Neue Rezepte

Kürbis-Cupcakes mit Frischkäseglasur

Kürbis-Cupcakes mit Frischkäseglasur


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Beenden Sie Ihre Mahlzeit mit diesen Kürbis-Cupcakes mit hausgemachtem Frischkäse-Glasur zum Nachtisch. Es ist eine lustige Kochaktivität, die Sie mit Ihren Freunden und Ihrer Familie machen können.

Zutaten

Für die Cupcakes

  • 2 1/4 Tassen Allzweckmehl, vor dem Messen sieben
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/2 Tasse Butter, weich
  • 1 1/3 Tasse Zucker
  • 2 Eier, schaumig geschlagen
  • 1 Tasse gekochter oder konservierter Kürbis
  • 3/4 Tassen Milch
  • 3/4 Tassen gehackte Walnüsse oder Pekannüsse

Für die Frischkäseglasur

  • Frischkäse
  • Puderzucker

Kürbis-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting

Pumpkin Pie hat sich mit diesen einfachen Kürbis-Cupcakes perfekt für jeden Anlass getroffen.

Leicht, flauschig und ultraweich… Wenn Sie einmal gesehen haben, wie einfach sie zuzubereiten sind und wie absolut köstlich sie schmecken, werden Sie nie wieder eine Kuchenmischung in einer Schachtel kaufen wollen.

Das könnte dir auch gefallen: Kürbis-Bananen-Brot

Was macht diese zu den besten Kürbis-Cupcakes?

Der Trick, um das beste Kürbis-Cupcake-Rezept zuzubereiten, dreht sich alles um die Gewürze oder, was noch wichtiger ist, die Menge, die Sie verwenden.

In meinen Jahren des Backens habe ich festgestellt, dass so viele Rezepte Gewürze zu wenig verwenden, weil die Leute Angst haben, sie zu verwenden, und die Rezepte stattdessen zusätzlichen Zucker enthalten, um einen Mangel an Geschmack zu überdecken.

Wahrscheinlich sind Sie in Ihrem Leben schon einigen dieser Backwaren begegnet. Ihr Geschmack wird süß, aber unscheinbar sein, und wenn Sie jemand bitten würde, bestimmte Geschmacksnoten herauszusuchen, wäre dies sehr schwierig.

Dieses Kürbis-Cupcake-Rezept fordert volle 2 Teelöffel Zimt Plus ein 1/2 Teelöffel Kürbiskuchengewürz für nur eine Tasse Mehl, was ungefähr das Doppelte ist, was viele Kürbisdesserts ähnlicher Größe Ihnen empfehlen.

Es ist sicherlich mehr, als Sie in einem Box-Mix finden würden. Und der Geschmacksunterschied ist auffallend. So viele Leute haben mir gesagt, dass dies die besten Cupcakes sind, die sie je probiert haben, und jetzt wissen Sie den Grund dafür!

Ich habe immer argumentiert, dass jeder Essen schmackhaft machen kann, wenn er genug Zucker, Öl oder Butter verwendet. Die wahre Herausforderung besteht darin, das Essen gut schmecken zu lassen ohne sich auf diese Zutaten als Krücke verlassen.

Aktuell im Trend: Süßkartoffel-Brownies

Cupcake-Zuckerguss-Optionen:

Frischkäse-Frosting (Rezept unten)

Oder Sie essen die gesunden Kürbis-Cupcakes ganz aufgetaut und nennen sie stattdessen Kürbis-Muffins, vielleicht mit ein paar Mini-Schokoladenstückchen oder Rosinen, die in den Teig geworfen werden, wenn Ihr Herz es so wünscht.

Kürbis aus der Dose übrig? Kürbis-Haferflocken herstellen

Kürbis-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting

Es gibt Tausende von Rezepten für einfaches Frischkäse-Zuckerguss. Unten ist, wie ich meinen gerne mache und verwende nur vegane Marken von Frischkäse und Butter (die heutzutage in vielen normalen Lebensmittelgeschäften erhältlich sind) für veganes Frischkäse-Zuckerguss.

1 TL reiner Vanilleextrakt

wahlweise mit Zimt oder ein paar Tropfen Ahornextrakt bestreuen

Frischkäse und Butter Zimmertemperatur annehmen lassen. Schlagen Sie alle Zutaten entweder mit einem elektrischen Mixer oder einer Küchenmaschine (oder mit der Hand, die nicht so schaumig und flauschig ist, aber trotzdem funktioniert). Wenn zu dick, ganz langsam etwas Milch nach Wahl hinzufügen, wenn zu dünn, zusätzlichen Puderzucker hinzufügen.

