Neue Rezepte

Rezept für Blätterteig-Frangipane-Torte

Rezept für Blätterteig-Frangipane-Torte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen und Torten
  • Gebäck
  • Blätterteig

In dieser klassischen französischen Epiphanie-Torte ist eine getrocknete Bohne versteckt, und wer sie findet, ist die Königin oder der König.

Seien Sie der Erste, der das schafft!

ZutatenPortionen: 6

  • 2 Blätterteigblätter
  • 2 Eier
  • 150g gemahlene Mandeln
  • 100g Puderzucker
  • 75g geschmolzene Butter
  • ein paar Tropfen Mandelextrakt (optional)
  • 1 getrocknete Bohne
  • 1 Eigelb, geschlagen mit 1 EL Wasser

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:30min ›Fertig in:40min

  1. Backofen auf 200 C / Gas vorheizen 6. Eine gebutterte Tarteform mit einem Blätterteig auslegen; ausrollen und das zweite Blatt reservieren.
  2. Eier, gemahlene Mandeln, Puderzucker, zerlassene Butter und Mandelextrakt in einer Schüssel verrühren. Die Mischung auf den vorbereiteten Tortenboden verteilen. Legen Sie die Bohne in der Nähe eines Randes in den Kuchen, um die Wahrscheinlichkeit zu minimieren, dass sie beim Schneiden des Teigs herausfällt oder angeschnitten wird.
  3. Den Kuchen mit dem restlichen Blätterteigblatt bedecken. Drücken Sie die Ränder vorsichtig zusammen, um den Teig zu versiegeln. Stechen Sie mehrere Löcher in den Teig und machen Sie einige Messerschnitte in einem gekreuzten Muster, damit sich der Teig ausdehnen kann. Den Teig mit der Eigelbmischung bestreichen.
  4. Im vorgeheizten Ofen backen, bis der Kuchen goldbraun ist, ca. 30 Minuten. Es wird am besten warm gegessen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Aprikosen-Frangipane-Tarte

Butter und Zucker mit einem elektrischen Mixer schaumig schlagen. Fügen Sie die Eier und die gemahlenen Mandeln hinzu und mischen Sie, bis sich alles verbunden hat.

Den Teig leicht ausrollen und auf ein Backblech legen. Mit einer Gabel den Teig einstechen. Eine dicke Schicht der Mandelmasse auf dem Teig verteilen, dann die Aprikosen darauf verteilen.

30 Minuten backen oder bis der Blätterteig aufgegangen ist, die Frangipane goldgelb ist und die Früchte gar sind.

Die Aprikosenmarmelade in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und vor dem Servieren die warme Tarte damit bestreichen.

Anmerkung des Kochs: Verwenden Sie für diese Torte Steinobst.

Rezept von: Abigail Donnelly Alle Rezepte ansehen

Nichts begeistert den Food Director von Woolworths TASTE so sehr wie die Herausforderung, Rezepte mit innovativen neuen Lebensmitteln zu erfinden – oder der Nervenkitzel, mit bescheidenen Zutaten Köstlichkeiten auf dem Teller zu kreieren. Mit Abi an deiner Seite wirst du im Handumdrehen zum Kochexperten.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Flasche (750 ml) Weißwein, z. B. Pinot Grigio
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1 Vanilleschote, geteilt und ausgekratzt
  • 1 Zimtstange
  • 10 bis 12 Aprikosen (ca. 2 Pfund), halbiert und entkernt
  • 2/3 Tasse blanchierte Haselnüsse, geröstet
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 6 Esslöffel ungesalzene Butter, weich
  • 2 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 großes Ei
  • 1 Esslöffel Haselnusslikör (z.B. Frangelico)
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1 12 x 16-Zoll-Blatt-Blätterteig, aufgetaut
  • 1 großes Ei, leicht geschlagen
  • 1 Esslöffel Sahne

Machen Sie die pochierten Aprikosen: Kombinieren Sie Wein, 3 Tassen Wasser, Zucker, Vanilleschote und Samen und Zimtstange in einer großen Pfanne mit geradem Rand. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen und rühren, bis sich der Zucker auflöst. Aprikosen mit der Schnittseite nach unten hinzugeben. Die Oberfläche mit einem Pergamentpapier bedecken und 3 bis 5 Minuten köcheln lassen, bis die Aprikosen gerade zart sind. Übertragen Sie die pochierten Aprikosen mit einem Schaumlöffel auf ein kleines Backblech oder einen Teller mit Rand.

Bringen Sie die Pochierungsflüssigkeit zum Kochen und kochen Sie, bis sie auf etwa 3/4 Tasse reduziert ist, etwa 20 Minuten.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 400 Grad vorheizen, mit dem Rost im unteren Drittel des Ofens. Machen Sie die Frangipane: Kombinieren Sie Haselnüsse und Zucker in einer Schüssel der Küchenmaschine und verarbeiten Sie sie, bis sie fein gemahlen sind. Fügen Sie Butter, Mehl, Ei, Likör, Salz und Vanilleextrakt hinzu, bis das Frangipane glatt ist.

