Neue Rezepte

Joe Bastianich verlässt 'MasterChef' nach dieser Staffel

Joe Bastianich verlässt 'MasterChef' nach dieser Staffel


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bastianich kündigte seine Pläne an, die amerikanische Version der Serie zu verlassen und mehr in Italien zu arbeiten

Wir fragen uns, wer Bastianichs strenges Gesicht ersetzen kann.

Es scheint, dass Meisterkoch Fans (und Teilnehmer) müssen auf den erschreckenden Moment verzichten, wenn Joe Bastianich wirft leise einen Teller mit dem Essen eines Kochs in den Müll. Bastianich, Sohn von Lidia Bastianich und der Hälfte der Eataly Imperium, kündigte seine Pläne an, Fox's zu verlassen Meisterkoch als Juror nach der kommenden Staffel von Meisterkoch Junior nächstes Jahr, nach Sorte. Shine America, das Produktionsteam dahinter Meisterkoch, sucht derzeit neben Gordon Ramsay und Graham Elliot nach einem dritten Richter, der dem Team beitritt, aber es wurden noch keine Entscheidungen getroffen.

„Joe hat maßgeblich zum Erfolg von beiden beigetragen Meisterkoch und Meisterkoch Junior, und wir alle schätzen seinen unglaublichen kulinarischen Einblick, seinen Sinn für Humor und seine Leidenschaft “, sagten die Produzenten der Show in einer Erklärung. „Er wird immer Mitglied der Meisterkoch Familie."

Die dritte Staffel von Meisterkoch Junior wird im Januar, einen Monat nach dem Saisonfinale, uraufgeführt. Bastianich bleibt auch nach seinem Abschied Richter für Meisterkoch Italien, Italiens Version der Show. Er wird auch weiterhin eine Reisebericht-Serie namens . produzieren Unterwegs für das italienische Sky Network und wird Mentor/Gastgeber bei CNBC sein Restaurant-Startup.

Für die neuesten Ereignisse in der Welt des Essens und Trinkens besuchen Sie unsere Food-News Seite.

Joanna Fantozzi ist Associate Editor bei The Daily Meal. Folgen Sie ihr auf Twitter @JoannaFantozzi


Joe Bastianich klingt auf seinem Meisterkoch Ausgang

FUCHS

Ein Koch hat die Küche verlassen.

Joe Bastianich machte im November Schlagzeilen, als er seinen Abschied ankündigte Meisterkoch und seine Abspaltung Meisterkoch Junior nachdem er in beiden als Juror mitgewirkt hatte, seit die ursprüngliche Fox-Serie im Jahr 2010 debütierte.

"Nach einigen erfreulichen Jahren als Richter am Meisterkoch und Meisterkoch Junior, ich habe mich entschieden, für eine sechste Staffel nicht zurückzukehren“, sagte Bastianich in seiner Facebook Seite.

Und jetzt spricht sich Bastianich wieder zum Abschied aus Gordon Ramsay und Graham Elliot hinter.

Am Panel für Restaurant-Startup, das gerade in seiner zweiten Saison auf Rekordhöhe zurückgekehrt ist, sagte Bastianich bei der Winter-TCA-Pressetour 2015 am Freitag: "Ich hatte eine großartige Erfahrung. Es war eine Show, die mein Leben verändert hat. Ich trat zurück."

Und Bastianich wies darauf hin, dass er das Franchise nicht ganz verlassen hat, und sagte: "Ich mache weiter" MasterChef Italien."

Im Moment konzentriert sich der italienische Gastronom auf die erfolgreiche CNBC-Serie, für die er als Produzent und Investor tätig ist, und sagt, er sei "derzeit sehr involviert". Restaurant-Startup,", fügte aber hinzu, er sei "auf der Suche nach mehr Gelegenheiten, Fernsehen zu machen."

Aber es hört sich nicht so an, als ob das eine Rückkehr zu einschließt Meisterkoch und Meisterkoch Junior, wie er sagte, seine Zeit in der Serie wird "immer in guter Erinnerung bleiben."

