Neue Rezepte

Spanische Soße

Spanische Soße



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: weniger als 15 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Spanische Soße:

Vor dem Garen des Fisches ist es gut, diese Sauce etwa 1 Stunde im Kühlschrank kalt zu stellen. Zwiebel fein hacken, Knoblauch zerdrücken und Koriander (oder Petersilie) fein hacken. Fügen Sie hochwertiges Olivenöl hinzu und fügen Sie Salz, Pfeffer und etwas Paprika hinzu. Etwas Essig dazugeben und den gegrillten Fisch darüber servieren.


Hot Sandwich, das in ganz Europa bekannte spanische Rezept

Veröffentlicht: Montag, 11. Mai 2020, 21:52 Uhr

Aktualisiert: Dienstag, 12. Mai 2020, 02:28

Zutat:

Heißes spanisches Sandwich braucht für die Sauce: 50 Gramm Butter, 30 Gramm Mehl, 200 ml Milch, 1 Knoblauchzehe, Muskatnuss, Salz & Ampfer, Senf. Für den Rest der Sandwiches Wir brauchen 4 Scheiben Brot. Wir wollen sie 5 Minuten bei 200 Grad Celsius im Ofen frittieren. 4 Scheiben Schinken und 100 Gramm Käse hinzufügen.

So bereiten Sie das Sandwich zu:

Als Vorspeise beschäftigen wir uns mit der super leckeren weißen Soße. In einer beschichteten Pfanne eine geeignete Hitze erhitzen, die Butter schmelzen. Wenn nur noch wenig übrig ist und vollständig geschmolzen ist, das Mehl hinzufügen. Rühren, um zu mischen. Wenn wir keine Klumpen haben, gießen Sie die gesamte Milch ein, wiederholen Sie den Vorgang und mischen Sie, bis er glatt ist.

Am Ende fügen wir die ganze Knoblauchzehe hinzu, damit wir sie leicht einnehmen können. Mit Salz & Amppiper würzen, Muskat zugeben. Wir mischen. Aufkochen und vom Herd nehmen. Wir nehmen die Knoblauchzehe heraus. Am Ende, nachdem wir es vom Feuer genommen haben, geben wir einen Teelöffel Senf hinzu.

Wir schalten den Ofen bei 200 Grad Celsius ein. Die ganze Zeit kümmern wir uns darum, das Brot zu schneiden und in ein Tablett zu legen. Wir reiben den Käse durch die großen Augen. Wir schneiden auch den Schinken. Die Brotscheiben backen, bis sie leicht gebräunt sind.

Zu Beginn jede Scheibe mit Senf und Sauce einfetten, geriebenen Käse auf die Saucen legen. Wir werden die Schinkenscheiben darauf legen. Dann legen wir die Scheiben übereinander, genug, um zwei Sandwiches zu bilden. Dann werden wir wieder Soße und Käse darüber geben. Weitere 5 Minuten backen.

Ein heißes Sandwich ist eine Möglichkeit, ein schnelles Abendessen zuzubereiten. Wenn Sie mitten in der Woche müde sind und schnell etwas zubereiten möchten. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu erreichen. Unser Vorschlag, wir wünschen Ihnen viel Spaß.


Was Francisco kochte, war de-pointed

Riki, die nette japanische Köchin, hat beim Eintopftest erneut die Höchstpunktzahl in der Kategorie Köche bei Messern erreicht.

Francisco Jose Garcia Lopez, der nette spanische Koch, bereitete einen mediterranen Eintopf mit Meeresfrüchten zu. Die Köche schätzten diese Art der Zubereitung nicht. Am Ende wurde Francisco Garcia eliminiert. Wie erwartet, machte die Nachricht seine Kollegen traurig.

„Es tut mir nur leid, dass er geht. Er hat getanzt, er hat gesungen, gut gelaunt“, war die Reaktion von Sorin Bontea, kurz nachdem er erfuhr, dass ein Konkurrent aus seinem Team beim „Köche beim Messer“-Wettbewerb ausgeschieden ist.