Die Tortenschale vorbereiten: Blätterteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech aufklappen. Mit einem Gemüsemesser einen Rand etwa 1 1/2 Zoll vom Umfang des Gebäcks leicht einritzen.

Blätterteig mit den Zinken einer Gabel überall innerhalb des Randes einstechen. Verteilen Sie Frangipane in einer gleichmäßigen Schicht innerhalb des Randes. Die pochierten Aprikosen auf der Frangipane anrichten, mit der Schnittseite nach unten leicht mit Pochierflüssigkeit bestreichen. Ei und Sahne mischen, dann leicht auf den Blätterteigrand streichen.

Backen, bis die Torte aufgebläht und goldbraun ist, 35 bis 40 Minuten. Auf ein Kuchengitter geben und die Aprikosen leicht mit mehr Pochierungsflüssigkeit bestreichen. Vollständig abkühlen lassen.


Einfachste Nektarinen-Blätterteig-Tarte

Nur 5 Zutaten und ein paar Minuten Vorbereitungszeit und Sie sind auf dem Weg, diese einfach perfekte Nektarinen-Blätterteig-Torte zu genießen.

Suchen Sie nach einer einfachen Möglichkeit, perfekte Früchte der Hauptsaison in einem Dessert ohne viel Aufhebens hervorzuheben? Dieses Törtchen hier ist dabei, dein neuer bester Freund zu werden.

Es ist nur im Laden gekaufter Blätterteig und frische Nektarinen mit etwas Butter, Zucker und Zimt. Ja, so einfach ist das!

Ich liebe aufwendige Torten genauso wie das nächste Mädchen, aber manchmal fehlt mir einfach die Zeit oder die Geduld. Diese Torte ist hier, um uns alle davor zu bewahren, in der Küche zu schuften, und sie ist sogar hübsch genug, um die Gäste beim Abendessen zu beeindrucken.

Möchten Sie eine andere Frucht als Nektarinen verwenden? Auch andere Steinobst wie Pfirsiche, Pflaumen oder Aprikosen wären fabelhaft, Äpfel oder Birnen fallen auch.

Vergessen Sie nicht die Schlagsahne oder das Vanilleeis!

Backtipp:Die Wahl des richtigen im Laden gekauften Blätterteigs

In den Vereinigten Staaten gibt es zwei Hauptmarken von im Laden gekauften Blätterteig: DuFour und Pepperidge Farm. DuFour ist in der Regel in Lebensmittelgeschäften für mehr als das Doppelte der Pepperidge Farm erhältlich. DuFour wird jedoch aus Butter hergestellt und hat einen etwas besseren Geschmack und eine etwas bessere Textur. Pepperidge Farm wird mit Backfett hergestellt, ist aber deutlich billiger und in praktisch jedem Lebensmittelgeschäft erhältlich. Obwohl DuFour das bessere Produkt ist, habe ich Pepperidge Farm bei vielen Gelegenheiten mit Erfolg verwendet.


ANWEISUNGEN

Heizen Sie den Ofen auf 425 Grad F vor. Bereiten Sie eine 10-Zoll-Torte mit Antihaftspray und einem runden Stück Pergamentpapier auf dem Boden vor.

Die Mandeln in einer großen Bratpfanne bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten rösten, bis sie leicht geröstet sind. Achten Sie darauf, dass sie nicht verbrennen.

Die gerösteten Mandeln in eine Küchenmaschine geben und ca. 3 Minuten sandig verarbeiten. Puderzucker, Eiweiß, Mandelextrakt und Meersalz hinzufügen. Verarbeiten Sie es, bis es glatt ist und sich von den Seiten des Prozessors löst, etwa 3-5 Minuten.

Gib die gerade hergestellte Mandelpaste mit dem Paddelaufsatz in einen Standmixer. Fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie, bis die Mandelpaste krümelig aussieht. Fügen Sie Butter und Sahne hinzu, bis sie leicht und flaumig sind, etwa 2 Minuten. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und kratzen Sie nach jeder Zugabe die Seiten ab. Vanille, Rum und Zitronenschale dazugeben und gut vermischen. Fügen Sie das Mehl zuletzt hinzu und mischen Sie es, bis es vermischt ist.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche das Nudelholz über den Blätterteig streichen, nur um die Grate zu glätten. Über die Tarteform legen und den Teig vorsichtig mit den Fingern in den Boden und dann in die Seiten drücken. Lassen Sie etwas Teig an den Seiten hängen, bis Sie die Füllung einfüllen.

