Neue Rezepte

Grundlegende Grünkohl-Chips

Grundlegende Grünkohl-Chips


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es könnte keinen einfacheren und schmackhafteren Snack geben als Grünkohl Chips. Dieser Snack hat wirklich keine Nachteile!

Klicken Sie hier, um die besten Grünkohl-Rezepte zu sehen, die Sie je probiert haben.

Anmerkungen

Je weniger Öl du auskommst, desto besser. Meiner Erfahrung nach macht schon ein leichtes Überölen des Grünkohls die Chips matschig. Wenn Sie einen kleinen Nieselregen gleichmäßig über alle Blätter bekommen können, wäre das ideal.

Grünkohl-Chips sind auch großartig, weil sie super vielseitig sind. Manchmal hatte ich rote Chiliflocken und manchmal salzte ich etwas geriebenen Parmesan. Fühlen Sie sich frei, mit Ihren Lieblingsgewürzen zu experimentieren.

Zutaten

  • 1 Grünkohl
  • 1 1/2 Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Wie man die besten Gemüsechips jenseits von Grünkohl macht

Chips sind eine klassische Beilage zu Sandwiches, egal ob Sie eine Mini-Tasche in eine Brotdose werfen oder einen Sack in Familiengröße auf einen Campingausflug mitnehmen. Aber Kartoffelchips sind hübsch, na ja, Basic. Wenn Sie noch keine Grünkohl-Chips-Erleuchtung hatten, ist es schwer, die seltsame Mischung aus gefräßiger Freude und gesunder Selbstgefälligkeit zu beschreiben, die man fühlt, wenn man eine Blechpfanne mit heißem, knusprigem Gemüse oder anderen knusprigen Gemüsechips isst.

Es geht ungefähr so ​​wie: „Süßer Herr, ich kann nicht aufhören, diese zu essen“ und „Ich werde mich nie wieder durch einen Grünkohlsalat quälen!“ und „Ich bekomme Vitamine und Ballaststoffe – WOOO!“

Alles nur, weil Sie erkannt haben, dass das Schneiden von Gemüse superdünn, das Bestreichen mit Öl, das Würzen und Braten ein unglaublich leckeres Gemüse 2.0 ergibt, mit all dem befriedigenden Reiz knuspriger Kartoffelchips, ohne Fett und Gluten.

Sie können einen Dörrautomaten für folgende Zwecke verwenden:

Cosori Dörrgerät, 59,99 $ von Amazon

Machen Sie Dörrfleisch, Gemüsechips und dehydrierte Früchte zu Hause.

Betrachten Sie diese Rezepte als Ihr Tor zum Knuspern von fast jedem Gemüse oder Obst. Sobald Sie den Dreh raus haben (und es ist wirklich so einfach, wie es nur geht), werden Sie Rüben oder Steckrüben oder Äpfel nie wieder auf die gleiche Weise betrachten. Auch wenn wir gerade die Tatsache angepriesen haben, dass Sie dafür keine speziellen Geräte benötigen, hilft eine Mandoline wirklich, wenn Ihre Messerfähigkeiten nicht so scharf sind:

Mueller Austria V-Pro Multi Blade verstellbarer Mandolinenschneider, $ 34.97 von Amazon

Dünne, präzise Scheiben sind mit diesem Werkzeug ganz einfach (achten Sie einfach auf Ihre Finger).

Grundlegende Grünkohl-Chips

Ich weiß, dass ich als Ernährungsberater erwartet habe, Grünkohl zu LIEBEN, und ich genieße es in einigen Anwendungen (wie meinem gerösteten Gemüse + Grünkohlsalat), aber es ist sicherlich nicht mein Lieblingsblattgrün. Ich liebe jedoch Grünkohl-Chips, weil ich ein Snacker bin, und anstatt eine Schachtel Cheez-Its zu mähen, sind diese meine erste Wahl, weil ich weiß, dass alles, was ich wirklich will, etwas Knuspriges und Salziges ist, an dem ich gedankenlos naschen kann. und man kann nie zu viel Gemüse haben!

