Neue Rezepte

Loboda-Suppe

Loboda-Suppe


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Werwolfblätter gut waschen und abtropfen lassen.

Zwiebel, Karotte und Petersilienwurzel hacken und in heißem Öl leicht anbraten, aber auch ein paar Tropfen Wasser hinzufügen, um den für den Körper schädlichen Bratgeschmack zu vermeiden.

Wenn sie leicht eingedrungen sind, bestreuen Sie sie mit etwas Salz.

Die Loboda in Streifen schneiden und über das leicht eingedrungene Gemüse geben, einige Male mischen und mit heißem Wasser komplettieren.

Die Suppe etwa 20 Minuten kochen lassen, dann die Tomaten dazugeben und nach 10 Minuten den Gurkensaft hinzufügen.

Am liebsten mag ich saure Suppen mit Gurkensaft, die leicht scharf, leicht süß und leicht sauer sind.

Lassen Sie die Suppe weitere 5-10 Minuten auf dem Feuer, fügen Sie dann nach dem Ausschalten der Hitze ein geschlagenes Ei hinzu und fügen Sie es leicht mit heißem Saft und fein gehacktem Gemüse hinzu.

Loboda-Suppe schmeckt sowohl heiß als auch kalt aus dem Kühlschrank sehr gut.

Möge es Ihnen nützlich sein!


Einen Topf mit 2 l Wasser zum Kochen bringen.

Die Werwolfblätter in 2-3 Wasser gut waschen und abtropfen lassen.

Eine Zwiebel schälen, fein hacken und in heißem Öl hart werden lassen. Wir lassen es nur, bis es anfängt, glasig zu werden.

Die gewürfelte und gehackte Karotte dazugeben und mit der Zwiebel mischen. Fügen Sie ein paar Tropfen heißes Wasser hinzu.

Wenn die Karotte leicht durchdringt, das Tomatenmark mit der Paprika dazugeben und alle Zutaten in der Schüssel gut vermischen.

Die Sauce 4-5 Minuten kochen lassen, dann den Reis dazugeben und mit heißem Wasser aufgießen.

Wenn der Reis fast hydratisiert ist, fügen Sie die gehackten Loboda-Fransen hinzu und fügen Sie nach 5 Minuten den Gurkensaft hinzu.

Wir verlassen saure Wolfsbeerensuppe mit Gurkensaft Mindestens 10 Minuten kochen, währenddessen wir den Geschmack mit Salz abgleichen.

Dann die Hitze ausschalten und die gehackte grüne Lärche dazugeben.

Wir servieren lecker saure Hummersuppe mit Gurkensaft, mit Frühlingszwiebeln oder mit roten Zwiebeln.

Es ist sowohl warm als auch kalt lecker.

* Vergiss nicht, dass ich jeden Tag auf dich warte Facebook Seite des Blogs mit vielen Rezepten, neuen Ideen und vielen anderen Neuigkeiten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art, wo Sie Ihre Fotos mit Gerichten aus dem Blog hochladen können, wir können Menüs, Rezepte und vieles mehr besprechen.


Wolfssuppe - Rezepte

Ich mache eine Show im Fernsehen
Köche mit freien Mündern
Die am Set werden rot
Wie Werwolfsuppe.

Was du für 6 Portionen brauchst (Bild 1)
& # 8211 5 Links Loboda
& # 8211 200 gr geräuchert (ich habe Schinken verwendet)
& # 8211 2 Karotten
& # 8211 2 mittelgroße Zwiebeln
& # 8211 1 Frühlingszwiebel-Link
& # 8211 1 Stück Petersilienwurzel
& # 8211 1 Stück Pastinake
& # 8211 Saft einer Zitrone
& #8211 Salz, Pfeffer nach Geschmack
& # 8211 100 ml Öl
& # 8211 2 Eier (pt zdrente)
& # 8211 optional Sauerrahm

