Neue Rezepte

Schwarze Mamba

Schwarze Mamba


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dieser einfache, aber spaßige Cocktail ist die perfekte Vorspeise für den Abend, kreiert von Sushi Roxx, einem neuen Sushi- und Kabarett-Restaurant in...

Dieser einfache, aber unterhaltsame Cocktail ist die perfekte Vorspeise für den Abend, kreiert von Sushi Roxx, ein neues Sushi- und Kabarett-Restaurant in Midtown Manhattan. Wenn Sie sich auf eine Nacht in der Stadt vorbereiten, sollte dies Ihre erste Wahl sein.

Zutaten

  • 4-6 Spritzer Angostura Bitters
  • 1/2 Unze Apfelholz-geräucherter Rosmarinsirup
  • 2 Unzen Jameson Black Barrel Irish Whiskey

Nährwerte

Portionen4

Kalorien pro Portion48


Schwarze Mamba-Kekse

2. Schokolade und Butter im Wasserbad oder in einer mittelgroßen Glasschüssel in der Mikrowelle schmelzen und glatt rühren. Beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

3. Im Sieb Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz mischen. Auf ein großes Stück Pergamentpapier sieben und beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

4. Eier, Zucker und Espressopulver in die Schüssel des elektrischen Mixers mit Rührschaufel geben. 4 Minuten auf mittlerer Stufe schlagen, bis die Mischung eingedickt und leicht schaumig ist. Fügen Sie die Schokoladenmischung hinzu und mischen Sie sie auf mittlerer Stufe, um sie zu kombinieren, etwa 1 Minute. Verwenden Sie einen Gummispatel, um die Seiten der Schüssel abzukratzen. Auf niedriger Stufe mischen, während die trockenen Zutaten nach und nach hinzugefügt werden, bis sie eingearbeitet sind, etwa 45 Sekunden. Die Seiten der Schüssel abkratzen.

5. Fügen Sie Schokoladenstückchen, Pekannüsse, Walnüsse und Vanilleextrakt hinzu. Mischen Sie auf niedrig, um zu kombinieren, etwa 10 Sekunden. Schüssel aus dem Mixer nehmen und mit einem Gummispatel

Beenden Sie das Mischen der Zutaten, bis sie gründlich vermischt sind, um eine teigartige Konsistenz zu erzielen.

6. Mit 3 gehäuften Esslöffeln Kekseig pro Keks 6 Kekse in gleichmäßigen Abständen auf jedes der 3 antihaftbeschichteten Backbleche portionieren. 1 Blatt auf die obere Schiene und 1 Blatt auf die mittlere Schiene legen. Backen Sie das dritte Blatt in einem separaten Ofen oder halten Sie es bei Raumtemperatur, dann backen Sie es, nachdem die ersten beiden Blätter entfernt wurden.

7. Insgesamt 18 Minuten backen. Drehen Sie die Blätter nach 9 Minuten um 180 Grad und von oben in die Mitte.

8. Nehmen Sie die Kekse aus dem Ofen und kühlen Sie sie auf den Blättern auf Raumtemperatur ab. Gekühlte Kekse in einem verschlossenen Behälter aufbewahren.


Schwarze Mamba-Kekse

2. Schokolade und Butter im Wasserbad oder in einer mittelgroßen Glasschüssel in der Mikrowelle schmelzen und glatt rühren. Beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

3. Im Sieb Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz mischen. Auf ein großes Stück Pergamentpapier sieben und beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

4. Eier, Zucker und Espressopulver in die Schüssel des elektrischen Mixers mit Rührschaufel geben. 4 Minuten auf mittlerer Stufe schlagen, bis die Mischung eingedickt und leicht schaumig ist. Fügen Sie die Schokoladenmischung hinzu und mischen Sie sie auf mittlerer Stufe, um sie zu kombinieren, etwa 1 Minute. Verwenden Sie einen Gummispatel, um die Seiten der Schüssel abzukratzen. Auf niedriger Stufe mischen, während die trockenen Zutaten nach und nach hinzugefügt werden, bis sie eingearbeitet sind, etwa 45 Sekunden. Die Seiten der Schüssel abkratzen.