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, sie zu würzen, aber ich wollte das Grundrezept teilen, damit Sie von dort aus experimentieren können. Sie können nur Salz und Pfeffer verwenden, aber ich füge gerne Zitronensaft für ein wenig mehr Würze und etwas darmgesunde Nährhefe hinzu, um etwas Vitamin B12 und vor allem KÄSE-Geschmack hinzuzufügen.

Apropos Käse, wussten Sie, dass Grünkohl mehr als doppelt so viel Kalzium enthält wie Milchprodukte? Es hat auch krebshemmende Eigenschaften und hilft, oxidativen Stress (dank seiner Antioxidantien) zu reduzieren und krebserregende Stoffe mit einem Phytonährstoff namens Sulforaphan abzubauen und zu zerstören.

Sie sagen vielleicht: “Klingt alles gut, aber Grünkohl macht mich aufgebläht.” Ich kann das gut nachfühlen. Dies liegt oft an einem Zucker, den Kreuzblütler enthalten, der Raffinose genannt wird, der beim Abbau zusätzliches Gas produziert und Sie aufgebläht fühlen kann. Dies kommt leider mit dem Territorium, aber je stärker Ihre Darmgesundheit, desto weniger Blähungen werden Sie spüren. Es kann also einige Zeit dauern, sich daran zu gewöhnen, diese Art von Gemüse in Ihrer Ernährung zu haben, wenn Sie nicht bereits daran gewöhnt sind.

Noch eine Sache, bevor ich dich verliere – für diejenigen, die mit Schilddrüsenproblemen zu tun haben, ist das Rösten einiger Grünkohlchips eine gute Möglichkeit, Kreuzblütler zu bekommen. Während Kreuzblütler super gesunde, entgiftende Lebensmittel sind, werden Menschen mit Schilddrüsenproblemen oft angewiesen, sie zu vermeiden. Das Kochen von Grünkohl, Rosenkohl, Brokkoli und ähnlichem Gemüse reduziert jedoch die kropfbildenden Substanzen, die Sie vermeiden möchten.


Der beste Grünkohl für Chips? Toskanischer Grünkohl.

Nach dem Testen mit beiden haben wir festgestellt, dass der beste Grünkohl für Grünkohlchips der toskanische Grünkohl ist. Was ist es? Toskanischer Grünkohl ist eine italienische Grünkohlsorte mit dunkelgrünen Blättern und einem milden, fast süßlichen Geschmack. Es ist auch beschriftet als Lacinato-Grünkohl, Dinosaurier-Grünkohl, Schwarzkohl oder Cavolo Nero (Schwarzkohl auf Italienisch). Es wird Dinosaurier-Grünkohl genannt, weil die schuppigen, geriffelten Blätter fast der Dinosaurierhaut ähneln! Sie sollten in der Lage sein, toskanischen Grünkohl in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft zu finden.

Wenn alles was du finden kannst ist Grünkohl, das kannst du auch gebrauchen! Grünkohl ist flauschiger als toskanischer und hat einen bittereren Geschmack. Dieser bittere Geschmack wird im Ofen milder, aber die flauschigere Textur kann ihn spröder machen. Toskanischer Grünkohl hat flachere Blätter und eignet sich daher besser für Chips.


Wie man Grünkohl-Chips macht

  • Alkoholfrei
  • eifrei
  • paläo
  • erdnussfrei
  • ohne Schweinefleisch
  • pescatarian
  • glutenfrei
  • baumnussfrei
  • ohne rotes Fleisch
  • milchfrei
  • fischfrei
  • Vegetarier
  • schalentierfrei
  • vegan
  • zuckerbewusst
  • sojafrei
  • ohne Weizen
  • Kalorien 61
  • Fett 2,3 g (3,5 %)
  • Gesättigt 0,3 g (1,4%)
  • Kohlenhydrate 8,8 g (2,9 %)
  • Ballaststoffe 3,6 g (14,5%)
  • Zucker 2,3 g
  • Eiweiß 4,3 g (8,6%)
  • Natrium 236,9 mg (9,9%)

Zutaten

Ausrüstung

Großes scharfes Messer (optional)

Anweisungen

Backofen vorheizen und Grünkohl vorbereiten. Heizen Sie Ihren Ofen auf 300 ° F vor. Entferne den mittleren Stiel, indem du mit deinem Messer an beiden Seiten des Stiels entlangschneidest und sie in zwei Hälften schneidest, während du den Stiel entfernst. Alternativ können Sie die Blätter auch mit den Händen vom Stiel streifen.