Trendgeschichten

Mitglieder der königlichen Familie behaupten, nach Meghan Talk nicht zu wissen, wer Oprah ist

Drake Bell bekennt sich zu versuchter Kindesgefährdung nicht schuldig

Harry Potter's Tom Felton reagiert auf Emma Watson Romance Gerüchte

Fox vor kurzem erneuert Meisterkoch Junior für eine vierte Staffel und fügt einen neuen Richter hinzu, der Bastianich darin ersetzt, sowie das Original Meisterkoch: Christina Tosi, der Besitzer der Milk Bar in New York City, wird sich Ramsay und Elliot anschließen und wird zum ersten Mal in der sechsten Staffel von MasterChef auftreten, wenn diese diesen Sommer Premiere hat.

"Meisterkoch ist seit Anbeginn eine meiner Lieblingssendungen und wie so viele andere habe ich mich in sie verliebt Meisterkoch Junior," sagte Tosi in einer Erklärung. "Ich bin unglaublich demütig von dieser Gelegenheit und aufgeregt, alles, was ich verdanke, dafür zu bezahlen, zu lernen, woraus Sie in der heimischen Küche gemacht sind, und Ihren Hals aufs Spiel zu setzen, um dem Rest der Welt zu zeigen, was Sie haben !"


Joe Bastianich klingt auf seinem Meisterkoch Ausgang

FUCHS

Ein Koch hat die Küche verlassen.

Joe Bastianich machte im November Schlagzeilen, als er seinen Abschied ankündigte Meisterkoch und seine Abspaltung Meisterkoch Junior nachdem er in beiden als Juror mitgewirkt hatte, seit die ursprüngliche Fox-Serie im Jahr 2010 debütierte.

"Nach einigen erfreulichen Jahren als Richter am Meisterkoch und Meisterkoch Junior, ich habe mich entschieden, für eine sechste Staffel nicht zurückzukehren“, sagte Bastianich in seiner Facebook Seite.

Und jetzt spricht sich Bastianich wieder zum Abschied aus Gordon Ramsay und Graham Elliot hinter.

Am Panel für Restaurant-Startup, das gerade in seiner zweiten Saison auf Rekordhöhe zurückgekehrt ist, sagte Bastianich bei der Winter-TCA-Pressetour 2015 am Freitag: "Ich hatte eine großartige Erfahrung. Es war eine Show, die mein Leben verändert hat. Ich trat zurück."

Und Bastianich wies darauf hin, dass er das Franchise nicht ganz verlassen hat, und sagte: "Ich mache weiter" MasterChef Italien."

Im Moment konzentriert sich der italienische Gastronom auf die erfolgreiche CNBC-Serie, für die er als Produzent und Investor tätig ist, und sagt, er sei "derzeit sehr involviert". Restaurant-Startup,", fügte aber hinzu, er sei "auf der Suche nach mehr Gelegenheiten, Fernsehen zu machen."

Aber es hört sich nicht so an, als ob das eine Rückkehr zu einschließt Meisterkoch und Meisterkoch Junior, wie er sagte, seine Zeit in der Serie wird "immer in guter Erinnerung bleiben."

Trendgeschichten

Mitglieder der königlichen Familie behaupten, nach Meghan Talk nicht zu wissen, wer Oprah ist

Drake Bell bekennt sich zu versuchter Kindesgefährdung nicht schuldig

Harry Potter's Tom Felton reagiert auf Emma Watson Romance Gerüchte

Fox vor kurzem erneuert Meisterkoch Junior für eine vierte Staffel und fügt einen neuen Richter hinzu, der Bastianich darin ersetzt, sowie das Original Meisterkoch: Christina Tosi, der Besitzer der Milk Bar in New York City, wird sich Ramsay und Elliot anschließen und wird zum ersten Mal in der sechsten Staffel von MasterChef auftreten, wenn diese diesen Sommer Premiere hat.

"Meisterkoch ist seit Anbeginn eine meiner Lieblingssendungen und wie so viele andere habe ich mich in sie verliebt Meisterkoch Junior," sagte Tosi in einer Erklärung. "Ich bin unglaublich demütig von dieser Gelegenheit und freue mich darauf, alles, was ich verdanke, dafür zu bezahlen, zu lernen, woraus Sie in der heimischen Küche gemacht sind, und Ihren Hals aufs Spiel zu setzen, um dem Rest der Welt zu zeigen, was Sie haben !"