Francisco Jose Garcia Lopez ist 42 Jahre alt, er ist Koch und vor 6 Jahren zog er nach Rumänien, um ein Restaurant zu eröffnen. Seitdem ist er hier. Außerdem wurde sein Jüngster in Rumänien geboren. Sein Leben ist nicht einfach: Er hat drei Kinder, von denen eines noch sehr jung ist.


Kühler

Braune Soße ist eine Basissoße, die als solche in verschiedenen Gerichten mit Schweinefleisch, Rindfleisch oder Fisch oder in anderen Soßen verwendet werden kann.

Betragen: 1 kg

Gesamtvorbereitungszeit: 6 Stunden

Zubereitungsutensilien / Geschirr:

  • ein Metzger, Axt oder Säge
  • ein gutes Messer
  • ein ausgestrecktes Backblech
  • Ein Topf
  • eine Gaze

Zutat:

  • 1 kg Knochen ohne Mark und Sieb
  • 100 ml Öl
  • 80 g Mehl oder 40 g Stärke
  • 100 g Karotten
  • 100 g Petersilienwurzel
  • 100 g Selleriewurzel
  • 100 Gramm Zwiebeln
  • 100 g Tomatenmark
  • 1 & # 8211 2 Lorbeerblätter
  • einige schwarze Pfefferkörner (1-2 g)
  • 10 g Knoblauch
  • ein kleiner Zweig Thymian
  • 100 g guter Rotwein
  • 20 g Salz

Die Knochen werden gebrochen oder in Stücke geschnitten, gewaschen, mit saugfähigem Papier getrocknet, dann in ein Blech gelegt und bei mäßiger Temperatur im Ofen gebacken, bis sie eine dunkelbraune Farbe annehmen.

Währenddessen werden Karotten, Petersilie, Sellerie, Zwiebel und Knoblauch gesäubert und gewaschen und dann in Scheiben geschnitten. Der Pfeffer wird zerkleinert, das Mehl gesiebt und in kaltem Wasser aufgelöst, das Tomatenmark wird mit 100 ml Wasser verdünnt.

Im Topf das Öl erhitzen, Karotte, Sellerie, Zwiebel, Petersilie dazugeben und mit etwas Wasser 4 & # 8211 5 Minuten köcheln lassen, dann das Tomatenmark und das aufgelöste Mehl dazugeben. Mit etwa 2 Liter kochendem Wasser auffüllen, Wein und gebackene Knochen, Lorbeerblatt, Knoblauch, Pfeffer, Thymian und Salz hinzufügen. 3 & # 8211 4 Stunden bei mittlerer Hitze kochen, dabei so oft wie nötig aufschäumen.

Wenn Sie fertig sind, durch eine mit kaltem Wasser angefeuchtete Gaze abseihen und gut ausdrücken.


Soße (Gastronomie)

Soße ist eine flüssige oder viskose kulinarische Zubereitung, die aus einer Mischung von Zutaten besteht (warm oder kalt zubereitet) und die das Essen begleitet. Die Konsistenz der Saucen kann von einer flüssigen Sauce bis zu einer dicken Paste oder einem Püree variieren. Ziel der Saucen ist es, das Essen aufzupeppen, seinen Geschmack zu bereichern, aber auch dem Gericht Geschmacks- und Farbvielfalt zu verleihen.

Der erste Gourmet, der die Saucen einordnete, war die Französin Marie-Antoine Carème, die sie in scharfe Saucen und kalte Saucen einteilte. Warme Saucen wiederum unterteilen sie in weiße Saucen (Béchamel usw.) und dunkle Saucen, die in der Regel aus Tomatenmark hergestellt werden.

Die Saucen lassen sich auch nach Geschmack einteilen, wie zum Beispiel: scharf, süß oder sauer.