Den Grünkohl in Stücke reißen. Reißen Sie Ihren Grünkohl in grobe, 3-Zoll-Stücke. Der Grünkohl wird beim Backen schrumpfen, also reiß ihn nicht zu klein. Alternative: Wenn Sie einen Bund Grünkohl mit kleinen Blättern haben, können Sie ihn für eine dramatische Präsentation ganz lassen. Ich habe festgestellt, dass das untere Drittel des zähen Stängels noch vorsichtig abgeschnitten werden muss, aber Sie können den Rest des Blattes intakt lassen.

Den Grünkohl waschen. Waschen Sie Ihren Grünkohl in einer Wanne mit Wasser, lassen Sie Schmutz und Sand auf den Boden sinken und schöpfen Sie den gewaschenen Grünkohl oben ab.

Den Grünkohl trocknen. Kommen wir nun zu einem der wichtigsten Teile beim Backen von Grünkohlchips. Sie müssen Ihren Grünkohl gründlich trocknen, sonst werden die Chips im Ofen eher dampfen als knusprig. Wenn Sie eine Salatschleuder haben, verwenden Sie diese. Oder den Grünkohl in einem Sieb abtropfen lassen. In jedem Fall ist der Grünkohl noch ein wenig feucht, also auf einem sauberen Küchentuch ausbreiten, mit einem anderen Handtuch abdecken und trocken tupfen.

Grünkohl auf Backbleche legen. Dies ist der zweitwichtigste Schritt. Der Grünkohl sollte in einer Schicht auf die Blätter gelegt werden. Lassen Sie die Grünkohlstücke nicht zu sehr überlappen, sonst dampft der Grünkohl und wird nicht knusprig.

Den Grünkohl ölen und salzen. Mit etwas Öl beträufeln. Wie viel Öl Sie verwenden, hängt davon ab, wie viel Grünkohl Sie haben und wie groß Ihre Backbleche sind. Beginnen Sie mit ein wenig und fügen Sie bei Bedarf mehr hinzu. Dies ist auch ein guter Zeitpunkt, um einen Ölnebel zu verwenden, falls Sie einen haben. Mit den Händen den Grünkohl vorsichtig schwenken und das Öl leicht in jedes Stück reiben. Wenn Sie etwas mehr Öl benötigen, fügen Sie es jetzt hinzu. Verteilen Sie den Grünkohl wieder auf eine einzelne Schicht. Mit Salz und eventuellen zusätzlichen Aromen bestreuen.

Die Chips knusprig backen. Bleche in den Ofen stellen. 5 Minuten backen, dann die Bleche drehen, da die dünnen Grünkohlstücke an den heißen Stellen Ihres Ofens schnell braun werden. Nach 3 Minuten erneut prüfen. Sie werden hören, wie der Grünkohl aus dem Öl brutzelt. Heben Sie vorsichtig einen Chip auf oder stoßen Sie ihn an. Sie möchten, dass sie knusprig, aber nicht gebräunt sind.

Kühlen Sie die Chips ab. Aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech abkühlen lassen (es sei denn, sie werden bald braun, in diesem Fall sollten Sie sie sofort zum Abkühlen auf ein Gitter oder Papiertücher geben.) Nicht stapeln, solange sie noch heiß sind oder sie werden dampfen und welken.

Genießen! Ich finde, dass Grünkohlchips am besten innerhalb weniger Stunden nach dem Backen gegessen werden, aber sie werden für einen Tag oder so in Ordnung sein, wenn sie in einer Plastiktüte oder einem luftdichten Behälter gut verschlossen sind.


