Neue Rezepte

Abgelaufene Lebensmittel essen: Ein Trend?

Abgelaufene Lebensmittel essen: Ein Trend?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein neuer Trend in Outlet-Supermärkten führt dazu, dass Menschen Lebensmittel nach Ablauf des Verfallsdatums kaufen

Lebensmittelgeschäfte, die jetzt plädieren Sie für den Kauf von Lebensmitteln, die ihre Blütezeit überschritten haben rebellieren gegen die Vorstellung, dass das Verfallsdatum in der Lebensmittelwelt an oberster Stelle steht.

Eine kleine Stadt namens Schagen in Nordholland hat sich zur Heimat eines kleinen, provisorischen Outlet-Supermarktes namens Outlet Stam entwickelt, der vom örtlichen Lebensmittelhändler Willem Jan Stam betrieben wird. Stam behauptet, dass er das Projekt ins Leben gerufen hat, um sich gegen die problematischen Probleme der Lebensmittelverschwendung auszusprechen. Als Nation verschwenden die USA jedes Jahr rund 100 Milliarden US-Dollar an Lebensmitteln.

Im Outlet Stam werden Produkte, die in naher Zukunft auslaufen, zu einem ermäßigten Preis angeboten, wobei die Preise einiger Produkte um bis zu 70 Prozent reduziert werden. Beispielsweise werden Joghurtbehälter, die am nächsten Tag verfallen, auf ein Viertel ihres ursprünglichen Preises herabgesetzt.

Kostenbewusste Verbraucher reagieren gut auf die Idee von Stam, und die Popularität, reduzierte, fast abgelaufene Lebensmittel zu kaufen, hat sich sowohl in Europa als auch in Nordamerika verbreitet. Auf der humanitären Seite hat Doug Rauch, ein ehemaliger Geschäftsführer von Trader Joes, hat die Urban Food Initiative ins Leben gerufen, um abgelaufene Lebensmittel zu einem reduzierten Preis an Bedürftige zu verkaufen.

Während bei manchen Produkten wie Babynahrung immer das Verfallsdatum beachtet werden sollte, erfahren andere Produkte nur einen geringen Qualitätsverlust und können nach ihrem Verfallsdatum bedenkenlos verzehrt werden.

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, etwas zu bewirken, kann der Trend, Lebensmittel nach Ablauf des Verfallsdatums zu kaufen, eine Möglichkeit sein, den globalen Hunger zu reduzieren und gleichzeitig die Kosten für Ihre Lebensmittelrechnung zu senken.


Trend im Test: Die Rohkost-Diät

Die Rohkostbewegung setzte sich Mitte der 1970er Jahre mit der Veröffentlichung von Survival into the 21st Century durch, einem Buch, das behauptete, die Ernährung könne körperliche Beschwerden lindern und die Lebensdauer verlängern. Sein unwahrscheinlicher Autor: Viktoras Kulvinskas, ein ehemaliger Computerberater des MIT. Drei Jahrzehnte später gedeiht die Ernährung immer noch.

Hochkarätige Anhänger wie die Schauspieler Demi Moore und Woody Harrelson und der Chicagoer Küchenchef Charlie Trotter meiden tierische Produkte und hitzeverarbeitete Körner, die sie essen, Nüsse, Samen, gekeimte Körner, Obst und Gemüse – solche, die über 18 °C erhitzt wurden.

Die Theorie ist, dass der Verzehr von ungekochten Lebensmitteln die Energie steigert, beim Gewichtsverlust hilft und Krankheiten vorbeugt. Die Hitzebehandlung zerstört verdauungsfördernde Enzyme und erzeugt gewebeschädigende Toxine – zwei Gründe, warum Rohkost gesünder ist, sagen die Befürworter von Diät&aposs.

Abgebildetes Rezept: Ananas Schöne Sahne

Belege für die "Enzym-Hypothese" und reduzierte Toxinbelastungen fehlen, aber begrenzte Studien weisen auf einige gesundheitliche Vorteile und Risiken hin. Eine Studie aus dem Jahr 2005 in der Zeitschrift für Ernährung fanden heraus, dass Rohköstler viel seltener hohe Werte an "schlechtem" LDL-Cholesterin registrierten als die allgemeine Bevölkerung. Auf der anderen Seite hatten 38% der Studienteilnehmer von 201 Studienteilnehmern einen Mangel an Vitamin B12, einem Nährstoff, der auch für die Herzgesundheit wichtig ist. Eine Studie aus dem Jahr 2005 in Archiv der Inneren Medizin berichteten, dass Anhänger einer Rohkost-Diät signifikant niedrigere Body-Mass-Indizes (ein Maß für Körperfett) aufwiesen als Menschen, die eine typisch amerikanische Ernährung zu sich nahmen, sie hatten auch eine geringere Knochendichte, ein Risikofaktor für Osteoporose.

Experten sagen: "Es besteht kein Zweifel, dass eine pflanzliche Ernährung mit einem geringeren Risiko für Fettleibigkeit und andere chronische Krankheiten in Verbindung gebracht wurde, aber da die Rohkostdiät so restriktiv ist, besteht bei ihren Anhängern ein Risiko für einen Mangel an Vitamin B12 und Omega-3-Fettsäuren, wenn" sie nehmen keine Nahrungsergänzungsmittel ein“, sagt Andrea N. Giancoli, MPH, RD, eine Sprecherin der American Dietetic Association in Los Angeles. "Und die Ernährung basiert nicht auf Wissenschaft: Kochen zerstört einige Nährstoffe, aber es macht andere (wie das Lycopin in Tomaten) besser resorbierbar."

Unser Fazit: Unser Verdauungssystem hat seine eigenen Enzyme, die wir nicht brauchen, um sie aus der Nahrung aufzunehmen. Die Vorteile einer Rohkostdiät – reduzierter Cholesterinspiegel und Gewichtskontrolle – können durch den Verzehr von mehr Gemüse, Obst und Vollkornprodukten, die Begrenzung von Lebensmitteln mit hohem Gehalt an gesättigten und Transfettsäuren und die Portionskontrolle erreicht werden.


Dies werden laut Köchen die 21 größten Food-Trends des Jahres 2021 sein

Komfortessen, Gewürze und eine fröhliche, übertriebene Rückkehr zum Essen im Innenbereich.

Ende letzten Jahres haben wir mit Dutzenden von Köchen gesprochen, die Trends vorhersagten, die von Familienessen bis hin zu Degustationsmenüs mit alkoholfreien Säften reichten. Natürlich hätte niemand vorhersagen können, wie sich 2020 entwickeln wirdobwohl San Francisco Chefin Angela Pinkerton Tat Ich gehe davon aus, dass wir mehr Brot essen würden.

