Neue Rezepte

Hausgemachte dünne Minzplätzchen

Hausgemachte dünne Minzplätzchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wer sagt, dass man bis zu dieser magischen Jahreszeit warten muss, wenn die kleinen Mädchen in Grün vorbeikommen? Dieses Rezept macht im Handumdrehen hausgemachte Schokoladen-Minz-Kekse ... und sie machen süchtig!MEHR+WENIGER-

Aktualisiert am 7. Oktober 2014

1

Box Betty Crocker™ Super Moist™ Schokoladen-Fudge-Kuchenmischung

1/2

Tasse + 2 Esslöffel geschmolzenes Kokosöl

1

Teelöffel Pfefferminzextrakt

1

Paket Bonbons mit Schokoladengeschmack schmelzen

Bilder ausblenden

  • 1

    Backofen auf 400 °C vorheizen. Die Kuchenmischung in eine große Schüssel geben.

  • 2

    Fügen Sie 1/2 Tasse des geschmolzenen Kokosöls hinzu. Mischen, bis alles gut vermischt ist. (Um das Kokosöl zu schmelzen, legen Sie es in einen kleinen mikrowellengeeigneten Behälter und erhitzen Sie es 20-30 Sekunden lang).

  • 3

    Minzextrakt und zusätzliches Kokosöl 1/2 Esslöffel auf einmal dazugeben, bis sich ein Teig bildet, der zusammenklebt.

  • 4

    Streuen Sie das Kakaopulver auf eine saubere Oberfläche. Rollen Sie den Teig auf die Oberfläche und verwenden Sie das Kakaopulver, damit der Teig nicht an Ihrem Nudelholz klebt. Rollen Sie auf eine Dicke von etwas weniger als 1/2 Zoll.

  • 5

    Verwenden Sie einen 2-3 Zoll runden Ausstecher, um den Teig zu schneiden. Auf ein ungefettetes Backblech geben.

  • 6

    Im vorgeheizten Ofen 6-8 Minuten backen, oder nur bis die Kekse fest sind. Herausnehmen und vollständig abkühlen.

  • 7

    Erhitze die Schokoladenbonbonschmelze in deiner Mikrowelle gemäß den Packungsanweisungen. Tauchen Sie jeden Keks in die geschmolzene Bonbonbeschichtung und tauchen Sie dann den Rand in Streusel, falls gewünscht.

  • 8

    Auf ein Stück Pergament oder Plastikfolie geben, bis die Bonbonbeschichtung ausgehärtet ist. Servieren und genießen!

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

Mehr über dieses Rezept

  • Oh-oh. Hast du schon alle Kekse in dieser berühmten kleinen grünen Schachtel wegpoliert? Füttern Sie Ihr Verlangen mit dieser cleveren Version, die Sie selbst herstellen können!

    Es gibt nichts Schöneres als diese Jahreszeit, in der diese kleinen Kisten mit Keksen vor den Geschäften und von Tür zu Tür von entzückenden kleinen Fundraising-Nachbarinnen verkauft werden. Aber wenn diese Schachteln mit Leckereien aufgebraucht sind, müssen Sie nicht das ganze Jahr warten, um die mit Schokolade überzogene Güte eines Minzkekses zu probieren.

    So stellen Sie Ihre eigenen Mint Thins direkt in Ihrer eigenen Küche her!

    Schnappen Sie sich eine Schachtel Betty Crocker Chocolate Fudge Cake Mix.

    Fügen Sie eine halbe Tasse geschmolzenes Kokosöl zu der Mischung hinzu und rühren Sie, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie ein oder zwei weitere Esslöffel hinzu, bis der Teig anfängt, zusammenzukleben.

    Drücken Sie den Teig auf eine saubere Oberfläche, die mit Kakaopulver bestreut wurde.

    Rollen Sie diesen Teig aus, bis er etwa 1/4 "bis 1/2" flach ist.

    In 2-3" Zoll Runden schneiden.

    Übertragen Sie Ihre Kekse auf ein ungefettetes Backblech.

