Neue Rezepte

Fischrezept nach indischer Art

Fischrezept nach indischer Art


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Gemüse
  • Wurzelgemüse
  • Kartoffel

Schollenfilets werden mit Chili, Ingwer, Minze und Kokosmilch aromatisiert, dann in Päckchen gewickelt und im Ofen gebacken. Dazu gibt es Zucchini mit Senf und Sesam sowie neue Minze-Kartoffeln.

9 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 900 g Baby-Neukartoffeln, geschrubbt
  • 4 Schollenfilets, je ca. 140 g (5 oz)
  • 2 cm (¾ in) Stück frische Ingwerwurzel, fein gehackt
  • ½ rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1 frische milde rote Chilischote, entkernt und fein gehackt
  • 4 EL gehackte frische Minze
  • 4 EL Kokosmilch
  • 2 mittelgroße Zucchini, in große Würfel geschnitten
  • 1 EL Sesamsamen
  • 2 TL gelbe Senfkörner
  • 2 TL Sojasauce
  • Salz und Pfeffer

MethodeVorbereitung:25min ›Kochen:35min ›Fertig in:1h

  1. Den Backofen auf 180 °C (350 °F, Gasstufe 4) vorheizen. Die Kartoffeln in einen mittelgroßen Topf geben, mit kochendem Wasser bedecken und etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind.
  2. In der Zwischenzeit 4 große Stücke Backpapier oder Folie ausstechen, jedes groß genug, um ein Schollenfilet zu umschließen. Auf jedes Stück Papier oder Folie ein Filet legen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Ingwer, Zwiebel, Chili, die Hälfte der Minze und die Kokosmilch vermischen und auf dem Fisch verteilen. Falte das Papier oder die Folie um und falte oder verdrehe die Enden zum Verschließen. Legen Sie die Päckchen auf ein großes Backblech und backen Sie sie 10–12 Minuten lang oder bis der Fisch leicht abblättert (öffnen Sie ein Päckchen zur Kontrolle).
  4. Wenn die Kartoffeln und der Fisch fast fertig sind, die Zucchini über den Kartoffeln 4 Minuten dämpfen. Eine Bratpfanne erhitzen, Sesam und Senfkörner hinzufügen, zugedeckt bei mäßiger Hitze 2–3 Minuten braten oder bis sie leicht geröstet sind, dabei die Pfanne häufig schütteln.
  5. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd. Fügen Sie die Sojasauce zu den Samen hinzu und rühren Sie schnell um, dann decken Sie die Pfanne wieder ab und stellen Sie sie beiseite, bis die Samen aufhören zu „knallen“. Die Zucchini in die Saatmischung einrühren.
  6. Kartoffeln abgießen und mit den restlichen 2 EL gehackter Minze mischen. Die Fischpäckchen auf Servierplatten anrichten und mit den Zucchini und den neuen Kartoffeln servieren.

Alternativen zur Scholle:

Probieren Sie dieses Rezept mit Megrim aus. Es ist ein weiterer Plattfisch aus der Steinbuttfamilie.

Noch ein paar Ideen

Die Fischpäckchen können früher am Tag zubereitet und bis zur Zubereitung gekühlt aufbewahrt werden. * Seezungen- oder Forellenfilets können auf die gleiche Weise zubereitet werden. * Verwenden Sie für Lachs nach indischer Art 4 Stück Lachsfilet à 115 g (4 oz). Statt Kokosmilch den Saft von 2 Limetten mit Ingwer, Zwiebel, Chili und Minze mischen. Auf dem Fisch verteilen, einwickeln und 15 Minuten backen. Mit der fein abgeriebenen Schale der Limetten würzen Sie 250 g frisch gekochten Basmatireis. Außerdem 3 EL gehackte frische Minze und 6 EL geröstete Kokosraspeln unterrühren. Den Kokosreis zum Lachs servieren.

Pluspunkte

Vitamin B12 kommt hauptsächlich in Lebensmitteln aus tierischen Quellen oder mit Vitamin angereicherten Produkten vor. Fisch wie Scholle, die eine ausgezeichnete Quelle für dieses Vitamin ist, kann besonders nützlich für diejenigen sein, die kein Fleisch essen, aber Fisch in ihre Ernährung aufnehmen. * Das Backen des Fisches in einem Paket fängt alle Aromen und Nährstoffe ein und der Fisch bleibt köstlich feucht.

