Neue Rezepte

Beste Aal-Rezepte

Beste Aal-Rezepte



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Am besten bewertete Aal-Rezepte

Denken Sie an Dim Sum mit einem feurigen Twist. Mit gehackter Jalapeño, Sriracha und Ketchup ist die Sauce für diese Knödel ein ziemlich anständiger Wallop, der gut mit der herzhaften Schweinefleischfüllung harmoniert. Diese eignen sich perfekt zum Herumreichen auf einer Party.Alle Knödelrezepte ansehen.

Dish with Diane – eine Serie, in der es darum geht, gesunde und köstliche Speisen direkt von Weltklasse-Köchen selbst zuzubereiten, bringt Ihnen diesen besonderen Salat. Mit cremigem Ziegenkäse und frischen Erbsen beladen, brauchen Sie den ganzen Sommer keinen Salat mehr!Klicken Sie hier für mehr Gericht mit Diane: Gesund vom Chefkoch inspiriert mit Kerry Heffernan. Oder klicken Sie hier, um das Video anzusehen.Für mehr Dish With Diane klicken Sie hier.

Der Lough Neagh Aal aus Nordirland ist in Europa zu einer wahren Delikatesse geworden und wird seit Jahren von den Iren geerntet. In der Hoffnung, böse Geister in Schach zu halten, soll das Gericht eine beliebte Halloween-Spezialität gewesen sein, die in Stücken serviert und in Öl und Knoblauch angebraten wurde. Obwohl es schwierig sein kann, frischen Aal direkt aus irischen Gewässern zu bekommen, können Sie frischen Aal definitiv bei Ihrem örtlichen Fischhändler finden.


Wie man Aal, einen länglichen Fisch, kocht

Obwohl Aale wie Wasserschlangen aussehen, sind sie eigentlich längliche Fische. Es gibt viele Arten und sie können zwischen 2 Zoll und 13 Fuß lang sein.

Die meisten Aale leben im seichten Wasser des Ozeans und sind nachtaktiv.

Der Amerikanische Aal lebt jedoch hauptsächlich im Süßwasser und kehrt zum Laichen in den Ozean zurück.

Rezepte mit Aal waren in Kochbüchern des 19. Jahrhunderts üblich, aber bisher habe ich keine in Kochbüchern gesehen, die in den 1900er Jahren und später gedruckt wurden.

INFORMATIONEN UNTEN VON KOCHBÜCHERN DES 19. JAHRE

SPÄTER DER AAL
Diese befinden sich normalerweise im Schlamm, unter Unkraut, unter Wurzeln oder Baumstümpfen oder in Löchern in den Ufern oder auf dem Grund von Flüssen. Hier werden sie oft enorm groß und wiegen manchmal bis zu fünfzehn oder sechzehn Pfund. Sie kommen selten aus ihren Verstecken heraus, außer in der Nacht, und vergraben sich im Winter wegen ihrer großen Anfälligkeit für Kälte tief im Schlamm.

DIE BESTEN EELS
Es gibt einen größeren Unterschied in der Güte von Aalen als von jedem anderen Fisch. Diejenigen, die in großen Fluten aufgenommen wurden, sind im Allgemeinen gut, aber in Teichen haben sie normalerweise einen starken Geschmack. Außer im Hochsommer haben sie immer Saison.

KAUFEN VON EELS
Erkundigen Sie sich vor dem Kauf, wo sie gefangen wurden, und geben Sie Landaalen so entschieden den Vorzug und lehnen Sie diejenigen ab, die auf den Innereien der städtischen Kais gemästet werden. Auch sind die größten Aale nicht die besten zum Essen. Ein Pfund-Gewicht ist für Ihre Zwecke besser als ein sperriger Kerl, der drei wiegt.

UM EINEN AAL ZU HAUT
Enthäuten Sie einen Aal, indem Sie direkt hinter den Kiemen eine feste Schnur um den Hals legen. Schneiden Sie einen Ring durch die Haut direkt unter der Schnur und achten Sie darauf, nicht zu tief in das Fleisch zu schneiden. Fassen Sie die Haut mit einer Zange und ziehen Sie sie bis zum Schwanz ab. Kopf, Flossen und Eingeweide entfernen und das gesamte Fett vorsichtig aus dem Inneren entfernen.

