Neueste Rezepte

Steinpilz-Pizza-Rezept

Steinpilz-Pizza-Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepturen
  • Geschirrtyp
  • Hauptkurs
  • Pizza
  • Italienische Pizza

Eine einfache und schmackhafte weiße Pizza. Auf Wunsch mit einem Beilagensalat genießen.

3 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 12

  • 1,13 kg Brotmehl
  • 30 g Salz
  • 1 Esslöffel Honig
  • 600 ml warmes Wasser
  • 1 (7 g) Beutel getrocknete aktive Backhefe
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 225 g rehydrierte Steinpilze
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Esslöffel trockene Polenta
  • 110 g geriebener Fontina-Käse
  • 40 g geriebener Parmesan
  • 2 Esslöffel gehackte frische Petersilie

MethodeZubereitung: 20 Min. ›Kochen: 20 Min.› Verlängerung: 1 Std

  1. Mehl, Salz, Honig und warmes Wasser in einem Elektromixer mit einem Teighaken mischen. 2 Minuten bei niedriger Temperatur mischen. Fügen Sie die Hefe hinzu und lassen Sie sie weitere 6 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit mischen. Fügen Sie das Öl hinzu und lassen Sie es weitere 2 Minuten mischen. Der Teig sollte ziemlich zäh sein. Portion in 175g Kugeln. Je runder die Bälle, desto runder die Pizza am Ende. Legen Sie die Kugeln an einen warmen Ort, der mit einem feuchten Handtuch bedeckt ist, und lassen Sie die Größe verdoppeln.
  2. Den Ofen auf 230 ° C / Gas 8 vorheizen und einen Pizzastein in den Ofen legen, um ihn mit dem Ofen vorzuheizen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Pizzastein bei kaltem Ofen hineinlegen, um das Vorheizen zu erleichtern.
  3. Das Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Knoblauch einrühren und 30 Sekunden anbraten. Dann die Pilze dazugeben und noch ca. 2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Klopfen oder rollen Sie den Pizzateig auf einer leicht bemehlten Oberfläche auf eine Dicke von ca. 5 mm aus. Auf ein mit Polenta bestäubtes Holzbrett legen und den Boden leicht mit Olivenöl bestreichen. Streuen Sie den Fontina- und Parmesankäse über die Basis, gefolgt von den sautierten Pilzen. Übertragen Sie die Pizza vorsichtig auf den Pizzastein.
  5. Bei 230 ° C / Gas 8 etwa 10 bis 15 Minuten backen oder bis die Basis goldbraun ist und der Käse geschmolzen und sprudelnd ist. Mit der Petersilie garnieren.

Zutaten

Fontina-Käse finden Sie in Käsespezialitätengeschäften. Wenn nicht verfügbar, verwenden Sie stattdessen Taleggio oder Mozzarella.

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(2)

Bewertungen in Englisch (2)

von THOLBROOK

Ich habe dieses Rezept nicht genau befolgt, da ich meinen eigenen Vollkornpizzateig verwendet habe. Aber die Kombination aus Steinpilzen (ich habe die getrockneten Pilze verwendet, die ich rehydriert habe) und Fontina-Käse ist wunderbar. Ich habe das schon 3 mal gemacht - die letzten zwei mal gehackten frisch gedämpften Spargel hinzugefügt. Frische Kräuter wie Estragon und Thymian schmecken auch gut zu dieser Pizza. Danke für die tolle Pizza-Idee !!! - 29. April 2003

von Selaine

Da ich dachte, ich könnte mehrere Aufgaben ausführen, benutzte ich meine Brotmaschine, um den Teig zuzubereiten, und er war weit mehr als ich brauchte und klebrig. Ich werde den Teig wie angewiesen probieren und sehen, ob ich bessere Ergebnisse erhalte. Die Beläge waren gut, genau die richtige Menge an nussigem Käsegeschmack und herzhaftem Pilz. Wir konnten keine Steinpilze kaufen und verwendeten einen anderen getrockneten Pilz, hatten jedoch das Gefühl, dass der Geschmack bei dieser Auswahl nur geringfügig beeinträchtigt wurde. Wegen der enormen Menge an Teig ließen die eine Tasse Käse und die kleine Menge an Zutaten die Pizza spärlich bedeckt. Ich werde den Teig beim nächsten Mal entweder halbieren oder meine Beläge verdoppeln.-01 Jan 2008


Schau das Video: Knusprige Pizza mit Steinpilzen, Zwiebel und Speck (Kann 2022).