zum Feiern! Sie sind schon fast so schnell zu peitschen wie normale Pfannkuchen. Wenn Sie weitere Pfannkuchenideen wünschen, scrollen Sie durch die Rezepte unten. Genießen!


Apfel-Zimt-Pfannkuchen (+ weitere Pfannkuchen-Rezepte)

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, d.h. ich erhalte eine Provision ohne Kosten für Sie, wenn Sie einen bereitgestellten Link verwenden. Alle geteilten Meinungen sind meine eigenen. Sie können meine vollständige Offenlegungsrichtlinie hier einsehen.

Teile den Link zu diesem Rezept!

Echte Apfelstücke und eine herzhafte Portion Zimt machen aus normalen Pfannkuchen diese einfachen, aber besonderen Apfel-Zimt-Pfannkuchen.

Manchmal bin ich eine wirklich nette Mutter und mache meinen Kindern etwas Neues und Aufregendes zum Frühstück, wie diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen. Ich glaube, das war einer dieser Tage, an denen ich das Gefühl hatte, die ‚coole Mutter‘ zu sein. Haha.

Ich war in fruchtiger Pfannkuchenstimmung und dachte sofort an “Bananenpfannkuchen”, aber ich habe gemischte Kritiken dazu gehört. Kennst du die mit nur Bananen und Eiern? Ja, also habe ich beschlossen, den sicheren Weg zu gehen und einfach ein einfaches Pfannkuchenrezept mit Äpfeln und Zimt zu machen. Da ich Obst zu meinen Pfannkuchen liebe, dachte ich mir, dass diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen eine leckere Idee wären und es hat gut geklappt.

Ich wollte echte Fruchtstücke in meinen Apfel-Zimt-Pfannkuchen, also rieb ich einen Apfel und verwendete Apfelsaft anstelle von Milch, um den Apfelgeschmack zu verstärken. Die zerkleinerten Apfelstücke sind nicht so dick, dass sie die Textur des Pfannkuchens ruinieren, aber sie sind deutlich genug, um zu wissen, dass sie von einem Apfel stammen. (Ich habe dieses Rezept tatsächlich zweimal gemacht. Beim ersten Mal habe ich dieses Rezept befolgt und es hat uns nicht gefallen, also habe ich das Rezept überarbeitet und meine eigene Version entwickelt, die uns viel besser gefiel.)

Wenn Sie es nicht wussten, heute ist nationaler Pfannkuchentag. Diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen sind eine großartige Möglichkeit zum Feiern! Sie sind schon fast so schnell zu peitschen wie normale Pfannkuchen. Wenn Sie weitere Pfannkuchenideen wünschen, scrollen Sie durch die Rezepte unten. Genießen!


Apfel-Zimt-Pfannkuchen (+ weitere Pfannkuchen-Rezepte)

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, d.h. ich erhalte eine Provision ohne Kosten für Sie, wenn Sie einen bereitgestellten Link verwenden. Alle geteilten Meinungen sind meine eigenen. Sie können meine vollständige Offenlegungsrichtlinie hier einsehen.

Teile den Link zu diesem Rezept!

Echte Apfelstücke und eine herzhafte Portion Zimt machen aus normalen Pfannkuchen diese einfachen, aber besonderen Apfel-Zimt-Pfannkuchen.

Manchmal bin ich eine wirklich nette Mutter und mache meinen Kindern etwas Neues und Aufregendes zum Frühstück, wie diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen. Ich glaube, das war einer dieser Tage, an denen ich das Gefühl hatte, die ‚coole Mama‘ zu sein. Haha.

Ich war in fruchtiger Pfannkuchenstimmung und dachte sofort an “Bananenpfannkuchen”, aber ich habe gemischte Kritiken dazu gehört. Kennst du die mit nur Bananen und Eiern? Ja, also habe ich beschlossen, den sicheren Weg zu gehen und einfach ein einfaches Pfannkuchenrezept mit Äpfeln und Zimt zu machen. Da ich Obst zu meinen Pfannkuchen liebe, dachte ich mir, dass diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen eine leckere Idee wären und es hat gut geklappt.