GEKOCHTER AAL
Schneiden Sie eineinhalb Pfund Aale, die enthäutet und gereinigt wurden, in kurze Stücke. In einen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken, einen Esslöffel Salz, sechs ganze Paprika, eine rote Zwiebel und eine Tasse Essig hinzufügen. Eine halbe Stunde köcheln lassen, abtropfen lassen und auf einer Platte mit zerlassener Butter, Zitronensaft und gehackter Petersilie servieren.

GEDÜRZTER AAL
Schmelzen Sie eine Unze Butter in einer Schmorpfanne, fügen Sie eine Handvoll Sauerampfer* in große Stücke geschnitten, ein Dutzend Salbeiblätter fein gehackt, fünf Pfund Aale in Stücke geschnitten und gewürzt mit Pfeffer und Salz. Dann zwei Sardellen ohne Knochen und gehackt, eine halbe Muskatnuss und einen halben Liter Wasser hineingeben. Eine halbe Stunde lang sanft dünsten, die Zwiebel herausnehmen, eine Zitrone auspressen und das geröstete Brot um die Schüssel legen. Die Hälfte dieser Menge reicht für ein kleines Gericht.

*Sauerampfer – ein Gartengrün mit einem herben Zitronengeschmack. Die größeren Blätter wurden für Suppen und Saucen und die jungen Blätter für Salate verwendet.

UM EINEN AAL GANZ ZU SCHmoren
Nehmen Sie einen feinen großen Aal und reinigen Sie ihn gut. Das Innere mit Brotkrümeln, einer Sardelle fein geschnitten, Salz, Pfeffer, etwas Muskatnuss und zwei oder drei Austern zerdrückt, mit etwas Petersilie fein zerkleinern. Füllen Sie die Innenseite so voll wie möglich, nähen Sie es mit feinem Faden zu, drehen Sie es um und führen Sie einen kleinen Spieß durch, damit es in seinen Falten bleibt. Legen Sie es in eine kleine Schmorpfanne, mit einer Zwiebel mit Nelken und einem Bündel Kräutern. Rotwein darübergießen, die Pfanne ganz zudecken und sanft schmoren lassen, bis sie weich ist. Nehmen Sie die Zwiebel heraus, &c. und den Aal in eine Schüssel geben und einen Teller darüber legen. Die Sauce mit in Mehl gerollter Butter andicken und etwas Zitrone in den Teller drücken. Garnieren Sie das Gericht mit gebratenen Austern, Meerrettich und Zitrone.

GEBRATENER AAL
Schneiden Sie einen großen, gereinigten Aal in Stücke und lassen Sie ihn mehrere Stunden in kaltem Wasser einweichen, dem Salz, Pfeffer und Essig hinzugefügt wurden. Lassen Sie sie vor dem Kochen ab. Bedecken Sie sie nicht mit Teig, sondern bestreuen Sie sie mit Mehl, um die gesamte Feuchtigkeit aufzunehmen, salzen Sie sie leicht und bedecken Sie sie dann mit kochendem Fett, wie beim Kochen von Donuts. Viele Familien in Neuengland verwenden zum Ausbaggern Maismehl anstelle von Mehl. Danach auf braunes Papier regnen und mit Tomatensauce servieren.

GEBRATENER AAL
Einen großen Aal schälen, säubern und zerkleinern. In geschlagenes Ei tauchen, dann in Krümel, gewürzt mit geriebener Zitronenschale, Muskatnuss, gehackter Petersilie, süßen Kräutern, Pfeffer und Salz. Mit der Hautseite nach unten auf einem gebutterten Bratrost braten, danach wenden. Mit Sardellen- oder Remoulade servieren.

AAL-BRÜHE
Reinigen Sie ein halbes Pfund kleine Aale und stellen Sie sie mit drei Liter Wasser, etwas Petersilie, einer Zwiebelscheibe und ein paar Pfefferkörnern ins Feuer. Lassen Sie sie köcheln, bis die Aale zerbrochen sind und die Brühe gut ist. Salz hinzufügen und abseihen. Dies sollte drei halbe Liter Brühe ergeben, nahrhaft und gut für schwache Personen.

