Neue Rezepte

Austernfüllung

Austernfüllung



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Stoff aus dem Urlaubsträume gemacht sind

Mit freundlicher Genehmigung von Julie Gransee von Lovely Little Kitchen

Oyster Stuffing ist eine klassische Beilage im New England-Stil. Es ist voll von geschälten Austern, flauschigem französischem Brot, rauchigem Speck und gewürzt mit den kräftigen Aromen von Petersilie, Thymian, Muskat und Salbei. Wenn Sie noch nie hausgemachte Austernfüllung gekocht haben, ist dies der Anfang des Jahres.

Rezept mit freundlicher Genehmigung von McCormick

Zutaten

  • 4 Scheiben Speck
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Tassen gehackter Sellerie
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel
  • 1/2 Teelöffel McCormick® Petersilienflocken
  • 1/2 Teelöffel McCormick® Salbei gerieben
  • 1/2 Teelöffel McCormick® Thymianblätter
  • 1/4 Teelöffel McCormick® Muskatnuss gemahlen
  • 10 Tassen gewürfeltes französisches Brot, (1-Zoll-Würfel)
  • 1 Tasse Kitchen Basics® All Natural Original Hühnerbrühe
  • 1 Behälter (12 Unzen) geschälte Austern, abgetropft oder 12 geschälte Austern

Austern-Dressing

Mit ganzen Austern und der berühmten Conecuh-Räucherwurst seines Heimatstaates ist dieses Dressing-Rezept von Chefkoch Jim Smith eine dekadente Art, die Weihnachtszeit zu feiern.

Zutaten

  • 4 Eier
  • 2 Tassen Buttermilch
  • 1 Tasse Vollmilch
  • 1/4 Tasse geschmolzene Butter, bei Raumtemperatur
  • 3 1/2 Tassen frisches Maismehl, gesiebt
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl, gesiebt
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Salz

Cajun Mirepoix:

Austern-Dressing:

  • Pflanzenöl
  • 2 Tassen gewürfelte Conecuh-Wurst
  • 1 Rezept Cajun Mirepoix
  • 8 Tassen zerbröckeltes Maisbrot
  • 2 Esslöffel geschmolzenes Fett (Speck, Ente, Butter oder Backfett)
  • 2 Eier, leicht geschlagen
  • 2 1/4 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 Esslöffel frisch gepflückter Thymian, Stiele entfernt
  • 2 Esslöffel gehackte glatte Petersilie
  • 24 geschälte Austern, Schnaps reserviert
  • 1/4 Tasse reservierter Austernlikör
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Methode

Machen Sie das Maisbrot: Heizen Sie den Ofen auf 450 ° F vor und stellen Sie zwei 9-Zoll-Gusseisenpfannen in den Ofen. Das Vorheizen der Pfannen hilft, das Brot gleichmäßig zu garen, eine Kruste zu entwickeln und das Herausnehmen des Brotes zu erleichtern. In einer Rührschüssel die Eier mit einem Schneebesen leicht schlagen und dann die Buttermilch, Milch und Butter hinzufügen. Stellen Sie die nassen Zutaten beiseite. In einer anderen großen Rührschüssel das Maismehl, das Mehl, das Backpulver und das Salz glatt rühren. Gießen Sie die nassen Zutaten mit einem Gummispatel langsam in die trockene Mischung, um sie zu kombinieren. Die vorgeheizten Gusseisenpfannen vorsichtig aus dem Ofen nehmen und kräftig mit Antihaftspray einstreichen. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf die beiden Pfannen und stellen Sie sie schnell wieder in den Ofen. 25 bis 30 Minuten backen und abkühlen lassen.

Cajun mirepoix herstellen: Zwiebel, grüne Paprika und Sellerierippen fein würfeln. Zusammen mischen und beiseite stellen.

Dressing zubereiten: Backofen auf 375 ° F vorheizen. Eine mittelgroße Bratpfanne leicht mit Pflanzenöl bestreichen und die Wurst bei starker Hitze bräunen lassen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere, und geben Sie das Cajun Mirepoix in die Pfanne und braten Sie es an, bis das Gemüse durchscheinend ist. Achten Sie darauf, das Mirepoix nicht zu bräunen. Die Mischung aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. In eine große Rührschüssel die Maisbrotbrösel, die abgekühlte Wurstmasse und das Fett geben. Kombinieren Sie die Zutaten und fügen Sie dann die Eier, die Brühe, den Thymian und die Petersilie hinzu, während Sie vorsichtig mischen. Zum Schluss die Austern und den Austernlikör hinzugeben und mischen, dabei darauf achten, dass die Austern intakt bleiben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beschichten Sie eine 12-Zoll-Gusseisenpfanne mit Antihaftspray und gießen Sie den Austerndressing-Teig gleichmäßig in die Pfanne. 45 Minuten backen.