Zum Abschluss eines Jahres, das einer Branche, die wir so sehr lieben, Umbruch und Verwüstung gebracht hat, haben wir das Gespräch noch einmal besucht, um uns mit etwas mehr Demut vorzustellen, was das nächste Jahr bringen könnte. Im Folgenden wiegen Köche die größten Restauranttrends auf, die ihrer Meinung nach in einer Welt nach COVID-19 zu finden sind.

Essen zu besonderen Anlässen

“Wenn wir tun speisen, es wird unvergesslich sein. Exklusivere Arten von Speiseerlebnissen im Speisesaal – denken Sie an Degustationsmenüs, private Speiseerlebnisse, die über Zutaten und Zugang hinausgehen. Die Leute werden für ein wirklich unvergessliches kulinarisches Erlebnis ausgehen, bei dem sie sich sicher fühlen und ein Erlebnis erwarten können, das anders ist als alles, was sie zuvor erlebt haben.”— JoJo Ruiz, Küchenchef bei Serea Küstenküche und Rotfeuerfisch in San Diego

"Mit all dem Kochen zu Hause während der COVID-19-Pandemie fühlt sich das Essen im Restaurant wieder wie ein besonderer Anlass an — Cassidee Dabney, Küchenchefin von The Barn at Blackberry Farm in Tennessee

𠇊ls Reaktion auf alles, was in diesem Jahr passiert ist, glaube ich, dass das nächste Jahr zwei polarisierende Ansätze für das Essen bringen wird. Eine, die das Bedürfnis nach einfacherer, beruhigender und nährender Küche berücksichtigt, und die andere, die als Zufluchtsort fungiert und Frivolität umarmt und es den Gästen ermöglicht, sowohl schick als auch nachsichtig zu sein.” — Gemma Kamin-Korn, Küchenchefin Bar Beau in Williamsburg, New York

Tiefere Einblicke in Black Foodways

“I glauben, dass sich die Leute mehr für die afrikanische Diaspora interessieren und insbesondere für die afroamerikanischen Foodways im Rahmen des amerikanischen kulinarischen Marktes. Ich denke, wir sehen eine fokussiertere Diskussion über Zutaten wie Süßkartoffeln und verschiedene Gemüse oder Kekse, da sie sich auf Schwarze beziehen und insbesondere darauf, wie sie aus unseren landwirtschaftlichen und eher landwirtschaftlichen Wurzeln stammen. Familien wie die ਌onyers -Familie in Manning, South Carolina, die traditionelle Süßkartoffeln anbauen, kommen einem in den Sinn, oder dieꃊrter-Familie of Philadelphia, die seit 50 Jahren Wassermelonen anbauen und an der Ecke 84th und Lindbergh im Südwesten von Philadelphia verkaufen . Cybille und ich haben genau diese Melonen für das Black Labor Day Pop-Up serviert, das wir am 8. September gemacht haben. Ich denke auch, dass es unter dem Feuer der indigenen Küchen in Amerika eine Wiederbelebung geben wird. Trends werden dieses Jahr weniger "trendig" sein und mehr verwurzelt sein, wenn wir auf ein Jahr zurückblicken, das meiner Meinung nach viele von uns geerdet und unsere Grundlagen und Wahrheiten an die Oberfläche gebracht hat.” — Omar Tate, Koch und Gründer von Geißblatt-Projekte in Philadelphia

“I glauben, dass der aktuelle Zustand der Branche die Tür für vielfältigere Stimmen und Kulturen aus der afrikanischen Diaspora weit offen lässt. Wir werden viel mehr Leute sehen, die die Kulturen annehmen, die entweder im Mainstream nicht oft gelobt werden oder die sich nicht allzu sehr mit der Ästhetik der &aposperfekten Beschichtung&apos und der Anmaßung beschäftigen. Stattdessen werden richtig zentrierte Erzählungen und Geschichten, die die Wurzeln, Geschichten und Traditionen dieser Kulturen feiern, wie die Küche Haitis oder die der Fulani, die Ehrfurcht erhalten, die sie verdienen. Infolgedessen denke ich auch, dass es einen noch stärkeren Schub geben wird, Spezialprodukte aus diesen Kulturen zu verpacken und für jeden Experimentierfreudigen leichter verfügbar zu machen. Vielleicht fällt Ihnen eine kleine Charge Haitian Epis im Regal eines Lebensmittelgeschäfts ins Auge, oder Sie kaufen sogar ein speziell hergestelltes Yaji-Gewürz von einem Online-Händler. Wie auch immer, wir werden sicherlich noch mehr Möglichkeiten finden, die Köche und Handwerker zu feiern und zu unterstützen, die ihr Talent dafür einsetzen, diesen Kulturen mehr Bewusstsein und selbstbewusste Anerkennung zu verleihen.” — Cybille St.Aude-Tate, Küchenchefin von Erdsaatvorräte und Geißblatt-Projekte in Philadelphia

Individualisierte Degustationsmenüs

𠇊s Gäste fühlen sich beim Ausgehen immer wohler, die gleichen alten Menüs haben gerade gewonnen und eine Post hat es mehr geschnitten. Auswärts zu essen wird wirklich zu etwas Besonderem für ein einzigartiges Erlebnis. Sie wollen etwas, das nur für sie geschaffen wurde, was es wirklich zu einem Grund macht, das Haus zu verlassen und zu feiern.” — Mariah Posadni, Konditorin von Gemeinsames Haus Richmond in Virginia

“Privates Essen in kleinen Gruppen wird heiß. Restaurants, die sichere, intime Räume für kleine Gruppen bieten können, werden zu einem erstklassigen Preis gesucht

Traditionelles Kochen

"Ich bin froh, dass traditionelle Küche im Trend liegt, aber es sollte ein Trend sein, der bleiben wird. Wir (amerikanische Köche der ersten Generation, Köche mit Migrationshintergrund) sind nicht über Nacht aufgetaucht und haben mit dem Kochen begonnen. Der Anstieg der Anerkennung für die Küche von Einwanderern und traditionelle Rezepte hat lange auf sich warten lassen, und in der Lage zu sein, das Essen ihrer Familien und Apos zuzubereiten und dafür angemessen präsentiert zu werden, ist etwas, das amerikanische Köche der ersten Generation und Einwandererköche feiern können. Es ist höchste Zeit, dass diese talentierten Köche das Rampenlicht bekommen, das sie verdienen, und das Rampenlicht auf ihre Kulturen, die diese lebendigen Kulturen verdienen. Insgesamt gehe ich davon aus, dass die Menschen im neuen Jahr beginnen werden, Kulturen durch Essen ganzheitlicher zu sehen (z. B. vietnamesisches Essen jenseits von Banh Mi und Pho). Wenn es darum geht, den Gästen die neuen Traditionen vorzustellen, was es bedeutet, burmesisch-amerikanisch, philippinisch-amerikanisch, äthiopisch-amerikanisch oder vietnamesisch-amerikanisch zu sein, schaue ich auf, was Köche wie Charles Phan, Tom Cunanan und Andrea Nguyen haben getan für philippinische und vietnamesische Köche. Sie haben uns die Tür geöffnet, damit wir in diesem Jahr und in den kommenden Jahren besser vertreten sind." — Kevin Tien, Küchenchef Mondkaninchen in Washington, DC

