Neue Rezepte

Dessertkuchen mit Himbeersauce

Dessertkuchen mit Himbeersauce



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Keramikblech mit Butter einfetten (Backpapier kann verwendet werden).

Für den Teig, verwenden Sie für alle Zutaten dasselbe Glas Joghurt. Eier mit Zucker schaumig rühren, dann nach und nach das Öl, einen Teelöffel Zitronensaft, Joghurt und zuletzt Mehl, Zitronenschale und Backpulver dazugeben.

Gefrorene Himbeeren (darf nicht aufgetaut werden), Mehl durchgeben. 1/2 des Teiges in die Kuchenform geben, 1/2 der Menge Himbeeren, den Teig und die restlichen Früchte darauf geben, im vorgeheizten Backofen bei schwacher Hitze backen. 60 Minuten .Nach 20-30 Minuten den Kuchen am Ofenfenster anschauen und wenn er fertig aussieht, mit einem Spieß überprüfen. Wenn er sauber herauskommt, ist er fertig. In der Mitte war es für mich schwieriger. -es.

Himbeersauce: Die Himbeeren werden zum Auftauen gelassen. Das Wasser mit dem Zucker aufkochen, bis es anfängt zu schäumen und schmilzt, die Himbeeren dazugeben und ca. 3-5 Minuten kochen, je nachdem wie dick die Sauce sein soll. Es stellte sich als flüssiger für mich heraus, so dass es den Kuchen siruped.

Kuchen in Scheiben schneiden und mit Soße servieren.



Schweinekotelett mit Himbeersauce

1. Den Backofen auf 95 °C vorheizen. In einer kleinen Schüssel zerdrückten Thymian, Salbei, Salz und Pfeffer vermischen. Gleichmäßig auf dem Schweinekotelett verteilen.

2. Butter und Olivenöl in einer Pfanne schmelzen. Das Schweinekotelett von jeder Seite 4-5 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und im vorgeheizten Backofen lagern.

3. Kombinieren Sie in der Pfanne Himbeermarmelade, Orangensaft und Essig. Aufkochen und 2-3 Minuten kochen lassen oder bis die Sauce die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Die Sauce über das Schweinekotelett geben, mit Thymian dekorieren und servieren.

Das muss man auch sehen.


Ähnliche Rezepte:

Flauschiges Karo ohne Butter

Flaumiger Kuchen ohne Butter, nur mit Mehl, Eiern, Rosinen, Scheiße und Feigen zubereitet und mit Zitronensaft und Schale gewürzt

Flauschiger Kuchen mit Schokolade und grünem Tee

Ein Schokoladenkuchen und Matcha, ein Grüntee-Konzentrat, das aus Japan stammt


Fruit Check und Kokossauce (AIP)

Die Saison der besten Früchte ist gekommen und jeder hat angefangen, Obstkuchen zu backen, zuerst mit Erdbeeren und Kirschen, jetzt mit Aprikosen und Kirschen. Ich bin diese Woche beim zweiten, das erste war mit Aprikosen, Kirschen und Johannisbeeren und das, was Sie auf den Bildern sehen, ist mit Brombeeren und Heidelbeeren.

Ich habe auch eine Kokossauce auf diesen Obstkuchen gelegt, die ihn schmackhafter macht. Es ist natürlich optional. Zur Zubereitung habe ich den festen Teil einer Dose Kokosmilch verwendet (die du hier kaufen kannst)

Amy Myers empfiehlt in dem Buch Lösungen gegen Autoimmunität (das Sie hier kaufen können) Kokos und insbesondere Kokosöl. Seine entzündungshemmenden und antimikrobiellen Eigenschaften machen es zu einer sehr guten Wahl bei AIP. Um die gewünschten Eigenschaften zu haben, ist es gut, Bio-Kokosöl extra vergine zu kaufen.

Beeren enthalten Antioxidantien und viele Vitamine, ohne eine hohe Zuckeraufnahme mit sich zu bringen. Es ist gut, sie roh zu essen, denn sie reduzieren Entzündungen, tragen zur optimalen Funktion des Immunsystems bei und verbessern unsere Stimmung. Die Favoriten in unserem Haus sind Heidelbeeren, Brombeeren und Himbeeren, aber auch schwarze Johannisbeeren und Aronia und Aronia stellen wir für den Winter in den Gefrierschrank, die wir zu Smoothies oder Desserts hinzufügen.

