Neue Rezepte

5 Gründe, warum die Oscars mit Abstand die langweiligste Preisverleihung sind

5 Gründe, warum die Oscars mit Abstand die langweiligste Preisverleihung sind



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir lieben eine gute Ausrede, um eine Party schmeißen so viel wie die nächste Person, und die Oscars sind keine Ausnahme. 26) wird Los Angeles von den größten Stars der Welt übernommen, während sich Hollywood mit den 89. jährlichen Academy Awards feiert.

Aber beim Knallen Popcorn-Snacks und trinke Lust Von Oscars inspirierte Cocktails garantiert eine gute Zeit, eines können wir nicht leugnen: Die Zeremonie selbst ist wirklich langweilig. Obwohl wir den Glanz und Glamour des roten Teppichs (und der Oscar-Partys) lieben, ist es eine lästige Pflicht, durch die Zeremonie selbst zu kommen, die ihre eigene goldene Trophäe wert ist.

Schauen Sie sich diese fünf Gründe an, warum die Oscars ein totales Dösen sind:

Niemand hat die Filme gesehen
Laut einem Bericht in Eitelkeitsmesse, 55 Prozent der Amerikaner haben keinen einzigen Nominierten für den besten Film gesehen. Und während die kinematografischen Vorzüge von La La Land, Versteckte Figuren, und Ankunft sind hoch, das Publikum ist einfach nicht so interessiert. Die umsatzstärksten Filme des Jahres 2016 (z. B. Totes Schwimmbad, Findet Dory, Captain America: Bürgerkrieg) wurden entweder erstarrt oder in die technischen Kategorien verbannt.

Auftritte und Pausen im Geschehen sind rar
Bei den Oscars geht es um Filme, nicht um Live-Produktionen, daher ist es verständlich, warum es nicht viele Aufführungen auf der Bühne gibt und die, die es gibt, normalerweise albern aussehen. Aber man merkt nie, wie notwendig eine Pause in der Action für eine Song- und Tanznummer ist, bis man keine bekommt. Und während bei den Oscars 2017 Justin Timberlake, John Legend, Sting und Lin-Manuel Miranda auftreten werden, wird es immer noch lange Reden und unangenehme komödiantische Teile geben, bevor ein auffälliger Song entsteht.

Es gibt keine Vielfalt
Wir müssen den Hashtag #OscarsSoWhite nicht mehr erklären. Während die Nominierten für die Oscars 2017 vielfältiger sind als in den letzten Jahren, sind People of Color auf beiden Seiten der Kamera sowohl in Hollywood insgesamt als auch bei den Oscars immer noch stark unterrepräsentiert. Für viele Filmliebhaber, sich nicht auf der Leinwand und bei den Auszeichnungen vertreten zu sehen, sind sie weniger in Film und die Oscars investiert. Auch wenn die Relevanz und Vielfalt der Akademie in den letzten Jahren verbessert wurde, sind es noch viele Kilometer.

Sie sind gottlos lang
Sie müssen es den Grammys geben: Sie verstehen die Notwendigkeit einer Pre-Telecast-Zeremonie. Obwohl die Grammys bei weitem mehr Auszeichnungen zu vergeben haben als die Oscars (84 bis 24 der Oscars), haben sie eine Vorübertragung, in der sie die überwiegende Mehrheit der Auszeichnungen vergeben und die im Fernsehen übertragenen Auszeichnungen an die Trophäen der meisten Zuschauer halten und Fans werden investiert. Inzwischen wird praktisch jeder Oscar im Fernsehen vergeben, was einer (mindestens) dreieinhalbstündigen Fernsehübertragung entspricht. Die schiere Menge an Dankesreden wird nicht unterstützt durch politisch aufgeladene Reden, tränenreiche Danksagungen an Menschen, die wir nicht kennen, und mehr Melodram, als eine einzelne Person bewältigen kann.

Sie belaufen sich auf wenig mehr als Trivia-Bits
Die Auszeichnung als beste Nebendarstellerin oder die Auswahl Ihres Films als bester Dokumentarfilm ist ein Lebenswerk für Menschen im Filmgeschäft. Für die überwiegende Mehrheit der Filmfans ist es jedoch nur ein todsicherer Weg, um bei einer Quiznacht einer Bar zu punkten, wenn man weiß, welcher Film sogar den begehrten Preis für den besten Film gewonnen hat.