    Backen, bis sie fest ist, etwa 6-8 Minuten.

    Lassen Sie Ihre Kekse vollständig abkühlen, bevor Sie Ihre Bonbonschmelze zum Eintauchen vorbereiten.

    Tauchen Sie die obere Hälfte Ihres Kekses in die vorbereitete Bonbonschmelze.

    Stellen Sie sicher, dass die gesamte Oberseite des Kekses bedeckt ist.

    Tauchen Sie die Ecke des Kekses nach Belieben in Streusel. Legen Sie Ihre Kekse auf ein Stück Pergament oder Plastikfolie und lassen Sie sie vollständig abkühlen.

    Nach dem Abkühlen servieren Sie Ihre Kekse. Teilen oder nicht teilen, das ist hier die Frage!

    Coo Coo für Kekse?

    Probieren Sie weitere lustige Keksrezepte aus!

    Red Velvet Cookies mit weißen Schokoladenstückchen Rezept
    Fröhliches Kirschplätzchen-Rezept
    Rezept für Aprikosenbutter-Kekse
    Rezept für eingetauchte Haferflocken-Schokoladenkekse
    Rezept für glasierte Mandelzuckerkekse

    Brooke bloggt bei Cheeky Kitchen, wo sie lustige Familienrezepte teilt. Sie hat sich Tablespoon angeschlossen, um ihr Bestes zu teilen, also behalte Brookes Profil im Auge, um zu sehen, was sie als nächstes kocht!


Machen Sie 4 Zutaten-Nachahmer Thin Mints zu Hause!

Mischen Sie in einer mikrowellengeeigneten Schüssel Schokoladenstückchen mit Minzextrakt und Kokosöl.

Mikrowelle in 15-Sekunden-Schritten, bis sie geschmolzen und glatt sind, dabei jedes Mal umrühren. Meine Mikrowelle braucht ungefähr 4 mal. (Notiz: Die Verwendung einer Art Öl hilft der Schokolade, glatter zu schmelzen und weniger Klumpen zu haben).

Ein Backblech mit Pergament- oder Wachspapier auslegen.

Tauchen Sie die Cracker in die Schokolade und drehen Sie Ihre Hand, um die überschüssige Schokolade abzutropfen. Ich habe einen Zahnstocher verwendet, da die Cracker kleine Löcher in der Mitte haben.

Auf das Wachspapier legen und einfrieren oder kühlen, bis es fest wird. Das ist es!

Lust auf ein leckeres No-Bake-Dessert für die Familie?

Hausgemachte Thin Mints sind ein super einfacher und köstlicher Leckerbissen, den Sie das ganze Jahr über zu Hause zubereiten können! Dieses schnelle und einfache Rezept erfordert nur 4 Zutaten (einschließlich Ritz Cracker) und kein Backen! 😱 Tatsächlich sind diese mit der Mikrowelle so einfach zuzubereiten, dass Ihre Kinder bei diesem Vorgang wahrscheinlich helfen können.

Einmal eingerichtet, haben diese hausgemachten Thin Mints die gleiche Crunch- und Minz-Schokoladen-Vibes wie die echte Girl Scout-Sorte! Ich persönlich mag sie direkt aus dem Gefrierschrank mit einem Glas Milch! YUM.


