Neue Rezepte

Schokoladen-Zimt „Babkallah“

Schokoladen-Zimt „Babkallah“

Wir stellen das Hybrid-Baby unserer Testküche vor: Es ist geflochten wie eine Challah für maximalen Babka-y-Schokoladenwirbel bei jedem Bissen.

Zutaten

Teig

  • 1 ¼-oz. Umschlag aktive Trockenhefe
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ½ Tasse (1 Stück) ungesalzene Butter, geschmolzen, abgekühlt und mehr
  • 3 Tassen Allzweckmehl, plus mehr

Befüllung und Montage

  • 6 Unzen bittersüße Schokolade, fein gehackt
  • ⅓ Tasse (verpackt) hellbrauner Zucker
  • 1½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • Allzweckmehl (für die Oberfläche)
  • ¼ Tasse (½ Stick) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • Kristallzucker (zum Bestreuen)

Rezeptvorbereitung

Teig

  • Milch in einem kleinen Topf erhitzen, bis sie warm ist. In eine große Schüssel geben und Hefe einrühren; 5–10 Minuten schaumig ruhen lassen.

  • Eigelb, Vanille und ½ Tasse Butter einrühren. Fügen Sie Zucker, Salz und 3 Tassen Mehl hinzu; mischen, bis ein zottiger Teig entsteht. Den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche 5–10 Minuten kneten, bis er geschmeidig, glatt und nicht mehr glänzt.

  • In eine große gebutterte Schüssel geben. Zugedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat, 1½–2½ Stunden.

Befüllung und Montage

  • Schokolade, braunen Zucker und Zimt in einer kleinen Schüssel mischen.

  • Den Teig auf eine leicht bemehlte Fläche stürzen; in drei Portionen teilen. Formen Sie jedes zu einem 12-Zoll-langen Seil. Rollen Sie jedes Seil zu einem 12 x 6 Zoll großen Rechteck aus, das etwa ⅛ Zoll dick ist. Mit Butter bestreichen und mit Schokoladenmasse bestreichen, leicht andrücken. Aufrollen, um ein Protokoll zu bilden; Quetschnaht zum Versiegeln.

  • Die Holzscheite mit der Naht nach unten nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Baumstämme an einem Ende zusammendrücken; flechten, dann die Enden zusammendrücken und darunter stecken. Locker abdecken und an einem warmen Ort 1–2 Stunden bis 1½-mal größer ruhen lassen.

  • Backofen auf 350 ° vorheizen. Eigelb mit 1 EL schlagen. Wasser in eine kleine Schüssel geben. Teig mit Ei bestreichen; mit Kristallzucker bestreuen. Backen, bis die Oberseite goldbraun ist und „Babkallah“ beim Klopfen hohl klingt, 35–45 Minuten. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 360 Fett (g) 20 Gesättigtes Fett (g) 11 Cholesterin (mg) 110 Kohlenhydrate (g) 42 Ballaststoffe (g) 2 Gesamtzucker (g) 15 Protein (g) 6 Natrium (mg) 170Bewertungen AbschnittI war machte mir Sorgen, wenn der Teig zu klebrig aussah, aber er musste nur etwas länger auf einer mehligen Oberfläche geknetet werden! es kam so schön heraus und der Teig erinnerte mich an Sohlas Zimtschnecken. super lecker und auch wenn man es wegen all der Gärung im vorhinein planen muss, es lohnt sich auf jeden Fall. Ich hatte mir Sorgen gemacht, als mein Teig anfangs nicht zu stark aufgegangen ist, aber es ist super geworden! Es war einfach und sieht beeindruckend aus. Meine ganze Familie genießt den Mai 2020 während der Quarantäne und ich habe das gemacht! wow so toll!!!! Ich musste etwas Wasser und Öl hinzufügen, um es weicher und verwendbarer zu machen, und mein Teig ging nicht zu stark auf, aber am Ende funktionierte und schmeckte er perfekt! Ich habe dieses Rezept absolut geliebt und werde es auf jeden Fall wieder machen!AnonymKalifornien 17.05.20Es ist Mai 2020 hier in NYC und wir befinden uns im 2. Monat der Coronavirus-Quarantäne und ich habe gerade mein erstes Babkallah gemacht und es wird nicht meins sein letzte. So lecker und einfach zu machen. Danke Claire!OMG! Das war so gut! Und relativ einfach. Ich hatte noch nie Challah gemacht und dies hat mir eine Tür zu einer ganz neuen Welt geöffnet.AnonymAlton, New Hampshire05/05/20Köstliche Brot- / Gebäckkombination! Hatte keine Vollmilch, sondern Schokoladenvollmilch, also habe ich diese verwendet. 40 Minuten gekocht und das Prob hätte bei 35 aufhören und einfach auf dem Kühlregal fest werden lassen. Brot und Füllung blieben beim Backen und Schneiden zusammen. Insgesamt ein lustiges Rezept mit großartigen Ergebnissen! DaklugerAustin, TX21.04.20 Viel Spaß beim Zubereiten! Mit Butter, Schokolade und Zimt kann man nichts falsch machen :)AnonymSüdkorea15.03.20Das war so ein lustiges Rezept und es sah super beeindruckend aus! Schmeckte auch großartig.AnonymousAsheville, NC12/25/19i hätte nie gedacht, dass an einem trockenen Schokoladen-Babka etwas nicht stimmt, das ein weicher, süßer Eierlaib von Challah nicht reparieren könnte. Daher interessiert mich dieses Rezept. ich bin gespannt auf den geschmack, da echter challah keine butter verwendet, aber all das eigelb mit all der butter ... umami-zentral! ich könnte es mit etwas Orangenschale + Saft (oder vielleicht etwas Orangenblütenwasser) etwas mehr aufpeppen, vielleicht sogar geriebenem, geschältem Ingwer.hollis5Vero Beach, FL04/12/19 oberste Teigschicht von der anderen abgezogen? Diese oberste Schicht ist beim Schneiden abgefallen? Was kann man dagegen tun? Scheint auch bei anderen süßen Brötchenteigrezepten vorzukommen? Zu hohe Temperatur? Ich bin ratlos! Dies war ein wirklich lustiges Rezept. Fühlte mich super versiert!careypolisBrooklyn31.10.17

