Neue Rezepte

Essen mit einem Spiegel lässt das Essen besser schmecken, sagt Wissenschaftler

Essen mit einem Spiegel lässt das Essen besser schmecken, sagt Wissenschaftler



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Solo-Dinner findet, dass Essen mit einem Spiegel besser schmeckt

Wikimedia/Ardaxshir

Ein japanischer Forscher schlägt vor, dass das Essen vor einem Spiegel den Geschmack einer Person verbessern kann, wenn sie alleine isst.

Essen ist eine soziale Aktivität, aber von Zeit zu Zeit kann es vorkommen, dass man ganz allein isst. Leider kann das Essen alleine weniger angenehm sein und sogar den Geschmack des Essens weniger angenehm machen, aber ein Wissenschaftler sagt, dass das Essen vor einem Spiegel dazu beiträgt, den Mund einer Person dazu zu bringen, Essen zu kosten, als ob sie oder sie Gesellschaft hätte.

Laut Rocket News 24 hat Ryuzaburo Tanaka, ein Psychologieforscher an der Nagoya University, vorgeschlagen, dass Menschen, die alleine essen, Spiegel vor sich selbst aufstellen, damit sie sich beim Essen beobachten können, was den Menschen theoretisch das Gefühl gibt, mit Freunden zu essen.

„Dies simuliert die Atmosphäre, mit jemandem eine Mahlzeit zu teilen, und ich glaube, es trägt dazu bei, die Köstlichkeit des gegessenen Essens zu verbessern“, sagte Tanaka.

Einen Spiegel auf den Tisch zu stellen wird niemanden dazu verleiten, zu denken, dass er tatsächlich mit anderen Leuten isst, aber es könnte einen Versuch wert sein. Es ist jedoch wahrscheinlich ein Experiment, das am besten zu Hause durchgeführt wird, denn das Essen in einem Restaurant mit einem Spiegel auf dem Tisch ist die Art, die eine Person wie einen Narzissten der Klasse A aussehen lässt. Wenn es einem peinlich ist, alleine in einem Restaurant essen zu sehen, ist es wahrscheinlich salonfähiger, einfach ein Buch mitzubringen.


Die Geographie des Geschmacks: Wie unsere Essensvorlieben entstehen

Ich Talianer, dann Inder, gefolgt von Vietnamesen? Ich war noch nie gut darin, Favoriten auszuwählen. Ich bin eine stimmungsgetriebene Seele und meine Ernährung auf eine regionale Küche zu beschränken, würde sich anfühlen, als würde die Welt plötzlich entfärbt (obwohl mein Gewürzschrank schön und aufgeräumt wäre). Doch trotz der nationalen Liebe zum Essen aus weit entfernten Ländern – Türkisch bis Thai, Sizilianisch bis Sri Lanka, Polnisch bis Punjabi – sind die meisten Restaurants hier auf den britischen Geschmack zugeschnitten. Menschen mögen Allesfresser sein, aber wir sind verdammt wählerische Allesfresser. Das saftige Pferdefilet einer Nation ist das skandalöse gefälschte Rindfleisch einer anderen.


Die Geographie des Geschmacks: Wie unsere Essensvorlieben entstehen

Ich Talianer, dann Inder, gefolgt von Vietnamesen? Ich war noch nie gut darin, Favoriten auszuwählen. Ich bin eine stimmungsgetriebene Seele und meine Ernährung auf eine regionale Küche zu beschränken, würde sich anfühlen, als würde die Welt plötzlich entfärbt (obwohl mein Gewürzschrank schön und aufgeräumt wäre). Doch trotz der nationalen Liebe zum Essen aus fernen Ländern – von Türkisch bis Thai, Sizilianisch bis Sri Lanka, Polnisch bis Punjabi – sind die meisten Restaurants hier auf den britischen Geschmack zugeschnitten. Menschen mögen Allesfresser sein, aber wir sind verdammt wählerische Allesfresser. Das saftige Pferdefilet einer Nation ist das skandalöse gefälschte Rindfleisch einer anderen.


Die Geographie des Geschmacks: Wie unsere Essensvorlieben entstehen

Ich Talianer, dann Inder, gefolgt von Vietnamesen? Ich war noch nie gut darin, Favoriten auszuwählen. Ich bin eine stimmungsgetriebene Seele und meine Ernährung auf eine regionale Küche zu beschränken, würde sich anfühlen, als würde die Welt plötzlich entfärbt (obwohl mein Gewürzschrank schön und aufgeräumt wäre). Doch trotz der nationalen Liebe zum Essen aus fernen Ländern – von Türkisch bis Thai, Sizilianisch bis Sri Lanka, Polnisch bis Punjabi – sind die meisten Restaurants hier auf den britischen Geschmack zugeschnitten. Menschen mögen Allesfresser sein, aber wir sind verdammt wählerische Allesfresser. Das saftige Pferdefilet einer Nation ist das skandalöse gefälschte Rindfleisch einer anderen.


Die Geographie des Geschmacks: Wie unsere Essensvorlieben entstehen

Ich Talianer, dann Inder, gefolgt von Vietnamesen? Ich war noch nie gut darin, Favoriten auszuwählen. Ich bin eine stimmungsgetriebene Seele und meine Ernährung auf eine regionale Küche zu beschränken, würde sich anfühlen, als würde die Welt plötzlich entfärbt (obwohl mein Gewürzschrank schön und aufgeräumt wäre). Doch trotz der nationalen Liebe zum Essen aus fernen Ländern – von Türkisch bis Thai, Sizilianisch bis Sri Lanka, Polnisch bis Punjabi – sind die meisten Restaurants hier auf den britischen Geschmack zugeschnitten. Menschen mögen Allesfresser sein, aber wir sind verdammt wählerische Allesfresser. Das saftige Pferdefilet einer Nation ist das skandalöse gefälschte Rindfleisch einer anderen.