5. Fügen Sie Schokoladenstückchen, Pekannüsse, Walnüsse und Vanilleextrakt hinzu. Mischen Sie auf niedrig, um zu kombinieren, etwa 10 Sekunden. Schüssel aus dem Mixer nehmen und mit einem Gummispatel

Beenden Sie das Mischen der Zutaten, bis sie gründlich vermischt sind, um eine teigartige Konsistenz zu erzielen.

6. Verwenden Sie 3 gehäufte Esslöffel Keks-Teig pro Keks, portionieren Sie 6 Kekse in gleichmäßigen Abständen auf jedes der 3 antihaftbeschichteten Backbleche. 1 Blatt auf die obere Schiene und 1 Blatt auf die mittlere Schiene legen. Backen Sie das dritte Blatt in einem separaten Ofen oder halten Sie es bei Raumtemperatur, dann backen Sie es, nachdem die ersten beiden Blätter entfernt wurden.

7. Insgesamt 18 Minuten backen. Drehen Sie die Blätter nach 9 Minuten um 180 Grad und von oben in die Mitte.

8. Nehmen Sie die Kekse aus dem Ofen und kühlen Sie sie auf den Blättern auf Raumtemperatur ab. Gekühlte Kekse in einem verschlossenen Behälter aufbewahren.


Schwarze Mamba-Kekse

2. Schokolade und Butter im Wasserbad oder in einer mittelgroßen Glasschüssel in der Mikrowelle schmelzen und glatt rühren. Beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

3. Im Sieb Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz mischen. Auf ein großes Stück Pergamentpapier sieben und beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

4. Eier, Zucker und Espressopulver in die Schüssel des elektrischen Mixers mit Rührschaufel geben. 4 Minuten auf mittlerer Stufe schlagen, bis die Mischung eingedickt und leicht schaumig ist. Fügen Sie die Schokoladenmischung hinzu und mischen Sie sie auf mittlerer Stufe, um sie zu kombinieren, etwa 1 Minute. Verwenden Sie einen Gummispatel, um die Seiten der Schüssel abzukratzen. Auf niedriger Stufe mischen, während die trockenen Zutaten nach und nach hinzugefügt werden, bis sie eingearbeitet sind, etwa 45 Sekunden. Die Seiten der Schüssel abkratzen.

5. Fügen Sie Schokoladenstückchen, Pekannüsse, Walnüsse und Vanilleextrakt hinzu. Mischen Sie auf niedrig, um zu kombinieren, etwa 10 Sekunden. Schüssel aus dem Mixer nehmen und mit einem Gummispatel

Beenden Sie das Mischen der Zutaten, bis sie gründlich vermischt sind, um eine teigartige Konsistenz zu erzielen.

6. Mit 3 gehäuften Esslöffeln Kekseig pro Keks 6 Kekse in gleichmäßigen Abständen auf jedes der 3 antihaftbeschichteten Backbleche portionieren. 1 Blatt auf die obere Schiene und 1 Blatt auf die mittlere Schiene legen. Backen Sie das dritte Blatt in einem separaten Ofen oder halten Sie es bei Raumtemperatur, dann backen Sie es, nachdem die ersten beiden Blätter entfernt wurden.

7. Insgesamt 18 Minuten backen. Drehen Sie die Blätter nach 9 Minuten um 180 Grad und von oben in die Mitte.

8. Nehmen Sie die Kekse aus dem Ofen und kühlen Sie sie auf den Blättern auf Raumtemperatur ab. Gekühlte Kekse in einem verschlossenen Behälter aufbewahren.


