Neue Rezepte

Chips Ahoi macht jetzt einen dünneren Keks

Chips Ahoi macht jetzt einen dünneren Keks


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Chips Ahoy hat gerade neue Schokoladenchips und Zimtzuckerkekse Thins angekündigt, die diesen Monat beginnen

Chips Ahoy Thins: Weniger Kekse für gesundheitsbewusste Naschkatzen.

Ein weiterer Nabisco-Keks bekommt eine dünnere Verjüngungskur. Die schlankeren Bonbons sind ab dieser Woche erhältlich und folgen dem Veröffentlichung ähnlicher Oreo Thins.

An zwei Dessert-Spots werden Leckereien zubereitet, darunter die neuen Chips Ahoy Thins-Kekse. New Yorks 10 Below serviert ein von Keksen inspiriertes Eis in limitierter Auflage mit einem Chocolate Chip Thins Cookie obenauf, und Stan's Donuts in Chicago macht einen Chocolate Chip Donut mit dem neuen Chips Ahoy Cookie. In Los Angeles verteilt Stan's Coffee kostenlose Kostproben der neuen Kekse.

Wir haben die neuen Chips Ahoy Thins probiert und den Snickerdoodle-Geschmack der Zimt-Zucker-Kekse wirklich genossen, bevorzugten aber den klassischen Schokoladenchip für erstklassige Milchdunkbarkeit. Diese werden permanent in die Chips Ahoy-Linie aufgenommen, sodass Sie genügend Zeit haben, sie selbst auszuprobieren.


Chips Ahoi Kekse

Chips Ahoy Cookies sind ein bekannter Leckerbissen in Lunchboxen für Kinder in den USA, aber was ist, wenn Sie nicht in der Nähe eines Ladens wohnen oder keine Zeit haben, Lebensmittel einzukaufen und Sie JETZT diesen knusprigen kleinen Keks wollen? Nun, Sie machen Ihre eigenen! So geht's:

Sie benötigen:
4 Tassen Mehl (Allzweck funktioniert gut!)
1 TL Backpulver
2 TL Salz
1 Tasse hellbrauner Zucker
1 Tasse Kristallzucker
1 1/2 Tasse Crisco oder festes Backfett
1 1/2 TL Vanilleextrakt
1 großes Eiweiß
2 EL Wasser
12 oz Mini halbsüße Schokoladenstückchen

Alle Zutaten außer den Schokostückchen in eine große Rührschüssel abmessen und gut vermischen. Wir empfehlen eigentlich, sie direkt in einen Küchenmixer zu werfen, aber wenn Sie keinen davon haben, funktioniert jeder Küchenmixer gut. Fügen Sie die Schokoladenstückchen hinzu. Der Teig wird dick. Rollen Sie es in 2″ Kugeln und legen Sie es auf Pergamentpapier. Drücken Sie jede Kekskugel mit dem Boden eines Glases leicht nach unten, um sie flach zu drücken.


Chips Ahoi Kekse

Chips Ahoy Cookies sind ein bekannter Leckerbissen in Lunchboxen für Kinder in den USA, aber was ist, wenn Sie nicht in der Nähe eines Ladens wohnen oder keine Zeit haben, Lebensmittel einzukaufen und Sie JETZT diesen knusprigen kleinen Keks wollen? Nun, Sie machen Ihre eigenen! So geht's:

Sie benötigen:
4 Tassen Mehl (Allzweck funktioniert gut!)
1 TL Backpulver
2 TL Salz
1 Tasse hellbrauner Zucker
1 Tasse Kristallzucker
1 1/2 Tasse Crisco oder festes Backfett
1 1/2 TL Vanilleextrakt
1 großes Eiweiß
2 EL Wasser
12 oz Mini halbsüße Schokoladenstückchen

Alle Zutaten außer den Schokostückchen in eine große Rührschüssel abmessen und gut vermischen. Wir empfehlen eigentlich, sie direkt in einen Küchenmixer zu werfen, aber wenn Sie keinen davon haben, funktioniert jeder Küchenmixer gut. Fügen Sie die Schokoladenstückchen hinzu. Der Teig wird dick. Rollen Sie es in 2″ Kugeln und legen Sie es auf Pergamentpapier. Drücken Sie jede Kekskugel mit dem Boden eines Glases leicht nach unten, um sie flach zu drücken.


