Neue Rezepte

Die einzige Sache, die kein echter New Yorker jemals mit einem Bagel macht

Die einzige Sache, die kein echter New Yorker jemals mit einem Bagel macht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie einen frischen Bagel in einem Bagelladen bekommen, machen Sie diesen Fehler nicht

Wenn ein Bagel direkt aus dem Ofen kommt, gibt es keinen Grund, ihn zu toasten.

Es gibt zwei Arten von Bagels auf dieser Welt: echte, ehrliche Bagels und rundes Brot. Wenn Sie einen Bagel in einem echten New Yorker Bagelladen kaufen, fragen Sie besser nicht nach ihm.

Hier ist der Grund: Ein frischer Bagel ist so wie er ist Präfekt. Die Außenseite ist durch das Kochen leicht knusprig und zäh, und die Innenseite ist weich und brotig, bereit für Toppings. Ein frischer Bagel muss nicht noch einmal gekocht werden; dies ruiniert die Integrität, an deren Perfektion der Bagelhersteller so hart gearbeitet hat.

Der ehemalige Chefredakteur von The Daily Meal, Arthur Bovino, fühlt sich sehr stark dabei und hat geschrieben mehrere Artikel An Der Grund. Wir lassen ihn von hier aus nehmen:

„Ein guter Bagel in seiner perfekten Form – also frisch aus dem Ofen – braucht kein Toasten. Es profitiert nicht vom Toasten. Einen guten Bagel anzustoßen ist eine schöne Sache zu verfälschen. Wenn Sie einen guten Bagel toasten, toasten Sie etwas, das bereits warm und knusprig ist – das ist überflüssig. Sie werden nichts Besseres als Spitzenform bekommen – ofenfrisch. Die Außenseite ist bereits knusprig und dennoch biegsam. Das Innere, bereit und gebend, annehmend und verzeihend, immer noch in der Lage, sich durch seine Restwärme, seinen Atem – deine Ausbreitung, von seinem natürlichen Zustand in etwas ganz anderes zu verwandeln, während es seine Integrität behält. Wenn Sie dieses Maß an Handwerkskunst nehmen und darauf anstoßen, haben Sie entweder Hybris oder mangelnde Erfahrung mit Qualitätsprodukten.

Es ist nichts Falsches daran, einen durchschnittlichen Bagel zu toasten, einen Bagel von einem Tag. Machen Sie weiter, frieren Sie Ihre Bagels ein und rösten Sie sie dann. Mit allen Mitteln. Aber ein frischer Bagel? … Nein. Und hier ist das Ding, diese Bagels, diese Bagels, die zum Toasten geeignet sind? Die Gefrorenen, die stundenlangen Bagels, die Day-Olds, die Zweitrunden? Du behältst sie. Sie sind es nicht wert, gegessen zu werden, wenn Sie toasten müssen. Wenn man einen Bagel toastet, der es wert ist, gegessen zu werden, malt man nicht nur einen Schnurrbart auf die Mona Lisa, sondern spuckt Da Vinci ins Gesicht.“


Der wahre Grund, warum Bagels gekocht werden, bevor sie gebacken werden

Bagels sind einfach, und das ist wahrscheinlich der Grund, warum die Leute sie so lieben. Entsprechend Die New York Times, alles, was Sie für die Herstellung benötigen, sind Mehl mit hohem Glutengehalt, Wasser, Hefe und Malzsirup. (Sesamsamen, Käse, Rosinen und alles andere sind beliebt, aber optional.) Das zusätzliche Protein im glutenreichen Mehl macht den Bagel elastisch und zäh und nicht dicht und ekelhaft, erklärt New Yorker Bagels. Der Malzsirup sorgt für Süße und verleiht dem authentischen Bagel seinen charakteristischen Geschmack (via Feine Küche).

Einige Bagel-Liebhaber werden sagen, dass Sie Honig oder Ahornsirup ersetzen können, während andere sagen, dass es keinen Ersatz für Malz gibt (via Schiefer). Der vielleicht größte Teil des Bagels-Essens ist mehr ein Gefühl als ein Geschmack – das Durchbeißen dieser zähen, leicht knusprigen Kruste. Dieser Bagel-definierende Moment erfordert einen entscheidenden Schritt, bevor die runden Delikatessen in den Ofen kommen: Sie müssen gekocht werden (via Die Küche).

