Neue Rezepte

Pilz-Tomaten-Bruschetta-Rezept

Pilz-Tomaten-Bruschetta-Rezept



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Suppe
  • Pilz Suppe

Pilze und Tomaten bekommen einen Kick mit etwas rotem Chili und werden dann über ein schön geröstetes Brot gelöffelt. Begrüßen Sie Ihre Gäste mit diesem einladenden Häppchen und beginnen Sie Ihre Party!

11 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 1 Schale Kirschtomaten
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Teelöffel getrocknete rote Chiliflocken
  • 1 Knoblauchzehe, halbiert
  • 1 knuspriges italienisches Brot
  • 100g Champignons, gehackt
  • 1 Prise Salz

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:20min ›Extra Zeit:1h Marinieren › Fertig in:1h30min

  1. Tomaten halbieren und mit 1 EL Öl, Chiliflocken und der Hälfte des fein gehackten Knoblauchs in eine Schüssel geben. Fügen Sie Salz hinzu und stellen Sie die Mischung für 1 Stunde in den Kühlschrank.
  2. In einer Pfanne 1 Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, Champignons hinzufügen und 10 Minuten braten. Lassen Sie sie abkühlen.
  3. Das Brot in Scheiben schneiden und im Toaster oder unter dem Grill toasten. Den Knoblauch halbieren und die gerösteten Brotscheiben mit einer Hälfte einreiben.
  4. Die Champignons zu den Tomaten geben. Die Mischung über das Brot löffeln. Aufschlag.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Rezept: Cherry-Tomaten-Pilz-Bruschetta

Warme, saftige Kirschtomaten werden von in Scheiben geschnittenen Pilzen verankert, die Fleischigkeit und Geschmackstiefe verleihen. Wie die meisten Bruschetta können sie ein wenig unordentlich zu essen sein.

8 Scheiben handwerkliches Brot wie italienischer Batard oder französischer Laib, geschnitten ½ Zoll dick

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

3 bis 4 Esslöffel Olivenöl + mehr nach Bedarf

½ Teelöffel geriebener oder gehackter Knoblauch

1 Esslöffel Amontillado-Sherry

8 Unzen kleine Cremini-Pilze in Scheiben geschnitten ¼ bis 3/8 Zoll dick

¼ bis ½ Teelöffel gehackter Thymian

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

1 Pfund Kirschtomaten, halbiert

1 bis 2 Teelöffel gehackte Petersilie + mehr zum Garnieren

Für die Bruschetta: Den Backofenrost in die Mitte schieben und den Backofen auf 375° vorheizen. Brot auf ein Backblech mit Rand legen und mit Olivenöl bestreichen, dann leicht mit Salz und Pfeffer bestreuen. Backen, bis das Brot leicht knusprig ist &ndash es wird beim Abkühlen weiter knusprig &ndash 8-10 Minuten. Nach dem Abkühlen jede Scheibe mit Knoblauch einreiben. Beiseite legen. Die Bruschetta kann einen Tag vorher in einem fest verschlossenen Behälter aufbewahrt werden.

Für den Belag: 1 Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze in eine mittelgroße, nicht reaktive Bratpfanne geben. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie, bis sie durchscheinend und leicht gebräunt sind, etwa 3 Minuten. Den Knoblauch dazugeben und kurz anbraten, bis er aromatisch ist. Fügen Sie den Sherry hinzu, um die Pfanne abzulöschen, dann fügen Sie die Pilze, Thymian, Salz und Pfeffer und bei Bedarf etwas mehr Öl hinzu. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Pilze ihre Flüssigkeit abgegeben haben und anfangen zu bräunen, 7-8 Minuten. Pilzmischung in eine Schüssel geben.

Bringen Sie die Pfanne zum Herd zurück und fügen Sie 2 Esslöffel Öl hinzu. Fügen Sie die Tomaten hinzu. Kochen Sie gerade genug, um die Tomaten durchzuwärmen und bis sie weich zu werden beginnen, ca. 3 Minuten, je nach Reife der Tomaten. Fügen Sie einen Spritzer Wasser hinzu, um die Pfanne abzulöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Tomaten und die reduzierten Säfte mit den Champignons, Petersilie und einem Schuss Olivenöl extra vergine mischen. Sie haben ungefähr 3 Tassen.

