Neue Rezepte

Quinoa-Tabouleh-Rezept

Quinoa-Tabouleh-Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Salat
  • Getreidesalat
  • Tabouleh

Dieses Tabouleh-Rezept ist anders. Es ist ein tolles Essen für einen heißen Sommertag. Je länger es sitzt, desto besser schmeckt es.

783 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 475ml Wasser
  • 170g Quinoa
  • 1 Prise Salz
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 4 EL Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel Meersalz
  • 3 Tomaten, gewürfelt
  • 1 Gurke, gewürfelt
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln, gewürfelt
  • 2 Karotten, gerieben
  • 60g frische Petersilie, gehackt

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:15min ›Fertig in:30min

  1. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Quinoa und eine Prise Salz dazugeben. Hitze reduzieren, abdecken und 15 Minuten köcheln lassen. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen; mit einer Gabel auflockern.
  2. Währenddessen in einer großen Schüssel Olivenöl, Meersalz, Zitronensaft, Tomaten, Gurken, Frühlingszwiebeln, Karotten und Petersilie vermischen. Abgekühltes Quinoa einrühren.

Geschmackstipps

Dieses Rezept ist köstlich, wie es geschrieben steht, aber um den Geschmack noch mehr zu steigern, können Sie in Schritt 2 eines oder eines der folgenden hinzufügen: 1/2 Teelöffel Zitronenschale, 2 Esslöffel frische Minzblätter, 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel.

Video

Quinoa Tabouleh

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(936)

Bewertungen auf Englisch (670)

von neiciebeans

Dieses Rezept ist fast das gleiche wie das, das ich seit Jahren verwende – ohne Karotten und Cukes. Hilfreiche Tipps: Wasche Quinoa vor dem Kochen. Quinoa hat eine weiße pulverförmige Substanz auf dem Korn, die vor dem Kochen abgespült werden muss. Um Quinoa schneller abzukühlen - in den Kühlschrank oder Gefrierschrank legen. Um gespülte (nasse) Petersilie erfolgreich zu hacken: Stiele entfernen und in die Küchenmaschine geben ODER schneiden mit einer Küchenschere in einer kleinen Schüssel mit hohem Rand. Noch ein Tipp: Tomaten vor dem Würfeln entkernen.-02. Juni 2003

von Alicia

Ich dachte, das war ein schöner, frischer, gesunder Salat. Ich habe den Rat eines anderen Rezensenten befolgt und die Petersilie für Koriander verwendet und halbierte Kirschtomaten für die Tomaten verwendet. Es schien, als ob etwas fehlte, also warf ich eine Prise Kreuzkümmel hinein. Das fügte die Komplexität hinzu, nach der ich suchte. Ich werde das öfter machen.-06.04.2006

von MISSJENAFFLECK

Das war fabelhaft mit nur einem Tweak. Ich fand, dass es etwas langweilig war und etwas fehlte, also durchsuchte ich meine Speisekammer, um zu sehen, was ich hinzufügen konnte. Ich fand ein Glas mit Piment gefüllte grüne Oliven, die ich in Scheiben geschnitten und gemischt hatte, und es machte den Unterschied. Ich könnte mir vorstellen, dass Feta auch funktionieren würde, es braucht nur eine Art Aroma-Punch. Ich würde dies auf jeden Fall wieder machen, da es ein großartiges Gericht ist, um es zu Picknicks oder Potlucks mitzunehmen, bei denen es einen Vegetarier gibt. Soooo gut! Sogar mein Fleisch-und-Kartoffel-Freund, der alles meidet, egal ob ethnisch oder vegetarisch, hat es geliebt!!!!!!!-30. Mai 2006


Rezept Quinoa-Kichererbsen Tabbouleh

  • Kalorien: 370
  • Eiweiß: 15 g
  • Gesamtfett: 10 g
    • Gesättigtes Fett: 1 g
    • Ungesättigtes Fett: 9 g

    Tabbouleh ist ein nahöstlicher Salat aus Cous Cous oder Bulgur, Tomaten, Gurken und frischen Kräutern wie Petersilie und Minze. Ich ersetze Quinoa als Getreide und füge Kichererbsen hinzu, um das Protein zu erhöhen, wodurch diese Beilage zu einer reichhaltigen Mahlzeit wird.