Wie man ein unvergessliches Weihnachtsmorgenfrühstück macht

Das Weihnachtsfrühstück sollte etwas Besonderes sein, aber das bedeutet nicht, dass es schwierig sein muss. Wir haben unsere besten Weihnachtsfrühstücksrezepte an einem Ort zusammengestellt. Egal, ob Sie für wenige oder eine Menge kochen und ob Sie etwas Süßes oder Herzhaftes – und Genussmittel oder Gesundes möchten – Sie werden das perfekte Festfrühstück finden unter. Wir haben Make-Ahead-Optionen und ein paar Hacks hinzugefügt.

Diese geben Ihnen Treibstoff, um unzählige Geschenke zu öffnen und alle Weihnachtsfilme anzusehen, für die Ihr DVR Platz hat von Geschirr).

1. Eier-, Käse- und Schnittlauch-Törtchen

Diese offenen Frühstückstorteletts haben die beneidenswerte Fähigkeit, dank gefrorener Blätterteigschalen beeindruckend elegant und dennoch mühelos zuzubereiten. Mit ihrem fichtenfarbenen Schnittlauch, sonnigen Eiern und (optional) knusprigem Pancetta sehen sie wie essbare Geschenke zum Weihnachtsfrühstück aus – und beeindrucken definitiv Ihre Schwiegereltern oder andere Hausgäste. Holen Sie sich unser Rezept für Eier-, Käse- und Schnittlauch-Törtchen.

2. Angereicherter Polenta-Porridge mit Himbeeren

Nach einem Monat voller Feiertagsfeierlichkeiten mit Eierlikör, Braten und Keksen in Hülle und Fülle wird ein mit Früchten gefülltes Frühstück ein Hauch frischer Luft sein. Aber gesünder nicht mit langweilig verwechseln: Dieser herzhafte Polenta-Porridge ist beispielhaft hygge, und kann mit einer beliebigen Kombination aus Früchten und Nüssen belegt werden, aber Pistazien und Himbeeren sind köstlich, besonders mit der Vanilleschote, Zitrone und Honig in der Mischung. Holen Sie sich das Rezept für angereichertes Polenta-Porridge mit Himbeeren.


Rezeptzusammenfassung

  • ¾ Tasse Milch
  • ¼ Tasse Butter
  • 2 Tassen Brotmehl
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel aktive Trockenhefe
  • ¼ Tasse weißer Zucker
  • ¼ Tasse Wasser (optional)
  • 1 Ei
  • ¾ Teelöffel Salz
  • 5 (1 Unze) Quadrate halbsüße Schokolade, fein gehackt
  • 1 ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ⅓ Tasse weißer Zucker
  • ¼ Tasse Butter, gekühlt
  • ¼ Tasse Puderzucker
  • ¼ Tasse Allzweckmehl
  • ¼ Tasse Butter, gekühlt
  • 1 Ei geschlagen mit
  • 1 Esslöffel Wasser für die Glasur (optional)

Erwärmen Sie die Milch und schmelzen Sie 1/4 Tasse Butter in einer Glas- oder Keramikschüssel in der Mikrowelle für 30 Sekunden oder auf dem Herd in einem Topf. Kombinieren Sie das Brotmehl, 2 Tassen Allzweckmehl, Hefe und 1/4 Tasse Zucker. Das Wasser, die Milch-Butter-Mischung, das Ei und das Salz zu den trockenen Zutaten geben und gut vermischen.

Verwenden Sie den Knethaken in einem Standmixer bei niedriger Geschwindigkeit oder kneten Sie den Teig von Hand, bis der Teig glatt und elastisch ist, etwa 15 Minuten. Wenn der Teig zu nass ist, fügen Sie mehr Brotmehl hinzu, etwa 2 Esslöffel auf einmal (bis zu 8 Esslöffel), um einen verarbeitbaren Teig zu erhalten. Zu viel Mehl kann den Teig trocken machen. Den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und etwa 1 bis 1 1/2 Stunden gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

Während der Teig aufgeht, die Schokoladenfüllung und die Streusel herstellen. Für die Füllung die fein gehackte Schokolade, den Zimt und 1/4 Tasse Zucker verrühren. 1/4 Tasse gekühlte Butter mit einer Gabel einschneiden. Um die Streusel herzustellen, mischen Sie den Puderzucker und 1/4 Tasse Allzweckmehl, geschnitten in 1/4 Tasse gekühlter Butter, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt.

Wenn sich der Teig verdoppelt hat, schlagen Sie den Teig durch und schneiden Sie ihn in zwei gleiche Stücke. Jedes Stück locker zu einer Kugel formen. Den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.

Eine Portion auf einer leicht bemehlten Fläche zu einem 15x4-Zoll-Rechteck ausrollen. Mit der Hälfte der Schokoladenfüllung bestreuen, zu einem langen Klotz aufrollen und die Naht versiegeln. Die Enden zu einem Kreis zusammenfügen und den Ring mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit dem zweiten Teigstück wiederholen. Verwenden Sie ein gezacktes Messer oder eine Küchenschere, um Schlitze in 1-Zoll-Intervallen um die Ringe zu schneiden. Die Ringe mit feuchten Küchentüchern abdecken und etwa 30 Minuten gehen lassen, bis sich ihr Volumen verdoppelt hat.

Heizen Sie einen Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vor.

Die Laibe nach Belieben mit Eigelb bestreichen. Streusel darüberstreuen. Backen Sie die Laibe etwa 25 Minuten lang und drehen Sie dabei die Backbleche, um eine gleichmäßige Bräunung zu fördern, bis das Brot tief goldbraun ist.


Du träumst nicht noch. Diese Schokoladenwaffeln sind das einzig Wahre.

