Neue Rezepte

Autentico, authentisch italienisch kochen

Autentico, authentisch italienisch kochen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rolando Beramedi, Autor von Autentico, ist auch der Gründer von Manicaretti, einem in San Francisco ansässigen Unternehmen, das hochwertige italienische Produkte importiert. Beramedi hat eine wahre Leidenschaft für exzellente Zutaten und in Autentico, vermittelt er die Idee der Einfachheit beim Kochen, um die besten Produkte und Produkte hervorzuheben. Wenn Sie mit den besten Zutaten beginnen, die Sie finden können, müssen Sie das Kochen nicht zu kompliziert machen.

„Ich koche Essen in seiner authentischsten Form“, erklärt Beramedi im Buch. „Ich koche, um vorgefasste Meinungen darüber zu brechen, was Essen sein sollte – keine überfüllten Teller, keine Rezepte mit zu vielen unterschiedlichen Zutaten, kein Bedarf an viel Ausrüstung. Für meine Gäste und mich bereite ich unkomplizierte Speisen zu, die sowohl unser Herz als auch unseren Magen nähren.“

Autentico ist ein italienisches Kochbuch, das mehr als nur 120 leckere Rezepte enthält – es vermittelt auch eine sehr italienische Philosophie: „Es ist, was es ist … und so wird es sein.“ Eine wirklich authentische Art des Kochens, die zum Alltag gehören sollte.

Beramedi teilt ihm die Zeit zwischen New York, San Francisco und seinem Zuhause in Florenz auf.

Einige der Rezepte in Autentico enthalten:

Zuppa di Farro

Arista di Maiale al Forno

Pistazien-Gelato mit Olivenöl und Fleur de Sel

Eine Pizza ohne Kruste

Spaghetti mit Zucchini und Pecorino Romano

Cipolline in Agrodolce

Erwerben Autentico, Klicke hier.

Die tägliche Mahlzeit: Was ist Ihre Philosophie des Kochens (und/oder Essens)?
Rolando Beramedi: So authentisch wie möglich zu essen – damit meine ich, dass die Zutaten, die Zubereitung des Gerichts und die Art, wie ich es serviere und esse, mit der traditionellen Art und Weise übereinstimmt, wie ich das Rezept von den Lebensmittelherstellern und Kochfreunden gelernt habe in Italien, die mir alles beigebracht haben, was ich weiß.

Nach 30 Jahren Tätigkeit in der italienischen Lebensmittel- und Weinbranche beherrsche ich die italienische Art des Kochens sehr gut. Ich mag es, die Gerichte sehr einfach zu halten, mit saisonalen hochwertigen Zutaten und ohne Fremdzutaten. Mein Ansatz ist Weniger ist mehr! Ich serviere, was viele Leute als kleine Portionen bezeichnen würden, aber das Essen ist sehr zufriedenstellend und macht Lust, das Gericht wieder zu essen!

Wie hat es Sie zu den Rezepten inspiriert, die Sie in dieses Buch aufgenommen haben?

Als ich an den Rezepten arbeitete, die ich aufnehmen sollte Autentico, wollte ich Rezepte einbeziehen, die einen Kochansatz zeigen, anstatt sich nur auf die Zutaten zu konzentrieren.

Ich glaube, dass es sowohl die Kochmethode als auch die verfügbaren Zutaten sind, die Ihnen bei der Entscheidung helfen, was Sie kochen möchten. Deshalb habe ich Rezepte beigefügt, die es dem Leser ermöglichen, die Grundlagen der italienischen kulinarischen Herangehensweise an das Essen zu erlernen – die die Einfachheit der Rezepte und die Qualität der Zutaten hervorheben, um ein einfaches, zufriedenstellendes Gericht zu kreieren.

Was ist dein Lieblingsrezept im Buch und warum?

Dies ist eine schwierige Frage, weil ich sie alle liebe, aber wenn ich einige für herzhaft auswählen muss, wären es die Farro-Suppe (oder Zuppa di Farro) mit Colatura (Sardellenessenz) und Oregano, die Spaghetti mit Zucchini und Pecorino Romano oder Spaghetti alla Nicolina, und die im Ofen gebratenes Schweinefleisch. Und zu guter Letzt ist meine Lieblingssüßigkeit die Pistaziegelato mit Olivenöl und Fleur de Sel.

Auf welche Lebensmittel kannst du nicht verzichten?

Gutes natives Olivenöl extra ist wie mein Blut! Ich habe in der Regel mehr als fünf oder sieben Flaschen – und oft neun oder zehn verschiedene Flaschen – Olivenöl extra vergine gleichzeitig geöffnet, denn je nach Gericht wähle ich sie aufgrund ihres Geschmacks und ihrer Art aus, z oder mittel oder robust. Es ist so wichtig für meine Küche, denn je höher die Qualität des Öls, desto besser schmeckt das Essen. Außerdem esse ich gerne einmal die Woche Spaghetti und Reis aus dem Piemont, den ich in verschiedenen Gerichten verwende.

Möchten Sie lieber auswärts essen oder zu Hause kochen?

Kochen Sie zu Hause, es sei denn, ich gehe in meine Lieblingsrestaurants oder in exotische, wo ich Lebensmittel esse, die ich nicht zu Hause mache. In den USA gehe ich selten in italienische Restaurants.

Was ist dein Lieblingsessen oder -getränk?

Spaghetti alla carbonara oder Spaghetti cacio e pepe (beide im Buch), normalerweise zum Samstagmittag, mit einer Flasche schönen Chianti Classico.

Wie hoffen Sie, dass die Leser dieses Buch verwenden werden, was hoffen Sie, dass sie mitnehmen?

Ich hoffe, dass die Leser diese Gerichte immer wieder nachkochen, damit diese Kochtechniken irgendwann so sehr ein Teil davon werden, dass sie beim Zubereiten der Rezepte improvisieren lernen können. Da das Buch eine breite Palette von Methoden enthält, wird der Leser ein besserer italienischer Koch, wenn er einige der wichtigsten Kochtechniken beherrscht, die die Grundlage der italienischen Küche bilden.

Gibt es noch etwas, das Sie teilen möchten?

Ja, durch die Verbesserung der Qualität der von Ihnen gekauften Zutaten, wie z. B. gutes natives Olivenöl extra und Nudeln, beginnen Sie mit der Verwendung hochwertiger trockener Nudeln, Sie werden den Geschmack Ihrer Speisen verbessern und Ihre Stimmung wird viel glücklicher sein. Diese Rezepte zu machen ist auch Spaß, und Sie können sie superschnell lernen und dann anfangen, Ihre eigenen Interpretationen davon zu erstellen. So einfach ist das!


Buchbesprechung – Autentico von Rolando Beramendi


Ich sammle Kochbücher, insbesondere italienische Kochbücher, und ich habe ehrlich gesagt aufgehört zu zählen, wie viele italienische Kochbücher ich jetzt sowohl auf Italienisch als auch auf Englisch geschrieben habe. Ich lese Kochbücher wie andere Leute Romane, und wenn ich ein neues Kochbuch per Post erhalte, liegt es mindestens eine Woche lang auf meinem Couchtisch, während ich lese, noch einmal lese und dann entscheide, welche Rezepte ich in meinem ausprobieren möchte Küche. Natürlich habe ich von den Hunderten von Kochbüchern in meinen Regalen eine Handvoll italienischer Lieblingskochbücher, die ich anscheinend oft zur Inspiration nutze. Als Autentico ankam und ich anfing, darin zu stöbern, wusste ich sofort, dass es in meinem Favoritenregal sein würde. Als Liebhaber italienischer Speisen inspiriert mich nichts mehr als eine Leidenschaft für die italienische Küche, die auf jeder Seite dieses Kochbuchs erlebt wird. Wenn Sie die italienische Küche lieben, mehr über die italienische Küche erfahren möchten oder einfach nur rustikale, leckere Rezepte genießen möchten, dann kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen!

