Neue Rezepte

Norwegen fängt Serien-Hühnerschmuggler

Norwegen fängt Serien-Hühnerschmuggler


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schwedischer Schmuggler mit 1100 Pfund Hühnchen erwischt

Wikimedia/ProjectManhattan

Norwegische Zollbeamte haben einen Mann erwischt, der versucht hat, 1100 Pfund rohes Hühnchen über die Grenze zu schmuggeln.

Ein Schwede mit einem Auto voller roher Hühnchen wurde gestern an der norwegischen Grenze angehalten, aber niemand war von dem Vorfall besonders überrascht, da es sich bei dem Mann um einen bekannten Hühnerschmuggler handelte, der insgesamt neun Mal bei genau demselben Schmuggelversuch erwischt wurde.

Laut The Local hatte der Mann 1100 Pfund rohes, gefrorenes Hühnerfleisch in seinem Volvo versteckt, als er von norwegischen Zollagenten an der Grenze angehalten wurde. Diese Beute war das 50-fache der 10 Kilogramm Geflügel, die eine Person über die Grenze von Schweden nach Norwegen transportieren darf. Der Täter war Berichten zufolge bereits acht Mal beim Versuch, Geflügel über die Grenze zu schmuggeln, erwischt worden. Es ist unklar, warum er dachte, dass der neunte Versuch gelingen würde, aber er lag falsch.

Obwohl Norwegens Zollagenten das Gesicht und die Arbeitsweise des Schmugglers kennen, versucht es der Hühnerschmuggler immer wieder. Als er erwischt wird, wird er mit einer Geldstrafe belegt und freigelassen, nachdem der Zoll sein Huhn beschlagnahmt hat. Dann fährt er vermutlich mit seinem Volvo zurück nach Hause und plant seinen nächsten Versuch.

"Er kann mit einer Geldstrafe rechnen und wir haben die Ware beschlagnahmt", sagte Zollchefin Gro Lene Gundelsby.


Essen [ bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Das Essen kann in 4 Kategorien eingeteilt werden: Obst, Fleisch, Fisch und Köder. Tier- und Fischfleisch können gekocht werden, um die Gesundheit zu regenerieren.

  • Der primäre Gebrauch frisst jedes beliebige Lebensmittel in der Hand.
  • Das Halten von Secondary Use ermöglicht es dem Spieler, anderen Piraten Nahrungsgegenstände zu geben.
  • Das Halten von Interact nimmt ein Nahrungsmittel vom Boden oder aus der Hand eines anderen Piraten.

Obst [ bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Obst ist die wichtigste Gesundheitsquelle im Spiel und kann in Fässern gefunden werden, an den Küsten von Inseln gestrandet oder in Schiffswracks treiben. Je mehr Gesundheit eine Frucht wiederherstellt, desto seltener ist sie. Alle Früchte können auf dem Herd gekocht werden, aber sie verbrennen nur und geben dem Spieler weniger Gesundheit. Im Gegensatz zu Fleisch können weder frische noch verbrannte Früchte an Ruf des Jägers verkauft werden, um Ruf oder Gold zu erhalten. Alle Früchte können in der Obstkiste gelagert werden. Ein Spieler kann jederzeit maximal 5 Früchte tragen, jedoch können bis zu 4800 Früchte in einem Schiffsfutterfass gelagert werden. Mit Ausnahme von Ananas werden alle Früchte in einem Bissen verzehrt.

Früchte können auch verwendet werden, um Schweine zu füttern, damit sie nicht verhungern.

Fruchtheilungstabelle
Fruchtname Gesundheitswert
Banane 20%
Kokosnuss 30%
Granatapfel 40%
Mango 50%
Ananas 100% x2

Fleisch [ bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Fleisch wird durch das Töten von Tieren gewonnen, die auf Inseln laichen, oder von den gefährlicheren Raubtieren auf See. Alles fallengelassene Fleisch ist roh und muss auf einem Herd gegart werden, um seinen vollen Nutzen zu ziehen. In den Fässern von Shipwrecks findet man auch Fleisch jeder Art und Körnung. Der Verzehr von rohem Fleisch stellt nur wenig Gesundheit wieder her und macht den Spieler krank. Wenn es gekocht ist, bietet Fleisch dem Spieler einen Gesundheitsregenerationsbalken, der ein paar Sekunden einsetzt, nachdem er keinen weiteren Schaden erlitten hat. Mit Ausnahme von rohem Fleisch können alle Stufen von gekochtem Fleisch an The Hunter's Call verkauft werden, um Ruf, Belobigungen und Gold zu erhalten. Jedes Fleisch kann in zwei separaten Häppchen gegessen werden.

Fleisch der Stufe 1 (liefert beim Kochen einen Viertelkreis der Gesundheitsregeneration):

Fleisch der Stufe 2 (liefert beim Kochen einen halben Kreis der Gesundheitsregeneration):

Fisch [ bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Fische werden mit der Angelrute gefangen. Fische verhalten sich genauso wie Fleisch, da alle Fische roh gefangen werden und auf einem Herd gekocht werden müssen, um die Gesundheit zu regenerieren . Fische können in verschiedenen Farb- und Größenvarianten erscheinen, wobei größere Trophäenversionen von Fischen dem Spieler beim Kochen mehr Gesundheit und Regeneration gewähren. Während Fische einen Gesundheitsschub bieten, besteht ihre Hauptverwendung darin, an The Hunter's Call für Ruf und Gold verkauft zu werden. Alle Fische können in zwei separaten Bissen gegessen werden.