Seit 1995 ist Epicurious mit täglichen Küchentipps, lustigen Kochvideos und, ach ja, über 33.000 Rezepten die ultimative Nahrungsquelle für den Hobbykoch.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Episch kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Schokoladen-Zimt „Babkallah“

Es ist wie eine Challah geflochten, um bei jedem Bissen maximalen Babka-y-Schokoladenwirbel zu erzielen.

Zutaten

1 ¼-oz. Umschlag aktive Trockenhefe

1 Teelöffel Vanilleextrakt

½ Tasse (1 Stück) ungesalzene Butter, geschmolzen, abgekühlt und mehr

3 Tassen Allzweckmehl, plus mehr

Befüllung und Montage

6 Unzen bittersüße Schokolade, fein gehackt

⅓ Tasse (verpackt) hellbrauner Zucker

1½ Teelöffel gemahlener Zimt

Allzweckmehl (für die Oberfläche)

¼ Tasse (½ Stick) ungesalzene Butter, Raumtemperatur

1 großes Eigelb Kristallzucker (zum Bestreuen)

Vorbereitung

Milch in einem kleinen Topf erhitzen, bis sie warm ist. In eine große Schüssel umfüllen und Hefe einrühren, 5–10 Minuten schaumig ruhen lassen.

Eigelb, Vanille und ½ Tasse Butter einrühren. Fügen Sie Zucker, Salz und 3 Tassen Mehl hinzu, bis sich ein zottiger Teig bildet. Den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche 5–10 Minuten kneten, bis er geschmeidig, glatt und nicht mehr glänzt.

In eine große gebutterte Schüssel geben. Abdecken und an einem warmen Ort ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat, 1½–2½ Stunden. Füllen und Zusammenbauen

Schokolade, braunen Zucker und Zimt in einer kleinen Schüssel mischen.

Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche stürzen und in drei Portionen teilen. Formen Sie jedes zu einem 12-Zoll-langen Seil. Rollen Sie jedes Seil zu einem 12 x 6 Zoll großen Rechteck aus, das etwa ⅛ Zoll dick ist. Mit Butter bestreichen und mit Schokoladenmasse bestreichen, leicht andrücken. Aufrollen, um eine Log-Klemmnaht zu bilden, um sie zu versiegeln.

Die Holzscheite mit der Naht nach unten nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Kneifen Sie die Stämme an einem Ende des Geflechts zusammen, drücken Sie dann die Enden zusammen und stecken Sie sie darunter. Locker abdecken und an einem warmen Ort 1–2 Stunden ruhen lassen, bis er 1½-mal größer ist.

Backofen auf 350 ° vorheizen. Eigelb mit 1 EL schlagen. Wasser in eine kleine Schüssel geben. Teig mit Ei bestreichen, mit Kristallzucker bestreuen. Backen, bis die Oberseite goldbraun ist und „Babkallah“ beim Klopfen hohl klingt, 35–45 Minuten. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.


Machen Sie geflochtene Babkallah

Wenn es ums Brotbacken geht, sind nur wenige Brote so verlockend wie der gedrehte, komplizierte Zopf von Challah – wie ein warmes Paar Hausschuhe in einer kalten Nacht, bereit, Sie in kuscheligen Komfort zu hüllen.

Außer es gibt auch die dekadenten Spiralen von Babka, die mit Bissen von reichhaltiger Schokolade oder süßem Zimt durchzogen sind, die ebenso fesselnd sein können.

Diese beiden beliebten Hefebrote – Grundnahrungsmittel des jüdisch-amerikanischen Backens – sind jedes für sich herausragende Brote. Aber warum hier aufhören, wenn Sie sie zu einem wunderschön geflochtenen Brot kombinieren können, das es in sich hat?

Das war die geniale Idee von Starbäckerin Claire Saffitz, die zur Babkallah führte – einem Babka + Challah Mashup, der in ihrem neuen Kochbuch vorgestellt wird. Dessert Person. (Der eingängige Name des Brotes stammt von ihrer Freundin und Kollegin Julia Kramer.)

Ein Brot, das alles kann

"Ich liebe ein Rezept, das als Frühstücksleckerei, Nachmittagssnack oder Dessert funktioniert, und Babkallah passt definitiv", sagt Claire. „Der Babkallah ist ein beliebtes Rezept, weil es Ihnen das Beste aus beiden Welten bietet – den schönen, polierten Zopf eines Challah mit der reichen Schokoladennote eines guten Babka.“

Nachdem ich Claires Babkallah gebacken habe, kann ich bestätigen, dass es ein ausgezeichneter Frühstücksgenuss mit Kaffee ist. Ich hatte keinen Demerara-Zucker, um ihn darüber zu streuen (sorry Claire!), aber dieses Brot ist mit nur einer einfachen Eierwäsche immer noch köstlich.

Bei der Entwicklung des Rezepts hat sich Claire sowohl beim Teig als auch bei der Füllung auf einige Schlüsselaspekte konzentriert. „Eine traditionelle Challah wird eher mit Öl als mit Butter hergestellt, aber ich verwende hier Butter“, erklärt sie in ihrem Buch. Obwohl Challah nicht mit Milchprodukten hergestellt wird, fügt sie auch Milch hinzu, was zu etwas "näher an einem süßen Hefeteig" führt.

Während ihr Brotrezept Schokolade und Zimt kombiniert – „die beiden häufigsten Geschmacksrichtungen von Babka“ – betont sie, dass Sie andere Geschmacksrichtungen wie Marmelade, Schokoladen-Haselnuss-Aufstrich und mehr verwenden können.

Ein anfängerfreundliches Brot (wirklich!)