Normalerweise sitze ich mit einer Packung Post-it-Lesestifte, um alle Rezepte zu markieren, die ich aus jedem Buch ausprobieren möchte, während ich es durchlese. Als Autentico mit der Post ankam, war ich aufgeregt, mich damit zu beschäftigen und holte mein Paket mit Post-it-Markern heraus, um interessante Rezepte im Auge zu behalten, aber ich merkte bald, dass die Marker für mich nutzlos waren, während ich die Seite markierte nach Seite mit erstaunlich klingenden Rezepten zum Ausprobieren. Die Rezepte in Autentico sind rustikale, einfache italienische Rezepte, die mit saisonalen Zutaten zubereitet werden. Dies sind Rezepte, die jeder genießen wird, und sind die Art von italienischen Rezepten, die ich im Laufe der Jahre zu schätzen gelernt habe. Auch dieses Kochbuch ist interessant zu lesen, denn Herr Beramendi nimmt Sie mit auf eine Reise durch Italien mit Gerichten aus vielen verschiedenen Regionen. Die Kapitel zu den Zutaten sind sehr ausführlich und erklären genau, welche Zutaten jeder gute italienische Koch in seiner Speisekammer haben sollte und worauf beim Kauf zu achten ist. Dies ist sehr sinnvoll, da Herr Beramendi Italien bereist hat, um die besten Zutaten für sein Unternehmen zu finden.

Inhaltsverzeichnis

Es gibt eine Einführung von Ina Garten, die sagt, dass Rolando Beramendi Begeisterung ausstrahlt und seine Leidenschaft für Essen wirklich auf jeder Seite dieses Kochbuchs zu sehen ist. Herr Beramendi erklärt auch, wie sich seine Palette für die besten italienischen Zutaten entwickelt hat und wie er diese Rezepte auf seinen Reisen durch Italien gesammelt hat. Die Kapitel sind in leicht verständliche Abschnitte unterteilt, einschließlich

Die Speisekammer
Einsatzbereit
Zunächst
Jetzt für einen ersten Kurs
Als Hauptgericht
Begleiten
Beenden

Die Rezepte sind gut organisiert und leicht zu befolgen, und viele Rezepte haben eine Geschichte, die ich gerne lese. Für mich macht nichts ein Rezept realer, als zu erfahren, woher es stammt. Die Zutaten sind größtenteils gängige Zutaten, die jedem zur Verfügung stehen und links von jedem Rezept übersichtlich aufgelistet sind. Anweisungen sind in Absätze unterteilt und folgen einem geordneten Ablauf und sind prägnant geschrieben. Die Fotos in Autentico begleiten fast jedes Rezept und sind wirklich sabberwürdig.

Beispiele für einzigartige, inspirierende Rezepte sind:

Toskanisches Ragu, Mein Weg
Pizza ohne Kruste
In Chianti . geschmorter Fenchel
Fregola Sarda mit Garnelen, Erbsen und Spargel
Neapolitanisches Fleisch und Kartoffelpüree
Fischeintopf aus den Abruzzen
Pfirsich in Chianti mit schwarzem Pfeffer und Basilikum
Panettone Brotpudding

Getestete Rezepte

Geschmorte süße rote Paprika (Peperonata)
Ich liebe süße Paprikaschoten und verwende sie oft in meiner Küche. Dieses Rezept ähnelt meinen süß-sauren Paprika, aber ich wollte es ausprobieren. Das Rezept war einfach nachzumachen und war köstlich, und wir genossen es als Vorspeise mit etwas cremigem Ziegenkäse und knusprigem italienischem Brot. Diese Paprikaschoten machen jedoch süchtig, wenn Sie also für eine Menge Leute kochen, möchten Sie das Rezept verdoppeln!

Gemischtes Wintergrün und Bohnen (Misticanza Abruzzese)
Diese Art von Gericht ist die Art, die mein Mann liebt, und wir haben es eines Abends als Hauptgericht mit einem knusprigen italienischen Brot genossen. Es ist rustikale italienische Küche vom Feinsten und eine, die ich in Zukunft oft zubereiten werde.

Die grünste Pasta
Als ich dieses Rezept sah, wusste ich, dass ich es für meinen Mann machen musste, der Gemüse so sehr liebt, dass er es täglich essen kann. Es enthält eine Vielzahl von Gemüse, gemischt mit Nudeln und gewürzt mit Knoblauch, Zitrone und Parmesan. Wenn Sie Grüns genauso lieben wie wir, ist dieses Rezept ein Muss. Herzhafte, kräftige Aromen aus Zutaten, die den Körper nähren!

Autentico: Authentisch italienisch kochen
Autor: Rolando Beramendi
Gebundene Ausgabe: 361 Seiten
Verlag: St. Martin’s Press
ISBN: 978-1-250-12497-5


Buchbesprechung – Autentico von Rolando Beramendi


Ich sammle Kochbücher, insbesondere italienische Kochbücher, und ich habe ehrlich gesagt aufgehört zu zählen, wie viele italienische Kochbücher ich jetzt sowohl auf Italienisch als auch auf Englisch geschrieben habe. Ich lese Kochbücher wie andere Leute Romane, und wenn ich ein neues Kochbuch per Post erhalte, liegt es mindestens eine Woche lang auf meinem Couchtisch, während ich lese, noch einmal lese und dann entscheide, welche Rezepte ich in meinem ausprobieren möchte Küche. Natürlich habe ich von den Hunderten von Kochbüchern in meinen Regalen eine Handvoll italienischer Lieblingskochbücher, die ich anscheinend oft zur Inspiration nutze. Als Autentico ankam und ich anfing, darin zu stöbern, wusste ich sofort, dass es in meinem Favoritenregal sein würde. Als Liebhaber der italienischen Küche inspiriert mich nichts mehr als jemanden, der auch eine Leidenschaft für die italienische Küche hat, die auf jeder Seite dieses Kochbuchs erlebt wird. Wenn Sie die italienische Küche lieben, mehr über die italienische Küche erfahren möchten oder einfach nur rustikale, leckere Rezepte genießen möchten, dann kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen!