Schwarze Mamba-Kekse

2. Schokolade und Butter im Wasserbad oder in einer mittelgroßen Glasschüssel in der Mikrowelle schmelzen und glatt rühren. Beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

3. Im Sieb Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz mischen. Auf ein großes Stück Pergamentpapier sieben und beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

4. Eier, Zucker und Espressopulver in die Schüssel des elektrischen Mixers mit Rührschaufel geben. 4 Minuten auf mittlerer Stufe schlagen, bis die Mischung eingedickt und leicht schaumig ist. Fügen Sie die Schokoladenmischung hinzu und mischen Sie sie auf mittlerer Stufe, um sie zu kombinieren, etwa 1 Minute. Verwenden Sie einen Gummispatel, um die Seiten der Schüssel abzukratzen. Auf niedriger Stufe mischen, während die trockenen Zutaten nach und nach hinzugefügt werden, bis sie eingearbeitet sind, etwa 45 Sekunden. Die Seiten der Schüssel abkratzen.

5. Fügen Sie Schokoladenstückchen, Pekannüsse, Walnüsse und Vanilleextrakt hinzu. Mischen Sie auf niedrig, um zu kombinieren, etwa 10 Sekunden. Schüssel aus dem Mixer nehmen und mit einem Gummispatel

Beenden Sie das Mischen der Zutaten, bis sie gründlich vermischt sind, um eine teigartige Konsistenz zu erzielen.

6. Mit 3 gehäuften Esslöffeln Kekseig pro Keks 6 Kekse in gleichmäßigen Abständen auf jedes der 3 antihaftbeschichteten Backbleche portionieren. 1 Blatt auf die obere Schiene und 1 Blatt auf die mittlere Schiene legen. Backen Sie das dritte Blatt in einem separaten Ofen oder halten Sie es bei Raumtemperatur, dann backen Sie es, nachdem die ersten beiden Blätter entfernt wurden.

7. Insgesamt 18 Minuten backen. Drehen Sie die Blätter nach 9 Minuten um 180 Grad und von oben in die Mitte.

8. Nehmen Sie die Kekse aus dem Ofen und kühlen Sie sie auf den Blättern auf Raumtemperatur ab. Gekühlte Kekse in einem verschlossenen Behälter aufbewahren.


Schwarze Mamba-Kekse

2. Schokolade und Butter im Wasserbad oder in einer mittelgroßen Glasschüssel in der Mikrowelle schmelzen und glatt rühren. Beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

3. Im Sieb Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz mischen. Auf ein großes Stück Pergamentpapier sieben und beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

4. Eier, Zucker und Espressopulver in die Schüssel des elektrischen Mixers mit Rührschaufel geben. 4 Minuten auf mittlerer Stufe schlagen, bis die Mischung eingedickt und leicht schaumig ist. Fügen Sie die Schokoladenmischung hinzu und mischen Sie sie auf mittlerer Stufe, um sie zu kombinieren, etwa 1 Minute. Verwenden Sie einen Gummispatel, um die Seiten der Schüssel abzukratzen. Auf niedriger Stufe mischen, während die trockenen Zutaten nach und nach hinzugefügt werden, bis sie eingearbeitet sind, etwa 45 Sekunden. Die Seiten der Schüssel abkratzen.

5. Fügen Sie Schokoladenstückchen, Pekannüsse, Walnüsse und Vanilleextrakt hinzu. Mischen Sie auf niedrig, um zu kombinieren, etwa 10 Sekunden. Schüssel aus dem Mixer nehmen und mit einem Gummispatel

Beenden Sie das Mischen der Zutaten, bis sie gründlich vermischt sind, um eine teigartige Konsistenz zu erzielen.

6. Mit 3 gehäuften Esslöffeln Kekseig pro Keks 6 Kekse in gleichmäßigen Abständen auf jedes der 3 antihaftbeschichteten Backbleche portionieren. 1 Blatt auf die obere Schiene und 1 Blatt auf die mittlere Schiene legen. Backen Sie das dritte Blatt in einem separaten Ofen oder halten Sie es bei Raumtemperatur, dann backen Sie es, nachdem die ersten beiden Blätter entfernt wurden.