13 schlechteste Filme, um den besten Film bei den Oscars zu gewinnen

Der Oscar für den besten Film ist angeblich eine Auszeichnung für den besten Film des Jahres. Aber manche Filme haben es nicht gerade verdient.

Film wird immer ein subjektives Medium sein. Welche Filme manche Leute für Klassiker halten, halten andere manchmal für die schlechtesten Filme aller Zeiten. Es gibt wirklich keine festgelegten Kriterien dafür, was ein "Bester Film" sein sollte, aber wir sind uns alle einig, dass die Oscars manchmal einfach nicht richtig sind.

Wir können ihnen normalerweise verzeihen, wenn sie die beste Darstellerin oder den besten Schnitt falsch gemacht haben, aber wenn es um den besten Film geht, scheint die Academy ziemlich oft daneben zu liegen. Die Wähler haben die gleichen vorhersehbaren Methoden, indem sie sich den sentimentaleren oder inspirierenderen Filmen zuwenden. Die folgenden Filme sind nicht unbedingt schlecht, aber sie fühlten sich eher wie billige Polizisten denn als wahre Gewinner an.

Hier sind die 13 schlechteste Filme, um den besten Film bei den Oscars zu gewinnen


13 schlechteste Filme, um den besten Film bei den Oscars zu gewinnen

Der Oscar für den besten Film ist angeblich eine Auszeichnung für den besten Film des Jahres. Aber manche Filme haben es nicht gerade verdient.

Film wird immer ein subjektives Medium sein. Welche Filme manche Leute für Klassiker halten, halten andere manchmal für die schlechtesten Filme aller Zeiten. Es gibt wirklich keine festgelegten Kriterien dafür, was ein "Bester Film" sein sollte, aber wir sind uns alle einig, dass die Oscars manchmal einfach nicht richtig sind.

Normalerweise können wir ihnen verzeihen, wenn sie die beste Darstellerin oder den besten Schnitt falsch gemacht haben, aber wenn es um den besten Film geht, scheint die Academy ziemlich oft daneben zu liegen. Die Wähler haben die gleichen vorhersehbaren Methoden, indem sie sich den sentimentaleren oder inspirierenderen Filmen zuwenden. Die folgenden Filme sind nicht unbedingt schlecht, aber sie fühlten sich eher wie billige Polizisten an als echte Gewinner.

Hier sind die 13 schlechteste Filme, um den besten Film bei den Oscars zu gewinnen


13 schlechteste Filme, um den besten Film bei den Oscars zu gewinnen

Der Oscar für den besten Film ist angeblich eine Auszeichnung für den besten Film des Jahres. Aber manche Filme haben es nicht gerade verdient.

Film wird immer ein subjektives Medium sein. Welche Filme manche Leute für Klassiker halten, halten andere manchmal für die schlechtesten Filme aller Zeiten. Es gibt wirklich keine festgelegten Kriterien dafür, was ein "Bester Film" sein sollte, aber wir sind uns alle einig, dass die Oscars manchmal einfach nicht richtig sind.

Wir können ihnen normalerweise verzeihen, wenn sie die beste Darstellerin oder den besten Schnitt falsch gemacht haben, aber wenn es um den besten Film geht, scheint die Academy ziemlich oft daneben zu liegen. Die Wähler haben die gleichen vorhersehbaren Methoden, indem sie sich den sentimentaleren oder inspirierenderen Filmen zuwenden. Die folgenden Filme sind nicht unbedingt schlecht, aber sie fühlten sich eher wie billige Polizisten an als echte Gewinner.

Hier sind die 13 schlechteste Filme, um den besten Film bei den Oscars zu gewinnen


13 schlechteste Filme, um den besten Film bei den Oscars zu gewinnen

Der Oscar für den besten Film ist angeblich eine Auszeichnung für den besten Film des Jahres. Aber manche Filme haben es nicht gerade verdient.