Ich wollte echte Fruchtstücke in meinen Apfel-Zimt-Pfannkuchen, also rieb ich einen Apfel und verwendete Apfelsaft anstelle von Milch, um den Apfelgeschmack zu verstärken. Die zerkleinerten Apfelstücke sind nicht so dick, dass sie die Textur des Pfannkuchens ruinieren, aber sie sind deutlich genug, um zu wissen, dass sie von einem Apfel stammen. (Ich habe dieses Rezept tatsächlich zweimal gemacht. Beim ersten Mal habe ich dieses Rezept befolgt und es hat uns nicht gefallen, also habe ich das Rezept überarbeitet und meine eigene Version entwickelt, die uns viel besser gefiel.)

Wenn Sie es nicht wussten, heute ist nationaler Pfannkuchentag. Diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen sind eine großartige Möglichkeit zum Feiern! Sie sind schon fast so schnell zu peitschen wie normale Pfannkuchen. Wenn Sie weitere Pfannkuchenideen wünschen, scrollen Sie durch die Rezepte unten. Genießen!


Apfel-Zimt-Pfannkuchen (+ weitere Pfannkuchen-Rezepte)

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, d.h. ich erhalte eine Provision ohne Kosten für Sie, wenn Sie einen bereitgestellten Link verwenden. Alle geteilten Meinungen sind meine eigenen. Sie können meine vollständige Offenlegungsrichtlinie hier einsehen.

Teile den Link zu diesem Rezept!

Echte Apfelstücke und eine herzhafte Portion Zimt machen aus normalen Pfannkuchen diese einfachen, aber besonderen Apfel-Zimt-Pfannkuchen.

Manchmal bin ich eine wirklich nette Mutter und mache meinen Kindern etwas Neues und Aufregendes zum Frühstück, wie diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen. Ich glaube, das war einer dieser Tage, an denen ich das Gefühl hatte, die ‚coole Mutter‘ zu sein. Haha.

Ich war in fruchtiger Pfannkuchenstimmung und dachte sofort an “Bananenpfannkuchen”, aber ich habe gemischte Kritiken dazu gehört. Kennst du die mit nur Bananen und Eiern? Ja, also habe ich beschlossen, den sicheren Weg zu gehen und einfach ein einfaches Pfannkuchenrezept mit Äpfeln und Zimt zu machen. Da ich Obst zu meinen Pfannkuchen liebe, dachte ich mir, dass diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen eine leckere Idee wären und es hat gut geklappt.

Ich wollte echte Fruchtstücke in meinen Apfel-Zimt-Pfannkuchen, also rieb ich einen Apfel und verwendete Apfelsaft anstelle von Milch, um den Apfelgeschmack zu verstärken. Die zerkleinerten Apfelstücke sind nicht so dick, dass sie die Textur des Pfannkuchens ruinieren, aber sie sind deutlich genug, um zu wissen, dass sie von einem Apfel stammen. (Ich habe dieses Rezept tatsächlich zweimal gemacht. Beim ersten Mal habe ich dieses Rezept befolgt und es hat uns nicht gefallen, also habe ich das Rezept überarbeitet und meine eigene Version entwickelt, die uns viel besser gefiel.)

Wenn Sie es nicht wussten, heute ist nationaler Pfannkuchentag. Diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen sind eine großartige Möglichkeit zum Feiern! Sie sind schon fast so schnell zu peitschen wie normale Pfannkuchen. Wenn Sie weitere Pfannkuchenideen wünschen, scrollen Sie durch die Rezepte unten. Genießen!


Apfel-Zimt-Pfannkuchen (+ weitere Pfannkuchen-Rezepte)

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, d.h. ich erhalte eine Provision ohne Kosten für Sie, wenn Sie einen bereitgestellten Link verwenden. Alle geteilten Meinungen sind meine eigenen. Sie können meine vollständige Offenlegungsrichtlinie hier einsehen.

Teile den Link zu diesem Rezept!

Echte Apfelstücke und eine herzhafte Portion Zimt machen aus normalen Pfannkuchen diese einfachen, aber besonderen Apfel-Zimt-Pfannkuchen.

Manchmal bin ich eine wirklich nette Mutter und mache meinen Kindern etwas Neues und Aufregendes zum Frühstück, wie diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen. Ich glaube, das war einer dieser Tage, an denen ich das Gefühl hatte, die ‚coole Mama‘ zu sein. Haha.

Ich war in fruchtiger Pfannkuchenstimmung und dachte sofort an “Bananenpfannkuchen”, aber ich habe gemischte Kritiken darüber gehört. Kennst du die mit nur Bananen und Eiern? Ja, also habe ich beschlossen, den sicheren Weg zu gehen und einfach ein einfaches Pfannkuchenrezept mit Äpfeln und Zimt zu machen. Da ich Obst zu meinen Pfannkuchen liebe, dachte ich mir, dass diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen eine leckere Idee wären und es hat gut geklappt.

