Neue Rezepte

Beste Mooli Paratha-Rezepte

Beste Mooli Paratha-Rezepte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mooli Paratha Shopping-Tipps

Gewürze und getrocknete Kräuter haben ebenfalls eine Haltbarkeit und verlieren mit der Zeit an Wirksamkeit. Als Faustregel gilt: Wenn Ihre Gewürze älter als zwei Jahre sind, ist es an der Zeit, neue zu kaufen.

Mooli Paratha Kochtipps

Das Rösten von ganzen Gewürzen vor der Verwendung intensiviert ihr Aroma und ihren Geschmack.


Mooli Paratha Rezept

Punjabi Mooli Paratha

Portionen: 2
Kochzeit: 30 Minuten

Zutaten:
Für die Füllung:
3 mittelgroße Mooli (Rettich)
Salz nach Geschmack
1/2 TL rotes Chilipulver
1/2 TL Korainderpulver
2 grüne Chilis, fein gehackt
1/4 TL Ajowan
2 EL Korainderblätter

Für Teig:
2 Tassen Weizenmehl
Salz nach Geschmack
Wasser nach Bedarf
Öl zum Braten von Muli Paranthas

Vorbereitung:

  • Weizenmehl und Salz sieben. Fügen Sie nach und nach Wasser hinzu, um einen steifen Teig zu kneten. Mit einem feuchten Musselintuch abdecken und beiseite stellen.
  • Den Rettich schälen und reiben. Etwas 1/2 TL Salz hinzufügen und 15 Minuten beiseite stellen. Dann alles Wasser auspressen und abtropfen lassen.
  • Die Pfanne erhitzen und den Rettich hellbraun braten. Fügen Sie Salz, rotes Chilipulver, grüne Chilis und Ajowan hinzu. Schalten Sie die Flamme aus und fügen Sie dann Korainderblätter hinzu und mischen Sie gut. Lassen Sie es abkühlen.
  • Nehmen Sie etwas Teig und rollen Sie ihn zu kleinen Puri, geben Sie 2 TL Füllung hinzu und bedecken Sie alle Seiten. Machen Sie eine kleine Kugel. Wieder zu einem dicken, runden Parantha rollen.
  • Eine Tava erhitzen und die Mooli Ka Paratha von beiden Seiten knusprig und braun braten. Gib etwas Öl über die Paratha.
  • Die Mooli Paratha heiß mit Quark und Butter servieren.

1.Es ist wichtig sicherzustellen, dass das gesamte Wasser aus dem geriebenen Rettich herausgedrückt wird.
2. Als Abwechslung überspringen Sie das Anbraten und geben Sie einfach alle Gewürze zu rohem Mooli und machen Sie Parathas.
3. Bereiten Sie die Mischung erst vor dem Servieren vor. Bereiten Sie es nicht gut vor. Andernfalls wird es schwierig, die Paranthas auszurollen.


Mooli Wala Paratha – Ein Frühstücksrezept

Zuerst eine Hommage. Bevor wir über das mit Daikon (Mooli) gefüllte Paratha sprechen, möchte ich mir einen Moment Zeit nehmen, um meine Liebe zu Parathas im Allgemeinen auszudrücken. Ein Paratha ist der coole Cousin von Roti, es ist reicher, schicker und macht keinen alltäglichen Auftritt.

Meine liebste Art, Gluten zu konsumieren, ist ein Paratha. Meine liebste Art, Fett zu konsumieren, ist ein Paratha. Meine liebste Art, Kohlenhydrate zu konsumieren, ist ein Paratha.

Dies sind sehr starke Aussagen von jemandem wie mir, der alle Arten von Küchen schätzt und genießt.

Weder die Deep Dish Pizzas von Chicago noch die frische, hausgemachte Pasta Italiens. Ich werde sogar auf das fast transzendentale Erlebnis des Essens verzichten das Französisches Croissant, das irgendwo im hinteren Teil Ihres Mundes schmilzt, bevor Sie es zu schätzen wissen.