Austern-Dressing

Mit ganzen Austern und der berühmten Conecuh-Räucherwurst seines Heimatstaates ist dieses Dressing-Rezept von Chefkoch Jim Smith eine dekadente Art, die Weihnachtszeit zu feiern.

Zutaten

  • 4 Eier
  • 2 Tassen Buttermilch
  • 1 Tasse Vollmilch
  • 1/4 Tasse geschmolzene Butter, bei Raumtemperatur
  • 3 1/2 Tassen frisches Maismehl, gesiebt
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl, gesiebt
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Salz

Cajun Mirepoix:

Austern-Dressing:

  • Pflanzenöl
  • 2 Tassen gewürfelte Conecuh-Wurst
  • 1 Rezept Cajun Mirepoix
  • 8 Tassen zerbröckeltes Maisbrot
  • 2 Esslöffel geschmolzenes Fett (Speck, Ente, Butter oder Backfett)
  • 2 Eier, leicht geschlagen
  • 2 1/4 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 Esslöffel frisch gepflückter Thymian, Stiele entfernt
  • 2 Esslöffel gehackte glatte Petersilie
  • 24 geschälte Austern, Schnaps reserviert
  • 1/4 Tasse reservierter Austernlikör
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Methode

Machen Sie das Maisbrot: Heizen Sie den Ofen auf 450 ° F vor und stellen Sie zwei 9-Zoll-Gusseisenpfannen in den Ofen. Das Vorheizen der Pfannen hilft, das Brot gleichmäßig zu garen, eine Kruste zu entwickeln und das Herausnehmen des Brotes zu erleichtern. In einer Rührschüssel die Eier mit einem Schneebesen leicht schlagen und dann die Buttermilch, Milch und Butter hinzufügen. Stellen Sie die nassen Zutaten beiseite. In einer anderen großen Rührschüssel das Maismehl, das Mehl, das Backpulver und das Salz glatt rühren. Gießen Sie die nassen Zutaten mit einem Gummispatel langsam in die trockene Mischung, um sie zu kombinieren. Die vorgeheizten Gusseisenpfannen vorsichtig aus dem Ofen nehmen und kräftig mit Antihaftspray einstreichen. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf die beiden Pfannen und stellen Sie sie schnell wieder in den Ofen. 25 bis 30 Minuten backen und abkühlen lassen.

Cajun mirepoix zubereiten: Zwiebel, grüne Paprika und Sellerierippen fein würfeln. Zusammen mischen und beiseite stellen.

Dressing zubereiten: Backofen auf 375 ° F vorheizen. Eine mittelgroße Bratpfanne leicht mit Pflanzenöl bestreichen und die Wurst bei starker Hitze bräunen lassen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere, und geben Sie das Cajun Mirepoix in die Pfanne und braten Sie es an, bis das Gemüse durchscheinend ist. Achten Sie darauf, das Mirepoix nicht zu bräunen. Die Mischung aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. In eine große Rührschüssel die Maisbrotbrösel, die abgekühlte Wurstmasse und das Fett geben. Kombinieren Sie die Zutaten und fügen Sie dann die Eier, die Brühe, den Thymian und die Petersilie hinzu, während Sie vorsichtig mischen. Zum Schluss die Austern und den Austernlikör hinzugeben und mischen, dabei darauf achten, dass die Austern intakt bleiben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beschichten Sie eine 12-Zoll-Gusseisenpfanne mit Antihaftspray und gießen Sie den Austerndressing-Teig gleichmäßig in die Pfanne. 45 Minuten backen.


Austern-Dressing

Mit ganzen Austern und der berühmten Conecuh-Räucherwurst seines Heimatstaates ist dieses Dressing-Rezept von Chefkoch Jim Smith eine dekadente Art, die Weihnachtszeit zu feiern.