Wird ein kochender Bagel nicht durchnässt? Zum einen sind Bagels nicht wie Nudeln oder Reis. Sie schweben. Wie Die Küche erklärt, werden Bagels auf jeder Seite 30 bis 60 Sekunden gekocht und die Stärke im Mehl verkleistert durch die Hitze, sodass das Wasser nicht tief in den Teig eindringt.


Der wahre Grund, warum Bagels gekocht werden, bevor sie gebacken werden

Bagels sind einfach, und das ist wahrscheinlich der Grund, warum die Leute sie so lieben. Entsprechend Die New York Times, alles, was Sie für die Herstellung benötigen, sind Mehl mit hohem Glutengehalt, Wasser, Hefe und Malzsirup. (Sesamsamen, Käse, Rosinen und alles andere sind beliebt, aber optional.) Das zusätzliche Protein im glutenreichen Mehl macht den Bagel elastisch und zäh und nicht dicht und ekelhaft, erklärt New Yorker Bagels. Der Malzsirup sorgt für Süße und verleiht dem authentischen Bagel seinen charakteristischen Geschmack (via Feine Küche).

Einige Bagel-Liebhaber werden sagen, dass Sie Honig oder Ahornsirup ersetzen können, während andere sagen, dass es keinen Ersatz für Malz gibt (via Schiefer). Der vielleicht größte Teil des Bagels-Essens ist mehr ein Gefühl als ein Geschmack – das Durchbeißen dieser zähen, leicht knusprigen Kruste. Dieser Bagel-definierende Moment erfordert einen entscheidenden Schritt, bevor die runden Delikatessen in den Ofen kommen: Sie müssen gekocht werden (via Die Küche).

Wird ein kochender Bagel nicht durchnässt? Zum einen sind Bagels nicht wie Nudeln oder Reis. Sie schweben. Wie Die Küche erklärt, werden Bagels auf jeder Seite 30 bis 60 Sekunden gekocht und die Stärke im Mehl verkleistert durch die Hitze, sodass das Wasser nicht tief in den Teig eindringt.


Der wahre Grund, warum Bagels gekocht werden, bevor sie gebacken werden

Bagels sind einfach, und das ist wahrscheinlich der Grund, warum die Leute sie so lieben. Entsprechend Die New York Times, alles, was Sie für die Herstellung benötigen, sind Mehl mit hohem Glutengehalt, Wasser, Hefe und Malzsirup. (Sesamsamen, Käse, Rosinen und alles andere sind beliebt, aber optional.) Das zusätzliche Protein im glutenreichen Mehl macht den Bagel elastisch und zäh und nicht dicht und ekelhaft, erklärt New Yorker Bagels. Der Malzsirup sorgt für Süße und verleiht dem authentischen Bagel seinen charakteristischen Geschmack (via Feine Küche).

Einige Bagel-Liebhaber werden sagen, dass Sie Honig oder Ahornsirup ersetzen können, während andere sagen, dass es keinen Ersatz für Malz gibt (via Schiefer). Der vielleicht größte Teil des Bagels-Essens ist mehr als ein Geschmack – das Durchbeißen dieser zähen, leicht knusprigen Kruste. Dieser Bagel-definierende Moment erfordert einen entscheidenden Schritt, bevor die runden Delikatessen in den Ofen kommen: Sie müssen gekocht werden (via Die Küche).

Wird ein kochender Bagel nicht durchnässt? Zum einen sind Bagels nicht wie Nudeln oder Reis. Sie schweben. Wie Die Küche erklärt, werden Bagels auf jeder Seite 30 bis 60 Sekunden gekocht und die Stärke im Mehl verkleistert durch die Hitze, sodass das Wasser nicht tief in den Teig eindringt.