Nein. Ich werde das alles für einen Paratha aufgeben.

Für die perfekte Paratha.

Das perfekte Paratha ist butterartig, flockig und knusprig. Ach so himmlisch.

Die perfekte Paratha ist komplex, mit sichtbaren Schichten – einige weich, andere knusprig.

Das perfekte Paratha ist gesalzen genug, um für sich allein zu stehen, aber gedämpft genug, um ein Begleiter zu allem zu sein, womit Sie es servieren.

Ein perfekter Paratha ist eine Schöpfung wie keine andere. Es ist Nahrung, die unseren Vorfahren Würde verleiht.

Das perfekte Paratha ist heiß, frisch von der Grillplatte heiß.

Ich greife sofort danach und es verbrennt mir die Finger, während ich versuche, es auseinander zu brechen. Ich versuche, geduldig damit zu sein, es so weit abkühlen zu lassen, dass meine Fingerspitzen damit umgehen können. Aber ich kann es nicht abkühlen lassen, ich brauche es jetzt. Da ist Sehnsucht.

Ich wollte schon immer ein Gedicht über Parathas schreiben

Nicht von Rosen oder Liebhabern oder brodelnden Gedanken

Irgendwo zwischen Unterbewusstsein und Bewusstsein

Weil aus Leidenschaft Poesie entsteht

Und meine Leidenschaft für Parathas ist nicht geringer

als deins für Rosen oder Liebhaber oder köchelnde Gedanken

meine Finger würden bereitwillig dieses Gedicht schreiben

Waren sie nicht mit Ghee bedeckt?


Die Teigkugel flach drücken.

Rollen Sie mit einem kleinen Nudelholz in kreisenden Bewegungen, bis Sie einen 10-Zoll-Kreis haben.


Rezept von Mooli Paratha: Gesundes Frühstücksrezept: Machen Sie Hot & Spicy Rettich Paratha

Lass uns das genießen Rezept von Mooli Paratha. Sie können dieses gesunde Frühstück zu Hause zubereiten, indem Sie einem einfachen Muli-Paratha-Rezept folgen.

Du liebst es, Mooli Paratha zu essen, hast aber keine Zeit dafür? Nun, wir bringen Ihnen ein einfaches und schnelles gesundes Frühstücksrezept, das innerhalb von 20 Minuten ohne großen Aufwand zubereitet werden kann.

Dieses einfache Rezept verwendet eine Füllung, die mit Mooliblättern, zerkleinerten Mooli und verschiedenen anderen Gewürzen zubereitet wird.

Es ist ein perfektes gesundes Frühstück, leicht zu transportierendes Gericht für ein Picknick oder lange Reisen und bietet eine willkommene Pause vom routinemäßigen gefüllten Alu Paratha, da es eine kleine würzige Note hat.

Es ist ein bekanntes Frühstück vieler Hindi-Filme. Ja, es ist Mooli Paratha. Heute machen wir gefüllte Mooli Paratha. Mooli – Rettich fördert die Verdauung.

Da es voller Ballaststoffe ist, was bei Verdauungsproblemen hilft. Es bekämpft sogar Husten und Erkältung. Es stärkt auch die Immunität.

Rettich-Mooli reguliert auch den Blutdruck. Von all dem ist also eines endgültig, dass wir jeden Tag Rettich essen müssen.

So wird dieses Rezept auch dazu beitragen, ein gesundes Frühstück oder sogar einen gesunden Brunch zuzubereiten. Tatsächlich gibt es zwei Arten von Mooli Paratha, eine ist normal und eine andere ist gefüllt. Hier haben wir das Rezept für gefüllte Mooli Paratha. Viel Spaß beim Kochen.