Restauranterlebnisse zu Hause

𠇍ieses Jahr mussten wir und viele andere Restaurants auf der ganzen Welt schnell umschwenken, um in den Bereich Take-Away und Lieferservice zu expandieren, und ich glaube nicht, dass dieser Trend bald verschwinden wird. Im Jahr 2021 wird es sich weiterentwickeln, da Köche neue und interessante Möglichkeiten schaffen, das Restauranterlebnis für Gäste zu Hause zum Leben zu erwecken. In unseren Restaurants wurde Paella zu einem der beliebtesten Produkte auf unserer To-Go-Speisekarte. Die Paellapfanne passt perfekt in eine Pizzaschachtel, während der Reis warm bleibt, so dass Sie dieses Präsentationselement hatten, das Sie im Restaurant erhalten.” — Rick Billings, Küchenchef von José Andrés ThinkFoodGroup

"Für die Familie verpackte Mahlzeiten im Restaurantstil werden im kommenden Jahr definitiv im Trend bleiben. Pflanzliche, gesunde vegetarische Gerichte mit saisonalen Zutaten und globalem Geschmack werden auch in Zukunft bleiben. Wunderbar kuratierte Gerichte mit Seele, Geschmack und Kreativität können in einem Lieblingsrestaurant abgeholt und in Sekundenbruchteilen auf dem Tisch serviert werden."  — Daniel Boulud, Küchenchef von Daniel, in New York City

𠇌hefs und Restaurantbesitzer werden einen Weg finden, coole Erlebnisse in den Häusern von Kunden und Apos sicher zu bieten. Es werden einige kreative Take-away-Optionen entstehen, und ich hoffe, dass gegen Ende des Jahres einige risikofreudige und anspruchsvollere Konzepte herauskommen werden." — Evan Gaudreau, Koch und Inhaber von Posthaus in Charleston

�r größte Trend im nächsten Jahr wird (weiterhin) sein, wie man mit To-Go-Essen kreativ sein kann. Ich denke so viel wie möglich darüber nach, was ich tun kann, um das Essen zum Mitnehmen für die Gäste attraktiver zu machen, sei es, was wir für Besteck und Besteck verwenden oder was wir tun können, um eine Familie für ein Abendessen unter der Woche zu begeistern. oder eine spezielle &aposdate night&apos in.” — JoJo Ruiz

𠇎s ist wahrscheinlich keine Überraschung, dass der größte Trend in diesem Jahr (und wahrscheinlich auch im nächsten Jahr’) to-go war. Restaurants im ganzen Land, einschließlich Gourmetrestaurants, die stark auf Präsentation und Gesamterlebnis angewiesen sind, müssen sich umstellen, um diese fantastischen Mahlzeiten in den Häusern der Gäste anzubieten. Ich sehe nicht, dass sich dies zu Beginn des Jahres 2021 ändert.” — Gavin Fine, Inhaber der Fine Dining Restaurant Group (Eröffnung eines neuen Konzepts im Frühjahr 2021 um Der Wolkenschleier) in Jackson Hole, Wyoming

𠇊ls Reaktion auf Gäste, die nach mehr privatisierten Erlebnissen suchen, haben wir unsere Mitnahmeoptionen umgestaltet, um skurrile und ungezwungenere Gerichte anzubieten, die die Gäste nach Belieben und an einem Ort ihrer Wahl genießen können.” — Chris Huerta, Küchenchef von Old Edwards Hospitality Group in Franklin, North Carolina

Mehr virtuelle Kochkurse

"Virtuelle Online-Kochkurse "mit begleitenden Kochboxen für ihre Rezepte"wird 2021 weiter ausgebaut. Viele Menschen werden diese unterhaltsame Art beibehalten, sich mit Freunden und Familie zu treffen und zu Hause unterhalten zu werden, während sie ein gutes Essen zubereiten und zusammen mit einem Koch kochen."— Daniel Boulud


Wir haben 2020 buchstäblich angefangen, mit unserem Essen zu spielen, und werden sehen, dass dies bis 2021 fortgesetzt wird. Aus den Samen von geschlagenem Kaffee (und Erdbeermilch. und Erdnussbuttermilch. etc.) und Pfannkuchen-Cerealien wird die nächste Welle von Instagram-tauglichem Essen kommen Sie brauchen wahrscheinlich Stunden für die Zubereitung und Sekunden für das Essen. aber wer urteilt?

Dies ist eine Art Trend für 2020, der erst im nächsten Jahr populärer werden wird. Vielleicht, weil uns dieses Jahr buchstäblich die Deckel der Einmachgläser ausgegangen sind, da so viele Leute Konserven ausprobiert haben. Erwarten Sie, dass die Leute im Frühjahr ihre Gärten zeigen und wie sie ihre Ernte in Gläser mit eingelegten Gurken, roten Zwiebeln, Radieschen und mehr verwandeln.


Die Food-Trends, die Ihren IG-Feed im Jahr 2020 dominieren werden

Das vergangene Jahr stand vielleicht ganz im Zeichen von Fleischalternativen und kohlenhydratarmer Küche, aber 2020 wird viel bunter. Ube. Souffle-Pfannkuchen. Süffiger Kombucha. Dies sind die lebhaften Lebensmittel, von denen Trendforscher prognostizieren, dass sie 2020 auf unseren Tellern und in unseren IG-Feeds sein werden. Obwohl Lebensmittelvorhersagen nicht gerade eine Wissenschaft oder Kunst sind, macht es Spaß, sich die Kristallkugel des Essens anzusehen und zu raten, was Amerikaner wird im kommenden Jahr essen.

Um mehr darüber zu erfahren, was als nächstes in der Lebensmittelwelt im Jahr 2020 ansteht, haben wir die Yelp-Trendexpertin Tara Lewis konsultiert. Der Branchenverzeichnisdienst und das Crowdsourcing-Bewertungsforum haben kürzlich seine Liste der Lebensmitteltrends 2020 veröffentlicht, die es zu beachten gilt.