Zum Servieren: Die Schüssel mit dem Topping (mit Petersilie garnieren und mit Maldon-Salz abschließen, falls verwendet) und die Bruschetta-Platte auslegen, damit jeder seine eigene machen kann. Alternativ das Topping auf die Bruschetta geben, mit Petersilie garnieren und bei Bedarf mit Maldon-Salz abrunden.


Rezept: Cherry-Tomaten-Pilz-Bruschetta

Das Haut-zu-Fleisch-Verhältnis von Kirschtomaten hilft ihnen, ihre Form zu behalten, wenn sie zu einer Galette gebacken oder zu einem Bruschetta-Topping gekocht werden.

Kirschtomate & Pilz Bruschetta

8 Scheiben handwerkliches Brot wie italienischer Batard oder französischer Laib, geschnitten ½ Zoll dick

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

3 bis 4 Esslöffel Olivenöl plus mehr nach Bedarf

½ Teelöffel geriebener oder gehackter Knoblauch

1 Esslöffel Amontillado-Sherry

8 Unzen kleine Cremini-Pilze in Scheiben geschnitten ¼- bis 3&frasl8-Zoll dick

¼ bis ½ Teelöffel gehackter Thymian

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

1 Pfund Kirschtomaten, halbiert

1 bis 2 Teelöffel gehackte Petersilie plus mehr zum Garnieren

Für die Bruschetta: Schieben Sie den Ofenrost in die Mitte und heizen Sie den Ofen auf 375 Grad vor.

Brot auf ein Backblech mit Rand legen und mit Olivenöl bestreichen, dann leicht mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Backen, bis das Brot leicht knusprig ist – es wird beim Abkühlen weiter knusprig – 8-10 Minuten.

Nach dem Abkühlen jede Scheibe mit Knoblauch einreiben. Beiseite legen. Die Bruschetta kann einen Tag vorher in einem fest verschlossenen Behälter aufbewahrt werden.

Für den Belag: 1 Esslöffel Öl in eine mittelgroße, nicht reaktive Bratpfanne bei mittlerer Hitze geben.

Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie, bis sie durchscheinend und leicht gebräunt sind, etwa 3 Minuten. Den Knoblauch dazugeben und kurz anbraten, bis er aromatisch ist.

Fügen Sie den Sherry hinzu, um die Pfanne abzulöschen, dann fügen Sie die Pilze, Thymian, Salz und Pfeffer und bei Bedarf etwas mehr Öl hinzu.

Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Pilze ihre Flüssigkeit abgegeben haben und anfangen zu bräunen, 7-8 Minuten. Pilzmischung in eine Schüssel geben.

Bringen Sie die Pfanne zum Herd zurück und fügen Sie 2 Esslöffel Öl hinzu. Fügen Sie die Tomaten hinzu.

Kochen Sie gerade genug, um die Tomaten durchzuwärmen und bis sie weich zu werden beginnen, ca. 3 Minuten, je nach Reife der Tomaten.

Fügen Sie einen Spritzer Wasser hinzu, um die Pfanne abzulöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Tomaten und die reduzierten Säfte mit den Champignons, Petersilie und einem Spritzer Olivenöl extra vergine mischen. Sie haben ungefähr 3 Tassen.

Dienen: Die Schüssel mit dem Topping (mit Petersilie garnieren und mit Maldon-Salz abschließen, falls verwendet) und die Bruschetta-Platte auslegen, damit jeder seine eigenen machen kann.

Alternativ das Topping auf die Bruschetta geben, mit Petersilie garnieren und bei Bedarf mit Maldon-Salz abschließen.


Pilz Bruschetta

Mushroom Bruschetta ist eine super leckere und einfach zuzubereitende Vorspeise, die jedem Pilzliebhaber sicher gefallen wird!