Wenn Sie sich ein wenig eingeschüchtert fühlen, seien Sie versichert, dass die Babkallah nicht annähernd so kompliziert zu backen ist, wie ihr Aussehen vermuten lässt. Laut Claire: „Auch wenn der Wirbel und das Geflecht schwer zu erreichen sind, werden Sie vielleicht überrascht sein, wie überschaubar der Prozess selbst für Anfänger ist.“

Wenn Ihre Erfahrung mit dem Hefebacken also auf einfache Brote beschränkt ist, haben Sie keine Angst, Babkallah zu probieren. Wenn Sie einen zur Verfügung haben, lässt sich der geschmeidige, verträumte Teig mit einer Küchenmaschine noch leichter zusammenfügen, aber das Ganze kann mit nur Ihren beiden Händen zubereitet werden, wenn dies die einzige Feuerkraft ist, die Sie in Ihrer Küche haben.

Wie man Babkallah . macht

Für den Teig:

  • 1/2 Tasse (113g) Vollmilch, lauwarm (105°F)
  • 2 1/4 Teelöffel Instant- oder Aktiv-Trockenhefe
  • 1/3 Tasse (66g) Kristallzucker
  • 4 große Eigelb
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 1/4 Tassen (390 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl, plus mehr zum Kneten
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 8 Esslöffel (113 g) ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten, plus mehr für die Schüssel

Für die Füllung:

  • 1 Tasse (170 g) fein gehackte halbsüße Schokolade (wenn Sie nur Schokoladenstückchen zur Hand haben, können Sie sie gerne verwenden!)
  • 1/3 Tasse (71g) hellbrauner Zucker, verpackt
  • 1 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel (28g) ungesalzene Butter, geschmolzen und abgekühlt

Zum Bestreichen:

Mach den Teig

Beginnen Sie damit, Milch, Hefe, Zucker, Eigelb und Vanille in einer großen Schüssel oder der Schüssel einer Küchenmaschine zu verrühren. Mehl, Salz und Butter dazugeben und mit einem kräftigen Löffel oder den Händen zu einem zottigen Teig verrühren.

Wenn Sie von Hand kneten möchten, drehen Sie den Teig auf eine leicht bemehlte Fläche und kneten Sie, bis der Teig glatt, geschmeidig und nicht mehr glänzt, was etwa 8 bis 10 Minuten dauern sollte. Sie sollten nach Bedarf etwas mehr Mehl hinzufügen, um ein Ankleben zu verhindern. Sie können den Teig auch mit Ihrer Küchenmaschine mit Knethakenaufsatz kneten und bei mittlerer Geschwindigkeit 5 bis 8 Minuten lang kneten. Und wenn Sie Ihren Brotbackautomaten verwenden möchten, machen Sie ihn gleich im Teigzyklus.

Bereiten Sie das Gären vor, indem Sie das Innere einer großen, sauberen Schüssel leicht mit Butter bestreichen, dann den Teig zu einer Kugel zusammenfassen und in die Schüssel geben. Die Schüssel abdecken und den Teig an einem warmen Ort 1 1/2 bis 2 1/2 Stunden gehen lassen, bis er geschwollen ist. Wie lange das Aufgehen dauert, hängt von der Temperatur Ihrer Küche ab – je kühler es ist, desto länger braucht der Teig.

Füllung vorbereiten

Die Zubereitung der Zimt-Schokoladen-Füllung könnte nicht einfacher sein: Mischen Sie Schokolade, braunen Zucker, Zimt und Salz in einer kleinen Schüssel. Das ist es! Beiseite stellen, während Sie den Teig zum Rollen und Flechten vorbereiten.

Die Babkallah . zusammenbauen

Den Teig auf eine saubere Arbeitsfläche geben und in drei gleich große Portionen teilen. Wenn Sie es genau wissen wollen, können Sie eine Waage verwenden, die jeweils etwa 250 g wiegen sollte. Rollen Sie jede Portion vorsichtig zu einem 12-Zoll-Seil. Wenn Sie den Teig formen und später flach drücken, sollten Sie kein Mehl benötigen, um ein Ankleben zu verhindern. (Wenn es ein wenig klebt, verwenden Sie anstelle von Mehl Pfannenspray auf der Arbeitsfläche.)

Glätten Sie jedes Seil mit dem Handballen und rollen Sie jedes Stück mit einem Nudelholz zu einem 12" × 6" großen Rechteck.

Die Oberfläche jedes Rechtecks ​​mit der geschmolzenen Butter bestreichen und mit der Schokoladen-Zimt-Mischung bestreuen und gleichmäßig auf die drei Stücke verteilen. Stellen Sie sicher, dass an einer langen Kante jedes Teigstücks mindestens ein 1/2" Rand frei bleibt – Sie werden damit den Teig nach dem Aufrollen zusammendrücken.

Von der mit der Füllung bedeckten Längsseite beginnend, jedes Rechteck zu einem Stamm rollen. Drücken Sie dann entlang der Länge der Nähte, um den Teig zu versiegeln. Es ist wichtig, die Stämme hier sehr gut zu versiegeln, damit sie sich beim Flechten nicht auflösen, was die Füllspirale des fertigen Babkallah beeinträchtigen könnte. Sie möchten sicherstellen, dass Sie dieses wunderschöne Spiralmuster behalten!

Bereit, alles zusammen zu flechten? Die Holzscheite mit der Naht nach unten und nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Kneifen Sie die Stämme an einem Ende zusammen und flechten Sie sie, wobei Sie das Geflecht ein wenig locker lassen. Dieser Durchhang verhindert, dass sich die Stämme beim Ausdehnen durch zu viel Spannung aufspalten, aber keine Sorge, wenn dies passiert – sie sind immer noch umwerfend (und vor allem lecker).

Eine Anleitung zum Flechten finden Sie in unserem Video zum Flechten eines dreisträngigen Laibs.

Sobald Sie die Länge des Brotes geflochten haben, drücken Sie die gegenüberliegenden Enden des Zopfs zusammen und stecken Sie beide Enden ordentlich unter den Zopf.

Geflochten und bereit für den endgültigen Beweis!

Decken Sie den Babkallah locker ab und stellen Sie ihn an einem warmen Ort beiseite, bis er sich auf etwa das 1 1/2-fache seiner ursprünglichen Größe ausgedehnt hat, was je nach Temperatur Ihrer Küche 1 bis 2 Stunden dauern sollte.