Joe Bastianich klingt auf seinem Meisterkoch Ausgang

FUCHS

Ein Koch hat die Küche verlassen.

Joe Bastianich machte im November Schlagzeilen, als er seinen Abschied ankündigte Meisterkoch und seine Abspaltung Meisterkoch Junior nachdem er in beiden als Juror mitgewirkt hatte, seit die ursprüngliche Fox-Serie im Jahr 2010 debütierte.

"Nach einigen erfreulichen Jahren als Richter am Meisterkoch und Meisterkoch Junior, ich habe mich entschieden, für eine sechste Staffel nicht zurückzukehren“, sagte Bastianich in seiner Facebook Seite.

Und jetzt spricht sich Bastianich wieder zum Abschied aus Gordon Ramsay und Graham Elliot hinter.

Am Panel für Restaurant-Startup, das gerade in seiner zweiten Saison auf Rekordhöhe zurückgekehrt ist, sagte Bastianich bei der Winter-TCA-Pressetour 2015 am Freitag: "Ich hatte eine großartige Erfahrung. Es war eine Show, die mein Leben verändert hat. Ich trat zurück."

Und Bastianich wies darauf hin, dass er das Franchise nicht ganz verlassen hat, und sagte: "Ich mache weiter" MasterChef Italien."

Im Moment konzentriert sich der italienische Gastronom auf die erfolgreiche CNBC-Serie, für die er als Produzent und Investor tätig ist, und sagt, er sei "derzeit sehr involviert". Restaurant-Startup,", fügte aber hinzu, er sei "auf der Suche nach mehr Gelegenheiten, Fernsehen zu machen."

Aber es hört sich nicht so an, als ob das eine Rückkehr zu einschließt Meisterkoch und Meisterkoch Junior, wie er sagte, seine Zeit in der Serie wird "immer in guter Erinnerung bleiben."

Trendgeschichten

Mitglieder der königlichen Familie behaupten, nach Meghan Talk nicht zu wissen, wer Oprah ist

Drake Bell bekennt sich zu versuchter Kindesgefährdung nicht schuldig

Harry Potter's Tom Felton reagiert auf Emma Watson Romance Gerüchte

Fox vor kurzem erneuert Meisterkoch Junior für eine vierte Staffel und fügt einen neuen Richter hinzu, um Bastianich zu ersetzen, sowie das Original Meisterkoch: Christina Tosi, der Besitzer der Milk Bar in New York City, wird sich Ramsay und Elliot anschließen und wird zum ersten Mal in der sechsten Staffel von MasterChef auftreten, wenn diese diesen Sommer Premiere hat.

"Meisterkoch ist seit Anbeginn eine meiner Lieblingssendungen und wie so viele andere habe ich mich in sie verliebt Meisterkoch Junior," sagte Tosi in einer Erklärung. "Ich bin unglaublich demütig von dieser Gelegenheit und freue mich darauf, alles, was ich verdanke, dafür zu bezahlen, zu lernen, woraus Sie in der heimischen Küche gemacht sind, und Ihren Hals aufs Spiel zu setzen, um dem Rest der Welt zu zeigen, was Sie haben !"


Joe Bastianich klingt auf seinem Meisterkoch Ausgang

FUCHS

Ein Koch hat die Küche verlassen.

Joe Bastianich machte im November Schlagzeilen, als er seinen Abschied ankündigte Meisterkoch und seine Abspaltung Meisterkoch Junior nachdem er in beiden als Juror mitgewirkt hatte, seit die ursprüngliche Fox-Serie im Jahr 2010 debütierte.

"Nach einigen erfreulichen Jahren als Richter am Meisterkoch und Meisterkoch Junior, ich habe mich entschieden, für eine sechste Staffel nicht zurückzukehren“, sagte Bastianich in seiner Facebook Seite.

Und jetzt spricht sich Bastianich wieder zum Abschied aus Gordon Ramsay und Graham Elliot hinter.

Am Panel für Restaurant-Startup, das gerade in seiner zweiten Saison auf Rekordhöhe zurückgekehrt ist, sagte Bastianich bei der Winter-TCA-Pressetour 2015 am Freitag: "Ich hatte eine großartige Erfahrung. Es war eine Show, die mein Leben verändert hat. Ich trat zurück."