Normalerweise sitze ich mit einer Packung Post-it-Lesestifte, um alle Rezepte zu markieren, die ich aus jedem Buch ausprobieren möchte, während ich es durchlese. Als Autentico mit der Post ankam, war ich aufgeregt, mich damit zu beschäftigen und holte mein Paket mit Post-it-Markern heraus, um interessante Rezepte im Auge zu behalten, aber ich merkte bald, dass die Marker für mich nutzlos waren, während ich die Seite markierte nach Seite mit erstaunlich klingenden Rezepten zum Ausprobieren. Die Rezepte in Autentico sind rustikale, einfache italienische Rezepte, die mit saisonalen Zutaten zubereitet werden. Dies sind Rezepte, die jeder genießen wird, und sind die Art von italienischen Rezepten, die ich im Laufe der Jahre zu schätzen gelernt habe. Auch dieses Kochbuch ist interessant zu lesen, denn Herr Beramendi nimmt Sie mit auf eine Reise durch Italien mit Gerichten aus vielen verschiedenen Regionen. Die Kapitel zu den Zutaten sind sehr ausführlich und erklären genau, welche Zutaten jeder gute italienische Koch in seiner Speisekammer haben sollte und worauf beim Kauf zu achten ist. Dies ist sehr sinnvoll, da Herr Beramendi Italien bereist hat, um die besten Zutaten für sein Unternehmen zu finden.

Inhaltsverzeichnis

Es gibt eine Einführung von Ina Garten, die sagt, dass Rolando Beramendi Begeisterung ausstrahlt und seine Leidenschaft für das Essen wirklich auf jeder Seite dieses Kochbuchs zu sehen ist. Herr Beramendi erklärt auch, wie sich seine Palette für die besten italienischen Zutaten entwickelt hat und wie er diese Rezepte auf seinen Reisen durch Italien gesammelt hat. Die Kapitel sind in leicht verständliche Abschnitte unterteilt, einschließlich

Die Speisekammer
Einsatzbereit
Zunächst
Jetzt für einen ersten Kurs
Als Hauptgericht
Begleiten
Beenden

Die Rezepte sind gut organisiert und leicht zu befolgen, und viele Rezepte haben eine Geschichte, die ich gerne lese. Für mich macht nichts ein Rezept realer, als zu erfahren, woher es stammt. Die Zutaten sind größtenteils gängige Zutaten, die jedem zur Verfügung stehen und links von jedem Rezept übersichtlich aufgelistet sind. Anweisungen sind in Absätze unterteilt und folgen einem geordneten Ablauf und sind prägnant geschrieben. Die Fotos in Autentico begleiten fast jedes Rezept und sind wirklich sabberwürdig.

Beispiele für einzigartige, inspirierende Rezepte sind:

Toskanisches Ragu, Mein Weg
Pizza ohne Kruste
In Chianti . geschmorter Fenchel
Fregola Sarda mit Garnelen, Erbsen und Spargel
Neapolitanisches Fleisch und Kartoffelpüree
Fischeintopf aus den Abruzzen
Pfirsich in Chianti mit schwarzem Pfeffer und Basilikum
Panettone Brotpudding

Getestete Rezepte

Geschmorte süße rote Paprika (Peperonata)
Ich liebe süße Paprikaschoten und verwende sie oft in meiner Küche. Dieses Rezept ähnelt meinen süß-sauren Paprika, aber ich wollte es ausprobieren. Das Rezept war einfach nachzumachen und war köstlich, und wir genossen es als Vorspeise mit etwas cremigem Ziegenkäse und knusprigem italienischem Brot. Diese Paprikaschoten machen jedoch süchtig, wenn Sie also für eine Menge Leute kochen, möchten Sie das Rezept verdoppeln!

Gemischtes Wintergrün und Bohnen (Misticanza Abruzzese)
Diese Art von Gericht ist die Art, die mein Mann liebt, und wir haben es eines Abends als Hauptgericht mit einem knusprigen italienischen Brot genossen. Es ist rustikale italienische Küche vom Feinsten und eine, die ich in Zukunft oft zubereiten werde.

Die grünste Pasta
Als ich dieses Rezept sah, wusste ich, dass ich es für meinen Mann machen musste, der Gemüse so sehr liebt, dass er es täglich essen kann. Es enthält eine Vielzahl von Gemüse, gemischt mit Nudeln und gewürzt mit Knoblauch, Zitrone und Parmesan. Wenn Sie Grüns genauso lieben wie wir, ist dieses Rezept ein Muss. Herzhafte, kräftige Aromen aus Zutaten, die den Körper nähren!

Autentico: Authentisch italienisch kochen
Autor: Rolando Beramendi
Gebundene Ausgabe: 361 Seiten
Verlag: St. Martin’s Press
ISBN: 978-1-250-12497-5


Buchbesprechung – Autentico von Rolando Beramendi


Ich sammle Kochbücher, insbesondere italienische Kochbücher, und ich habe ehrlich gesagt aufgehört zu zählen, wie viele italienische Kochbücher ich jetzt sowohl auf Italienisch als auch auf Englisch geschrieben habe. Ich lese Kochbücher wie andere Leute Romane, und wenn ich ein neues Kochbuch per Post erhalte, liegt es mindestens eine Woche lang auf meinem Couchtisch, während ich lese, noch einmal lese und dann entscheide, welche Rezepte ich in meinem ausprobieren möchte Küche. Natürlich habe ich von den Hunderten von Kochbüchern in meinen Regalen eine Handvoll italienischer Lieblingskochbücher, die ich anscheinend oft zur Inspiration nutze. Als Autentico ankam und ich anfing, darin zu stöbern, wusste ich sofort, dass es in meinem Favoritenregal sein würde. Als Liebhaber italienischer Speisen inspiriert mich nichts mehr als eine Leidenschaft für die italienische Küche, die auf jeder Seite dieses Kochbuchs erlebt wird. Wenn Sie die italienische Küche lieben, mehr über die italienische Küche erfahren möchten oder einfach nur rustikale, leckere Rezepte genießen möchten, dann kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen!

Normalerweise sitze ich mit einer Packung Post-it-Lesestifte, um alle Rezepte zu markieren, die ich aus jedem Buch ausprobieren möchte, während ich es durchlese. Als Autentico mit der Post ankam, war ich aufgeregt, mich damit zu beschäftigen und holte mein Paket mit Post-it-Markern heraus, um interessante Rezepte im Auge zu behalten, aber ich merkte bald, dass die Marker für mich nutzlos waren, während ich die Seite markierte nach Seite mit erstaunlich klingenden Rezepten zum Ausprobieren. Die Rezepte in Autentico sind rustikale, einfache italienische Rezepte, die mit saisonalen Zutaten zubereitet werden. Dies sind Rezepte, die jeder genießen wird, und sind die Art von italienischen Rezepten, die ich im Laufe der Jahre zu schätzen gelernt habe. Auch dieses Kochbuch ist interessant zu lesen, denn Herr Beramendi nimmt Sie mit auf eine Reise durch Italien mit Gerichten aus vielen verschiedenen Regionen. Die Kapitel zu den Zutaten sind sehr ausführlich und erklären genau, welche Zutaten jeder gute italienische Koch in seiner Speisekammer haben sollte und worauf beim Kauf zu achten ist. Dies ist sehr sinnvoll, da Herr Beramendi Italien bereist hat, um die besten Zutaten für sein Unternehmen zu finden.

