Neue Rezepte

Beste Margarita-Rezepte

Beste Margarita-Rezepte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Am besten bewertete Margarita-Rezepte

Verleihen Sie jeder Margarita, die Sie diesen Sommer zubereiten, eine würzige Rauchigkeit.

Ein fruchtiger, erfrischender Cocktail ist perfekt für den Frühling und diese schöne Margarita überprüft alle richtigen Kästchen… perfekt für den Sommer. Dieses Rezept stammt von Sparkling Ice.

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Jose CuervoEine klassische Margarita: Diese sind gut für jede Nacht, aber sie sind besonders geeignet, wenn Sie Chicken Wings zerkauen und Fußball gucken.

Hinter der Bar des mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Junoon in New York City arbeitet Barkeeper Hemant Pathak daran, die ambitionierte progressive indische Küche der Küche mit ebenso üppigen Cocktails zu ergänzen, die viele der gleichen Kräuter und Gewürze enthalten. Dieser Cocktail verleiht der Margarita mit Kardamom, Zimt und Sternanis eine köstliche südasiatische Note. Dieses Rezept stammt von Hemant Pathak, dem Mixologen des Restaurants Junoon. Klicken Sie hier, um ein Video zu sehen, in dem Pathak drei Cocktails zubereitet, darunter die Masala Margarita.

Dieses Rezept ist ein Kompliment von Matt, der mit uns in der Waldcrew arbeitet. Seine Einfachheit täuscht über eine ernsthafte Köstlichkeit hinweg; Es ist möglicherweise die beste Margarita, die ich je probiert habe. On the rocks oder Crushed Ice, gesalzener Rand oder kein Salz – Ihr Anruf.- Inhaberin und Mitbegründerin Laura SorkinRezept mit freundlicher Genehmigung von Runamok Maple

Diese Margaritas verwenden Zitronen anstelle von Limetten und sehen malerisch aus, wenn sie mit essbaren Blüten garniert werden. Dieses Rezept wurde mit freundlicher Genehmigung von Ann Hsu Kaufman/Grits and Chopsticks.

Ich liebe Champagner mit einer stählernen Note, die alle meine Geschmacksknospen zum Leben erweckt, die jedem eine gute Laune macht – und das macht mich hungrig auf ein paar salzige Nüsse oder praktisch jeden kräftigen Bissen. Das gleiche gilt, zumindest für mich, wenn es um Margaritas geht: spritzig ist belebend, süß nicht das Beste von beiden Seiten des Atlantiks.

Holen Sie sich Ihren Superfruit-Fix mit dieser fruchtigen Margarita. Klicken Sie hier, um The Amazing G-Fruit und seine Verwendungsmöglichkeiten zu sehen.

Jedes Jahr am 5. Mai wird Cinco de Mayo gefeiert, um die mexikanische Kultur und das Erbe zu ehren. Verleihen Sie Ihren Getränken dieses Jahr eine gesunde Note.

Dieses Rezept stammt von den erstaunlichen Margaritas meines Vaters. Im Sommer ist er der Margarita-Hersteller. Ich weiß nicht, was er macht, aber ich kann den leicht herben, leicht süßen und ach so einfach zu trinkenden Cocktail, den er kreiert, nie nachstellen. Hier habe ich den halben Limettensaft durch Blutorangensaft ersetzt. Denken Sie daran: Der Schlüssel zum Rezept ist zu gleichen Teilen Saft zu dreifacher Sekunde zu Tequila. Ich habe versucht, sowohl Triple Sec als auch Grand Marnier im Drink zu verwenden. Ich finde, dass ein milderer Geschmack durch die Verwendung von Triple Sec von guter Qualität entsteht (nicht die 5 Dollar-Sachen im Supermarkt). Und verwenden Sie NIEMALS etwas anderes als frischen Limettensaft – vorzugsweise aus Limetten mit Raumtemperatur. Dieses Rezept verlangt das Servieren der Margarita, aber Sie können sie auch über Steinen servieren. Ein Salzrand liegt bei Ihnen... Aber die Chunky Guacamole mit Pommes zu vergessen, ist ein Verbrechen.