Die marinierten und gerösteten Pilze lassen sich schnell zusammenwerfen und rösten. Schau dir das Rezept hier an. Alle Pilze funktionieren für dieses Rezept. Auf den Fotos hier habe ich einige coole asiatische Pilze verwendet, aber einfache weiße Champignons, Baby Bellas, italienische Pilze oder jede Kombination werden großartig funktionieren!

Diese Pilze sind vollgepackt mit Umami-Geschmack. Von den Pilzen selbst bis hin zu Sojasauce, Balsamico-Essig, Zwiebeln und Knoblauch. All diese wunderbaren Aromen vermischen sich in einer großartigen Vorspeise.

Ich habe einfache, im Laden gekaufte Brotchips verwendet (diese sind Parmesanchips von Just off Melrose). Sie können sogar Käsechips (wie diese bei Amazon) anstelle von Brot für eine lustige glutenfreie Variante verwenden.

Auf der Suche nach weiteren tollen Pilzrezepten? Springe zu meinem Board auf Pinterest!


Ähnliches Video

Das war wirklich lecker. Wir dachten, es war ein bisschen wie Mini-Pizzen. Mein Aufstrich aus sonnengetrockneten Tomaten war flüssiger, als ich es vorgezogen hätte. Beim nächsten Mal füge ich die Hälfte des Wassers für das Püree hinzu und füge nach Bedarf mehr hinzu. Das Püree war wirklich lecker und inspirierte mich dazu, etwas Olivenöl und Oregano zu einer Pizzasauce hinzuzufügen.

Einfache, tolle Zutaten, aber wir waren einfach nicht umgehauen. (Autsch – schlechte Formulierung.) Den Ratschlägen früherer Rezensenten folgend, habe ich die Tomaten verdoppelt und die Pilze heiß gehalten. Zur zweiten Charge habe ich sogar noch mehr Knoblauch und mehr Essig hinzugefügt. Uns hat es gefallen, aber wir werden es nicht zu unseren "ideal für Unternehmen" Rezepten hinzufügen.

Ja, Chicago, du bist allein. Warum hast du die Pilze kalt werden lassen? Meine Güte! Tolles Rezept. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf diesem.

Ich weiß, dass ich mit meinen negativen Kommentaren zu diesem Rezept bisher allein bin, aber ich dachte einfach nicht, dass es etwas Besonderes ist. Meine Gäste schienen es auch nicht zu lieben. Vielleicht, weil die Pilze kalt geworden sind. und am Ende habe ich viel rausgeschmissen. Es sah meiner Meinung nach auch nicht sehr appetitlich aus. Ich glaube nicht, dass ich mir die Mühe machen werde, es noch einmal zu machen.

Lecker. Ich habe es am Tag vor dem Servieren gemacht und nur die Pilze erhitzt. Wie einer der anderen Rezensenten habe ich statt einer viertel Tasse eine halbe Tasse Tomaten verwendet.

Ich habe sonnengetrocknete Tomaten in Öl eingelegt, also habe ich das Wasser im Rezept um die Hälfte reduziert. Anstatt große Brotstücke zu verwenden, habe ich einen italienischen Laib in Scheiben geschnitten, die Stücke mit Olivenöl bestrichen und mit Basilikum bestreut, bevor ich sie für einige Minuten pro Seite unter den Grill geworfen habe. Der Gesamtgeschmack dieser Vorspeise war großartig und bei unseren Gästen ein Hit.

Sehr lecker - Pilze und Tomate im Voraus zubereiten und die Pilze aufwärmen, lecker!

Ich mag keine Pilze oder Tomaten (ungewöhnlich für Vegetarier), aber ich habe das für eine Party gemacht und alle haben es geliebt. Die Fleischesser fanden dies einen großartigen Ersatz unter den rein vegetarischen Brotaufstrichen.

Die Bruschetta war absolut lecker - alle waren begeistert! ! Das einzige Problem war, dass die Rezeptproportionen völlig daneben waren. Eine Portion serviert viel mehr Menschen als zwei – und benötigt mehr Brotscheiben. Holen Sie sich einfach einen Laib und bedecken Sie so viele Scheiben wie möglich. VIEL SPASS!