Lewis arbeitete mit dem Data-Science-Team von Yelp zusammen, um die Liste zu erstellen, indem er die Schlüsselwörter und Phrasen analysierte, die Yelp-Nutzer zwischen 2018 und 2019 zunehmend auf der Plattform erwähnten. Nachdem sie die Liste eingegrenzt hatten, betrachteten sie Trends basierend auf den Lebensmitteln und Geschmacksrichtungen, die am meisten hervorgebracht haben Begeisterung in der Foodie- und Restaurant-Community.

&bdquoIm Jahr 2020 erwartet uns ein großer Farbtupfer auf Foodie-Fotos mit lebendigen Gerichten und schillernden Desserts. Die Kamera isst definitiv zuerst mit den unwiderstehlich fotowürdigen Lebensmitteln aus dem Jahr 2020, und Yelpers fügen den Rezensionen bereits Tonnen von Farbe hinzu, mit Bildern von Ube-Donuts, Taiyaki, Souffl- und Eacute-Pfannkuchen und mehr! &rdquo Lewis sagte gegenüber SheKnows.


Die größten Food-Trends, über die wir 2021 sprechen werden

Als wir vor etwa einem Jahr unseren Food-Trend-Report veröffentlichten, wussten wir noch nicht, was 2020 auf uns zukommt. Niemand wusste es. Unnötig zu erwähnen, dass wir sie (mehrmals) überarbeiten mussten, um mit den Schockwellen von COVID-19 Schritt zu halten, die durch die Welt gesendet wurden – insbesondere in der Lebensmittel- und Restaurantbranche. Meine Mitredakteure, kulinarischen Produzenten, Rezepttester und Entwickler und ich haben uns auf den Weg gemacht – alles zu Hause –, um Geschichten, Tipps, Rezepte und Videos mitzubringen, die Ihnen helfen, durch die sich ständig verändernde Landschaft zu navigieren. Egal, ob es um Rezepte für die Vorratskammer, Tipps zur Substitution (wegen Mangel an Zutaten), wie man sicher einkaufen kann oder was man mit zu viel Milch macht, wir wollten Echtzeitlösungen für immer wieder auftauchende Probleme geben – und danach haben wir gelebt gleichen Rat.

Unsicherheit ist immer noch die einzige wirkliche Gewissheit, die wir 2021 erwarten können. Wir haben jedoch eine Bestandsaufnahme gemacht, wie die Pandemie unser Einkaufen, Kochen, Essen und Feiern verändert hat. Aufgrund des enormen Drucks von 2020 erwarten wir, dass sich die Lebensmittelwelt anpasst und einige echte Juwelen besser beleuchtet: Wie ein Getreide aus Westafrika, sichereres Einkaufen, ein überraschendes Getränk zum Feiern und ein bescheidenes Gemüse, von dem wir glauben, dass es ausbrechen wird als Stern. Ob im Trend oder nicht, wir freuen uns darauf, bis 2021 mit Ihnen zu kochen und zu essen.


Sechs Streetfood-Rezepte, die im Top-End-Trend liegen

Jimmy Shu war auf unseren Bildschirmen beschäftigt, bereist das Northern Territory und genießt alle Arten von Streetfood in Taste of the Territory. Das heißt zum Glück nicht, dass Sie auf zu Hause verzichten müssen. Hier sind sechs Jimmy-zertifizierte Top End Street-Essen, die Sie an einem Wochenende testen können.

1. Rendang Roti-Wrap

Der in Darwin ansässige malaysische Koch Samiah Latiff hat diese Roti Wraps erfunden, um sie auf den Nightcliff-Märkten in Darwin zu verkaufen. Dieses Rezept ist eine zeitgemäße Variante eines traditionellen Gerichts, das Samiah von ihrer Mutter gelehrt wurde.

2. Aloo Bonda

Diese mit Kichererbsenmehl-Teig überzogenen Kartoffelpuffer sind ein beliebter indischer Straßensnack – hier die Lux-Variante von Jimmy Shu mit gehackten Cashewkernen und süßen Rosinen.

3. Laksa!

Es ist kein zertifizierter Darwin-Laksa (Sie versuchen, jemanden nach diesem Geheimrezept zu fragen), aber wir haben dieses großartige Rezept von Aryan Mansor, der im Laden gekaufte Laksa-Paste verwendet und sie gut mit Garnelenfond und Aromastoffen für eine ebenso gute Abkürzung mischt. Wenn Sie ein Krokodiltreffen in die Finger bekommen können, gehen Sie mit Adam Liaws Krokodil- und Garnelenlaksa voll auf NT.

Laksa-Illustration von Billie Justice Thomson.

4. Amyes scharfes und würziges Holzkohlenhuhn

Amye Un ist in der ganzen Stadt für die indonesische Küche bekannt, die in ihrem Restaurant Warung Ibu Amye serviert wird, sowie für ihre farbenfrohe Persönlichkeit. Achte darauf, ihre Anweisungen zu befolgen und "berühre das Hühnchen, wie du deine Frau oder deine Freundin anfasst", wenn du die Marinade einreibst.

5. Jackfrucht-Curry aus Sri Lanka

Die Bedingungen in einem Teil des NT sind denen in Südostasien nicht unähnlich, wo Jackfruit, die größte Baumfrucht der Welt, im Überfluss angebaut wird. Früh gepflückt, bevor sich der Zucker entwickelt, ist das Fruchtfleisch neutral und eignet sich hervorragend zum Aufsaugen von Saucen wie Karunika Pemarathnes srilankischem Kokos-Curry.


Essen und Stimmung – ein wichtiger Ernährungstrend 2021

Wir haben eine Pandemie. Eine wirtschaftliche Rezession droht. Darüber hinaus erwärmt sich der Globus weiter. Wenn du zu viel darüber nachdenkst, ist es deprimierend! Es überrascht nicht, dass die psychische Gesundheit für viele Menschen definitiv zu einer Priorität geworden ist und dies auch im nächsten Jahr bleiben wird.