Auf den Cupcakes entweder mit einem Messer verteilen oder durch einen Zuckergussbeutel spritzen (ich habe eine 1M Zuckergussspitze verwendet). Bedecken und kühlen Sie übrig gebliebenes Frosting für bis zu einer Woche. Das Rezept ergibt etwa 2 Tassen Zuckerguss.

Jetzt anheften, um es für später zu speichern


Zutaten

  • 1 Tasse Butter, weich (fast geschmolzen, aber nicht geschmolzen)
  • 15 oz Dose Kürbispüree
  • 4 Eier
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse brauner Zucker
  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1 1/2 Tasse Schokoladenstückchen (ich mache gerne 3/4 Tasse halbsüße und 3/4 Tasse Milchschokoladenstückchen)
  • FRISCHKÄSE ZUCKERGUSS
  • 8 Unzen Frischkäse, weich
  • 1/2 Tasse Butter, weich
  • 2 Teelöffel Vanille
  • 4 Tassen Puderzucker
  • (SIEHE ANMERKUNG UNTEN)
  • Mini-Schoko-Chips zum darüberstreuen

Anweisungen

Ofen vorheizen auf 350 Grad. 24 Cupcakes mit Cupcake-Förmchen auslegen.

In einer großen Schüssel weiche Butter cremig schlagen. Kürbispüree hinzufügen und verquirlen, bis sich alles verbunden hat.

Eier und 1 Teelöffel Vanille hinzufügen. Schneebesen, bis kombiniert.

Zucker und braunen Zucker hinzufügen. Schneebesen, bis kombiniert.

Mehl, Backpulver, Backpulver, Zimt, Salz, Ingwer, Muskatnuss und Nelken hinzufügen. Schneebesen, bis kombiniert.

Schokoladenstückchen vorsichtig unterrühren.

Teig auf Cupcake-Förmchen verteilen. (Es sollte etwa 1/3 Tasse oder eine gehäufte 1/3 Tasse Teig pro Cupcake sein.)

Backen Sie Cupcakes für etwa 24-28 Minuten oder bis die Oberseiten der Cupcakes etwas fest sind und zurückspringen, wenn Sie sie berühren.

Sofort in Kühlregale stellen. Vollständig abkühlen.

In der Zwischenzeit das Frosting herstellen, indem Frischkäse und Butter zusammengeschlagen werden.

Vanille und Puderzucker hinzufügen. Schlagen, bis es glatt und cremig ist. Das Frosting sollte steif, aber noch weich sein. Bei Bedarf etwas Milch oder Puderzucker hinzufügen, bis die richtige Konsistenz erreicht ist.

Zuckerguss auf die vollständig abgekühlten Cupcakes spritzen. Die Oberseiten mit Mini-Schokoladenstückchen bestreuen.

Anmerkungen

Dieses Zuckerguss-Rezept ergibt gerade genug Zuckerguss für alle 24 Cupcakes, wenn Sie Cupcakes mit einer moderaten Menge Zuckerguss bevorzugen. Wenn Sie mehr Zuckerguss bevorzugen, empfehle ich, eine 1 1/2 Portion Zuckerguss herzustellen oder Sie können ihn sogar verdoppeln.

Teile das:

Das könnte dir auch gefallen

Großer Apfelkuchen in einer Tüte

Kürbiskuchen

Bratapfelpfannkuchen

Über mich

Hallo Rezeptliebhaber! Mein Name ist Valerie. Ich bin der Besitzer des Crust Club und ich liebe alles, was mit Essen zu tun hat! In diesem Blog teile ich alle meine Lieblingsrezepte meiner Familie, die wir im Crust Club nicht zu Produkten verarbeiten können. Ob durch diese Rezepte oder unser Essen im Crust Club, mein Ziel ist es, meiner Familie wirklich gutes, wirklich einfach zuzubereitendes Essen zu bieten.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 ¼ Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • ½ Teelöffel gemahlener Ingwer
  • ½ Teelöffel gemahlene Nelken
  • ½ Teelöffel gemahlener Piment
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Tasse Butter, weich
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • ⅓ Tasse brauner Zucker
  • 2 Eier, Zimmertemperatur
  • ¾ Tasse Milch
  • 1 Tasse Kürbispüree
  • 1 (8 Unzen) Packung Frischkäse, weich
  • ¼ Tasse Butter, weich
  • 3 Tassen Puderzucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt

Heizen Sie einen Ofen auf 375 Grad F (190 Grad C) vor. 24 Muffinförmchen einfetten oder mit Papier-Muffinförmchen auslegen. Mehl, 1 Teelöffel Zimt, Muskatnuss, Ingwer, Gewürznelke, Piment, Salz, Backpulver und Backpulver beiseite sieben.