Chips Ahoi Kekse

Chips Ahoy Cookies sind ein bekannter Leckerbissen in Lunchboxen für Kinder in den USA, aber was ist, wenn Sie nicht in der Nähe eines Ladens wohnen oder keine Zeit haben, Lebensmittel einzukaufen und Sie JETZT diesen knusprigen kleinen Keks wollen? Nun, Sie machen Ihre eigenen! So geht's:

Sie benötigen:
4 Tassen Mehl (Allzweck funktioniert gut!)
1 TL Backpulver
2 TL Salz
1 Tasse hellbrauner Zucker
1 Tasse Kristallzucker
1 1/2 Tasse Crisco oder festes Backfett
1 1/2 TL Vanilleextrakt
1 großes Eiweiß
2 EL Wasser
12 oz Mini halbsüße Schokoladenstückchen

Alle Zutaten außer den Schokostückchen in eine große Rührschüssel abmessen und gut vermischen. Wir empfehlen eigentlich, sie direkt in einen Küchenmixer zu werfen, aber wenn Sie keinen davon haben, funktioniert jeder Küchenmixer gut. Fügen Sie die Schokoladenstückchen hinzu. Der Teig wird dick. Rollen Sie es in 2″ Kugeln und legen Sie es auf Pergamentpapier. Drücken Sie jede Kekskugel mit dem Boden eines Glases leicht nach unten, um sie flach zu drücken.


Chips Ahoi Kekse

Chips Ahoy Cookies sind ein bekannter Leckerbissen in Lunchboxen für Kinder in den USA, aber was ist, wenn Sie nicht in der Nähe eines Ladens wohnen oder keine Zeit haben, Lebensmittel einzukaufen und Sie JETZT diesen knusprigen kleinen Keks wollen? Nun, Sie machen Ihre eigenen! So geht's:

Sie benötigen:
4 Tassen Mehl (Allzweck funktioniert gut!)
1 TL Backpulver
2 TL Salz
1 Tasse hellbrauner Zucker
1 Tasse Kristallzucker
1 1/2 Tasse Crisco oder festes Backfett
1 1/2 TL Vanilleextrakt
1 großes Eiweiß
2 EL Wasser
12 oz Mini halbsüße Schokoladenstückchen

Alle Zutaten außer den Schokostückchen in eine große Rührschüssel abmessen und gut vermischen. Wir empfehlen eigentlich, sie direkt in einen Küchenmixer zu werfen, aber wenn Sie keinen davon haben, wird jeder Küchenmixer gut funktionieren. Fügen Sie die Schokoladenstückchen hinzu. Der Teig wird dick. Rollen Sie es in 2″ Kugeln und legen Sie es auf Pergamentpapier. Drücken Sie jede Kekskugel mit dem Boden eines Glases leicht nach unten, um sie flach zu drücken.


Chips Ahoi Kekse

Chips Ahoy Cookies sind ein bekannter Leckerbissen in Lunchboxen für Kinder in den USA, aber was ist, wenn Sie nicht in der Nähe eines Ladens wohnen oder keine Zeit haben, Lebensmittel einzukaufen und Sie JETZT diesen knusprigen kleinen Keks wollen? Nun, Sie machen Ihre eigenen! So geht's:

Sie benötigen:
4 Tassen Mehl (Allzweck funktioniert gut!)
1 TL Backpulver
2 TL Salz
1 Tasse hellbrauner Zucker
1 Tasse Kristallzucker
1 1/2 Tasse Crisco oder festes Backfett
1 1/2 TL Vanilleextrakt
1 großes Eiweiß
2 EL Wasser
12 oz Mini halbsüße Schokoladenstückchen

Alle Zutaten außer den Schokostückchen in eine große Rührschüssel abmessen und gut vermischen. Wir empfehlen eigentlich, sie direkt in einen Küchenmixer zu werfen, aber wenn Sie keinen davon haben, wird jeder Küchenmixer gut funktionieren. Fügen Sie die Schokoladenstückchen hinzu. Der Teig wird dick. Rollen Sie es in 2″ Kugeln und legen Sie es auf Pergamentpapier. Drücken Sie jede Kekskugel mit dem Boden eines Glases leicht nach unten, um sie flach zu drücken.