Im 19. Jahrhundert teilte Marie-Antoine Carème Saucen in vier Kategorien ein, die sie jeweils nannte Muttersauce. Die vier Muttersaucen von Careme waren:

  • Deutsche Sauce, geschlagene Eiersauce und Zitronensaft
  • Béchamelsauce, eine Sauce aus Mehl, Butter und Milch
  • Spanische Sauce, Sauce aus Rindersaft
  • Velouté-Sauce, eine Sauce aus Fisch-, Hühner- oder Wildsaft

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts änderte der französische Koch Auguste Escoffier die Klassifizierung, die bis heute gültig ist. Diese Klassifizierung ist:

  • sos Béchamel
  • Spanische Soße
  • Mayonnaise oder Mayonnaisesauce
  • Tomatensauce
  • samtige Soße

Die Saucen werden als Gewürze verwendet und sind in vielen Küchen wichtig:


Ofenkartoffeln mit scharfer spanischer Sauce. Ein Fastenrezept, das mich jederzeit rettet!

Ofenkartoffeln – was könnte einfacher, aber auch lecker sein? Es gibt viele Möglichkeiten, Kartoffeln zu backen - geschält, geschält, mit Gemüse, Fleisch, Fisch oder anderen Produkten, jede dieser Möglichkeiten ist einzigartig und auf ihre Weise appetitlich. Heute das Team Bucătarul.eu bietet Ihnen ein Fastenrezept, unglaublich einfach, aber mit einem unverwechselbaren Aroma und Geschmack - gebackene Kartoffeln, gebadet in scharfer spanischer Sauce. Auch für Kinder ist dieses Rezept perfekt, wenn Sie die scharfen Zutaten aus der Sauce entfernen und die Mayonnaise durch Sahne ersetzen.

Zutaten für Kartoffeln

- 6 Esslöffel Olivenöl

- 2 Teelöffel getrockneter Rosmarin

- Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Notiz: Siehe Abmessen von Zutaten

Zutaten für die Soße

- 8 Esslöffel Fastenmayonnaise (oder Sahne)

- 2 Esslöffel Olivenöl

- 2 Esslöffel Zitronensaft

- 2 Teelöffel Dijon-Senf

Notiz: Siehe Abmessen von Zutaten

Zubereitungsart

2. Schneiden Sie sie (einschließlich der Schale) in die gewünschte Form oder lassen Sie sie ganz, wenn sie kleiner sind.

3. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

4. Die Kartoffeln in eine hitzebeständige Form geben, Olivenöl, Salz und Pfeffer hinzufügen. Mit Rosmarin bestreuen und die Kartoffeln gut vermischen.

5. Die Kartoffeln im vorgeheizten Backofen 40 Minuten backen.

6. In der Zwischenzeit die spanische Sauce zubereiten. Knoblauch hacken und mit Zitronensaft, Olivenöl, Senf und Fastenmayonnaise mischen. Mischen Sie die Zutaten gut, bis sie glatt sind.


Das spanische Experiment - Raus aus dem wirtschaftlichen Winterschlaf. Experte: & bdquoEs gibt keine Zauberrezepte & rdquo

Nach zwei Wochen extrem harter Beschränkungen, in denen nur der Gesundheits-, Lebensmittel- und Energiesektor aktiv blieb, beschloss die spanische Regierung am Montag, nicht wesentliche Sektoren zu öffnen, um die Wiederaufnahme der Aktivitäten unter Bedingungen erhöhter Gesundheitssicherheit zu ermöglichen. Ab Montag können Arbeitnehmer, die nicht von zu Hause aus arbeiten können, wieder arbeiten, hauptsächlich in den Bereichen Industrie und Bau. Im letzteren Fall verbietet die Regierung Arbeiten an Gebäuden, in denen andere Personen untergebracht sind, außer in Notfällen.