1/2 Tasse Butter, den weißen Zucker und den braunen Zucker mit einem elektrischen Mixer in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Die Mischung sollte merklich heller sein. Fügen Sie die Eier mit Raumtemperatur nacheinander hinzu und lassen Sie jedes Ei mit der Buttermischung vermischen, bevor Sie das nächste hinzufügen. Nach dem letzten Ei Milch und Kürbispüree unterrühren. Rühren Sie die Mehlmischung ein und mischen Sie, bis sie gerade eingearbeitet ist. Den Teig in die vorbereiteten Muffinförmchen füllen.

Im vorgeheizten Ofen goldbraun backen und die Oberseiten bei leichtem Drücken zurückspringen, ca. 25 Minuten. In den Pfannen 5 Minuten abkühlen lassen, bevor sie auf einem Kuchengitter vollständig abgekühlt werden.

Während die Cupcakes abkühlen, machen Sie das Frosting, indem Sie den Frischkäse und 1/4 Butter mit einem elektrischen Mixer in einer Schüssel glatt rühren. Den Puderzucker nach und nach einrühren, bis er eingearbeitet ist. Vanilleextrakt hinzufügen und 1 Teelöffel gemahlenen Zimt schaumig schlagen. Sobald die Cupcakes abgekühlt sind, mit der Frischkäseglasur bestreichen.


— PIN DIESES REZEPT —

Seid ihr bereit für Kürbisexplosion im Bloggyland?! ? Du weißt, es kommt, oder?! Ich muss zugeben, dass ich meinen Teil dazu beitragen muss, das Internet mit Kürbis zu infiltrieren … und diese Kürbis-Cupcakes mit Kürbis-Gewürz-Frischkäse-Zuckerguss sind der perfekte Start in die Herbstbacksaison! Sie sind voll Kürbisgeschmack & #8230 und oh, so gut!!

Ich muss zugeben, dass ich mich schon auf die Herbstsaison freue, wenn alles auf Kürbis, Apfel und Ahorn umgestellt wird. Und ich weiß, ich bin nicht allein.

Also … über diese Cupcakes – sie sind nicht überwältigend im Geschmack. Ich finde, sie haben genau die richtige Balance für einen leckeren und leckeren Herbstgenuss!

Obwohl diese Kürbis-Cupcakes mit Kürbis-Gewürz-Frischkäse-Zuckerguss nicht aus einer Kuchenmischung stammen, möchte ich Ihnen versichern, dass sie immer noch super einfach zuzubereiten sind! Ich finde es am einfachsten, diese mit einem Handmixer zuzubereiten, aber Sie können einen Standmixer verwenden – oder sogar von Hand mischen!


Kürbis-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting

Die Kinder sind wieder in der Schule und die Herbstdekoration füllt die Gänge des Ladens, was bedeutet, dass es Zeit für Fußball, bequeme warme Pullover, fallende Blätter und alles Kürbis ist!

Kürbisgewürz-Latte, Kürbiskekse, Kürbiskuchen und diese Kürbis-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting! Yum!

Ich habe diese orangen Köstlichkeiten am Samstagnachmittag gemacht, bevor Familie und Freunde zum Abendessen kamen, aber ich hätte wissen müssen, dass ich bis Sonntag warten musste, weil diese Kürbis-Cupcakes das Ende dieser ersten Nacht nicht überstehen würden.

Mein Vater hat dieses gottgegebene “Dessertradar” und wusste sofort, dass etwas Leckeres im Kühlschrank war. Dann erinnerte Mama mich süßlich daran, dass “ immer wenn ich etwas Süßes mache, gib Papa unbedingt etwas davon ”. Da haben sich die Kinder gemeldet aufs Stichwort und fragte “Hast du schon Bilder für den Blog gemacht? Brauchst du ALLE Cupcakes?” Währenddessen….über der Theke der Insel… starrten mich Freunde mit traurigen Hundeaugen an und warteten auf eine Antwort. Und keinen Moment später&8230 waren sie weg!