Film wird immer ein subjektives Medium sein. Welche Filme manche Leute für Klassiker halten, halten andere manchmal für die schlechtesten Filme aller Zeiten. Es gibt wirklich keine festgelegten Kriterien dafür, was ein "Bester Film" sein sollte, aber wir sind uns alle einig, dass die Oscars manchmal einfach nicht richtig sind.

Normalerweise können wir ihnen verzeihen, wenn sie die beste Darstellerin oder den besten Schnitt falsch gemacht haben, aber wenn es um den besten Film geht, scheint die Academy ziemlich oft daneben zu liegen. Die Wähler haben die gleichen vorhersehbaren Methoden, indem sie sich den sentimentaleren oder inspirierenderen Filmen zuwenden. Die folgenden Filme sind nicht unbedingt schlecht, aber sie fühlten sich eher wie billige Polizisten denn als wahre Gewinner an.

Hier sind die 13 schlechteste Filme, um den besten Film bei den Oscars zu gewinnen


13 schlechteste Filme, um den besten Film bei den Oscars zu gewinnen

Der Oscar für den besten Film ist angeblich eine Auszeichnung für den besten Film des Jahres. Aber manche Filme haben es nicht gerade verdient.

Film wird immer ein subjektives Medium sein. Welche Filme manche Leute für Klassiker halten, halten andere manchmal für die schlechtesten Filme aller Zeiten. Es gibt wirklich keine festgelegten Kriterien dafür, was ein "Bester Film" sein sollte, aber wir sind uns alle einig, dass die Oscars manchmal einfach nicht richtig sind.

Wir können ihnen normalerweise verzeihen, wenn sie die beste Darstellerin oder den besten Schnitt falsch gemacht haben, aber wenn es um den besten Film geht, scheint die Academy ziemlich oft daneben zu liegen. Die Wähler haben die gleichen vorhersehbaren Methoden, indem sie sich den sentimentaleren oder inspirierenderen Filmen zuwenden. Die folgenden Filme sind nicht unbedingt schlecht, aber sie fühlten sich eher wie billige Polizisten denn als wahre Gewinner an.

Hier sind die 13 schlechteste Filme, um den besten Film bei den Oscars zu gewinnen


13 schlechteste Filme, um den besten Film bei den Oscars zu gewinnen

Der Oscar für den besten Film ist angeblich eine Auszeichnung für den besten Film des Jahres. Aber manche Filme haben es nicht gerade verdient.

Film wird immer ein subjektives Medium sein. Welche Filme manche Leute für Klassiker halten, halten andere manchmal für die schlechtesten Filme aller Zeiten. Es gibt wirklich keine festgelegten Kriterien dafür, was ein "Bester Film" sein sollte, aber wir sind uns alle einig, dass die Oscars manchmal einfach nicht richtig sind.

Normalerweise können wir ihnen verzeihen, wenn sie die beste Darstellerin oder den besten Schnitt falsch gemacht haben, aber wenn es um den besten Film geht, scheint die Academy ziemlich oft daneben zu liegen. Die Wähler haben die gleichen vorhersehbaren Methoden, indem sie sich den sentimentaleren oder inspirierenderen Filmen zuwenden. Die folgenden Filme sind nicht unbedingt schlecht, aber sie fühlten sich eher wie billige Polizisten denn als wahre Gewinner an.

Hier sind die 13 schlechteste Filme, um den besten Film bei den Oscars zu gewinnen


13 schlechteste Filme, um den besten Film bei den Oscars zu gewinnen

Der Oscar für den besten Film ist angeblich eine Auszeichnung für den besten Film des Jahres. Aber manche Filme haben es nicht gerade verdient.

Film wird immer ein subjektives Medium sein. Welche Filme manche Leute für Klassiker halten, halten andere manchmal für die schlechtesten Filme aller Zeiten. Es gibt wirklich keine festgelegten Kriterien dafür, was ein "Bester Film" sein sollte, aber wir sind uns alle einig, dass die Oscars manchmal einfach nicht richtig sind.