Wie Lebensmittel, die Sie essen, beeinflussen, wie Sie sich fühlen

Die Ernährungspsychiatrie hat sich in den letzten 10 Jahren zu einem wachsenden Forschungsgebiet entwickelt. Studien zeigen, dass Menschen, die „traditionelle Diäten“ wie die mediterrane Diät oder die traditionelle japanische oder südafrikanische Diät zu sich nehmen, im Vergleich zu einer typischen amerikanischen Standarddiät (SAD-Diät) oder einer „westlichen“ Diät ein um 25-35% geringeres Risiko haben von Depressionen 1,2,3 ! Forscher führen diesen Unterschied auf die Tatsache zurück, dass westliche Diäten tendenziell mehr verarbeiteten und zugesetzten Zucker enthalten, während traditionelle Diäten dazu neigen, vollwertige, unverarbeitete Lebensmittel zu enthalten und im Allgemeinen mehr Ballaststoffe enthalten 2 , was ein Schlüssel ist Nährstoff für deinen Darm 3.

Bauchgefühl – wie Essen beeinflusst, wie du dich fühlst

Was Sie essen, beeinflusst direkt die Struktur und Funktion Ihres Gehirns und letztendlich Ihre Stimmung. In den letzten Jahren wurde jedoch auf indirekte Weise auf Essen und Stimmung fokussiert. Genauer gesagt durch die Darm-Hirn-Achse. Schlüsselakteure in dieser Achse sind Ihre Darmbakterien. Sie bestimmen nicht nur, wie gut Sie Nährstoffe aus Ihrer Nahrung aufnehmen, sondern begrenzen auch Entzündungen, aktivieren Nervenbahnen, die direkt zwischen Darm und Gehirn verlaufen, und bestimmen, wie viel Serotonin produziert wird 3 . Serotonin ist ein Neurotransmitter, der hilft, Schlaf, Appetit und Stimmung zu regulieren. Mehr als 90 % Ihrer Serotoninrezeptoren befinden sich im Darm. Ein niedriger Serotoninspiegel im Gehirn kann Angstzustände, Depressionen und Schlafprobleme verursachen 3 .

Gemütliches Essen

Sehr häufig wird uns als Kindern beigebracht, wie man „Leckereien“ behandelt und wie man Essen als Belohnung verwendet im Gegensatz dazu, „Diät“-Lebensmittel mit Entzug zu essen. Physiologisch ist auch bekannt, dass der Verzehr von Kohlenhydraten Ihren Serotoninspiegel erhöht. Dies kann ein Grund dafür sein, warum kohlenhydratarme (d. h. protein- oder fettreiche Ernährung) zu schlechter Stimmung führt 4 . Während einige unserer Lieblingsspeisen beruhigend sein können, ist es nicht ideal, Essen stark mit Emotionen zu verbinden, da dies zu emotionalem und stressigem Essen führen kann.

Andere Puzzleteile

Der Verzehr von nährstoffreicheren Lebensmitteln kann Ihrer Stimmung helfen, das ist sicher, aber es ist nur ein Teil des Puzzles. Sie können sich nicht aus Angst, Stress oder Depression herausfressen. Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie sich bewegen, genug schlafen, sich mit Ihren Lieben verbinden, Ihr Denkmuster ansprechen und professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, wenn Sie mehr Unterstützung benötigen. Bitte denken Sie daran, dass sich dieser Artikel, wenn er über Stimmungsprobleme spricht, auf leichte und mittelschwere Formen von Depressionen und Angstzuständen bezieht 4 .

Essen Sie sich glücklich Tipps 1,2,3,5,6

  1. Freunde dich mit Ballaststoffen an. Da Ihre Darmbakterien so wichtig sind, um die Menge des gebildeten Wohlfühlhormons Serotonin zu bestimmen, müssen Sie auch sicherstellen, dass sie gut ernährt werden. Darmbakterien mögen ballaststoffreiche Lebensmittel. Achte darauf, dass deine Ernährung keine Kohlenhydrate vermeidet, sondern Vollkornprodukte, Bohnen und Linsen sowie eine Vielzahl von Gemüse und Obst umfasst.
  2. Gehen Sie einfach mit den verarbeiteten Lebensmitteln um. Hochverarbeitete Lebensmittel, die reich an Lebensmittelzusatzstoffen und Konservierungsstoffen sind, stören die gesunden Bakterien in Ihrem Darm, also halten Sie diese Lebensmittel auf ein Minimum.
  3. Essen Sie zu regelmäßigen Zeiten. Stetige und stabile Blutzuckerwerte helfen Ihnen, konzentriert zu bleiben. Vermeiden Sie es, Mahlzeiten auszulassen, insbesondere wenn Sie Stress verspüren. Essen Sie in regelmäßigen Abständen.
  4. Beginnen Sie mit Hafer. Haferflocken liefern Ballaststoffe, die helfen, Ihren Blutzuckerspiegel zu stabilisieren und Ihre Stimmung zu heben. Sie sind auch reich an Eisen, was die Stimmungssymptome bei Menschen mit Eisenmangelanämie verbessern kann.
  5. Werde ein Fischfan. Fettiger Fisch wie Sardinen, Makrelen oder Lachs sind reich an Omega-3-Fettsäuren, die das Risiko einer Depression senken können. Essen Sie mindestens zweimal pro Woche Fisch und machen Sie eine Portion ölig.
  6. Probiere fermentierte Lebensmittel. Lebensmittel wie Bio-Live-Joghurt, Kefir, Miso, Sauerkraut und Gurken sind reich an Probiotika, die das Wachstum gesunder Bakterien im Darm unterstützen. Nehmen Sie täglich mindestens ein fermentiertes Lebensmittel in Ihre Ernährung auf.
  7. Holen Sie sich eine Mütze damit! Bohnen und Linsen sind reich an B-Vitaminen (insbesondere B3 und B6), die dabei helfen, Wohlfühl-Neurotransmitter wie Dopamin und Serotonin zu synthetisieren.
  8. Iss täglich eine Handvoll Nüsse. Nüsse wie Paranüsse, Mandeln und Pinienkerne sind besonders reich an Zink, Selen und Tryptophan – all diese Nährstoffe unterstützen die Gehirnfunktion und senken das Risiko einer Depression.
  9. Gönnen Sie sich Schokolade. Dunkle Schokolade (>70%) ist reich an vielen stimmungsaufhellenden Verbindungen wie Theobromin und N-Acylethanolamin, die alle mit einer verbesserten Stimmung in Verbindung gebracht werden. Der Bonus ist, dass die Forschung auch zeigt, dass die Bitterkeit in Schokolade auch dazu beiträgt, das Verlangen nach Süßem zu verringern.
  10. Entdecken Sie nicht-lebensmittelbezogene Möglichkeiten, sich selbst zu trösten. Nehmen Sie ein Bad bei Kerzenschein, kaufen Sie sich Blumen, gehen Sie raus in die Natur, rufen Sie einen Freund an … entdecken Sie die Dinge, die Ihnen ohne zusätzliche Kalorien Freude bereiten.