Zutaten

  • 4 Eier
  • 2 Tassen Buttermilch
  • 1 Tasse Vollmilch
  • 1/4 Tasse geschmolzene Butter, bei Raumtemperatur
  • 3 1/2 Tassen frisches Maismehl, gesiebt
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl, gesiebt
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Salz

Cajun Mirepoix:

Austern-Dressing:

  • Pflanzenöl
  • 2 Tassen gewürfelte Conecuh-Wurst
  • 1 Rezept Cajun Mirepoix
  • 8 Tassen zerbröckeltes Maisbrot
  • 2 Esslöffel geschmolzenes Fett (Speck, Ente, Butter oder Backfett)
  • 2 Eier, leicht geschlagen
  • 2 1/4 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 Esslöffel frisch gepflückter Thymian, Stiele entfernt
  • 2 Esslöffel gehackte glatte Petersilie
  • 24 geschälte Austern, Likör reserviert
  • 1/4 Tasse reservierter Austernlikör
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Methode

Machen Sie das Maisbrot: Heizen Sie den Ofen auf 450 ° F vor und stellen Sie zwei 9-Zoll-Gusseisenpfannen in den Ofen. Das Vorheizen der Pfannen hilft, das Brot gleichmäßig zu garen, eine Kruste zu entwickeln und das Herausnehmen des Brotes zu erleichtern. In einer Rührschüssel die Eier mit einem Schneebesen leicht schlagen und dann die Buttermilch, Milch und Butter hinzufügen. Stellen Sie die nassen Zutaten beiseite. In einer anderen großen Rührschüssel das Maismehl, das Mehl, das Backpulver und das Salz glatt rühren. Gießen Sie die nassen Zutaten mit einem Gummispatel langsam in die trockene Mischung, um sie zu kombinieren. Die vorgeheizten Gusseisenpfannen vorsichtig aus dem Ofen nehmen und kräftig mit Antihaftspray einstreichen. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf die beiden Pfannen und stellen Sie sie schnell wieder in den Ofen. 25 bis 30 Minuten backen und abkühlen lassen.

Cajun mirepoix zubereiten: Zwiebel, grüne Paprika und Sellerierippen fein würfeln. Zusammen mischen und beiseite stellen.

Dressing zubereiten: Backofen auf 375 ° F vorheizen. Eine mittelgroße Bratpfanne leicht mit Pflanzenöl bestreichen und die Wurst bei starker Hitze bräunen lassen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere, und geben Sie das Cajun Mirepoix in die Pfanne und braten Sie es an, bis das Gemüse durchscheinend ist. Achten Sie darauf, das Mirepoix nicht zu bräunen. Die Mischung aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. In eine große Rührschüssel die Maisbrotbrösel, die abgekühlte Wurstmasse und das Fett geben. Kombinieren Sie die Zutaten und fügen Sie dann die Eier, die Brühe, den Thymian und die Petersilie hinzu, während Sie vorsichtig mischen. Zum Schluss die Austern und den Austernlikör hinzugeben und mischen, dabei darauf achten, dass die Austern intakt bleiben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beschichten Sie eine 12-Zoll-Gusseisenpfanne mit Antihaftspray und gießen Sie den Austerndressing-Teig gleichmäßig in die Pfanne. 45 Minuten backen.


Austern-Dressing

Mit ganzen Austern und der berühmten Conecuh-Räucherwurst aus seinem Heimatstaat ist dieses Dressing-Rezept von Küchenchef Jim Smith eine dekadente Art, die Weihnachtszeit zu feiern.

Zutaten

  • 4 Eier
  • 2 Tassen Buttermilch
  • 1 Tasse Vollmilch
  • 1/4 Tasse geschmolzene Butter, bei Raumtemperatur
  • 3 1/2 Tassen frisches Maismehl, gesiebt
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl, gesiebt
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Salz

Cajun Mirepoix:

Austern-Dressing:

  • Pflanzenöl
  • 2 Tassen gewürfelte Conecuh-Wurst
  • 1 Rezept Cajun Mirepoix
  • 8 Tassen zerbröckeltes Maisbrot
  • 2 Esslöffel geschmolzenes Fett (Speck, Ente, Butter oder Backfett)
  • 2 Eier, leicht geschlagen
  • 2 1/4 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 Esslöffel frisch gepflückter Thymian, Stiele entfernt
  • 2 Esslöffel gehackte glatte Petersilie
  • 24 geschälte Austern, Schnaps reserviert
  • 1/4 Tasse reservierter Austernlikör
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Methode

Machen Sie das Maisbrot: Heizen Sie den Ofen auf 450 ° F vor und stellen Sie zwei 9-Zoll-Gusseisenpfannen in den Ofen. Das Vorheizen der Pfannen hilft, das Brot gleichmäßig zu garen, eine Kruste zu entwickeln und das Herausnehmen des Brotes zu erleichtern. In einer Rührschüssel die Eier mit einem Schneebesen leicht schlagen und dann die Buttermilch, Milch und Butter hinzufügen. Stellen Sie die nassen Zutaten beiseite. In einer anderen großen Rührschüssel das Maismehl, das Mehl, das Backpulver und das Salz glatt rühren. Gießen Sie die nassen Zutaten mit einem Gummispatel langsam in die trockene Mischung, um sie zu kombinieren. Die vorgeheizten Gusseisenpfannen vorsichtig aus dem Ofen nehmen und kräftig mit Antihaftspray einstreichen. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf die beiden Pfannen und stellen Sie sie schnell wieder in den Ofen. 25 bis 30 Minuten backen und abkühlen lassen.