Fischart Köder erforderlich Regulär Selten Nacht
Spritzer Keiner Rubin Sonnig Indigo Umber Meeresschaum
Fülle Regenwürmer Olive Bernstein Bewölkt Knochenstaub Wässrig
Uralte Schuppen Blutegel Mandel Saphir Rauch Knochen Sternenschein
Wildspritzer Regenwürmer Russet Sandig Ozean Schlammig Koralle
Teufelsfische Grubs Aschfahl Muschel Lava Verlassene Feuerlicht
Inselhüpfer Keiner Stein Moos Schatz Rabe Amethyst
Podie Keiner Holzkohle Orchidee Bronze Hell Mondhimmel
Kampfkiemen Grubs Jade Himmel Rum Sand Bittersüß
Sturmfische Blutegel Alt Ufer Wild Schatten Dämmerung
Zerstörer Regenwürmer Rose Schwarze Wolke Sonne Schnee Mond

Köder [ bearbeiten | Quelle bearbeiten]

Köder werden gefunden, indem man verschiedenes Gelände gräbt oder Fässer plündert. Köder stellt nur 5% der Gesundheit eines Spielers wieder her und kann den Spieler dazu bringen, sich zu übergeben. Die Hauptverwendung von Ködern besteht darin, Fische mit der Angelrute zu fangen. Es können bis zu 10 Stück Köder mitgeführt werden, die von der Futterzählung getrennt betrachtet werden. Derzeit gibt es drei verschiedene Arten von Ködern:


Sicher, sicher, desinfiziert…

… und für mich nur ein bisschen gruselig. Vielleicht bin ich damit allein. Es ist zweifellos sicher und macht wahrscheinlich viel Spaß, wenn Sie die hergestellte Welt von Disney lieben. Das Unternehmen selbst bezeichnet Castaway Cay als „eine Insel, die vollständig für den Premium-Familienurlaub ausgestattet ist".

Wollen wir das wirklich? Die Website von Disney Cruises spricht stolz über die Tatsache, dass die von den Mitarbeitern genutzten Inselunterkünfte (sie bezeichnen sie als ‘Crew-Mitglieder’) mit Sonnenkollektoren betrieben werden, die sich im ‘Backstage-Bereich’ befinden. Ist das die Welt, die wir wollen — eine Welt mit ‘ausgestatteten’ öffentlichen Bereichen mit allem anderen versteckt hinter der Bühne und außer Sichtweite? Komplett mit Disney-Figuren, um uns zu treffen und zu begrüßen?


15 der verrücktesten Spukhausgeschichten aus dem echten Leben, die Sie jemals hören werden

Faire Warnung: Diese Sammlung gruseliger Spukhausgeschichten im Dunkeln oder alleine zu lesen, wird Sie wahrscheinlich die ganze Nacht wach halten. Oder lassen Sie sich zumindest einen Schauer über den Rücken laufen&mdash, selbst wenn Sie sich selbst für den Mutigsten der Tapferen halten. Ach, ist das eine Herausforderung? Warum ja, ist es. Wir laden Sie ohne weiteres ein, die folgenden 15 gruseligsten Spukhausgeschichten aus dem wirklichen Leben aus den gruseligsten Orten des Landes zu lesen. Falls du fühlst Ja wirklich furchtlos und bereit, ausflippen zu können, können Sie an den meisten dieser Orte tatsächlich einen Aufenthalt buchen und die Geister selbst begrüßen, also freuen Sie sich auf einen Spuk.

Beginnend stark mit einem sehr gruseligen Haus: The Lemp Mansion in St. Louis, das aufgrund einer tragischen Geschichte als einer der am meisten heimgesuchten Orte in Amerika bekannt ist.

Das Haus mit 33 Zimmern wurde in den 1860er Jahren von William Lemp gebaut, einem erfolgreichen Brauereibesitzer, der sich 1904 umbrachte, nachdem der jüngste seiner vier Söhne, Frederick, gestorben war. Einige Jahre später starb auch seine Frau im Haus an Krebs. Dann, im Jahr 1922, erschoss sich William Lemp Jr. im selben Raum, in dem William Sr. sich umbrachte.

Als ob das nicht schon genug Tragödie für einen Ort wäre, erschoss Charles Lemp&mdashWilliams dritter Sohn 1949 seinen Hund im Keller des Hauses und tötete sich dann in seinem Zimmer. Im selben Jahr wurde das Haus verkauft und in eine Pension umgewandelt, in der Berichte über Spuk begannen. Laut Destination America haben Zeugen brennende Empfindungen und zuschlagende Türen erlebt.

Heute ist das Lemp Mansion ein Restaurant und Gasthaus, das auch Veranstaltungen veranstaltet. Am Sonntagabend veranstaltet das Gasthaus ein Murder Mystery Dinner.

Am 10. Juni 1912 wurden Josiah und Sarah Moore in ihrem Haus in Villisca, Iowa, zu Tode geprügelt. Ihre vier Kinder und zwei Freunde, die die Nacht verbrachten, wurden ebenfalls getötet, und bis heute ist das Verbrechen ein Rätsel. Ihr Zuhause gilt als eines der am meisten frequentierten Häuser des Landes und wird von Gästen angezogen. Die Leute zahlen sogar mehr als 400 US-Dollar, um zu bleiben einer Nacht.

„Touren wurden durch Kinderstimmen, herunterfallende Lampen, bewegliche Leitern und fliegende Objekte verkürzt“, heißt es auf der Website des Villisca Ax Murder House. Und 2014 erstach sich ein paranormaler Ermittler, nachdem er die Nacht verbracht hatte. "Skeptiker haben Gläubige verlassen", fügt die Website hinzu.

Los Angeles ist eines der besten Ziele für die Jagd nach Spukhäusern, und dieses Haus im bayerischen Stil in Beverly Hills hat eine besonders grausame Geschichte. Im Jahr 1932 war es das Zuhause der ikonischen Schauspielerin Jean Harlow und ihres gewalttätigen Ehemanns Paul Bern, der sich vor dem Spiegel in den Kopf schoss. Ihr Butler entdeckte ihn und rief MGM anstelle der Polizei an, also gab es Tonnen von Gerüchten, dass es nicht wirklich Selbstmord war. Viele vermuteten Berns Ex-Freundin, ein Verdacht, der noch verschärft wurde, als sie ein paar Tage später von einem Boot in den Tod sprang. Jean zog nach seinem Tod aus, starb aber nur wenige Jahre später im Alter von 26 Jahren.

