Neue Rezepte

Schokoladen-Biscuit-Kuchen

Schokoladen-Biscuit-Kuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Englisches Essen, Desserts, Kuchenrezepte, Schokoladenrezepte, Glasurrezepte, Schlagsahnerezepte, Milchrezepte, Siruprezepte, Keksrezepte, Keksrezepte, Hochzeitsessen, Geburtstagsessen, große Gruppen

Zutaten

Kuchen

  • Antihaft-Pflanzenölspray
  • 1 1/2 Tassen plus 6 EL. (4 Stangen minus 2 EL) ungesalzene Butter
  • 30 Unzen. Zartbitterschokolade (nicht mehr als 61% Kakao), grob gehackt
  • 3/4 Tasse schwere Schlagsahne
  • 6 EL Lyles goldener Sirup
  • 2 7,5-Unzen. Packungen leicht geröstete Butterkekse (z.B. Le Petit Beurre), grob gehackt

Glasur

  • 8 Unzen. halbsüße Schokolade, grob gehackt
  • 1 Tasse schwere Schlagsahne

Rezeptvorbereitung

Kuchen

  • Pfanne leicht mit Antihaftspray bestreichen. Boden der Pfanne mit Pergamentpapier rund auslegen. Butter und Schokolade in einem großen Topf bei schwacher Hitze rühren, bis sie geschmolzen und glatt sind. Sahne und goldenen Sirup einrühren. Vom Herd nehmen; gehackte Keksstücke untermischen, um sie gleichmäßig zu verteilen. Gießen Sie die Schokoladenmischung in die vorbereitete Pfanne; glatt oben. Abdecken und bis zum Festwerden mindestens 3 Stunden oder über Nacht kühl stellen.

Glasur

  • Schokolade in eine mittelgroße Schüssel geben. Sahne und Maissirup in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Über Schokolade gießen. 5 Minuten stehen lassen, dann rühren, bis es geschmolzen und glatt ist. Unter gelegentlichem Rühren etwas abkühlen lassen, bis die Glasur leicht eingedickt, aber noch gießbar ist.

  • Wickeln Sie ein warmes, feuchtes Küchentuch um die Kuchenform. Pfannenseiten entfernen. Kehren Sie den Kuchen auf einen runden Karton oder den abnehmbaren Boden einer 9-Zoll-Tortenform um. Entfernen Sie den Kuchenformboden und ziehen Sie das Pergamentpapier ab. Legen Sie den Kuchen auf ein Gitter über einem Backblech mit Rand. Gießen Sie die Glasur über den Kuchen und lassen Sie ihn abtropfen Kuchen nach Bedarf verteilen, bis die Glasur fest wird, etwa 30 Minuten.

  • In Spalten schneiden und servieren.

Rezept von The Bon Appétit Test KitchenReviews Section

Verführerische Scheiben hausgemachter Schokoladenkekskuchen
(Quelle: ©gorkemdemir/Depositphotos.com)

4 gerundete Esslöffel ungesalzene Butter, weich
1/2 Tasse Kristallzucker
4 Unzen Baker's® dunkle Schokolade, gehackt
1 großes Ei, geschlagen
8 Unzen McVitie's® Rich Tea Biscuits (1 Packung oder etwa 28 Kekse), von Hand in mandelgroße Stücke gebrochen

Legen Sie den Boden der 7-Zoll-Antihaft-Springform mit einem auf die richtige Größe zugeschnittenen Kreis aus Pergamentpapier aus, um später ein einfaches Lösen zu ermöglichen. Butterseiten des Tortenrings.

In einer mittelgroßen Schüssel Butter und Zucker schaumig schlagen. Oben auf dem Wasserbad die Schokolade unter ständigem Rühren schmelzen. Sahne-Butter-Mischung einrühren. Aufgeschlagenes Ei einrühren.

Die Mischung vom Herd nehmen und die zerbrochenen Keksstücke vorsichtig unterheben und rühren, bis alle Stücke gut bedeckt sind.

Löffeln Sie die Keksmischung vorsichtig in die vorbereitete Kuchenform und füllen Sie alle Lücken auf der Unterseite des Rings (es wird die Kuchenoberseite sein, wenn sie nicht geformt ist).

Mit Wachspapier abdecken und mindestens 2 1/2 bis 3 Stunden kühlen, bis sie gekühlt und fest sind.

Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen. Ring aus der Springform nehmen.

Drehen Sie den Kuchen vorsichtig umgedreht auf ein Abkühlgitter, das über ein mit Pergament bedecktes Backblech gelegt wird. Springformboden und Backpapier entfernen.

Schokoladen-Keks-Kuchen-Glasur

8 Unzen dunkle Baker-Schokolade, gehackt
1 Unze weiße Schokolade (optional)

Oben auf dem Wasserbad dunkle Schokolade zum Glasieren unter Rühren schmelzen. Gießen Sie die geschmolzene Schokolade langsam über den Kuchen, füllen Sie die Spalten und verwenden Sie einen Spatel, um die Oberseite und die Seiten des Kuchens zu glätten.