Arbeitsplan:
& # 8211 die Loboda waschen und fein hacken. Der Rest des Gemüses wird gereinigt und gehackt.
& # 8211 Den Schinken in Öl erhitzen, dann Wasser hinzufügen (Bild 2) und nach und nach die Zwiebel, Karotte und das restliche Gemüse (Bild 3 und 4) dazugeben.
& # 8211 Etwa 10 Minuten auf dem Feuer kochen lassen, dann die gehackte Loboda hinzufügen (Bild 5).
& # 8211 Garen lassen, bis das Gemüse gar ist (ca. 30 Minuten), abschmecken, Zitronensaft dazugeben.
& # 8211 Gegen Ende schlagen wir die 2 Eier (Bild 6) und geben sie in die Suppe, so dass diese Lumpen entstehen (Bild 7).
Mit oder ohne Sauerrahm servieren (Bilder 8 und 9).
& # 8211 Viel Spaß!

Vorbereitungszeit: 50 Minuten
Preis: 2 Lei / Portion (kann variieren, je nachdem, wo Sie die Zutaten einnehmen)


Saure Wolfsbeerensuppe mit Gurkensaft

Nach so vielen schweren Gerichten an den Osterfeiertagen ist diese saure Hummersuppe mit Gurkensaft eine echte Delikatesse.

Und weil ich es auch getan habe Rindfleischsalat, Saft aus Gurken Ich habe es behalten, weil die Suppen sehr gut für sauer sind.


Wolfssuppe

Einen Suppentopf erhitzen (meiner hat ein Fassungsvermögen von 4 l). Geben Sie 2 Esslöffel Pflanzenöl hinzu und braten Sie das gehackte Gemüse, dh Zwiebel, Karotte und Sellerie. Etwa 2-3 Minuten.

Zwiebel und grünen Knoblauch hacken und in den Topf geben.

Nach dem Einweichen und Aushärten gießen wir über das Gemüse, in den Suppentopf, die 2 Liter Wasser, die bisher erhitzt wurden. Kochen, bis das Gemüse gar ist. Es sollte nicht länger als 15 Minuten dauern.

Während dieser Zeit kochen wir den Borschtsch weiter.

Wenn Sie die saure Variante mit grünen Krokodilen bevorzugen, geben Sie in einen Liter Wasser eine Handvoll grüne Krokodile und lassen Sie sie weich kochen. Dann lassen wir den Saft ab und passieren den Korkodus durch ein Sieb, wobei die Kerne und die Schale entfernt werden.

Borschtsch oder sauren Krokodilsaft in den Suppentopf geben.

Wir waschen und reinigen die dicken Lobodaschwänze. Wir hacken es grob. Das gleiche machen wir mit dem Leuean.

Die Wolfsblätter in den Topf geben, den Herd ausschalten und die Lärche dazugeben.

Das ist auch für eine Frühlingssuppe, die wir auch kalt essen können.

Wenn Sie möchten, können Sie zwei Eier darin schlagen, bevor Sie die Loboda legen oder beim Servieren einen Löffel Sahne oder Joghurt auf den Teller geben.


Loboda-Suppe

Ich muss ehrlich zu Ihnen sein: In unserem Haus wurde der Wolf nicht gekocht, weder die Mutter noch die Großeltern waren Wolfsfans und zum Schluss haben wir den Wolf sehr spät kennengelernt. Aber wenn Sie Salatsuppe mögen, werden Sie auf jeden Fall Loboda-Suppe mögen, weil sie einen etwas ähnlichen Geschmack haben. Luca hat diese Suppe sehr gut gegessen, besonders wenn ich sie mit etwas Joghurt für ihn gewürzt habe. Es gibt viele Varianten von Werwolfsuppe, ich warte darauf, dass du mir deine erzählst, oder?