Ich wollte echte Fruchtstücke in meinen Apfel-Zimt-Pfannkuchen, also rieb ich einen Apfel und verwendete Apfelsaft anstelle von Milch, um den Apfelgeschmack zu verstärken. Die zerkleinerten Apfelstücke sind nicht so dick, dass sie die Textur des Pfannkuchens ruinieren, aber sie sind deutlich genug, um zu wissen, dass sie von einem Apfel stammen. (Ich habe dieses Rezept tatsächlich zweimal gemacht. Beim ersten Mal habe ich dieses Rezept befolgt und es hat uns nicht gefallen, also habe ich das Rezept überarbeitet und meine eigene Version entwickelt, die uns viel besser gefiel.)

Wenn Sie es nicht wussten, heute ist nationaler Pfannkuchentag. Diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen sind eine großartige Möglichkeit zum Feiern! Sie sind schon fast so schnell zu peitschen wie normale Pfannkuchen. Wenn Sie weitere Pfannkuchenideen wünschen, scrollen Sie durch die Rezepte unten. Genießen!


Apfel-Zimt-Pfannkuchen (+ weitere Pfannkuchen-Rezepte)

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, d.h. ich erhalte eine Provision ohne Kosten für Sie, wenn Sie einen bereitgestellten Link verwenden. Alle geteilten Meinungen sind meine eigenen. Sie können meine vollständige Offenlegungsrichtlinie hier einsehen.

Teile den Link zu diesem Rezept!

Echte Apfelstücke und eine herzhafte Portion Zimt machen aus normalen Pfannkuchen diese einfachen, aber besonderen Apfel-Zimt-Pfannkuchen.

Manchmal bin ich eine wirklich nette Mutter und mache für meine Kinder etwas Neues und Aufregendes zum Frühstück, wie diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen. Ich glaube, das war einer dieser Tage, an denen ich das Gefühl hatte, die ‚coole Mutter‘ zu sein. Haha.

Ich war in fruchtiger Pfannkuchenstimmung und dachte sofort an “Bananenpfannkuchen”, aber ich habe gemischte Kritiken dazu gehört. Kennst du die mit nur Bananen und Eiern? Ja, also habe ich beschlossen, den sicheren Weg zu gehen und einfach ein einfaches Pfannkuchenrezept mit Äpfeln und Zimt zu machen. Da ich Obst zu meinen Pfannkuchen liebe, dachte ich mir, dass diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen eine leckere Idee wären und es hat gut geklappt.

Ich wollte echte Fruchtstücke in meinen Apfel-Zimt-Pfannkuchen, also rieb ich einen Apfel und verwendete Apfelsaft anstelle von Milch, um den Apfelgeschmack zu verstärken. Die zerkleinerten Apfelstücke sind nicht so dick, dass sie die Textur des Pfannkuchens ruinieren, aber sie sind deutlich genug, um zu wissen, dass sie von einem Apfel stammen. (Ich habe dieses Rezept tatsächlich zweimal gemacht. Beim ersten Mal habe ich dieses Rezept befolgt und es hat uns nicht gefallen, also habe ich das Rezept überarbeitet und meine eigene Version entwickelt, die uns viel besser gefiel.)

Wenn Sie es nicht wussten, heute ist nationaler Pfannkuchentag. Diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen sind eine großartige Möglichkeit zum Feiern! Sie sind schon fast so schnell zu peitschen wie normale Pfannkuchen. Wenn Sie weitere Pfannkuchen-Ideen wünschen, scrollen Sie durch die Rezepte unten. Genießen!


Apfel-Zimt-Pfannkuchen (+ weitere Pfannkuchen-Rezepte)

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, d.h. ich erhalte eine Provision ohne Kosten für Sie, wenn Sie einen bereitgestellten Link verwenden. Alle geteilten Meinungen sind meine eigenen. Sie können meine vollständige Offenlegungsrichtlinie hier einsehen.

Teile den Link zu diesem Rezept!

Echte Apfelstücke und eine herzhafte Portion Zimt machen aus normalen Pfannkuchen diese einfachen, aber besonderen Apfel-Zimt-Pfannkuchen.