    • 1 Tasse gekochter Quinoa
    • ½ Tasse Kichererbsen (Kichererbsen), gespült und abgetropft
    • ½ Tasse gehackte Gurke
    • ½ Tasse Kirsch- oder Traubentomaten, geviertelt
    • ½ Zitrone, entsaftet
    • 1 Teelöffel Olivenöl
    • 1 Esslöffel frisch gehackte Petersilie (optional)
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack

    In einer mittelgroßen Schüssel Quinoa, Kichererbsen, Gurken und Tomaten vermischen.

    In einer kleinen Schüssel das Dressing zubereiten: Zitronensaft, Olivenöl, Petersilie (falls verwendet), Salz und Pfeffer verrühren.

    Gießen Sie das Dressing über den Salat und mischen Sie es gleichmäßig.


    Tipp: Quinoa gilt als Vollkorn, ist aber eigentlich ein essbarer Samen, der mehr Protein enthält als andere Stärken. Werfen Sie einige Bohnen und gehacktes Gemüse hinzu, und Sie haben einen leichten, frischen vegetarischen Salat, der fast die Hälfte Ihrer täglich empfohlenen Menge an herzgesunden Ballaststoffen liefert.

    Für weitere leckere Rezepte und Gesundheitstipps folge Joy auf Twitter, Facebook, Pinterest und Instagram.


    Nicht nur für Pessach-Rezepte: Quinoa Tabbouleh

    Hier ist eine Variante eines beliebten nahöstlichen Salats, Tabbouleh wird traditionell mit Bulgurweizen zubereitet. Dieses Rezept ist nicht nur für Pessach geeignet: Quinoa Tabbouleh Quinoa ist glutenfrei und voller Ballaststoffe, Proteine, Vitamine und Mineralien.

    Hier ist eine Pessach-Variante eines unserer Lieblingssalate aus dem Nahen Osten, Tabbouleh. Traditionell aus Bulgur-Weizen hergestellt, ist diese Quinoa-Version glutenfrei und voller Ballaststoffe, Proteine, Vitamine und Mineralstoffe. Eine leichte und nahrhafte Ergänzung zu jeder Mahlzeit, während Pessach und das ganze Jahr über!

    Möchten Sie einen traditionellen Tabouleh-Salat zubereiten? Classic Tabouleh ist ein erfrischender libanesischer Salat aus frischer Petersilie, Tomaten, Frühlingszwiebeln und Bulgurweizen mit einem einfachen Dressing aus Olivenöl, Zitrone und Salz. HIER findest du das Rezept

    Drucken


    Vorbereitung

    Schritt 1

    Quinoa mitbringen, 1/2 TL. Salz und 1 1/4 Tassen Wasser in einem mittelgroßen Topf bei starker Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig, bedecken Sie und köcheln Sie, bis Quinoa zart ist, etwa 10 Minuten. Vom Herd nehmen und abgedeckt 5 Minuten stehen lassen. Mit einer Gabel auflockern.

    Schritt 2

    Inzwischen Zitronensaft und Knoblauch in einer kleinen Schüssel verquirlen. Nach und nach Olivenöl einrühren. Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Schritt 3

    Gurken, Tomaten, Kräuter und Frühlingszwiebeln mit Quinoa zum Bestreichen in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Restliches Dressing darüberträufeln.

    Schritt 4

    VORAUS MACHEN: Kann 1 Tag im Voraus gemacht werden. Restliches Dressing abdecken und Quinoa separat kalt stellen.

    Wie würden Sie Quinoa Tabouleh bewerten?

    Ich liebe dieses Rezept. Mir ist jedoch ein Kommentar aufgefallen, dass es zu ölig ist. Bis auf das Dressing habe ich das Rezept IMMER verdoppelt. Ich habe die Dressing-Maße für ein einziges Rezept belassen. Es hat immer noch all die erstaunlichen Aromen. Manchmal füge ich auch etwas Feta-Käse hinzu. wie eine „Kirsche obendrauf“. Quinoa-Rezepte eignen sich besonders gut zur Regulierung des Blutzuckers.

    Ich fand dieses Rezept zu fettig. Es hatte nicht die Frische, die Tabouleh hat, weil es sich beschwert anfühlte. Pfui

    Sehr lecker! Das Rezept hat mir sehr gut gefallen, obwohl ich es etwas abgeändert habe. Ich hatte keine Frühlingszwiebeln, also habe ich es mit einer halben weißen Zwiebel unterlegt. Ich habe neben der Zitrone noch eine Limette verwendet und auch die Schale hinzugefügt. Außerdem habe ich eine Prise Kreuzkümmel hinzugefügt, denn warum nicht! Das Ergebnis war köstlich und alle waren begeistert! Wird auf jeden Fall wieder gemacht.