Zutat:
& # 8211 5 Glieder Loboda (rot und grün)
& # 8211 eine Krawatte von Leurda
& # 8211 300g Bauernschinken (optional)
& # 8211 2-3 Karotten
& # 8211 eine Petersilienwurzel
& # 8211 eine Dose Reis
& # 8211 ein Bund Frühlingszwiebeln
& # 8211 3-4 Selleriestangen oder Sellerie
& # 8211 4 Knoblauchzehen
& # 8211 Saft einer Zitrone
& # 8211 5 Esslöffel Öl
& # 8211 4 Liter Wasser
& # 8211 ein Glied aus Lärche
& # 8211 Salz nach Geschmack

In dem Topf, in dem wir die Suppe zubereiten werden, das Öl erhitzen und den gewürfelten Bauernschinken anbraten. Wenn sie leicht gebräunt sind, fügen Sie fein gehackte Frühlingszwiebeln hinzu. Nach weiteren zwei Minuten die geriebene Karotte und Petersilienwurzel hinzufügen. Gut mischen, dann ist der Reis, gut ausgewählt und zerkleinert, an der Reihe, in den Suppentopf zu gelangen. Reis etwa zwei Minuten unter häufigem Rühren erhitzen, dann fein gehackt dazugeben. Mit Wasser auffüllen, mit Salz abschmecken und die Suppe zum ersten Mal kochen lassen.

Inzwischen Loboda und Leurda sehr gut waschen und nach Belieben hacken. Ich hacke sie gerne sehr fein, auch weil Luca viel leichter isst, aber ich habe die Suppe gegessen, in der die Werwolfblätter ganz gelassen wurden. Wenn die Suppe zum ersten Mal gekocht hat, fügen Sie die Loboda, den Schmutz und den Knoblauch auf der kleinen Reibe hinzu und lassen Sie die Suppe etwa 15-20 Minuten kochen oder bis die Loboda und alle Zutaten gar sind. Die Suppe mit Zitronensaft abschmecken und beim letzten Kochen die gewaschene und fein gehackte Lärche dazugeben.

Am Ende können Sie die Suppe, wenn Sie möchten, mit Sauerrahm und Eigelb begradigen, aber wir haben es so belassen, & # 8220Chink & # 8221, mit der Möglichkeit, dass jeder seine eigene Sahne nach Geschmack hinzufügen kann. Dies ist die Werwolfsuppe in der Teo-Version. Ich kann es kaum erwarten, dass du mir erzählst, wie man zu Hause Loboda-Suppe macht. Gern geschehen!


Loboda-Suppe

Ich muss ehrlich zu Ihnen sein: In unserem Haus wurde der Wolf nicht gekocht, weder die Mutter noch die Großeltern waren Wolfsfans und zum Schluss haben wir den Wolf sehr spät kennengelernt. Aber wenn Sie Salatsuppe mögen, werden Sie auf jeden Fall Loboda-Suppe mögen, weil sie einen etwas ähnlichen Geschmack haben. Luca hat diese Suppe sehr gut gegessen, besonders wenn ich sie mit etwas Joghurt für ihn gewürzt habe. Es gibt viele Varianten von Werwolfsuppe, ich warte darauf, dass du mir deine erzählst, oder?

Zutat:
& # 8211 5 Glieder Loboda (rot und grün)
& # 8211 eine Krawatte von Leurda
& # 8211 300g Bauernschinken (optional)
& # 8211 2-3 Karotten
& # 8211 eine Petersilienwurzel
& # 8211 eine Dose Reis
& # 8211 ein Bund Frühlingszwiebeln
& # 8211 3-4 Selleriestangen oder Sellerie
& # 8211 4 Knoblauchzehen
& # 8211 Saft einer Zitrone
& # 8211 5 Esslöffel Öl
& # 8211 4 Liter Wasser
& # 8211 ein Glied aus Lärche
& # 8211 Salz nach Geschmack

