Traditionelle Rezepte

Ciabatta Rezept

Ciabatta Rezept



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepturen
  • Geschirrtyp
  • Brot
  • Italienisches Brot
  • Ciabatta

Nehmen Sie sich heute fünf Minuten Zeit, um die Vorspeise zuzubereiten, und morgen können Sie zwei Brote dieses wunderbaren, leicht sauren, rustikalen italienischen Brotes backen. Sie müssen keinen Backstein verwenden, um das Brot zu kochen, aber ich mag es.

305 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 15

  • Für den Anfang
  • 1/8 Teelöffel getrocknete aktive Backhefe
  • 2 Esslöffel warmes Wasser (45 ° C)
  • 5 Esslöffel warmes Wasser
  • 150 g Brotmehl
  • Für das Brot
  • 1/2 Teelöffel getrocknete aktive Backhefe
  • 2 Esslöffel warme Milch (45 ° C)
  • 150 ml warmes Wasser
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 275 g Brotmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Salz

MethodeZubereitung: 4 Std. ›Kochzeit: 20 Min.› Fertig in: 4 Std. 20 Min

  1. Zubereitung: In einer mittelgroßen Schüssel die Hefe und 2 Esslöffel warmes Wasser zusammenrühren und 5 Minuten stehen lassen oder bis sie cremig sind. Fügen Sie das restliche Wasser und Brotmehl hinzu. 4 Minuten rühren, dann Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken. Lassen Sie den Starter mindestens 12 Stunden und bis zu 1 Tag bei kühler Raumtemperatur stehen.
  2. So machen Sie das Brot: In einer kleinen Schüssel Hefe und warme Milch zusammenrühren und 5 Minuten stehen lassen oder bis sie cremig sind. In einer Schüssel eines stehenden Elektromixers mit Teighaken Milchmischung, Vorspeise, warmes Wasser, Olivenöl und Mehl bei niedriger Geschwindigkeit mischen, bis das Mehl gerade angefeuchtet ist. Salz hinzufügen und ca. 8 Minuten lang glatt und elastisch mischen. Den Teig in eine geölte Schüssel kratzen und mit Frischhaltefolie abdecken.
  3. Lassen Sie den Teig bei Raumtemperatur etwa 1 1/2 Stunden gehen, bis sich die Masse verdoppelt hat. (Der Teig ist klebrig und voller Luftblasen.) Den Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche legen und halbieren. Übertragen Sie jede Hälfte auf ein Blatt Backpapier und formen Sie ein unregelmäßiges Oval mit einer Länge von etwa 25 cm. Grübchenbrote mit bemehlten Fingern und Staubspitzen mit Mehl. Decken Sie die Brote mit einem sauberen, feuchten Geschirrtuch ab. Lassen Sie die Brote bei Raumtemperatur aufgehen, bis sich die Masse 1 1/2 bis 2 Stunden fast verdoppelt hat.
  4. Legen Sie mindestens 45 Minuten vor dem Backen von Ciabatta einen Backstein auf das unterste Backblech und heizen Sie den Backofen auf 220 ° C / Gas Stufe 7 vor.
  5. Übertragen Sie 1 Laib auf seinem Pergament auf ein Backblech und kippen Sie das Backblech, um den Laib mit Pergament auf die hintere Hälfte des Steins zu schieben. Übertragen Sie den verbleibenden Laib auf ähnliche Weise auf die vordere Steinhälfte. Backen Sie Ciabatta-Brote 20 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Kühle Brote auf einem Rost.

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(276)

Bewertungen in Englisch (231)

Eine leckere Ciabatta, sehr einfach zu befolgen und zuzubereiten. Der Vorspeise sollte länger als einen Tag stehen bleiben, um den besten Geschmack zu erzielen. Ich werde das auf jeden Fall wieder machen. - 31. August 2009

Ich habe das letzte Nacht gemacht, nachdem ich den Starter am Tag zuvor gemacht hatte. Ich fügte dem Starter etwas mehr warmes Wasser hinzu, da ich es sehr trocken und steif fand. Das fertige Ciabatta war sehr schön und wurde von allen genossen! Ich stimme den Kommentaren zu, dass der Geschmack noch besser wäre, wenn der Starter etwas länger gehalten würde, um diesen Sauerteiggeschmack zu entwickeln.-17 Feb 2011

Das ist ein gutes Rezept. Schön, eine zu finden, die wirklich funktioniert. Der Starter hält mindestens eine Woche. Mehr zu machen ist einfach.-03 Mai 2010


Schau das Video: Sauerteig Ciabatta über Nacht - besser als vom Bäcker. Brot backen (August 2022).