Auf der Suche nach einer klassischen, perfekten Margarita? Sie sind an der richtigen Stelle.

Unsere Lieblingsfrucht ist die perfekte Zutat für eine Fiesta Margarita. Val Harrison vom Blog More Than Burnt Toast zeigt uns, wie man daraus eine Margarita peitscht – und sie sagt, dass sie nicht einmal ein Fan von Wassermelone ist!


Das beste 5-Minuten-Margarita-Rezept

Hergestellt aus frisch gepresstem Limettensaft, Orangensaft, Orangenlikör, Tequila und nur einem Hauch Honig, ist dies das beste 5-Minuten-Margarita-Rezept, das Sie jemals zubereiten werden! Einer der beliebtesten Cocktails der Welt und perfekt für heiße Sommertage! Also machen wir ohne weiteres meine perfekten hausgemachten Margaritas!


Die besten verdammten Big-Batch-Margaritas, die Ihre Party je gesehen hat

Spritzige Limette, geschmeidiger Tequila und ein Hauch süßer Orange. . . Es gibt nichts Schöneres als eine perfekte, knusprige Margarita – eiskalt serviert mit viel Salz und extra Limetten natürlich.

Margaritas sind mein alkoholisches Lieblingsgetränk - wahrscheinlich weil: 1.) Mexikanisches Essen meine Lieblingsküche ist. 2.) Es ist der perfekt ausbalancierte süße – aber nicht zu süße – Cocktail. 3.) Maaaaybe, weil ich eine leichte Affinität zu Tequila habe.

Wenn ich auf jeder Hausparty (und jedem anderen Treffen dazwischen) Margaritas servieren könnte, würde ich das auf jeden Fall tun, aber das Problem, auf das ich immer stoße, ist, ein Gleichgewicht zwischen Qualität und Zeit zu finden.

#1. Qualität: Es tut mir leid, aber donapost gib mir irgendeinen von diesem süß-sauren Mix-Mist in Flaschen, der mit Zucker und künstlichen Aromen beladen ist und morgen garantiert Kopfschmerzen bereitet. Eine großartige Margarita besteht aus echtem, frisch gepresstem Limettensaft. Aber hier liegt das Problem. . .

#2. Zeit: Wer hat 45 Minuten Zeit, um Limetten zu entsaften, um eine große Menge Margaritas zuzubereiten, bevor die Party beginnt? Nicht ich (oder du), das ist wer. Jetzt sind wir also beim Kern des Problems angelangt.

Geben Sie gefrorenes Limettenkonzentrat ein. (Minute Maid hat mich dafür nicht bezahlt.)

Das überrascht Sie zunächst vielleicht nicht, denn viele gefroren Margarita-Rezepte verlangen nach gefrorenem Limettenkonzentrat. Der intensive Geschmack wirkt dem hinzugefügten Eis entgegen, das sonst das Getränk verdünnen würde, und hinterlässt im Wesentlichen einen Slurpee mit Tequila-Geschmack. Aber ich schlage vor, dass Sie es für große Mengen Margaritas verwenden auf den felsen SO SCHNELL WIE MÖGLICH.

Sie können gefrorene Limonade im Gefriergang Ihres örtlichen Supermarkts finden, und obwohl sie Zucker hinzugefügt hat, liegt sie immer noch über Ihrer typischen süß-sauren Mischung, sowohl in Bezug auf die Zugabe von Süße als auch auf den authentischen Limettengeschmack. Betrachten Sie dies einfach als eine wichtige Abkürzung beim Entsaften von Limetten und der Herstellung von einfachem Sirup. Außerdem werden Sie Limettenspalten für die Gäste auslegen, mit denen sie ihre Getränke garnieren können, sodass Sie Ihren "echten" Limettengeschmack genau dort haben.

Das Beste an der Verwendung des Can o&apos Konzentrats ist, dass die Dose nach dem Entleeren gleichzeitig als Messbecher für die restlichen Zutaten dient. Und mir geht es nur darum, die schmutzige Geschirrsituation zu minimieren. Dieses Rezept ist auch einfach.