In dem Topf, in dem wir die Suppe zubereiten werden, das Öl erhitzen und den gewürfelten Bauernschinken anbraten. Wenn sie leicht gebräunt sind, fügen Sie fein gehackte Frühlingszwiebeln hinzu. Nach weiteren zwei Minuten die geriebene Karotte und Petersilienwurzel hinzufügen. Gut mischen, dann ist der Reis, gut ausgewählt und zerkleinert, an der Reihe, in den Suppentopf zu gelangen. Reis etwa zwei Minuten unter häufigem Rühren erhitzen, dann fein gehackt dazugeben. Mit Wasser auffüllen, mit Salz abschmecken und die Suppe zum ersten Mal kochen lassen.

Inzwischen Loboda und Leurda sehr gut waschen und nach Belieben hacken. Ich hacke sie gerne sehr fein, auch weil Luca viel leichter isst, aber ich habe die Suppe gegessen, in der die Werwolfblätter ganz gelassen wurden. Wenn die Suppe zum ersten Mal gekocht hat, fügen Sie die Loboda, den Schmutz und den Knoblauch auf der kleinen Reibe hinzu und lassen Sie die Suppe etwa 15-20 Minuten kochen oder bis die Loboda und alle Zutaten gar sind. Die Suppe mit Zitronensaft abschmecken und beim letzten Kochen die gewaschene und fein gehackte Lärche dazugeben.

Am Ende können Sie die Suppe, wenn Sie möchten, mit Sauerrahm und Eigelb begradigen, aber wir haben es so belassen, & # 8220Chink & # 8221, mit der Möglichkeit, dass jeder seine eigene Sahne nach Geschmack hinzufügen kann. Dies ist die Werwolfsuppe in der Teo-Version. Ich kann es kaum erwarten, dass du mir erzählst, wie man zu Hause Loboda-Suppe macht. Gern geschehen!


Wolfssuppe

Einen Suppentopf erhitzen (meiner hat ein Fassungsvermögen von 4 l). Geben Sie 2 Esslöffel Pflanzenöl hinzu und braten Sie das gehackte Gemüse, dh Zwiebel, Karotte und Sellerie. Etwa 2-3 Minuten.

Zwiebel und grünen Knoblauch hacken und in den Topf geben.

Nach dem Einweichen und Aushärten gießen wir über das Gemüse, in den Suppentopf, die 2 Liter Wasser, die bisher erhitzt wurden. Kochen, bis das Gemüse gar ist. Es sollte nicht länger als 15 Minuten dauern.

Während dieser Zeit kochen wir den Borschtsch weiter.

Wenn Sie die saure Variante mit grünen Krokodilen bevorzugen, geben Sie in einen Liter Wasser eine Handvoll grüne Krokodile und lassen Sie sie weich kochen. Dann lassen wir den Saft ab und passieren den Korkodus durch ein Sieb, wobei die Kerne und die Schale entfernt werden.

Borschtsch oder sauren Krokodilsaft in den Suppentopf geben.

Wir waschen und reinigen die dicken Lobodaschwänze. Wir hacken es grob. Das gleiche machen wir mit dem Leuean.

Die Wolfsblätter in den Topf geben, den Herd ausschalten und die Lärche dazugeben.

Das ist auch für eine Frühlingssuppe, die wir auch kalt essen können.

Wenn Sie möchten, können Sie zwei Eier darin schlagen, bevor Sie die Loboda legen oder beim Servieren einen Löffel Sahne oder Joghurt auf den Teller geben.


Rote Loboda-Suppe & ndash Ihre Vitaminquelle

Lassen Sie mich das nicht vergessen zu erwähnen, Rote Loboda-Suppe es ist auch sehr gesund, wie jede andere Gemüsesuppe. Ein weiterer Grund, dieses Essen zu lieben.