Cajun mirepoix zubereiten: Zwiebel, grüne Paprika und Sellerierippen fein würfeln. Zusammen mischen und beiseite stellen.

Dressing zubereiten: Backofen auf 375 ° F vorheizen. Eine mittelgroße Bratpfanne leicht mit Pflanzenöl bestreichen und die Wurst bei starker Hitze bräunen lassen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere, und geben Sie das Cajun Mirepoix in die Pfanne und braten Sie es an, bis das Gemüse durchscheinend ist. Achten Sie darauf, das Mirepoix nicht zu bräunen. Die Mischung aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. In eine große Rührschüssel die Maisbrotbrösel, die abgekühlte Wurstmasse und das Fett geben. Kombinieren Sie die Zutaten und fügen Sie dann die Eier, die Brühe, den Thymian und die Petersilie hinzu, während Sie vorsichtig mischen. Zum Schluss die Austern und den Austernlikör hinzugeben und mischen, dabei darauf achten, dass die Austern intakt bleiben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beschichten Sie eine 12-Zoll-Gusseisenpfanne mit Antihaftspray und gießen Sie den Austerndressing-Teig gleichmäßig in die Pfanne. 45 Minuten backen.


Austern-Dressing

Mit ganzen Austern und der berühmten Conecuh-Räucherwurst seines Heimatstaates ist dieses Dressing-Rezept von Chefkoch Jim Smith eine dekadente Art, die Weihnachtszeit zu feiern.

Zutaten

  • 4 Eier
  • 2 Tassen Buttermilch
  • 1 Tasse Vollmilch
  • 1/4 Tasse geschmolzene Butter, bei Raumtemperatur
  • 3 1/2 Tassen frisches Maismehl, gesiebt
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl, gesiebt
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Salz

Cajun Mirepoix:

Austern-Dressing:

  • Pflanzenöl
  • 2 Tassen gewürfelte Conecuh-Wurst
  • 1 Rezept Cajun Mirepoix
  • 8 Tassen zerbröckeltes Maisbrot
  • 2 Esslöffel geschmolzenes Fett (Speck, Ente, Butter oder Backfett)
  • 2 Eier, leicht geschlagen
  • 2 1/4 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 Esslöffel frischer Thymian gepflückt, Stiele entfernt
  • 2 Esslöffel gehackte glatte Petersilie
  • 24 geschälte Austern, Likör reserviert
  • 1/4 Tasse reservierter Austernlikör
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Methode

Machen Sie das Maisbrot: Heizen Sie den Ofen auf 450 ° F vor und stellen Sie zwei 9-Zoll-Gusseisenpfannen in den Ofen. Das Vorheizen der Pfannen hilft, das Brot gleichmäßig zu garen, eine Kruste zu entwickeln und das Herausnehmen des Brotes zu erleichtern. In einer Rührschüssel die Eier mit einem Schneebesen leicht schlagen und dann die Buttermilch, Milch und Butter hinzufügen. Stellen Sie die nassen Zutaten beiseite. In einer anderen großen Rührschüssel das Maismehl, das Mehl, das Backpulver und das Salz glatt rühren. Gießen Sie die nassen Zutaten mit einem Gummispatel langsam in die trockene Mischung, um sie zu kombinieren. Die vorgeheizten Gusseisenpfannen vorsichtig aus dem Ofen nehmen und kräftig mit Antihaftspray einstreichen. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf die beiden Pfannen und stellen Sie sie schnell wieder in den Ofen. 25 bis 30 Minuten backen und abkühlen lassen.

Cajun mirepoix zubereiten: Zwiebel, grüne Paprika und Sellerierippen fein würfeln. Zusammen mischen und beiseite stellen.