Auf dem Blog findest du auch andere AIP Dessertrezepte oder fast AIP (Paleo) hier.

Bananenkuchen, wenn Sie Eier legen und

Für eine Weile werde ich eine Pause von süßen Rezepten machen, weil nach der Geburt die Schuppenflechte zurückgekehrt ist und ich den Zucker auf das Maximum beschränken muss, auch aus natürlichen Quellen oder Früchten. Diesmal werde ich die Wirkung der Diät auf meine Haut dokumentieren und darüber schreiben, wie sie funktioniert hat. Ich hoffe, mit guten Nachrichten zurückzukommen. Bis dahin könnt ihr auf der Facebook-Seite und in der Support-Gruppe über meine Speisekarte auf dem Laufenden bleiben.


Dessertkuchen mit Himbeersauce - Rezepte

Waffeln mit Müsli und Apfel-Himbeer-Sauce

Der kräftige Geschmack dieser Waffeln aus Vollkornmehl, Buchweizenmehl und Leinsamen wird durch eine süß-saure Fruchtsauce ergänzt. Das Rezept ist für Waffeleisen mit zwei Quadraten von 10 cm.

Zutaten

    4 Esslöffel Leinsamen 4 Esslöffel Vollkornmehl 4 Esslöffel Buchweizenmehl 4 Esslöffel weißes Mehl 2 Teelöffel feiner brauner Zucker 2 Teelöffel Backpulver 1 mittelgroßes Ei mit vom Eigelb getrenntem Eiweiß 225 ml geschlagene Milch 2 Eiweiß
Für die Soße

Für die Sauce den Apfelsaft in einer Pfanne aufkochen und 1 Minute köcheln lassen. Die Äpfel hinzufügen und weitere 4 Minuten köcheln lassen oder bis sie leicht weich sind. Die Pfanne vom Herd nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Enthält Vanille- und Himbeeressenz.

Die Leinsamen in eine Mühle geben und groß mahlen. In eine große Schüssel geben und Vollkornmehl, Buchweizenmehl, Vollkornmehl, braunen Zucker, Backpulver und Salz hinzufügen. Sehr gut mischen.

In einer Schüssel das Eigelb mit der geschlagenen Milch mischen. Die 3 Eiweiße in einer großen Schüssel schlagen, bis der Schaum hart wird. Machen Sie ein Loch in die Mitte der trockenen Zutaten und fügen Sie das mit der geschlagenen Milch vermischte Eigelb hinzu. Das Eiweiß lässt sich leicht einarbeiten.

Waffeleisen erhitzen und mit etwas Olivenöl einfetten. Nehmen Sie die Zusammensetzung mit einem Löffel und geben Sie sie gleichmäßig in das Gerät. Den Deckel schließen und etwa 2 Minuten ruhen lassen, bis sie gebräunt und knusprig sind. Waffeln werden heiß serviert, zusammen mit Apfelmus und Himbeeren.


Sos Barbecue-Zutat:

  • 150 Gramm Zwiebeln
  • 6 Knoblauchzehen
  • 10 Gramm frischer, gereinigter und in Scheiben geschnittener Ingwer
  • 300ml. frisch gepresster Tomatensaft oder deftige hausgemachte Brühe
  • 80 Gramm brauner Zucker
  • 60ml. Weißweinessig
  • 1 Esslöffel Senfkörner
  • 1 Teelöffel gemahlener Piment
  • 2 Esslöffel Worcestershiresauce
  • optional: 1/2 Teelöffel scharfer Paprika
  • 1 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 1 Teelöffel gemahlener Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung von Barbecue-Sauce & # 8211 Videorezept:

Zubereitung Barbecuesauce, Textformat:

1. Die in große Stücke geschnittene Zwiebel in einen Mixer oder Zerkleinerer geben, Knoblauch und Ingwer dazugeben und zu einer feinen Konsistenz (fast wie eine Paste) mahlen.

2. Geben Sie das gehackte Gemüse in einen Topf und fügen Sie alle anderen Zutaten hinzu, außer dem scharfen Paprika (falls verwendet), der am Ende dosiert werden sollte. Salz geben wir für den Anfang einfach ein gutes Pulver (so viel wie Sie mit drei Fingern greifen).

3. Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer und bringen Sie sie zum Kochen, dann reduzieren Sie die Hitze und köcheln Sie mindestens eine Stunde & # 8211 anderthalb Stunden, wobei Sie gelegentlich umrühren. Nur bei großem Bedarf wird mit 2-3 Esslöffel Wasser ergänzt (für mich war es nie notwendig, zusätzliche Flüssigkeit hinzuzufügen).

4. Die gut gekochte Sauce durch ein Sieb passieren und darauf bestehen, dass wir so viel wie möglich vom Gemüsemark entfernen. In einem Sieb einrühren, bis der Rest vollständig trocken ist.

5. Den Geschmack der salzigen und pfeffrigen Sauce (und auf Wunsch heiß) abstimmen, erhitzen und in sterilisierte Gläser füllen. Sie erhalten die Sauce mit dicht schließenden Deckeln und können sie einige Monate in der Speisekammer aufbewahren. Großer Appetit!


Heidelbeer-Himbeer-Sauce-Check

Das Eiweiß mit einer Prise Salz vermischen. Den Zucker hinzufügen und weitere 2-3 Minuten mischen, bis der Zucker geschmolzen ist. Dann das Eigelb, das Öl und die Milch nacheinander hinzufügen und nach jedem mischen. Zum Schluss das mit dem Backpulver vermischte Mehl nach und nach unter Verwendung eines Spatels unter leichtem Rühren einarbeiten, damit kein Schaum zurückbleibt.

Wir nehmen ein kleines Kuchenblech, fetten es mit Butter ein und bedecken es mit etwas Zucker.

Gießen Sie die Hälfte der oberen Zusammensetzung, über die wir etwa 2 Esslöffel Blaubeeren geben, die durch Mehl gegeben wurden. Den Rest der Masse über die Blaubeeren gießen und 2 weitere Esslöffel Blaubeeren darüberstreuen (ich habe sie nicht durch das Mehl gegeben) Das Blech in den vorgeheizten Ofen bei 170 Grad für 30-35 Minuten stellen oder bis es die Zahnstocher test.

Bereiten Sie die Sauce vor: Geben Sie die Himbeeren für 10 Sekunden in den vertikalen Mixer. Das Himbeerpüree in ein Sieb geben und die Kerne abseihen, dann mit einem Esslöffel Zucker mischen und das Feuer anzünden, bis der Zucker schmilzt. Dann die Sauce über den Kuchen gießen.


Flauschiges Karo mit Zitrone und Himbeere

Zutaten : 4 große Eier, 200gr Puderzucker, 100ml Öl, 120ml Zitronensaft, 200gr frische Himbeeren, 300gr Mehl, 5gr Backpulver, eine Prise Salz, 1 TL Vanilleessenz, 50 g Mehl zum Bestreuen der Früchte, 30 g Puderzucker zum Pudern

Zubereitungsart: Zuerst die Eier trennen und das Eigelb und das Eiweiß in verschiedene Schüsseln geben.Über das Eigelb die Hälfte des Puderzuckers und Vanille geben. Mischen Sie mit hoher Geschwindigkeit, bis sie an Volumen zuzunehmen beginnen und die Zusammensetzung heller wird. Das Öl dünn darüber geben und bei niedriger Geschwindigkeit weiterrühren, bis das Öl vollständig eingearbeitet ist. Nach und nach den Zitronensaft hinzufügen und vorsichtig mischen, bis er perfekt eingearbeitet ist. Über die Zusammensetzung das mit Backpulver gemischte Mehl hinzufügen und bei niedriger Geschwindigkeit mischen, bis es eingearbeitet ist und nicht klumpig bleibt. Über das Eiweiß das Salzpulver geben und mischen, bis es leicht schäumt, dann den Rest des Puderzuckers hinzufügen und weiterrühren, bis der Zucker schmilzt und wir einen starken Schaum wie Baiser erhalten. Fügen Sie die Eiweißzusammensetzung in die Zusammensetzung aus Fayence und Eigelb ein und heben Sie die Zusammensetzung vom Boden des Gefäßes an die Oberfläche, bis sie perfekt homogen ist. Die Himbeeren werden durch das Mehl geleitet, um zu verhindern, dass sie während des Backens auf den Boden des Blechs fallen, dann werden einige von ihnen in die Zusammensetzung eingearbeitet.