    Erstaunlich erstaunlich erstaunlich. So einfach und so lecker. Ich habe das kaum auf dem Esstisch bekommen, weil meine Familie immer wieder Löffel voll geschmuggelt hat, als ich mir den Rücken zukehrte.

    Rezepte, die Sie machen möchten. Kochtipps, die funktionieren. Restaurantempfehlungen, denen Sie vertrauen.

    © 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Guten Appetit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


    Quinoa Tabouleh

    Dieses Rezept ist ein mit Gemüse und Kräutern gefüllter Salat, der ein sättigendes Hauptgericht zum Mittagessen ist.

    Traditionelles Tabouleh wird aus Bulgurweizen hergestellt. Quinoa, ein einheimisches Getreide der hohen Anden, ist eiweißreicher als Bulgur Weizen, glutenfrei und Quinoa ist einfach zu kochen. Die rote Sorte kommt in diesem Gemüse-Kräuter-Salat besonders gut zur Geltung. Dies ergibt ein zufriedenstellendes Hauptgericht zum Mittagessen.

    Nahrung als Medizin
    Quinoa ist reich an Magnesium, das hilft, die Blutgefäße zu entspannen, was zu weniger Kopfschmerzen bei Migränepatienten und einem verringerten Risiko für Bluthochdruck und Schlaganfälle führt. Es ist auch eine gute Quelle für Mangan, Eisen, Kupfer, Phosphor und Riboflavin.

    Zutaten

    1 Pfund Rote Bete
    2 Tassen rote Quinoa
    1⁄2 Tasse natives Olivenöl extra
    1⁄4 Tasse frisch gepresster Zitronensaft
    3 Knoblauchzehen, püriert
    1⁄2 Teelöffel Salz
    Prise rote Paprikaflocken
    1⁄3 Tasse gehackte frische italienische Petersilie
    1⁄4 Tasse gehackte frische Minze
    3 Frühlingszwiebeln, gehackt
    2 Unzen Rucola
    1⁄2 Granatapfel, Kerne entfernt und reserviert
    1⁄4 Tasse gehackte Marcona-Mandeln


    Quinoa Tabouleh

    Abonnieren und erhalten Türkei Schmurkey, mein pflanzenbasiertes Urlaubs-eCookbook, GRATIS!

    Ich habe dieses Quinoa Tabbouleh-Rezept zum ersten Mal im Jahr 2010 geteilt. Die Zeit vergeht wie im Flug! Seitdem habe ich es viele Male gemacht und das Rezept zwischendurch ein wenig abgewandelt. Es ist der perfekte Kühlschrank für die kommenden warmen Tage, also dachte ich, es wäre höchste Zeit, es noch einmal zu besuchen.

    Tabbouleh ist ein beliebter Salat mit arabischen Wurzeln. Traditionell mit Bulgur, Tomaten, Gurken, viel Petersilie, vielleicht ein wenig Minze und mit frischem Zitronensaft und Olivenöl zubereitet, ist es eine erfrischende und einfache Mittag- oder Abendessenseite (ich bin glücklich damit als Hauptgericht, Genau genommen). Als zertifizierter Petersilienfan bin ich also seit vielen Jahren ein Fan des Salats.

    Diese Version macht einen Umweg vom Klassiker und Subs in Quinoa für den Bulgur. Wie die meisten von uns mittlerweile wissen, ist Quinoa ein tolles Powerfood und der beste Freund eines Vegetariers. Es hat Protein. Es hat Ballaststoffe. Es hat die Art von Aminosäuren, die Sie suchen. Es wirkt und sieht aus wie ein Korn, aber es ist wirklich ein Samenkorn. Und es ist köstlich anstelle des traditionellen Bulgurs in Tabouleh.

    Ich liebe es, wie dreifarbige Quinoa in diesem Salat aussieht, aber Sie können jede Sorte verwenden, die Sie mögen.

    Ach ja, und Bonus: Tabouleh mit Quinoa statt Bulgur bedeutet, dass es glutenfrei ist!