Dressing zubereiten: Backofen auf 375 ° F vorheizen. Eine mittelgroße Bratpfanne leicht mit Pflanzenöl bestreichen und die Wurst bei starker Hitze bräunen lassen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere, und geben Sie das Cajun Mirepoix in die Pfanne und braten Sie es an, bis das Gemüse durchscheinend ist. Achten Sie darauf, das Mirepoix nicht zu bräunen. Die Mischung aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. In eine große Rührschüssel die Maisbrotbrösel, die abgekühlte Wurstmasse und das Fett geben. Kombinieren Sie die Zutaten und fügen Sie dann die Eier, die Brühe, den Thymian und die Petersilie hinzu, während Sie vorsichtig mischen. Zum Schluss die Austern und den Austernlikör hinzugeben und mischen, dabei darauf achten, dass die Austern intakt bleiben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beschichten Sie eine 12-Zoll-Gusseisenpfanne mit Antihaftspray und gießen Sie den Austerndressing-Teig gleichmäßig in die Pfanne. 45 Minuten backen.


Austern-Dressing

Mit ganzen Austern und der berühmten Conecuh-Räucherwurst aus seinem Heimatstaat ist dieses Dressing-Rezept von Küchenchef Jim Smith eine dekadente Art, die Weihnachtszeit zu feiern.

Zutaten

  • 4 Eier
  • 2 Tassen Buttermilch
  • 1 Tasse Vollmilch
  • 1/4 Tasse geschmolzene Butter, bei Raumtemperatur
  • 3 1/2 Tassen frisches Maismehl, gesiebt
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl, gesiebt
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Salz

Cajun Mirepoix:

Austern-Dressing:

  • Pflanzenöl
  • 2 Tassen gewürfelte Conecuh-Wurst
  • 1 Rezept Cajun Mirepoix
  • 8 Tassen zerbröckeltes Maisbrot
  • 2 Esslöffel geschmolzenes Fett (Speck, Ente, Butter oder Backfett)
  • 2 Eier, leicht geschlagen
  • 2 1/4 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 Esslöffel frischer Thymian gepflückt, Stiele entfernt
  • 2 Esslöffel gehackte glatte Petersilie
  • 24 geschälte Austern, Likör reserviert
  • 1/4 Tasse reservierter Austernlikör
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Methode

Machen Sie das Maisbrot: Heizen Sie den Ofen auf 450 ° F vor und stellen Sie zwei 9-Zoll-Gusseisenpfannen in den Ofen. Das Vorheizen der Pfannen hilft, das Brot gleichmäßig zu garen, eine Kruste zu entwickeln und das Herausnehmen des Brotes zu erleichtern. In einer Rührschüssel die Eier mit einem Schneebesen leicht schlagen und dann die Buttermilch, Milch und Butter hinzufügen. Stellen Sie die nassen Zutaten beiseite. In einer anderen großen Rührschüssel das Maismehl, das Mehl, das Backpulver und das Salz glatt rühren. Gießen Sie die nassen Zutaten mit einem Gummispatel langsam in die trockene Mischung, um sie zu kombinieren. Die vorgeheizten Gusseisenpfannen vorsichtig aus dem Ofen nehmen und kräftig mit Antihaftspray einstreichen. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf die beiden Pfannen und stellen Sie sie schnell wieder in den Ofen. 25 bis 30 Minuten backen und abkühlen lassen.

Cajun mirepoix herstellen: Zwiebel, grüne Paprika und Sellerierippen fein würfeln. Zusammen mischen und beiseite stellen.

Dressing zubereiten: Backofen auf 375 ° F vorheizen. Eine mittelgroße Bratpfanne leicht mit Pflanzenöl bestreichen und die Wurst bei starker Hitze bräunen lassen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere, und geben Sie das Cajun Mirepoix in die Pfanne und braten Sie es an, bis das Gemüse durchscheinend ist. Achten Sie darauf, das Mirepoix nicht zu bräunen. Die Mischung aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. In eine große Rührschüssel die Maisbrotbrösel, die abgekühlte Wurstmasse und das Fett geben. Kombinieren Sie die Zutaten und fügen Sie dann die Eier, die Brühe, den Thymian und die Petersilie hinzu, während Sie vorsichtig mischen. Zum Schluss die Austern und den Austernlikör hinzugeben und mischen, dabei darauf achten, dass die Austern intakt bleiben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beschichten Sie eine 12-Zoll-Gusseisenpfanne mit Antihaftspray und gießen Sie den Austerndressing-Teig gleichmäßig in die Pfanne. 45 Minuten backen.


Austern-Dressing

Mit ganzen Austern und der berühmten Conecuh-Räucherwurst aus seinem Heimatstaat ist dieses Dressing-Rezept von Küchenchef Jim Smith eine dekadente Art, die Weihnachtszeit zu feiern.