Jede Portion bietet

B1, B6, C, Niacin, Selen * B12, Folat, Eisen, Kalium * A, B2, Calcium, Kupfer, Zink

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2)

Bewertungen auf Englisch (2)

Liebte es, werde dieses gerne wieder verwenden-01. Mai 2018

Ein einfaches und fast leckeres Essen. Ich werde das das nächste Mal ein wenig optimieren, es braucht sicherlich Salz und Pfeffer und vielleicht 15 Minuten im Ofen.-14. Februar 2018


Andhra Fish Fry (Chepala Vepudu), Südindischer Fisch Fry

Rezept für Andhra Fischbrötchen ist ein einfaches, einfaches und dennoch schmackhaftes, flach gebratenes Meeresfrüchterezept mit Fisch, das durch Zugabe von einfachen trockenen Gewürzen hergestellt wird und dieser gebratene Fisch kann als Vorspeise verwendet werden.

Andere fischbezogene Rezepte sind Fischcurry, Fischpulusu.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Fischbraten und Fischrezepte zuzubereiten, und heute teile ich in diesem Beitrag die Andhra-Version des Fischbratenrezepts, die normalerweise in ganz Südindien befolgt wird.

Fischcurrys, Fischpommes, gedünsteter Fisch usw. werden aus Fisch hergestellt. In jeder Region wird Fisch anders zubereitet. Verschiedene Fischarten geben einen anderen Geschmack. Die Küstenküche ist ohne Fischrezepte unvollständig.

Wir alle kennen alle Vorteile, die ein Fisch hat, und im Folgenden möchte ich kurz einige der Vorteile auflisten, die ein Fisch bietet, wenn er in unsere tägliche Ernährung aufgenommen wird.

Vorteile des Verzehrs von Fisch:

1.Die Auswahl einer guten Fischart ist für uns von wesentlicher Bedeutung.

2. Es gibt verschiedene Arten von Fischen, unter denen Lachs, Makrele und Thunfisch am meisten bevorzugt werden.

3.Fisch ist eine reiche Quelle von Vitamin A und dieses Vitamin ist sehr hilfreich für eine gute Sehkraft und Sehkraft.

4.Der Verzehr von Fisch in Ihrer Ernährung verringert das Risiko von Herzerkrankungen.

5.Fisch ist sehr gut für Haare und Haut, da die meisten von uns mit diesem Vorteil vertraut sind.

Dies sind nur einige Vorteile für die Gesundheit, aber Fisch hat viele Vorteile und sie regelmäßig bei Regen oder im Winter zu haben, wirkt Wunder für unseren Körper.

Dieses einfache indische Fischbratenrezept wird mit üblichen trockenen Gewürzen hergestellt und für eine Weile mariniert, und Sie können das Rezept frittieren oder flach braten.

Fischrezepte sind in Südindien weit verbreitet. Fischbraten kann entweder durch flaches Braten oder Frittieren zubereitet werden und das gleiche Verfahren wird auch in Hyderabad befolgt.

Herstellung Fisch Pommes dauert nicht lange und ist im Vergleich zu anderen nicht-vegetarischen Currys am schnellsten zuzubereiten.

Bevor Sie nach vorne treten, ist es sehr wichtig, den Fisch richtig zu reinigen.

Fisch waschen:

1.Wenn wir im Laden gekauften Fisch nach Hause bringen, kann man mehr tun, um den rohen Geruch loszuwerden.

2. Waschen Sie zuerst die Fischstücke und spülen Sie jedes Stück gut mit Wasser ab, um alle unerwünschten Rückstände über dem Fisch zu reinigen und zu entfernen.

3.Salz und Kurkumapulver auf alle Fischstücke auftragen und eine Weile ruhen lassen (ca. 5-10 Minuten).

4.Waschen Sie die Fischstücke gut mit Wasser.

5.Verwenden Sie Zitronensaft oder Essig auf allen Fischstücken und lassen Sie es eine Weile ruhen und waschen Sie sie dann mit Wasser, um den unerwünschten Geruch/Geruch aus dem Fisch zu entfernen.