Aber Wait&mdashit wird gruseliger. 1963 kaufte der Starfriseur Jay Sebring das Haus und lebte dort mit seiner Freundin Sharon Tate, bis sie ihn für Roman Polanski verließ. Sie waren immer noch Freunde und blieben es, bis sie beide vom Charles-Manson-Kult ermordet wurden. Tate war so alt wie Harlow, als sie starb.

Aber zurück zu der Zeit, als das Paar im Harlow House lebte. Tate erzählte mehreren Freunden von gruseligen Vorkommnissen im Haus und erwähnte es sogar in Interviews. Als sie zum Beispiel einmal allein im Elternschlafzimmer schlief, sah sie einen „gruseligen kleinen Mann“. Ihre Freunde sagen, sie habe geglaubt, es sei der Geist von Paul Bern. Sie war so ausgeflippt, als sie den angeblichen Geist sah, dass sie aus dem Zimmer rannte und dann im Flur eine schattenhafte Leiche mit durchgeschnittener Kehle hängen sah. Es gibt auch Geschichten über zwei andere Menschen, die im Laufe der Jahre im Schwimmbad gestorben sind.

Das Hotel Monte Vista hat zahlreiche paranormale Gäste, die sie loswerden können. Das Hotel, das 1927 als Community Hotel eröffnet wurde und nach den Bürgern benannt wurde, die bei der Beschaffung der Mittel für den Bau halfen, hat eine Geschichte von unterirdischen Opiumhöhlen, Flüsterkneipen und Glücksspielen. Heute ist das Hotel für die paranormalen Aktivitäten bekannt, die einige der Zimmer und Säle heimsuchen.

Gäste, die in Zimmer 220 übernachtet haben, haben erlebt, wie der Fernseher von selbst die Kanäle wechselt, und einige sagten, sie hätten im Schlaf kalte Hände gespürt. Berichten zufolge soll es auch einen Phantompagen geben, der an die Türen klopft und den „Zimmerservice“ ankündigt, aber wenn Gäste an der Tür ankommen, ist niemand da. Eine der beliebtesten&mdasund vielleicht verstörendsten Begegnungen&mdashis ist das Schreien eines Säuglings im Keller. Auf der Hotel-Website heißt es: &bdquoDas Personal rennt nach oben, um den Schreien zu entkommen. Obwohl die Geräusche für diejenigen, die sie hören, sehr real sind, gibt es keine Informationen, die das Phänomen erklären könnten.&rdquo

Gerüchten zufolge befindet sich die Myrtles Plantation in Louisiana auf einem Begräbnisplatz, auf der mindestens 12 verschiedene Geister leben. Die Geistergeschichten aus dem Jahr 1796 drehen sich um die Geschichte einer versklavten Frau namens Chloe, der ihr Ohr abgehackt wurde, nachdem sie Berichten zufolge beim Lauschen erwischt wurde. Aus Rache tötete Chloe zwei der Töchter des Meisters, indem sie einen Geburtstagskuchen vergiftete. Sie wurde dann von ihren versklavten Mitmenschen gehängt und soll heute mit einem Turban auf der Plantage gesehen werden, um ihr Ohr zu verbergen.

Wenn Sie die Dinge selbst untersuchen möchten, können Sie für 175 USD / Nacht auf der Plantage übernachten.

Das Hotel Cecil in der Innenstadt von L.A., mehr verflucht als heimgesucht, bekam einen so schlechten Ruf, dass es seinen Namen in Stay on Main änderte. Wenn Sie ein echter Verbrechens- und paranormaler Superfan sind, haben Sie wahrscheinlich schon davon gehört. Wo soll ich anfangen? Hier sind so viele schlimme Dinge passiert und es gibt buchstäblich eine ganze Wikipedia-Seite, die seiner gewalttätigen Geschichte gewidmet ist. Der erste registrierte Tod durch Selbstmord ist 1931, gefolgt von einer langen Reihe ähnlicher Todesfälle in den Jahren 1932, 1934, 1937, 1938, 1939 und 1940.

Irgendwann in den 30er Jahren wurde ein Mann von einem Lastwagen an die Außenwand gepinnt. 1944 ermordete eine Frau ihr Neugeborenes in dem Gebäude, und das Muster der Selbstmorde setzte sich bis in die 60er Jahre fort. 1962 sprang eine Frau aus dem Fenster im neunten Stock, landete auf einem Fußgänger und tötete beide. Es ist erwähnenswert, dass zwei der Frauen, die durch Selbstmord starben, anscheinend zuckten, während ihre Ehemänner im Zimmer schliefen.

1964 wurde die Mieterin Goldie Osgood brutal ermordet, ein Verbrechen, das bis heute unaufgeklärt ist. Als nächstes wohnte in den 80er Jahren der berüchtigte Serienmörder Richard Ramirez (der "Night Stalker") im Hotel und in den 90er Jahren lebte dort der österreichische Serienmörder Jack Unterwege. Andere seltsame Dinge passierten immer wieder, aber das seltsamste ist definitiv das Verschwinden und der Tod der 21-jährigen Reisenden Elisa Lam.

Einige Wochen nach dem Verschwinden von Lam wurde ihre Leiche im Wassertank auf dem Dach entdeckt, nachdem sich Besucher und Mieter über einen unkonventionellen Geschmack beschwert hatten. Später fanden sie seltsame Aufnahmen von ihr im Aufzug aus der Nacht ihres Verschwindens. Es ist schwer zu erkennen, was sie tut, es sieht so aus, als würde sie entweder mit jemandem außerhalb des Aufzugs Verstecken spielen oder sie hat Angst und versucht, sich vor jemandem zu verstecken, aber die Türen scheinen sich nicht zu schließen. Die Behörden haben den Tod durch versehentliches Ertrinken entschieden, aber weil Sie einen Schlüssel benötigen, um auf das Dach zu gelangen, vermuten viele ein Foulspiel.