Diese großen Margaritas sind stark, leicht (aber nicht zu) süß und haben die ideale ausgleichende Orangennote. Oh, warte, habe ich erwähnt, dass es um Bier geht? Corona ist der Schlüssel, meine Damen und Herren. Servieren Sie diese mit viel Eis und Salz und Limetten an der Seite, damit die Gäste auf Wunsch ihre eigenen Gläser mit Rand herstellen können.


St.Patrick&rsquos Day ist die perfekte Zeit, um mit einem zu feiern Grüne Margarita . Mit nur vier Zutaten zaubern Sie das im Handumdrehen!

Pfirsiche und Sommer gehören einfach zusammen, oder? Eine Peach Margarita ist also an einem heißen Sommertag genau das Richtige! Kann dieses Jahr auf frische Pfirsiche warten!

Schokoladen-Margarita, sag was?! Jetzt ist das hier einfach pure Freude! Holen Sie sich Ihr Dessert und ein Getränk in einem.

Jetzt macht diese Ananas-Margarita einfach Spaß! Wenn Sie die Augen schließen und daran nippen, werden Sie schwören, dass Sie mit den Zehen im Sand irgendwo am Strand sind!

Süß und würzig, meine Lieblingskombination! Diese würzige Grapefruit-Margarita wird jede Party aufpeppen! Serviert mit ein paar Chips und Salsa oder Guacamole, oh yeah&hellip ein perfektes Paar!

Süß und geschmeidig, herb und würzig, reich und lecker. Diese Erdbeer-Kokos-Margarita hat alles! Ich denke, Sie könnten sogar etwas frische Schlagsahne darüber geben und es ein Dessert nennen.

Manchmal will man das Getränk, aber nicht die Kalorien. Eine Skinny Margarita ist also genau das, was Sie brauchen, um auf den Punkt zu kommen.


Einfache Cocktailrezepte: 8 hervorragende Riffs auf der Margarita

Die Habanero-Passionfruit-Margarita von Chris Taylor liefert sommerliche Vibes – mit einem Kick.

Für mich beginnt jetzt die Margarita-Saison.

Egal, dass Quecksilber dort, wo ich in New York City bin, immer noch konstant unter 60 Grad fällt. Ich (und viele andere) sind über den Winter – ganz zu schweigen von unseren gottverlassenen Daunenmänteln. Ich bin bereit für Cocktails, die meine Stimmung heben und mich aus meinem pandemieverstärkten Kaltwetter-Blues aufrütteln. Und der Genuss einer hervorragend zubereiteten Margarita tut genau das und enttäuscht nie: Hier kann man wirklich nichts falsch machen, vor allem wenn man bedenkt, dass Margaritas relativ einfach zuzubereiten sind.

Und um ehrlich zu sein, dieses Juwel eines Cocktails muss nicht in die wärmeren Monate des Jahres oder für einen Strandurlaub oder für Cinco de Mayo-Feierlichkeiten verbannt werden. Leser, dies ist kein saisonales Getränk. Ein Cocktail, der Sie das ganze Jahr über begeistern kann. (So ​​wie es eine Bloody Mary oder ein Martini können.)

Der El Coco Carlos – von Chas Martin und Benji Homsey – nahm die klassische Margarita und fügte Elemente von . [+] Kokos und Orange machen den Cocktail besonders erfrischend.

Sogar im tiefsten Winter hat mein persönlicher Barkeeper mehrere Magarita-Variationen für mich gebraut: Es gab rauchige Mezcal-Margaritas im Dezember, Honigglocke-und-Jalapeño-Margaritas im Januar und sogar extra scharfe Multi-Citrus-Varianten im Februar.


Hausgemachtes Margarita-Mix-Rezept

Hast du jemals deine eigenen gemacht Margarita-Mix? Wenn Sie Margaritas lieben, was ich sicherlich tue, ist dieser einfache hausgemachte Margarita-Mix ein Muss!