Gegen Ende der Gehzeit einen Ofenrost in die Mitte des Ofens stellen und den Ofen auf 350 ° F vorheizen.

Die Babkallah mit dem geschlagenen Ei bestreichen und großzügig mit Demerara-Zucker bestreuen.

Zeit zum Backen

Backen Sie den Babkallah, bis die Kruste tief gebräunt ist, 35 bis 45 Minuten. Wenn Sie genau sein wollen, zeigt ein in die Mitte eingesetztes digitales Thermometer 190 ° F an. Nehmen Sie es aus dem Ofen und schieben Sie das Brot mit dem Pergament auf ein Gitter, um es abzukühlen.

Der Babkallah ist gut verpackt und bei Zimmertemperatur gelagert bis zu vier Tage haltbar, am besten wird er jedoch am ersten oder zweiten Tag serviert (falls nach einem Tag noch etwas übrig ist!).

Babka + Challah = totale Freude

Mashups gelingen nicht immer, aber es ist nicht zu leugnen, dass Babka und Challah eine Traumkombination sind. Dieses würzige, schokoladige Brot sieht nicht nur auf dem Tisch fantastisch aus, auch ein butterweiches Stück ist zu jeder Tageszeit willkommen. Auch wenn Sie noch nicht viele dekorative Brote gebacken haben, fordern Sie sich selbst heraus, Babkallah zu probieren – Sie werden nicht enttäuscht sein.

Egal zu welcher Tageszeit Sie ein Stück genießen, ich habe festgestellt, dass Babkallah immer ein leckerer Leckerbissen ist.

Für noch mehr kreative Rezepte wie dieses besorgen Sie sich ein Exemplar von Claires neuem Buch Dessert Person. Wir haben auch eine komplette Sammlung von Show Stopper-Rezepten für zusätzliche Backwaren, die umwerfend aussehen und noch besser schmecken.


Sommerdesserts 2017

Die letzte Folge von Die große britische Backshow letzte Woche ausgestrahlt. Ich wusste nicht, dass wir zwei Wochen hintereinander mit aufeinanderfolgenden Episoden bekommen würden. Das macht mich glücklich und traurig zugleich. Einerseits hatte ich in kurzer Zeit mehr neue Folgen zu sehen. Vier neue Folgen in sieben Tagen – als wäre Weihnachten zu früh gekommen. Andererseits ist die Show wirklich vorbei und ich werde mir nie wieder eine (neue) Folge mit Mel, Sue, Paul und Mary ansehen. So traurig. Aber es war eine großartige Saison und ich würde sagen, sie endete mit Sicherheit. Und wenigstens sehe ich Mary Berry auf Die große amerikanische Backshow später in diesem Jahr!

Auch das offizielle Ende von Summer Desserts 2017 im Vannoni-Haushalt geht in der vergangenen Woche zu Ende. Kurze Erinnerung - jedes Jahr erstellen wir eine Liste von Desserts (oder Backwaren), die ich noch nie gemacht habe. Jedes Dessert erhält eine Punktzahl von 1-10. Wir haben am vergangenen Sonntag das letzte Dessert auf der Liste gemacht. Hier ist, was wir diesen Sommer gemacht haben (in der Reihenfolge):

Pflaumenkuchen
Victoria-Sandwich
Hochzeitstorte
Haselnuss-Babkallah
Croissants
Zitronen-Soufflé

Ich muss zugeben, Summer Desserts 2017 hatte einen steinigen Start. Eine meiner Tochter (A) hat sich für Plum Pie entschieden und das haben wir zuerst gemacht. Falls Sie es noch nicht gehört haben, ich bin kein Fan von Kuchen. Ich liebe jedoch Pflaumen, also dachte ich, ich würde es versuchen. Es sah vielversprechend aus, als es in den Ofen ging…

Aber zum Pflaumenkuchen muss ich nein sagen. Ich könnte es noch einmal versuchen und bin mir sicher, dass ich bessere Erfolge hätte, aber es gibt so viele andere Dinge, die ich lieber zuerst ausprobieren würde. Wir gaben diesem eine 4. Ich denke, das ist die niedrigste Bewertung, die wir je gegeben haben (und wir waren großzügig mit der Punktzahl). A ist ein sensibles Kind und ihre Gefühle waren sehr verletzt, dass der Pflaumenkuchen nicht von allen geliebt wurde. Ich versuchte zu erklären, dass es nichts mit ihr zu tun hatte, aber es stieß auf taube Ohren (sie waren wahrscheinlich mit Tränen verstopft).

Als nächstes kam das Victoria Sandwich. Unnötig zu sagen, da ich von The Great British Baking Show fasziniert bin, konnte ich es kaum erwarten, diese auszuprobieren! Ich hatte mich schon entschieden, ihn mit selbstgemachter Himbeermarmelade und Schlagsahne zu füllen. Beides ist wunderschön geworden. Aber der Schwamm selbst war nicht ganz richtig. Es war gut, aber nicht großartig. Wir haben es mit 6* bewertet. Es bekam das "*" wegen des ernsthaften Potenzials. Ich mache das auf jeden Fall wieder (wahrscheinlich dieses Wochenende), weil ich entschlossen bin, es richtig zu machen!