Das 1929 im Barockstil erbaute Minxiong Ghost House (auch bekannt als Herrenhaus der Familie Lui) ist ein Ort mit einer herzzerreißenden Geschichte. Es liegt auf dem taiwanesischen Land und wurde seit den 1950er Jahren verlassen, als die Familie abrupt floh. Wie an allen mysteriösen Orten gibt es viele Überlieferungen rund um die Familie und warum sie den einst schönen Ort verlassen haben.

Die örtliche Legende besagt, dass die Magd eine Affäre mit ihrem Arbeitgeber Liu Rong-yu hatte, und als das Geheimnis ans Licht kam, sprang sie den Brunnen hinunter in den Tod (aber da sie nicht überlebte, um die Geschichte zu erzählen, wer soll eine andere Familie sagen? Mitglied hat sie nicht gedrängt?). Dann kam sie zurück, um die Familie zu verfolgen, bis sie schließlich ging. Einige Jahre später wurde es von Mitgliedern der Kuomintang of China (KMT) besetzt, von denen viele ebenfalls an Selbstmord gestorben sein sollen, was seinen Ruf als Spuk noch verstärkte. Besucher berichten von gespenstischen Sichtungen.

In der Mitte des 20. Jahrhunderts war dieses große Haus in Los Feliz das (scheinbar) glückliche Zuhause von Dr. Harold Perelson und seiner Familie, bis er in der schrecklichen Nacht des 6. Dezember 1959 seine Frau im Schlaf mit einem Kugelstrahler ermordete Hammer und versuchte, seine drei Kinder zu ermorden, bevor er Säure trank, um sich umzubringen.

Glücklicherweise stieß seine älteste Tochter einen Schrei aus, als er sie auf den Kopf schlug, und weckte die jüngeren Kinder, die dann in den Flur gingen, um herauszufinden, was los war. Während des Aufruhrs konnten alle fliehen. Vor dem Mord-Selbstmord war er ein erfolgreicher Arzt, der eine neue Art von Spritze erfand, nachdem er den größten Teil des Geldes in Forschung und Produktion investiert hatte, aber er wurde aus den Rechten geschraubt, was dazu führte, dass Ermittler finanzielle Probleme verantwortlich machten. Andere gruselige Details sind eine Passage von Dantes Göttlicher Komödie, die offen auf seinem Nachttisch liegt.

Zwei Jahre später wurde es an die Familie Enriquez verkauft, die es als "Lagereinheit" nutzte, und ihr Sohn tat dies weiter, bis er es 2016 an ein Paar verkaufte, das es reparieren wollte. Aber es scheint sie abgeschreckt zu haben, denn innerhalb weniger Jahre ist es wieder auf dem Markt. Fotografen berichten auch von dem Gefühl, aus dem Haus "weglaufen" zu müssen, wenn sie sich dem Haus nähern.

Villa de Vecchi ist eine Vorahnung, in Ordnung. Denken Sie nur an die drohende Nebeldecke! Das in der Nähe des Comer Sees in Italien gelegene "Haus der Hexen" stammt aus den Jahren 1854-1857, als es als Sommerhaus für den Grafen Felix De Vecchi erbaut wurde. Die Familie konnte nur wenige Jahre dort verbringen, da ihr Leben gleich nach dem Bau in einer Tragödie versunken war.

Zunächst starb der Architekt ein Jahr nach dem Bau. Dann, im Jahr 1862, kam Graf De Vecchi nach Hause und entdeckte, dass seine Frau ermordet und seine Tochter vermisst wurde. Als er sie nach einem Jahr der Suche nicht finden konnte, starb er durch Selbstmord. Sein Bruder zog dann in das Haus ein und seine Familie lebte dort bis zum Zweiten Weltkrieg. Seit den 1960er Jahren steht es leer, 2002 hat eine Lawine alle Häuser in der Umgebung vernichtet. außer dieser. Gespenstisch.

1937 gab sich der millionenschwere Erfinder Norman G. Baker als Arzt aus und verwandelte das Hotel in ein Krankenhaus, von dem er sagte, dass es Krebs heilen könne. Hast du schon Schüttelfrost? Baker, der einen Fetisch für Lila hatte, malte viele Bereiche des Krankenhauses in dieser Farbe, und heute haben die Schornsteine ​​dieselbe Farbe. Er trug nicht nur lila Hemden und Krawatten, sondern fuhr auch ein lila Auto. Menschen kamen von überall her mit der Hoffnung, ihren Krebs heilen zu können, und viele, die "behandelt" wurden, starben.

Schließlich wurde Baker entlarvt und aus der Stadt vertrieben, und heute ist das Anwesen ein aktives Hotel. Es soll von mehreren Geistern heimgesucht werden, darunter ein bärtiger Mann in viktorianischer Kleidung und ein fünfjähriges Mädchen.

1907 wurde das Mizpah Hotel als eines der ersten Luxushotels in Nevada eröffnet. Das Hotel mit seiner reichen Geschichte und seiner aufwendigen Einrichtung ist vor allem für seine Legende von der &ldquoLady in Red&rdquo bekannt. Das Datum bleibt unklar, aber die Geschichte geht so: In ihrem Zimmer im fünften Stock wurde eine Frau ermordet. Einige sagen, es sei ein eifersüchtiger Ex-Freund gewesen, während andere sagen, die Dame in Rot sei von ihrem Mann beim Betrug erwischt worden und er habe sie in eifersüchtiger Wut getötet.

Diejenigen, die im Hotel übernachtet haben, sagen, die Dame in Rot flüstert Männern in die Ohren und hinterlässt Perlen ihrer zerbrochenen Halskette auf den Kissen der Gäste. Gäste können in der Lady in Red Suite übernachten, um es selbst zu erleben, und wem das zu viel ist, dem sollte die Red Lady Bloody Mary im Hotelrestaurant genügen.

Das Trans-Allegheny Lunatic Asylum war bei seiner Eröffnung im Jahr 1864 für 250 Patienten ausgelegt. Schneller Vorlauf in die 1950er Jahre, als die Einrichtung ihren Höhepunkt erreichte und mehr als 2.400 Patienten unter überfüllten und unmenschlichen Bedingungen lebten und einige sogar in Käfigen gehalten wurden. 1994 wurde die Anstalt geschlossen, und heute gibt es Berichte über paranormale Aktivitäten, bei denen Seelen von Patienten verweilen und durch die Hallen streifen.