Biografie des Autors

Dr. Linia Patel hat einen BSc-Abschluss in Biochemie und Physiologie und hat vor kurzem in Public Health promoviert. Linia ist eine führende Ernährungsberaterin und Sporternährungsberaterin. Ihre Leidenschaft ist es, Ernährungswissenschaften in leicht verdauliche und praktische Ratschläge zu übersetzen. @liniapatelnutiriton


Das sind die Food-Trends, über die wir 2020 sprechen werden, laut Food Network

Die Sterne (und die Daten) weisen auf Pelletgrills, neue Möglichkeiten, Gemüse zu essen, globales Gebäck und mehr hin.

Foto von: Mit freundlicher Genehmigung von Traeger

Von Leah Brickley für Food Network Kitchen

Können Sie überhaupt glauben, dass wir zwei Jahrzehnte in den 2000er Jahren sind? Die letzten 20 Jahre haben dem Essen Spaß gemacht – Grünkohl-Smoothies, verrückte Milchshakes, Avocado-alles. Aber darüber werden Sie in den nächsten 20 Jahren nicht herumschwirren. Hier ist, was Ihre Lebensmittelgeschäfte, Küchentische und Lieblingsrestaurants im Jahr 2020 treffen wird, laut unseren Umfragedaten, Branchenforschungen und unseren Adleraugen und Ohren (und Mündern!)

Pelletgrills

Die Holzfeuerrevolution ist buchstäblich elektrisch geworden.

Pelletgrills haben eine gleichmäßige, leicht zu kontrollierende Hitze – dank komprimierter Sägemehlpellets, die von einem Elektrostab erhitzt werden. Fans ("Pelletköpfe") sagen, dass das Grillen von Pellets die einfachste, sauberste und leckerste Art ist, gleichzeitig zu grillen und zu räuchern. Auf dem dominierenden Holzkohle- und Gasgrillmarkt sind die Verkäufe von Holzpelletgrills in den letzten 4 Jahren im Jahresvergleich um 9 % gestiegen, so die Health, Patio and Barbecue Association. Unternehmen wie Traeger und Grilla haben treue Superfans, die Rezepte, Tipps und Vorschläge zur Produktverbesserung über Facebook-Gruppen teilen – rund 100.000 Mitglieder stark. Holzpellets gibt es in allen Geschmacksrichtungen, von Erle und Kirsche bis hin zu Ahorn und Mesquite.

Traeger Eastwood 22 Holzpelletgrill und Räucherofen in Silbervene

Grilla Grills Silverbac Alpha Modell Räucherofen und BBQ Holzpelletgrill

854827154

In den Ausläufern der Catskill Mountains steht noch eine alte Scheune. Das Gebiet ist seit der Kolonialzeit Ackerland

Das Hudson Valley

Landleben = das gute Leben.

Nördlich von New York City besteht das Hudson Valley aus Städten und Gemeinden von Züchtern, Kochern, Herstellern und Handwerkern. Es war eines der Top-Reiseziele von Airbnb im Jahr 2019 und ein Ort, an dem Menschen mit Speisen und Getränken auf einem lokalen Bauernhof, einer Brennerei, einer Brauerei, einem Markt oder einem Suppenclub in Kontakt treten können. Seine Exporte, wie Crown Ahornsirup, Hudson Baby Bourbon und Coach Farm Ziegenkäse, genießen nationale Anerkennung. Der HV ist eine Lehre: Das Land kann Städte-Cache haben.

Taiwanesisches Essen

Der Schmelztiegel des Ostens trifft auf den Westen.

Mit mehr als 11 Millionen Touristen pro Jahr, viele von ihnen aus Nordamerika (mit einem Appetit auf authentische regionale Küche), hat Taiwans vielseitige Küche einen Moment. Köche wie Vivian Ku von Pine & Crane (LA), Trigg Brown und Josh Ku von Win Son (Brooklyn) und der erfahrene Gastronom Eddie Huang vom NYC's Baohaus kreieren Gerichte, die Taiwans kulinarische Vielfalt hervorheben, wie Rindernudelsuppe, Schweinebauchbrötchen, Austernomeletts und Brathähnchen. Sparen Sie Platz für den Nachtisch: Win Sons Huasheng Runbing – eine Art Vanilleeis-Sandwich mit Erdnusskrokant und frischem Koriander – wird Sie dazu bringen, Süßigkeiten zu überdenken.

Babka

Old-School-Gebäck wird zum Selbermachen.

Wochenendbacken-Krieger wollen eine Herausforderung, und der Cake Pop tut es nicht. Willkommen (zurück) der jüdischen und osteuropäischen süßen Hefebabka. Es hat Pariser Bäckereien wie Mamiche im Sturm erobert und die Google-Suchergebnisse für Babka in den USA sind im Jahresvergleich um 18 % gestiegen. Duff Goldmans Schokoladen-Babka hat Bewertungen, die es mit einer "erstklassigen, erstklassigen Bäckerei" vergleichen, und Molly Yehs Za'atar-Twist auf Babka (hergestellt in einer Jumbo-Muffinform!) ist eine lustige neue Version des Gerichts. Hausgemachtes globales Gebäck hört hier nicht auf: Halten Sie Ausschau nach tschechischen Kolaches, skandinavischen Kardamombrötchen, japanischen roten Bohnenbrötchen und mexikanischen Conchas.

Sehen Sie, wie Molly Babka Muffins auf Food Network Kitchen herstellt

Sie verwendet eine Jumbo-Muffinform und verleiht ihnen mit Za'atar einen herzhaften Geschmack. Laden Sie Food Network Kitchen herunter und melden Sie sich an, um zuzusehen!

Tajin-Gewürz

Sauer und Gewürz sind sehr schön.

Ausgesprochen ta-HEEN, ist dieses Chili-Limetten-Salzgewürz seit Jahrzehnten Teil der mexikanischen Speisekammer – aber jetzt bemerken es immer mehr Menschen. Seine Vielseitigkeit ist endlos: Disney schüttelt es seit Jahren auf seiner Dole-Ananaspeitsche, Millennials streuen es auf alles von Mango über Popcorn bis hin zu Omeletts. Die Google-Suchergebnisse sind im Jahresvergleich um 127 % gestiegen, also ist Tajins Zeit gekommen. Es ist ein großes und kühnes Gewürz, das zu fast allem passt. Probieren Sie diese Sandia Loca (was "verrückte Wassermelone" bedeutet) aus - unser Video hat mehr als 35 Millionen Aufrufe auf Facebook.

1128182347

Honiglöffel tropft Honig auf eine Scheibe Brot

Foto von: the_burtons/Getty

Honigbutter

Ein Grundnahrungsmittel des Mittleren Westens geht an die Küste.

