Neueste Rezepte

Axels Lieblingsrezept für Makronen

Axels Lieblingsrezept für Makronen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepturen
  • Geschirrtyp
  • Kekse und Kekse
  • Makronen

Meine Frau Sophie Steenberg liebt Makronen und dies ist ihre Lieblingsversion des Rezepts.


Yorkshire, England, Großbritannien

2 Leute haben das gemacht

ZutatenMacht: 20 Kekse

  • 125 g gemahlene Mandeln
  • 225 g Puderzucker
  • 25 g braunes Reismehl
  • 1tsp Steenbergs natürlicher Mandelextrakt
  • 2 Eiweiße, steif geschlagen
  • gespaltene blanchierte Mandeln

MethodeZubereitung: 10 Minuten ›Kochen: 25 Minuten› Verlängerung: 10 Minuten Abkühlen ›Fertig: 45 Minuten

  1. Den Backofen auf 180 ° C / Gas vorheizen 4.
  2. Mit einem Metalllöffel die gemahlenen Mandeln, den Puderzucker und das Reismehl vorsichtig unter das steif geschlagene Eiweiß heben. Dann den natürlichen Mandelextrakt von Steenbergs unterheben.
  3. Legen Sie einige Backbleche mit Reispapier aus und löffeln Sie kleine Messlöffel der Mischung auf das Reispapier. Lassen Sie dabei jeweils viel Platz zum Ausbreiten.
  4. Legen Sie eine gespaltene Mandel auf jede Makrone und backen Sie sie 20-25 Minuten lang.
  5. Schneiden Sie das überschüssige Reispapier von der Basis jeder Makrone ab und lassen Sie es auf einem Rost abkühlen.

Sehen Sie es auf meinem Blog

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(0)

Bewertungen in Englisch (0)


Schau das Video: Barbarie-Entenbrust an Rotweinschokoladensoße mit glasierten Karotten und Kartoffeltörtchen (Kann 2022).