Kuchen bei Zimmertemperatur ruhen lassen, bis die Schokoladenglasur fest ist, mindestens 1 Stunde.

Führen Sie das Messer sehr vorsichtig um den unteren Rand des Kuchens, um ihn vom Kühlregal zu lösen, und übertragen Sie den Kuchen dann vorsichtig auf die Servierschale.

Schmelzen Sie die optionale weiße Schokolade und träufeln Sie sie in einem dekorativen Muster Ihrer Wahl über den Kuchen.

Kuchen vorsichtig aufschneiden und abschmecken.

Anmerkungen

Die hausgemachte Schokoladen-Keks-Kuchen-Rezeptanpassung macht einen kein backen, kein mehlschokoladenkuchen das ist anders als bei einem normalen Kuchen.

Es ist sehr fest und nicht immer leicht zu schneiden, ohne dass die Schokolade knackt, daher ähnelt es eher einem dicken Schokoriegel als einem normalen Kuchen.

Einige Köche empfehlen, einen oder zwei Esslöffel Butter hinzuzufügen, wenn Sie eine weichere Textur bevorzugen, die sich mit einem scharfen Messer leichter schneiden lässt.

Sehen Sie sich das kurze YouTube-Video eines Royal Biscuit Cake an, der hergestellt wird, um die Schritte zu veranschaulichen und wie er aussehen sollte, wenn er fertig ist.


Das Rezept für Schokoladenkekskuchen fordert McVitie's® Rich Tea Biscuits, die Sie in lokalen Supermärkten zum Verkauf finden, wahrscheinlich in der internationalen Lebensmittelabteilung außerhalb Kanadas und des Vereinigten Königreichs.

McVitie's® Rich Tea Kekse
(Quelle: ©Don Bell)

Und machen Sie keinen Fehler, McVitie's® SIND "reiche" Teekekse. Der durchschnittliche 8,3 Gramm Keks oder Keks enthält 40 Kalorien!

Eine andere Marke von Teegebäck kann ersetzt werden, wie z. B. Mr. Christie's® Social Tea® oder Marie®, falls Sie den echten Keks nicht finden können.

Über das hausgemachte Schokoladenkekskuchen-Rezept

Ihre Majestät Königin Elizabeth II., Königin von Kanada
(PD-Quelle: NASA/USA)

Die Hochzeit von Prinz William, Herzog von Cambridge, und Catherine Middleton am 29. April 2011 erregte die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit und bot zwei denkwürdige Dessertkuchen.

Die Hochzeitstorte des königlichen Paares selbst war ein atemberaubend schöner achtstöckiger traditioneller Obstkuchen mit cremefarbener und weißer Glasur, der von Konditorin Fiona Cairns entworfen wurde. Das Rezept für die königliche Hochzeitstorte wurde von ABC News veröffentlicht.

Prinz William bat jedoch darum, den Gästen beim Empfang im Buckingham Palace auch einen Bräutigamkuchen zu servieren.

Das inzwischen berühmte Biskuitkuchen-Dessert aus dunkler Schokolade ist ein Liebling von Prinz William, und seine Großmutter Königin Elizabeth II. soll es auch sehr mögen. Das Originalrezept des königlichen Kuchens bleibt jedoch ein Palastgeheimnis.

Was die Briten Kekse nennen, sind für diejenigen von uns, die in Nordamerika leben, eigentlich Kekse, also ist der berühmte Kuchen in Wirklichkeit ein Schokoladenkekskuchen.

Als Hersteller des offiziellen Bräutigamkuchens und Eigentümer der Marke McVitie's® gab die United Biscuits Group bekannt, dass rund 1700 McVitie's® Rich Tea Biscuits und über 37 Pfund Schokolade verwendet wurden, um den königlichen Kuchen herzustellen, der später in einige Hundert geschnitten wurde Scheiben zum Servieren im Palast.

Es wurde auch gezeigt, dass das richtige Zutatenverhältnis 50 Kekse zu etwa einem Pfund Schokolade beträgt. Dies ergibt einen köstlich reichhaltigen Dessertkuchen.

Mein hausgemachtes Rezept für Schokoladenkekskuchen ist eine Adaption des ursprünglichen Rezepts für königlichen Kuchen, das weder 37 Pfund dunkle Schokolade erfordert noch mehrere Hundert füttert.

Aber es wird reichlich für 6 bis 8 Personen reichen, je nachdem, wie Sie es schneiden.