Ab 21:00 Uhr können Sie an einer Geisterjagd-Tour mit Übernachtung teilnehmen. bis 5 Uhr im Asylum, eine zweistündige paranormale Tour von 22:30 Uhr bis 12:30 Uhr oder eine 90-minütige Tagestour.

Da es das einzige erhaltene und intakte Familienhaus aus dem 19. Jahrhundert in ganz New York City ist, ist es sinnvoll, dass dieses Haus auch Quelle und Gegenstand vieler Geistergeschichten war. Die Familie Tredwell lebte hier über 100 Jahre lang, und die letzte Bewohnerin der Familie war Gertrude, die jüngste Tochter, die 1933 im Haus starb. Mitarbeiter, Besucher und sogar Passanten sagen, dass sie hier seltsame, körperlose Dinge erleben.

Nicht kaufen? Machen Sie eine Geisterführung bei Kerzenschein durch das Museum, um selbst zu entscheiden. Und auch wenn Sie keine Erscheinung aus dem Augenwinkel erhaschen oder in leeren Räumen spielende Kinder und Dielen hören, haben Sie zumindest das Gefühl, dass Sie in einer ganz anderen Zeit in fremde Räume eindringen. denn es ist praktisch dasselbe wie bei Gertrudes Tod.

1890 war das Queen Anne Hotel in San Francisco eine Etikette-Schule für Mädchen. Heute hat es 48 Zimmer für Gäste, obwohl einige glauben, dass der Geist von Miss Mary Lake, der Direktorin der Schule, noch immer da ist. Die Leute, die in Zimmer 410, dem ehemaligen Büro von Miss Mary Lake, übernachten, sind aufgewacht und haben ihre Decken eng um sie im Bett gewickelt oder ihre Kleidung ausgepackt.

1892 war Lizzie Borden die Hauptverdächtige für die Axtmorde an ihrem Vater und ihrer Stiefmutter. Borden wurde von den Morden vor Gericht gestellt und freigesprochen, und Gäste, die Lizzies Haus in Fall River, Massachusetts, besuchen, sagen, dass sie darüber gackern hört. Andere sagen, dass man manchmal ein Dienstmädchen um Hilfe schreien hört und dass Lizzies abgeschlachtete Eltern auf dem Gelände herumschleichen. Sie können die paranormale Aktivität selbst erleben, indem Sie das Lizzie Borden House besuchen, das heute ein Museum und Bed & Breakfast ist.


Frankie Boyles Tour durch Schottland

Nun, er ist sicherlich gemildert. Einst die Geißel von Boulevardzeitung und liberalem Broadsheet gleichermaßen, hat der Comic mehr Menschlichkeit offenbart, da sein Gesicht immer mehr unter einem Bart versteckt wurde. Er ist immer noch scharfsinnig, wie die Einleitung zeigt – „Es kommt eine Zeit in der Karriere jedes Komikers, in der sie sich entscheiden, Reiseberichte zu machen“, sagt er uns – obwohl dies viel reicher ist als die Sitcom-Charakter-geht-nach-Afrika-Formel, die wir sind gewöhnt an. In vier Episoden, jede mit einem sehr lockeren Thema, genießt er Schottlands Kamerafreundlichkeit – Küste, Moore und monumentale Architektur – und trifft auf eine Parade exzentrischer Einheimischer. Seine Geheimwaffe stellt ungewöhnliche Fragen und sorgt für ein breites Themenspektrum: Allein in einer Folge geht es um Mary Queen of Scots, Kampfsport, Proteste und Jahrmärkte. Seien Sie gewarnt: Enthält Inhalte für Erwachsene und Sarkasmus.
Streaming auf BBC iPlayer


Die 30 besten Netflix-Horrorfilme werden dich zum Schreien bringen

Sehen Sie sich diese Horrorfilme in all ihrer blutigen Pracht an, von klassischen Teenie-Schreien bis hin zu spannenden Thrillern.

Manchmal braucht man einfach einen guten Schreck und diese Horrorfilme auf Netflix helfen gerne weiter. Von Geschichten über die Terrorisierung kleiner Kinder (hallo Jacob Tremblay!) Also, nachdem Sie Freunde über eine Netflix-Watch-Party &mdash und viele Snacks &mdash versammelt haben, halten Sie Ihr Popcorn fest. Sie können nur ein- oder zweimal springen.

In diesen Filmen gibt es mehrere bekannte Gesichter, darunter Bella Thorne, James Franco und Matt Bomer, um nur einige zu nennen. Und vertraue darauf, dass es noch mehr Geister, Dämonen und dunkle Geister gibt, die sie töten wollen. Von verrückten und mörderischen Clowns bis hin zu gruseligen Puppen gibt es in all diesen Netflix-Horrorfilmen eine erschreckende Überraschung. Es gibt einige klassische Gruselfilme, die mit einigen neuen Gerichten vermischt sind, die Sie wahrscheinlich noch nicht gesehen haben (oder einige, die Sie gesehen haben, aber diesmal mit offenen Augen sehen möchten). Wenn Sie sich Sorgen machen, Ihre Nachbarn wegen Ihrer entsetzten Schreie zu stören, oder wenn Sie nach etwas suchen, das Sie am Familienfilmabend sehen können, sollten Sie stattdessen einen unserer beliebtesten kinderfreundlichen Gruselfilme ansehen.


Lucia und lussekatter

Gefüllt mit Kerzenlicht, weißen Gewändern, Gesang und Safranbrötchen hat sich Lucia in Schweden zu einer einzigartigen Tradition entwickelt, die am 13. Dezember im ganzen Land beobachtet wird. Obwohl es kein offizieller Feiertag ist, sind Lucia-Feierlichkeiten von Schulen bis zu Universitäten und kleinen Städten bis hin zu Großstädten bekannt. Die Ursprünge und die Geschichte von Lucia sind ziemlich komplex, was diesen Beitrag tatsächlich viel später als erhofft gemacht hat, aber ich werde mein Bestes tun, um die Highlights zu vermitteln.