Zubereitungszeit – 10 Minuten
Kochzeit – 10 Minuten
Für 2 Personen


Einfaches Mooli Paratha-Rezept | Rettich Paratha

Mooli Paratha (Rettich Paratha) ist ein einfaches und üppiges Rezept für gefülltes Vollkornfladenbrot mit gewürztem geriebenem Rettich. Es ist eine Delikatesse der traditionellen Punjabi-Küche. Normalerweise wird dieses indische Fladenbrot mit geriebenem und gewürztem Rettich gefüllt, aber Sie können sogar alle Zutaten zu einem köstlichen Teig zusammenmischen und dann eine Paratha ausrollen, genau wie wir es im Rezept unten getan haben.

Man kann mit so vielen Dingen Parathas machen und Mooli ka paratha (Mullangi Paratha auf Tamil) war schon immer einer meiner Lieblingsparathas. Dies ist auch meine beste Art, Rettich in die Ernährung aufzunehmen. Sie sind äußerst gesund und nahrhaft, da sie mit Rettich gefüllt sind. Mooli Paratha ist ein einfaches Paratha-Rezept, das ohne Füllung von Gemüse hergestellt wird und daher im Vergleich zu Aloo Paratha, Gobi Paratha oder Paneer Paratha leicht ist.

Rettich hilft tatsächlich, unsere Leber und unseren Magen zu reinigen und sie so zu entgiften. Es ist dafür bekannt, Schäden an unseren roten Blutkörperchen zu kontrollieren und den Blutdruck zu kontrollieren. Rettich gilt als Heilmittel gegen Hautkrebs und andere Atemwegserkrankungen.

Dieses köstliche Rezept von Mooli Ka Paratha (Rettich Paratha) wird normalerweise in Punjabi-Häusern als Frühstück serviert. Aber Sie können es sogar zum Mittag- oder Abendessen zubereiten, da sie ziemlich sättigend sind. Es ist auch perfekt zum Verpacken für die Lunchbox. Schauen Sie sich auch unser super leckeres Rezept für Cheesy Mutton Keema Paratha an.

Wenn Ihnen unsere Rezepte gefallen, vergessen Sie bitte nicht, auf das Glockensymbol unten links auf dem Bildschirm zu klicken. Wenn Sie unsere Blog-Site abonnieren, können wir Sie über unsere neuen Rezepte und Beiträge informieren.

Wenn Sie an Food-Rezept-Videos interessiert sind, besuchen Sie bitte unseren Youtube-Kanal Luv4FoodNTravel. Liken, teilen und abonnieren Sie unseren Kanal.


Methi, Mooli Makkai Paratha Rezept

Es ist eine sehr beliebte und köstliche Winterspezialität im nördlichen Teil Indiens.

Makki oder Makkai ki roti ist eine sehr beliebte Winterspezialität im Norden Indiens. Makkai, auch bekannt als Maismehl, ist bekannt dafür, eine reiche Eisenquelle zu haben und reichlich antioxidative Eigenschaften zu haben. Da es jedoch reich an Kohlenhydraten ist, sollten Menschen mit hohem Blutzuckerspiegel in Maßen konsumieren. Normalerweise werden einfache Makki / Makkai Rotis zu Hause regelmäßig zubereitet, hier haben wir ihnen eine gesunde Note gegeben, indem wir Methi- oder Bockshornkleeblätter und Mooli oder Rettich hinzugefügt haben. Die Bockshornkleeblätter und der geriebene Rettich verleihen den Makkai Roti's einen köstlichen Geschmack und Geschmack. Maismehl ist glutenfrei und muss daher bei der Herstellung des Fladenbrots vorsichtig behandelt werden.

Servieren Sie das Methi, Mooli Makkai Paratha Rezept zusammen mit Gur/Jaggery, einem Klecks weißer Butter und dem traditionellen Sarson Ka Saag für ein von der Punjabi-Küche inspiriertes Mittagessen am Wochenende.