  1. Mandelmehl, Kakaopulver, Ahornsirup, Kokosöl und Pfefferminzextrakt in einer Schüssel zu einem Teig verrühren. Der Keksteig mag etwas krümelig erscheinen und das ist völlig in Ordnung. Den Teig zum Abkühlen 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Ofen auf 350 Grad F vorheizen und ein Backblech mit Pergamentpapier oder einer Silpatmatte auslegen. Legen Sie den Keksteig zwischen zwei Stücke Pergamentpapier und rollen Sie den Teig aus, bis er etwa 1/4 Zoll dick ist. Mit einem kleinen runden Ausstecher die Kekse ausstechen und auf das Backblech legen. 13-14 Minuten backen. Sobald die Kekse gebacken sind, lassen Sie sie vollständig abkühlen.
  3. Sobald die Kekse vollständig abgekühlt sind, schmelzen Sie die Schokolade und das Kokosöl in einer mikrowellengeeigneten Schüssel für 1-2 Minuten, je nach Mikrowelle. Alle 30 Sekunden umrühren. Sobald die Schokolade geschmolzen und glatt ist, den Pfefferminzextrakt einrühren.
  4. Verwenden Sie eine Gabel, um die Kekse in die geschmolzene Schokolade zu tauchen. Kratzen Sie überschüssige Schokolade an der Seite der Schüssel ab und legen Sie den Keks wieder auf das Backblech. Sobald alle Kekse mit Schokolade überzogen sind, für etwa 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen, damit die Schokolade fest wird. Sie können diese direkt aus dem Gefrierschrank essen und müssen nicht auftauen. Genießen!


Hausgemachtes und ganz natürliches Rezept für dünne Minze

Schokoladenwaffeln:
8 Unzen Bio-Butter, Raumtemperatur
1 Tasse Bio-Puderzucker (ich verwende die Marke Wholesome Sweeteners)
1 Teelöffel natürlicher Vanilleextrakt
1 Tasse Kakaopulver (ich verwende Dagobas Kakaopulver)
3/4 TL feinkörniges Meersalz
1 1/2 Tassen Vollkorngebäckmehl

Schokoladen-Pfefferminz-Überzug:
1 Pfund halbsüße Schokolade von guter Qualität, gehackt
natürliches Pfefferminzöl nach Geschmack

Heizen Sie Ihren Ofen auf 350 vor. Racks in der mittleren Zone.

Machen Sie den Keksteig: In einem Mixer die Butter cremig schlagen, bis sie hell und schaumig ist. Fügen Sie den Puderzucker und die Sahne hinzu und kratzen Sie die Seiten der Schüssel bei Bedarf ein paar Mal ab. Vanilleextrakt und dann Salz und Kakaopulver einrühren. Mischen, bis das Kakaopulver integriert ist und der Teig glatt und cremig ist, eine Art dicker Zuckerguss. Das Vollkorn-Teigmehl dazugeben und so lange verrühren, bis der Teig nicht mehr staubig aussieht, er kann noch etwas krümelig sein, und das ist ok. Sie möchten nicht zu viel mischen und mit harten Keksen enden.

Drehen Sie den Teig auf eine Arbeitsplatte, formen Sie ihn zu einer Kugel und kneten Sie ihn nur ein- oder zweimal, um ihn zu einer schönen, glatten Masse zusammenzufügen. Legen Sie die Teigkugel in eine große Plastiktüte und drücken Sie sie zu einer etwa 3/4 Zoll dicken Scheibe flach. Legen Sie den Teig für 20 Minuten in den Gefrierschrank, um ihn zu kühlen.

Ausrollen und backen: Nehmen Sie den Teig aus dem Gefrierschrank und rollen Sie ihn sehr dünn aus. Erinnern Sie sich, wie dünn Thin Mints sind? So dünn brauchen Sie Ihren Teig, etwa 1/8 Zoll. Sie können es entweder zwischen zwei Plastikfolien ausrollen oder Ihre Theke und das Nudelholz mit etwas Mehl bestäuben und so machen. Stanzen Sie Kekse mit einem 1 1/2-Zoll-Ausstecher aus (dieses Mal habe ich einen mit einer geriffelten Kante verwendet, ich habe in der Vergangenheit Herzen und andere Formen gemacht). Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 10 Minuten backen. Nimm die Kekse aus dem Ofen und lasse sie auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen, falls du eines hast.