Die Bewohner des Mittleren Westens schmieren seit Ewigkeiten Honigbutter auf Brötchen, und 83% haben es laut dem Lebensmittelforschungsunternehmen Datassential probiert. Und es kommt gut an: Großstadtrestaurants wie das Honey Butter Fried Chicken in Chicago streichen den Aufstrich über ihre Vögel und das Poppy + Rose in LA beträufelt ihr Hühnchen-Waffel-Gericht mit einer geräucherten Version. Suchen Sie nach Wise-Honig-Butter-Chips und der Land O'Lakes-Version des süßen Aufstrichs. Food Network-Stars haben ihre eigenen Wendungen bei HB: Ina macht ihren mit Zimt, Jeff Mauro mag seinen scharfen und Sunny Anderson fügt mit Dijon Zing hinzu.

Food Network KitchenPilz Wellington mit cremiger KarottensauceHealthy EatsFood Network,Food Network Kitchen Mushroom Wellington mit cremiger Karottensauce Healthy Eats Food Network

Foto von: Stephen Johnson ©Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Stephen Johnson, Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Pilze

Das vielseitige Superfood.

Verbraucher haben hohe Erwartungen an Gemüse (ähm, Blumenkohl): Es muss vielseitig, nährstoffreich, ein Kohlenhydratersatz und eine Fleischalternative sein. Betreten Sie den Pilz – vollgepackt mit Vitaminen und Adaptogenen (Verbindungen, die den Körper vor verschiedenen Belastungen schützen können) und fleischig genug, um ein Hauptgericht wie dieser Pilz-Wellington zu sein. NYC's Dirt Candy serviert eine Killer-Pilzpastete und Del Frisco's hat Maitakes in eine Schmelze verwandelt. Suchen Sie nach Pilzextrakten, die in Kaffee, Schokolade und Snacks auftauchen – wie Jerky- und Veggie-Schweineschwarte.

Kochen Sie zusammen mit Valerie Bertinellis gefülltem Pilzkurs

Laden Sie die Food Network Kitchen App herunter und melden Sie sich an, um diesen Dinnerparty-Klassiker mit Valerie zu machen!

157593847

Eine Dose Sardellen in Olivenöl auf einem gut benutzten Schneidebretthintergrund.

Sardellen

Das Geheimnis des Kochs ist gelüftet.

Vollgepackt mit Umami-Güte ist der "Speck des Meeres" der unbesungene Held vieler Gerichte. Alton Brown schiebt sie in die rote Sauce seines neuen Hühnchenparmes und New York Times Das Sardellenbutter-Hähnchen der Kolumnistin und Kochbuchautorin Alison Roman ist eine virale Sensation. Die Hobbyköche von heute sind begeistert, ihre Vorratskammern mit authentischen, ausgefallenen Zutaten wie Sardellenpaste zu füllen, die ihren Gerichten einen schnellen pikanten Schub verleiht.

Meal Prep Sonntag

Sonntage sind nicht nur zum Brunch da. Laut der Hartman Group stellt die Generation Z ihren Lieblings-Podcast oder ihre Lieblings-Playlist auf und nimmt die Essenszubereitung ernst. Inspired by meal-prep savvy Instagram accounts like @mealpreponfleek and @workweeklunch, people are letting us know when they're prepping — #mealprepping has been tagged more than 600K times and peaks on Sundays. It’s essential for the busy and budget-conscious and has launched a new generation of smart, compact and good looking resusable containers like Yumbox's bento lunchboxes.

673499206

Cold smoked meat plate with prosciutto, salami, bacon, cheese and olives on wooden background. From top view

Grab-and-Go Charcurterie

Meat and cheese are a meal.

Grocery stores across the country are answering the consumer call for quick grab-and-go meals (that still feel special) by building out their deli departments. You can now find packaged grazing platters that only need the cover removed. Giant Eagle has implemented a BYOB program (bring your own board!) where they'll fill up your board or platter with charcuterie goodies for a flat price. Look for other fun items in the deli like specialty olives, pickles, dried fruit and honey to go with your meat and cheese.

1140449750

Uber Eats is an American online food ordering and delivery service. Delivery in progress on Vienna street. Austria. (Photo by: Education Images/Universal Images Group via Getty Images)

Photo by: Education Images/Getty

Ghost Kitchens

Food delivery dominates.

AKA cloud or virtual kitchens, ghost kitchens feature many different restaurants that only offer delivery or take-out — there's no dine-in option. This allows for restaurants to operate for a fraction of the cost. The online food delivery market will climb toward a projected $24 billion by 2023, according to data portal Statista and large ghost kitchen groups like Kitchen United are ready to start serving. Look out for Rachael Ray's and Uber Eats' ghost kitchen collaboration to feature recipes from her upcoming cookbook.

1059791442

WASHINGTON, DC - NOVEMBER 6, 2018: Old Westminster Piquette 2018 photographed at Washington, DC on November 6, 2018. (Photo by Deb Lindsey for The Washington Post via Getty Images).

Photo by: The Washington Post/Getty

Piquette

Celebration without inebriation.

Say hello to the low-alcohol and slightly bubbly Piquette, like this one from Old Westminster. It’s essentially a second pressing and fermentation of grapes used traditionally in wine-making and almost tastes like hard kombucha. Millennials and Gen Zers are drinking less because of health consciousness and social media culture, according to Mintel. And Beverage Information Insights Group reported that bubbly sales were up 56% within the past ten years. So, this is prime time for Piquette, the crafted and higher brow option to the hard seltzers of the world.

HIPPEAS Organic Chickpea Puffs

Puffed and Popped Snacks

Snacking gets lighter (and louder).

Thanks to food technology, it’s now possible to turn almost anything into an airy puff or pop — peanuts, chickpeas, quinoa and mushrooms have all gone crunchy. The puffed snack industry grew to $31 billion this year, according to IRI. Consumers are drawn to puffed snacks because serving sizes are low calorie and they’re made with little or no oil. It’s also a great place for manufacturers to pack in protein, functional ingredients and funky flavors. Look for: Hippeas, Keenwah quinoa puffs, Snacklins, Lesser Evil egg white curls, Sun Puffs and Bohana popped water lily seeds.

Photo by: Courtesy of Tyson

Meat and Veggie Blends

Families are ready for more veggies and less meat — and welcome the savings.