Mooli Paratha

Mooli oder Rettich ist reich an Folsäure und Kalium und ist eine gute Quelle für Vitamine. Salat kann man durch geriebenen Rettich/Mooli zubereiten. Einfach 2-3 EL Quark und Salz zum geriebenen Mooli geben und mit Chapati oder Roti verzehren oder direkt essen. Dieser Salat hilft denen, die an Verstopfung leiden. Viele Leute lieben es, Mooliblätter zu essen, indem sie daraus Salate zubereiten.

Obwohl gesund, mögen viele, besonders Kinder, Rettich/Mooli Sambar oder andere Gerichte, die aus Mooli zubereitet werden, aufgrund des bitteren Geschmacks und des rohen Geruchs von Mooli nicht gerne. Daher ist es besser, Paratha aus Mooli zuzubereiten. Wenn Sie einmal den geriebenen Mooli / Rettich kochen, verschwindet der Geruch. Die meisten Kinder essen gerne Paratha und fühlen sich von Mooli Paratha angezogen. Also machen Sie weiter und bereiten Sie Mooli Paratha mit all seinen Nährwerten zu. Mit Quark oder Chutney servieren.

Zutaten für den Mooli Paratha Teig:

  • Weizenmehl – 2 Tasse
  • Bengal Gramm (Besan) Mehl – 2 TL
  • Reismehl – 2 TL
  • Salz
  • Öl – 1 TL

Mooli Paratha oder Rettich Paratha/Parota Zutaten:

  • Rettich oder Mooli gerieben – 400 g (ca. 2 mittelgroße Rettich)
  • Bengal-Gramm-Mehl – 2 EL
  • Grüne Chilipaste – 1 EL
  • Rotes Chilipulver – 1 TL
  • Kurkuma-Pulver – 1/4 TL
  • Karamellsamen / Ajowan – 1 TL
  • Korianderblätter gehackt – 1/2 Tasse
  • Asefotida / Hing – einzelne Prise
  • Öl – 3 EL
  • Salz

Zubereitung von Mooli Paratha:

1. In einer Schüssel Weizenmehl, Bengal-Gramm-Mehl, Reismehl, Salz und Öl hinzufügen. Mischen Sie alle Zutaten richtig und fügen Sie dieser Mehlmischung Wasser hinzu und bereiten Sie den Teig wie den normalen Chapati-Teig zu. Etwa 30 Minuten beiseite stellen. Das Hinzufügen verschiedener Mehle hilft Paratha, weich zu werden und gut zu schmecken.

2. So bereiten Sie Rettich/Mooli Sabzi zu:

Mooli- oder Rettich-Paratha/Parota-Füllung

A. Drücken Sie das Wasser aus dem geriebenen Rettich vollständig heraus, indem Sie es zwischen beiden Handflächen drücken.

B. Öl in einer Pfanne erhitzen, Karottensamen/Ajowan dazugeben.

Zubereitung von Mooli Paratha

C. Dann Asafoetida/Hing hinzufügen. Bengal-Gramm-Mehl/Besan hinzufügen.

Zubereitung von Mooli Paratha

D. Eine Minute braten. Rühren Sie während des Bratens ständig um, damit das Mehl nicht an der Pfanne kleben bleibt. Jetzt geriebenen/gepressten Rettich/Mooli dazugeben und 2-3 Minuten braten.

Zubereitung von Mooli Paratha

e. Dann fügen Sie Green Chilli Paste, Red Chilli Pulver hinzu.

Zubereitung von Mooli Paratha

F. Fügen Sie dann Salz und Kurkuma-Pulver zu der Sabji-Mischung hinzu.

Zubereitung von Mooli Paratha

g. Zum Schluss Korianderblätter hinzufügen und gut vermischen.

Zubereitung von Mooli Paratha

h. 10-12 Minuten auf mittlerer Flamme unter ständigem Rühren kochen. Beiseite stellen und die Rettichfüllung/Sabzi abkühlen lassen.