ENGLISCHER AALKUCHEN
Zwei große Aale schälen, putzen und in Stücke schneiden. Mit einem Esslöffel Butter, einer halben Tasse gehackten Champignons, einem Esslöffel gehackter Petersilie, einer gehackten Zwiebel, einem Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer, der Schale einer Zitrone, einem Weinglas Sherry und einer Tasse Rinderfond kochen.

Kochen, bis die Aale weich sind, die Sauce abseihen und mit Butter und Mehl andicken. Eine Auflaufform mit Teig auslegen, die Aale hineinlegen und die Sauce darüber gießen, mit in Scheiben geschnittenen hartgekochten Eiern darüber. Mit Teig bedecken, mit Eigelb bestreichen und eine Stunde in a . backen mäßiger Ofen.* Entweder heiß oder kalt servieren.

*mäßiger Ofen – etwa 350-400 Grad Fahrenheit.

GEBACKENER AAL
Haut und Ankochen, in zwei-Zoll-Stücke schneiden und in eine Backform geben. Mit Mehl ausbaggern, mit Salz und Pfeffer würzen und eine halbe Tasse Wasser hinzufügen. Zwanzig Minuten backen und herausnehmen. Die Sauce mit einem Esslöffel Mehl andicken, der mit etwas Flüssigkeit glatt gerieben wird. Fügen Sie einen Esslöffel Butter, einen Teelöffel Worcestershire-Sauce und genug kochendes Wasser hinzu, um die Sauce auf die richtige Konsistenz zu bringen. Aufkochen und um die Aale gießen.

Eingelegter Aal
Säubere und schneide drei Pfund Aale in 15 cm lange Stücke. Mit Salz bedecken, drei Stunden stehen lassen, dann gründlich abspülen. Kochen Sie 15 Minuten lang eine Tasse Essig, eine Tasse Wasser, eine geschnittene Zwiebel, zwei Lorbeerblätter, drei Piment und eine Zitronenscheibe. Die Hälfte der Aale hineingeben und köcheln lassen, bis sie weich sind, herausnehmen und die restliche Hälfte kochen. Lassen Sie den Essig abkühlen, bevor Sie ihn über die Aale gießen.

GEBRATENER AAL
Nimm einen guten großen Aal, zeichne und enthäute ihn und schneide ihn in 10 cm lange Stücke. Spucken Sie sie quer auf einen kleinen Spieß, mit Lorbeerblättern oder großen Salbeiblättern zwischen jedem Stück. Servieren Sie den Fisch nach dem Braten mit Butter, die mit Orangen- oder Zitronensaft geschlagen wurde, und etwas geriebener Muskatnuss.

FRICASSÉED AAL
Schneiden Sie drei Pfund Aale in Stücke von drei Zoll Länge. In einen Schmortopf geben und mit Rheinwein (oder zwei Drittel Wasser und ein Drittel Essig) bedecken. Fügen Sie fünfzehn Austern, zwei Zitronenstücke, ein Kräuterstrauß, eine geviertelte Zwiebel, sechs Nelken, drei Stangensellerie, eine Prise Cayennepfeffer, Pfeffer und Salz hinzu. Die Aale eine Stunde dünsten, aus der Schüssel nehmen und den Likör abseihen. Zurück in die Schmorpfanne mit a Kieme* Sahne und eine Unze Butter in Mehl gerollt. Einige Minuten leicht köcheln lassen, über den Fisch gießen und servieren.

*kieme/jill – eine Flüssigkeitsmessung von vier Unzen in den USA und fünf Unzen in Großbritannien.

Bild von Einzahlungsfotos

Was halten Sie davon, Aal zu essen? Hattest du es schon einmal? Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar.


Aal, Kuchen und Maische

Aal-, Pie- und Mash-Häuser sind lebendige Geschichte und eine Londoner Erfindung. Die Häuser waren eine viktorianische Schöpfung, obwohl die Verkäufer seit dem 18. Jahrhundert Stände hatten. Aale waren sehr billig und schwammen nur in der Themse. Strangley, sie starteten zu einer Zeit, als in der stark verschmutzten Themse keine Aale im Wasser schwammen. Die Aale kamen auf der Themse an, obwohl sie auf Lastkähnen aus Holland aufgezogen wurden. Heute kommen sie aus Irland.