Lucia (LOO-SEE-uh) ist die Schutzpatronin der Blinden und starb um 3oo n. Chr. in Syrakus, Sizilien. Der Legende nach weihte sie ihre Jungfräulichkeit Gott, weigerte sich, einen Heiden zu heiraten, und gab ihre Mitgift den Armen. Ihre wütende Verlobte hatte vielleicht missverstanden, dass sie einen anderen Bräutigam gefunden hatte und aus Rache sie als Christin den Behörden auslieferte. Um sie dazu zu bringen, ihren christlichen Glauben aufzugeben, drohten sie, sie in ein Bordell zu schleppen, aber sie war so vom Heiligen Geist erfüllt, dass sie sie trotz aller Bemühungen nicht bewegen konnten. Sie beschlossen, sie an Ort und Stelle zu verbrennen, aber die Flammen verzehrten sie nicht. Sie bekennt sich tapfer weiter zu ihrem Glauben an Gott und wird schließlich getötet, als ihr ein Schwert in die Kehle getrieben wird. Die Popularität von St. Lucia wuchs im Mittelalter und um das 16. Jahrhundert begannen viele religiöse Bilder, sie mit zwei Augen auf einem Teller zu zeigen. Es entstand eine neue Legende, dass sie von den Soldaten gefoltert wurde, die ihr die Augen auskratzten. Eine andere Erklärung ist, dass ihr Verlobter ihre schönen Augen bewundert hatte und sie sie sich selbst aushob, um ihre Keuschheit zu schützen.

Wie verhält sich ein katholischer Heiliger zu Lucia im protestantischen Schweden? Während des 10. Jahrhunderts verbreitete sich die Popularität, die Heilige Lucia zu feiern, von Frankreich nach Deutschland und England. Lucia ist bereits 1470 im schwedischen Kalender verzeichnet, als Schweden auch katholisch war. Der 13. Dezember galt damals als kürzester Tag des Jahres und als Ende der Herbstarbeitszeit. Schweine wurden an diesem Tag oft mit einem Fest geschlachtet, das den Beginn des Fastens vor Weihnachten markierte. Die Tradition von Lucia überlebte die Reformation unter König Gustav Wasa im 16. Jahrhundert und entwickelte sich weiter. Erst im 20. Jahrhundert adoptierten Dänemark, Norwegen und Finnland Lucia über Schweden.

Der Name Lucia hat eine Wurzel (lu-) mit dem lateinischen Wort für Licht, das Lux ist. Aber in Schweden wird der Name Lucia auch mit dem Teufel Luzifer in Verbindung gebracht. In Nordschweden gibt es eine Legende, dass Lucia Adams erste Frau war. Sie verkehrte mit dem Teufel und ihre Nachkommen bildeten eine böse Rasse in der Unterwelt. Die Geschichte besagt, dass, wenn Sie Ihre Kinder in der Nacht vor Weihnachten nicht drinnen behalten würden, sie von Lucia mitgenommen werden könnten. In Folk I Fest Der Autor Jan Öjvind Swahn stellt fest, dass Lucia-Brötchen, bekannt als Lussekatter, an den Teufel erinnern, weil sie in der alten schwedischen Tradition Djävulskatter oder Teufelskatze genannt wurden und die S-förmige Form eine zusammengerollte Katze darstellen soll.

Screenshot vom Lucia-Konzert 2010 in der Kirche von Kungsholm

Das erste dokumentierte Auftreten der Lussebruden oder Lucia Braut, die ein Frühstückstablett mit Kaffee und Lussekatterna trug, während sie eine Kerzenkrone trugen, ist 1764 in Skövde in Västergötland. Im Laufe der Zeit breitete sich die Tradition von den höheren auf die unteren sozialen Schichten aus. Ich konnte nichts Definitives finden, warum der Safran anders als in verwendet wurde rets Festdagar Nils-Arvid Bringeus deutet an, dass es möglicherweise mit den Feierlichkeiten der höheren Klassen begann, die sich eine so teure Zutat leisten konnten. Das weiß gekleidete Lussebruden mag seine ursprünglichen Einflüsse aus der deutschen Tradition haben, aber es hat sich in Schweden einzigartig entwickelt.

In den Universitätsstädten markierte Lucia das Ende des Herbstsemesters und war eine Zeit, in der die Studenten für die Weihnachtsferien nach Hause kamen. Es gab eine Tradition, dass sie in Gruppen von Haus zu Haus durch das Land gingen und auf Latein und Schwedisch sangen, um Essens- oder Geldgeschenke zu erhalten, um ihre Ausbildung fortzusetzen. Die Tradition des Singens wurde in die Universitätsstädte zurückgebracht und zu einem festen Bestandteil der Lucia-Feier.

Erst im 20. Jahrhundert wurde Lucia zu einem landesweiten Phänomen. Im Jahr 1927 wählte Stockholms Dagblad (die Tageszeitung) eine Lucia aus, um die Stadt zu repräsentieren und eine offizielle Prozession anzuführen. Andere Zeitungen und Städte in ganz Schweden griffen die Idee schnell auf und heute hat fast jede Stadt und jedes Dorf eine Lucia. Es gibt Lucias, die in Grundschulklassen ausgewählt wurden, und sogar eine nationale Lucia. Mädchen, die nicht als Lucia ausgewählt wurden, tragen weiße Gewänder und tragen Kerzen in der Prozession. Jungen machen mit, ebenso gekleidet wie Stjärngossar (Sternenjungen) in weißen Gewändern mit sternenverzierten Kegelhüten oder als Lebkuchenjungen, die die Schlusslichter des Umzugs bilden und Laternen tragen.

Das Lied für Lucia ist eine traditionelle neapolitanische Melodie. Es gibt mehrere verschiedene Versionen schwedischer Texte, aber der ursprüngliche schwedische Text “Natten går tunga fjät” wurde von der Journalistin Sigrid Elmblad um die Jahrhundertwende geschaffen. Seine Popularität stieg mit der Verbreitung der Lucia-Tradition in ganz Schweden in den 1920er Jahren.