Die Geographie des Geschmacks: Wie unsere Essensvorlieben entstehen

Ich Talianer, dann Inder, gefolgt von Vietnamesen? Ich war noch nie gut darin, Favoriten auszuwählen. Ich bin eine stimmungsgetriebene Seele und meine Ernährung auf eine regionale Küche zu beschränken, würde sich anfühlen, als würde die Welt plötzlich entfärbt (obwohl mein Gewürzschrank schön und aufgeräumt wäre). Doch trotz der nationalen Liebe zum Essen aus weit entfernten Ländern – Türkisch bis Thai, Sizilianisch bis Sri Lanka, Polnisch bis Punjabi – sind die meisten Restaurants hier auf den britischen Geschmack zugeschnitten. Menschen mögen Allesfresser sein, aber wir sind verdammt wählerische Allesfresser. Das saftige Pferdefilet einer Nation ist das skandalöse gefälschte Rindfleisch einer anderen.


Die Geographie des Geschmacks: Wie unsere Essensvorlieben entstehen

Ich Talianer, dann Inder, gefolgt von Vietnamesen? Ich war noch nie gut darin, Favoriten auszuwählen. Ich bin eine stimmungsgetriebene Seele und meine Ernährung auf eine regionale Küche zu beschränken, würde sich anfühlen, als würde die Welt plötzlich entfärbt (obwohl mein Gewürzschrank schön und aufgeräumt wäre). Doch trotz der nationalen Liebe zum Essen aus fernen Ländern – von Türkisch bis Thai, Sizilianisch bis Sri Lanka, Polnisch bis Punjabi – sind die meisten Restaurants hier auf den britischen Geschmack zugeschnitten. Menschen mögen Allesfresser sein, aber wir sind verdammt wählerische Allesfresser. Das saftige Pferdefilet einer Nation ist das skandalöse gefälschte Rindfleisch einer anderen.


Die Geographie des Geschmacks: Wie unsere Essensvorlieben entstehen

Ich Talianer, dann Inder, gefolgt von Vietnamesen? Ich war noch nie gut darin, Favoriten auszuwählen. Ich bin eine stimmungsgetriebene Seele und meine Ernährung auf eine regionale Küche zu beschränken, würde sich anfühlen, als würde die Welt plötzlich entfärbt (obwohl mein Gewürzschrank schön und aufgeräumt wäre). Doch trotz der nationalen Liebe zum Essen aus weit entfernten Ländern – Türkisch bis Thai, Sizilianisch bis Sri Lanka, Polnisch bis Punjabi – sind die meisten Restaurants hier auf den britischen Geschmack zugeschnitten. Menschen mögen Allesfresser sein, aber wir sind verdammt wählerische Allesfresser. Das saftige Pferdefilet einer Nation ist das skandalöse gefälschte Rindfleisch einer anderen.


Die Geographie des Geschmacks: Wie unsere Essensvorlieben entstehen

Ich Talianer, dann Inder, gefolgt von Vietnamesen? Ich war noch nie gut darin, Favoriten auszuwählen. Ich bin eine stimmungsgetriebene Seele und meine Ernährung auf eine regionale Küche zu beschränken, würde sich anfühlen, als würde die Welt plötzlich entfärbt (obwohl mein Gewürzschrank schön und aufgeräumt wäre). Doch trotz der nationalen Liebe zum Essen aus fernen Ländern – von Türkisch bis Thai, Sizilianisch bis Sri Lanka, Polnisch bis Punjabi – sind die meisten Restaurants hier auf den britischen Geschmack zugeschnitten. Menschen mögen Allesfresser sein, aber wir sind verdammt wählerische Allesfresser. Das saftige Pferdefilet einer Nation ist das skandalöse gefälschte Rindfleisch einer anderen.


Die Geographie des Geschmacks: Wie unsere Essensvorlieben entstehen

Ich Talianer, dann Inder, gefolgt von Vietnamesen? Ich war noch nie gut darin, Favoriten auszuwählen. Ich bin eine stimmungsgetriebene Seele und meine Ernährung auf eine regionale Küche zu beschränken, würde sich anfühlen, als würde die Welt plötzlich entfärbt (obwohl mein Gewürzschrank schön und aufgeräumt wäre). Doch trotz der nationalen Liebe zum Essen aus fernen Ländern – von Türkisch bis Thai, Sizilianisch bis Sri Lanka, Polnisch bis Punjabi – sind die meisten Restaurants hier auf den britischen Geschmack zugeschnitten. Menschen mögen Allesfresser sein, aber wir sind verdammt wählerische Allesfresser. Das saftige Pferdefilet einer Nation ist das skandalöse gefälschte Rindfleisch einer anderen.


Die Geographie des Geschmacks: Wie unsere Essensvorlieben entstehen

Ich Talianer, dann Inder, gefolgt von Vietnamesen? Ich war noch nie gut darin, Favoriten auszuwählen. Ich bin eine stimmungsgetriebene Seele und meine Ernährung auf eine regionale Küche zu beschränken, würde sich anfühlen, als würde die Welt plötzlich entfärbt (obwohl mein Gewürzschrank schön und aufgeräumt wäre). Doch trotz der nationalen Liebe zum Essen aus fernen Ländern – von Türkisch bis Thai, Sizilianisch bis Sri Lanka, Polnisch bis Punjabi – sind die meisten Restaurants hier auf den britischen Geschmack zugeschnitten. Menschen mögen Allesfresser sein, aber wir sind verdammt wählerische Allesfresser. Das saftige Pferdefilet einer Nation ist das skandalöse gefälschte Rindfleisch einer anderen.