Machen Sie die Pfefferminzbeschichtung:

Während die Kekse im Ofen sind, können Sie die Beschichtung vorbereiten. Ich benutze einen provisorischen Wasserbad, um Schokolade zu schmelzen (eine Metallpfanne über einem Topf mit leicht siedendem Wasser), aber ich kenne viele Leute, die darauf schwören, Schokolade in der Mikrowelle zu schmelzen. Die Schokolade langsam schmelzen und gelegentlich umrühren, bis sie glänzend und glatt ist. Pfefferminzextrakt einrühren. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Schokolade etwas mehr Pfefferminz-Kick braucht, fügen Sie ein oder zwei Tropfen mehr Extrakt hinzu – aber übertreiben Sie es nicht.

Fertigstellen der Kekse: Sie werden die Kekse nacheinander bestreichen und sie dann vorsichtig auf ein mit Pergament ausgelegtes Backblech legen, um sie festzusetzen. Lassen Sie einen Keks in die Schokolade fallen und stellen Sie (mit einer Gabel) sorgfältig sicher, dass er vollständig überzogen ist. Heben Sie den Keks mit der Gabel aus der Schokolade und schlagen Sie mit der Gabel gegen den Rand der Pfanne, um überschüssige Schokolade vom Keks abzutropfen. Sie sind auf der Suche nach einem dünnen, gleichmäßigen Schokoladenüberzug. Auf das zuvor vorbereitete Backblech legen und für den Rest der Kekse wiederholen. Legen Sie die Kekse zum Festwerden in den Kühl- oder Gefrierschrank. Sie werden bei Raumtemperatur fest, es dauert nur viel länger und ich bevorzuge sie sowieso direkt aus dem Gefrierschrank.)


Butter und Zucker in einer großen Rührschüssel schaumig schlagen.

Fügen Sie dann Ihr Ei, Vanilleextrakt und Minzextrakt hinzu. Gut mischen, dann das Backpulver dazugeben.

Kakaopulver und Mehl in die Schüssel geben. Mischen Sie dies etwa 2 Minuten lang, damit das Kakaopulver vollständig vermischt werden kann.

Dann das Mehl dazugeben. Mischen Sie dies weitere 2 Minuten, bis der Teig beginnt, sich zu verbinden. Achten Sie darauf, die Seiten der Schüssel mit einem Gummispatel abzukratzen, damit das gesamte Mehl gleichmäßig vermischt wird.

Rollen Sie den Keksteig in 1-Zoll-Kugeln und drücken Sie sie auf einem mit Pergamentpapier ausgelegten Backblech flach. Anschließend den Teig vor dem Backen etwa 5-10 Minuten kühl stellen. Dies verhindert, dass sie ihre Form verlieren.

Die Kekse 8 Minuten backen, dabei zur Hälfte drehen. Lassen Sie sie dann auf einem Keksregal abkühlen, während Sie mit dem Schokoladenüberzug beginnen.

Für den Überzug die Schokoladenstückchen, Pflanzenöl und Minzextrakt in eine hitzebeständige Schüssel geben. Sie können die Schokolade entweder in der Mikrowelle erhitzen oder eine Glasschüssel mit kochendem Wasser auf einen Topf stellen.

Sobald die Schokolade geschmolzen ist, können Sie Ihre Kekse in diesen Schokoladen-Minz-Überzug tauchen. Wenn Sie die Kekse eintauchen, erhalten Sie eine dickere Beschichtung. Wenn Sie eine dünnere Beschichtung wünschen, verwenden Sie ein Messer/Gummispachtel und verteilen Sie die Schokolade darauf.

Legen Sie die dünnen Minzkekse auf einen mit Wachspapier ausgelegten Teller und lassen Sie sie im Kühlschrank abkühlen, damit die Schokolade hart wird. Dann genieße es!


Hausgemachte dünne Minzkekse

Während Sie vielleicht denken, dass die Zubereitung dieses Rezepts zu lange dauert, dauert es wirklich nur etwa eine Stunde Gesamtarbeitszeit, um 2 Kisten Kekse zusammenzustellen!

Dieses Rezept verwendet geschmolzene dunkle Schokolade, aber wenn Sie eine Option mit weniger Zucker für die Beschichtung wünschen, können Sie stattdessen auch das mit Honig gesüßte Schokoladenrezept verwenden.