Verteilen Sie die Frangipane gleichmäßig in der Teigschale und achten Sie darauf, dass sie in die Seiten gelangt. Schneiden Sie nun den überschüssigen Teig von der Tarteform ab. Die Aprikosenhälften mit der Schnittseite nach oben fest in die Frangipane legen und gleichmäßig um die Tarte verteilen. Die Zwischenräume der Aprikosen mit den gehackten Mandeln bestreuen.

Backen, bis sie oben goldbraun und geschwollen sind, etwa 30 bis 40 Minuten. Warm servieren oder für später kaltstellen.


Frangipane-Feigen-Tarte

Diese Torte feiert die Fülle an frischen Feigen, die im Frühherbst erhältlich sind. Sie passen wunderbar zu Frangipane – einer Mandelcremefüllung. Das Glasieren der Feigen mit Silan (Dattelhonig) ist eine großartige Möglichkeit, mehr Simanim in Ihr Rosh Hashanah-Menü zu integrieren. Diese Torte ist so gut, dass die Verkoster, die ich eingeladen habe, angeboten haben, einige für Schabbat zu kaufen.

Zutaten

Frangipane

  • 1 Tasse gehobelte Mandeln
  • ½ Tasse) Zucker
  • 1 Stange Butter oder Margarine, in 1-Zoll-Scheiben geschnitten
  • 1 großes Ei
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 2 Teelöffel Mandelextrakt
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 1 Päckchen Blätterteig, über Nacht im Kühlschrank aufgetaut
  • Frangipane-Füllung
  • 12 - 14 frische Feigen, in dünne Scheiben geschnitten
  • ¼ Tasse Silan- oder Dattelsirup
  • 1 Ei + 1 Esslöffel Wasser, leicht geschlagen

Vorbereitung

1. Mandeln und Zucker in eine Küchenmaschine geben und verarbeiten, bis die Mandeln fein gemahlen sind (der Zucker verhindert, dass sie zu Mandelbutter werden). Restliche Zutaten hinzufügen und glatt rühren. Geben Sie die Füllung in einen Teig- oder Ziploc-Beutel und kühlen Sie sie, während Sie den Teig vorbereiten.

2. Ein Blatt Blätterteig aufklappen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Bürsten Sie die Eiwäsche um den Rand des Blätterteigs herum und falten Sie den Blätterteig darüber, um einen ½-Zoll-Rand zu bilden. Mit einer Gabel den Teig rundherum einstechen, innerhalb des Randes.

3. Die Hälfte der Frangipane-Füllung in die Tarte spritzen, dabei darauf achten, dass der Rand bleibt. Die Hälfte der in Scheiben geschnittenen Feigen in überlappenden Reihen auf der Frangipane anrichten. Erwärmen Sie den Silan in einer Mikrowelle oder einem Topf und streichen Sie ihn leicht über die Feigen. Den Rand des Blätterteigs mit Eiwaschmittel bestreichen. 35 Minuten auf der untersten Schiene des Ofens backen, oder bis der Teig goldbraun ist und Frangipane an den Rändern aufgebläht ist.


Galette mit Kirschfrangipane

Karamellisierte Nüsse, süße Früchte, knuspriges Gebäck und ein Schuss Schnaps: Das ist alles, was ich mir von einem Pudding wünsche.

Vorbereitung 20 Minuten
Kochen 50 Minuten
Dient 8

1 x 320 g im Laden gekauftes, gerolltes Blätterteigblatt mit Vollbutter
160g Butter
120g goldener Puderzucker
3 mittelgroße Eier
140g gemahlene Mandeln
50g einfaches Mehl
Schale von 1 Orange
300g frische oder gefrorene Kirschen
, gesteinigt
30g Demerara-Zucker
50g Haselnüsse oder ganze Mandeln
, grob gehackt
Kirsch, Grappa oder Cointreau (Optional)

Den Backofen auf 180 °C (160 °C Umluft)/350F/Gas vorheizen. 4. Das Teigblatt auf ein Brett legen und so zuschneiden, dass die Ränder gerade sind, dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Butter und Zucker mit einem elektrischen Schneebesen cremig, leicht und luftig schlagen. Fügen Sie nach und nach zwei der Eier hinzu, eines nach dem anderen, nach jeder Zugabe gut schlagen, dann verwenden Sie einen großen Löffel, um die Mandeln, das Mehl und die Orangenschale vorsichtig unterzuheben.

Die Frangipane in der Mitte des Blätterteigs ausbreiten, dabei einen Rand von 4 cm frei lassen, dann die Kirschen darauf stapeln. Falten Sie die Seiten des Teigs über die Kirschen und kräuseln Sie sie ein wenig, um einen Damm zu bilden, der das Entweichen des Saftes verhindert.