Wenn Sie das nächste Mal in den Supermarkt gehen, decken Sie sich mit frischen Limetten, Zitronen und Orangen ein und Sie werden in der Lage sein, diese fabelhafte Mischung zuzubereiten. Wenn Sie dann für einen leckeren Cocktail bereit sind, fügen Sie einfach Tequila hinzu und Sie haben die perfekte Margarita!

Ich habe viele leckere geteilt Margarita-Rezepte über die Jahre. Ich habe eine Vorliebe dafür Bier Margarita weil es so einfach ist, aber ich sage Ihnen, dass die meisten Leute diese hausgemachte Margarita-Mischung wirklich mögen werden.

Es ist die klassische Margarita, die die meisten Leute am besten lieben!

Was ich an diesem Rezept liebe, ist, dass es perfekt für die Zubereitung von Margaritas im Krug ist. Ich mache dies immer vor einer Party, um sie zur Hand zu haben, wenn jemand eine frische Margarita möchte.

Weitere köstliche Margarita-Rezepte:

  • Bestes Bier Margarita Rezept
  • Gefrorene Wassermelone Margarita
  • Brombeer-Margaritas
  • Gefrorene Ananas-Erdbeer-Margarita
  • Grüne Margarita
  • Die besten Margarita-Rezepte, die Sie je probiert haben!

Wie man Margarita-Mix herstellt

Versuchen Sie, diese Margarita-Mischung für Ihre nächste Party zuzubereiten. Es ist so einfach, Ihren eigenen einfachen Sirup aus Wasser und Zucker zu mischen, dann müssen Sie nur noch Ihre frisch gepressten Säfte hinzufügen und schon kann es losgehen!

Ich füge meiner Margarita-Mischung gerne ein wenig Orangensaft hinzu, aber das ist völlig optional.

Die Orange verleiht der Mischung einen weniger herben Geschmack. Halten Sie diese Margarita-Mischung bis zu einer Woche gekühlt.

Hausgemachtes Margarita-Mix-Rezept

Ich wünsche Ihnen bald viel Spaß beim Margaritas machen! Ich habe Anweisungen für die Herstellung einer einzelnen Margarita oder Margaritas durch den Krug geschrieben.

Wenn Sie gefrorene Margaritas lieben, geben Sie Ihre Mischung einfach in Eiswürfelbehälter. Dann mischen Sie sie einfach mit dem Tequila für ein erfrischendes Frozen Drink!


Die besten Margarita-Rezepte - 12 Rezepte

Blutorangensaft und verworrene Jalapeños machen diese Margarita würzig und von dunkler Farbe, mit den gleichen Aromen wie.

  • 2 Scheiben Jalapeño- oder Serrano-Chili
  • 2 Unzen Silber-Tequila
  • 4 Unzen Blutorangensaft
  • 1 Unze Cointreau oder Triple Sec
  • Saft einer halben Limette

Frische Ananas-Margaritas

Frische Ananas, Orangensaft und Limettensaft machen dieses erfrischende Margarita-Rezept besonders lecker

  • 1 Tasse frische Ananasstücke oder aufgetaut
  • 1 Unze frisch gepresster Limettensaft
  • 1 Unze frisch gepresster Orangensaft
  • 1/8 Tasse bis 1/4 Tasse superfeiner Zucker (*siehe Hinweise)
  • 1/4 Tasse Silber-Tequila, von guter Qualität
  • 1 1/2 Unzen Orangenlikör, wie Triple Sec oder Cointreau
  • Eis
  • 1 Esslöffel koscheres Salz
  • 1 Esslöffel grober Zucker/Schaumzucker
  • Limettenspalten und Ananasstücke zum Garnieren, falls gewünscht

Pfirsich Margarita

Pfirsich-Margaritas zu trinken sind die ideale Art, einen warmen Sommernachmittag zu verbringen! Dieses Rezept reicht für 8 Getränke

  • 1 Pfund (ungefähr 3) reife Pfirsiche, Boden eingeritzt, plus 2 weitere Pfirsiche zum Garnieren
  • 3 Esslöffel (2 1/2-Unzen) Orangenlikör, wie Cointreau
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1/4 Teelöffel grobes Salz
  • 3/4 Tasse (6-Unzen) Silber-Tequila
  • 3 EL frischer Zitronensaft
  • 2 Tassen Pfirsichnektar in Flaschen
  • 8 Minzzweige, zum Garnieren

Essbarer Glitzer!