Der wahre Grund, warum Bagels gekocht werden, bevor sie gebacken werden

Bagels sind einfach, und das ist wahrscheinlich der Grund, warum die Leute sie so lieben. Entsprechend Die New York Times, alles, was Sie für die Herstellung benötigen, sind Mehl mit hohem Glutengehalt, Wasser, Hefe und Malzsirup. (Sesamsamen, Käse, Rosinen und alles andere sind beliebt, aber optional.) Das zusätzliche Protein im glutenreichen Mehl macht den Bagel elastisch und zäh und nicht dicht und ekelhaft, erklärt New Yorker Bagels. Der Malzsirup sorgt für Süße und verleiht dem authentischen Bagel seinen charakteristischen Geschmack (via Feine Küche).

Einige Bagel-Liebhaber werden sagen, dass Sie Honig oder Ahornsirup ersetzen können, während andere sagen, dass es keinen Ersatz für Malz gibt (via Schiefer). Der vielleicht größte Teil des Bagels-Essens ist mehr ein Gefühl als ein Geschmack – das Durchbeißen dieser zähen, leicht knusprigen Kruste. Dieser Bagel-definierende Moment erfordert einen entscheidenden Schritt, bevor die runden Delikatessen in den Ofen kommen: Sie müssen gekocht werden (via Die Küche).

Wird ein kochender Bagel nicht durchnässt? Zum einen sind Bagels nicht wie Nudeln oder Reis. Sie schweben. Wie Die Küche erklärt, werden Bagels auf jeder Seite 30 bis 60 Sekunden gekocht und die Stärke im Mehl verkleistert durch die Hitze, sodass das Wasser nicht tief in den Teig eindringt.


Der wahre Grund, warum Bagels gekocht werden, bevor sie gebacken werden

Bagels sind einfach, und das ist wahrscheinlich der Grund, warum die Leute sie so lieben. Entsprechend Die New York Times, alles, was Sie für die Herstellung benötigen, sind Mehl mit hohem Glutengehalt, Wasser, Hefe und Malzsirup. (Sesamsamen, Käse, Rosinen und alles andere sind beliebt, aber optional.) Das zusätzliche Protein im glutenreichen Mehl macht den Bagel elastisch und zäh und nicht dicht und ekelhaft, erklärt New Yorker Bagels. Der Malzsirup sorgt für Süße und verleiht dem authentischen Bagel seinen charakteristischen Geschmack (via Feine Küche).

Einige Bagel-Liebhaber werden sagen, dass Sie Honig oder Ahornsirup ersetzen können, während andere sagen, dass es keinen Ersatz für Malz gibt (via Schiefer). Der vielleicht größte Teil des Bagels-Essens ist mehr als ein Geschmack – das Durchbeißen dieser zähen, leicht knusprigen Kruste. Dieser Bagel-definierende Moment erfordert einen entscheidenden Schritt, bevor die runden Delikatessen in den Ofen kommen: Sie müssen gekocht werden (via Die Küche).

Wird ein kochender Bagel nicht durchnässt? Zum einen sind Bagels nicht wie Nudeln oder Reis. Sie schweben. Wie Die Küche erklärt, werden Bagels auf jeder Seite 30 bis 60 Sekunden gekocht und die Stärke im Mehl verkleistert durch die Hitze, sodass das Wasser nicht tief in den Teig eindringt.


Der wahre Grund, warum Bagels gekocht werden, bevor sie gebacken werden

Bagels sind einfach, und das ist wahrscheinlich der Grund, warum die Leute sie so lieben. Entsprechend Die New York Times, alles, was Sie für die Herstellung benötigen, sind Mehl mit hohem Glutengehalt, Wasser, Hefe und Malzsirup. (Sesamsamen, Käse, Rosinen und alles andere sind beliebt, aber optional.) Das zusätzliche Protein im glutenreichen Mehl macht den Bagel elastisch und zäh und nicht dicht und ekelhaft, erklärt New Yorker Bagels. Der Malzsirup sorgt für Süße und verleiht dem authentischen Bagel seinen charakteristischen Geschmack (via Feine Küche).