    1. 1. Fetten Sie einen kleinen Kuchenring (z. B. 6 x 2 1/2 Zoll) leicht mit 1/2 Teelöffel Butter ein und legen Sie ihn auf ein mit Pergament ausgelegtes Blech. Jeden der Kekse von Hand in mandelgroße Stücke brechen und beiseite stellen. Butter und Zucker in einer Schüssel cremig schlagen, bis die Mischung eine helle Zitronenfarbe hat.
    2. 2. Schmelzen Sie die 4 Unzen dunkle Schokolade in einem Wasserbad. Die Butter-Zucker-Mischung unter ständigem Rühren zur Schokolade geben. Fügen Sie das Ei hinzu und rühren Sie weiter. Die Keksstücke unterheben, bis sie alle mit der Schokoladenmasse überzogen sind.
    3. 3. Löffeln Sie die Schokoladen-Keks-Mischung in den vorbereiteten Tortenring. Versuchen Sie, alle Lücken an der Unterseite des Rings zu füllen, da dies die Oberseite ist, wenn er ausgeformt ist. Den Kuchen mindestens drei Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
    4. 4. Nehmen Sie den Kuchen aus dem Kühlschrank und lassen Sie ihn stehen, während Sie die 8 Unzen dunkle Schokolade zum Zuckerguss schmelzen. Schieben Sie den Ring vom Kuchen und drehen Sie den Kuchen mit der Oberseite nach unten auf ein Kühlgitter. Gießen Sie 8 Unzen geschmolzene dunkle Schokolade über den Kuchen und glätten Sie die Oberseite und die Seiten mit einem Buttermesser oder einem Offset-Spachtel. Lassen Sie die Schokoladenglasur bei Raumtemperatur fest werden. Fahren Sie mit einem Messer vorsichtig um den Boden des Kuchens, wo er am Kühlregal kleben geblieben ist, und übertragen Sie den Kuchen in eine Kuchenform. Die weiße Schokolade schmelzen und in einem dekorativen Muster über den Kuchen träufeln.

    Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Königlich essen von Darren McGrady, (C) © 2007 Thomas Nelson Inc.


    Schokoladen-Büscuit-Kuchen (kein Backen) mit Kondensmilch

    Alles, was Sie brauchen, sind 4 Zutaten, um diesen Schokoladen-No-Bake-Kuchen zuzubereiten, und ein paar Minuten, um sie miteinander zu kombinieren.

    Wenn Sie fertig sind, kühlen Sie sie für ein paar Stunden, schneiden Sie sie in mundgerechte Stücke, bewahren Sie sie in einer Schachtel auf und bewahren Sie sie in Ihrem Kühlschrank kalt auf und Sie haben einen dekadenten, reichhaltigen, süßen, kuchenähnlichen Fudge, den Sie jederzeit in Ihren Mund nehmen können.


    Kevins Schoko-Keks-Kuchen

    Von allen Kekskuchen, die ich je gemacht habe, ist dieser mit Abstand der Favorit und "geeignet" für Erwachsene und Kinder!

    Vorbereitungszeit: 15 Minuten

    Kochzeit: 0 Minuten

    Zutaten Zur Einkaufsliste hinzufügen

    Methode

    1. Eine runde Kuchenform von 23 cm (8 Zoll) mit einer doppelten Lage Frischhaltefolie oder Pergamentpapier auslegen.
    2. Butter, 200g Zartbitterschokolade, Vollmilchschokolade und Honig in eine große Schüssel geben und über einen Topf mit siedendem Wasser geben.
    3. Wenn die Schokoladenmischung vollständig geschmolzen ist, vom Herd nehmen. Fügen Sie Kekse, Süßigkeiten und Mini-Marshmallows hinzu und rühren Sie gut um.
    4. Die Schokoladen-Keks-Mischung in die mit Backpapier ausgelegte Kuchenform geben, leicht andrücken, damit die Schokolade fest hält.
    5. In den Kühlschrank stellen und zwei Stunden fest werden lassen.
    6. Nach dem Festwerden aus dem Kühlschrank nehmen und auf eine Servierschale legen.
    7. In einem kleinen Topf die Sahne zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und die 10 0 g übrig gebliebene dunkle Schokolade einrühren. 2 EL Wasser hinzufügen und glatt rühren. Über den Schoko-Keks-Kuchen gießen. Mit zusätzlichen Süßigkeiten dekorieren und beiseite stellen.
    8. In einem luftdichten Behälter einige Tage im Kühlschrank aufbewahren.
    9. In kleine Portionen schneiden und genießen!

    Rita [email protected], 1. November 18

    Fiona Ward Tynan , 14. April 16

    Hallo, ich habe dies heute als Probe für einen Teil meiner Halloween-Torte gemacht, also habe ich nur die Mengen für 1 Person verwendet, um zu sehen, wie es gehen würde, und habe eine runde 6-Zoll-Dose verwendet. Es hat wunderbar geschmeckt, obwohl ich denke, dass ich beim nächsten Mal wahrscheinlich mehr Milchschokolade als dunkle verwenden würde, aber das ist nur eine persönliche Vorliebe. Das Tablett, das ich für meinen Halloween-Kuchen verwenden möchte, ist jedoch 9 x 9 Zoll groß, also habe ich mich gefragt, welche Mengen ich dafür verwenden sollte? Würden die Mengen für 8-10 Personen ausreichen?