Und Bastianich wies darauf hin, dass er das Franchise nicht ganz verlassen hat, und sagte: "Ich mache weiter" MasterChef Italien."

Im Moment konzentriert sich der italienische Gastronom auf die erfolgreiche CNBC-Serie, für die er als Produzent und Investor tätig ist, und sagt, er sei "derzeit sehr involviert". Restaurant-Startup,", fügte aber hinzu, er sei "auf der Suche nach mehr Gelegenheiten, Fernsehen zu machen."

Aber es hört sich nicht so an, als ob das eine Rückkehr zu einschließt Meisterkoch und Meisterkoch Junior, wie er sagte, seine Zeit in der Serie wird "immer in guter Erinnerung bleiben."

Trendgeschichten

Mitglieder der königlichen Familie behaupten, nach Meghan Talk nicht zu wissen, wer Oprah ist

Drake Bell bekennt sich zu versuchter Kindesgefährdung nicht schuldig

Harry Potter's Tom Felton reagiert auf Emma Watson Romance Gerüchte

Fox vor kurzem erneuert Meisterkoch Junior für eine vierte Staffel und fügt einen neuen Richter hinzu, der Bastianich darin ersetzt, sowie das Original Meisterkoch: Christina Tosi, der Besitzer der Milk Bar in New York City, wird sich Ramsay und Elliot anschließen und wird zum ersten Mal in der sechsten Staffel von MasterChef auftreten, wenn diese diesen Sommer Premiere hat.

"Meisterkoch ist seit Anbeginn eine meiner Lieblingssendungen und wie so viele andere habe ich mich in sie verliebt Meisterkoch Junior," sagte Tosi in einer Erklärung. "Ich bin unglaublich demütig von dieser Gelegenheit und freue mich darauf, alles, was ich verdanke, dafür zu bezahlen, zu lernen, woraus Sie in der heimischen Küche gemacht sind, und Ihren Hals aufs Spiel zu setzen, um dem Rest der Welt zu zeigen, was Sie haben !"


Joe Bastianich klingt auf seinem Meisterkoch Ausgang

FUCHS

Ein Koch hat die Küche verlassen.

Joe Bastianich machte im November Schlagzeilen, als er seinen Abschied ankündigte Meisterkoch und seine Abspaltung Meisterkoch Junior nachdem er in beiden als Juror mitgewirkt hatte, seit die ursprüngliche Fox-Serie im Jahr 2010 debütierte.

"Nach einigen erfreulichen Jahren als Richter am Meisterkoch und Meisterkoch Junior, ich habe mich entschieden, für eine sechste Staffel nicht zurückzukehren“, sagte Bastianich in seiner Facebook Seite.

Und jetzt spricht sich Bastianich wieder zum Abschied aus Gordon Ramsay und Graham Elliot hinter.

Am Panel für Restaurant-Startup, das gerade in seiner zweiten Saison auf Rekordhöhe zurückgekehrt ist, sagte Bastianich bei der Winter-TCA-Pressetour 2015 am Freitag: "Ich hatte eine großartige Erfahrung. Es war eine Show, die mein Leben verändert hat. Ich trat zurück."

Und Bastianich wies darauf hin, dass er das Franchise nicht ganz verlassen hat, und sagte: "Ich mache weiter" MasterChef Italien."

Im Moment konzentriert sich der italienische Gastronom auf die erfolgreiche CNBC-Serie, für die er als Produzent und Investor tätig ist, und sagt, er sei "derzeit sehr involviert". Restaurant-Startup,", fügte aber hinzu, er sei "auf der Suche nach mehr Gelegenheiten, Fernsehen zu machen."

Aber es hört sich nicht so an, als ob das eine Rückkehr zu einschließt Meisterkoch und Meisterkoch Junior, wie er sagte, seine Zeit in der Serie wird "immer in guter Erinnerung bleiben."