Bewertungen

Ich habe das Geheimnis herausgefunden, um diese richtig zu machen. Zuerst hatte ich welken Lacinato-Grünkohl im Kühlschrank, den ich steif gemacht hatte, indem ich die Stiele abschnitt und sie über Nacht in Wasser stehen ließ, wie Blumen. Dann habe ich sie gewaschen und darauf geachtet, dass sie sehr trocken waren. (Schaltete den Ofen bei 350 ein.) Ich entstielt den Grünkohl und schneide ihn auf die Größe der größeren US-Briefmarken, ungefähr 1 "x2". Ich habe sie mit Olivenöl, Eden Foods Gomasio und Trader Joe's Knoblauchsalz gewürzt. Ich habe sie auf Pergamentpapier so angeordnet, dass sich keiner von ihnen überlappt, nicht einmal gefaltet. Ich habe sie in den Over gelegt und nach 10 Minuten überprüft. Sie müssen sie immer wieder überprüfen, um den besonderen Platz zwischen genau richtig (hält zusammen, wenn Sie hineinbeißen) und übertrieben (zerfällt, wenn Ihre Zunge den Gaumen berührt). Ich fand, dass diejenigen, die sich überlappten oder umgefaltet waren, eine gemischte Tasche waren. Nichtsdestotrotz waren diejenigen, die gut getrennt wurden, köstlich und kamen beim Ehepartner gut an. Außerdem ist es Whole30-kompatibel, was ein Plus ist!

Diese sind wirklich gut und super einfach. Ich mache sie die ganze Zeit.

Schmeh. Wie salzige getrocknete Garnitur.

Diese sind in Ordnung, nicht großartig und ein ernsthaftes Durcheinander. Trotzdem habe ich versucht, dem Rezept zwei Gabeln zu geben, aber das System erlaubt mir nur eine. Episch ist härter als ich.

Ich habe vor kurzem (teure) Grünkohlchips im Laden gekauft und sie geliebt, also dachte ich, ich probiere meine eigenen. Diese sind super geworden! Ich habe sie bei 350 eingelegt und 7 Minuten backen lassen. Ich habe nicht den besten Ofen, also waren sie nicht gleichmäßig gebacken, aber sie waren immer noch großartig! Überbackener Grünkohl ist nicht gut, also behalte sie im Auge und achte darauf, dass sie nicht so aussehen, als ob sie zu dunkel werden – suche nach diesem leuchtenden Grün, nur eine etwas dunklere Farbe und sie werden köstlich! Ich liebe Meersalz, das ist alles, was ich brauche. Definitiv keine Grünkohlchips mehr kaufen!

Ich mache diese fast jeden Tag, röste sie aber 6-9 Minuten bei einer höheren Temperatur von 350-400. Ich füge Meersalz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin hinzu und sie sind unglaublich aromatisch. Ich würde sie jedoch nicht auf einer Cocktailparty servieren, weil sie eine Sauerei machen, wenn Sie sie nicht über einem Teller essen!

Ich kann dem nicht einen Daumen nach oben geben, obwohl ich die Vorzüge sehe. Einfach zu machen Ich habe den Grünkohl verwendet und schlage vor, dass Sie ihn beim Backen auf das Blech stellen, um eine knusprige Textur zu fördern. Für mich kein Favorit, obwohl ich es vielleicht für eine Party mache, um meine Gäste zufrieden zu stellen, schon weil es so einfach ist. Stimmen Sie auch zu, der Hund liebt dieses Zeug!

Ich würde gerne die Blutwerte all dieser Grünkohl-Fanatiker sehen. Genug schon mit dem Grünkohl!

Fantastisch! Serviert diese zusammen mit anderen Hors d'oeuvres - ein großer Hit. So einfach und so lecker und gesund. Werde diese öfter machen.

Nicht wie erwartet von begeisterten Kritiken. Befolgtes Rezept, außer dass kleiner lokal angebauter Grünkohl verwendet wurde. Ein etwas bitteres Ergebnis wäre nicht kinderfreundlich. Was habe ich falsch gemacht?

fantastisches Rezept. Ich habe andere Rezepte gesehen, die eine höhere Temperatur erfordern, aber ich denke, die Chips schmecken dadurch verbrannt. Ich habe meine eigene Note hinzugefügt, indem ich etwas Parmesan darüber rasiert habe, um ihm eine zusätzliche Nussigkeit zu verleihen.

Nach einigen Jahren machen wir diese immer noch. Sie sind ein großartiger, gesunder Snack und sind immer ein Hit als Vorspeise auf einer Cocktailparty, ein Knabberei für eine Buchgruppe. Erwachsene und Kinder lieben sie. Sie können sie mit geräuchertem Paprika – einem Favoriten und etwas Salz – aufpeppen oder für eine Weinprobe einfach halten, damit Sie den Wein nicht stören. Einfach und dee-lish!