    Schritt eins

    Beginnen Sie damit, Ihre Kekse in einer großen Schüssel in Stücke zu brechen.

    Bild von. Last-Minute-Küche per YouTube-Video.

    Schritt zwei

    In einer separaten Schüssel Zucker, Kakaopulver, Wasser vermischen und alles verquirlen. Fügen Sie das Wasser nach und nach hinzu, um es während des Mischvorgangs sauberer zu halten.

    Schritt drei

    Sobald Sie Schritt 2 abgeschlossen haben, stellen Sie die Mischung bei schwacher Hitze auf und fügen Sie Ihre Butter hinzu. Mischen Sie dies weiter, bis die Butter vollständig vermischt ist.

    Schritt vier

    Zerbrich ein paar Walnüsse und kombiniere sie mit den Keksen, die du in Schritt eins zerbrochen hast.

    Schritt fünf

    Gießen Sie die Schokoladenmischung über die Kekse und Walnüsse, die Sie zerbrochen haben.

    Bild von. Last-Minute-Küche per YouTube-Video.

    Schritt sechs

    Wenn die Mischung zu trocknen beginnt, verteilen Sie sie in einer Pfanne und drücken Sie die Oberseite flach. Dann die Pfanne für 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen.

    Schritt sieben

    In einem neuen Topf die Sahne und die dunkle Schokolade zusammen schmelzen. Sobald dies alles geschmolzen ist, gießen Sie es über die Oberseite des Kuchens in Ihrer Pfanne. Anschließend den Kuchen für vier Stunden wieder in den Kühlschrank stellen.

    Schritt acht

    Nehmen Sie den Kuchen aus dem Kühlschrank und nehmen Sie ihn aus der Form. Den Kuchen noch mit gemahlenen Walnüssen belegen und genießen.


    Veröffentlicht: 00:14 BST, 3. Mai 2015 | Aktualisiert: 03. Mai 2015, 00:14 BST

    Meine Mutter hat das als Kind gemacht und es war ein großer Favorit von mir. Als Prinz William und Prinz Harry noch sehr jung waren, habe ich es nach dem gleichen Rezept für sie gemacht. Es war so sehr ein fester Favorit in der königlichen Gärtnerei, dass Prinz William sich viele Jahre später dafür entschied, bei seiner Hochzeit für den Kuchen des Bräutigams Schokoladenkekskuchen zu essen. Es wurde von den Keksherstellern von McVitie entworfen, hergestellt und an Prinz William geschenkt und soll aus 1.700 Keksen und 17 kg Schokolade hergestellt worden sein! Dieses Rezept ist sehr einfach und Kinder genießen es immer, die Kekse zu zerkleinern und zu zerbröseln. Für Kinder lasse ich die hier enthaltenen Pistazien und weiche Feigen weg und ersetze sie durch das gleiche Gewicht in Keksen. Sie können die Pistazien auch durch Pekannüsse, geröstete Mandeln oder Macadamianüsse und die Feigen durch Rosinen, Sultaninen oder getrocknete Kirschen ersetzen.

    • 340 g Butter
    • 240 g goldener Sirup
    • 60 g ungesüßtes Kakaopulver
    • 120 g dunkle Schokolade, gehackt
    • 1 TL reiner Vanilleextrakt
    • 60 g Pistazien
    • 100 g weiche, pralle getrocknete Feigen, in Scheiben oder gehackt
    • 450 g Verdauungskekse, zerdrückt
    • 300 g dunkle Schokolade, gehackt
    • 50 g weiße Schokolade, gehackt
    • Auswahl an kleinen Schokosticks und dunklen und weißen Maltesern oder Whoppern

    1. Schmelzen Sie die Butter mit dem goldenen Sirup in einer Pfanne mit schwerem Boden. Lassen Sie es nicht kochen.

    2. Vom Herd nehmen und Kakaopulver, dunkle Schokolade und Vanilleextrakt hinzufügen.

    3. Rühren Sie, bis Sie eine sehr glatte, glänzende Mischung haben.

    4. Pistazien, Feigen und Kekse zur Schokoladenmasse geben und gut verrühren.

    5. Den Boden und die Seiten der Kuchenform mit Backpapier oder Frischhaltefolie auslegen.

    6. Die Mischung in die Dose geben und andrücken. (Wenn Sie eine quadratische Dose verwenden, achten Sie darauf, dass Sie sie gut in die Ecken drücken.)

    7. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen, bevor es abgedeckt und im Kühlschrank gekühlt wird. Es dauert ungefähr 2 Stunden, bis es vollständig fest ist.