Zutaten

  • 4 Eier
  • 2 Tassen Buttermilch
  • 1 Tasse Vollmilch
  • 1/4 Tasse geschmolzene Butter, bei Raumtemperatur
  • 3 1/2 Tassen frisches Maismehl, gesiebt
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl, gesiebt
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Salz

Cajun Mirepoix:

Austern-Dressing:

  • Pflanzenöl
  • 2 Tassen gewürfelte Conecuh-Wurst
  • 1 Rezept Cajun Mirepoix
  • 8 Tassen zerbröckeltes Maisbrot
  • 2 Esslöffel geschmolzenes Fett (Speck, Ente, Butter oder Backfett)
  • 2 Eier, leicht geschlagen
  • 2 1/4 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 Esslöffel frischer Thymian gepflückt, Stiele entfernt
  • 2 Esslöffel gehackte glatte Petersilie
  • 24 geschälte Austern, Likör reserviert
  • 1/4 Tasse reservierter Austernlikör
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Methode

Machen Sie das Maisbrot: Heizen Sie den Ofen auf 450 ° F vor und stellen Sie zwei 9-Zoll-Gusseisenpfannen in den Ofen. Das Vorheizen der Pfannen hilft, das Brot gleichmäßig zu garen, eine Kruste zu entwickeln und das Herausnehmen des Brotes zu erleichtern. In einer Rührschüssel die Eier mit einem Schneebesen leicht schlagen und dann die Buttermilch, Milch und Butter hinzufügen. Stellen Sie die nassen Zutaten beiseite. In einer anderen großen Rührschüssel das Maismehl, das Mehl, das Backpulver und das Salz glatt rühren. Gießen Sie die nassen Zutaten mit einem Gummispatel langsam in die trockene Mischung, um sie zu kombinieren. Die vorgeheizten Gusseisenpfannen vorsichtig aus dem Ofen nehmen und kräftig mit Antihaftspray einstreichen. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf die beiden Pfannen und stellen Sie sie schnell wieder in den Ofen. 25 bis 30 Minuten backen und abkühlen lassen.

Cajun mirepoix herstellen: Zwiebel, grüne Paprika und Sellerierippen fein würfeln. Zusammen mischen und beiseite stellen.

Dressing zubereiten: Backofen auf 375 ° F vorheizen. Eine mittelgroße Bratpfanne leicht mit Pflanzenöl bestreichen und die Wurst bei starker Hitze bräunen lassen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere, und geben Sie das Cajun Mirepoix in die Pfanne und braten Sie es an, bis das Gemüse durchscheinend ist. Achten Sie darauf, das Mirepoix nicht zu bräunen. Die Mischung aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. In eine große Rührschüssel die Maisbrotbrösel, die abgekühlte Wurstmasse und das Fett geben. Kombinieren Sie die Zutaten und fügen Sie dann die Eier, die Brühe, den Thymian und die Petersilie hinzu, während Sie vorsichtig mischen. Zum Schluss die Austern und den Austernlikör hinzufügen und mischen, dabei darauf achten, dass die Austern intakt bleiben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beschichten Sie eine 12-Zoll-Gusseisenpfanne mit Antihaftspray und gießen Sie den Austerndressing-Teig gleichmäßig in die Pfanne. 45 Minuten backen.


Austern-Dressing

Mit ganzen Austern und der berühmten Conecuh-Räucherwurst aus seinem Heimatstaat ist dieses Dressing-Rezept von Küchenchef Jim Smith eine dekadente Art, die Weihnachtszeit zu feiern.

Zutaten

  • 4 Eier
  • 2 Tassen Buttermilch
  • 1 Tasse Vollmilch
  • 1/4 Tasse geschmolzene Butter, bei Raumtemperatur
  • 3 1/2 Tassen frisches Maismehl, gesiebt
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl, gesiebt
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Salz

Cajun Mirepoix:

Austern-Dressing:

  • Pflanzenöl
  • 2 Tassen gewürfelte Conecuh-Wurst
  • 1 Rezept Cajun Mirepoix
  • 8 Tassen zerbröckeltes Maisbrot
  • 2 Esslöffel geschmolzenes Fett (Speck, Ente, Butter oder Backfett)
  • 2 Eier, leicht geschlagen
  • 2 1/4 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 Esslöffel frisch gepflückter Thymian, Stiele entfernt
  • 2 Esslöffel gehackte glatte Petersilie
  • 24 geschälte Austern, Likör reserviert
  • 1/4 Tasse reservierter Austernlikör
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Methode