Ich habe diese Schokolade für meine Keto-Mandelmehl-Minze verwendet und sie ist köstlich!

Aufbewahren von hausgemachten dünnen Minzbonbons

Diese Kekse sind bei Raumtemperatur oder auch außerhalb des Kühlschranks fantastisch! Aber wenn du meiner Mutter ähnlich bist, möchtest du sie vielleicht auch aus dem Gefrierschrank essen!

Zur Aufbewahrung bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank können Sie die Kekse auf einen Teller oder in einen luftdichten Behälter legen. Aber für die Gefrierlagerung können Sie sie stattdessen in eine Wachspapierhülle legen!

Reißen Sie einfach ein 20 cm langes Wachspapier ab und legen Sie dann eine Reihe von Keksen entlang der Länge des Papiers. Ungefähr 16 Kekse sollten passen. Rollen Sie dann das Papier um die Kekse und drehen Sie die Enden, um sie zu verschließen.

Sie können diese Kekse bis zu 1 Jahr einfrieren und nach Belieben genießen.

Wenn es in Ihrem Haus warm ist, müssen diese Kekse außerdem im Kühlschrank aufbewahrt werden, da sonst die Beschichtung schmelzen, sobald Sie sie berühren.


Wie man dünne Minzen herstellt

Wir alle kennen und lieben den klassischen Thin Mint Cookie. Aber was tun, wenn der Heißhunger auf Minze außerhalb der Saison zuschlägt? Machen Sie natürlich Ihre eigenen hausgemachten Thin Mints. Mischen Sie eine Menge Schokoladen-Zucker-Kekse und tauchen Sie sie in Pfefferminz-durchzogene Schokolade, um eine hausgemachte Version des ikonischen Cookies &mdash zu genießen, auch wenn keine grüne Schachtel in Sicht ist.

Holen Sie sich die Food.com-App.

Sehen Sie auf Ihrem iPhone, iPad, Apple TV, Android, Roku oder Fire TV.

1 MISCHE DEN TEIG

Um die Keksmitten herzustellen, mischen Sie eine Charge Schokoladenzuckerkekse mit einem Hauch Pfefferminze.

In einer Rührschüssel 3/4 Tasse weiche ungesalzene Butter etwa 30 Sekunden lang mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen. Fügen Sie 1 Tasse Kristallzucker hinzu und schlagen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit, bis sie flauschig ist, etwa 1 Minute. Fügen Sie 1 Ei, 1 Teelöffel Vanilleextrakt und 1/4 Teelöffel Pfefferminzextrakt hinzu und schlagen Sie, bis sich alles gut vermischt hat, und kratzen Sie die Seiten der Schüssel nach Bedarf ab.

In einer separaten Schüssel 1 und 1/2 Tassen Allzweckmehl, 3/4 Tasse ungesüßtes Kakaopulver, 1 Teelöffel Backpulver und 1/8 Teelöffel Salz verquirlen. Mit dem Mixer auf niedriger Geschwindigkeit nach und nach die Mehlmischung zur Buttermischung geben und schlagen, bis sie sich gerade vermischt hat.


Rezeptzusammenfassung

  • 10 Unzen vegane dunkle Schokoladenstückchen (wie Nestle® Toll House® Simply Delicious)
  • 10 Unzen vegane halbsüße Schokoladenstückchen (wie Nestle® Toll House® Simply Delicious)
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • 1 Teelöffel Pfefferminzextrakt
  • 36 butterweiche runde Cracker (wie Ritz®)

Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

Kombinieren Sie dunkle Schokoladenstückchen, halbsüße Schokoladenstückchen und Kokosöl in einer großen mikrowellenfesten Schüssel. 1 Minute in einer Mikrowelle erhitzen und umrühren. Erhitzen Sie jeweils 30 Sekunden weiter und rühren Sie nach jedem Erhitzen, bis die Chips geschmolzen und glatt sind. Pfefferminzextrakt hinzufügen und umrühren.