Ohnmacht, wie cool essbarer Glitzer ist

  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 2 bis 10 Tropfen Lebensmittelfarbe (jeweils ein Tropfen), auf die gewünschte Farbe einstellen

Mango Margarita

Mano Margaritas sind zu jeder Jahreszeit süß und erfrischend! Sie können dem Rand Chili, Zucker oder Salz hinzufügen!

  • 1 Tasse Eis
  • 1 Limettenspalte
  • 3 Unzen Silber-Tequila
  • 1 kleine Mango – geschält, entkernt und grob gehackt (3 Unzen)
  • 1 1/2 Unzen frischer Limettensaft
  • 1 Esslöffel Chilipulver, z. B. Tajin (siehe Hinweis)
  • 2 Unzen Orangenlikör
  • 1 1/2 Unzen Agavennektar
  • 3 Unzen Grapefruitsoda

Slushy Blended Margarita

Die perfekte gefrorene Margarita verwendet einen hochwertigen Tequila und Orangenlikör wie Grand Marnier oder Cointreau

  • 1 Unze frisch gepresster Limettensaft
  • 2 Unzen einfacher Sirup
  • 2 Unzen 100 Prozent Agaven-Tequila
  • 1 Unze hochwertiger Orangenlikör wie Cointreau oder Grand Marnier
  • 3/4 Tasse Eis

Patriotische Margaritas

Stoßen Sie mit diesen patriotischen Margaritas auf das Feuerwerk an

  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Wasser
  • 1/4 Tasse Cranberry-Saft-Cocktail
  • 1 Unze Silber-Tequila
  • 1 Unze Likör mit Orangengeschmack
  • 1 Esslöffel einfacher Sirup
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • Eis
  • Zitronenscheibe
  • Farbiger Zucker

Perfekte Erdbeer-Margarita

Sommer bedeutet frische Erdbeeren und leckere Margaritas! Kühlen Sie sich am Pool mit einer eiskalten Margarita ab

  • Abgeriebene Schale einer Limette, ca. 1 Esslöffel
  • 1 Tasse Limettensaft, etwa 4 bis 6 persische Limetten
  • 3/4 Tasse bis 1 Tasse Kristallzucker
  • 3 Tassen Wasser
  • 2 Tassen 100% Agaven-Tequila
  • 9 Unzen frische Erdbeeren
  • 1/2 Tasse Cointreau
  • Rosa Himalayasalz für den Rand, optional

Pink Grapefruit Margaritas von Ina Garten

Von Foodiewife, ein Fest für die Augen

Ich habe dieses Rezept auf The Barefoot Contessa gesehen

  • 1 Limette, in Spalten geschnitten, optional
  • Koscheres Salz, optional
  • 1 Tasse rubinroter Grapefruitsaft
  • 1/2 Tasse frisch gepresster Limettensaft (4 Limetten)
  • 1 Tasse Orangenlikör, wie ein Triple Sec
  • 1 Tasse weißer Tequila
  • 2 Esslöffel Zucker, nach Geschmack (optional)

Pfirsich-Margaritas

Von Foodiewife, ein Fest für die Augen

Dies ist schnell zu einem meiner Lieblings-Margarita-Rezepte geworden

  • 1/2 Tasse Tequila
  • 1 1/2 Tassen Margarita-Mix
  • 2 Unzen Pfirsichschnaps
  • 16 Unzen (ca. 2 Tassen) Pfirsiche, gefroren oder frisch
  • 1 Esslöffel Zucker (optional, nur bei Verwendung von gefrorenen Pfirsichen oder frischen, nicht süßen Pfirsichen hinzufügen)
  • 1 Tasse zerstoßenes Eis
  • Frische Limette zum Einreiben um den Glasrand und zum Garnieren
  • Koscheres Salz

Cadillac Margarita

Klassisches Cadillac-Margarita-Rezept mit Grand Marnier, der oben schwimmt, für einen zusätzlichen Schuss Zitrusgeschmack


Das BESTE Margarita-Rezept

O.K., ich habe vielleicht ein bisschen gelogen. Ich habe technisch gesehen nicht das beste Margarita-Rezept für Sie. Was ich habe, ist das beste Margarita-Rezept für mich. Zusammen mit einigen Ratschlägen für Sie.