2 Esslöffel aufbewahren, um sie auf die Oberfläche des Kuchens zu geben. Eine Kuchenform mit Backpapier auslegen. Gießen Sie die Zusammensetzung ein, nivellieren Sie sie, legen Sie die konservierten Himbeeren hinzu und backen Sie das Blech im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad. 30-35 Minuten backen. Nach dem Backen das Blech herausnehmen, mit Puderzucker bestäuben und den Kuchen auskühlen lassen.


Check mit Himbeeren, Mandeln und Baiser

13 Kommentare:

Es ist fantastisch, ein wahrer Genuss. Küsse und einen schönen Sonntag

wie lecker muss es sein!

stell das wasser nur zum gucken!! gratuliere!

Ich finde Himbeeren geben ihm einen besonderen Geschmack. Ich mag es Baby!

Remek kis sütemény, nagyon guszta

Ich kann es nicht glauben, es sieht gut aus, aber es wird gut schmecken. Speichel. Ist Judy im Sommer nach Spanien gekommen, um so viele Leckereien mit Sommerfrüchten zu machen? Ich kann es kaum erwarten, dass es in unserem Land erscheint und diese Früchte sind meine Favoriten. Von Erdbeeren bis Rosmarin alles :) Ich wünsche dir eine wundervolle Woche mein lieber Freund, ich küsse dich und umarme dich innig.

Wir haben deinen Blog eingegeben und es hat uns sehr gut gefallen - du hast leckere YUM-Rezepte. YUM.
Wir würden uns freuen, Sie in der Familie Petitchef zu haben

Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihren Blog zu http://ro.petitchef.com hinzufügen möchten, damit sowohl unsere Benutzer als auch wir Ihre Rezepte genießen können.

Petitchef ist ein französisches Portal, das auf kulinarischen Rezepten basiert. Mehrere hundert Blogs sind bereits registriert und profitieren von der Präsenz auf Petitchef.

Um Ihren Blog zu http://ro.petitchef.com hinzuzufügen, verwenden Sie http://ro.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder gehen Sie zu http://ro.petitchef.com und klicken Sie auf & quotFüge deinen Blog hinzu & quot.

Ich habe die Himbeere erst letzte Woche im Garten geschnitten (das heißt Sorin hat sie geschnitten, ich habe sie erst nach ihm geputzt :)), und du machst schon Himbeerkuchen.
Das ist nicht fair!:)
Es sieht auf jeden Fall suuuuuuuuper aus!

Es ist sehr schön und gut herzlichen Glückwunsch hallo

Angi sagt gut, du nutzt die Tatsache aus, dass wir die Früchte nicht finden können und du bringst uns dazu, uns danach zu sehnen, mit solcher Güte, immer wieder zu uns zu kommen :-))))).

Die Süße Fee hat uns wieder mit unvergesslichen Leckereien verwöhnt!
Ein Verlangen, das ich habe.

Ich danke Ihnen allen für Ihre Worte. du bist hübsch.
Ich küsse dich innig.


Himbeersauce

1. Himbeeren in mehr Wasser gut waschen.

2.Zusammen mit Zucker und Wasser aufkochen. Etwa 3 Minuten kochen lassen, dann abseihen und wieder aufkochen.

3. Nach dem ersten Kochen die in einigen Esslöffeln kaltem Wasser gelöste Stärke hinzufügen, kontinuierlich mischen und die Zusammensetzung etwa 2 Minuten kochen lassen.

4. Zum Schluss den Vanillezucker hinzufügen.

Himbeersauce vollständig auskühlen lassen und dann maximal 3 Tage kalt stellen.

Servieren um Pudding, Eis, Panna Cotta oder Tasse Dessert.


Video: SUB 깔끔하게 청소하고 집꾸미는 주부 일상ㅣ레인지, 냉장고, 패브릭소파 청소ㅣ타일테이블ㅣ카레닭볶음, 크렘브륄레, 찬밥리조또ㅣDaily Cleaning routine VLOG (August 2022).