Meen Kulambu: Südindisches Fischcurry

Die südindische Küche ist so umfangreich wie die geografischen Gebiete, die sie umfasst. Die fünf südlichen Bundesstaaten Indiens, die die südliche Region umfassen, sind Andhra Pradesh, Karnataka, Kerala, Tamil Nadu und Telangana. Abwechslungsreiche und beeinflusst von verschiedenen Kulturen, von Britisch bis Portugiesisch, ist die südindische Küche so vielfältig, dass ein Fischcurry in einem Bundesstaat ganz anders aussieht als woanders, nur wenige Kilometer voneinander entfernt. Unsere Interpretation eines Fischcurrys aus diesem Teil der Welt enthält die wichtigsten Zutaten, Schritte und Aromen, um ein köstliches und reichhaltiges Curry auf Ihren Tisch zu bringen, das problemlos außerhalb Indiens zubereitet werden kann.

Jede Familie hat eine geheime Gewürzmischung, die sie in Currys verwendet, und obwohl die Zutaten in ihrer Menge unterschiedlich sind, haben sie alle gemeinsame Elemente. Was sie für einen Haushalt besonders macht, ist die Zugabe einer zusätzlichen Note eines Gewürzes oder das Entfernen eines ganz. Unser Rezept zielt darauf ab, den besten und wahrhaftigsten Geschmack eines Fischcurrys in Südindien zu vermitteln, aber wir wissen, dass dieses Gericht so viele Formen annehmen kann, dass es unmöglich ist, es in einem einzigen Rezept zusammenzufassen.

Auch genannt meen kulambu, dieses Fischcurry ist ein delikat gewürztes Gericht mit würziger Tamarinde, das mit Idlis, Dosas, Fladenbrot oder einfachem gedünstetem Basmatireis serviert werden kann, um die würzige Sauce aufzusaugen. Verwenden Sie einen beliebigen weißen, festen Fisch wie Kabeljau oder Heilbutt, obwohl Tilapia, Schnapper, Kabeljau, Mahi-Mahi oder Makrele ebenfalls eine gute Wahl sind.


Würzige Fischbrötchen nach südindischer Art

Alle Fischliebhaber aufgepasst!! Machen Sie sich bereit, mit diesem einfachen, aber köstlichen Rezept umgehauen zu werden. Fisch ist einer meiner absoluten Lieblings-Meeresfrüchte! Dies ist ein Essen, dem ich sehr schwer widerstehen kann. Fisch ist ein fettarmes, proteinreiches Superfood. Fisch ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamine, Mineralstoffe und am wichtigsten sind die Omega-3-Fettsäuren, die Fisch zur beliebtesten Wahl für gesundes Essen machen. Das heutige Spezialrezept ist einfach und lecker Würzige Fischbrötchen nach südindischer Art. Diese verführerische Fischfritte ist im Handumdrehen mit minimalen Zutaten zubereitet und mit Ingwer-Knoblauch-Paste im Kühlschrank im Handumdrehen fertig.

Heute verwende ich Tilapia Fischsteaks und ich muss sagen, Tilapia ist die einzige Fischsorte, die hier in Deutschland mein Verlangen nach Fisch stillt. Ich kaufe immer Tilapiafilet, da ich zögerlich bin, die verschiedenen auf dem Markt erhältlichen Fische zu probieren. Allerdings probiere ich jetzt langsam verschiedene Fischsorten aus. Eine gute Sache, die ich an diesem Fischfilet mag, ist, dass es recht einfach zu reinigen und auch zu essen ist, da es keine Gräten hat. Wobei der ganze Fisch einen gewissen Aufwand bei der Reinigung erfordert. Heute habe ich mich für den ganzen Fisch entschieden. Die Verwendung von frischem Fisch ist die beste Option, anstatt gekauften gefrorenen Fisch zu kaufen, um eine perfekte und köstliche Fischbrut zu erhalten. Wenn Sie jedoch keinen frischen Fisch finden, können Sie auch gefrorenen Fisch verwenden. Vertrauen Sie mir, es schmeckt immer noch ausgezeichnet.

Das Geheimnis Würzige Fischbrötchen nach südindischer Art oder jedes perfekte Fischbratenrezept sind die Gewürzkombinationen, die zum Marinieren verwendet werden, den frischen Fisch und den Flachbraten zur Perfektion. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihren Fisch würzen können. Nachdem Sie die Marinade über den Fisch geschmiert haben, können Sie ihn einige Minuten marinieren lassen. Die Gewürzstufe können Sie je nach Geschmack anpassen. Der Fisch wird nicht knusprig, aber das flache Frittieren hilft dem Fisch, mit einer teilweise geräucherten Masala gekocht zu werden, um sie einzuwickeln.