7. Insgesamt 18 Minuten backen. Nach 9 Minuten die Blätter um 180 Grad und von oben in die Mitte drehen.

8. Nehmen Sie die Kekse aus dem Ofen und kühlen Sie sie auf den Blättern auf Raumtemperatur ab. Gekühlte Kekse in einem verschlossenen Behälter aufbewahren.


Schwarze Mamba-Kekse

2. Schokolade und Butter im Wasserbad oder in einer mittelgroßen Glasschüssel in der Mikrowelle schmelzen und glatt rühren. Beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

3. Im Sieb Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz mischen. Auf ein großes Stück Pergamentpapier sieben und beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

4. Eier, Zucker und Espressopulver in die Schüssel des elektrischen Mixers geben, der mit Paddel ausgestattet ist. 4 Minuten auf mittlerer Stufe schlagen, bis die Mischung eingedickt und leicht schaumig ist. Fügen Sie die Schokoladenmischung hinzu und mischen Sie sie auf mittlerer Stufe, um sie zu kombinieren, etwa 1 Minute. Verwenden Sie einen Gummispatel, um die Seiten der Schüssel abzukratzen. Auf niedriger Stufe mischen, während die trockenen Zutaten nach und nach hinzugefügt werden, bis sie eingearbeitet sind, etwa 45 Sekunden. Die Seiten der Schüssel abkratzen.

5. Fügen Sie Schokoladenstückchen, Pekannüsse, Walnüsse und Vanilleextrakt hinzu. Mischen Sie auf niedrig, um zu kombinieren, etwa 10 Sekunden. Schüssel aus dem Mixer nehmen und mit einem Gummispatel

Beenden Sie das Mischen der Zutaten, bis sie gründlich vermischt sind, um eine teigartige Konsistenz zu erzielen.

6. Verwenden Sie 3 gehäufte Esslöffel Keks-Teig pro Keks, portionieren Sie 6 Kekse in gleichmäßigen Abständen auf jedes der 3 antihaftbeschichteten Backbleche. 1 Blatt auf die obere Schiene und 1 Blatt auf die mittlere Schiene legen. Backen Sie das dritte Blatt in einem separaten Ofen oder halten Sie es bei Raumtemperatur, dann backen Sie es, nachdem die ersten beiden Blätter entfernt wurden.

7. Insgesamt 18 Minuten backen. Drehen Sie die Blätter nach 9 Minuten um 180 Grad und von oben in die Mitte.

8. Nehmen Sie die Kekse aus dem Ofen und kühlen Sie sie auf den Blättern auf Raumtemperatur ab. Gekühlte Kekse in einem verschlossenen Behälter aufbewahren.


Schwarze Mamba-Kekse

2. Schokolade und Butter im Wasserbad oder in einer mittelgroßen Glasschüssel in der Mikrowelle schmelzen und glatt rühren. Beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

3. Im Sieb Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz mischen. Auf ein großes Stück Pergamentpapier sieben und beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

4. Eier, Zucker und Espressopulver in die Schüssel des elektrischen Mixers geben, der mit Paddel ausgestattet ist. 4 Minuten auf mittlerer Stufe schlagen, bis die Mischung eingedickt und leicht schaumig ist. Fügen Sie die Schokoladenmischung hinzu und mischen Sie sie auf mittlerer Stufe, um sie zu kombinieren, etwa 1 Minute. Verwenden Sie einen Gummispatel, um die Seiten der Schüssel abzukratzen. Auf niedriger Stufe mischen, während die trockenen Zutaten nach und nach hinzugefügt werden, bis sie eingearbeitet sind, etwa 45 Sekunden. Die Seiten der Schüssel abkratzen.

5. Fügen Sie Schokoladenstückchen, Pekannüsse, Walnüsse und Vanilleextrakt hinzu. Mischen Sie auf niedrig, um zu kombinieren, etwa 10 Sekunden. Schüssel aus dem Mixer nehmen und mit einem Gummispatel

Beenden Sie das Mischen der Zutaten, bis sie gründlich vermischt sind, um eine teigartige Konsistenz zu erzielen.