Machen Sie das Maisbrot: Heizen Sie den Ofen auf 450 ° F vor und stellen Sie zwei 9-Zoll-Gusseisenpfannen in den Ofen. Das Vorheizen der Pfannen hilft, das Brot gleichmäßig zu garen, eine Kruste zu entwickeln und das Herausnehmen des Brotes zu erleichtern. In einer Rührschüssel die Eier mit einem Schneebesen leicht schlagen und dann die Buttermilch, Milch und Butter hinzufügen. Stellen Sie die nassen Zutaten beiseite. In einer anderen großen Rührschüssel das Maismehl, das Mehl, das Backpulver und das Salz glatt rühren. Gießen Sie die nassen Zutaten mit einem Gummispatel langsam in die trockene Mischung, um sie zu kombinieren. Die vorgeheizten Gusseisenpfannen vorsichtig aus dem Ofen nehmen und kräftig mit Antihaftspray einstreichen. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf die beiden Pfannen und stellen Sie sie schnell wieder in den Ofen. 25 bis 30 Minuten backen und abkühlen lassen.

Cajun mirepoix zubereiten: Zwiebel, grüne Paprika und Sellerierippen fein würfeln. Zusammen mischen und beiseite stellen.

Dressing zubereiten: Backofen auf 375 ° F vorheizen. Eine mittelgroße Bratpfanne leicht mit Pflanzenöl bestreichen und die Wurst bei starker Hitze bräunen lassen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere, und geben Sie das Cajun Mirepoix in die Pfanne und braten Sie es an, bis das Gemüse durchscheinend ist. Achten Sie darauf, das Mirepoix nicht zu bräunen. Die Mischung aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. In eine große Rührschüssel die Maisbrotbrösel, die abgekühlte Wurstmasse und das Fett geben. Kombinieren Sie die Zutaten und fügen Sie dann die Eier, die Brühe, den Thymian und die Petersilie hinzu, während Sie vorsichtig mischen. Zum Schluss die Austern und den Austernlikör hinzugeben und mischen, dabei darauf achten, dass die Austern intakt bleiben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beschichten Sie eine 12-Zoll-Gusseisenpfanne mit Antihaftspray und gießen Sie den Austerndressing-Teig gleichmäßig in die Pfanne. 45 Minuten backen.


Austern-Dressing

Mit ganzen Austern und der berühmten Conecuh-Räucherwurst aus seinem Heimatstaat ist dieses Dressing-Rezept von Küchenchef Jim Smith eine dekadente Art, die Weihnachtszeit zu feiern.

Zutaten

  • 4 Eier
  • 2 Tassen Buttermilch
  • 1 Tasse Vollmilch
  • 1/4 Tasse geschmolzene Butter, bei Raumtemperatur
  • 3 1/2 Tassen frisches Maismehl, gesiebt
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl, gesiebt
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Salz

Cajun Mirepoix:

Austern-Dressing:

  • Pflanzenöl
  • 2 Tassen gewürfelte Conecuh-Wurst
  • 1 Rezept Cajun Mirepoix
  • 8 Tassen zerbröckeltes Maisbrot
  • 2 Esslöffel geschmolzenes Fett (Speck, Ente, Butter oder Backfett)
  • 2 Eier, leicht geschlagen
  • 2 1/4 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 Esslöffel frisch gepflückter Thymian, Stiele entfernt
  • 2 Esslöffel gehackte glatte Petersilie
  • 24 geschälte Austern, Schnaps reserviert
  • 1/4 Tasse reservierter Austernlikör
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Methode

Machen Sie das Maisbrot: Heizen Sie den Ofen auf 450 ° F vor und stellen Sie zwei 9-Zoll-Gusseisenpfannen in den Ofen. Das Vorheizen der Pfannen hilft, das Brot gleichmäßig zu garen, eine Kruste zu entwickeln und das Herausnehmen des Brotes zu erleichtern. In einer Rührschüssel die Eier mit einem Schneebesen leicht schlagen und dann die Buttermilch, Milch und Butter hinzufügen. Stellen Sie die nassen Zutaten beiseite. In einer anderen großen Rührschüssel das Maismehl, das Mehl, das Backpulver und das Salz glatt rühren. Gießen Sie die nassen Zutaten mit einem Gummispatel langsam in die trockene Mischung, um sie zu kombinieren. Die vorgeheizten Gusseisenpfannen vorsichtig aus dem Ofen nehmen und kräftig mit Antihaftspray einstreichen. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf die beiden Pfannen und stellen Sie sie schnell wieder in den Ofen. 25 bis 30 Minuten backen und abkühlen lassen.

Cajun mirepoix zubereiten: Zwiebel, grüne Paprika und Sellerierippen fein würfeln. Zusammen mischen und beiseite stellen.