    8. Wenn es fest ist, aus der Form nehmen und auf ein Kühlregal stellen.

    9. Schmelzen Sie die dunkle Schokolade und die weiße Schokolade getrennt.

    10. Verteile die dunkle Schokolade auf dem ganzen Kuchen.

    11. Mit den Maltesern dekorieren, bevor die Schokolade fest wird, damit sie am Kuchen kleben. Schokoladenstangen nach Belieben positionieren und mit weißer Schokolade (und nach Belieben etwas dunkler) beträufeln.

    12. In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

    13. Hält bis zu zwei Wochen, obwohl es selten so lange hält, wenn die Leute wissen, dass es da ist!


    Was ist ein Schoko-Keks-Kuchen?

    Chocolate Biscuit Cake ist ein klassisches europäisches Dessert mit süße Kekse (Kekse), wie Maria Kekse oder Graham Cracker als Basis des Rezepts., manchmal getrocknete oder kandierte Früchte, Nüsse, alles in einem Sirup aus Kakaopulver, Schokolade, Butter und Aromen geworfen.

    Ursprünglich wird die Mischung als Baumstamm oder &ldquo . geformtSalami,&rdquo, wie wir es gerne nennen, je nach Form und Aussehen. Es wird gekühlt, dann in Scheiben geschnitten und als Dessert oder Snack serviert.

    In rumänisch, wegen seiner Salamiform heißt es Salam de Biscuiti oder Biscuits Salami.

    Dies ist ein beliebtes Dessert in Europa. Manche sagen, es sei ein echtes italienisches Rezept, andere meinen, es stamme aus Portugal, während andere meinen, es sei ein internationales Rezept.

    Ich sage, dass viele Länder in Europa mindestens eine Version davon haben.

    Ob es aus Italien kam oder nicht, weiß ich nicht, aber ich kann sagen, dass ich mit diesem Rezept in Rumänien aufgewachsen bin, da es eine billige und kostengünstige Möglichkeit war, ein Dessert auf den Tisch zu bringen.

    Das Rezept wird von Generation zu Generation weitergegeben und ist ein köstliches Dessert für jeden Tag der Woche.

    Außerdem habe ich gerade erfahren, dass in Malaysia ein ähnlicher Kuchen namens &ldquoBatik-Kuchen&rdquo hergestellt wird, den sie zu besonderen Anlässen servieren.

    Prinz Williams und Queen Elizabeths Lieblingskuchen:

    Das Rezept ist so berühmt, dass sogar Queen Elizabeth und Prinz William den Kuchen oft genießen. Tatsächlich ließ Prinz William diese Torte für seine Hochzeit backen.

    Diesmal habe ich mich jedoch entschieden, die Mischung zu einem zu formen Kuchen weil ich eine einfache, nicht backen Dessert, das schicker aussah. Und es sah wirklich sehr hübsch aus, findest du nicht?

    Wie Sie auf dem Bild unten sehen können, ähnelt es wirklich einer &ldquosalami&rdquo im Inneren. Die Kekse, die Nüsse und die getrockneten Früchte haben unterschiedliche Texturen, die dieses Dessert wirklich erstaunlich machen.

    Welche Zutaten stecken in diesem einfachen Schokoladen-Keks-Kuchen:

    • Verdauungskekse/Maria-Kekse/Graham-Cracker/Tee-Kekse
    • Geröstete Walnüsse
    • Optional:Getrocknete oder kandierte Früchte

    Schokoladensirup:

    • Kristallzucker
    • Ungesüßtes Kakaopulver
    • Kaltes Wasser
    • Ungesalzene Butter bei Raumtemperatur
    • Vanilleextrakt
    • Rum-Geschmack&ndash, wenn Sie den Geschmack nicht haben, können Sie ihn durch Rum ersetzen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie es Kindern nicht servieren können. Das Rumaroma wird in vielen rumänischen Rezepten verwendet und wir haben dieses Aroma ständig in der Speisekammer.

    Schokoladen-Ganache:

    • Schlagsahne
    • Halbbitter Schokolade
    • Rasierschokolade zum Dekorieren&ndash das könnte jede Art von Schokolade sein, die Sie mögen. Vollmilchschokolade, Zartbitterschokolade, halbsüße Schokolade oder eine Mischung davon werden akzeptiert. Wenn Sie diesen Schritt überspringen und den Kuchen überhaupt nicht dekorieren möchten, ist das in Ordnung.

    Ein paar Worte zu Keksen/Keksen, die in diesem Rezept verwendet werden:

    Der No Bake Chocolate Biscuit Cake verwendet Verdauungskekse, die im Ausland sehr beliebt sind. Wenn Sie sie nicht finden können, können Sie normale Graham-Cracker oder Marias-Kekse verwenden.

    Manche Leute verwenden zerkleinerte Biscotti oder Tiercracker oder einfache Zuckerkekse. Ich bevorzuge Verdauungskekse oder Marias-Kekse wegen ihres einfachen Geschmacks und ihrer Verfügbarkeit in den Geschäften.