Trendgeschichten

Mitglieder der königlichen Familie behaupten, nach Meghan Talk nicht zu wissen, wer Oprah ist

Drake Bell bekennt sich zu versuchter Kindesgefährdung nicht schuldig

Harry Potter's Tom Felton reagiert auf Emma Watson Romance Gerüchte

Fox vor kurzem erneuert Meisterkoch Junior für eine vierte Staffel und fügt einen neuen Richter hinzu, um Bastianich zu ersetzen, sowie das Original Meisterkoch: Christina Tosi, der Besitzer der Milk Bar in New York City, wird sich Ramsay und Elliot anschließen und wird zum ersten Mal in der sechsten Staffel von MasterChef auftreten, wenn diese diesen Sommer Premiere hat.

"Meisterkoch ist seit Anbeginn eine meiner Lieblingssendungen und wie so viele andere habe ich mich in sie verliebt Meisterkoch Junior," sagte Tosi in einer Erklärung. "Ich bin unglaublich demütig von dieser Gelegenheit und freue mich darauf, alles, was ich verdanke, dafür zu bezahlen, zu lernen, woraus Sie in der heimischen Küche gemacht sind, und Ihren Hals aufs Spiel zu setzen, um dem Rest der Welt zu zeigen, was Sie haben !"


Joe Bastianich klingt auf seinem Meisterkoch Ausgang

FUCHS

Ein Koch hat die Küche verlassen.

Joe Bastianich machte im November Schlagzeilen, als er seinen Abschied ankündigte Meisterkoch und seine Abspaltung Meisterkoch Junior nachdem er in beiden als Juror mitgewirkt hatte, seit die ursprüngliche Fox-Serie im Jahr 2010 debütierte.

"Nach einigen erfreulichen Jahren als Richter am Meisterkoch und Meisterkoch Junior, ich habe mich entschieden, für eine sechste Staffel nicht zurückzukehren“, sagte Bastianich in seiner Facebook Seite.

Und jetzt spricht sich Bastianich wieder zum Abschied aus Gordon Ramsay und Graham Elliot hinter.

Am Panel für Restaurant-Startup, das gerade in seiner zweiten Saison auf Rekordhöhe zurückgekehrt ist, sagte Bastianich bei der Winter-TCA-Pressetour 2015 am Freitag: "Ich hatte eine großartige Erfahrung. Es war eine Show, die mein Leben verändert hat. Ich trat zurück."

Und Bastianich wies darauf hin, dass er das Franchise nicht ganz verlassen hat, und sagte: "Ich mache weiter" MasterChef Italien."

Im Moment konzentriert sich der italienische Gastronom auf die erfolgreiche CNBC-Serie, bei der er als Produzent und Investor fungiert, und sagt, er sei "derzeit sehr involviert". Restaurant-Startup,", fügte aber hinzu, er sei "auf der Suche nach mehr Gelegenheiten, Fernsehen zu machen."

Aber es hört sich nicht so an, als ob das eine Rückkehr zu einschließt Meisterkoch und Meisterkoch Junior, wie er sagte, seine Zeit in der Serie wird "immer in guter Erinnerung bleiben."

Trendgeschichten

Mitglieder der königlichen Familie behaupten, nach Meghan Talk nicht zu wissen, wer Oprah ist

Drake Bell bekennt sich zu versuchter Kindesgefährdung nicht schuldig

Harry Potter's Tom Felton reagiert auf Emma Watson Romance Gerüchte

Fox vor kurzem erneuert Meisterkoch Junior für eine vierte Staffel und fügt einen neuen Richter hinzu, der Bastianich darin ersetzt, sowie das Original Meisterkoch: Christina Tosi, der Besitzer der Milk Bar in New York City, wird sich Ramsay und Elliot anschließen und wird zum ersten Mal in der sechsten Staffel von MasterChef auftreten, wenn diese diesen Sommer Premiere hat.

"Meisterkoch ist seit Anbeginn eine meiner Lieblingssendungen und wie so viele andere habe ich mich in sie verliebt Meisterkoch Junior," sagte Tosi in einer Erklärung. "Ich bin unglaublich demütig von dieser Gelegenheit und aufgeregt, alles, was ich verdanke, dafür zu bezahlen, zu lernen, woraus Sie in der heimischen Küche gemacht sind, und Ihren Hals aufs Spiel zu setzen, um dem Rest der Welt zu zeigen, was Sie haben !"


