Neue Rezepte

"Musakhan" - "aufgewärmtes" Hühnchen mit Zwiebeln und "Sumach" - palästinensisches Rezept



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Huhn wird am Vortag gereinigt, gesalzen und mit dem Hühnergewürz gewürzt. In einen tiefen Teller geben und mit 2 EL Olivenöl und Zitronensaft beträufeln. Bis zum nächsten Tag im Kühlschrank ruhen lassen.

In einem Schnellkochtopf das Hähnchen mit 1/2 Teelöffel Salz, 2 Karotten und einer ganzen Zwiebel 35 Minuten kochen, auf einen Teller nehmen und abkühlen lassen.

Die Zwiebel in etwas größere Stücke (1,5 cm) schneiden und in einer beschichteten Pfanne mit Olivenöl, Gewürzmischung, Salz und Sumach anbraten. Hitze reduzieren, mit einem Deckel abdecken und 20 Minuten köcheln lassen

Ein antihaftbeschichtetes Backblech mit etwas Olivenöl einfetten und die erste Schicht Kleber auftragen. Geben Sie die Hälfte der gehärteten Zwiebel auf die Leime. Mit der zweiten Kleberschicht überlappen, die auch mit dem Rest der Zwiebel bedeckt ist. Legen Sie die gekühlten Hähnchenteile auf diese Schicht (genannt "aufgewärmtes" Hühnchen).

Mit etwas Sumach bestreuen und im vorgeheizten Backofen goldbraun backen. Mit Pinienkernen und gerösteten Mandeln dekorieren.

Es ist ein Essen, das von Hand serviert wird, indem kleine Stöckchen mit Zwiebeln vom Tablett gebrochen werden. Es kann mit arabischem Salat, Gurken, Joghurt, Rübensalat, gebackenem Paprikasalat oder Gurkensalat mit Joghurt "Tzatziki" serviert werden

Guten Appetit!

1

Ich gebe die notwendigen Mengen für ein Huhn (4 Portionen) an, da es hier für festliche Mahlzeiten mit mindestens 10 Hühnern gekocht wird.

2

Die Hühnersuppe abseihen, nur die Karotten aufbewahren und mit den Nudeln aufkochen (nach dem Prinzip wird nichts weggeworfen).

3

Es wird sehr viel Zwiebel und Olivenöl verwendet, das die Leime aufweicht und ihnen ein besonderes Aroma verleiht.

4

Sumach ist ein Gewürz, das aus den Samen einer Pflanze der Gattung . gewonnen wird Rhus, Familie Anacardiaceae. Diese Sträucher wachsen in subtropischen und gemäßigten Regionen auf der ganzen Welt, insbesondere in Afrika und Nordamerika. Die Früchte bilden rote Trauben und werden nach dem Trocknen gemahlen, um eine würzige intensiv rot-violette Würze zu erhalten. Summaq bedeutet in der alten arabischen Sprache Rot. Es wird in der Küche des Nahen Ostens häufig wegen seines sauren Geschmacks verwendet, den er Salaten und Gerichten verleiht. Es ist auch einer der Bestandteile des arabischen Gewürzes "za'atar". In Nordamerika wird die Frucht zur Herstellung eines Erfrischungsgetränks verwendet, das als "Indische Limonade" oder "Rhus-Saft" bekannt ist.