Wir können ihnen normalerweise verzeihen, wenn sie die beste Darstellerin oder den besten Schnitt falsch gemacht haben, aber wenn es um den besten Film geht, scheint die Academy ziemlich oft daneben zu liegen. Die Wähler haben die gleichen vorhersehbaren Methoden, indem sie sich den sentimentaleren oder inspirierenderen Filmen zuwenden. Die folgenden Filme sind nicht unbedingt schlecht, aber sie fühlten sich eher wie billige Polizisten denn als wahre Gewinner an.

Hier sind die 13 schlechteste Filme, um den besten Film bei den Oscars zu gewinnen


13 schlechteste Filme, um den besten Film bei den Oscars zu gewinnen

Der Oscar für den besten Film ist angeblich eine Auszeichnung für den besten Film des Jahres. Aber manche Filme haben es nicht gerade verdient.

Film wird immer ein subjektives Medium sein. Welche Filme manche Leute für Klassiker halten, halten andere manchmal für die schlechtesten Filme aller Zeiten. Es gibt wirklich keine festgelegten Kriterien dafür, was ein "Bester Film" sein sollte, aber wir sind uns alle einig, dass die Oscars manchmal einfach nicht richtig sind.

Wir können ihnen normalerweise verzeihen, wenn sie die beste Darstellerin oder den besten Schnitt falsch gemacht haben, aber wenn es um den besten Film geht, scheint die Academy ziemlich oft daneben zu liegen. Die Wähler haben die gleichen vorhersehbaren Methoden, indem sie sich den sentimentaleren oder inspirierenderen Filmen zuwenden. Die folgenden Filme sind nicht unbedingt schlecht, aber sie fühlten sich eher wie billige Polizisten denn als wahre Gewinner an.

Hier sind die 13 schlechteste Filme, um den besten Film bei den Oscars zu gewinnen


13 schlechteste Filme, um den besten Film bei den Oscars zu gewinnen

Der Oscar für den besten Film ist angeblich eine Auszeichnung für den besten Film des Jahres. Aber manche Filme haben es nicht gerade verdient.

Film wird immer ein subjektives Medium sein. Welche Filme manche Leute für Klassiker halten, halten andere manchmal für die schlechtesten Filme aller Zeiten. Es gibt wirklich keine festgelegten Kriterien dafür, was ein "Bester Film" sein sollte, aber wir sind uns alle einig, dass die Oscars manchmal einfach nicht richtig sind.

Normalerweise können wir ihnen verzeihen, wenn sie die beste Darstellerin oder den besten Schnitt falsch gemacht haben, aber wenn es um den besten Film geht, scheint die Academy ziemlich oft daneben zu liegen. Die Wähler haben die gleichen vorhersehbaren Methoden, indem sie sich den sentimentaleren oder inspirierenderen Filmen zuwenden. Die folgenden Filme sind nicht unbedingt schlecht, aber sie fühlten sich eher wie billige Polizisten an als echte Gewinner.

Hier sind die 13 schlechteste Filme, um den besten Film bei den Oscars zu gewinnen


13 schlechteste Filme, um den besten Film bei den Oscars zu gewinnen

Der Oscar für den besten Film ist angeblich eine Auszeichnung für den besten Film des Jahres. Aber manche Filme haben es nicht gerade verdient.

Film wird immer ein subjektives Medium sein. Welche Filme manche Leute für Klassiker halten, halten andere manchmal für die schlechtesten Filme aller Zeiten. Es gibt wirklich keine festgelegten Kriterien dafür, was ein "Bester Film" sein sollte, aber wir sind uns alle einig, dass die Oscars manchmal einfach nicht richtig sind.

Normalerweise können wir ihnen verzeihen, wenn sie die beste Darstellerin oder den besten Schnitt falsch gemacht haben, aber wenn es um den besten Film geht, scheint die Academy ziemlich oft daneben zu liegen. Die Wähler haben die gleichen vorhersehbaren Methoden, indem sie sich den sentimentaleren oder inspirierenderen Filmen zuwenden. Die folgenden Filme sind nicht unbedingt schlecht, aber sie fühlten sich eher wie billige Polizisten denn als wahre Gewinner an.

Hier sind die 13 schlechteste Filme, um den besten Film bei den Oscars zu gewinnen


Schau das Video: ROGUE ONE: 5 Gründe diesen Film UNBEDINGT zu sehen! (August 2022).