Chips Ahoi Kekse

Chips Ahoy Cookies sind ein bekannter Leckerbissen in Lunchboxen für Kinder in den USA, aber was ist, wenn Sie nicht in der Nähe eines Ladens wohnen oder keine Zeit haben, Lebensmittel einzukaufen und Sie JETZT diesen knusprigen kleinen Keks wollen? Nun, Sie machen Ihre eigenen! So geht's:

Sie benötigen:
4 Tassen Mehl (Allzweck funktioniert gut!)
1 TL Backpulver
2 TL Salz
1 Tasse hellbrauner Zucker
1 Tasse Kristallzucker
1 1/2 Tasse Crisco oder festes Backfett
1 1/2 TL Vanilleextrakt
1 großes Eiweiß
2 EL Wasser
12 oz Mini halbsüße Schokoladenstückchen

Alle Zutaten außer den Schokostückchen in eine große Rührschüssel abmessen und gut vermischen. Wir empfehlen eigentlich, sie direkt in einen Küchenmixer zu werfen, aber wenn Sie keinen davon haben, wird jeder Küchenmixer gut funktionieren. Fügen Sie die Schokoladenstückchen hinzu. Der Teig wird dick. Rollen Sie es in 2″ Kugeln und legen Sie es auf Pergamentpapier. Drücken Sie jede Kekskugel mit dem Boden eines Glases leicht nach unten, um sie flach zu drücken.


Chips Ahoi Kekse

Chips Ahoy Cookies sind ein bekannter Leckerbissen in Lunchboxen für Kinder in den USA, aber was ist, wenn Sie nicht in der Nähe eines Ladens wohnen oder keine Zeit haben, Lebensmittel einzukaufen und Sie JETZT diesen knusprigen kleinen Keks wollen? Nun, Sie machen Ihre eigenen! So geht's:

Sie benötigen:
4 Tassen Mehl (Allzweck funktioniert gut!)
1 TL Backpulver
2 TL Salz
1 Tasse hellbrauner Zucker
1 Tasse Kristallzucker
1 1/2 Tasse Crisco oder festes Backfett
1 1/2 TL Vanilleextrakt
1 großes Eiweiß
2 EL Wasser
12 oz Mini halbsüße Schokoladenstückchen

Alle Zutaten außer den Schokostückchen in eine große Rührschüssel abmessen und gut vermischen. Wir empfehlen eigentlich, sie direkt in einen Küchenmixer zu werfen, aber wenn Sie keinen davon haben, funktioniert jeder Küchenmixer gut. Fügen Sie die Schokoladenstückchen hinzu. Der Teig wird dick. Rollen Sie es in 2″ Kugeln und legen Sie es auf Pergamentpapier. Drücken Sie jede Kekskugel mit dem Boden eines Glases leicht nach unten, um sie flach zu drücken.


Chips Ahoi Kekse

Chips Ahoy Cookies sind ein bekannter Leckerbissen in Lunchboxen für Kinder in den USA, aber was ist, wenn Sie nicht in der Nähe eines Ladens wohnen oder keine Zeit haben, Lebensmittel einzukaufen und Sie JETZT diesen knusprigen kleinen Keks wollen? Nun, Sie machen Ihre eigenen! So geht's:

Sie benötigen:
4 Tassen Mehl (Allzweck funktioniert gut!)
1 TL Backpulver
2 TL Salz
1 Tasse hellbrauner Zucker
1 Tasse Kristallzucker
1 1/2 Tasse Crisco oder festes Backfett
1 1/2 TL Vanilleextrakt
1 großes Eiweiß
2 EL Wasser
12 oz Mini halbsüße Schokoladenstückchen

Alle Zutaten außer den Schokostückchen in eine große Rührschüssel abmessen und gut vermischen. Wir empfehlen eigentlich, sie direkt in einen Küchenmixer zu werfen, aber wenn Sie keinen davon haben, funktioniert jeder Küchenmixer gut. Fügen Sie die Schokoladenstückchen hinzu. Der Teig wird dick. Rollen Sie es in 2″ Kugeln und legen Sie es auf Pergamentpapier. Drücken Sie jede Kekskugel mit dem Boden eines Glases leicht nach unten, um sie flach zu drücken.