6. Verwenden Sie 3 gehäufte Esslöffel Keks-Teig pro Keks, portionieren Sie 6 Kekse in gleichmäßigen Abständen auf jedes der 3 antihaftbeschichteten Backbleche. 1 Blatt auf die obere Schiene und 1 Blatt auf die mittlere Schiene legen. Backen Sie das dritte Blatt in einem separaten Ofen oder halten Sie es bei Raumtemperatur, dann backen Sie es, nachdem die ersten beiden Blätter entfernt wurden.

7. Insgesamt 18 Minuten backen. Drehen Sie die Blätter nach 9 Minuten um 180 Grad und von oben in die Mitte.

8. Nehmen Sie die Kekse aus dem Ofen und kühlen Sie sie auf den Blättern auf Raumtemperatur ab. Gekühlte Kekse in einem verschlossenen Behälter aufbewahren.


Schwarze Mamba-Kekse

2. Schokolade und Butter im Wasserbad oder in einer mittelgroßen Glasschüssel in der Mikrowelle schmelzen und glatt rühren. Beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

3. Im Sieb Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz mischen. Auf ein großes Stück Pergamentpapier sieben und beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

4. Eier, Zucker und Espressopulver in die Schüssel des elektrischen Mixers mit Rührschaufel geben. 4 Minuten auf mittlerer Stufe schlagen, bis die Mischung eingedickt und leicht schaumig ist. Fügen Sie die Schokoladenmischung hinzu und mischen Sie sie auf mittlerer Stufe, um sie zu kombinieren, etwa 1 Minute. Verwenden Sie einen Gummispatel, um die Seiten der Schüssel abzukratzen. Auf niedriger Stufe mischen, während die trockenen Zutaten nach und nach hinzugefügt werden, bis sie eingearbeitet sind, etwa 45 Sekunden. Die Seiten der Schüssel abkratzen.

5. Fügen Sie Schokoladenstückchen, Pekannüsse, Walnüsse und Vanilleextrakt hinzu. Mischen Sie auf niedrig, um zu kombinieren, etwa 10 Sekunden. Schüssel aus dem Mixer nehmen und mit einem Gummispatel

Beenden Sie das Mischen der Zutaten, bis sie gründlich vermischt sind, um eine teigartige Konsistenz zu erzielen.

6. Verwenden Sie 3 gehäufte Esslöffel Keks-Teig pro Keks, portionieren Sie 6 Kekse in gleichmäßigen Abständen auf jedes der 3 antihaftbeschichteten Backbleche. 1 Blatt auf die obere Schiene und 1 Blatt auf die mittlere Schiene legen. Backen Sie das dritte Blatt in einem separaten Ofen oder halten Sie es bei Raumtemperatur, dann backen Sie es, nachdem die ersten beiden Blätter entfernt wurden.

7. Insgesamt 18 Minuten backen. Drehen Sie die Blätter nach 9 Minuten um 180 Grad und von oben in die Mitte.

8. Nehmen Sie die Kekse aus dem Ofen und kühlen Sie sie auf den Blättern auf Raumtemperatur ab. Gekühlte Kekse in einem verschlossenen Behälter aufbewahren.


Schwarze Mamba-Kekse

2. Schokolade und Butter im Wasserbad oder in einer mittelgroßen Glasschüssel in der Mikrowelle schmelzen und glatt rühren. Beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

3. Im Sieb Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz mischen. Auf ein großes Stück Pergamentpapier sieben und beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

4. Eier, Zucker und Espressopulver in die Schüssel des elektrischen Mixers mit Rührschaufel geben. 4 Minuten auf mittlerer Stufe schlagen, bis die Mischung eingedickt und leicht schaumig ist. Fügen Sie die Schokoladenmischung hinzu und mischen Sie sie auf mittlerer Stufe, um sie zu kombinieren, etwa 1 Minute. Verwenden Sie einen Gummispatel, um die Seiten der Schüssel abzukratzen. Auf niedriger Stufe mischen, während die trockenen Zutaten nach und nach hinzugefügt werden, bis sie eingearbeitet sind, etwa 45 Sekunden. Die Seiten der Schüssel abkratzen.