Inhaltsverzeichnis

Es gibt eine Einführung von Ina Garten, die sagt, dass Rolando Beramendi Begeisterung ausstrahlt und seine Leidenschaft für das Essen wirklich auf jeder Seite dieses Kochbuchs zu sehen ist. Herr Beramendi erklärt auch, wie sich seine Palette für die besten italienischen Zutaten entwickelt hat und wie er diese Rezepte auf seinen Reisen durch Italien gesammelt hat. Die Kapitel sind in leicht verständliche Abschnitte unterteilt, einschließlich

Die Speisekammer
Einsatzbereit
Zunächst
Jetzt für einen ersten Kurs
Als Hauptgericht
Begleiten
Beenden

Die Rezepte sind gut organisiert und leicht zu befolgen, und viele Rezepte haben eine Geschichte, die ich gerne lese. Für mich macht nichts ein Rezept realer, als zu erfahren, woher es stammt. Die Zutaten sind größtenteils gängige Zutaten, die jedem zur Verfügung stehen und links von jedem Rezept übersichtlich aufgelistet sind. Anweisungen sind in Absätze unterteilt und folgen einem geordneten Ablauf und sind prägnant geschrieben. Die Fotos in Autentico begleiten fast jedes Rezept und sind wirklich sabberwürdig.

Beispiele für einzigartige, inspirierende Rezepte sind:

Toskanisches Ragu, Mein Weg
Pizza ohne Kruste
In Chianti . geschmorter Fenchel
Fregola Sarda mit Garnelen, Erbsen und Spargel
Neapolitanisches Fleisch und Kartoffelpüree
Fischeintopf aus den Abruzzen
Pfirsich in Chianti mit schwarzem Pfeffer und Basilikum
Panettone Brotpudding

Getestete Rezepte

Geschmorte süße rote Paprika (Peperonata)
Ich liebe süße Paprikaschoten und verwende sie oft in meiner Küche. Dieses Rezept ähnelt meinen süßen und sauren Paprikaschoten, aber ich wollte es ausprobieren. Das Rezept war einfach nachzumachen und war köstlich, und wir genossen es als Vorspeise mit etwas cremigem Ziegenkäse und knusprigem italienischem Brot. Diese Paprikaschoten machen jedoch süchtig, wenn Sie also für eine Menge Leute kochen, möchten Sie das Rezept verdoppeln!

Gemischtes Wintergrün und Bohnen (Misticanza Abruzzese)
Diese Art von Gericht ist die Art, die mein Mann liebt, und wir haben es eines Abends als Hauptgericht mit einem knusprigen italienischen Brot genossen. Es ist rustikale italienische Küche vom Feinsten und eine, die ich in Zukunft oft zubereiten werde.

Die grünste Pasta
Als ich dieses Rezept sah, wusste ich, dass ich es für meinen Mann machen musste, der Gemüse so sehr liebt, dass er es täglich essen kann. Es enthält eine Vielzahl von Gemüse, gemischt mit Nudeln und gewürzt mit Knoblauch, Zitrone und Parmesan. Wenn Sie Grüns genauso lieben wie wir, ist dieses Rezept ein Muss. Herzhafte, kräftige Aromen aus Zutaten, die den Körper nähren!

Autentico: Authentisch italienisch kochen
Autor: Rolando Beramendi
Gebundene Ausgabe: 361 Seiten
Verlag: St. Martin’s Press
ISBN: 978-1-250-12497-5


Buchbesprechung – Autentico von Rolando Beramendi


Ich sammle Kochbücher, insbesondere italienische Kochbücher, und ich habe ehrlich gesagt aufgehört zu zählen, wie viele italienische Kochbücher ich jetzt sowohl auf Italienisch als auch auf Englisch geschrieben habe. Ich lese Kochbücher wie andere Leute Romane, und wenn ich ein neues Kochbuch per Post erhalte, liegt es mindestens eine Woche lang auf meinem Couchtisch, während ich lese, noch einmal lese und dann entscheide, welche Rezepte ich in meinem ausprobieren möchte Küche. Natürlich habe ich von den Hunderten von Kochbüchern in meinen Regalen eine Handvoll italienischer Lieblingskochbücher, die ich anscheinend oft zur Inspiration nutze. Als Autentico ankam und ich anfing, darin zu stöbern, wusste ich sofort, dass es in meinem Favoritenregal sein würde. Als Liebhaber italienischer Speisen inspiriert mich nichts mehr als eine Leidenschaft für die italienische Küche, die auf jeder Seite dieses Kochbuchs erlebt wird. Wenn Sie die italienische Küche lieben, mehr über die italienische Küche erfahren möchten oder einfach nur rustikale, leckere Rezepte genießen möchten, dann kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen!

Normalerweise sitze ich mit einer Packung Post-it-Lesestifte, um alle Rezepte zu markieren, die ich aus jedem Buch ausprobieren möchte, während ich es durchlese. Als Autentico mit der Post ankam, war ich aufgeregt, mich damit zu beschäftigen und holte mein Paket mit Post-it-Markern heraus, um interessante Rezepte im Auge zu behalten, aber ich merkte bald, dass die Marker für mich nutzlos waren, während ich die Seite markierte nach Seite mit erstaunlich klingenden Rezepten zum Ausprobieren. Die Rezepte in Autentico sind rustikale, einfache italienische Rezepte, die mit saisonalen Zutaten zubereitet werden. Dies sind Rezepte, die jeder genießen wird, und sind die Art von italienischen Rezepten, die ich im Laufe der Jahre zu schätzen gelernt habe. Auch dieses Kochbuch ist interessant zu lesen, denn Herr Beramendi nimmt Sie mit auf eine Reise durch Italien mit Gerichten aus vielen verschiedenen Regionen. Die Kapitel zu den Zutaten sind sehr ausführlich und erklären genau, welche Zutaten jeder gute italienische Koch in seiner Speisekammer haben sollte und worauf beim Kauf zu achten ist. Dies ist sehr sinnvoll, da Herr Beramendi Italien bereist hat, um die besten Zutaten für sein Unternehmen zu finden.

Inhaltsverzeichnis

Es gibt eine Einführung von Ina Garten, die sagt, dass Rolando Beramendi Begeisterung ausstrahlt und seine Leidenschaft für Essen wirklich auf jeder Seite dieses Kochbuchs zu sehen ist. Herr Beramendi erklärt auch, wie sich seine Palette für die besten italienischen Zutaten entwickelt hat und wie er diese Rezepte auf seinen Reisen durch Italien gesammelt hat. Die Kapitel sind in leicht verständliche Abschnitte unterteilt, einschließlich

Die Speisekammer
Einsatzbereit
Zunächst
Jetzt für einen ersten Kurs
Als Hauptgericht
Begleiten
Beenden

Die Rezepte sind gut organisiert und leicht zu befolgen, und viele Rezepte haben eine Geschichte, die ich gerne lese. Für mich macht nichts ein Rezept realer, als zu erfahren, woher es stammt. Die Zutaten sind größtenteils gängige Zutaten, die jedem zur Verfügung stehen und links von jedem Rezept übersichtlich aufgelistet sind. Anweisungen sind in Absätze unterteilt und folgen einem geordneten Ablauf und sind prägnant geschrieben. Die Fotos in Autentico begleiten fast jedes Rezept und sind wirklich sabberwürdig.

Beispiele für einzigartige, inspirierende Rezepte sind:

Toskanisches Ragu, Mein Weg
Pizza ohne Kruste
In Chianti . geschmorter Fenchel
Fregola Sarda mit Garnelen, Erbsen und Spargel
Neapolitanisches Fleisch und Kartoffelpüree
Fischeintopf aus den Abruzzen
Pfirsich in Chianti mit schwarzem Pfeffer und Basilikum
Panettone Brotpudding

Getestete Rezepte

Geschmorte süße rote Paprika (Peperonata)
Ich liebe süße Paprikaschoten und verwende sie oft in meiner Küche. Dieses Rezept ähnelt meinen süßen und sauren Paprikaschoten, aber ich wollte es ausprobieren. Das Rezept war einfach nachzumachen und war köstlich, und wir genossen es als Vorspeise mit etwas cremigem Ziegenkäse und knusprigem italienischem Brot. Diese Paprikaschoten machen jedoch süchtig, wenn Sie also für eine Menge Leute kochen, möchten Sie das Rezept verdoppeln!