Und ein Video, das zeigt, wie einfach es wirklich ist, es durchzuziehen.

Sie sehen, Margaritas sind eines der Dinge, die für verschiedene Menschen unterschiedlich sind. Manche mögen sie verrückt süß. Andere mögen sie wirklich stark. Manche wollen scharfen sauren Kalk. Andere, nur ein Hauch von Zitrusfrüchten. Und lasst uns nicht mit Felsen anfangen, im Vergleich zu geradem, Salz oder kein Salz. Huch! Wenn ich es wagen würde zu behaupten, dass ich das beste Margarita-Rezept habe, würden gut 75% von euch mit mir kämpfen wollen. Aber warum kämpfen, wenn wir trinken können?

Was ich Ihnen unten gebe, ist mein Lieblingsrezept für Margarita. So mache ich sie nach meinem Geschmack. Ich mag sie nicht super-saufig. Ich mag sie sehr limone. Und ich mag einen Hauch von Süßem.

Ich gebe Ihnen auch einige Vorschläge, wie Sie Ihr eigenes perfektes bestes Rezept herstellen können.

1) Legen Sie den Alkohol auf (oder ab). Wer es richtig süffig mag, kann nicht nur extra Tequila hinzufügen (das liegt auf der Hand), sondern auch Cointreau statt Triple Sec für den Orangenlikör verwenden. Cointreau hat einen höheren Alkoholgehalt – Ich trinke Cointreau Margaritas definitiv langsamer als Triple Sec (Achtung, sie neigen dazu, am Morgen danach zu Kopfschmerzen zu führen).

2) Limette-lovahhh? Entscheiden Sie, ob Sie Limette lieben oder einfach nur mögen. Liebe es, füge mehr hinzu. Fügen Sie einfach weniger hinzu. Aber Sie müssen so oder so etwas anderes tun: Nachdem Sie Ihren Limettensaft ausgepresst haben, tauchen Sie einen Finger (oder einen Teelöffel, wenn Sie nicht der Einzige sind, der trinkt) ein und probieren Sie ihn. Glaubst du, “whoa! Säure!” oder meinst du “mmm…lime”? Sie sehen, nicht jede Limette ist gleich. Manche sind härter als andere. Wenn Sie einen harten Sirup haben, möchten Sie vielleicht weniger davon hinzufügen oder ihm mit einfacherem Sirup und/oder mehr Triple Sec begegnen.

3) Finden Sie Ihren Sweetspot. Ich habe festgestellt, wie süß ich meine eigenen Margaritas mag, indem ich eine Marge ohne Süßstoff zubereitet habe. Ich habe es in einem größeren Glas als üblich gemacht, um kräftiges Rühren zu ermöglichen. Ich nahm einen Schluck. Whoa Nellie! Sauer! Ich fügte einen Teelöffel einfachen Sirup hinzu, rührte und schmeckte. Besser. Nicht gut. Wiederholen. Ich habe 3 Teelöffel bekommen, als es genau richtig für mich war. Eine perfekte Balance von Säure und Süße für meine Geschmacksknospen. 3 Teelöffel sind 1/2 Unze, also funktioniert das auch gut für Barkeeper-Messungen. Machen Sie dieses Experiment für sich selbst, um Ihren Platz zu finden. (Hinweis: Sie können einfachen Sirup im Spirituosenladen kaufen. Oder Sie können Ihren eigenen machen. Es ist wirklich sehr einfach).