5. Fügen Sie Schokoladenstückchen, Pekannüsse, Walnüsse und Vanilleextrakt hinzu. Mischen Sie auf niedrig, um zu kombinieren, etwa 10 Sekunden. Schüssel aus dem Mixer nehmen und mit einem Gummispatel

Beenden Sie das Mischen der Zutaten, bis sie gründlich vermischt sind, um eine teigartige Konsistenz zu erzielen.

6. Verwenden Sie 3 gehäufte Esslöffel Keks-Teig pro Keks, portionieren Sie 6 Kekse in gleichmäßigen Abständen auf jedes der 3 antihaftbeschichteten Backbleche. 1 Blatt auf die obere Schiene und 1 Blatt auf die mittlere Schiene legen. Backen Sie das dritte Blatt in einem separaten Ofen oder halten Sie es bei Raumtemperatur, dann backen Sie es, nachdem die ersten beiden Blätter entfernt wurden.

7. Insgesamt 18 Minuten backen. Drehen Sie die Blätter nach 9 Minuten um 180 Grad und von oben in die Mitte.

8. Nehmen Sie die Kekse aus dem Ofen und kühlen Sie sie auf den Blättern auf Raumtemperatur ab. Gekühlte Kekse in einem verschlossenen Behälter aufbewahren.


Schwarze Mamba-Kekse

2. Schokolade und Butter im Wasserbad oder in einer mittelgroßen Glasschüssel in der Mikrowelle schmelzen und glatt rühren. Beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

3. Im Sieb Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz mischen. Auf ein großes Stück Pergamentpapier sieben und beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

4. Eier, Zucker und Espressopulver in die Schüssel des elektrischen Mixers mit Rührschaufel geben. 4 Minuten auf mittlerer Stufe schlagen, bis die Mischung eingedickt und leicht schaumig ist. Fügen Sie die Schokoladenmischung hinzu und mischen Sie sie auf mittlerer Stufe, um sie zu kombinieren, etwa 1 Minute. Verwenden Sie einen Gummispatel, um die Seiten der Schüssel abzukratzen. Auf niedriger Stufe mischen, während die trockenen Zutaten nach und nach hinzugefügt werden, bis sie eingearbeitet sind, etwa 45 Sekunden. Die Seiten der Schüssel abkratzen.

5. Fügen Sie Schokoladenstückchen, Pekannüsse, Walnüsse und Vanilleextrakt hinzu. Mischen Sie auf niedrig, um zu kombinieren, etwa 10 Sekunden. Schüssel aus dem Mixer nehmen und mit einem Gummispatel

Beenden Sie das Mischen der Zutaten, bis sie gründlich vermischt sind, um eine teigartige Konsistenz zu erzielen.

6. Verwenden Sie 3 gehäufte Esslöffel Keks-Teig pro Keks, portionieren Sie 6 Kekse in gleichmäßigen Abständen auf jedes der 3 antihaftbeschichteten Backbleche. 1 Blatt auf die obere Schiene und 1 Blatt auf die mittlere Schiene legen. Backen Sie das dritte Blatt in einem separaten Ofen oder halten Sie es bei Raumtemperatur, dann backen Sie es, nachdem die ersten beiden Blätter entfernt wurden.

7. Insgesamt 18 Minuten backen. Nach 9 Minuten die Blätter um 180 Grad und von oben in die Mitte drehen.

8. Nehmen Sie die Kekse aus dem Ofen und kühlen Sie sie auf den Blättern auf Raumtemperatur ab. Gekühlte Kekse in einem verschlossenen Behälter aufbewahren.


Schau das Video: Die Schwarze Mamba, ist es möglich, einen Biss zu überleben?Die gefährlichste Schlange der Welt! (Kann 2022).