Beachten Sie die gruseligen Augen des Ehemanns im Hintergrund

Hochzeitstorte ist mein Lieblingsdessert auf Erden. Das heißt Hochzeitstorte mit weißer Vanille. Ich bin kein Fan von Mandelgeschmack. Jedenfalls hatte ich selbst noch nie einen gemacht. Es gab so viele Kästchen, die ich abhaken konnte, wenn ich nur dieses eine Dessert zubereitete:

1. Machen Sie den perfekten weißen Kuchen
2. Machen Sie einen gestuften Kuchen
3. Machen Sie Schweizer Baiser-Buttercreme
4. Üben Sie die Rohrtechnik

Wenn du mir auf Instagram folgst, weißt du vielleicht schon, dass meine Kraft mitten in der Herstellung dieses Kuchens (technisch das Sahnehäubchen) ausgegangen ist. Ich wünschte, ich könnte die Ergebnisse dafür verantwortlich machen, aber ich kann nicht. Der Kuchen selbst war gut, aber nicht mein Favorit. Es hatte einen hohen Zuckergehalt bis zu dem Punkt, an dem die Außenseite tatsächlich fast knusprig war. Es hatte einen guten Geschmack, aber nicht das, was ich wollte. Die Schweizer Baiser-Buttercreme… wage ich zu sagen… hatte zu viel Butter. Es fühlt sich an wie Blasphemie, aber es ist wahr. Ich LIEBE Butter. Ich kann wirklich alles alleine essen, aber es war einfach zu viel Butter in diesem Zuckerguss. Und meine Verrohrung braucht noch viel Arbeit. Der Kuchen mit der besseren Glasur hat vielleicht eine höhere Punktzahl erhalten, aber dieser erhielt nur eine 5.

Dann fing es an, nach oben zu schauen. Ich hatte vor ein paar Jahren Bon Appetits Chocolate Cinnamon Babkallah gemacht (klicke hier für das Rezept). Es ist eine Mischung aus Babka und Challah-Brot. Das Original war gut, ließ das Haus fantastisch riechen und war köstlich als French Toast am nächsten Tag. Aber ich wollte es ein bisschen ändern. Diesen Sommer habe ich es endlich geschafft. Ich habe Nutella verwendet, um das Brot zu füllen, und ich kann Ihnen sagen, es war ein GEWINN! Schließlich! Ich weiß, es sieht verbrannt aus, ist es aber nicht, es soll im Ofen wirklich dunkel werden. Phänomenal. Dies erzielte eine 8½.

Mein Lieblingsfrühstück aller Zeiten ist ein Croissant mit heißer Schokolade. Ich liebe Croissants total. Ich wusste, dass sie eine Herausforderung sein würden, aber ich wollte es unbedingt versuchen. Nun, es ist sehr zeitaufwendig. Sehr. Zeit. Konsumieren. Es gibt viel „inaktive“ Zeit, aber trotzdem musste ich fast den ganzen Tag im Haus sein. Dann ruht der Teig über Nacht im Kühlschrank (und weil es ein Hefeteig ist, dachte ich, er würde im Kühlschrank explodieren). Am nächsten Morgen die Croissants formen, wieder aufgehen lassen, dann backen… dann darf man sie endlich essen.

Mitten am ersten Tag hatte ich schon beschlossen, dass ich diese nie wieder machen würde. Dann aß ich am nächsten Morgen ein frisch gebackenes Croissant. HIMMEL! Und aus einigen habe ich sogar Pain au Chocolat gemacht… zum Sterben! Ich werde sie auf jeden Fall wieder machen! Diese waren mein persönlicher Favorit aller „Sommerdesserts“ und wurden mit einer 9 bewertet.

Zu guter Letzt das Zitronensoufflé. Letzten Sommer habe ich versucht, ein Schokoladensoufflé zu machen und es war… nicht großartig. Es war so ziemlich ein Misserfolg. Ich meine, wir haben es natürlich trotzdem gegessen, aber es war einfach nicht richtig nass. Ich habe versucht, ein paar Rezepte zu kombinieren, was ein Fehler war. Diesmal habe ich mich an ein Rezept gehalten. Ich habe einige Geschmacksrichtungen geändert, aber immer noch nur ein Rezept. Ich hatte Hoffnung auf Erlösung. Und ich wurde erlöst!

Die Bilder sind schrecklich, ich weiß. Mein Esszimmer hat eine schwache Beleuchtung und denk dran, ich benutze nur mein Telefon. Und ich war nicht bereit, mit dem Soufflé für ein Bild herumzuspielen, das zu zart ist. Aber der Geschmack war unglaublich! Die anderen Familienmitglieder gaben die höchste Punktzahl und sagten, dies sei ihr Favorit von allen. Ich gebe zu, ich war sehr zufrieden mit mir. Auch dieser erhielt eine 9.

(Wenn Sie sich wundern, wir geben keine 10er heraus oder müssen uns zumindest nie verabreden. Es gibt immer Raum für Verbesserungen.)

Die ersten drei Desserts des Sommers müssen also etwas optimiert werden. Die letzten drei waren jedoch großartig. Seltsam eigentlich, weil die ersten drei definitiv eher "Anfänger"-Rezepte sind, während die letzten drei zumindest für einen "mittleren" Bäcker, wenn nicht "Fortgeschrittene", sind.

Ich habe diesen Sommer viel gebacken und es hat mich so glücklich gemacht! Auch wenn sie nicht auf der offiziellen Liste stehen, habe ich diesen Sommer auch zum ersten Mal Macarons, deutschen Schokoladenkuchen, Zitronen-Baiser-Torte und Obsttörtchen gemacht. Macarons sind hart! Ich war kurz davor, komplett aufzugeben und endlich war die letzte Charge göttlich. Der Kuchen und die Torte sind beide großartig geworden und die Obsttorte war spektakulär (das zweite Mal, als ich es gemacht habe).

Ich weiß, dass ich dort viel durchgemacht habe und ich füge am Ende nicht einmal ein Rezept bei. Aber ich dachte, ich würde dir das vorlegen. Welches Sommerdessert 2017 möchtest du gerne machen?Lass es mich unten in den Kommentaren wissen und ich werde das Rezept mit den meisten Anfragen in den kommenden Wochen auf den Blog stellen. Ich empfehle alles andere als Pflaumenkuchen.

Viel Spaß beim Backen!


Wie man Babka . serviert

Und dann ist da der Moment der Wahrheit.

Ihre erste Scheibe in Ihr kunstvoll gedrehtes Brot.