Natten går tunga fjät
Nachtwanderungen mit schwerem Schritt
rund gård och stuva
Runder Hof und Herd,
kring jord, som sol förlät,
Wenn die Sonne sich von der Erde entfernt,
skuggorna ruva.
Schatten grübeln.
Då i vårt mörka hus,
Dort in unserem dunklen Haus,
stiger med tända ljus,
Gehen mit brennenden Kerzen,
Sankta Lucia, Sankta Lucia.
Santa Lucia, Santa Lucia!

Natten går stor och stum
Die Nacht geht großartig und doch still,
nu hörs dess vingar
Jetzt höre seine sanften Flügel,
ich alla tysta rum
In jedem Zimmer so still,
sus som av vingar.
Flüstern wie Flügel.
Se, på vår tröskel står
Schau auf unsere Schwellenständer,
vitklädd med ljus i hår
Weiß gekleidet mit Licht im Haar,
Sankta Lucia, Sankta Lucia.
Santa Lucia, Santa Lucia!

Mörkret ska flykta snart
Die Dunkelheit wird bald fliegen
deine jordens dalar
Aus den Tälern der Erde.
så hon ett underbart
Also spricht sie
ord bis oss talar.
Wunderbare Worte an uns:
Dagen ska åter ny
Ein neuer Tag wird wieder aufgehen
stiga ur rosig sky
Vom rosigen Himmel…
Sankta Lucia, Sankta Lucia.
Santa Lucia, Santa Lucia!

Abgesehen von Feiern in Schulen und dem Essen von Lussekatter gibt es in jeder Stadt eine Lucia-Prozession und ein Konzert. In Städten wird die Lucia durch eine öffentliche Abstimmung über die Kandidaten gewählt, die in der Lokalzeitung vorgestellt werden. Es gibt eine Zeremonie, bei der Lucia gekrönt wird und eine prominente Person ausgewählt wird, um die Kerzen auf der Krone anzuzünden. Lucia und ihre Begleiter besuchen Krankenhäuser und Kranke und manchmal gibt es einen Lucia Ball in größeren Hotels oder Universitäten. Ein nationales Konzert und Programm wird im Fernsehen ausgestrahlt. Insgesamt ist Lucia eine schöne Tradition, um Licht in die dunklen Tage des schwedischen Winters zu bringen. Trotz ihres relativ späten Aufkommens in der Mainstream-Kultur sind Lucia-Feiern in schwedischen Gemeinden außerhalb des Landes, insbesondere in den Vereinigten Staaten, recht verbreitet. Klicken Sie hier für ein Video, das dies alles mit ein wenig Humor erklärt.

Die mit Lucia verbundenen Lebensmittel sind typischerweise Lussekatter (süße Brötchen mit Safran), Glögg (Glühwein mit blanchierten Mandeln und Rosinen), Kaffee und herzförmiger Pepparkakor (Lebkuchen). Lussekatter oder Lucia-Brötchen tauchen ab dem ersten Adventswochenende in den Bäckereien auf und sind den ganzen Dezember über zu finden. Safran spielt eine bedeutende Rolle bei der Weihnachtsbäckerei in Schweden, von Lucia-Brötchen bis hin zu Kuchen. Es wird an den Kassen in Supermärkten und Apotheken in 0,5-Gramm-Paketen verkauft, die jeweils etwa 16 Sek (2,30 US-Dollar) kosten. Es ist das teuerste Gewürz der Welt und eigentlich die Narben der Safran-Krokusblüte. Jede Blüte produziert nur drei Narben und es werden 50.000-75.000 Blüten benötigt, um ein Pfund (450g) verwendbaren Safran zu produzieren.

Obwohl ich nicht mit der Lucia-Tradition aufgewachsen bin, bin ich bei meiner ersten Lucia-Feier fast in Tränen ausgebrochen, als meine älteste Tochter ihr weißes Lucia-Kleid trug und das Beste tat, was ein 2-Jähriger tun konnte, um das Lied zu singen. Die Bedeutung der Veranstaltung wird durch die Massen von Eltern deutlich, die am dunklen Wintermorgen mit ihren Kindern in Schichten von Winterkleidung unter der Lucia-Ausrüstung auftauchen, da alle Anstrengungen unternommen werden, um die Prozession draußen zu haben. Auch wenn es draußen dunkel ist, ist es bald Mittag, als die Blitzbirnen wie Paparazzi fliegen und die Leute um eine gute Position ringen, um ein wertvolles Foto von ihrem Kind zu machen, das Lucia feiert.

Obwohl ich ein bekennender Serienhefekiller bin, habe ich dieses Jahr zwei Lussekatt-Rezepte ausprobiert und fand eines eindeutig vorzuziehen. Ich habe drei verschiedene Möglichkeiten ausprobiert, sie zu drehen – eine Zahl 8, ein S und dann eine einfache Drehung. Das S und der Twist waren die erfolgreichsten und jetzt habe ich mehr Lucia-Brötchen, als jede vierköpfige Familie haben sollte. Thank goodness my 4-year-old has taken a liking to them and is downing one for breakfast daily. There is no more space in the freezer and the bread dries out fairly quickly so I’m getting creative about what to do with all of those rolls. But there are still loads to dispose of and as good as they are, there are only so many Lucia buns one can eat. So if you also find yourself in the unusual situation of being inundated with Lucia buns, stay tuned. A quick follow-up to this post will be a Lucia bun bread stuffing that is divine with roast chicken. And they are fantastic in saffron bread pudding with cognac sauce. In the meantime, get to baking your Lucia buns. Even if they aren’t ready in time to eat for Lucia, we have a good chunk of December ahead of us so it’s not too late to enjoy them.

Lussekatter (adapted from Vår Kok Bok)
makes 24-30 buns

To release the most flavor and color from the saffron, let it steep in the hot milk for at least 20 minutes and ideally up to 24 hours. If you are using saffron powder you can skip the steeping. The buns can be shaped into a variety of forms but the S-shape is the most common. Using an egg in the dough is optional. It makes the bread a bit less dense.

