Neue Rezepte

Sarmale mit Kartoffelpüree in einem rumänischen Gericht

Sarmale mit Kartoffelpüree in einem rumänischen Gericht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • es war Sauerkraut
  • 800 g Hackfleisch
  • 500 g geräucherte Rippchen
  • 300 g geräucherter Kaiser
  • 300 g Kartoffelpüree (großer gemahlener Mais)
  • 4 große Zwiebeln
  • eine Karotte
  • smanina geraucht
  • Öl
  • Pfefferpaste
  • Salz, Pfeffer, Thymian und Gewürz für Sarmale

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Sarmale mit Kartoffelpüree in rumänischem Gericht:

Den Speck in Öl anbraten, die gehackte Zwiebel, die geriebene Karotte und die Paprikapaste hinzugeben, 10 Minuten kochen lassen, die in kleine Würfel geschnittenen Rippchen und das in viel Wasser gewaschene Kartoffelpüree dazugeben Pfeffer, Thymian und Sarmale-Gewürz eine Tasse Wasser hinzufügen und kochen, bis das Wasser abnimmt. Diese Zusammensetzung wird in eine Schüssel über das Hackfleisch gegossen, mischen und beginnen, die Sarmales zu verpacken. und in eine Schüssel geben, die mit Thymian und mit Kohlblättern bedeckt ist Eine Tasse Öl über die Sarmale geben und mit Wasser auffüllen, dann bei hoher Hitze in den Ofen geben, bis sie zu kochen beginnen, dann bei schwacher Hitze ca. 2 Stunden kochen lassen. . Mit Sauerrahm servieren.


Video: Das ist die leckerste Hähnchenbrust, die ich je gegessen habe! Schnelles und günstiges Rezept! #192 (Kann 2022).