Neue Rezepte

Belgische Waffeln

Belgische Waffeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Weil ich nicht mag, wie das Wort "Waffel" klingt: P Das erste Mal probiere ich diese Option, die sich völlig von den anderen unterscheidet, für Waffeln. Und ich kann sagen, es ist das Beste!

  • 2 Eier
  • 1 Tasse Milch
  • 2g Honig
  • 100 gr Butter
  • 1 lg Vanilleessenz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 300 gr Mehl
  • 25 g frische Hefe
  • 1 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 gr Zucker

Portionen: 15

Vorbereitungszeit: weniger als 15 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Belgische Waffeln:

Maya:

Hefe mit 1 Lg Zucker und 1 Lg Milch gut einreiben, etwas Mehl zugeben, mischen und bei der Hitze aufgehen lassen.

Es dauerte:

Eier, Honig, Milch, geschmolzene Butter und Vanilleessenz mischen. Dann die gesäuerte Mayonnaise dazugeben, gut vermischen und zum Schluss das Mehl dazugeben, dabei vorsichtig umrühren, damit es nicht klumpig bleibt.

!!! Fügen Sie den Zucker erst zum Schluss hinzu, bevor wir mit dem Backen beginnen.

Bereiten Sie das Gerät vor und backen Sie die Waffeln, gießen Sie 3/4 Tasse ein.

Tipps Seiten

1

Es kann mit Zucker, Marmelade, Finesse, Glasur oder Früchten [Saucen] gepudert serviert werden.

2

Die Mengen sind für einen BERG Waffeln: P


Klassische belgische Waffeln

Verwirklichen Sie alle Ihre Frühstücksträume mit diesem fluffigen belgischen Waffelrezept. Diese leckeren belgischen Waffeln haben ein schönes knuspriges Äußeres mit einem leichten und flauschigen Inneren. Bedecken Sie sie mit etwas Schlagsahne, Ahornsirup und frischen Beeren und Sie werden sich verwöhnen lassen.

Verwirklichen Sie alle Ihre Frühstücksträume mit diesem fluffigen belgischen Waffelrezept. Diese leckeren belgischen Waffeln haben ein schönes knuspriges Äußeres mit einem leichten und flauschigen Inneren. Bedecken Sie sie mit etwas Schlagsahne, Ahornsirup und frischen Beeren und Sie werden verwöhnt.

  • Autor: Sofi | Witz Bäckerei
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 3 Minuten
  • Gesamtzeit: 30 Minuten
  • Ausbeute: 6 große Waffeln 1 x
  • Kategorie: Frühstück
  • Methode: Eisen
  • Küche: Belgisch
  • Autor: Sofi | Witz Bäckerei
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 3 Minuten
  • Gesamtzeit: 30 Minuten
  • Ausbeute: 6 große Waffeln 1 x
  • Kategorie: Frühstück
  • Methode: Eisen
  • Küche: Belgisch
  • Autor:Sofi | Witz Bäckerei
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 3 Minuten
  • Gesamtzeit: 30 Minuten
  • Ertrag: 6 breite Waffeln 1 x
  • Kategorie: Frühstück
  • Methode: ironisch
  • Küche: Belgier

Zutaten

  • 2 Eier getrennt
  • ½ Tasse Kristallzucker
  • ¾ Tasse Vermont Creamery Kultivierte Butter
  • 1 ¾ Tasse Milch
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz

Anweisungen

  1. Schließen Sie Ihr Waffeleisen an, um es gemäß den Anweisungen des Herstellers vorzuheizen.
  2. Trennen Sie Ihre Eier und achten Sie darauf, dass kein Eigelb in das Eiweiß gelangt. Das Eigelb in eine große Schüssel geben und beiseite stellen. Das Eiweiß mit dem Schneebesen-Aufsatz in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und auf hoher Stufe schlagen, bis das Eiweiß steife Spitzen bildet. Beiseite legen.
  3. In einer großen Schüssel das Eigelb, den Zucker und die geschmolzene Vermont Creamery Cultured Butter mit einem Schneebesen vermischen. Schneebesen, bis es glatt ist. Als nächstes die Milch und den Vanilleextrakt dazugeben und gut vermischen.
  4. Fügen Sie Mehl, Backpulver und Salz hinzu und rühren Sie, bis alles vermischt, aber immer noch klumpig ist. Nicht übermischen.
  5. Zuletzt das geschlagene Eiweiß zum Teig geben und mit einem Gummispatel vorsichtig unterheben. Falten, bis keine Eiweißstreifen mehr übrig sind, aber nicht übermischen.
  6. Sprühen Sie das Waffeleisen mit Antihaftspray ein und löffeln Sie die vom Hersteller empfohlene Teigmenge (es war etwa 1 Tasse für unsere Maschine).