Chips Ahoi Kekse

Chips Ahoy Cookies sind ein bekannter Leckerbissen in Lunchboxen für Kinder in den USA, aber was ist, wenn Sie nicht in der Nähe eines Ladens wohnen oder keine Zeit haben, Lebensmittel einzukaufen und Sie JETZT diesen knusprigen kleinen Keks wollen? Nun, Sie machen Ihre eigenen! So geht's:

Sie benötigen:
4 Tassen Mehl (Allzweck funktioniert gut!)
1 TL Backpulver
2 TL Salz
1 Tasse hellbrauner Zucker
1 Tasse Kristallzucker
1 1/2 Tasse Crisco oder festes Backfett
1 1/2 TL Vanilleextrakt
1 großes Eiweiß
2 EL Wasser
12 oz Mini halbsüße Schokoladenstückchen

Alle Zutaten außer den Schokostückchen in eine große Rührschüssel abmessen und gut vermischen. Wir empfehlen eigentlich, sie direkt in einen Küchenmixer zu werfen, aber wenn Sie keinen davon haben, funktioniert jeder Küchenmixer gut. Fügen Sie die Schokoladenstückchen hinzu. Der Teig wird dick. Rollen Sie es in 2″ Kugeln und legen Sie es auf Pergamentpapier. Drücken Sie jede Kekskugel mit dem Boden eines Glases leicht nach unten, um sie flach zu drücken.


Chips Ahoi Kekse

Chips Ahoy Cookies sind ein bekannter Leckerbissen in Lunchboxen für Kinder in den USA, aber was ist, wenn Sie nicht in der Nähe eines Ladens wohnen oder keine Zeit haben, Lebensmittel einzukaufen und Sie JETZT diesen knusprigen kleinen Keks wollen? Nun, Sie machen Ihre eigenen! So geht's:

Sie benötigen:
4 Tassen Mehl (Allzweck funktioniert gut!)
1 TL Backpulver
2 TL Salz
1 Tasse hellbrauner Zucker
1 Tasse Kristallzucker
1 1/2 Tasse Crisco oder festes Backfett
1 1/2 TL Vanilleextrakt
1 großes Eiweiß
2 EL Wasser
12 oz Mini halbsüße Schokoladenstückchen

Alle Zutaten außer den Schokostückchen in eine große Rührschüssel abmessen und gut vermischen. Wir empfehlen eigentlich, sie direkt in einen Küchenmixer zu werfen, aber wenn Sie keinen davon haben, funktioniert jeder Küchenmixer gut. Fügen Sie die Schokoladenstückchen hinzu. Der Teig wird dick. Rollen Sie es in 2″ Kugeln und legen Sie es auf Pergamentpapier. Drücken Sie jede Kekskugel mit dem Boden eines Glases leicht nach unten, um sie flach zu drücken.


Schau das Video: CHIPS AHOY CHALLENGE!!! 15 Flavor Taste Test! Lets Crown the Cookie King! (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Gogar

    Ich denke, dass du nicht recht hast. Ich kann die Position verteidigen. Schreib mir per PN, wir reden.

  2. Rodas

    Ich kann momentan nicht der Diskussion beitreten - sehr beschäftigt. Osvobozhus - Stellen Sie sicher, dass Ihre Meinung zu diesem Thema.

  3. Mandel

    Welchen Strom wird sich nicht einfallen lassen! ..)

  4. Humam

    Stimmt dir absolut zu. Das scheint mir eine gute Idee zu sein. Ich stimme mit Ihnen ein.

  5. Teyen

    Ich mache mir auch Sorgen um diese Frage. Sag mir, wo kann ich darüber lesen?

  6. Malami

    Radikal die falschen Informationen

  7. Bryne

    It absolutely agree with the previous phrase



Eine Nachricht schreiben