Gemischtes Wintergrün und Bohnen (Misticanza Abruzzese)
Diese Art von Gericht ist die Art, die mein Mann liebt, und wir haben es eines Abends als Hauptgericht mit einem knusprigen italienischen Brot genossen. Es ist rustikale italienische Küche vom Feinsten und eine, die ich in Zukunft oft zubereiten werde.

Die grünste Pasta
Als ich dieses Rezept sah, wusste ich, dass ich es für meinen Mann machen musste, der Gemüse so sehr liebt, dass er es täglich essen kann. Es enthält eine Vielzahl von Gemüse, gemischt mit Nudeln und gewürzt mit Knoblauch, Zitrone und Parmesan. Wenn Sie Grüns genauso lieben wie wir, ist dieses Rezept ein Muss. Herzhafte, kräftige Aromen aus Zutaten, die den Körper nähren!

Autentico: Authentisch italienisch kochen
Autor: Rolando Beramendi
Gebundene Ausgabe: 361 Seiten
Verlag: St. Martin’s Press
ISBN: 978-1-250-12497-5


Buchbesprechung – Autentico von Rolando Beramendi


Ich sammle Kochbücher, insbesondere italienische Kochbücher, und ich habe ehrlich gesagt aufgehört zu zählen, wie viele italienische Kochbücher ich jetzt sowohl auf Italienisch als auch auf Englisch geschrieben habe. Ich lese Kochbücher wie andere Leute Romane, und wenn ich ein neues Kochbuch per Post erhalte, liegt es mindestens eine Woche lang auf meinem Couchtisch, während ich lese, noch einmal lese und dann entscheide, welche Rezepte ich in meinem ausprobieren möchte Küche. Natürlich habe ich von den Hunderten von Kochbüchern in meinen Regalen eine Handvoll italienischer Lieblingskochbücher, die ich anscheinend oft zur Inspiration nutze. Als Autentico ankam und ich anfing, darin zu stöbern, wusste ich sofort, dass es in meinem Favoritenregal sein würde. Als Liebhaber der italienischen Küche inspiriert mich nichts mehr als jemanden, der auch eine Leidenschaft für die italienische Küche hat, die auf jeder Seite dieses Kochbuchs erlebt wird. Wenn Sie die italienische Küche lieben, mehr über die italienische Küche erfahren möchten oder einfach nur rustikale, leckere Rezepte genießen möchten, dann kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen!

Normalerweise sitze ich mit einer Packung Post-it-Lesestifte, um alle Rezepte zu markieren, die ich aus jedem Buch ausprobieren möchte, während ich es durchlese. Als Autentico mit der Post ankam, war ich aufgeregt, mich damit zu beschäftigen und holte mein Paket mit Post-it-Markern heraus, um interessante Rezepte im Auge zu behalten, aber ich merkte bald, dass die Marker für mich nutzlos waren, während ich die Seite markierte nach Seite mit erstaunlich klingenden Rezepten zum Ausprobieren. Die Rezepte in Autentico sind rustikale, einfache italienische Rezepte, die mit saisonalen Zutaten zubereitet werden. Dies sind Rezepte, die jeder genießen wird, und sind die Art von italienischen Rezepten, die ich im Laufe der Jahre zu schätzen gelernt habe. Auch dieses Kochbuch ist interessant zu lesen, denn Herr Beramendi nimmt Sie mit auf eine Reise durch Italien mit Gerichten aus vielen verschiedenen Regionen. Die Kapitel zu den Zutaten sind sehr ausführlich und erklären genau, welche Zutaten jeder gute italienische Koch in seiner Speisekammer haben sollte und worauf beim Kauf zu achten ist. Dies ist sehr sinnvoll, da Herr Beramendi Italien bereist hat, um die besten Zutaten für sein Unternehmen zu finden.

Inhaltsverzeichnis

Es gibt eine Einführung von Ina Garten, die sagt, dass Rolando Beramendi Begeisterung ausstrahlt und seine Leidenschaft für Essen wirklich auf jeder Seite dieses Kochbuchs zu sehen ist. Herr Beramendi erklärt auch, wie sich seine Palette für die besten italienischen Zutaten entwickelt hat und wie er diese Rezepte auf seinen Reisen durch Italien gesammelt hat. Die Kapitel sind in leicht verständliche Abschnitte unterteilt, einschließlich

Die Speisekammer
Einsatzbereit
Zunächst
Jetzt für einen ersten Kurs
Als Hauptgericht
Begleiten
Beenden

Die Rezepte sind gut organisiert und leicht zu befolgen, und viele Rezepte haben eine Geschichte, die ich gerne lese. Für mich macht nichts ein Rezept realer, als zu erfahren, woher es stammt. Die Zutaten sind größtenteils gängige Zutaten, die jedem zur Verfügung stehen und links von jedem Rezept übersichtlich aufgelistet sind. Anweisungen sind in Absätze unterteilt und folgen einem geordneten Ablauf und sind prägnant geschrieben. Die Fotos in Autentico begleiten fast jedes Rezept und sind wirklich sabberwürdig.

Beispiele für einzigartige, inspirierende Rezepte sind:

Toskanisches Ragu, Mein Weg
Pizza ohne Kruste
In Chianti . geschmorter Fenchel
Fregola Sarda mit Garnelen, Erbsen und Spargel
Neapolitanisches Fleisch und Kartoffelpüree
Fischeintopf aus den Abruzzen
Pfirsich in Chianti mit schwarzem Pfeffer und Basilikum
Panettone Brotpudding

Getestete Rezepte

Geschmorte süße rote Paprika (Peperonata)
Ich liebe süße Paprikaschoten und verwende sie oft in meiner Küche. Dieses Rezept ähnelt meinen süß-sauren Paprika, aber ich wollte es ausprobieren. Das Rezept war einfach nachzumachen und war köstlich, und wir genossen es als Vorspeise mit etwas cremigem Ziegenkäse und knusprigem italienischem Brot. Diese Paprikaschoten machen jedoch süchtig, wenn Sie also für eine Menge Leute kochen, möchten Sie das Rezept verdoppeln!

Gemischtes Wintergrün und Bohnen (Misticanza Abruzzese)
Diese Art von Gericht ist die Art, die mein Mann liebt, und wir haben es eines Abends als Hauptgericht mit einem knusprigen italienischen Brot genossen. Es ist rustikale italienische Küche vom Feinsten und eine, die ich in Zukunft oft zubereiten werde.

Die grünste Pasta
Als ich dieses Rezept sah, wusste ich, dass ich es für meinen Mann machen musste, der Gemüse so sehr liebt, dass er es täglich essen kann. Es enthält eine Vielzahl von Gemüse, gemischt mit Nudeln und gewürzt mit Knoblauch, Zitrone und Parmesan. Wenn Sie Grüns genauso lieben wie wir, ist dieses Rezept ein Muss. Herzhafte, kräftige Aromen aus Zutaten, die den Körper nähren!