Die klassische Mahlzeit besteht aus drei Elementen: Pastete, Brei und Aallikör. Die Pasteten begannen ihr Leben als Aal Pies, aber im Laufe der Zeit wurden die Pasteten mit Hackfleisch und Zwiebeln gemacht Kartoffelpüree sprechen für sich und der Schnaps ist der besondere Teil. Es wird aus einer Aalsauce hergestellt und ist eine stark gewürzte Petersiliensauce. Sie müssen auch reichlich Salz, Essig und Pfeffer oder Chili auftragen. Sie verkaufen auch geschmorte Aale sowie den anderen Londoner Klassiker, gelierte Aale. Sie können auch lebende Aale kaufen, um sie mit nach Hause zu nehmen und selbst zu kochen, wenn Sie dies möchten.

Sie sind innen beeindruckend, sie sind nicht protzig oder so, aber als viktorianische Gebäude haben sie die wunderschön gefliesten Wände, die wir mit den Restaurants, Gaststätten und Urinalen der Viktorianer assoziieren!

Ich war über Weihnachten in London und beschloss, bei meinem Besuch einen zu finden und seine Waren zu probieren. Es gibt drei Familien, die die besten Geschäfte besitzen: die Cookes, Manzes und die Kellys. Frederick Cooke eröffnete 1862 seinen ersten Laden in Clerkenwell und verkaufte die „Delikatesse des armen Mannes“.

Eine seiner Töchter heiratete eine Manze, eine italienische Familie, die Eis verkaufte, und sie eröffneten auch einige Kuchen- und Breihäuser. Ihr eigener Enkel betreibt jetzt ihr erstes Geschäft auf der Tower Bridge. Die Kellys waren eine irische Familie, die relativ spät in den Handel kam, aber als die beste gilt. Auf dem Höhepunkt des Geschäfts wurden pro Geschäft zwei Tonnen lebender Aal verzehrt! Jetzt sind es ungefähr 25, also wollte ich zu einem gehen, bevor sie verschwanden.

F. Cookes zu betreten fühlte sich wirklich an, als würde man in die Vergangenheit gehen. Der Ort hat sich seit Jahrzehnten überhaupt nicht verändert und steht heute unter Denkmalschutz. Ich bestellte heiße geschmorte Aale mit Brei und Schnaps und eine Tasse Tee. Ich setzte mich hin, um sie mit einer großzügigen Würze mit Salz, Pfeffer und Essig zu essen. Ich mag Aale, also wusste ich, dass ich das Essen mögen würde.

Aale haben einen recht delikaten Geschmack, daher passten sie sehr gut zu den langweiligen Kartoffeln und zum Schnaps ein toller Winterwärmer. Ich bestellte auch Gelierte Aale – gekochte Aale in einem Aspikgelee aus Aalknochen. Sie sind anscheinend ein erworbener Geschmack. Die Aale selbst waren gut, aber sie kalt mit dem Gelee zu essen, war nicht der gastronomische Leckerbissen, den ich erwartet hatte. Hey-ho, du gewinnst etwas, du verlierst etwas.

Die Aal-, Pie- und Mash-Läden sind heute bedroht, und das nicht nur wegen des sich ändernden Geschmacks von uns Briten, sondern auch, weil der Europäische Aal bedroht wird. Die Zeiten, in denen Menschen im Watt der Themse oder anderswo Aalfallen aufstellten, sind lange vorbei, denn seit 1980 ist die Zahl der Aale um 95 Prozent zurückgegangen. Niemand weiß wirklich, warum die Aalpopulation so stark zusammengebrochen ist, aber Überfischung, Verschmutzung und Veränderungen der Meeresströmung durch den Klimawandel sind die am häufigsten genannten möglichen Ursachen. Ich stelle mir vor, dass der letzte Grund darin besteht, dass Aale katadrome Fische sind, was bedeutet, dass sie im Süßwasser leben, aber zum Laichen ins Meer schwimmen (das Gegenteil sind anadrome Fische wie Lachs). Der Europäische Aal (Anguilla anguilla) schwimmt bis zur Sargassosee in der Nähe von Bermuda. Die Aalbrut – Leptocephali genannt – braucht drei Jahre, um über den Ozean zu schwimmen, bis sie eine Mündung erreichen.