11 tablespoons (150 g) butter
2 1/2 cups (600 ml) 3% milk
.02-.04 ounces (.5-1g) saffron (I used 1g)
2 ounces (50g) fresh yeast*
1/2 Teelöffel Salz
3/4 cup (150g) granulated sugar or (180ml) corn syrup
1 egg (optional)
7-9 cups (875-1125g) all-purpose flour
1/2 cup raisins
1 egg for brushing the tops before baking

1. Place the raisins in a small bowl and add enough warm water to cover them. Soaking them for a couple of hours will help to keep them from getting rock hard during baking. If you do this step right at the beginning of your Lucia bun project they should be sufficiently soft by the time you are ready to bake the buns.

2. Heat the milk in a saucepan over medium heat until bubbles just begin to form on the sides of the pan. Remove from the heat and add the saffron, pushing down on the threads to submerge them (you can skip this step if using powdered saffron). Don’t use a wooden spoon as it will soak up the flavor of the saffron and you want all of that flavor to go into your baked goods, not your spoon. Let steep for at least 20 minutes and up to 24 hours. If steeping for an extended period of time, let the milk cool to room temperature and then refrigerate it.

3. Melt the butter in a saucepan over medium heat. Add the saffron milk and heat until just warm to the touch or 98°F (37°C).

4. Crumble the yeast into the bowl of your mixer. Pour in the butter and milk mixture and stir until the yeast is dissolved. Add the salt, sugar, egg, and most of the flour. Work the dough until it is sticky, but doesn’t stick to your hands. Use the minimum amount of flour possible to achieve this. Let the dough rise in a lightly oiled bowl covered with a kitchen towel until doubled in size, about 30 minutes.

5. Place the dough on a lightly floured surface and knead until the dough is smooth adding flour as needed if the dough is too sticky. Line two baking sheets with parchment paper or lightly grease them. Work a fistful of dough into a 8″ (20cm) long snake and shape it into an “S” curling the ends in well and place on the baking sheet. Continue until all the buns are formed and let rise, covered with a kitchen towel, 30-40 minutes.

6. Preheat the oven to 475°F (250°C).

7. Drain the raisins. Once the buns have finished rising, place a raisin in the center of each curve on the “S.” Beat the egg in a small bowl and brush it over the tops of the buns. Bake the buns in the center of the oven for 5-10 minutes. When they are browned and sound hollow when tapped they are finished. The buns dry out quickly so once they have cooled to room temperature place them in an airtight container. If they do dry out too much, you can wrap them in a damp kitchen towel and heat in the microwave for a few seconds. Keep an eye on the towel so it doesn’t catch on fire. The buns also freeze really well so you can enjoy them for a longer period of time.

*Fresh yeast is readily available in Sweden. If using dry yeast, the San Francisco Baking Institute recommends the following conversion: Active dry yeast can be used at 50% of the weight of fresh yeast and instant dry can be used at 40% of the weight of fresh.


DIY Recipes: How to make baked yam balls

Eating yam doesn't have to be that boring again with this yam balls.

Yam balls are popular snacks enjoyed in Ghana. Usually, leftover boiled yams are used for this meal and it is enjoyed by all.

Zutaten

2 1/2 tablespoon margarine or butter

1 cup corn flakes roughly crashed

Salt and Black pepper as required

Boil yam with salt and water. Whiles yam is boiling, thinly chop sausages, onions, celery and garlic. Beiseite legen.

Heat margarine or butter in a pan. Saute onions, garlic and celery till soft. Do not caramelise or brown the onions. Stir in sausages and turn off the fire. Check on yam to see if it softened or cooked through. Drain off the water when done.

Preheat an oven to 180℃/350℉. Line a baking pan with baking sheet. In a small bowl, mix cornflakes and black pepper together. Beat one egg in a different bowl set aside.

Using a food processor, or fork or asanka with apotɔyowa mash cooked yam. Yam should be well mashed but resemble a coarse dough. Add in egg yolk, margarine or butter and stir together. Add in sauteed garlic, onions, celery and chopped sausages.

Scoop about two tablespoons of the mixed yam dough together. Mould into a ball, dip into the egg to coat, dip into corn flakes and black pepper mixture. Gently press to stick well and arrange on a baking sheet. Repeat the process until all dough has been moulded to balls. Gently brush balls with remaining egg.

Bake balls in the preheated oven for about 15 minutes till the cornflakes are well stacked to the balls and looks crispy.


DIY Recipes: How to make Jollof spaghetti

Jollof Spaghetti is usually served with grilled or fried chicken, beef or fish (mostly fried).

Zutaten

A small handful of basil optional

Blend the tomatoes, onions, and peppers until smooth.

Boil down the tomato sauce on in a pot on medium-high heat until the sauce is about half the amount, and has thickened significantly to look like a paste. This takes about 15-20 minutes, depending on how high the heat is.

Be sure to stir the sauce occasionally to prevent it from burning.

Once the sauce is reduced, pour in the stock, oil, thyme, curry powder and bouillon. At this stage, taste the sauce and adjust for salt.

Add in the spaghetti, pushing it down or breaking it to fit into the pot.

Cover and allow to cook for 5 minutes on low-medium heat.

After 5 minutes, the pasta should be soft enough to stir. Stir, turn down the heat to low, and allow to cook for another 8-10 minutes.

After 8 minutes, stir, and the pasta should be cooked. If it is not, add in a splash (about 1/4 cup) of water and continue to cook for another 5 minutes.


11. Smith & Wollensky: Open since the 1970s

This high-end American steakhouse is one for the books. Not only has it garnered just about every award known to the restaurant industry, but the building in which it was first established has served as a steakhouse since 1897&mdashwhich is one of the reasons the restaurant is able to dry-age its steaks in-house. (Not only is this method the most time-consuming and expensive way to age beef, but most places these days just don&rsquot have the space that was allotted to steakhouses back then.)


Schau das Video: Norwegen fjord (Kann 2022).