Schlüsselwörter: belgische Waffeln, Rezept für belgische Waffeln, klassische belgische Waffeln, flauschige Waffeln

Hast du dieses Rezept gemacht?

Dieser Beitrag wird von Vermont Creamery gesponsert. Wie immer sind alle Meinungen meine eigenen. Vielen Dank, dass Sie weiterhin die Marken unterstützen, die Joke ermöglichen.

Das könnte dir auch gefallen

Marmor-Cupcakes mit Mokka-Glasur

24 Super Bowl-Rezepte

Pfützenplätzchen

Schokoladen-Espresso-Sandwich-Kekse

No Churn Blackberry Waffle Chocolate Chip Ice Cream

Ankündigung unseres Food-Fotografie-Workshops in Tulum, Mexiko!


Belgische Waffeln mit Vanille & #8211 Videorezept

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Folge mir auf @JamilaCuisine oder markiere #jamilacuisine!

Rezept von Belgische Waffeln mit Vanille oder Waffeln ist super, wenn man nicht weiß, was man sonst noch zum Frühstück oder als Snack zubereiten soll. Bisher habe ich dir gezeigt wie Pfannkuchen oder Friganele, aber auch die Waffeln sind absolut wunderbar. Oft wissen wir nicht, was wir zum Frühstück zubereiten sollen, daher ist dieses Rezept willkommen. Sie können sie mit einer Vielzahl von Zutaten servieren und sie sind wirklich köstlich. Die Waffeln sind belgischen Ursprungs, aber sie haben sich in andere Länder in Europa und sogar in der Welt verbreitet, so dass wir sie in den USA und sogar in China finden.

Und das Rezept für belgische Waffeln ist von zweierlei Art. Brüsseler Waffel und Lütticher Waffeln. Ich habe mich für die erste Möglichkeit entschieden. Sie werden aus einem flüssigeren Teig hergestellt, in den wir geschlagenes Eiweiß geben. Die Waffeln werden flauschig, leicht und weich. Die von Lüttich sind aus einem festeren Teig, genau wie der Teig gefüllte Nüsse und sie sind viel dichter. Beide Varianten sind sehr gut, aber ich bevorzuge die flauschigen, weil sie sich sehr gut zum Frühstück und für einen leckeren Snack eignen. Ich mag es auch, weil sie schnell und einfach gemacht sind und in maximal 30 Minuten bin ich fertig. Perfekt zum Frühstück!

Das Rezept ist einfach und erfordert nur wenige Zutaten, die Sie bereits in der Küche haben. Es ist sehr wichtig, dass alle Zutaten Raumtemperatur haben, insbesondere Eier. Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie sie trennen. Damit das Eiweiß gut schlagen kann, sollte kein Eigelb hineinfallen. Jede Spur von Fett beeinflusst das Eiweiß und es wird nicht richtig kämpfen. Und wenn wir sie in die Komposition einbauen, müssen wir vorsichtig sein. Rühren Sie vorsichtig mit weiten Bewegungen, um die Luft nicht zu entleeren. Die Butter, die Sie verwenden, muss fettig sein, mit 80 % Fett, aber Sie können auch Öl verwenden, wenn Sie möchten.