Manchmal bin ich eine wirklich nette Mutter und mache für meine Kinder etwas Neues und Aufregendes zum Frühstück, wie diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen. Ich glaube, das war einer dieser Tage, an denen ich das Gefühl hatte, die ‚coole Mutter‘ zu sein. Haha.

Ich war in fruchtiger Pfannkuchenstimmung und dachte sofort an “Bananenpfannkuchen”, aber ich habe gemischte Kritiken dazu gehört. Kennst du die mit nur Bananen und Eiern? Ja, also habe ich beschlossen, den sicheren Weg zu gehen und einfach ein einfaches Pfannkuchenrezept mit Äpfeln und Zimt zu machen. Da ich Obst zu meinen Pfannkuchen liebe, dachte ich mir, dass diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen eine leckere Idee wären und es hat gut geklappt.

Ich wollte echte Fruchtstücke in meinen Apfel-Zimt-Pfannkuchen, also rieb ich einen Apfel und verwendete Apfelsaft anstelle von Milch, um den Apfelgeschmack zu verstärken. Die zerkleinerten Apfelstücke sind nicht so dick, dass sie die Textur des Pfannkuchens ruinieren, aber sie sind deutlich genug, um zu wissen, dass sie von einem Apfel stammen. (Ich habe dieses Rezept tatsächlich zweimal gemacht. Beim ersten Mal habe ich dieses Rezept befolgt und es hat uns nicht gefallen, also habe ich das Rezept überarbeitet und meine eigene Version entwickelt, die uns viel besser gefiel.)

Wenn Sie es nicht wussten, heute ist nationaler Pfannkuchentag. Diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen sind eine großartige Möglichkeit zum Feiern! Sie sind schon fast so schnell zu peitschen wie normale Pfannkuchen. Wenn Sie weitere Pfannkuchen-Ideen wünschen, scrollen Sie durch die Rezepte unten. Genießen!


Apfel-Zimt-Pfannkuchen (+ weitere Pfannkuchen-Rezepte)

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, d.h. ich erhalte eine Provision ohne Kosten für Sie, wenn Sie einen bereitgestellten Link verwenden. Alle geteilten Meinungen sind meine eigenen. Sie können meine vollständige Offenlegungsrichtlinie hier einsehen.

Teile den Link zu diesem Rezept!

Echte Apfelstücke und eine herzhafte Portion Zimt machen aus normalen Pfannkuchen diese einfachen, aber besonderen Apfel-Zimt-Pfannkuchen.

Manchmal bin ich eine wirklich nette Mutter und mache meinen Kindern etwas Neues und Aufregendes zum Frühstück, wie diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen. Ich glaube, das war einer dieser Tage, an denen ich das Gefühl hatte, die ‚coole Mama‘ zu sein. Haha.

Ich war in fruchtiger Pfannkuchenstimmung und dachte sofort an “Bananenpfannkuchen”, aber ich habe gemischte Kritiken dazu gehört. Kennst du die mit nur Bananen und Eiern? Ja, also habe ich beschlossen, den sicheren Weg zu gehen und einfach ein einfaches Pfannkuchenrezept mit Äpfeln und Zimt zu machen. Da ich Obst zu meinen Pfannkuchen liebe, dachte ich mir, dass diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen eine leckere Idee wären und es hat gut geklappt.

Ich wollte echte Fruchtstücke in meinen Apfel-Zimt-Pfannkuchen, also rieb ich einen Apfel und verwendete Apfelsaft anstelle von Milch, um den Apfelgeschmack zu verstärken. Die zerkleinerten Apfelstücke sind nicht so dick, dass sie die Textur des Pfannkuchens ruinieren, aber sie sind deutlich genug, um zu wissen, dass sie von einem Apfel stammen. (Ich habe dieses Rezept tatsächlich zweimal gemacht. Beim ersten Mal habe ich dieses Rezept befolgt und es hat uns nicht gefallen, also habe ich das Rezept überarbeitet und meine eigene Version entwickelt, die uns viel besser gefiel.)

Wenn Sie es nicht wussten, heute ist nationaler Pfannkuchentag. Diese Apfel-Zimt-Pfannkuchen sind eine großartige Möglichkeit zum Feiern! Sie sind schon fast so schnell zu peitschen wie normale Pfannkuchen. Wenn Sie weitere Pfannkuchen-Ideen wünschen, scrollen Sie durch die Rezepte unten. Genießen!


Schau das Video: Kanelsnegle - opskrift på den bedste hjemmelavede kanelsnegl (November 2021).