    • Andenhirse 1 Tasse 1 Tasse
    • Wasser 1 1/2 Tasse 1 1/2 Tasse
    • Natives Olivenöl extra 1 EL 1 EL
    • Zitrone (gewürzt und entsaftet) 1 1
    • Tomaten (fein gewürfelt) 1 1
    • Gurke(s) (entkernt und fein gewürfelt) 1 1
    • frische Petersilie (gehackt) 1 Tasse 1 Tasse
    • frische Minze (gehackt) 1/2 Tasse 1/2 Tasse
    • Salz (optional) 1/2 TL 1/2 TL
    • schwarzer Pfeffer 1/4 TL 1/4 TL

    Blumenkohl Tabbouleh

    Salat mit Wassermelone, Rucola und Feta

    Walnuss-Linsen-Salat


    Quinoa Tabouleh-Salat

    Geschrieben von Savita

    In einem bunten Salat wie diesem, der nussige Quinoa, saftige Kirschtomaten, Gurke, Minze, Petersilie und ein Knoblauch-Zitronen-Dressing kombiniert, gibt es immer etwas Leckeres auf der Gabel. Ich nenne es zufällig Tabbouleh-Salat, aber in Wirklichkeit ist es "Summer in a Bowl"!

    Traditioneller mediterraner Tabbouleh- oder Tabouli-Salat enthält gebrochenen Weizen anstelle von Quinoa. Ich habe jedoch schon lange überlegt, eine glutenfreie Version des traditionellen Tabouleh-Salats zuzubereiten. Quinoa hat diese Aufgabe sehr effizient erledigt. Herzhaft, nussig und leicht zäh, fand ich diesen Salat nicht weizenfrei. sogar für einen Bissen!

    Sie kennen meine Liebe zu Quinoa, besonders in Salaten und leichten Abendessen unter der Woche verwende ich Quinoa oft anstelle von Reis oder Weizen. Für mich hat Quinoa neben der gesunden Portion Protein und Kalium auch eine nussige Textur, die ich liebe. Wirklich. Quinoa kann in fast allem verwendet werden. von Suppen, Salaten, bis hin zu Backwaren und es wird nicht aufhören, Sie in Erstaunen zu versetzen. super gesundes super getreide. oh- ich meine, Samen :)

    Meine Verwendung von Quinoa anstelle von Bulgurweizen für dieses mediterrane Grundnahrungsmittel war jedoch völlig zufällig. Ich wollte Tabbouleh-Salat teilen und wollte ihn auch glutenfrei machen, hatte aber keine unmittelbaren Pläne, das Rezept auszuprobieren.

    Letzte Woche war ich gegen Ende des Lebensmittelgeschäfts fertig und hatte nur noch sehr wenige Dinge im Kühlschrank. Du weisst. einige Kirschtomaten, Gurken, Zitrone und ein paar Kräuter auf der Terrasse! (und zur Abwechslung etwas Endivie!)

    Ich wollte etwas Leichtes und Gesundes zum Mittagessen, für Vishal. Da ich nicht mehr viele frische Produkte hatte, suchte ich nach einem schnellen und einfachen Salat. Salate sind bei mir zu Hause bei weitem immer die beliebteste Option zum Mittagessen!

    Ich wollte Tabbouleh machen, aber ich muss zugeben, dass ich es immer noch nicht gewohnt bin, Bulgurweizen in meiner Speisekammer aufzubewahren. Ich behalte Cracked Indian Wheat für Frühstücksbrei, aber keinen Bulgur. Ich wollte immer noch etwas Leichtes und Schnelles. Als ich auf der Suche auf dieses Rezept von Quinoa Tabbouleh auf Epicurious gestoßen bin. ein Licht ging gerade an! Warum habe ich nicht früher daran gedacht?!

    Wo ich keine Pläne hatte, Tabbouleh zu machen. im Bruchteil einer Sekunde war ich bereit, am nächsten Tag Quinoa Tabbouleh zum Mittagessen zu packen, einfach und doch gesund!

    Tabbouleh Salat kommt eigentlich ganz schnell zusammen und da habe ich es perfektioniert: Wie man leichtes und fluffiges Quinoa kocht. Salat mit Quinioa schmeckt immer gut und ist im Handumdrehen fertig.

    Dies ist ein Salat, der einfache und bescheidene Zutaten herstellen kann - Gurken, Tomaten und frische Kräuter singen zusammen! Im Ernst, zweifellos habe ich jeden einzelnen Bissen dieses Salats geliebt!

