Neue Rezepte

Zimtschnecken Rezept

Zimtschnecken Rezept



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepturen
  • Geschirrtyp
  • Frühstück
  • Frühstücksbrot und Gebäck
  • Zimtrollen

Diese amerikanischen Favoriten sind relativ einfach zuzubereiten und nichts ist besser für den Weihnachtsmorgen!

446 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 12

  • 15 g getrocknete aktive Backhefe
  • 7 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Esslöffel Salz
  • 450 ml warmes Wasser (45 ° C)
  • 800 g normales Mehl, geteilt
  • 2 Eier
  • 5 Esslöffel Pflanzenöl
  • 8 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Esslöffel gemahlener Zimt

MethodeZubereitung: 1 Std. 30 Min. ›Kochzeit: 30 Min.› Fertig in: 2 Std

  1. In einer großen Rührschüssel Hefe und 7 Esslöffel Zucker in warmem Wasser auflösen. Salz und die Hälfte des Mehls einrühren. Mischung 2 Minuten schlagen. Eier und Öl einrühren. Das restliche Mehl nacheinander einrühren und nach jeder Zugabe gut verrühren.
  2. Wenn der Teig zusammengezogen ist, wenden Sie ihn auf eine leicht bemehlte Oberfläche und kneten Sie ihn ca. 5 Minuten lang, bis er glatt und elastisch ist. Eine große Schüssel leicht einölen, den Teig in die Schüssel geben und mit Öl bestreichen. Mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort etwa 40 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. In einer kleinen Schüssel den restlichen Zucker und 1 Esslöffel Zimt verrühren. beiseite legen.
  3. Teilen Sie den Teig in zwölf gleiche Stücke. Nehmen Sie jedes Stück Teig, rollen Sie es in einen Block und rollen Sie die Zimtzuckermischung hinein. Rollen Sie dann den Stamm in ein Windrad. Legen Sie die Windräder in eine leicht gefettete Backform (23 x 33 cm). Decken Sie die Brötchen mit einem feuchten Tuch ab und lassen Sie sie ca. 40 Minuten gehen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 ° C / Gas Stufe 4 vorheizen.
  4. Im vorgeheizten Backofen 30 Minuten goldbraun backen.

Trinkgeld:

Für eine köstliche Zugabe fügen Sie Sultaninen zur Zimt-Zucker-Mischung hinzu, bevor Sie den Teig zu Windrädern machen.

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(173)

Bewertungen in Englisch (147)

Geänderte Mengen an Zutaten. Statt einzelne Pinwhels auszurollen und aufzurollen, versuchen Sie, einen langen Baumstamm herzustellen, und schneiden Sie dann jedes Stück vom Baumstamm ab. Sie sehen einheitlicher aus und sollten einige Minuten sparen (vielleicht, um ein heißes Schokoladengetränk zu den Brötchen zuzubereiten) .- 03 Nov 2008

Als erfahrener Bäcker (mein Vater ist Bäcker / Konditor und meine Mutter eine kompetente Kuchenmacherin) fand ich diese nett und einfach, obwohl die Montage etwas zeitaufwändig ist. Auch eine ausgezeichnete Option für alle, die Laktoseintoleranz haben. Ich habe den Wassergehalt um 100 ml reduziert und ja, sie machen RIESIGE Brötchen. Streuen Sie die Zucker-Zimt-Mischung darüber und rollen Sie sie auf. Schneiden Sie dann etwa 14-16 1-2 cm große Abschnitte. Das Hinzufügen von Schokoladenstückchen wäre auch eine nette Geste. Die Temperatur in Ihrem Ofen klingt zu heiß. Lassen Sie den Thermostat überprüfen oder drehen Sie ihn um 10 bis 20 Grad gegenüber dem Rezept herunter (insbesondere, wenn es sich um einen elektrischen Heißluftofen handelt). .- 19. Februar 2012

Wie einige der anderen Rezensenten habe ich 7 g Hefe, 1 TL Salz, 100 ml weniger Wasser und etwa 100 g mehr Mehl verwendet, dem Teig etwas Zimt hinzugefügt und mit einem Frischkäse-Zuckerguss serviert. Schönes einfaches Rezept, aber ich denke definitiv, es würde 24 Brötchen besser machen als vom 12. bis 26. August 2011


Schau das Video: Saftige ZIMTSCHNECKEN selber machen! Rezept u0026 Anleitung. Michis Küche (August 2022).