Joe Bastianich klingt auf seinem Meisterkoch Ausgang

FUCHS

Ein Koch hat die Küche verlassen.

Joe Bastianich machte im November Schlagzeilen, als er seinen Abschied ankündigte Meisterkoch und seine Abspaltung Meisterkoch Junior nachdem er in beiden als Juror mitgewirkt hatte, seit die ursprüngliche Fox-Serie im Jahr 2010 debütierte.

"Nach einigen erfreulichen Jahren als Richter am Meisterkoch und Meisterkoch Junior, ich habe mich entschieden, für eine sechste Staffel nicht zurückzukehren“, sagte Bastianich in seiner Facebook Seite.

Und jetzt spricht sich Bastianich wieder zum Abschied aus Gordon Ramsay und Graham Elliot hinter.

Am Panel für Restaurant-Startup, das gerade in seiner zweiten Saison auf Rekordhöhe zurückgekehrt ist, sagte Bastianich bei der Winter-TCA-Pressetour 2015 am Freitag: "Ich hatte eine großartige Erfahrung. Es war eine Show, die mein Leben verändert hat. Ich trat zurück."

Und Bastianich wies darauf hin, dass er das Franchise nicht ganz verlassen hat, und sagte: "Ich mache weiter" MasterChef Italien."

Im Moment konzentriert sich der italienische Gastronom auf die erfolgreiche CNBC-Serie, bei der er als Produzent und Investor fungiert, und sagt, er sei "derzeit sehr involviert". Restaurant-Startup,", fügte aber hinzu, er sei "auf der Suche nach mehr Gelegenheiten, Fernsehen zu machen."

Aber es hört sich nicht so an, als ob das eine Rückkehr zu einschließt Meisterkoch und Meisterkoch Junior, wie er sagte, seine Zeit in der Serie wird "immer in guter Erinnerung bleiben."

Trendgeschichten

Mitglieder der königlichen Familie behaupten, nach Meghan Talk nicht zu wissen, wer Oprah ist

Drake Bell bekennt sich zu versuchter Kindesgefährdung nicht schuldig

Harry Potter's Tom Felton reagiert auf Emma Watson Romance Gerüchte

Fox vor kurzem erneuert Meisterkoch Junior für eine vierte Staffel und fügt einen neuen Richter hinzu, um Bastianich zu ersetzen, sowie das Original Meisterkoch: Christina Tosi, der Besitzer der Milk Bar in New York City, wird sich Ramsay und Elliot anschließen und wird zum ersten Mal in der sechsten Staffel von MasterChef auftreten, wenn diese diesen Sommer Premiere hat.

"Meisterkoch ist seit Anbeginn eine meiner Lieblingssendungen und wie so viele andere habe ich mich in sie verliebt Meisterkoch Junior," sagte Tosi in einer Erklärung. "Ich bin unglaublich demütig von dieser Gelegenheit und freue mich darauf, alles, was ich verdanke, dafür zu bezahlen, zu lernen, woraus Sie in der heimischen Küche gemacht sind, und Ihren Hals aufs Spiel zu setzen, um dem Rest der Welt zu zeigen, was Sie haben !"


Joe Bastianich klingt auf seinem Meisterkoch Ausgang

FUCHS

Ein Koch hat die Küche verlassen.

Joe Bastianich machte im November Schlagzeilen, als er seinen Abschied ankündigte Meisterkoch und seine Abspaltung Meisterkoch Junior nachdem er in beiden als Juror mitgewirkt hatte, seit die ursprüngliche Fox-Serie im Jahr 2010 debütierte.

"Nach einigen erfreulichen Jahren als Richter am Meisterkoch und Meisterkoch Junior, ich habe mich entschieden, für eine sechste Staffel nicht zurückzukehren“, sagte Bastianich in seiner Facebook Seite.

Und jetzt spricht sich Bastianich wieder zum Abschied aus Gordon Ramsay und Graham Elliot hinter.

Am Panel für Restaurant-Startup, das gerade in seiner zweiten Saison auf Rekordhöhe zurückgekehrt ist, sagte Bastianich bei der Winter-TCA-Pressetour 2015 am Freitag: "Ich hatte eine großartige Erfahrung. Es war eine Show, die mein Leben verändert hat. Ich trat zurück."