Dressing zubereiten: Backofen auf 375 ° F vorheizen. Eine mittelgroße Bratpfanne leicht mit Pflanzenöl bestreichen und die Wurst bei starker Hitze bräunen lassen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere, und geben Sie das Cajun Mirepoix in die Pfanne und braten Sie es an, bis das Gemüse durchscheinend ist. Achten Sie darauf, das Mirepoix nicht zu bräunen. Die Mischung aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. In eine große Rührschüssel die Maisbrotbrösel, die abgekühlte Wurstmasse und das Fett geben. Kombinieren Sie die Zutaten und fügen Sie dann die Eier, die Brühe, den Thymian und die Petersilie hinzu, während Sie vorsichtig mischen. Zum Schluss die Austern und den Austernlikör hinzugeben und mischen, dabei darauf achten, dass die Austern intakt bleiben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beschichten Sie eine 12-Zoll-Gusseisenpfanne mit Antihaftspray und gießen Sie den Austerndressing-Teig gleichmäßig in die Pfanne. 45 Minuten backen.


Austern-Dressing

Mit ganzen Austern und der berühmten Conecuh-Räucherwurst aus seinem Heimatstaat ist dieses Dressing-Rezept von Küchenchef Jim Smith eine dekadente Art, die Weihnachtszeit zu feiern.

Zutaten

  • 4 Eier
  • 2 Tassen Buttermilch
  • 1 Tasse Vollmilch
  • 1/4 Tasse geschmolzene Butter, bei Raumtemperatur
  • 3 1/2 Tassen frisches Maismehl, gesiebt
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl, gesiebt
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Salz

Cajun Mirepoix:

Austern-Dressing:

  • Pflanzenöl
  • 2 Tassen gewürfelte Conecuh-Wurst
  • 1 Rezept Cajun Mirepoix
  • 8 Tassen zerbröckeltes Maisbrot
  • 2 Esslöffel geschmolzenes Fett (Speck, Ente, Butter oder Backfett)
  • 2 Eier, leicht geschlagen
  • 2 1/4 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 Esslöffel frisch gepflückter Thymian, Stiele entfernt
  • 2 Esslöffel gehackte glatte Petersilie
  • 24 geschälte Austern, Likör reserviert
  • 1/4 Tasse reservierter Austernlikör
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Methode

Machen Sie das Maisbrot: Heizen Sie den Ofen auf 450 ° F vor und stellen Sie zwei 9-Zoll-Gusseisenpfannen in den Ofen. Das Vorheizen der Pfannen hilft, das Brot gleichmäßig zu garen, eine Kruste zu entwickeln und das Herausnehmen des Brotes zu erleichtern. In einer Rührschüssel die Eier mit einem Schneebesen leicht schlagen und dann die Buttermilch, Milch und Butter hinzufügen. Stellen Sie die nassen Zutaten beiseite. In einer anderen großen Rührschüssel das Maismehl, das Mehl, das Backpulver und das Salz glatt rühren. Gießen Sie die nassen Zutaten mit einem Gummispatel langsam in die trockene Mischung, um sie zu kombinieren. Die vorgeheizten Gusseisenpfannen vorsichtig aus dem Ofen nehmen und kräftig mit Antihaftspray einstreichen. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf die beiden Pfannen und stellen Sie sie schnell wieder in den Ofen. 25 bis 30 Minuten backen und abkühlen lassen.

Cajun mirepoix zubereiten: Zwiebel, grüne Paprika und Sellerierippen fein würfeln. Zusammen mischen und beiseite stellen.

Dressing zubereiten: Backofen auf 375 ° F vorheizen. Eine mittelgroße Bratpfanne leicht mit Pflanzenöl bestreichen und die Wurst bei starker Hitze bräunen lassen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere, und geben Sie das Cajun Mirepoix in die Pfanne und braten Sie es an, bis das Gemüse durchscheinend ist. Achten Sie darauf, das Mirepoix nicht zu bräunen. Die Mischung aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. In eine große Rührschüssel die Maisbrotbrösel, die abgekühlte Wurstmasse und das Fett geben. Kombinieren Sie die Zutaten und fügen Sie dann die Eier, die Brühe, den Thymian und die Petersilie hinzu, während Sie vorsichtig mischen. Zum Schluss die Austern und den Austernlikör hinzugeben und mischen, dabei darauf achten, dass die Austern intakt bleiben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beschichten Sie eine 12-Zoll-Gusseisenpfanne mit Antihaftspray und gießen Sie den Austerndressing-Teig gleichmäßig in die Pfanne. 45 Minuten backen.