    Es gibt verschiedene europäische Marken, die in den Geschäften leicht zu finden sind.

    Egal, wohin Sie auf der Welt gehen, Sie finden eine Variation des Marias-Cookies. In Spanien wird es sogar über Pudding oder Natilla serviert.

    Die Quintessenz ist, dass Sie jeden süßen, einfachen Keks, Keks oder Cracker verwenden können, den Sie mögen. So lässt sich das Rezept flexibel und einfach mit Zutaten aus der Speisekammer zusammenstellen.

    Außerdem ist kein Backen erforderlich, was großartig ist, wenn Sie kein so guter Bäcker sind. Sie müssen nur das Rezept befolgen, und Sie sollten auf der sicheren Seite sein.

    Bonus: Ein weiteres No-Bake-Dessert – Dieser No-Bake-Käsekuchen mit Beeren

    Meine Version dieses Rezepts ist mit Rum aromatisiert, einem sehr beliebten Aroma, das in rumänischen Desserts verwendet wird. Wenn Sie diesen Geschmack nicht mögen, verwenden Sie Vanille-, Mandelgeschmack oder etwas anderes, das Sie mögen.

    Welche Nüsse passen zu diesem Rezept?

    Ich habe Walnüsse verwendet, weil sie die traditionelle rumänische Nuss sind, aber wenn Sie sie nicht mögen oder haben, ersetzen Sie sie durch Haselnüsse oder zerdrückte Mandeln. Getrocknete oder kandierte Früchte funktionieren in diesem Rezept wirklich gut.

    So rösten Sie die Walnüsse:

    Sie können Nüsse auf dem Herd, in einer Pfanne oder im Ofen rösten.

    Auf dem Herd:

    Ich mache es auf dem Herd, wenn ich eine kleine Menge Nüsse habe, die ich rösten möchte. Die Zeit zum Rösten von Nüssen auf dem Herd ist immer kürzer als die Zeit, die die Nüsse im Ofen benötigen.

    Stellen Sie eine mittlere Pfanne auf mittlere Hitze. Walnüsse unter ständigem Rühren erhitzen, bis sie gebräunt sind und duften, damit sie nicht anbrennen. In etwa 2-5 Minuten sollten sie fertig sein. Bitte behalte die Nüsse im Auge, denn sie brennen schnell, wenn sie unbeaufsichtigt sind.

    Aus der Pfanne nehmen, hacken und für das Rezept verwenden.

    Im Ofen:

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Nüsse in einer Schicht darauf legen. Sie können auch Aluminiumfolie verwenden.

    Etwa 7 Minuten rösten, bis es duftet und leicht gebräunt ist. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Verwenden Sie sie nach Bedarf im Rezept.

    Tipps:

    Wenn die Mischung nach dem Mischen der Kekse/Kekse/Maria-Kekse mit dem Sirup etwas trocken aussieht, fügen Sie keine Flüssigkeit mehr hinzu.

    Das Verhältnis zwischen trockenen und nassen Zutaten ist perfekt, um nach einigen Stunden Kühlung die richtige Konsistenz zu erhalten.

    Die Kekse haben Zeit, die Aromen aufzunehmen und weich zu werden. Die perfekte Pfanne für mich war eine Springform, da ich den Kuchen vor dem Servieren leichter herausnehmen kann.

    Ich habe keine Springform. Was kann ich noch verwenden?

    Du könntest eine normale Kuchenform verwenden, die mit Plastikfolie oder Pergamentpapier ausgekleidet ist, um sie leicht entfernen zu können. Wenn Sie dieses Dessert nicht zu einem Kuchen machen möchten, besteht die traditionelle Methode darin, die Mischung mit Plastikfolie zu einem Zylinder wie einer Salami zu formen.


    No-Bake-Schokoladen-Keks-Kuchen

    Beginnen Sie damit, ein paar Zutaten zusammen zu schmelzen. Sie können dies entweder in einem Topf auf dem Herd tun oder eine andere Möglichkeit ist in der Mikrowelle.

    Messen Sie 1 Tasse, 225 g oder 2 Stück Butter ab.

    In die Butter eine halbe Tasse oder 125 ml goldenen Sirup geben. Wenn Sie keinen goldenen Sirup finden können, ist eine andere Option Maissirup oder leichter Sirup.

    Stellen Sie sicher, dass es nicht zu dunkel ist, da der Geschmack zu überwältigend sein kann.

    Da es sich um Schokoladengeschmack handelt, benötigen wir auch eine halbe Tasse oder 50 g Kakaopulver.

    Ungesüßt ist am besten, da wir mit den anderen Zutaten schon genug Süße haben.

    Zuletzt fügen Sie eine halbe Tasse oder 100 g Zucker und 1/4 Tasse Wasser hinzu.

    Stellen Sie den Topf auf mittlere bis niedrige Hitze, um die Zutaten zu schmelzen.