Dies Würzige Fischbrötchen nach südindischer Art kann als Vorspeise gegessen werden oder schmeckt magisch mit Sambar- oder Rasamreis als Beilage. Allein der Gedanke daran lässt mich jetzt sabbern. Dieses Rezept benötigt nur wenig Öl, hat aber dennoch ein knuspriges Äußeres und die Masalas bieten ein köstliches und schmackhaftes Erlebnis für die Geschmacksknospen. Übrigens..wenn du meinem Blog folgst, ähnelt diese Gewürzpaste fast der, die ich in Masala Egg Fry verwendet habe.

Es ist so einfach zuzubereiten, gesund und köstlich! Was brauchst du sonst noch für ein glückseliges Mittag- oder Abendessen? Was denkst du, meine Freunde.

Auf zum Rezept für Würzige Fischbrötchen nach südindischer Art

Schritt-für-Schritt-Prozess bei der Herstellung von würzigen Fischbrötchen nach südindischer Art:

  • Mit rotem Chilipulver, Kurkumapulver und Salz marinieren. Reiben Sie die Zutaten mit den Fingern auf die Fischsteaks.

  • Fügen Sie nun Ingwer-Knoblauch-Paste und einige Tropfen Öl hinzu und reiben Sie die Paste erneut mit dem Finger ein, um die Fischsteaks zu bestreichen. Das Öl hilft als Bindemittel. Grundsätzlich bestreichen Sie die Fischscheiben mit Masala-Paste.

  • Lassen Sie die Fischsteaks mindestens 20 Minuten marinieren oder lassen Sie sie auch über Nacht im Kühlschrank, damit sich die Gewürze vermischen.

Notiz: Alternativ können Sie auch alle Zutaten unter dem Abschnitt “Zum Marinieren” nehmen und gut zu einer dicken Paste verrühren und dann auf die Fischsteaks auftragen. Bei Bedarf können Sie ein paar Tropfen Limettensaft hinzufügen (optional.. habe ich im heutigen Rezept nicht verwendet).


Fischcurry nach südindischer Art. In 15 Minuten auf dem Tisch

Ich bin ein Südinder (aus Kerala). Dies ist eine sehr gute Version, die nicht heiß ist.

Für Interessierte einige wichtige Zutaten in diesem Rezept, das in Südindien beheimatet ist:
Curryblätter
Kokosnussöl
Grüne Chillies
Senfkörner

Normalerweise fügen wir keine Zitrone hinzu, aber Rezepte wie alles passen sich an.

Ein weiteres Fisch-Curry, das etwas scharfer, aber unverwechselbar südindisch ist.

Mein Brotha von einem anderen Motha, aber das ist definitiv nicht das gute scharfe Zeug. Gib mir das Nadan Meen Curry.

Jawohl! Anderer Malus von reddit! Was machst du?

Was sind "Curryblätter?" Noch nie zuvor gesehen. Sind sie nur auf asiatischen Märkten zu finden?

Vielen Dank für die Unterstützung der Recherche, die ich in dieses Rezept gesteckt habe. Die Limette auf den Fotos ist mehr für den Reis :)

Grüne Chilis sind nicht in Südindien beheimatet. Alle Paprikafrüchte sind in Amerika beheimatet und wurden in den letzten 500 Jahren anderswo eingeführt.

Ich brauche länger als 15 Minuten, um Dinge zu zerkleinern / zu würfeln.

Holen Sie sich ein schönes scharfes Messer und sehen Sie sich einige Videos zu Messerfähigkeiten an. Macht diese Art des Kochens viel weniger mühsam.

So viele Leute (die es noch nicht probiert haben) sind wie 'ughh Fisch-Curry', aber Fisch-Curry ist unglaublich!

Sieht großartig aus. Ich habe Curryblätter noch nie verwendet - welche Art von Geschmack fügt es hinzu?

Es ist sehr schwierig, den Geschmack der Curryblätter zu beschreiben. Food52 hat eine großartige Beschreibung dazu

Sie schmecken für mich buchstäblich nach Curry, aber das Internet sagt, dass "Curryblätter einen starken curryartigen Duft mit einem Zitrusduft abgeben, der manchmal mit einer Mandarine verglichen wird."