Autentico: Authentisch italienisch kochen
Autor: Rolando Beramendi
Gebundene Ausgabe: 361 Seiten
Verlag: St. Martin’s Press
ISBN: 978-1-250-12497-5


Buchbesprechung – Autentico von Rolando Beramendi


Ich sammle Kochbücher, insbesondere italienische Kochbücher, und ich habe ehrlich gesagt aufgehört zu zählen, wie viele italienische Kochbücher ich jetzt sowohl auf Italienisch als auch auf Englisch geschrieben habe. Ich lese Kochbücher wie andere Leute Romane, und wenn ich ein neues Kochbuch per Post erhalte, liegt es mindestens eine Woche lang auf meinem Couchtisch, während ich lese, noch einmal lese und dann entscheide, welche Rezepte ich in meinem ausprobieren möchte Küche. Natürlich habe ich von den Hunderten von Kochbüchern in meinen Regalen eine Handvoll italienischer Lieblingskochbücher, die ich anscheinend oft zur Inspiration nutze. Als Autentico ankam und ich anfing, darin zu stöbern, wusste ich sofort, dass es in meinem Favoritenregal sein würde. Als Liebhaber italienischer Speisen inspiriert mich nichts mehr als eine Leidenschaft für die italienische Küche, die auf jeder Seite dieses Kochbuchs erlebt wird. Wenn Sie die italienische Küche lieben, mehr über die italienische Küche erfahren möchten oder einfach nur rustikale, leckere Rezepte genießen möchten, dann kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen!

Normalerweise sitze ich mit einer Packung Post-it-Lesestifte, um alle Rezepte zu markieren, die ich aus jedem Buch ausprobieren möchte, während ich es durchlese. Als Autentico mit der Post ankam, war ich aufgeregt, mich damit zu beschäftigen und holte mein Paket mit Post-it-Markern heraus, um interessante Rezepte im Auge zu behalten, aber ich merkte bald, dass die Marker für mich nutzlos waren, während ich die Seite markierte nach Seite mit erstaunlich klingenden Rezepten zum Ausprobieren. Die Rezepte in Autentico sind rustikale, einfache italienische Rezepte, die mit saisonalen Zutaten zubereitet werden. Dies sind Rezepte, die jeder genießen wird, und sind die Art von italienischen Rezepten, die ich im Laufe der Jahre zu schätzen gelernt habe. Auch dieses Kochbuch ist interessant zu lesen, denn Herr Beramendi nimmt Sie mit auf eine Reise durch Italien mit Gerichten aus vielen verschiedenen Regionen. Die Kapitel zu den Zutaten sind sehr ausführlich und erklären genau, welche Zutaten jeder gute italienische Koch in seiner Speisekammer haben sollte und worauf beim Kauf zu achten ist. Dies ist sehr sinnvoll, da Herr Beramendi Italien bereist hat, um die besten Zutaten für sein Unternehmen zu finden.

Inhaltsverzeichnis

Es gibt eine Einführung von Ina Garten, die sagt, dass Rolando Beramendi Begeisterung ausstrahlt und seine Leidenschaft für das Essen wirklich auf jeder Seite dieses Kochbuchs zu sehen ist. Herr Beramendi erklärt auch, wie sich seine Palette für die besten italienischen Zutaten entwickelt hat und wie er diese Rezepte auf seinen Reisen durch Italien gesammelt hat. Die Kapitel sind in leicht verständliche Abschnitte unterteilt, einschließlich

Die Speisekammer
Einsatzbereit
Zunächst
Jetzt für einen ersten Kurs
Als Hauptgericht
Begleiten
Beenden

The recipes are well organized and easy to follow, and many recipes have a story which is something I love to read. For me, nothing makes a recipe more real than to learn where it originated from. The ingredients are for the most part common ingredients available to everyone and are clearly listed at the left of each recipe. Instructions are divided into paragraphs and follow an orderly progression and are written concisely. The photos in Autentico accompany almost every recipe and are truly drool-worthy.

Samples of unique, inspiring recipes include:

Tuscan Ragu, My Way
Pizza Without A Crust
Fennel Braised In Chianti
Fregola Sarda with Shrimp, Peas, and Asparagus
Neapolitan Meat and Mashed Potato Pie
Fish Stew From Abruzzo
Peached in Chianti with Black Pepper and Basil
Panettone Bread Pudding

Tested Recipes

Stewed Sweet Red Peppers (Peperonata)
I love sweet bell peppers and use them often in my cooking. This recipe is similar to my Sweet & Sour Peppers but I wanted to give it a try. The recipe was easy to follow and turned out delicious, and we enjoyed it as a starter with some creamy goat cheese and crusty Italian bread. These peppers are addictive though, so if cooking for a bunch of people, you’ll want to double the recipe!

Mixed Winter Greens and Beans (Misticanza Abruzzese)
This type of dish is the kind my husband loves, and we enjoyed it as a main course one evening with a loaf of crusty Italian bread. It is rustic Italian cooking at its finest, and one I’ll often be making in the future.

The Greenest Pasta
As soon as I saw this recipe I knew I had to make it for my husband who loves greens so much he could eat them daily. It includes a variety of greens mixed with pasta and seasoned with garlic, lemon, and parmesan cheese. If you love greens as much as we do, this recipe is a must to try. Hearty, robust flavors made of ingredients to nourish the body!

Autentico: Cooking Italian The Authentic Way
Author: Rolando Beramendi
Hardcover: 361 Pages
Publisher: St. Martin’s Press
ISBN: 978-1-250-12497-5


Book Review – Autentico by Rolando Beramendi


I collect cookbooks, especially Italian cookbooks, and I honestly have lost count of how many Italian cookbooks I now have written both in Italian and English. I read cookbooks like other folks read novels, and when I receive a new cookbook in the mail, it will sit on my coffee table for at least a week as I read, reread, and then decide which recipes I want to try out in my kitchen. Of course, out of the hundreds of cookbooks on my shelves, I have a handful of favorite Italian cookbooks that I seem to turn to often for inspiration. When Autentico arrived, and I started to browse through it, I knew instantly that it would be on my shelf of favorites. Being an Italian food lover, nothing inspires me more than someone also passionate about Italian cuisine, which is experienced on every page of this cookbook. If you love Italian cuisine, want to learn more about Italian food, or merely enjoy rustic, delicious recipes, than I can highly recommend this book!

I usually sit with a package of post-it type of book markers to mark all the recipes I want to try from each book as I read through it. When Autentico arrived in the mail, I was excited to delve into it and got out my package of post-it markers to keep track of interesting recipes, but I soon realized that the markers were going to be useless to me as I was marking page after page of amazing sounding recipes to try. The recipes in Autentico are rustic, simple Italian recipes, made with seasonal ingredients. These are recipes that everyone will enjoy, and are the kind of Italian recipes I have grown to embrace over the years. This cookbook is also interesting to read, as Mr. Beramendi takes you on a journey throughout Italy with dishes originating from many different regions. The chapters on ingredients are very in depth, and explain precisely what ingredients every good Italian cook should have in their pantry and what to look for when buying them. This makes a lot of sense since Mr. Beramendi has traveled Italy sourcing out the very best ingredients for his company.