Nicht wesentliche Aktivitäten wie Bars und Restaurants, außer Hauszustellung, Hotels, Freizeit-, Kultur- und Sportzentren, Geschäfte, außer Lebensmittel, bleiben geschlossen. Auch die Schulen bleiben geschlossen, und diejenigen, die noch arbeiten können, sind diejenigen, die sich um ältere Menschen, Minderjährige oder Menschen mit Behinderungen kümmern.

Reisebeschränkungen bleiben in Kraft, Bürger können das Haus nur verlassen, um Lebensmittel und sanitäre Einrichtungen zu kaufen, zur Arbeit zu gehen, zur Bank zu gehen, Menschen oder Angehörigen zu helfen und mit ihrem Haustier spazieren zu gehen.

Die Wiederaufnahme der Aktivitäten in bestimmten nicht wesentlichen Sektoren wurde von Premierminister Pedro Sanchez als Ausstieg aus dem vor zwei Wochen verhängten wirtschaftlichen Winterschlaf verglichen und zögerlich aufgenommen, da sie von politischen Führern als Fahrlässigkeit beschrieben wurde, die die Gesundheit der Bürger ernsthaft gefährden kann.

Der spanische Premierminister wurde dafür kritisiert, dass er die Beschränkungen hastig gelockert hat, da die Rate an koronaren Herzkrankheiten und Todesfällen nach wie vor hoch ist. Sanchez argumentiert, dass der Gesundheitsalarm auf höchstem Niveau verharre und die am Montag in Kraft getretene Massnahme von einer Verschärfung der Schutzmassnahmen begleitet werde. Somit werden 10 Millionen Masken an Mitarbeiter verteilt, die öffentliche Verkehrsmittel benutzen müssen, wo es nicht möglich ist, den Abstand von 1-2 Metern zwischen den Menschen einzuhalten. Mitarbeiter, die Krankheitssymptome aufweisen oder Kontakt zu einer infizierten Person hatten, dürfen ebenfalls nicht an ihren Arbeitsplatz zurückkehren.

Betriebe müssen den Arbeitsplan so anpassen, dass Menschenansammlungen am Ein- oder Ausgang der Einheiten vermieden werden. Auch ein individueller Transport wird empfohlen.

Experten räumen ein, dass es derzeit keine Garantie für die Ergebnisse der Maßnahmen gibt. „Niemand weiß, ob die fünftägige Verlängerung der Beschränkungen einen großen Nutzen bringt oder die wirtschaftlichen Auswirkungen erheblich sein werden“, sagte Toni Trilla, Epidemiologe und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Regierung, gegenüber El Pais. Die drastische Einschränkung der Mobilität erfolgte mit der Verhängung des Ausnahmezustands, da die Exekutive die Reisetätigkeit einschränkte. & bdquoSeitdem & ndash er spezifiziert & ndash wurde die städtische Mobilität um 70% reduziert. Nach der vollständigen Schließung der Aktivitäten kamen 10 % hinzu. Jetzt wird es wieder 10 % mehr Mobilität geben, aber 70 % werden reduziert. Diese Lockerung birgt ein Risiko, ist aber bescheiden, sagt die Epidemiologin Joan Ramon Villalbi.

Andere Experten sind anderer Meinung. Virologin Margarita del Val behauptet, dass die Wiederaufnahme der industriellen Tätigkeit ein & bdquopripita & rdquo ist.

& bdquoWir machen blind weiter. Die Beschränkungen werden aufgehoben, ohne zu wissen, wie viele Menschen betroffen oder asymptomatisch sind, was bedeutet, dass wir jederzeit mit einem Ausbruch konfrontiert werden können, sagt ein Vertreter des spanischen Verbands der Ärztegewerkschaften.

Die Aufrechterhaltung drastischer Beschränkungen wird die Ausbreitung des Coronavirus nicht stoppen, sagen Experten.Auch wenn wir länger im Haus bleiben, wird die Bevölkerung weiterhin sensibel für das Virus sein. Wenn die Aktivität wieder aufgenommen wird, wird es mehr Infektionen geben. "Wir haben uns bemüht, die Flut zu stoppen, aber das Leben geht weiter", sagt Javier Arranz, Vertreter des Hausarztes.