Natürlich habe ich mir selbst einen entzückenden kleinen Kürbis-Cupcake gegönnt. Ich meine, wenn du ’em nicht schlagen kannst, schließe dich ’em an!

UND ES WAR ES SOOO WERT! Es lohnt sich, eine weitere Charge zu machen, einen zusätzlichen Tag zu warten, um Fotos zu machen, aber noch wichtiger, es lohnt sich, das Lächeln auf ihren Gesichtern zu sehen und zu hören, wie sehr sie jeden Bissen genossen haben.

Ich denke, Sie werden auch jeden Bissen dieser Kürbis-Cupcakes LIEBEN! Sie sind:

Kürbis-y
Zart
Leicht & flauschig
Perfekt gewürzt
Umhüllt von seidigem Frischkäse-Frosting
& einfach verträumt

“Free-From” Kürbis-Cupcakes

Da wir in unserem Haus so viele Lebensmittelbeschränkungen haben, sind sie auch:

Vegan
Glutenfrei
Erdnuss- und Baumnussfrei (enthält Kokosnuss)
& Allergikerfreundlich

Was diese Cupcakes perfekt macht, um sie mit Freunden zu teilen, auf Tail-Gating-Partys, Herbstfesten, Geburtstagsfeiern, Halloween oder sogar Thanksgiving Day-Dessert zu servieren!

Weitere Kürbisrezepte

Da dies die Saison für Kürbis ist, sind hier ein paar weitere Leckereien, die Sie Ihrer Liste hinzufügen können, um sie bald zuzubereiten.

Wenn Sie dieses Rezept ausprobieren, lassen Sie es mich wissen! Hinterlasse einen Kommentar, bewerte es (nachdem du es ausprobiert hast) und vergiss nicht, ein Bild mit #allergylicious auf Instagram zu markieren! Ich würde gerne sehen, was dir einfällt.


Rezeptzusammenfassung

  • Kochspray
  • 4 Eier
  • 2 Tassen weißer Zucker
  • 1 Tasse Pflanzenöl
  • 1 (15 Unzen) Dose Kürbispüree
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ¾ Teelöffel Salz
  • 1 (8 Unzen) Packung Frischkäse, weich
  • 1 Tasse Butter, weich
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 4 Tassen Puderzucker
  • 1 Prise gemahlener Zimt, zum Bestäuben

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Sprühen Sie eine große Geleerollenpfanne mit Kochspray ein.

Eier in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Handrührgerät schaumig schlagen, weißen Zucker, Pflanzenöl und Kürbis hinzufügen. Bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis sie eingearbeitet sind, 2 Minuten.

Mehl, Backpulver, 2 Teelöffel Zimt, Backpulver und Salz in einer separaten Schüssel vermischen. Die Mehlmischung bei niedriger Geschwindigkeit unter die Eimischung schlagen, bis sie gerade kombiniert ist, 1 Minute. Teig in die vorbereitete Pfanne geben.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte des Kuchens sauber herauskommt, ca. 25 Minuten. Vollständig abkühlen.

Frischkäse, Butter und Vanille in einer Schüssel mit einem elektrischen Handrührgerät cremig schlagen. Fügen Sie nach und nach Puderzucker hinzu, bis er glatt ist. Frosting gleichmäßig auf dem abgekühlten Kürbiskuchen verteilen und mit Zimt bestreuen.

Verwenden Sie unseren Leitfaden zu den besten Handmixern, um Ihren alten Handmixer aufzurüsten und das Kochen Ihrer Lieblingsrezepte zu vereinfachen.


Planen Sie eine Dinnerparty und brauchen Sie Inspiration?

Wie wäre es mit der Suche nach einer neuen Idee für ein Slow Cooker-Abendessen?

Wir haben Sie in unserer ständig wachsenden Facebook-Gruppe abgedeckt! Wenn Sie noch kein Mitglied sind, warum nicht?!

Wir unterhalten uns über Kochtechniken, Dessertideen und alles dazwischen. Wenn Sie bereits Mitglied sind, laden Sie auch Ihre Freunde ein, sich uns anzuschließen!