Inhaltsverzeichnis

There is an introduction by Ina Garten who states that Rolando Beramendi exudes enthusiasm, and his passion for food is truly seen on every page of this cookbook. Mr. Beramendi also explains how his palette for the best Italian ingredients developed and how he collected these recipes through his travels across Italy. The chapters are categorized into easy to follow sections including

The Pantry
Ready To Use
To Begin With
Now, For A First Course
As A Main Course
To Accompany
To Finish

The recipes are well organized and easy to follow, and many recipes have a story which is something I love to read. For me, nothing makes a recipe more real than to learn where it originated from. The ingredients are for the most part common ingredients available to everyone and are clearly listed at the left of each recipe. Instructions are divided into paragraphs and follow an orderly progression and are written concisely. The photos in Autentico accompany almost every recipe and are truly drool-worthy.

Samples of unique, inspiring recipes include:

Tuscan Ragu, My Way
Pizza Without A Crust
Fennel Braised In Chianti
Fregola Sarda with Shrimp, Peas, and Asparagus
Neapolitan Meat and Mashed Potato Pie
Fish Stew From Abruzzo
Peached in Chianti with Black Pepper and Basil
Panettone Bread Pudding

Tested Recipes

Stewed Sweet Red Peppers (Peperonata)
I love sweet bell peppers and use them often in my cooking. This recipe is similar to my Sweet & Sour Peppers but I wanted to give it a try. The recipe was easy to follow and turned out delicious, and we enjoyed it as a starter with some creamy goat cheese and crusty Italian bread. These peppers are addictive though, so if cooking for a bunch of people, you’ll want to double the recipe!

Mixed Winter Greens and Beans (Misticanza Abruzzese)
This type of dish is the kind my husband loves, and we enjoyed it as a main course one evening with a loaf of crusty Italian bread. It is rustic Italian cooking at its finest, and one I’ll often be making in the future.

The Greenest Pasta
As soon as I saw this recipe I knew I had to make it for my husband who loves greens so much he could eat them daily. It includes a variety of greens mixed with pasta and seasoned with garlic, lemon, and parmesan cheese. If you love greens as much as we do, this recipe is a must to try. Hearty, robust flavors made of ingredients to nourish the body!

Autentico: Cooking Italian The Authentic Way
Author: Rolando Beramendi
Hardcover: 361 Pages
Publisher: St. Martin’s Press
ISBN: 978-1-250-12497-5


Book Review – Autentico by Rolando Beramendi


I collect cookbooks, especially Italian cookbooks, and I honestly have lost count of how many Italian cookbooks I now have written both in Italian and English. I read cookbooks like other folks read novels, and when I receive a new cookbook in the mail, it will sit on my coffee table for at least a week as I read, reread, and then decide which recipes I want to try out in my kitchen. Of course, out of the hundreds of cookbooks on my shelves, I have a handful of favorite Italian cookbooks that I seem to turn to often for inspiration. When Autentico arrived, and I started to browse through it, I knew instantly that it would be on my shelf of favorites. Being an Italian food lover, nothing inspires me more than someone also passionate about Italian cuisine, which is experienced on every page of this cookbook. If you love Italian cuisine, want to learn more about Italian food, or merely enjoy rustic, delicious recipes, than I can highly recommend this book!

I usually sit with a package of post-it type of book markers to mark all the recipes I want to try from each book as I read through it. When Autentico arrived in the mail, I was excited to delve into it and got out my package of post-it markers to keep track of interesting recipes, but I soon realized that the markers were going to be useless to me as I was marking page after page of amazing sounding recipes to try. The recipes in Autentico are rustic, simple Italian recipes, made with seasonal ingredients. These are recipes that everyone will enjoy, and are the kind of Italian recipes I have grown to embrace over the years. This cookbook is also interesting to read, as Mr. Beramendi takes you on a journey throughout Italy with dishes originating from many different regions. The chapters on ingredients are very in depth, and explain precisely what ingredients every good Italian cook should have in their pantry and what to look for when buying them. This makes a lot of sense since Mr. Beramendi has traveled Italy sourcing out the very best ingredients for his company.

Inhaltsverzeichnis

There is an introduction by Ina Garten who states that Rolando Beramendi exudes enthusiasm, and his passion for food is truly seen on every page of this cookbook. Mr. Beramendi also explains how his palette for the best Italian ingredients developed and how he collected these recipes through his travels across Italy. The chapters are categorized into easy to follow sections including

The Pantry
Ready To Use
To Begin With
Now, For A First Course
As A Main Course
To Accompany
To Finish

The recipes are well organized and easy to follow, and many recipes have a story which is something I love to read. For me, nothing makes a recipe more real than to learn where it originated from. The ingredients are for the most part common ingredients available to everyone and are clearly listed at the left of each recipe. Instructions are divided into paragraphs and follow an orderly progression and are written concisely. The photos in Autentico accompany almost every recipe and are truly drool-worthy.

Samples of unique, inspiring recipes include:

Tuscan Ragu, My Way
Pizza Without A Crust
Fennel Braised In Chianti
Fregola Sarda with Shrimp, Peas, and Asparagus
Neapolitan Meat and Mashed Potato Pie
Fish Stew From Abruzzo
Peached in Chianti with Black Pepper and Basil
Panettone Bread Pudding

Tested Recipes

Stewed Sweet Red Peppers (Peperonata)
I love sweet bell peppers and use them often in my cooking. This recipe is similar to my Sweet & Sour Peppers but I wanted to give it a try. The recipe was easy to follow and turned out delicious, and we enjoyed it as a starter with some creamy goat cheese and crusty Italian bread. These peppers are addictive though, so if cooking for a bunch of people, you’ll want to double the recipe!

Mixed Winter Greens and Beans (Misticanza Abruzzese)
This type of dish is the kind my husband loves, and we enjoyed it as a main course one evening with a loaf of crusty Italian bread. It is rustic Italian cooking at its finest, and one I’ll often be making in the future.

The Greenest Pasta
As soon as I saw this recipe I knew I had to make it for my husband who loves greens so much he could eat them daily. It includes a variety of greens mixed with pasta and seasoned with garlic, lemon, and parmesan cheese. If you love greens as much as we do, this recipe is a must to try. Hearty, robust flavors made of ingredients to nourish the body!

Autentico: Cooking Italian The Authentic Way
Author: Rolando Beramendi
Hardcover: 361 Pages
Publisher: St. Martin’s Press
ISBN: 978-1-250-12497-5


Book Review – Autentico by Rolando Beramendi


I collect cookbooks, especially Italian cookbooks, and I honestly have lost count of how many Italian cookbooks I now have written both in Italian and English. I read cookbooks like other folks read novels, and when I receive a new cookbook in the mail, it will sit on my coffee table for at least a week as I read, reread, and then decide which recipes I want to try out in my kitchen. Of course, out of the hundreds of cookbooks on my shelves, I have a handful of favorite Italian cookbooks that I seem to turn to often for inspiration. When Autentico arrived, and I started to browse through it, I knew instantly that it would be on my shelf of favorites. Being an Italian food lover, nothing inspires me more than someone also passionate about Italian cuisine, which is experienced on every page of this cookbook. If you love Italian cuisine, want to learn more about Italian food, or merely enjoy rustic, delicious recipes, than I can highly recommend this book!