Und Bastianich wies darauf hin, dass er das Franchise nicht ganz verlassen hat, und sagte: "Ich mache weiter" MasterChef Italien."

Im Moment konzentriert sich der italienische Gastronom auf die erfolgreiche CNBC-Serie, für die er als Produzent und Investor tätig ist, und sagt, er sei "derzeit sehr involviert". Restaurant-Startup,", fügte aber hinzu, er sei "auf der Suche nach mehr Gelegenheiten, Fernsehen zu machen."

Aber es hört sich nicht so an, als ob das eine Rückkehr zu einschließt Meisterkoch und Meisterkoch Junior, wie er sagte, seine Zeit in der Serie wird "immer in guter Erinnerung bleiben."

Trendgeschichten

Mitglieder der königlichen Familie behaupten, nach Meghan Talk nicht zu wissen, wer Oprah ist

Drake Bell bekennt sich zu versuchter Kindesgefährdung nicht schuldig

Harry Potter's Tom Felton reagiert auf Emma Watson Romance Gerüchte

Fox vor kurzem erneuert Meisterkoch Junior für eine vierte Staffel und fügt einen neuen Richter hinzu, um Bastianich zu ersetzen, sowie das Original Meisterkoch: Christina Tosi, der Besitzer der Milk Bar in New York City, wird sich Ramsay und Elliot anschließen und wird zum ersten Mal in der sechsten Staffel von MasterChef auftreten, wenn diese diesen Sommer Premiere hat.

"Meisterkoch ist seit Anbeginn eine meiner Lieblingssendungen und wie so viele andere habe ich mich in sie verliebt Meisterkoch Junior," sagte Tosi in einer Erklärung. "Ich bin unglaublich demütig von dieser Gelegenheit und freue mich darauf, alles, was ich verdanke, dafür zu bezahlen, zu lernen, woraus Sie in der heimischen Küche gemacht sind, und Ihren Hals aufs Spiel zu setzen, um dem Rest der Welt zu zeigen, was Sie haben !"


Joe Bastianich klingt auf seinem Meisterkoch Ausgang

FUCHS

Ein Koch hat die Küche verlassen.

Joe Bastianich machte im November Schlagzeilen, als er seinen Abschied ankündigte Meisterkoch und seine Abspaltung Meisterkoch Junior nachdem er in beiden als Juror mitgewirkt hatte, seit die ursprüngliche Fox-Serie im Jahr 2010 debütierte.

"Nach einigen erfreulichen Jahren als Richter am Meisterkoch und Meisterkoch Junior, ich habe mich entschieden, für eine sechste Staffel nicht zurückzukehren“, sagte Bastianich in seiner Facebook Seite.

Und jetzt spricht sich Bastianich wieder zum Abschied aus Gordon Ramsay und Graham Elliot hinter.

Am Panel für Restaurant-Startup, das gerade in seiner zweiten Saison auf Rekordhöhe zurückgekehrt ist, sagte Bastianich bei der Winter-TCA-Pressetour 2015 am Freitag: "Ich hatte eine großartige Erfahrung. Es war eine Show, die mein Leben verändert hat. Ich trat zurück."

Und Bastianich wies darauf hin, dass er das Franchise nicht ganz verlassen hat, und sagte: "Ich mache weiter" MasterChef Italien."

Im Moment konzentriert sich der italienische Gastronom auf die erfolgreiche CNBC-Serie, für die er als Produzent und Investor tätig ist, und sagt, er sei "derzeit sehr involviert". Restaurant-Startup,", fügte aber hinzu, er sei "auf der Suche nach mehr Gelegenheiten, Fernsehen zu machen."

Aber es hört sich nicht so an, als ob das eine Rückkehr zu einschließt Meisterkoch und Meisterkoch Junior, wie er sagte, seine Zeit in der Serie wird "immer in guter Erinnerung bleiben."