4) Holen Sie sich das richtige Salz. Sie können ein Randsalz kaufen. Oder Sie können ein lustiges wie dieses Salty Sweet Citrus Rim Salt machen. Oder nehmen Sie koscheres Salz oder grobes Meersalz (lesen Sie hier, welches wir bevorzugen). Aber nicht, unter irgendein unter Umständen Kochsalz verwenden. Es ist zu salzig, hart und klumpig. Sooo nicht gut. Bitte. Einfach nicht. (Wenn Sie nicht sicher sind, wie man ein Glas umrahmt, keine Sorge. Gehen Sie hierher. Wir haben Sie abgedeckt).

5) Werden Sie kreativ! Gehen Sie auf die Beine und fügen Sie Ihrer Margarita neue Aromen hinzu. Dieser Lemon Basil Marg ist einer meiner Favoriten.

Und nun zum besten Margarita-Rezept. Für mich das beste Margarita-Rezept.


Vorbereitung

Schritt 1

Etwas Salz auf einen kleinen Teller geben. Reiben Sie den Rand eines Old-Fashioned- oder Rocks-Glases mit Limette (Reserve zum Servieren) in Salz ein. Mit Eis auffüllen und beiseite stellen.

Schritt 2

Kombinieren Sie Tequila, Limettensaft und einfachen Sirup in einem Cocktailshaker. Den Shaker mit Eis füllen, abdecken und kräftig schütteln, bis die Außenseite des Shakers sehr kalt ist, etwa 20 Sekunden.

Schritt 3

Cocktail durch ein Hawthorne-Sieb oder einen Schaumlöffel in ein reserviertes Glas abseihen. Mit Limettenrad garnieren.

Wie würden Sie Margarita bewerten?

Faul, ja. Eine echte Margarita, nein. Die echte Margarita AUS Mexiko, wo mein Freund jedes Jahr 6 Monate lang ging, ist dies. 3 Teile Tequila, 2 Teile Triple Sec, 1 Teil frischer Zitronensaft, 1 Teil frischer Limettensaft. Versuchen Sie dieses und Sie werden den armen BA-Ersatz für immer verlassen.

Direkt und lecker. Sie können einen Spritzer Cuantro hinzufügen. Vielleicht ein Grand-Marnier-Schwimmer.

Einfach. Lecker. Es ist ein Muss. Verwendet 1/2 Unze einfachen Sirup, perfekte Menge für subtile Süße und Herbe.

Meine Hubs und ich haben diese zwei Nächte hintereinander gemacht. Einfache, perfekte Margarita. Nichts fehlt.

Das ist großartig! Der Hausdrink bei meiner Hochzeit war ähnlich, wenn auch noch fauler, daher unser Name "Lazy Margarita": - Gewünschter Tequila in der gewünschten Menge - Genug Limonade zum Abschmecken

Das ist absolut perfekt! Ich war zögerlich wegen des Fehlens von Triple Arc, aber ich mag das Zeug sowieso nicht und das Getränk ist ohne es PERFEKT. Ich werde demnächst einen Krug aus diesem Zeug machen!

Tolles Rezept. Ich würde tatsächlich empfehlen, eine halbe Limette in Viertel zu schneiden, 2 Unzen Agave hinzuzufügen, die Inhaltsstoffe in einem Shaker zu vermischen, das Eis hinzuzugeben, kräftig auf frischem Eis zu schütteln und mit vier Spritzern Orangenbitter und gesalzenem Rand zu garnieren.

Sie vermissen den Gran Marnier. Es ist ein Muss im Originalrezept.

Rezepte, die Sie machen möchten. Kochtipps, die funktionieren. Restaurantempfehlungen, denen Sie vertrauen.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Guten Appetit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Wie man eine Margarita macht

Für eine etwas süßere Version Agavensirup vor dem Schütteln hinzufügen. Und natürlich, wenn Sie sie gefroren bevorzugen (obwohl dies nicht die traditionelle Art ist, eine Margarita zuzubereiten), geben Sie die Zutaten einfach in einen Mixer und pürieren Sie sie dann, bis sie glatt sind.