3. Rollout von Mooli Paratha:

A. Den Teig aus Schritt 1 einige Sekunden lang kneten. Den Paratha-Teig teilen und zu runden Kugeln formen. Rollen Sie es auf die Größe eines kleinen Puri aus. 2 EL Füllung (Rettich-Sabzi) in die Mitte geben.

Zubereitung von Mooli Paratha

B. Heben Sie die Seiten an und bedecken Sie die Füllung. Abflachen und ausrollen.

Zubereitung von Mooli Paratha

C. Rollen Sie zu einer mitteldicken Paratha, indem Sie sie gelegentlich mit Weizenmehl bestäuben. Dann auf erhitzte Tawa legen.

Zubereitung von Mooli Paratha

D. Tragen Sie Ghee auf, während Sie das Mooli Paratha auf beiden Seiten kochen. Und auf beiden Seiten kochen.

Alternative Methode zum Ausrollen von Paratha/Parota:

1. Manchmal wird der Paratha-Teig oder die Füllung etwas wässrig oder zu weich, die Füllung kann aus dem Paratha-Teig austreten und Sie können den Paratha-Teig möglicherweise nicht richtig ausrollen. Dann versuchen Sie das – Nehmen Sie 2 kleine runde Teige, rollen Sie diese 2 Kugeln zu einem kleinen Puri-Teig. Verteilen Sie die Füllung/Subzi auf einem ausgerollten Teig und legen Sie dann den anderen ausgerollten Teig darauf, um den darunterliegenden zu bedecken. Dann zu mitteldickem Paratha ausrollen.

2. Kochen Sie das ausgerollte Mooli Paratha auf einer heißen Grillplatte oder Tawa und backen Sie das Mooli Paratha auf beiden Seiten, indem Sie genügend Ghee auftragen, bis das Paratha knusprig wird.

Servieren Sie Mooli Paratha heiß mit Kokos-Chutney oder Quark, indem Sie Chat-Masala hinzufügen.


Einfache Schritte zur Zubereitung von Easy Mooli Paratha Rezept:

  • Starten Sie den Vorgang, indem Sie Rettich reiben.
  • Ingwer, Knoblauch, grüne Chilis und Koriander fein hacken. Beiseite stellen und mit dem Teig arbeiten.

Vorbereitung des Teigs und Rollens für die Herstellung von Parathas:

  • In einer Rührschüssel Vollkornmehl und Salz hinzufügen. Gut mischen.
  • Einen Teelöffel Öl, geriebenen Ingwer, fein gehackten Knoblauch, grüne Chilis und Rettichreiben zum Mehl geben.

  • Kombinieren Sie alle Zutaten, um alle Zutaten gut in das Mehl einzuarbeiten.
  • Fügen Sie nun nach und nach Wasser hinzu, bis ein weicher und geschmeidiger Teig entsteht. Die Wassermenge hängt vom Feuchtigkeitsgehalt des Rettichs ab.
  • Teilen Sie den Teig in 8 gleiche Teile oder in die gewünschte Größe.

  • Jedes Teil zu einer glatten Kugel rollen, mit etwas Mehl bestäuben und beiseite stellen.
  • Während der Teig sitzt, hinterlässt Rettich Feuchtigkeit und der Teig wird matschig. Warten Sie also nicht zu lange, wenn der Teig fertig ist.
  • Rollen Sie nun jede Kugel zu einer runden Scheibe aus. Mehl bestäuben, um die Parathas auszurollen. Die Parathas sollten ein wenig dick sein, wie im Bild unten gezeigt.

HINWEIS: Es ist wichtig, dass du die Parathas machst, sobald dein Teig fertig ist.

Parathas auf einer Grillplatte braten:

  • Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
  • Legen Sie die gerollte Paratha in die Pfanne und kochen Sie, bis Sie auf beiden Seiten braune Flecken sehen.
  • Beim Kochen der Parathas etwas Öl, Ghee oder Butter einstreichen.
  • Drücken Sie die Paratha mit der Rückseite einer Schöpfkelle, um sie gleichmäßig zu garen. Wenden und Öl auf der anderen Seite hinzufügen.