    Tatsächlich habe ich am selben Tag denselben Salat für mich zum Mittagessen zubereitet und mir die Zeit genommen, die Bilder zu machen, um sie mit Ihnen zu teilen.

    Und. Was ist mit diesen Endivienblättern? Brunnen. Ich wollte keine Endivie hacken und den Namen oder die Echtheit des Tabbouleh-Salats ändern. Also habe ich Endivienblätter gewaschen und 6-7 Blätter zum Schöpfen für Vishal verpackt und die andere Hälfte für mich behalten.

    Ein gesunder Crunch schadet nie! rechts?

    Endivienblätter passen meiner ehrlichen Meinung nach sehr gut zu nussig-knoblauchigem Tabouleh. Ich bin sicher, Sie werden nicht ständig eine Endivie in Ihrem Kühlschrank haben ) Aber. Ich würde Endivienchips zum Servieren von Tabbouleh-Salat für Partys empfehlen:

    1) Für eine saubere und gesunde Ernährung
    2) Für knuspriges Schöpfen.
    2) Um Salat gehaltvoller und stilvoller zu machen.

    Ich meine, eine Schüssel Tabouleh-Salat mit wunderschönen, sauberen und frischen Endivien-Chips als Beilage zum Schöpfen! Anspruchsstufe 10! Ist es nicht?

    So schön und sauber wie es aussieht. Dieser Salat ist auch perfekt für ein leichtes, sauberes und gesundes Sommermittagessen oder sogar Abendessen.

    Dennoch möchte ich noch ein paar Worte zur Ernährung hinzufügen:

    1. Quinoa statt Bulgur macht diesen Salat Glutenfrei.
    2. Das ist natürlich Vegan Salat.
    3. Sogar zum Schöpfen servierte Chips sind glutenfrei.
    4. Abgesehen von diesen ist dies auch a nussfreier, sojafreier und zuckerarmer Salat.

    Ich wette, Sie werden diese Zutaten sogar jetzt in der Speisekammer / im Kühlschrank haben! Warten Sie nicht, machen Sie Taboulé!


    Rezeptzusammenfassung

    • 1 Tasse Quinoa
    • Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer
    • 2 Tassen lose verpackte frische glatte Petersilienblätter, grob gehackt
    • 1/2 Tasse grob gehackte frische Minzblätter
    • 1/2 Tasse grob gehackte frische Basilikumblätter
    • 3 bis 4 Esslöffel frischer Zitronensaft (1 bis 2 Zitronen), plus 1 Teelöffel fein abgeriebene Zitronenschale
    • 1 mittelgroße Gurke, geschält, entkernt und in 1/4-Zoll-Würfel geschnitten (etwa 1 Tasse)
    • 1 mittelgroße Tomate, in 1/4-Zoll-Würfel geschnitten (etwa 1 Tasse)
    • 1/2 Tasse natives Olivenöl extra

    Quinoa in einem 3-Liter-Topf bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 6 bis 8 Minuten rösten, bis es duftet. 1 1/2 Tassen Wasser hinzufügen und 1 Teelöffel Salz zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig, bedecken Sie und köcheln Sie, bis die Körner weich sind, etwa 15 bis 16 Minuten. Vom Herd nehmen und abgedeckt 10 Minuten stehen lassen, dann mit einer Gabel auflockern und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

    Kräuter, Zitronensaft und -schale hinzufügen, Gurke, Tomate und Öl gründlich vermischen. Gekühlt oder bei Zimmertemperatur servieren. Tabouleh kann bis zu 2 Stunden im Voraus zubereitet und zugedeckt gekühlt werden.


    Rezept

    Zutaten

    Richtungen

    1. Quinoa abspülen und nach Packungsanleitung kochen.
    2. Während Quinoa auf dem Herd steht, Tomaten, Gurken, Paprika und Kräuter in einer großen Schüssel vermengen.
    3. Sobald Quinoa gekocht und abgekühlt ist, in die Gemüse- und Kräuterschüssel geben.
    4. Zitronensaft und Olivenöl hinzufügen.
    5. Nach Belieben mit Feta-Käse belegen.

    Pro Portion: 200 Kalorien, 9 Gramm Fett, 2,5 Gramm gesättigtes Fett, 10 mg Cholesterin, 125 mg Natrium, 23 Gramm Kohlenhydrate, 3 Gramm Ballaststoffe, 7 Gramm Protein