Das restliche Ei mit einem Spritzer Wasser verquirlen, dann den ganzen Teig damit bestreichen. Den Demerara-Zucker und die Nüsse über den Teig und die Früchte streuen, dann 50 Minuten backen, bis der Teig goldgelb und die Früchte weich sind. Aus dem Ofen nehmen und nach Belieben die Tarte mit ein paar Teelöffeln Kirsch oder anderem Schnaps bestreuen, um den Kirschgeschmack zart zu heben.

Warm oder bei Zimmertemperatur mit Eis oder griechischem Joghurt servieren.


Besprühen Sie den Boden einer Blechpfanne mit Wasser, damit der Boden der Torte nicht anbrennt. Rollen Sie den Teig von ⅛ bis ¼ Zoll dick und geben Sie ihn in die vorbereitete Blechform. Stellen Sie das Blech für etwa 5 Minuten in den Gefrierschrank, oder bis der Teig fast gefroren ist.

Schneiden Sie eine 8-Zoll-Runde des Teigs aus. Ziehen Sie den überschüssigen Teig ab und bewahren Sie die Zutaten für andere Projekte auf. Die Runde mit dem Ei bestreichen. Docken Sie die Runde an, um sie am Aufsteigen zu hindern, und lassen Sie einen 1-Zoll-Rand um sie herum ungedockt. Über die Frangipane verteilen (keine am Rand bekommen). Ordnen Sie die Birnen über der Frangipane an, wobei die schmalen Stielenden zur Mitte der Torte zeigen. Mit zerlassener Butter bestreichen und mit Zucker bestreuen.

Eine Blätterteig-Birnen-Frangipane-Tarte zubereiten

    Aus einem fast gefrorenen Blech eine Runde Blätterteig ausschneiden. Ziehen Sie den überschüssigen Teig ab (speichern Sie die Zutaten für andere Projekte).


Dies Stachelbeer-Frangipane-Tarte ist meiner Meinung nach ein perfekter süßer Leckerbissen. Es hat einen gesüßten Mürbeteigboden, gekrönt mit nussigem Frangipane und darin zerquetschten Stachelbeeren, um sicherzustellen, dass jeder Bissen saftig und lecker ist.

Diese Tarte hat 3 verschiedene Stufen, aber es ist nicht schwer zu machen. Beginnen Sie damit, einen gesüßten Mürbeteigboden zuzubereiten. Mit einer Frangipane-Mischung aus Kokosöl, Puderzucker, gemahlenen Mandeln, Eiern, Mehl, Mandelextrakt und Rosenwasser belegen. Stachelbeeren in die Frangipane quetschen und backen. Wenn die Tarte noch warm ist, glasieren Sie sie. Genießen!

zu machen Stachelbeer-Frangipane-Tarte, du benötigst folgende Zutaten:

Also, wie macht man Stachelbeer-Frangipane-Tarte?


Was man mit Frangipane machen kann

Frangipane ist die klassische Füllung für eine Galette des Roi, den französischen Vorläufer des King Cake.

Es ist ganz einfach, eine klassische französische Frangipane-Torte zusammenzustellen.

  • Eine Schicht Frangipane auf einer Tortenschale aus Sucree oder Blätterteig verteilen
  • toppen Sie die mandelige Güte mit frischen Früchten (der Klassiker ist die Kombination aus Birnen, aber Kirschen wären auch fantastisch) und vielleicht ein paar Mandelblättchen und backen Sie sie bei 375F goldbraun, gepufft und köstlich für einen traditionellen französischen Leckerbissen.
  • Etwas Aprikosenmarmelade oder Apfelgelee schmelzen und abseihen und die Oberseite der Tarte bestreichen, während sie noch warm ist, um einen schönen Glanz zu erzielen. Schick!

Ein Hinweis zu Messungen

HINWEIS: Die meisten meiner Rezepte sind nach Gewicht und nicht nach Volumen geschrieben, sogar die Flüssigkeiten.

Auch wenn ich versuche, Ihnen auch Volumenmessungen zur Verfügung zu stellen, Ich empfehle Ihnen, eine Küchenwaage zu kaufen, um das Messen, die Genauigkeit und die Konsistenz zu erleichtern.

Dies ist die Skala, die ich verwende, liebe und empfehle. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lesen Sie bitte meinen Beitrag zur Verwendung einer Lebensmittelwaage.



Bemerkungen:

  1. Shaktigar

    Sag mir, wen kann ich fragen

  2. Korrigan

    Between us speaking, I would try to solve this problem itself.

  3. Leopold

    Leute, es war schon irgendwo. Aber wo?

  4. Chavatangakwunua

    Ich kann momentan nicht an der Diskussion teilnehmen - sehr beschäftigt. Ich möchte frei sein - um ihren Standpunkt zu sichern.



Eine Nachricht schreiben