Egal, wie sich die Schichten abgespielt haben, eines wissen Sie mit Sicherheit. Sie haben jetzt ein köstliches, warmes Stück Babka, das Ihren Namen ruft!

Wir müssen zugeben, Babka isst man am besten frisch. Die im Ofen knusprige Oberfläche, innen warm und flauschig, und die klebrige und karamellisierte Füllung können geschlagen werden.

An dem Tag, an dem es gebacken wird, haben Sie eine ernsthafte Babka-Perfektion.

Aber das Schöne an diesem Rezept ist, dass die Feuchtigkeit der Füllung und die Fülle des Teigs das Brot etwa 3 Tage frisch halten, wenn es in einem luftdichten Behälter auf der Theke aufbewahrt wird.

Nach 3 Tagen möchten Sie den Rest Ihres Brotes kühlen (falls noch etwas übrig ist). Nach dem Kühlen rösten wir unsere Scheiben lieber vor dem Servieren.


Babakallah

Vorbereitungszeit für Teig: 20 Minuten plus mehrere Stunden Geh- und Montagezeit Vorbereitungszeit für das Füllen: 10 Minuten Backzeit: 35-45 Minuten

Zutaten

2 ¼ Teelöffel aktive Trockenhefe

1 Teelöffel Vanilleextrakt

3 Tassen ungebleichtes Allzweckmehl, plus extra zum Kneten

1 Teelöffel Diamond Crystal koscheres Salz

8 Esslöffel ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten, plus etwas mehr zum Einfetten der Schüssel

Zum Befüllen und Zusammenbauen

6 Unzen halbsüße Schokolade, fein gehackt (ca. 1 Tasse)

½ Tasse hellbrauner Zucker, verpackt

4 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen und leicht abgekühlt

Demerara-Zucker zum darüberstreuen

Das Rezept

1. Um den Teig zu machen: Erwärmen Sie die Milch in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze, bis sie kaum warm ist, 105 ° F auf einem sofort ablesbaren Thermometer. Pass auf, dass du nicht überhitzt, sonst tötest du die Hefe ab. Gießen Sie die Milch in eine große Schüssel (wenn Sie den Teig mit dem Mixer kneten, kann dies die große Schüssel des Mixers sein) und streuen Sie die Hefe darüber. Rühren Sie, um die Hefe aufzulösen, und lassen Sie die Mischung etwa 10 Minuten ruhen, bis sie schaumig ist.

2. Zucker, Eigelb und Vanille hinzufügen und verrühren. Mehl, Salz und Butter dazugeben und mit einem stabilen Holzlöffel verrühren, bis ein zottiger Teig entsteht. Jetzt können Sie entweder den Knethaken eines Elektromixers anbringen, um den Teig bei mittlerer Geschwindigkeit zu kneten, bis er glatt und geschmeidig ist und nicht mehr glänzt, ca. 5-8 Minuten, oder Sie können den Teig auf ein leicht bemehltes Brett stürzen und kneten mit der Hand etwas mehr Mehl hinzufügen, wenn es sehr klebrig ist, bis ein glatter Teig entsteht, dies kann ungefähr 8-10 Minuten dauern.

3. Buttern Sie eine große Schüssel und legen Sie die geknetete Kugel hinein. Decken Sie die Schüssel fest mit Plastikfolie ab und stellen Sie sie an einen warmen Ort, vielleicht in die Nähe des Ofens, für etwa 1 ½-2/1/2 Stunden, bis sie etwas aufgebläht ist – dies geht nicht wie bei herkömmlichem Brotteig, aber es geht sollte deutlich größer sein als vor dem Aufgehen.

4. Während der Teig aufgeht, die Füllung herstellen: Schokolade, braunen Zucker, Zimt und Salz in eine mittelgroße Schüssel geben und beiseite stellen.

5. Wenn der Teig aufgegangen ist, auf eine saubere Arbeitsfläche oder ein Brett stürzen und in 3 gleich große Stücke teilen. Rollen Sie jedes Stück zu einem 12-Zoll-Seil (verwenden Sie ein Lineal, um zu messen, damit alle gleichmäßig sind) und glätten Sie die Stücke mit dem Handballen. Verwenden Sie ein Nudelholz, um jedes Seil zu einem 12 x 6 Zoll großen Rechteck zu rollen.

6. Verwenden Sie einen Backpinsel, um jedes Stück großzügig mit der geschmolzenen Butter zu bedecken und dann mit der Schokoladenmischung zu bestreuen, wobei Sie es gleichmäßig auf die 3 Stücke verteilen und an einer der langen Seiten jedes Rechtecks ​​einen ½-Zoll-Rand lassen. Beginnen Sie an der gegenüberliegenden langen Seite von Ihnen, rollen Sie jedes Rechteck fest zu einem Block auf und drücken Sie die Nähte sehr fest zusammen (wenn Sie dies nicht tun, wird die Füllung beim Backen entweichen).

7. Ein großes Backblech mit Backrand mit Pergamentpapier auslegen und die Holzscheite mit der Naht nach unten und nebeneinander auf das Blech legen. Drücken Sie die Stämme an einem Ende fest zusammen, sodass alle 3 miteinander verbunden sind, und flechten Sie sie nicht zu fest zusammen, damit der Teig beim Kochen nicht knackt. Drücken Sie die gegenüberliegenden Enden zusammen und stecken Sie beide Enden unter das Geflecht. Den Laib locker mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort 1-2 Stunden gehen lassen, bis er etwa das 1 ½-fache seiner ursprünglichen Größe erreicht hat.

8. Stellen Sie sicher, dass das Ofengestell zentriert ist und heizen Sie es auf 350 °F vor. Den Laib rundum mit dem geschlagenen Ei bestreichen und großzügig mit Demerara-Zucker bestreuen. Backen, bis die Oberfläche des Laibs tief gebräunt ist, die Pfanne in der Mitte des Backens drehen, 35-45 Minuten. In der Pfanne auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen, dann mit einem Sägemesser aufschneiden und servieren. Dies ist am besten am Tag des Backens, aber Sie können es auf jeden Fall gut einwickeln und 4-5 Tage bei Raumtemperatur aufbewahren.