Ohne sie würde das Rezept wirklich fehlen

Ich finde immer, sie riechen fast rauchig. Schwer zu beschreiben.

Ich werde das essen. Oh ja.
Schaut toll aus. Danke fürs Schreiben.

Keine Probleme! Ich mag es, Leute zu füttern, sogar im Internet.

Ich habe das gerade gemacht. Es ist gut. Ein paar Zutaten habe ich allerdings nicht. Außerdem war meiner ziemlich scharf.

Was für ein Zufall. Dies ist das Mittagessen, das ich gerade aus der Mikrowelle geholt habe: Fisch-Curry mit Reis, der in großen Mengen zubereitet, portioniert und gefroren über einem Bett aus frischem Spinat serviert und in eine Tortilla gewickelt wurde.

Das Rezept dafür ist nichts Besonderes, nur ein halbes Pfund sautierte Zwiebeln, sechs Tassen Hühnerbrühe, ein halbes Pfund Currypaste aus dem Supermarkt, ein halbes Pfund irgendeine Art Felchenfilet oder Wels-Nuggets, etwas Sushi-Reisreste , frischer Spinat und eine Tortilla.


Zutaten: 800 g Fisch wenig Essig Salz nach Geschmack Bananenblätter zum Einwickeln jedes Filets 30 ml Erdnussöl 3 Zitronen Zubereitung Patrani Machhi : Fisch putzen und waschen. Filets formen und jedes Filet in zwei Teile schneiden. Machen Sie horizontale Schlitze in den Teilen. …

Zutaten: 1/2 kg Rohu- oder Hilsa-Fisch, in kleine Stücke geschnitten 1/2 TL Korianderblätter gehackt 1 TL Senfkörner 1 TL Mohn 1 TL Kreuzkümmel 4-5 Kaschmir-Chilis 8 Knoblauchflocken 1/2 TL Kurkumapulver 1/ 4 TL Kalonji 1 kleine rohe Mango …


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • ¾ Teelöffel Kreuzkümmel
  • ½ Teelöffel braune Senfkörner
  • 1 kleine Zwiebel, in dünne Halbkreise geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Esslöffel gehackte frische Ingwerwurzel
  • 1 grüne Chilischote, gehackt
  • 10 frische Curryblätter, gehackt (optional)
  • 1 Tomate, gewürfelt
  • 2 (14,75 Unzen) Dosen Lachs, abgetropft und ohne Knochen
  • ¼ Tasse gehackter frischer Koriander

Das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, Kreuzkümmel und Senfkörner in das heiße Öl geben und kochen, bis die Samen zu platzen beginnen. Die Zwiebeln in der Gewürzmischung anbraten und rühren, bis sie braun werden. Knoblauch, Ingwer, Chilischote und Curryblätter untermischen, kochen und rühren, bis der Knoblauch goldbraun wird. Tomaten hinzufügen und einige Sekunden rühren, bevor Sie den Lachs hinzufügen, indem Sie den Lachs mit der Rückseite Ihres Rührlöffels in der Pfanne in kleine Stücke brechen und kochen, bis der Lachs durchgeheizt ist, 5 bis 10 Minuten vom Herd nehmen. Zum Servieren mit Koriander garnieren.


Zutaten

Die Limette auspressen. Ingwer schälen und fein hacken. In einer Schüssel den Limettensaft mit Ingwer, Senfkörner, Sesamkörner und Korianderkörner vermischen. Die Fischfilets abspülen, trocken tupfen, in große Stücke schneiden und mindestens 15 Minuten in der Limettensaft-Mischung marinieren. Währenddessen die Zwiebel schälen und hacken. Die Tomaten waschen, halbieren, entkernen und die Tomate in kleine Würfel schneiden. Basmatireis nach Packungsanweisung kochen. Sesamöl in einer weiten Pfanne erhitzen, Filets aus der Marinade heben, leicht trocken tupfen, mit Salz würzen und 5 Minuten bei mittlerer Hitze einmal vorsichtig wenden. Den Fisch aus der Pfanne heben und beiseite stellen. Zwiebel in die Pfanne geben, Currypaste einrühren und mit Kurkuma bestreuen. Restliche Fischmarinade und Kokosmilch einrühren und aufkochen. Die gewürfelten Tomaten dazugeben. Die Fischfilets in die Sauce legen und 2 Minuten leicht erhitzen. Mit Salz abschmecken. Koriander abspülen und trocken schütteln. 4 Zweige zum Garnieren beiseite legen, den Rest grob hacken und über das Fischcurry streuen.