Einige Bagel-Liebhaber werden sagen, dass Sie Honig oder Ahornsirup ersetzen können, während andere sagen, dass es keinen Ersatz für Malz gibt (via Schiefer). Der vielleicht größte Teil des Bagels-Essens ist mehr ein Gefühl als ein Geschmack – das Durchbeißen dieser zähen, leicht knusprigen Kruste. Dieser Bagel-definierende Moment erfordert einen entscheidenden Schritt, bevor die runden Delikatessen in den Ofen kommen: Sie müssen gekocht werden (via Die Küche).

Wird ein kochender Bagel nicht durchnässt? Zum einen sind Bagels nicht wie Nudeln oder Reis. Sie schweben. Wie Die Küche erklärt, werden Bagels auf jeder Seite 30 bis 60 Sekunden gekocht und die Stärke im Mehl verkleistert durch die Hitze, sodass das Wasser nicht tief in den Teig eindringt.


Der wahre Grund, warum Bagels gekocht werden, bevor sie gebacken werden

Bagels sind einfach, und das ist wahrscheinlich der Grund, warum die Leute sie so lieben. Entsprechend Die New York Times, alles, was Sie für die Herstellung benötigen, sind Mehl mit hohem Glutengehalt, Wasser, Hefe und Malzsirup. (Sesamsamen, Käse, Rosinen und alles andere sind beliebt, aber optional.) Das zusätzliche Protein im glutenreichen Mehl macht den Bagel elastisch und zäh und nicht dicht und ekelhaft, erklärt New Yorker Bagels. Der Malzsirup sorgt für Süße und verleiht dem authentischen Bagel seinen charakteristischen Geschmack (via Feine Küche).

Einige Bagel-Liebhaber werden sagen, dass Sie Honig oder Ahornsirup ersetzen können, während andere sagen, dass es keinen Ersatz für Malz gibt (via Schiefer). Der vielleicht größte Teil des Bagels-Essens ist mehr ein Gefühl als ein Geschmack – das Durchbeißen dieser zähen, leicht knusprigen Kruste. Dieser Bagel-definierende Moment erfordert einen entscheidenden Schritt, bevor die runden Delikatessen in den Ofen kommen: Sie müssen gekocht werden (via Die Küche).

Wird ein kochender Bagel nicht durchnässt? Zum einen sind Bagels nicht wie Nudeln oder Reis. Sie schweben. Wie Die Küche erklärt, werden Bagels auf jeder Seite 30 bis 60 Sekunden gekocht und die Stärke im Mehl verkleistert durch die Hitze, sodass das Wasser nicht tief in den Teig eindringt.


Der wahre Grund, warum Bagels gekocht werden, bevor sie gebacken werden

Bagels sind einfach, und das ist wahrscheinlich der Grund, warum die Leute sie so lieben. Entsprechend Die New York Times, alles, was Sie für die Herstellung benötigen, sind Mehl mit hohem Glutengehalt, Wasser, Hefe und Malzsirup. (Sesamsamen, Käse, Rosinen und alles andere sind beliebt, aber optional.) Das zusätzliche Protein im glutenreichen Mehl macht den Bagel elastisch und zäh und nicht dicht und ekelhaft, erklärt New Yorker Bagels. Der Malzsirup sorgt für Süße und verleiht dem authentischen Bagel seinen charakteristischen Geschmack (via Feine Küche).

Einige Bagel-Liebhaber werden sagen, dass Sie Honig oder Ahornsirup ersetzen können, während andere sagen, dass es keinen Ersatz für Malz gibt (via Schiefer). Der vielleicht größte Teil des Bagels-Essens ist mehr ein Gefühl als ein Geschmack – das Durchbeißen dieser zähen, leicht knusprigen Kruste. Dieser Bagel-definierende Moment erfordert einen entscheidenden Schritt, bevor die runden Delikatessen in den Ofen kommen: Sie müssen gekocht werden (via Die Küche).

Wird ein kochender Bagel nicht durchnässt? Zum einen sind Bagels nicht wie Nudeln oder Reis. Sie schweben. Wie Die Küche erklärt, werden Bagels auf jeder Seite 30 bis 60 Sekunden gekocht und die Stärke im Mehl verkleistert durch die Hitze, sodass das Wasser nicht tief in den Teig eindringt.