Nun, nach all den begeisterten Kritiken habe ich mich entschieden, dies zu versuchen. Viel Arbeit für minimale Ergebnisse. Diese sind sehr, sehr unordentlich zu essen, weil sie im Grunde genommen auf dem ganzen Boden auseinanderbrechen, wenn sie berührt oder gegessen werden. Auf Anregung von jemand anderem habe ich etwas Balsamico dazugegeben. Durch Zugabe von etwas Salz sind sie viel zu salzig geworden. Die Kochzeit ist viel schneller - ich habe die Hitze auf 350 erhöht und sie brauchten etwa 5 Minuten, um die richtige Textur zu 'Trocknen. Schließlich sättigen sie überhaupt nicht - Sie müssen wie die ganze Charge essen, um zufrieden zu sein, da sie so dünn sind.

Kurze Zeit, also war der Ofen bei 375 und 15 Minuten geröstet. Wurde mit Olivenöl S&P und etwas getrocknetem Knoblauch geworfen. Gebrauchter Babykohl von Costco doppellagig nur 15 Minuten geröstet. Sogar die Nicht-Gemüseliebhaber haben es verschlungen! Vielleicht lag es daran, dass es Babykohl war, die doppelte Schicht war in Ordnung und jedes Stück war knusprig.

Das sind wirklich die wunderbarsten Dinge aller Zeiten. Ich verwende nur Pfeffer, Olivenöl und Rauchsalz und sie werden zart, knusprig und lecker. Ich würde diese jeden Tag machen, wenn ich die Zeit hätte.

Ich habe es auf zwei Arten versucht: Genau wie beschrieben und mit Balsamico-Essig. Zweifellos hatte der klare Gewinner den Essig! Ich empfehle, ein Tablett von jedem auszuprobieren und mit dem Gewinner zu laufen. Mein Mann mochte sie genauso gerne wie Kartoffelchips, und das sagt viel aus!

Ich habe einige davon mit einer salzfreien Gewürzmischung von Costco hergestellt, da einige Familienmitglieder mit Natrium vorsichtig sein müssen. Ich glaube, sie sind etwas bitter geworden, weil einige der trockenen Kräuter/Gewürze verbrannt sind. Sie sind immer noch essbar, aber ich werde diese Mischung nicht mehr verwenden. Die einfachen Salz- und Pfeffersorten sind fabelhaft! Was die Lagerung angeht, habe ich diese vor 24 Stunden gemacht. Sobald sie abgekühlt waren, brach ich einige in zwei Hälften und legte sie in ein altes hohes Mayoglas. Die anderen gingen in Ziplocks. Einen Tag später sind die Glaschips genauso knusprig wie gestern Abend, aber die Chips aus Plastiktüten haben stark an Knusprigkeit verloren.

Ich hatte einmal "Brokkoli-Chips" (aus den Blättern hergestellt) probiert und hatte sie nicht gemocht. Ich habe viel über Grünkohlchips gehört, also dachte ich, ich probiere sie mal aus. Ich hatte gerade genug (Grün-)Grünkohl, den ich in kleinere Stücke gerissen habe. Die Blätter waren wahrscheinlich ziemlich breit, weil ich sie nicht in eine Schicht passen konnte. Die, die oben waren, waren auch nicht knusprig, aber ich fand sie trotzdem in Ordnung. Nicht alle von ihnen hatten Öl und ich denke, die besten hatten etwas Öl und Salz, also denke ich, dass ich beim nächsten Mal mehr hinzufügen werde. Der Pfeffer war auch gut. Ich werde dieses Rezept mit den Brokkoliblättern ausprobieren, die ich zur Hand habe. Meine Mutter, mein Bruder und mein Mann probierten jeweils eins aus und drückten Interesse verbunden mit Abneigung aus. Ich habe jedoch einige (vielleicht die Hälfte) direkt nach dem Kochen gegessen und nehme den Rest als Snack mit in die Schule. Ich denke, diese schmecken wahrscheinlich besser, wenn man weiß, wie gesund sie sind. )

Wir haben Kale Chips in einem neuen Restaurant in unserer Stadt entdeckt. Wir lieben es mit fast allem. Wir haben vor dem Kochen sogar Balsamico-Essig darüber gestreut und es ist wunderbar geworden.