Sie sehen nicht wie ein Aal aus und galten lange Zeit als völlig andere Arten. An der Mündung verwandeln sie sich in Elben oder Glasaale, transparente Miniaturversionen des Erwachsenen. Sie können Ihre Uhr nach der Wanderung der Elfen die Flüsse hinauf stellen, und die Menschen sammelten große Mengen davon, normalerweise in Kissenbezügen, um ihre Familien zu ernähren.

Dies geschieht nicht mehr an Orten, an denen sie früher schwärmten, kaum noch enthalten. Es gibt nur wenige Leute, die nach ihnen fischen, und sie halten ihre Angelplätze geheim, weil sie jetzt über 500 Pfund pro Pfund kosten! Ich habe ein Faible für Elfen und Aale – meine allererste wissenschaftliche Veröffentlichung war über Elfen in Mull, Schottland.

Für den Aal ist es jedoch vielleicht noch nicht vorbei: Eine riesige Menge wandernder Elfen wurde 2010 gesichtet, wie sie den Severn hinaufschwammen, sagt die BBC (siehe hier). Hoffentlich ist dies nicht nur eine Freak-Erscheinung.


Unagi Don (Unadon) Rezept

So exotisch es auch klingen mag, ich bin sicher, die meisten von euch haben Unagi (japanischer Süßwasseraal) mindestens einmal probiert. Unagi Sushi ist ein sehr beliebtes Produkt in japanischen Restaurants in den USA. Da der Fisch gekocht und mit süßer Sauce glasiert wird, kann es für viele Anfänger ein Einstieg in die Sushi-Welt sein.

Unagi ist einer der beliebtesten und auch luxuriösesten Fische in Japan. Guter Unagi ist teuer und gilt als Delikatesse. Anstatt jedoch nur ein oder zwei Scheiben auf einem winzigen Stück Sushi-Reis zu essen, essen wir in Donburi (große Reisschüssel!) fast ein halbes Filet auf einem Reisbett. Während die Menschen in Japan die meisten Meeresfrüchte zu Hause zubereiten können, Wir kaufen fast immer gekochte Unagi in Geschäften oder Restaurants. Es ist sehr selten, frische Aale in normalen Geschäften zu sehen. Es erfordert besondere Fähigkeiten, um perfekt zu filetieren, zu entgräten, zu spießen und zu grillen.

Die meisten Unagi werden heutzutage auf Farmen aufgezogen. In ganz Japan gibt es viele berühmte und beliebte Restaurants, die sich nur auf Unagi spezialisiert haben, insbesondere in der Nähe der Seen, in denen Unagi gezüchtet wird. Sie können viele Leute sehen, die sich um die Mittagszeit anstellen, und viele von ihnen fahren von Meilen entfernt auf der Suche nach den besten Unagi. Der Geschmack von frischem Unagi Don in der Nähe des Sees ist himmlisch&8230 Ich träume immer noch von diesem Geschmack, obwohl es Jahre her ist!

Wir können vakuumversiegelte gegrillte Unagi auf asiatischen Märkten oder online kaufen, z. B. bei US-Lieferdiensten für frische Meeresfrüchte. Wir empfehlen gedämpften Reis, der so gut ist, dass Sie sogar Unagi überspringen können (was ist dann der Sinn dieses Rezepts!?)