Der wahre Grund, warum Bagels gekocht werden, bevor sie gebacken werden

Bagels sind einfach, und das ist wahrscheinlich der Grund, warum die Leute sie so lieben. Entsprechend Die New York Times, alles, was Sie für die Herstellung benötigen, sind Mehl mit hohem Glutengehalt, Wasser, Hefe und Malzsirup. (Sesamsamen, Käse, Rosinen und alles andere sind beliebt, aber optional.) Das zusätzliche Protein im glutenreichen Mehl macht den Bagel elastisch und zäh und nicht dicht und ekelhaft, erklärt New Yorker Bagels. Der Malzsirup sorgt für Süße und verleiht dem authentischen Bagel seinen charakteristischen Geschmack (via Feine Küche).

Einige Bagel-Liebhaber werden sagen, dass Sie Honig oder Ahornsirup ersetzen können, während andere sagen, dass es keinen Ersatz für Malz gibt (via Schiefer). Der vielleicht größte Teil des Bagels-Essens ist mehr ein Gefühl als ein Geschmack – das Durchbeißen dieser zähen, leicht knusprigen Kruste. Dieser Bagel-definierende Moment erfordert einen entscheidenden Schritt, bevor die runden Delikatessen in den Ofen kommen: Sie müssen gekocht werden (via Die Küche).

Wird ein kochender Bagel nicht durchnässt? Zum einen sind Bagels nicht wie Nudeln oder Reis. Sie schweben. Wie Die Küche erklärt, werden Bagels auf jeder Seite 30 bis 60 Sekunden gekocht und die Stärke im Mehl verkleistert durch die Hitze, sodass das Wasser nicht tief in den Teig eindringt.


Der wahre Grund, warum Bagels gekocht werden, bevor sie gebacken werden

Bagels sind einfach, und das ist wahrscheinlich der Grund, warum die Leute sie so lieben. Entsprechend Die New York Times, alles, was Sie für die Zubereitung benötigen, sind Mehl mit hohem Glutengehalt, Wasser, Hefe und Malzsirup. (Sesamsamen, Käse, Rosinen und alles andere sind beliebt, aber optional.) Das zusätzliche Protein im glutenreichen Mehl macht den Bagel elastisch und zäh und nicht dicht und ekelhaft, erklärt New Yorker Bagels. Der Malzsirup dient der Süße und verleiht dem authentischen Bagel seinen charakteristischen Geschmack (via Feine Küche).

Einige Bagel-Liebhaber werden sagen, dass Sie Honig oder Ahornsirup ersetzen können, während andere sagen, dass es keinen Ersatz für Malz gibt (via Schiefer). Der vielleicht größte Teil des Bagels-Essens ist mehr ein Gefühl als ein Geschmack – das Durchbeißen dieser zähen, leicht knusprigen Kruste. Dieser Bagel-definierende Moment erfordert einen entscheidenden Schritt, bevor die runden Delikatessen in den Ofen kommen: Sie müssen gekocht werden (via Die Küche).

Wird ein kochender Bagel nicht durchnässt? Zum einen sind Bagels nicht wie Nudeln oder Reis. Sie schweben. Wie Die Küche erklärt, werden Bagels auf jeder Seite 30 bis 60 Sekunden gekocht und die Stärke im Mehl verkleistert durch die Hitze, sodass das Wasser nicht tief in den Teig eindringt.



Bemerkungen:

  1. Voodoojind

    Ich stimme zu, großartige Nachricht

  2. Stamitos

    Ich glaube, dass Sie einen Fehler machen. Ich kann meine Position verteidigen. Schicken Sie mir eine PN per PN, wir besprechen das.

  3. Dolan

    Ja ich verstehe dich.

  4. Ray

    Stimmt dir absolut zu. In diesem Etwas ist und ist eine ausgezeichnete Idee. Es ist bereit, Sie zu unterstützen.



Eine Nachricht schreiben