Trendgeschichten

Mitglieder der königlichen Familie behaupten, nach Meghan Talk nicht zu wissen, wer Oprah ist

Drake Bell bekennt sich zu versuchter Kindesgefährdung nicht schuldig

Harry Potter's Tom Felton reagiert auf Emma Watson Romance Gerüchte

Fox vor kurzem erneuert Meisterkoch Junior für eine vierte Staffel und fügt einen neuen Richter hinzu, der Bastianich darin ersetzt, sowie das Original Meisterkoch: Christina Tosi, der Besitzer der Milk Bar in New York City, wird sich Ramsay und Elliot anschließen und wird zum ersten Mal in der sechsten Staffel von MasterChef auftreten, wenn diese diesen Sommer Premiere hat.

"Meisterkoch ist seit Anbeginn eine meiner Lieblingssendungen und wie so viele andere habe ich mich in sie verliebt Meisterkoch Junior," sagte Tosi in einer Erklärung. "Ich bin unglaublich demütig von dieser Gelegenheit und aufgeregt, alles, was ich verdanke, dafür zu bezahlen, zu lernen, woraus Sie in der heimischen Küche gemacht sind, und Ihren Hals aufs Spiel zu setzen, um dem Rest der Welt zu zeigen, was Sie haben !"


Joe Bastianich klingt auf seinem Meisterkoch Ausgang

FUCHS

Ein Koch hat die Küche verlassen.

Joe Bastianich machte im November Schlagzeilen, als er seinen Abschied ankündigte Meisterkoch und seine Abspaltung Meisterkoch Junior nachdem er in beiden als Juror mitgewirkt hatte, seit die ursprüngliche Fox-Serie im Jahr 2010 debütierte.

"Nach einigen erfreulichen Jahren als Richter am Meisterkoch und Meisterkoch Junior, ich habe mich entschieden, für eine sechste Staffel nicht zurückzukehren“, sagte Bastianich in seiner Facebook Seite.

Und jetzt spricht sich Bastianich wieder zum Abschied aus Gordon Ramsay und Graham Elliot hinter.

Am Panel für Restaurant-Startup, das gerade in seiner zweiten Saison auf Rekordhochquoten zurückgekehrt ist, sagte Bastianich bei der Winter TCA Press Tour 2015 am Freitag: "Ich hatte eine großartige Erfahrung. Es war eine Show, die mein Leben verändert hat. Ich trat zurück."

Und Bastianich wies darauf hin, dass er das Franchise nicht ganz verlassen hat, und sagte: "Ich mache weiter" MasterChef Italien."

Im Moment konzentriert sich der italienische Gastronom auf die erfolgreiche CNBC-Serie, für die er als Produzent und Investor tätig ist, und sagt, er sei "derzeit sehr involviert". Restaurant-Startup,", fügte aber hinzu, er sei "auf der Suche nach mehr Gelegenheiten, Fernsehen zu machen."

Aber es hört sich nicht so an, als ob das eine Rückkehr zu einschließt Meisterkoch und Meisterkoch Junior, wie er sagte, seine Zeit in der Serie wird "immer in guter Erinnerung bleiben."

Trendgeschichten

Mitglieder der königlichen Familie behaupten, nach Meghan Talk nicht zu wissen, wer Oprah ist

Drake Bell bekennt sich zu versuchter Kindesgefährdung nicht schuldig

Harry Potter's Tom Felton reagiert auf Emma Watson Romance Gerüchte

Fox vor kurzem erneuert Meisterkoch Junior für eine vierte Staffel und fügt einen neuen Richter hinzu, um Bastianich zu ersetzen, sowie das Original Meisterkoch: Christina Tosi, der Besitzer der Milk Bar in New York City, wird sich Ramsay und Elliot anschließen und wird zum ersten Mal in der sechsten Staffel von MasterChef auftreten, wenn diese diesen Sommer Premiere hat.

"Meisterkoch ist seit Anbeginn eine meiner Lieblingssendungen und wie so viele andere habe ich mich in sie verliebt Meisterkoch Junior," sagte Tosi in einer Erklärung. "Ich bin unglaublich demütig von dieser Gelegenheit und aufgeregt, alles, was ich verdanke, dafür zu bezahlen, zu lernen, woraus Sie in der heimischen Küche gemacht sind, und Ihren Hals aufs Spiel zu setzen, um dem Rest der Welt zu zeigen, was Sie haben !"


Schau das Video: Heres The Story Behind MasterChef Judge Joe Bastianich (Kann 2022).