I usually sit with a package of post-it type of book markers to mark all the recipes I want to try from each book as I read through it. When Autentico arrived in the mail, I was excited to delve into it and got out my package of post-it markers to keep track of interesting recipes, but I soon realized that the markers were going to be useless to me as I was marking page after page of amazing sounding recipes to try. The recipes in Autentico are rustic, simple Italian recipes, made with seasonal ingredients. These are recipes that everyone will enjoy, and are the kind of Italian recipes I have grown to embrace over the years. This cookbook is also interesting to read, as Mr. Beramendi takes you on a journey throughout Italy with dishes originating from many different regions. The chapters on ingredients are very in depth, and explain precisely what ingredients every good Italian cook should have in their pantry and what to look for when buying them. This makes a lot of sense since Mr. Beramendi has traveled Italy sourcing out the very best ingredients for his company.

Inhaltsverzeichnis

There is an introduction by Ina Garten who states that Rolando Beramendi exudes enthusiasm, and his passion for food is truly seen on every page of this cookbook. Mr. Beramendi also explains how his palette for the best Italian ingredients developed and how he collected these recipes through his travels across Italy. The chapters are categorized into easy to follow sections including

The Pantry
Ready To Use
To Begin With
Now, For A First Course
As A Main Course
To Accompany
To Finish

The recipes are well organized and easy to follow, and many recipes have a story which is something I love to read. For me, nothing makes a recipe more real than to learn where it originated from. The ingredients are for the most part common ingredients available to everyone and are clearly listed at the left of each recipe. Instructions are divided into paragraphs and follow an orderly progression and are written concisely. The photos in Autentico accompany almost every recipe and are truly drool-worthy.

Samples of unique, inspiring recipes include:

Tuscan Ragu, My Way
Pizza Without A Crust
Fennel Braised In Chianti
Fregola Sarda with Shrimp, Peas, and Asparagus
Neapolitan Meat and Mashed Potato Pie
Fish Stew From Abruzzo
Peached in Chianti with Black Pepper and Basil
Panettone Bread Pudding

Tested Recipes

Stewed Sweet Red Peppers (Peperonata)
I love sweet bell peppers and use them often in my cooking. This recipe is similar to my Sweet & Sour Peppers but I wanted to give it a try. The recipe was easy to follow and turned out delicious, and we enjoyed it as a starter with some creamy goat cheese and crusty Italian bread. These peppers are addictive though, so if cooking for a bunch of people, you’ll want to double the recipe!

Mixed Winter Greens and Beans (Misticanza Abruzzese)
This type of dish is the kind my husband loves, and we enjoyed it as a main course one evening with a loaf of crusty Italian bread. It is rustic Italian cooking at its finest, and one I’ll often be making in the future.

The Greenest Pasta
As soon as I saw this recipe I knew I had to make it for my husband who loves greens so much he could eat them daily. It includes a variety of greens mixed with pasta and seasoned with garlic, lemon, and parmesan cheese. If you love greens as much as we do, this recipe is a must to try. Hearty, robust flavors made of ingredients to nourish the body!

Autentico: Cooking Italian The Authentic Way
Author: Rolando Beramendi
Hardcover: 361 Pages
Publisher: St. Martin’s Press
ISBN: 978-1-250-12497-5


Book Review – Autentico by Rolando Beramendi


I collect cookbooks, especially Italian cookbooks, and I honestly have lost count of how many Italian cookbooks I now have written both in Italian and English. I read cookbooks like other folks read novels, and when I receive a new cookbook in the mail, it will sit on my coffee table for at least a week as I read, reread, and then decide which recipes I want to try out in my kitchen. Of course, out of the hundreds of cookbooks on my shelves, I have a handful of favorite Italian cookbooks that I seem to turn to often for inspiration. When Autentico arrived, and I started to browse through it, I knew instantly that it would be on my shelf of favorites. Being an Italian food lover, nothing inspires me more than someone also passionate about Italian cuisine, which is experienced on every page of this cookbook. If you love Italian cuisine, want to learn more about Italian food, or merely enjoy rustic, delicious recipes, than I can highly recommend this book!

I usually sit with a package of post-it type of book markers to mark all the recipes I want to try from each book as I read through it. When Autentico arrived in the mail, I was excited to delve into it and got out my package of post-it markers to keep track of interesting recipes, but I soon realized that the markers were going to be useless to me as I was marking page after page of amazing sounding recipes to try. The recipes in Autentico are rustic, simple Italian recipes, made with seasonal ingredients. These are recipes that everyone will enjoy, and are the kind of Italian recipes I have grown to embrace over the years. This cookbook is also interesting to read, as Mr. Beramendi takes you on a journey throughout Italy with dishes originating from many different regions. The chapters on ingredients are very in depth, and explain precisely what ingredients every good Italian cook should have in their pantry and what to look for when buying them. This makes a lot of sense since Mr. Beramendi has traveled Italy sourcing out the very best ingredients for his company.

Inhaltsverzeichnis

There is an introduction by Ina Garten who states that Rolando Beramendi exudes enthusiasm, and his passion for food is truly seen on every page of this cookbook. Mr. Beramendi also explains how his palette for the best Italian ingredients developed and how he collected these recipes through his travels across Italy. The chapters are categorized into easy to follow sections including

The Pantry
Ready To Use
To Begin With
Now, For A First Course
As A Main Course
To Accompany
To Finish

The recipes are well organized and easy to follow, and many recipes have a story which is something I love to read. For me, nothing makes a recipe more real than to learn where it originated from. The ingredients are for the most part common ingredients available to everyone and are clearly listed at the left of each recipe. Instructions are divided into paragraphs and follow an orderly progression and are written concisely. The photos in Autentico accompany almost every recipe and are truly drool-worthy.

Samples of unique, inspiring recipes include:

Tuscan Ragu, My Way
Pizza Without A Crust
Fennel Braised In Chianti
Fregola Sarda with Shrimp, Peas, and Asparagus
Neapolitan Meat and Mashed Potato Pie
Fish Stew From Abruzzo
Peached in Chianti with Black Pepper and Basil
Panettone Bread Pudding

Tested Recipes

Stewed Sweet Red Peppers (Peperonata)
I love sweet bell peppers and use them often in my cooking. This recipe is similar to my Sweet & Sour Peppers but I wanted to give it a try. The recipe was easy to follow and turned out delicious, and we enjoyed it as a starter with some creamy goat cheese and crusty Italian bread. These peppers are addictive though, so if cooking for a bunch of people, you’ll want to double the recipe!

Mixed Winter Greens and Beans (Misticanza Abruzzese)
This type of dish is the kind my husband loves, and we enjoyed it as a main course one evening with a loaf of crusty Italian bread. It is rustic Italian cooking at its finest, and one I’ll often be making in the future.

The Greenest Pasta
As soon as I saw this recipe I knew I had to make it for my husband who loves greens so much he could eat them daily. It includes a variety of greens mixed with pasta and seasoned with garlic, lemon, and parmesan cheese. If you love greens as much as we do, this recipe is a must to try. Hearty, robust flavors made of ingredients to nourish the body!

Autentico: Cooking Italian The Authentic Way
Author: Rolando Beramendi
Hardcover: 361 Pages
Publisher: St. Martin’s Press
ISBN: 978-1-250-12497-5


Schau das Video: Italijanski jezik 2: Pozdravi i osnovni odgovori na italijanskom - (August 2022).