Als ich dieses Rezept für meine letzte Party gemacht habe, war es innerhalb von Minuten weg. Ich würde den Aufstrich der sonnengetrockneten Tomaten auf die Menge der Pilze verdoppeln. Das war unglaublich! Ich werde das wieder machen!

Das war lecker, aber was kann man mit sonnengetrockneten Tomaten falsch machen? Das Tomatenpüree schien flüssig zu sein, war aber in Ordnung, wenn es einmal auf das Brot gestrichen wurde. Die Portabella-Pilzmischung war hervorragend, aber was kann man falsch machen? Ich genoss ein paar Scheiben mit schwarzem Olivenaufstrich, die mit den Pilzen belegt waren. ebenso hervorragend. Ich wünschte fast, das wäre mein Hauptgericht!


Zutaten von Pilz Bruschetta

  • 4 Scheiben Baguette
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl
  • 2 Zehen gehackter Knoblauch
  • 100 g Champignons
  • Salz nach Bedarf
  • geriebener schwarzer Pfeffer nach Bedarf
  • 1/4 Teelöffel Thymian
  • 5 Tropfen Balsamico-Essig

Wie man Pilz Bruschetta macht

Schritt 1

Um dieses Bruschetta-Rezept zuzubereiten, heizen Sie einen Backofen auf 180 Grad Celsius vor. Dann das Baguette nehmen und schräg in Scheiben schneiden.

Schritt 2

Als nächstes diese Baguettescheiben auf das Backblech legen und etwa 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben. Sobald die Scheiben goldbraun sind, aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen, bis sie benötigt werden.

Schritt 3

Tragen Sie etwas Olivenöl auf die mikrowellengewärmten Brotscheiben auf. Auf der anderen Seite das restliche Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Flamme erhitzen und wenn das Öl heiß genug ist, den gehackten Knoblauch hineingeben und einige Sekunden anbraten, bis der Rohgeruch verschwindet. Nun die Champignons in die Pfanne geben und gut anbraten.

Schritt 4

Rühre die Pfanne noch einige Minuten weiter. Dann Balsamico-Essig, Thymian, Salz und Pfefferpulver nach Geschmack in die Pfanne geben. Kochen Sie noch einige Sekunden weiter.

Schritt 5

Sobald die Mischung in der Pfanne gekocht zu sein scheint, schalten Sie die Flamme aus. Anschließend die vorbereitete Mischung aus der Pfanne vorsichtig mit Hilfe eines Löffels auf die Baguettescheiben auftragen. Wenn Sie möchten, können Sie die Pilz-Bruschetta mit etwas Olivenöl beträufeln.


DER WEG ZUM GROßEN BRUSCHETTA

Bruschetta ist einfach zuzubereiten, aber es gibt ein paar Grundlagen, an denen Sie nicht sparen können, wenn Sie ein wirklich leckeres wollen. Machen Sie diese richtig und Sie können nichts falsch machen!

Saftig, reif Tomaten im Raum Temperatur, nicht Kühlschrank kalt

Gute Qualität Natives Olivenöl extra

Ein gutes, knuspriges Brot das kann bis zum saftigen Topping halten. Sauerteig und Ciabatta sind meine tipps. Überspringen Sie das einfache Sandwichbrot – es wird sich buchstäblich von den Säften auflösen. Dünne Baguettes funktionieren gut, wenn Sie gut toasten (da sie eine kleinere Oberfläche haben). Tolle Einstiegsoption!

**CHEFFY-TIPP** Reiben Sie den heißen Toast damit ein Knoblauch. Dies ist ein kleiner Trick, der Bruschetta eine Schärfe verleiht, die es noch besser macht, als nur Knoblauch durch die Tomatenmischung zu mischen. Das ist der Grund, warum die Bruschetta in Ihrem Lieblingsbistro so ist so gut – Jetzt können Sie es selbst zu Hause nachbauen!