  • Kochen Sie die Paratha, bis Sie auf beiden Seiten schöne goldbraune Flecken sehen.
  • Anschließend aus der Pfanne nehmen und auf einen Teller geben. Sie können sie warm halten, indem Sie sie in eine Alufolie oder ein Küchentuch stapeln.
  • Fahren Sie mit den restlichen Parathas fort.

  • Heiß servieren Mooli Paratha mit beliebigem Curry, Joghurt, Gurke, Süßes und saures Tomaten-Chutneyoder sogar Tomatenketchup ist in Ordnung.
  • Heute serviere ich mit Kohlrabi Kurma.

Eine kurze Zusammenfassung:


Wie man Mooli Paratha mit Schritt-für-Schritt-Fotos macht:

1. Trennen Sie das Rettichgrün vom Rettich. Die Blätter waschen, putzen und fein hacken. Die Zwiebeln fein hacken, die grünen Chilis in Scheiben schneiden, entkernen und hacken. Ingwer reiben und beiseite stellen. Reiben Sie den Rettich mit einer Reibe. Ich habe einen Lebensmittelzerkleinerer verwendet.

2. Geben Sie den geriebenen Rettich in ein feinmaschiges Sieb. Drücken Sie den Rettich gut aus und achten Sie darauf, dass er frei von Feuchtigkeit ist.

3. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und mit Kreuzkümmel würzen. Ingwer, grüne Chilis, Zwiebel zugeben und 2 Minuten kochen lassen. Den ausgepressten geriebenen Rettich dazugeben und gut vermischen.

4. Fügen Sie Rettichgrün, Kurkumapulver, rotes Chilipulver, Garam Masala Pulver, Salz hinzu und mischen Sie es gut. Bei kleiner Flamme 3-4 Minuten kochen, bis der Rohgeruch verschwindet und keine Feuchtigkeit mehr vorhanden ist.

5. Feuer entfernen und Raumtemperatur annehmen lassen. Teilen Sie die Mischung gleichmäßig auf und formen Sie kleine zitronengroße Kugeln. In diesem Stadium können Sie sie im Kühlschrank aufbewahren und für später verwenden, um Parathas nach dem Auftauen auf Raumtemperatur zuzubereiten.

6. Teilen Sie den Teig in orangefarbene Kugeln. Rollen Sie mit einer Rolle eine Kugel in einen Kreis von 4 – 5 Zoll Durchmesser. Legen Sie eine Füllkugel in die Mitte und legen Sie die Ränder über die gesamte Füllung und decken Sie sie gut ab.

7. Nach dem Abdecken den überschüssigen Teig oben entfernen und wieder zu einer Kugel formen.

8. Rollen Sie diese gefüllte Kugel erneut vorsichtig mit Mehl zum Bestäuben in eine Größe von 7-8 Durchmesser. Achte darauf, dass die Füllung nicht herauskommt.

9. Erhitzen Sie eine Tawa oder Grillplatte und legen Sie, wenn sie heiß ist, die ausgerollte Paratha darauf und kochen Sie sie bei mittlerer Flamme. Nach Belieben ein paar Tropfen Öl darüber träufeln. Nach 1-2 Minuten die Paratha umdrehen und die andere Seite noch 1 Minute kochen lassen. Auf einen Teller übertragen.

1o. Mooli Paratha oder Rettich Paratha ist fertig. Heiß servieren mit einer Gurke Ihrer Wahl oder mit Joghurt, gewürzt mit einer Prise geröstetem Kreuzkümmelpulver, rotem Chilipulver und Salz.


Schau das Video: Mooli Ka Paratha Recipe. मल क गरमआ गरम परठ बनन क आसन तरक. Kunal Kapur Punjabi Recipes (Kann 2022).