  • 1 Filet Unagi (vakuumversiegelt)
  • 1 EL Sake
  • Gedünsteter Reis


Wie man Aalsauce macht

Die meisten Rezepte für Aalsauce verlangen zu gleichen Teilen Sojasauce, Mirin (ein japanischer Reiswein) und weißen Zucker. Ich gab eine halbe Tasse jeder Zutat in eine Soßenpfanne, rührte sie bei mittlerer Hitze und ließ sie um etwa ein Drittel reduzieren, bevor ich sie vom Herd nahm. Dann habe ich es nur leicht abkühlen lassen, um super klebrig zu werden. Denken Sie daran, dass es einige Variationen der Aalsauce gibt, die manchmal als Nitsume-, Unagi- oder Kabayaki-Sauce bezeichnet wird. Einige Rezepte fügen zusätzliche Geschmacksschichten aus einem Hauch von Reisessig, Sake, Dashi (eine Art japanischer Fischfond) oder Aaleiern hinzu. Außerdem können Sie die Zuckermenge Ihrem Geschmack anpassen.

Um die Konsistenz zu erreichen, können Sie Wasser hinzufügen, um die Sauce zu lockern, oder eine Maisstärkeaufschlämmung zum Andicken. Denken Sie daran, dass das Ziel darin besteht, eine sirupartige Konsistenz zu erreichen, die warmem Honig ähnelt, und die Sauce wird beim Abkühlen dicker. Ich stellte fest, dass ich beides nicht hinzufügen musste, während ich meine Aalsauce zubereitete.


Wozu Aalsauce servieren

Oh so viele Möglichkeiten, diese süße und herzhafte Sauce zu verwenden!

Die Hauptverwendung von Unagi-Sauce ist offensichtlich gegrillter Aal, aber es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, sie zu genießen.

Unagi-Sauce kann verwendet werden, um gegrilltes Gemüse, Tofu, Fisch, Hühnchen und Rindfleisch zu würzen (perfekt für die Grillsaison), sie kann als Sauce für Sandwiches und Pizzen verwendet werden (sie ist so gut auf Pizza!), leicht aufgepinselt Yaki Onigiri (gegrillter Reisball) und mit Sushi beträufelt.

Hier sind einige Rezepte, die Sie mit Aalsauce kombinieren können:


Mochtest du das Rezept für Aalsauce? Gibt es von Ihnen vorgenommene Änderungen, die Sie teilen möchten? Teilen Sie Ihre Tipps und Empfehlungen in den Kommentaren unten!


Unagi Don Reisschale mit gegrilltem Aal

- Für ein authentisches Erlebnis können Sie dieses Gericht auch in einer zweistöckigen Bento-Lunchbox oder Jubako servieren. So serviert heißt das Gericht Unaju.

- Aal wird in Japan traditionell in den Sommermonaten gegessen. Das Gericht ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Proteinen und soll die Ausdauer erhöhen, die an heißen Tagen dringend benötigt wird.


Essen wie ein Sizilianer: 15 köstliche Rezepte von dieser wunderschönen italienischen Insel

Die Insel Sizilien ist eine Ansammlung vieler wunderbarer Dinge. Über Jahrhunderte wurde es von einer Reihe von Eindringlingen beeinflusst, darunter die Phönizier, Römer, Byzantiner, islamischen Araber und Spanier. Das Essen hat eine Helligkeit und Einfachheit, aber auch viele Geschmacksschichten. Die lokalen Produkte sind unglaublich: Wir lieben die duftenden Zitronen, das zarte Grün und die saftigen Tomaten. In den sanften Hügeln gibt es wilden Fenchel, Pistazien und Mandeln und entlang der Küste Sardellen, Meersalz und Kapern. Wir bewundern die Haufen saftiger Pfirsiche auf dem Markt von Ballaro, die lebenden Schnecken und den trompetenartigen Kürbis und bewundern den lila Tintenfisch, den riesigen Thunfisch und die glitzernden Sardinen in Catania.

Von hoch zu niedrig, süß zu amaro, und alles dazwischen kann Sizilien wie eine Reihe von Kontrasten erscheinen: Es ist die aggressive Hitze der prallen Sonne und die zarte Berührung eines Zitroneneises. Das reichhaltige, knusprige Gebäck mit cremigen Ricotta-Füllungen. Es kann übertrieben sein, wie Palermos barocke Kirchen, kunstvolle Kurven, staubige Gassen und laute Märkte. Und es kann unglaublich ruhig sein, wenn Sie unter hoch aufragenden griechischen Tempeln, zwischen alten Olivenbäumen und in friedlichen Zitrushainen stehen und das ruhige Gewicht der Jahrhunderte spüren. Sizilien kann so dekorativ sein wie eine Blattgolddecke oder eine juwelenartige Cassata und so arm und zerklüftet wie seine holprigen Landstraßen. Es ist eine sparsame Prise geröstete Semmelbrösel, eine Handvoll Salzoliven und eine Schüssel Pasta oder Couscous. Sizilien ist ein komplexer und dennoch direkter Ort, der es wert ist, persönlich oder durch seine Rezepte entdeckt zu werden.