Um diese belgischen Waffeln zu backen, benötigen Sie eine Waffel oder ein Waffeleisen. Diese sind relativ leicht auf dem Markt zu finden und auch nicht teuer. Ich habe eine, mit der ich 2 eckige Waffeln machen kann, aber es gibt auch Geräte für sechseckige oder runde Waffeln. Um ihnen zu dienen, sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Sie können frisches Obst, verschiedene Fruchtsaucen, Schokoladensaucen, de Karamell oder Vanille. Sie können auch griechischen Joghurt, Sauerrahm, Nüsse oder Rosinen hinzufügen. Sie können Ihre Lieblingskombinationen für einige belgische Waffeln mit köstlicher Vanille herstellen.


  • 125g / 4½oz einfaches Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Puderzucker
  • 150ml / ¼ Pint Vollmilch
  • 2 Eier aus Freilandhaltung, getrennt
  • 40 g ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 1 TL Vanilleextrakt oder Vanilleschotenpaste

Heizen Sie Ihr belgisches Waffeleisen auf dem Herd bei mittlerer Hitze vor, wenn Sie ein elektrisches Waffeleisen verwenden, und erhitzen Sie es gemäß den Anweisungen des Herstellers. Sie können diese Waffeln mit einem normalen Waffeleisen zubereiten, aber die Mischung ergibt mehr (dünnere) Waffeln.

Mehl, Backpulver, Puderzucker und eine Prise Salz in eine große Rührschüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken.

In einem Krug Milch, Eigelb, geschmolzene Butter und Vanille glatt rühren. Gießen Sie die Milchmischung zu den trockenen Zutaten und schlagen Sie, bis sie glatt und gründlich vermischt ist.

In einer sauberen Schüssel das Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen, bis es feste, aber nicht steife Spitzen hält. Mit einem großen Löffel das Eiweiß in die Teigmischung heben, bis es sich gerade vermischt hat, aber nicht zu viel mischen.

Den Teig in das Waffeleisen geben – wie viel Sie benötigen, hängt von der Größe Ihres Bügeleisens oder Ihrer Maschine ab – und auf dem Herd 2–3 Minuten auf jeder Seite goldbraun und gut aufgegangen oder nach Herstellerangaben backen. Halten Sie sich warm, während Sie die restlichen Waffeln backen.


Schnelle und einfache hausgemachte belgische Waffeln

Mit frischen, warmen und fluffigen Waffeln aufzuwachen, hat einfach etwas Wunderbares. Sie sind der beste Start in einen Samstag- oder Sonntagmorgen. Sie sind noch besser, wenn sie jemand anders für Sie macht. aber sie sind so einfach zu machen, dass es Ihnen nichts ausmacht, sie auch selbst zu machen.

Dieses Rezept ist sehr einfach und lässt sich so leicht zusammenschlagen. Es schmeckt etwa tausendmal besser als jede Box-Mischung oder jede Restaurantwaffel. Sie kommen leicht knusprig heraus und sind innen wunderbar geschwollen und weich.

Klicken Sie auf Play, um zu sehen, wie dieses einfache köstliche Waffelrezept zusammenkommt

Dieses Rezept reicht für etwa vier Personen. Es kann leicht verdoppelt werden, wenn Sie das Frühstück für eine größere Gruppe servieren. Sie können auch eine größere Menge herstellen und die Reste nach dem Abkühlen einfrieren. Erwärmen Sie sie einfach wieder, indem Sie sie einige Minuten lang in den Toaster geben. Sie sind viel besser als Eggos und lassen sich an einem arbeitsreichen Morgen unter der Woche genauso einfach aufwärmen. Warum sind die Dinge, die unsere Mütter uns nicht essen lassen, so lecker?


Goldbraun, knusprig & lecker!

Das sind diese Waffeln! Sie sind so knusprig, süß (aber nicht zu süß) und haben fast einen karamellisierten kandierten Geschmack.

Diese sind direkt vom Hersteller großartig (aber etwas abkühlen lassen, da heißer Zucker VERBRENNT!). Vertrauen Sie mir, das kenne ich nur zu gut!

Li & egravege Waffel-Toppings

Meine Güte .. der Himmel ist die Grenze!

  • Konditoren & Rsquo-Zucker
  • Sirup
  • Frisches Obst
  • Schlagsahne
  • Joghurt
  • Erdnussbutter
  • Nutella
  • Eis
  • & hellip was auch immer dein kleines Herz begehrt!