Want to eat more veggies but still love meat? Du bist nicht allein. About 74% of Americans agree, according to Perdue Foods. Their new blended Chicken Plus line came straight from consumer demand. Eating blended meat is the more affordable, sustainable and family-friendly alternative to lab-grown meat, which is also on the horizon. Look for other blended products like Aidells meat and veggie sausages, Applegate Organics beef and mushroom Blend Burger and Tyson's Raised and Rooted blends. You can also jump on the blended bandwagon and make these burgers made with bulgur wheat and turkey.

Instant Pot Max 60, 6 Quart Electric Pressure Cooker

Multicookers 2.0

Kitchen gadgets get another upgrade.

Updated multicookers with new and better features make single-function small appliances unnecessary. Thanks to the cult following of the multi-cooking Instant Pot, sales for the category are up almost 80% to date and continue to grow, according to the home industry analyst NPD. Keep an eye out for the Instant Pot Max which now has a sous vide mode and the Ninja Foodi OP302, which features air frying and dehydrating. Cuisinart's 2-in-1 air fryer-toaster oven has flat racks that eliminate the awkward barrel shape of first-generation air fryers. There's also Mealthy crisp lid, which is sold separately and claims it can turn pressure cookers into air fryers.

Mealthy CrispLid

Ninja Foodi OP302

Cuisinart Air Fryer Toaster Oven

97612738

Photo by: PhotoAlto/Milena Boniek/Getty

Less Added Sugar

Higher standards for processed foods.

Consumers are going to start looking at nutrition labels closer. By 2021 all food labels will include "added sugars." That will help separate which sugars are naturally occurring (like lactose in yogurt) from those that are added (corn syrup in candy). More than 75% of Americans polled in a recent IFIC Foundation Food and Health Survey reported that they are trying to limit or avoid sugar in their diet. And many food manufacturers have turned to low-calorie sweeteners — like Splenda and stevia — to meet this demand. Companies like Ocean Spray and Simply beverages are using artificial or naturally occurring low-calorie (like stevia) sweeteners to lower total grams of sugars. Nestle has decided to go a more innovative route and is trying to restructure the sugar crystal itself to be less caloric. Watch out for their 30% less sugar line Milkybar Wowsomes that should be coming to the US soon. Bottom line: Consumers want more and relevant nutrition information.


Adults: Stop Eating Food Out of Pouches

I'll admit it: the squeezy pouch of baby food is an amazing feat of technology. You've probably seen these shelf-stable, lightweight packets of puréed nutrients in the grocery store. Maybe you marveled at the product's ingenuity. Maybe you felt resentful that these squeezers weren't around when you were growing up and instead you were fed weird green goo from a plain old jar. Or maybe you decided that you weren't too old to get in on this pouchy action and bought a package of mango-applesauce to give it a try.

If you did, youɽ be in good company. According to publications like Extra-Crispy, The Wall Street Journal, and The Kitchn, many grown-ups are buying—and consuming—these little packages of puréed fruits and vegetables. Like, on purpose.

That's right, adults are eating baby food. And they need to stop.

How to Freeze Baby Food Without Going Crazy

Don't get me wrong, these packaged baby foods are great for, you know, babies. On a family vacation last year when my then 6-month-old brother, Townes, was transitioning to solid food, the squeeze-y pouches played an invaluable role in keeping him happy and fed throughout the trip, whether we were at the hotel breakfast table or a fancy sushi restaurant or on the beach. Convenient, lightweight, readily available, these packets also usually contain some totally virtuous combination of fruits, vegetables, and the occasional whole grain. Every nutritional need you could have, perfectly sealed in a tiny, science-y, pouch. This is the eating of the future, right? I sure hope not.

The thing is, unlike Townes, you've fully learned how to masticate and ingest solid food. (And even Townes is well on his way these days, enjoying scrambled eggs and berries and lots of banana pancakes.) You have teeth and a jaw that unhinges for a reason. Congrats! Proud of you. Use the incredible set of resources afforded to you by nature. Rejoice in the pleasure of chewing delicious solid food—it's truly, in my opinion, one of the few true joys we're afforded on a daily basis.

Of course, there are plenty of situations and real medical conditions that make eating solid food difficult. But, in that case, there are also plenty of totally delicious foods you can make that are infinitely more delicious than weird tube goo. In fact, there are whole categories of food devoted to this: Soups! Smoothies! Ice cream and milkshakes! Mashed vegetables! All glorious, soft, liquified foods you—an adult—could happily enjoy instead of resorting to sucking room-temperature food out of a tube marketed to babies. In fact, these are actually some of my favorite foods. I used to almost look forward to getting my braces tightened so my mom would make me vichyssoise. Have vichyssoise, not tube goo. You're worth it.

Craving some food but too tired to chew? Try soup!

And, not to get all holier-than-thou, but it's also environmentally unsound to eat those packaged snacks in bulk. These things involve a crazy amount of plastic. Let's start with the new-fangled twisty tops. A true feat of technology, they keep the food perfectly sealed and make it easy to close the packages back up after your toddler inevitably doesn't finish his or her chia seed–enhanced pear purée. But, they also seem to be made of an incredibly hefty, durable plastic. One that feels crazy to recycle after only a single use. They feel like they need to be saved to make some sort of hideous necklace. Then there's the pouch itself, made of some generic BPA-free plastic material. All in all, as with any single-serving packaged food, there's a lot of waste.

Also, you look dumb. Maybe not if you're climbing a mountain and gulping this down for much-needed emergency sustenance. Maybe not if you're running a marathon. But, like, if you're sitting at your desk staring into the void of your computer screen sucking down a squeezy baby food pouch, that's pretty lame. If you're doing it on the subway, also kinda lame. (This is coming from someone who frequently looks lame in a myriad of other ways, but still, at least I don't eat baby food.)

Finally, cooking and eating should be about pleasure, and not 100 percent about utility and convenience. I understand the appeal of having a perfectly portioned, nutritionally balanced puréed vegetable that you can grab and go. You know exactly what you're getting: the ingredients and the number of calories are all there, and you can't eat more than you're allotted. It might free you from an obsession over what you should eat. It's very portable. Also, eating baby food has been a bizarre celebrity diet trend for a while, which I guess means I know nothing about what's cool. (And if eating baby food is guaranteed to make me look like Gwyneth Paltrow and Reese Witherspoon, I take back everything I just wrote. Please send baby food to One World Trade Center, care of Emily Johnson.)

Still, cooking for yourself —not to mention chewing—is a true comfort. Personally, I'll save my tube-eating for the apocalypse (and even then I'm probably opting for cans).



Bemerkungen:

  1. Abd Al Alim

    Unglaublich. Es scheint unmöglich.

  2. Gal

    Märchen

  3. Ramzi

    Unglaublich schön!

  4. Dur

    Es gibt auch andere Nachteile



Eine Nachricht schreiben