    Rühre sie gelegentlich um, um sicherzustellen, dass nichts am Boden der Pfanne hängen bleibt.

    Die Hauptzutat in diesem Kuchen anstelle von Mehl sind Kekse und es gibt ein paar verschiedene Sorten, aus denen Sie wählen können.

    Die traditionellsten Kekse sind Digestifs oder Teekekse, aber es liegt wirklich an Ihnen.

    Wenn Sie dort, wo Sie leben, keine Verdauungskekse haben, sind Graham Cracker sehr ähnlich.

    Diese Kekse haben allein nicht viel Geschmack, sodass Sie die anderen Zutaten wirklich durchkommen lassen.

    Wenn Sie sich jedoch für etwas anderes entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie etwas mit einer ziemlich harten Textur wählen, damit es nicht zu Brei wird.

    Zwischendurch die Butter-Schokoladen-Mischung gut umrühren.

    Sie benötigen 800 g oder 28 Unzen, was nach viel erscheinen mag, aber dies ergibt einen 20 cm oder 8-Zoll-Kuchen, der leicht 8-12 Personen servieren kann.

    Die Packungen, die ich hatte, waren jeweils 400 g, also verwende ich zwei, aber überprüfe einfach die Messung, um zu sehen, wie viel du benötigst.

    Brechen Sie die Kekse mit sauberen, trockenen Händen auf oder legen Sie einen schweren Gegenstand wie ein Nudelholz oder eine Bratpfanne in eine Tüte.

    Sie möchten keine Küchenmaschine verwenden, da wir keine Krümel wollen, sondern verschiedene Größen.

    Einige kleinere Stücke, die viel von der Butter- und Schokoladenmischung absorbieren, und einige größere Stücke, die dem Kuchen eine wirklich tolle Textur verleihen.

    Stellen Sie sicher, dass Sie eine ausreichend große Schüssel verwenden, da wir am Ende die Butter-Schokoladen-Mischung untermischen müssen.

    Dies ist ein ziemlich einfacher Kuchen mit nicht zu vielen Zutaten, was bedeutet, dass er unglaublich einfach zuzubereiten ist.

    Es lässt jedoch die Möglichkeit offen, zusätzliche Zutaten hinzuzufügen, wenn Sie möchten.

    Einige Optionen wären Nüsse wie Haselnüsse oder Mandeln, Trockenfrüchte wie Preiselbeeren oder Rosinen oder sogar etwas wie Malteser oder andere Schokolade, alles, was Ihrer Meinung nach eine großartige Textur und einen großartigen Geschmack verleiht.

    Zu diesem Zeitpunkt sollte Ihre Butter- und Schokoladenmischung fertig sein. Stellen Sie sicher, dass es vollständig glatt ist, keine Klumpen ungeschmolzener Butter oder andere Zutaten, die sich nicht ganz vermischt haben, und stellen Sie es einige Minuten lang zur Seite, um es abzukühlen.

    Brechen Sie die letzten Kekse auf, bevor Sie die geschmolzene Buttermischung in die Schüssel geben.

    Mit einem Holzlöffel die Zutaten zusammenfalten und darauf achten, dass alles am Boden der Schüssel liegt. Es wird wie ein riesiges Durcheinander aussehen, keine Sorge.

    Unser Ziel hier ist es, alle Keksstücke in der Schokolade zu bedecken, damit sie alle dunkel aussehen.

    Beim Mischen werden einige der Keksstücke kleiner und nehmen die Flüssigkeit auf, wodurch das Ganze zu einer Art Kuchenteig wird.

    Die Zutaten für den Biskuitkuchen in eine ausgekleidete 20 cm oder 20 cm große Springform geben.

    Die Verwendung eines dieser macht es am Ende so viel einfacher, den Kuchen zu entfernen.

    Drücken Sie den Kuchen mit der Rückseite des Löffels ziemlich fest nach unten, entfernen Sie alle Lücken darunter und verdichten Sie ihn, damit er beim Aushärten zusammenhält.

    Stellen Sie den Kuchen in den Kühlschrank, damit er fest wird, während wir den Belag herstellen. Um den Schoko-Keks-Kuchen zu toppen, verwende ich eine gesüßte Schoko-Ganache.

    Es ist ein bisschen luxuriöser als nur ein Standard-Schokoladenglasur, aber es braucht etwas mehr Süße als eine Standard-Schokoladenganache.

    Messen Sie eine Tasse Sahne ab und erhitzen Sie sie bei mittlerer Hitze, bis sie kurz vor dem Kochen steht.

    Nehmen Sie die Sahne vom Herd und gießen Sie sie über 200 g oder 7 Unzen einer hochwertigen 50% dunklen Schokolade, die in kleine Stücke gehackt wurde.

    Zu Sahne und Schokolade eine Tasse Puderzucker oder Puderzucker geben.

    Dies sind beide die gleichen Zutaten, nur unterschiedliche Namen, je nachdem, wo Sie auf der Welt leben.