Zutaten für dieses Rezept

Diese Kürbis-Gewürz-Cupcakes können im Handumdrehen mit Zutaten zubereitet werden, die Sie wahrscheinlich bereits in Ihrer Speisekammer haben. Folgendes benötigen Sie, um das Kürbis-Cupcake-Rezept zuzubereiten:

  • Allzweckmehl: In diesem Rezept ist nur 1 Tasse Mehl, damit die Cupcakes weich und leicht sind.
  • Backpulver und Backpulver: Ich habe die Menge an Backpulver und Backpulver angepasst, um diesen Cupcakes den perfekten Auftrieb zu geben – nicht zu viel, aber nicht zu wenig.
  • Gewürze & Salz: Es gibt eine Mischung aus gemahlenem Zimt, Ingwer, Muskatnuss und Nelken, die den Kürbis wirklich ergänzen. Plus ein wenig Salz, um die Aromen zu verstärken.
  • Kürbispüree: Die Star-Zutat dieser Cupcakes! Achte nur darauf, Kürbispüree und keine Kürbiskuchenfüllung zu verwenden.
  • Öl: Normalerweise verwende ich in diesem Rezept Rapsöl, aber auch pflanzliches oder geschmolzenes Kokosöl funktioniert gut.
  • Zucker: In diesem Rezept gibt es eine Mischung aus braunem Zucker und Kristallzucker. Der braune Zucker verleiht den Cupcakes Geschmack und Feuchtigkeit.
  • Eier & Vanille: Die Eier sorgen für Struktur und die Vanille sorgt für ein wenig zusätzliches Aroma.


Zutaten

  • 1/3 Tasse Pflanzenöl
  • 2 große Eier, Zimmertemperatur
  • 1 Tasse Zucker (ich verwende 3/4 Tasse und ich mag eine Mischung aus 1/4 Tasse braun mit 1/2 Tasse Kristallzucker)
  • 1 Tasse Kürbispüree aus der Dose
  • 1 Teelöffel Kürbiskuchengewürz (oder 1/2 Teelöffel Zimt plus je 1/4 Teelöffel Ingwer und Muskatnuss)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 1/4 Tassen Allzweckmehl
  • FRISCHKÄSEGLASUR
  • 1/2 Tasse Frischkäse, bei Zimmertemperatur
  • 3 EL Butter, weich
  • 1 3/4 Tassen Puderzucker (ich verwende 1 1/4 Tasse Zucker)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Esslöffel fein gewürfelter kristallisierter Ingwer (das überspringe ich)

Anweisungen

Eine Muffinform leicht einfetten oder Cupcake-Förmchen verwenden.

Öl, Eier, Zucker, Kürbis, Gewürze, Salz und Backpulver glatt rühren.

Fügen Sie das Mehl hinzu und rühren Sie, bis es glatt ist.

Füllen Sie jede Vertiefung mit 1/4 Tasse Teig.

15-17 Minuten backen, oder bis ein in die Mitte eingeführtes Messer sauber mit ein oder zwei Krümeln herauskommt.

Aus dem Ofen nehmen und etwa 5 Minuten abkühlen lassen, dann zum Abkühlen auf ein Gestell geben.

Während die Cupcakes abkühlen, bereiten Sie die Glasur vor (Wenn Butter und Frischkäse kalt sind, erwärmen Sie sie ganz kurz in der Mikrowelle, bis sie sich weich anfühlen, aber noch nicht zu schmelzen). Beachten Sie auch, dass das obige Frischkäserezept mehr macht, als ich für die Menge an Muffins brauche. Ich habe das Rezept immer halbiert.

Frischkäse, Butter, Zucker und Vanille glatt rühren.

Verteilen Sie das weiche Frosting auf den vollständig abgekühlten Cupcakes

Mit dem kristallisierten Ingwer bestreuen.

Anmerkungen

Für dieses Rezept benötigst du nur eine halbe Dose Kürbispüree. Probiere eines dieser Rezepte mit dem Rest: Kürbiskuchen-Chia-Samen-Pudding • Ultimatives Kürbisbrot • Kürbis-Hafer-Eisbox-Muffins • Versteckte Veggie-Eisbox-Muffins Kürbis-Cupcakes • Kürbiskuchen-Smoothie • Kürbis-Hafer-Pfannkuchen • Vollkorn-Kürbis-Pfannkuchen


Schau das Video: Herbstliche Kürbis-Cupcakes mit Frischkäsecreme (Kann 2022).