Es ist Margarita-Saison. Getränkekarten werden überall mit Marg-Angeboten, Marg-Krug-Angeboten und einfach nur spottbilligen Marg-Angeboten bombardiert. Ohne sie wäre es kein Sommer. Aber die erste Margarita der Saison ist ein Genuss, der auf Tradition basiert, und die Tradition verlangt nach Einfachheit: guter Tequila, Cointreau, frischer Limettensaft und Salz für ein gutes Maß. Unser Marg muss nicht zu einem Slushie gemischt oder mit Mango-Granatapfel-Scharf-Hibiskus-Erdbeersirup übergossen werden. Zumindest nicht, bis wir drei tief sind.

Die Margarita ist vielleicht der einfachste und angenehmste Cocktail, der jemals erfunden wurde. Der Schlüssel zu einem großartigen Tequila ist die Verwendung eines guten, 100-prozentigen Agaven-Tequilas (Blanco ist am häufigsten, aber añejo kann einen Hauch von rauchigerem Geschmack hinzufügen). Alles andere und Sie haben einen unterdurchschnittlichen Cocktail, der einem Weltklasse-Kater weichen wird. Sie können auch Agavensirup für eine süßere Margarita mit weniger Fältchen hinzufügen. Verwenden Sie Triple Sec nur nicht als Orangenlikör, da es wie künstlicher Süßstoff schmeckt.

Ein kleiner Hintergrund

Vor vielen Jahren haben die Vereinigten Staaten es verboten, innerhalb ihrer Grenzen Alkohol zu trinken, und so gingen durstige Amerikaner für ihre Cocktails woanders hin, hauptsächlich südlich der Grenze nach Mexiko. (Die Ironie ist uns nicht entgangen.) Die Margarita wurde in Mexiko erfunden, möglicherweise im Kentucky Club in Juarez, wo sie Daisy genannt wurde Margarita bedeutet "Gänseblümchen" auf Spanisch. Verbotstouristen verliebten sich in ihn und brachten ihn nach Aufhebung des Alkoholverbots zurück in die USA.

Seitdem hat es kaum an Popularität verloren, was Esquire zum Teil zu verdanken hat. 1953 kürte dieses Magazin die Margarita zum Getränk des Monats und nannte sie "aufregend und provokativ". Damals forderte unser Rezept Triple Sek, aber seitdem haben wir unsere Wege geändert. Und es scheint, als würde die Margarita nie aus der Cocktailkultur verblassen&mdas zumindest nicht, bis jedes Lebewesen, das jemals die Melodie zu "Margaritaville" gesummt hat, in das nächste Leben übergegangen ist.

Gönnen Sie sich über 85 Jahre geschichtsträchtigen Journalismus
Abonnieren Sie das Esquire Magazin

Wenn Ihnen das gefällt, probieren Sie diese aus

Es gibt genug Variationen der Margarita, um ein Leben lang zu halten. Alle Gewürze mit Jalapeño oder Habanero sind die besten. Versuchen Sie, das Glas mit Chili-Mix zu umranden. Eine etwas süßere Version mit Agavensirup finden Sie im Kentucky Club Margarita. Verdammt, mach eins mit Bier. La Paloma ist ein weiterer klassischer Tequila-Cocktail mit wenigen Zutaten, ebenso wie der Tequila Sunrise.

Was du brauchst

Hier ist, was Sie brauchen, um einer Margarita gerecht zu werden, über das hinaus, was Sie möglicherweise aus dem Kühlschrank oder Schrank graben können.


Was man zu einer Margarita servieren sollte

Genießen Sie Ihre Margarita mit Ihrem mexikanischen Lieblingsgericht oder Tex-Mex-Gericht. Wenn ich diese für eine Party oder Happy Hour mache, serviere ich sie immer mit Tortilla-Chips, Salsa und viel Guac. Sie passen auch fantastisch zu Mango- oder Ananas-Salsa oder meinem siebenlagigen Dip. Weitere Ideen für Vorspeisen finden Sie in diesem Beitrag!

Wenn Sie Ihre Margarita zum Abendessen genießen, kombinieren Sie sie mit vegetarischen Tacos, gefüllten Poblano-Paprikaschoten, gegrillter Avocado, Taquitos oder Nachos. Unten!


Schau das Video: How To Make the Perfect Tequila Sunrise (Kann 2022).