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (0,25 Unzen) Packung aktive Trockenhefe
  • 1 ½ Esslöffel weißer Zucker
  • ¾ Tasse lauwarme Milch
  • 3 Eier
  • 1 Tasse geschmolzene Butter
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Tassen Mehl
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 ½ Tassen Perlzucker (wie Lars' Own®)

Streuen Sie die Hefe und den weißen Zucker über die warme Milch in einer kleinen Schüssel. Die Milch sollte nicht mehr als 100 Grad F (40 Grad C) haben. 15 Minuten stehen lassen, bis die Hefe weich wird und einen cremigen Schaum bildet.

Eier, geschmolzene Butter und Vanilleextrakt in die Hefemischung verquirlen, bis sie gleichmäßig vermischt sind. Mehl und Salz in einer separaten großen Schüssel verrühren und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Eiermischung in die Mulde gießen, dann die Mehlmischung einrühren, bis ein weicher Teig entsteht. Mit einem leichten Tuch abdecken und an einem warmen Ort (80 bis 95 Grad F (27 bis 35 Grad C)) gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat, etwa 30 Minuten. Den Perlzucker vorsichtig unterrühren.

Ein Waffeleisen nach Herstellerangaben vorheizen.

Eine Teigkugel in Baseballgröße auf das vorgeheizte Waffeleisen legen. Waffeln etwa 2 Minuten goldbraun und knusprig backen. Mit dem restlichen Teig wiederholen. Waffeln vor dem Servieren 2 bis 3 Minuten abkühlen lassen.


Der belgische Waffeleisen Presto Flipside gibt dem All-Clad einen Lauf um sein Geld. Der Presto stellt eine Anomalie im Waffeleisen-Design dar. Zwei Klappseiten sind unten durch ein Kunststoffscharnier miteinander verbunden. Oben auf den runden Waffelplatten befindet sich ein ergonomischer Kunststoffgriff. Füllen Sie das Waffeleisen, schließen Sie die beiden Seiten zusammen und verwenden Sie dann den Griff, um den Hauptkörper zu drehen, der sich über das Verankerungsscharnier an der Unterseite um 180 Grad dreht. Viele High-End-Waffelmaschinen können auch wenden, aber das neuartige Design des Presto macht ihn deutlich kompakter als andere Modelle. Der Presto hat ein schmales Profil und kann aufrecht stehen, wenn er nicht verwendet wird, sodass er leicht in einem schmalen Schrank neben Schneidbrettern oder Blechen verstaut werden kann.

Während der All-Clad automatisch den Gargrad Ihrer Waffeln erkennt und Sie mit einem Piepton alarmiert, fordert der Presto Sie auf, etwas mehr Kontrolle über Ihre Waffel & # x27s Kochzeit zu übernehmen. Auf der Basis befindet sich ein Timer, den Sie je nach Wunsch der Waffelknusprigkeit selbst einstellen können. Wir fanden dieses Design angenehm unkompliziert und fanden es toll, dass Sie den Gargrad Ihrer Waffel leichter kontrollieren konnten. In der Anleitung wird eine Kochzeit von vier Minuten empfohlen, wir empfehlen jedoch, die Waffeln fünf Minuten lang zu backen.

Epi-Mitarbeiter, die die Presto & # x27s-Waffeln probierten, beschrieben sie als "flauschig, aber immer noch schön knusprig an den Rändern" und schätzten ihre tiefen Vertiefungen, die "maximal Sirup und Butter aufnehmen konnten". Presto kam gleichmäßig auf beiden Seiten heraus, eine Seltenheit für billigere Waffeleisen. Während das Waffeleisen aus vergleichsweise billigeren Materialien besteht und zweifellos weniger langlebig ist als das teurere All-Clad, liegt es preislich bei sehr günstigen 62 US-Dollar. Der Presto macht auch nur eine Waffel auf einmal, während der All-Clad Waffeln in Viererpackungen kocht – unabhängig vom Preis ist dies ein besseres Waffeleisen für Leute, die Waffeln in kleineren Mengen kochen, für ein oder zwei Personen, während der All-Clad ist ideal für die Verpflegung einer ganzen Familie oder einer großen Brunch-Party. Wenn Sie eine kleine Küche haben und eine Einzelwaffelmaschine wünschen, ist der Presto Flipside vielleicht der einzige von uns getestete Waffeleisen, der gleichzeitig erschwinglich, platzsparend und tatsächlich in der Lage ist, großartige Waffeln zuzubereiten.