  1. Kombinieren Sie Pilze und Wasser in einer Schüssel und lassen Sie sie etwa 10 Minuten ruhen, bis sie weich sind. Champignons abtropfen lassen und in Scheiben schneiden 1 ⁄3” dicke Presse trocken.
  2. 2″ Öl in einem 14″ Wok mit flachem Boden erhitzen, bis ein Frittierthermometer 350 ° anzeigt. Champignons mit Maisstärke vermischen. Braten Sie die Pilze in Chargen, bis sie knusprig sind, 1-2 Minuten. Pilze zum Abtropfen auf Küchenpapier geben. Entsorgen Sie alles außer 2 EL. Öl vom Wok bei mittlerer Hitze erhitzen. Dreiviertel der Frühlingszwiebeln und den Ingwer etwa 30 Sekunden kochen, bis sie duften. Fügen Sie Sojasauce und Zucker hinzu und kochen Sie unter ständigem Rühren, bis sie eingedickt sind, 1-2 Minuten. Rühren Sie die reservierten Pilze ein und kochen Sie 1 Minute. Mit den restlichen Frühlingszwiebeln auf einer Servierplatte garnieren.

MEHR ZU LESEN

Bhaji Dana (Bockshornkleeblätter nach Parsi-Art mit Erbsen)

Bittergrüns sind eine elegante Ergänzung zur Süße von Zwiebeln und grünen Erbsen.


Räucherfisch-Sole-Rezept

Ich liebe geräucherten Fisch. Ich hätte nicht gedacht, dass ich das jemals sagen würde, als ich ein Kind war. Wenn ich auf Pfadfinderausflüge ging, bekamen wir unseren Angelschein und wir holten unzählige Regenbogenforellen aus jedem Bach oder Nebenfluss, an dem wir fischten – und ich beklagte den Teil, wo wir uns hinsetzen und den Saugnapf essen mussten .

Dann sind wir vor ein paar Jahren zu einer Fischfarm im Cache Valley in Utah gefahren. Meine Schwägerin hat ordentlich Fisch gegessen – manchmal war es das einzige, was sie auf den Tisch legen konnten. Sie hatte so viele verschiedene Möglichkeiten, den Schlammwasserfisch zuzubereiten. Ich hörte zu und machte mir Notizen, damit ich, wenn wir mit diesem Fischfarm-Abenteuer fertig waren, wusste, was zu tun war.

Ich habe meinen alten kaputten Grill ausgeweidet und ihn zu meinem Ghetto-Smoker umgebaut. Und habe dieses Salzlake-Rezept verwendet –, ich hatte noch einiges an Marinade übrig. Es veränderte jedoch den Geschmack und entfernte natürlich alle schlammigen Eigenschaften der Forelle.

Was mir blieb, war dieser festfleischige Fisch und eine erstaunliche Menge an Geschmack. Ich war beeindruckt. Also, Nikki, das ist für dich. Vielen Dank, dass Sie mir die Augen für gesalzene, geräucherte Forelle, Lachs und Weißfisch geöffnet haben.

Dieses Rezept basierte auf Forelle und Lachs – aber das funktioniert wirklich bei jedem Fisch. Ich verwende das geräucherte Produkt am liebsten, um es mit einem gezackten Messer in dünne Scheiben zu schneiden und mit Sauerrahm, Dillzweig auf eine Latke – mundgerecht zu legen. Ein bisschen Meersalz zum toppen – meine Freunde, das ist ein tolles Zeug.

Ich hoffe, dies verändert Ihr Leben genauso sehr wie meines. Gutes Essen für dich!


Schau das Video: Die Gefährlichsten Bäume der Welt! (August 2022).