    Rühren Sie die Ganache gut um, bis sie zusammenkommt und die Schokolade vollständig geschmolzen ist.

    Den Schoko-Keks-Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen und mit der Ganache belegen.

    Mit der Rückseite eines Löffels gleichmäßig an den Rändern verteilen.

    Der Kuchen muss mindestens 6 Stunden oder über Nacht gekühlt werden, damit er vollständig fest wird.


    Queen Elizabeths Lieblingskuchen: Schokoladenkekskuchen

    “Dieser Schokoladenkekskuchen ist bei weitem der beliebteste Nachmittagsteekuchen Ihrer Königlichen Majestät der Königin,”-Koch Darren McGrady, The Royal Chef und ehemaliger persönlicher Koch von Königin Elizabeth II., gegenüber TODAY Food. “Dieser Kuchen ist wohl der einzige, der immer wieder ins königliche Esszimmer geschickt wird, bis alles weg ist.”

    "Es ist ihr Lieblingskuchen, den sie isst, bis alles weg ist", sagt McCrady. “Wenn noch etwas übrig ist, wenn sie es im Buckingham Palace hat, geht es dann nach Windsor Castle, damit sie es dort fertigstellen kann. Ich fahre im Zug von London nach Windsor Castle mit dem Kekskuchen in einer Dose auf dem Knie. Es war halb gegessen.“

    Es gibt noch ein weiteres Mitglied der königlichen Familie, das ebenfalls ein Fan dieser Torte ist: “Dieser Schokoladenkekskuchen war die Torte des Bräutigams von Prinz William bei seiner Hochzeit. Der Grund, warum er sich dafür entschieden hat, ist, dass er früher mit der Königin zum Tee ging und es auf den Geschmack kam. Da fing er an, es zu mögen.”

    Der reichhaltige dunkle Schokoladenkuchen hat dank der Zugabe klassischer englischer Kekse namens Rich Tea Biscuits eine schöne knusprige Textur. Eine Schicht dekadenter Schokoladenglasur ist der perfekte Abschluss.

    • 1/2 TL Butter, zum Einfetten der Pfanne
    • 8 Unzen Reichhaltige Teekekse oder süße Kekse
    • 4 Unzen ungesalzene Butter, weich
    • 4 Unzen Kristallzucker
    • 4 Unzen dunkle Schokolade
    • 1 Ei

    Vorbereitung

    1. Fetten Sie einen 6 x 2½ Zoll großen Kuchenring leicht mit der Butter ein und legen Sie ihn auf ein Blech auf einem Blatt Pergamentpapier.

    2. Brechen Sie jeden Keks von Hand in mandelgroße Stücke und legen Sie ihn beiseite.

    3. In einer großen Schüssel Butter und Zucker vermischen, bis die Mischung heller wird.

    4. Schmelzen Sie die 4 Unzen der dunklen Schokolade und fügen Sie unter ständigem Rühren der Buttermischung hinzu.

    5. Fügen Sie das Ei hinzu und schlagen Sie, um zu kombinieren.

    6. Die Keksstücke unterheben, bis sie alle mit der Schokoladenmasse überzogen sind.

    7. Löffeln Sie die Mischung in den vorbereiteten Kuchenring. Versuchen Sie, alle Lücken an der Unterseite des Rings zu füllen, da dies die Oberseite ist, wenn er nicht geformt ist.

    8. Kühlen Sie den Kuchen für mindestens 3 Stunden im Kühlschrank.

    9. Nehmen Sie den Kuchen aus dem Kühlschrank und lassen Sie ihn stehen.

    10. In der Zwischenzeit die 8 Unzen dunkle Schokolade in einem Wasserbad oder Topf auf dem Herd bei schwacher Hitze schmelzen. Schieben Sie den Ring vom Kuchen und drehen Sie ihn umgedreht auf einen Kuchendraht.

    11. Gießen Sie die geschmolzene Schokolade über den Kuchen und glätten Sie die Oberseite und die Seiten mit einem Palettenmesser.

    12. Lassen Sie die Schokolade bei Raumtemperatur fest werden.

    13. Fahren Sie mit einem Messer vorsichtig um den Boden des Kuchens, wo die Schokolade ihn an den Kuchendraht geklebt hat, und heben Sie ihn auf einen Teeteller.

    14. Schmelzen Sie die restlichen 1 Unze Schokolade und verwenden Sie sie, um die Oberseite des Kuchens zu dekorieren.



Bemerkungen:

  1. Kajirn

    Diese lustige Ansage ist bemerkenswert

  2. Aenedleah

    Ich denke, dass Sie einen Fehler begehen. Schreib mir per PN, wir kommunizieren.

  3. Pelltun

    Treten Sie ein, wir reden.

  4. Sajar

    Gehen heute überhaupt persönliche Nachrichten raus?

  5. Garadyn

    Wer weiss es.



Eine Nachricht schreiben