Wirklich gut, einfach zu machen. Ich habe ein paar Minuten extra gebacken, um sicherzustellen, dass der Grünkohl schön knusprig war. Ich habe versucht, etwas Sesamöl für einen nussigen Geschmack zu bestreuen. Meine Kinder lieben es.


45 verschiedene Möglichkeiten, Grünkohl zu essen, wenn Sie nicht genug Blattgemüse bekommen können

Egal, ob Sie Ihren Grünkohl gekocht oder roh, frisch oder gefroren mögen, probieren Sie diese Rezepte, die gut schmecken und Ihnen gut tun.

Wenn Sie nicht mit dem Grünkohl-Wahn an Bord gekommen sind, geht es um Zeit Sie haben es getan – dieses kreuzblättrige Blattgrün ist eines der vielseitigsten Grundnahrungsmittel in einer Küche und möglicherweise eines der gesündesten. Sie können es in einen reichhaltigen saisonalen Salat einmassieren, den jeder genießen wird, oder eine luxuriöse Schüssel Suppe oder einen Eintopf mit vielen satinähnlichen Grünkohlbändern schöpfen. Grünkohl kann gegen einige unserer stärksten Kohlenhydrate ausgetauscht und zu köstlichen Dressings und Saucen gemischt werden. Was gibt es nicht zu lieben?!

Natürlich ist die Real Der Reiz von Grünkohl ist für einige die Tatsache, dass er hauptsächlich mit Nährstoffen gefüllt ist, aber völlig frei von all diesen zusätzlichen Kalorien. Da Grünkohl bei der Ernte mit natürlich vorkommenden Phytonährstoffen angereichert ist, wirkt er bei regelmäßigem Verzehr wie ein Superfood. Antioxidantien und andere Nährstoffe in Grünkohl können dazu beitragen, Ihr Risiko für chronische Krankheiten wie Diabetes zu verringern. Er ist mit Carotinoiden beladen, um Ihre Augen scharf zu halten, und sein Kalium- und Magnesiumgehalt wirkt zusätzlichem Natrium in Ihrer Ernährung entgegen. Außerdem ist es eine großartige Kalziumquelle, was es zu einem Muss für alle macht, die auf Milchprodukte verzichten.

Wenn Sie mehr als nur Salate suchen, haben wir das Richtige für Sie, denn wir präsentieren einige unserer beliebtesten Möglichkeiten, Grünkohl in unseren Küchen zu tanken. Holen Sie sich ein paar Bündel bei Ihrem örtlichen Lebensmittelhändler (oder frisch vom Hof!) und versuchen Sie, sie in Beilagen, Suppen, Pizzen, Pasta und sogar Desserts zu verwenden! Diese Rezepte feiern die Königinnen des Grüns in all ihren Formen.


Ofengebackene Grünkohlchips Zutaten

  • Grünkohl: Sie können jede Art von Grünkohl für Grünkohlchips verwenden, z. B. Grünkohl, Dinosaurier oder Rotkohl.
  • Öl: Sie brauchen nicht viel Öl, gerade genug, um die Blätter leicht zu beschichten und diese magische Knusprigkeit hervorzubringen. Um weniger Öl zu verwenden, sprühen Sie die Blätter einfach mit Kochspray ein, anstatt die gesamte Ölmenge zu verwenden.
  • Salz: Wie bei jedem guten Chip benötigen auch diese Grünkohlchips eine gesunde Prise Salz.
  • Optionale Aromen: Um Ihren Grünkohl-Chips noch mehr Magie zu verleihen, würzen Sie sie mit einer schnellen hausgemachten Gewürzmischung mit einem dieser Gewürze (Ranch und Dorito sind meine Favoriten!)

Probieren Sie diese käsigen Grünkohl-Chips

Ich finde es ein bisschen komisch, dass ich einen Beitrag über selbstgemachte Grünkohlchips schreibe. Grünkohlchips sind auf jeden Fall eine neue Sache. Ich habe sie erfolgreich ignoriert und ein paar Jahre lang Widerstand geleistet.