Zutaten

Scrollen Sie weiter nach unten zur druckbaren Rezeptkarte für voll Zutatenmengen und Anweisungen oder klicken Sie auf das & # 8220Zu Rezept springen & # 8221 Button oben auf der Seite!

  • Mehl & # 8211 Ich habe Allzweckmehl verwendet.
  • Maisstärke & # 8211 Das ist die geheime Zutat, die diese Waffeln besonders knusprig macht!
  • Backpulver & # 8211 Das Grundnahrungsmittel der Speisekammer.
  • Kind & # 8211 Ich habe Kristallzucker verwendet, den du durch braunen Zucker, Honig, Agaven- oder Ahornsirup ersetzen kannst.
  • Sprung & # 8211 Nach Geschmack.
  • Eier & # 8211 Achten Sie darauf, dass das Eiweiß vom Eigelb getrennt ist! Wir trennen das Weiß, um unsere belgischen Waffeln besonders leicht und fluffig zu machen.
  • Butter & # 8211 Ungesalzen, geschmolzen.
  • Milch & # 8211 Verwenden Sie Ihre Präferenz, Milchprodukte oder Nicht-Milchprodukte werden funktionieren.
  • Vanilleextrakt & # 8211 Für diesen zusätzlichen Hauch von Geschmack.

BELGISCHE WAFFELN

Wir mögen ihn sowohl zum Frühstück mit Schokoladencreme, Butter oder Agavensirup, frischem Obst, Honig und Nüssen, als auch als Dessert an Feiertagen. Eine Möglichkeit, traditionelle Pfannkuchen zu ersetzen. Die Waffeln können auch in Form eines Kuchens, bestrichen mit Schokoladencreme und Mascarpone, sowie Obst und Sahne genossen werden.
Tatsächlich können Sie sie jederzeit und zu jeder Zeit bedienen!

ZUTATEN

250 g Mehl, Typ 550 mit Backpulver

1 Teelöffel natürliche Vanilleessenz / ein Päckchen Vanillezucker

Wenn Sie normales Mehl verwenden, 5 g Backpulver.

Richtungen

  • Wir haben die Zutaten genau abgewogen, dann die Butter geschmolzen und abkühlen lassen.
    Ich habe die Eier getrennt und das Eiweiß mit Salz hart geschlagen.
    Ich habe das Eigelb mit dem Zucker vermischt, bis es eine helle Farbe hatte und an Volumen zunahm. Über das Eigelb habe ich die geschmolzene und abgekühlte Butter, Milch und Vanille gegeben und glatt rührt.

Ich habe das Mehl über diese Mischung gegeben. Ich habe dir gesagt, dass ich Mehl vom Typ 550 mit Backpulver verwendet habe, aber du kannst normales Mehl verwenden und 5 g Backpulver hinzufügen. Angefangen habe ich mit diesem besonderen Mehl nach einer Shoppingsession meines Mannes. (Allein natürlich!)

Idealerweise solltest du die Waffeln innerhalb von 24 Stunden nach der Zubereitung verzehren, aber ich gebe dir einen Tipp: du kannst sie bis zu einem Monat einfrieren! Backpapier dazwischen legen, dann in den speziellen Gefrierbeutel. (Am besten mit Reißverschluss).
Wenn Sie sie essen möchten, legen Sie sie für 5-10 Minuten auf Backpapier in den Ofen oder tauen Sie sie direkt im Toaster auf. (Wenn es diese Funktion hat).


Video: Brüsseler Waffeln - Rezept ohne Hefe. Grundrezept für Belgische Waffeleisen. Backen (Kann 2022).