Den Reis mit dem Curry auf vorgewärmten Tellern anrichten, garniert mit Korianderzweigen.


Chili-Fisch-Rezept – Indisches Chinesisches Chili-Fisch-Rezept

Wir machen das gleiche Gericht auch mit Garnelen und nennen es Chinesische gebratene Garnelen. Das ist ein Gericht aus meiner Kindheit, an das ich mich gerne erinnere. Sie können die im Teig gebackenen Garnelen mit Ketchup als Vorspeise servieren oder nach dem folgenden Rezept Chili-Garnelen damit zubereiten.

Obwohl Indo-Chinesische Saucen in Singapur leicht erhältlich sind, finde ich, dass die indischen Marken wie Sil or Ching’s Geheimnis (Ich vermute, das ist eine indische Marke) scheint für mich besser zu funktionieren und schmeckt "authentischer" wie man es in indo-chinesischen Restaurants in Indien bekommt.

Ich hatte ein paar Misserfolge bei der Herstellung von Mandschurei und Chili, aber danach Gobi mandschurisches Rezept, Flops sind Geschichte. Ich habe immerhin von den Besten gelernt (meine Schwester macht auch tolle Mandschuren)!

Interessiert an a Chili Chicken Rezept oder Chili Garnelen stattdessen?


Kühler Fisch

Chilly Fish ist ein chinesisches Gericht, das aus gebratenem Fisch in einer dicken Sauce zubereitet wird.

Er passt hervorragend zu chinesischem gebratenem Reis, Roti oder Chappathi. Weiche, in Gewürzen marinierte Fischstücke ohne Knochen schmecken am besten mit gebratenem Reis oder Nudeln.

Zutaten

  • Fisch - 250 g
  • Chilliges Pulver - 1 TL
  • Pfefferpulver - 1/4 TL
  • Maismehl -3 TL
  • Maida - 1 TL
  • Sojasauce - 3 TL
  • Salz nach Geschmack
  • Chillige Sauce - 2 TL
  • Knoblauch - 5 (gehackt)
  • Zwiebel - 1 (gehackt)
  • Ingwer - 2 TL (gehackt)
  • Grüne Chili - 5 (gehackt)
  • Tomatensauce - 3 TL
  • Ei - 1
  • Knoblauch-Knoblauch-Paste - 1 TL
  • Zitronensaft - 1 TL
  • Sonnenblumenöl - 2 Tassen
  • Paprika - 1 (gehackt)
  • Essig -1 TL
  • Sellerie - 1 TL

Methode

Schritt 1

Fisch putzen, in mittelgroße Würfel schneiden und mit 1 TL Sojasauce, Chilipulver, Pfefferpulver, Ei, Maida, Maisstärke, Ingwer-Knoblauch-Paste, Zitronensaft und Salz 15 Minuten marinieren.

Schritt 2

1 1/2 Tasse Öl in einer Pfanne erhitzen und die marinierten Fischstücke anbraten.

Schritt 3

Öl in einer Pfanne erhitzen und Ingwer-Knoblauch dazugeben. Zwiebel, grüne Chili, Sellerie und Paprika 2 Minuten anbraten. Gebratene Fischstücke dazugeben und anbraten.

Schritt 4

Tomatensauce, Chilisauce, Sojasauce, Salz und Essig dazugeben und gut vermischen.

Schritt 5

Der leckere kühle Fisch ist servierfertig. Jetzt kannst du ihn heiß mit Sellerie zum Garnieren servieren


Schau das Video: SALÁT Z PERLÍNŮ A PLOTIC. Fishing Travelogue (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Whitney

    Ihre Antwort ist unvergleichlich ... :)

  2. Maverick

    Einfach der Glanz

  3. Seaton

    Ich kann Ihnen anbieten, die Website zu besuchen, die viele Informationen zu dem Thema enthält, das Sie interessiert.

  4. Bernardyn

    So wird nicht gehen.

  5. Alford

    Es stimmt, es ist die amüsante Information

  6. Natlalihuitl

    Was für ein Satz ... großartig, die bemerkenswerte Idee



Eine Nachricht schreiben