Wenn ich einen Beitrag gesehen hätte, in dem es darum ging, wie toll sie waren oder wie gebackene Grünkohl-Chips eine großartige, gesunde Alternative sind, wenn Sie Lust auf Chips haben, könnte ich nicht anders, als mit den Augen zu rollen. Ich dachte, du musst sein scherzhaft mich.

Sie sind ein Gemüse! Wie könnte ich möglicherweise Viel Spaß Grünkohl als Ersatz für echte Chips der ungesunden, aber total leckeren Sorte?! Es gibt keine Möglichkeit, dass ein hausgemachter Grünkohl-Chip mein monatliches Verlangen nach salzigen Nacho-Käse-Chips stillen könnte.

Nun, ich höre, um Ihnen zu sagen, dass ich mehr falsch hätte liegen können. Mein Freund hat vor kurzem ein paar Grünkohlchips gemacht und ich habe nachgegeben.

Widerwillig sagte ich ihr, dass ich sie probieren würde, obwohl ich sehr wenig Vertrauen hatte, dass sie alles tun würden, um mein monatliches Verlangen nach etwas Salzigem und Knusprigem zu stillen.

Es stellte sich heraus, dass ich das Backblech sauber lecken wollte. Und ich sagte ihr, ich hätte es getan, wenn ich allein zu Hause gewesen wäre und niemand das miterlebt hätte.

Ich würde diese &ldquocheesy&rdquo Grünkohl-Chips nicht nur essen, wenn sie jemand anders machen würde, sondern ich würde sie auch absichtlich für mich selbst machen. Was diese Grünkohl-Chips wirklich ausmachte, war die Nährhefe, die sie darauf gestreut hatte und sie gab ihnen einen großartigen käsigen Geschmack, ohne dass tatsächlich Käse im Rezept enthalten war.

Vor ein paar Monaten hatte ich sogar von Nährhefe gehört. Nachdem ich es jetzt probiert und über die darin enthaltenen Nährstoffe gelesen habe, möchte ich es auf alles geben.

Klicken Sie HIER, um dieses Rezept für Cheesy Kale Chips zu speichern!


Rezepte für Grünkohl-Chips

Grundrezept für Grünkohl-Chips:

Das Grundrezept für Grünkohlchips, das Sie in den meisten Rezeptbüchern und Videos sehen, ist eine einfache Kombination aus Grünkohl, Salz und Olivenöl.

  1. Grünkohlblätter von ihren Stielen entfernen.
  2. Mit nativem Olivenöl extra bestreichen (ich bevorzuge Kokosöl).
  3. Mit Salz auffüllen.
  4. Auf einem Backblech 10-15 Minuten bei 350 Grad backen.

Derek’s Grünkohl-Chips:

Im Video unten zeige ich Ihnen, wie ich persönlich Grünkohlchips herstelle.

Sie werden bemerken, dass ich es vorziehe, kein Olivenöl einzuträufeln, da ich nicht gerne mit Olivenöl koche. Sie können jedoch mit etwas Kokosöl, geschmolzener Butter oder geschmolzenem Ghee beträufeln. Einfach Grünkohl in eine Schüssel geben, mit dem Öl beträufeln und dann mit den Händen oder Utensilien vermischen.

  1. Trennen Sie den Grünkohl von den Stielen oder verwenden Sie abgepackte Grünkohlblätter.
  2. Currypulver, Knoblauchpulver, unraffiniert Salz und Cayennepfeffer nach Geschmack.
  3. 40-50 Minuten bei 200 Grad oder 10-15 Minuten bei 350 Grad backen.

Brenda Leigh Turner’s Grünkohl Chips Rezept

Brenda Leigh Turner von leansecrets.com teilt ihr Rezept für Grünkohl-Chips, das ich für eines der absolut besten auf YouTube gefunden habe. Schauen Sie sich unbedingt ihren Lean Secrets Youtube-Kanal an, der jede Menge tolle Rezepte, gesunde Ernährungstipps und Trainingstipps bietet. Obwohl es sich in erster Linie an Frauen richtet, sind ihre Rezepte wirklich für jeden geeignet.


Schau das Video: GRUNDLEGENDE LEKTIONEN IM VERSTÄNDNIS VON GESPROCHENEM ENGLISCH (Kann 2022).