Was genau passieren wird, weiß niemand genau. "Es gibt keine Zauberrezepte", schlussfolgert Toni Trilla, Epidemiologe und Mitglied des wissenschaftlichen Beratungsausschusses der Regierung.

Die letzte Zahl der Todesopfer in Spanien erreichte am Sonntag 16.972. Gleichzeitig beträgt die Gesamtzahl der Erkrankungen 166.019. Spanien hat 47 Millionen Einwohner. Die täglichen Raten von Coronavirus-Erkrankungen und -Todesfällen sind in Spanien nach wie vor hoch und gehen im Vergleich zu Ende März und Anfang April zurück.


Zubereitungsart

Rote Knoblauchsoße

Paprika backen, mit Salz bestreuen und etwas abkühlen lassen. Die Tomaten ebenfalls backen. Treuhänder

Bällchen in Tomatensauce / Balletjes in tomatensaus

- Kochen Sie Wasser in einem Topf und wenn es kocht, fügen Sie die Hühnerwürfel hinzu. - In der Zwischenzeit umrühren


Spanisch, Spanien - 20 Rezepte

Spanische Rezepte traditionelle Gerichte aus Spanien: Paella, Tortilla, Gaspacho und viele andere typische Gerichte der iberischen Küche.

Spanische Küche bedeutet mehr als Paella, Tortilla (spanisches Omelett) und Gaspacho. Diese Rezepte/Gerichte sind nur einige wichtige Vertreter einer vor allem regionalen Küche. Somit ist Paella ein Rezept der Küche der andalusischen Region. Es wird jedoch in ganz Spanien und sogar international genossen.

Andere Gerichte, wie Fabada Asturiana, sind ebenso wichtig, wenn Sie sich für die spanische Gastronomie interessieren. Nicht die sehr komplizierte Verarbeitung der Zutaten, sondern ihre Qualität macht den Wert eines spanischen Gerichts aus. In Spanien sind zum Beispiel Fisch sehr beliebt, aber auch Würste wie Chorizo.

"Tapas" sind in Städten wie Madrid sehr beliebt, da sie in Spanien weniger verbreitet sind als in anderen europäischen Ländern wie Frankreich. So bevorzugen junge oder alte Spanier Bars und Cafés, um ein paar "Tapas" mit Wein oder Bier an einer Tischecke zu genießen. Spanischer Wein ist auch auf der ganzen Welt sehr bekannt und geschätzt.


Braune Soße (Spanisch)

Zuerst das Gemüse waschen und putzen, dann in etwas größere Stücke als üblich schneiden. In einer Schüssel das Öl erhitzen, das Mehl dazugeben, gut braten lassen, dabei ständig mit einem Löffel umrühren (ich habe das Mehl braten ausgelassen). Dann das gehackte Gemüse, Gewürze, Salz dazugeben, braten lassen (umrühren, damit es nicht am Pfannenboden kleben bleibt) und dann die Knochen- oder Hühnersuppe dazugeben.

Wenn Sie es nicht haben, können Sie Wasser hinzufügen, aber in diesem Fall benötigen Sie wertlose Knochen. Hier habe ich Hühnersuppe verwendet. Bei Verwendung von Knochen ist darauf zu achten, dass immer aufgeschäumt wird und die Sauce ca. 3 Stunden gekocht wird (bei Verwendung von Hühnersuppe Kochzeit auf eine halbe Stunde reduzieren).

Wenn das Gemüse fertig ist, die Sauce abseihen, abseihen. Es wird in verschiedenen Fertiggerichten verwendet und geht als Grundelement in die Zusammensetzung anderer Saucen ein. Das Gemüse habe ich nicht gesiebt, sondern als Garnitur verwendet.


Video: Lær spansk: 200 sætninger på spansk (August 2022).