Neue Rezepte

Hühnereintopf

Hühnereintopf


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich hatte ein Hühnchen, das ich in geeignete Stücke portionierte. In der Pfanne habe ich Olivenöl auf den Herd gestellt und die Hähnchenteile auf beiden Seiten angebraten, dann hat er sie in einer Schüssel herausgenommen. In das restliche Öl (vom Herd nehmen, damit es nicht anbrennt) die fein gehackte Zwiebel und den fein gehackten Pfeffer geben. Lassen Sie es für eine kleine Minute kochen und fügen Sie 2-3 Zehen fein gehackten Knoblauchs hinzu. Noch eine Minute rühren und das Mehl hinzufügen. Gießen Sie die Hühnersuppe langsam ein und mischen Sie sie gut. Ein Lorbeerblatt einlegen und das Fleisch in diese Sauce geben. Salz und Pfeffer hinzufügen und gut aufkochen lassen, bis das Fleisch fast gar ist. Fügen Sie bei Bedarf mehr Suppe hinzu, wenn das Wasser zu stark tropft.

- Wenn die Soße gefallen ist, etwas Weißwein hinzufügen und diese Soße offen stehen lassen und dann die Dosentomaten, Tomaten- und Pfefferpaste und den Tomatensaft hinzufügen. Etwa 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, abnehmen und die Sauce etwas andicken lassen. Fügen Sie nach Belieben würzige Sauce hinzu, wenn wir Thymian mögen.

Mit Polenta oder Mehlklößen servieren.



Bemerkungen:

  1. Wahkan

    Now all is clear, I thank for the information.

  2. Mogue

    Ich werde mich am Freitag an die Arbeit werfen.

  3. Vukus

    Trotz der Art des Jobs

  4. Jaira

    Rätsel nicht darüber!

  5. Myron

    mmyayaya… .. * thought a lot *….



Eine Nachricht schreiben