Notiz: Rezept von Die Dessert-Person von Claire Saffitz.


Babka entwickelte sich Anfang des 19. Jahrhunderts in den jüdischen Gemeinden Osteuropas. Extra Challah-Teig wurde mit Fruchtmarmelade oder Zimt aufgerollt und als Laib neben der Challah gebacken. [3] Schokolade wurde ursprünglich nicht verwendet, da sie nicht allgemein erhältlich war. Der Schokoladenbabka war wahrscheinlich eine amerikanische Entwicklung aus der Mitte des 20. Jahrhunderts. [9] Sein Name (wenn auch nicht unbedingt das Gericht selbst) kann mit einer in Polen und der Westukraine beliebten Osterkuchenart, bekannt als ., zusammenhängen baba oder die Verkleinerungsform babka, was auf Polnisch "Großmutter" bedeutet, verwandt mit dem Jiddischen bubb. [3]

Obwohl die polnische und die ukrainische Babka mit ihren jüdischen Gegenstücken gleichbedeutend sind, unterscheiden sich Aussehen und Zubereitung jeder Babka drastisch. Der osteuropäische Babka verdankt seinen Namen seinen hohen, kräftigen, geriffelten Seiten, die in einer traditionellen Pfanne geformt wurden und an den Rock einer Oma erinnern. Im Vergleich dazu besteht die Variante, die von Emigranten nach New York in die westliche Kultur eingeführt wurde, aus Strängen von reichem Hefeteig, die miteinander verwoben und in einer Kastenform gebacken werden. [7] [8]

Bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts war Babka außerhalb der polnischen jüdischen Gemeinde weitgehend unbekannt. Bäckereien im europäischen Stil begannen es Ende der 1950er Jahre in Israel und in den USA anzubieten. In addition to chocolate, various fillings including poppy seeds, almond paste, cheese, and others became popular, and some bakers began to top it with streusel. [3]

2010s popularity Edit

Beginning in the 2010s the popularity of babka increased across the United States, especially in New York, where a popular Israeli bakery from Tel Aviv owned by Gadi Peleg, [10] Breads Bakery, opened a location and began to sell their babka [11] filled with traditional fillings such as cinnamon, as well as non-traditional fillings such as Nutella, apple, cheesecake, as well as a savory version with za'atar and feta cheese. They became well known for their chocolate babka. [12] [13]

The newfound popularity of babka across the United States and Canada among both Jews and non-Jews has resulted in many non-traditional variations filled with such fillings as buffalo chicken, rainbow, everything bagel, and cookie butter, among others. Babka has also been featured on restaurant menus and in such dishes as french toast, cheesecake, [14] babka ice cream, [15] and babka ice cream sandwiches, [16] among others.

Babka has become available at grocery stores across the US, with Trader Joe’s offering their own chocolate version made in Brooklyn. [17]

It consists of either an enriched or laminated dough which are similar to those used for challah, and croissants respectively, that has been rolled out and spread with a variety of sweet fillings such as chocolate, cinnamon sugar, apples, sweet cheese, Nutella, mohn, or raisins, which is then braided either as an open or closed plait, topped with a sugar syrup in order to preserve freshness and make the bread moister. [18] It is sometimes topped with a streusel topping.

American style Edit

American style babka is traditionally made with a dough similar to challah dough and is often topped with streusel, poppy seeds or a crumb topping. [19]

Israeli style Edit

Israeli style babka (עוגת שמרים) is made with a laminated dough, enriched with butter, which is then folded and rolled it multiple times to create many distinct layers, similar to that used for Israeli style rugelach, and also croissant dough. Israeli style babka is available with a wider array of fillings and shapes. It is most often shaped into a loaf pan, but it is also sometimes made into individual babkas, a pie-shaped babka, formed into a ring shape, or braided and baked free form or formed into individual twists similar to a cheese straw. The most popular fillings are chocolate which is commonly made with Haschahar Ha'ole, and Israeli chocolate spread, mohn (a sweetened poppy seed paste filling), and sweet cheese typically made with gvina levana. They are rarely topped with a streusel topping. It is typically sweet however, savory versions are also popular in Israel, often containing labneh and za'atar. [20] It is also often baked as "roses", individual pastries shaped to resemble a rose. They may also be made with a closed plait, versus the more common open plait. [21]

Kokosh Edit

A similar cake called a kokosh is also popular in Jewish bakeries. Kokosh also comes in chocolate and cinnamon varieties, but it is lower and longer than babka, is not twisted, and not topped with streusel. Cakes of these styles are typically, but not universally, considered couronnes baked in loaf pans, rather than babkas. Kokosh has become popular in North American cities with large Jewish populations, including Montreal, New York, Chicago, Miami, and Toronto.

Hot Cross Babka Edit

Cafés in London, England have produced a variant, served at Easter, which combines the filling and flavours of a traditional hot cross bun with babka dough. Vice magazine wrote "[it's] an unholy union, but it's delicious", and called it "a mixing two faiths in the oven". These comments are explained by The Observer food critic Jay Rayner, who tweeted "Babka is a Jewish bread and the whole ‘hot cross’ thing is about nailing Mr Jesus to the two by four". [22] [23]

Babka was referenced in the American television series Seinfeld episode "The Dinner Party". Jerry and Elaine stop at Royal Bakery to purchase a chocolate babka while Kramer and George go to buy wine. Jerry and Elaine forget to take a number at the counter. As a result, David and Barbara Benedict, a couple on their way to the same dinner party, get ahead of them on line and purchase the last chocolate babka. [24] Jerry and Elaine resort to purchasing a cinnamon babka, which Elaine considers a "lesser babka." They find that the babka has a hair on it, and are forced to wait in line again to exchange it. [25]


Schau das Video: Schoko Zimtschnecken. Cinnamon Chocolate Rolls. VEGAN. Sallys Welt (November 2021).