PILZ BRUSCHETTA

• 8,00 (5 Zoll lang X 1/2 Zoll) diagonal geschnittene italienische Brotscheiben
• 1,00 Päckchen (8 Unzen) bräunungsfertige Wurstglieder, aufgetaut
• 1,00 Pfund (ca. 5 Tassen) frische weiße Champignons, in Scheiben geschnitten
• 1,00 Tasse geviertelte Kirschtomaten
• 0,25 Tasse geschnittene Frühlingszwiebeln (Frühlingszwiebeln)
• 4,00 Scheiben Provolone-Käse (aus einer 6-Unzen-Packung), in 1/2-Zoll-breite Streifen geschnitten

Auf einem Grillrost die Brotscheiben 3 bis 10 cm vor der Hitze braun braten, etwa 1 Minute pro Seite auf eine flache Pfanne legen.

Wurst in 1/2 Zoll dicke Scheiben schneiden.
In einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze die Würste unter gelegentlichem Rühren 3 bis 4 Minuten goldbraun kochen.

Fügen Sie die Pilze hinzu und rühren Sie gelegentlich um, bis die Pilze weich sind und die meiste Flüssigkeit verdampft ist, etwa 5 Minuten.

Kirschtomaten und Frühlingszwiebeln einrühren, kochen und etwa 1 Minute heiß rühren.

Verteilen Sie die Mischung gleichmäßig auf dem gerösteten Brot mit Käse und schneiden Sie die Streifen passend ab.

3 bis 4 Zoll von der Hitze braten, bis der Käse schmilzt, etwa 1 Minute. Nach Belieben mit Rührei servieren.

Notiz: Die Pilzmischung kann bis zu 1 Tag im Voraus zubereitet und in einer antihaftbeschichteten Pfanne aufgewärmt werden.


Schon seit Brot ist wichtig für Bruschetta, es ist von größter Bedeutung, dass es von gute Qualität. EIN italienisches Brot im Landhausstil wird bevorzugt, da seine Textur der Hitze standhält. Sauerteigbrot ist eine weitere gute Möglichkeit.

Die besten Methoden für Bruschetta rösten Brot ist entweder zu verwenden a Broiler oder Grill.

Wenn Grillen:

  • einfach das Brot aufschneiden
  • auf ein Blech legen
  • 2 bis 3 Minuten pro Seite grillen
  • aus dem Ofen nehmen, wenn das Brot goldbraun ist

Wenn Grillen:

  • das geschnittene Brot auf den Grill legen
  • 3 bis 4 Minuten pro Seite bei mittlerer Hitze kochen

Das Brot kann auch in a . gekocht werden Bratpfanne bei mittlerer Hitze stellen.


Einfache Knoblauch-Pilz-Bruschetta

Mit dem Umzug in mein neues Zuhause des Blogs, Ich habe Beiträge aufgeräumt, druckbare Rezeptkarten hinzugefügt und einige meiner Fotos repariert. . Ich habe festgestellt, dass einige meiner Rezepte es irgendwie nicht in die Übertragung geschafft haben und dieses war eines davon. Dieses Pilz-Bruschetta-Rezept ist zu einfach und zu gut, um es nicht erneut zu posten, also hier ist es! Ich hoffe es gefällt dir!

Ich liebe Bruschetta… Ich liebe eine gute Vorspeise mit Pilzen… Voila! Gib mir etwas Brot, eine Tomate und etwas Basilikum und ich bin fertig. Bruschetta ist großartig, weil man viel davon leicht zubereiten kann und offensichtlich gut für Vorspeisen oder wenn eine Gruppe von Leuten vorbeikommt.

Bruschetta ist auch extrem vielseitig und Sie können buchstäblich alles darüber legen, was Sie wollen! Ich habe dieses Pilz-Aperitif-Rezept gepostet, als meine Pilzbesessenheit gerade erst begann. . dieses Rezept ist so einfach und leicht zu machen. Wenn Sie Pilze und Knoblauch mögen, ist dieses Rezept für Knoblauch-Pilz-Bruschetta ein Muss! Ich hoffe es gefällt dir!


Schau das Video: Bestes Bruschetta Rezept mit Schafkäse und Tomaten - Bruscetta (August 2022).