1 Cracker in geschmolzene Schokolade fallen lassen. Cracker mit einem Löffel in die Schokoladenmischung drücken, bis er gleichmäßig überzogen ist. Übertragen Sie beschichteten Cracker auf ein vorbereitetes Backblech. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Crackern und der Schokoladenmischung und erhitzen Sie die Mischung in 20-Sekunden-Intervallen, wenn sie zu dick wird.

Kühlen Sie die Kekse, bis die Schokolade hart wird, etwa 10 Minuten. Bewahren Sie die Kekse abgedeckt im Kühlschrank auf.


Dünne Minzkekse

Wir alle kennen dünne Minzkekse von den Pfadfinderinnen. Wer hätte gedacht, dass Sie sie in Ihrer eigenen Küche duplizieren können?

Ich habe dieses Rezept gefunden und dachte, ich probiere es mal aus. Ich hätte nie gedacht, dass eine hausgemachte Version so gut, wenn nicht sogar besser sein könnte.

Meine Schwester behauptet, diese seien besser als die Pfadfinderinnen. Ich nehme das als Gewinn.

Dünne Minzkekse

Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermischen.

Butter und Zucker zusammen mit einem Mixer bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit schaumig schlagen.

Ei und Pfefferminzextrakt unterrühren, bis sich alles verbunden hat.

Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig und fügen Sie nach und nach die Mehlmischung hinzu, bis sie eingearbeitet ist.

Teilen Sie den Teig in zwei Hälften und formen Sie jede Portion mit feuchten Händen zu einem 10-Zoll-Block.

In Plastikfolie einwickeln und im Kühlschrank etwa 2 Stunden ruhen lassen (Teig beim Abkühlen gelegentlich drehen, um flache Seiten zu vermeiden).

Backofen auf 350 °F vorheizen und zwei Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

Schneide die Stämme mit einem scharfen Messer in Scheiben (etwa 1/4 Zoll dick) und drehe die Rollen, damit sie nicht flach werden.

9 Minuten backen, bis die Ränder fest sind. (Backzeit kann variieren)

Während die Kekse abkühlen, geben Sie gehackte halbsüße Schokolade in einen Wasserbad oder in eine hitzebeständige Schüssel über einen Topf mit leicht siedendem Wasser. Die Schokolade langsam schmelzen und gelegentlich umrühren, bis sie glänzend und glatt ist.

Minzextrakt einrühren und Hitze reduzieren, damit der Überzug seine Konsistenz behält.

Zwei Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

Beurteilen Sie diese Kekse nicht nach meinen nicht so perfekten halbrunden Formen. Ich bin schrecklich in solchen Dingen.

Lassen Sie die Kekse nacheinander in die geschmolzene Schokoladenmischung fallen, um sie vollständig zu beschichten.

Heben Sie die überzogenen Kekse mit einer Gabel aus der Schokolade und klopfen Sie vorsichtig mit der Gabel gegen die Schüssel, damit überschüssige Schokolade abtropfen kann.

Legen Sie beschichtete Kekse auf vorbereitete Backbleche und frieren Sie sie ein oder kühlen Sie sie, bis der Schokoladenüberzug fest ist (ca. 15 bis 20 Minuten).

Diese Kekse sehen vielleicht nicht so hübsch und perfekt aus, schmecken aber fast besser als die Girl Scout Thin Mints. KEUCHEN!

Schauen Sie sich unser sehr beliebtes Monster Cookie-Rezept an.



Bemerkungen:

  1. Badawi

    Ich bin immer noch nichts ist gehört

  2. Kajitilar

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Lassen Sie uns darüber diskutieren.

  3. Binh

    I don't like it.

  4. Abydos

    Für mich habe ich eine Website mit einer Information mit großer Menge zu einem Thema beraten, das Sie interessant.

  5. Brodrick

    Kein schlechtes Thema

  6. Tall

    Meiner Meinung nach sind sie falsch. Lassen Sie uns versuchen, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.



Eine Nachricht schreiben