Zutat:

2 kg Loboda
1 Liter Beutel
Eine große Zwiebel
Ein Bund Petersilie
Eine Leuste-Verbindung
Ein Glas Sauerrahm

So bereitest du es zu Werwolfsuppe:

Loboda muss sehr gut in einigen kalten Wasserstrahlen gewaschen werden, um den Sand vollständig von den Blättern zu entfernen. 2 Liter Wasser in einem Topf aufkochen. Während das Wasser auf dem Feuer steht, die Loboda in ziemlich große Stücke schneiden und die Zwiebel hacken. Wenn das Wasser zu kochen beginnt, die Zwiebel mit der Zwiebel kochen. Loboda kocht 20 Minuten lang, danach wird der Borschtsch hinzugefügt. Wenn du kurz davor bist, Feuer zu legen, passt es Rote Loboda-Suppe Geschmack und fügt Grün hinzu.


Rote Loboda-Suppe mit Borschtsch

Zutaten
15 kleine Bündel rote Zwiebeln oder 10 größere, 1 rote Zwiebel, 2 Karotten, 1 Pasta & Acircrnac, 3 - 4 grüne Zwiebelringe, & frac14 große rote Paprika, 3 große Tomaten (ich hatte etwa 15 Kirschtomaten) & frac14 Sellerie Wurzel, 3 EL Reis, 2-3 EL Öl, 500 & ndash 700 ml hausgemachter Borschtsch, & frac12 link grüner Dill, & frac12 link grüne Petersilie, 1 link Lärche (hatte ich eingefroren), Salz (nach Geschmack)

Schwierigkeit: Durchschnitt | Zeit: 1h


Wolfssuppe mit Reis und Lärche

Restaurantedelux.ro empfohlen:

Rezept des Tages: Leckere Loboda-Suppe

Ein einfaches und leckeres Rezept für leckere Loboda-Suppe aus: Karotten, Pastinaken, Sellerie, Zwiebeln, Loboda, Reis, Borschtsch, Salz, Brühe, Maggi und 1 Ei. Zutaten: 2 Karotten 1 Pastinake 1 Stück Sellerie 2 Zwiebeln 6-7 Bund Loboda 1 Tasse Reis Borschtsch Brühe Salz 3 Würfel Maggi 1 Ei Zubereitung: Se […]

Wolfssuppe mit Knoblauch

Ein Rezept für Loboda-Suppe mit Knoblauch aus: Loboda, Borschtsch, Zwiebel, Karotte, Knoblauch, Lärche, Sauerrahm, Eigelb und Salz. Zutaten: 500 g Loboda 1 l Borschtsch 1 Zwiebel 1 Karotte 2 Knoblauchzehen 1 Bund Lärche 100 g Sauerrahm 1 Eigelb Salz Zubereitung: In einem 2-Liter-Topf 700 ml […]

Loboda-Stevia-Suppe mit Gemüse

Woloda-Stevia-Suppe mit Gemüse aus: Karotte, Zwiebel, Pastinake, Paprika, Loboda, Stevia, Reis, Borschtsch, Wasser, Sonnenblumenöl, Eier, Salz, Lärche, Petersilie. Zutaten: 1 Karotte 1 Zwiebel 1 Pastinake 1 rote Paprika 2 Handvoll Loboda 2 Handvoll Stevia 50 g Reis 1 l Borschtsch 2 l Wasser 2-3 […]

Makrelensuppe mit Loboda und Räucherrippen

Makrelensuppe mit Loboda und Räucherrippen aus: Loboda, Macris, Frühlingszwiebeln, Karotten, Petersilienwurzel, Eigelb, Sauerrahm, Öl, Dill und Petersilienblättern, Salz, Pfeffer, Räucherrippen. Zutaten: 1 Bund Loboda 1 Bund Sauerampfer 1 Bund Frühlingszwiebel 2 Karotten 1 Petersilienwurzel 1 Eigelb 2 Esslöffel Magerrahm 2 Esslöffel Öl […]



Bemerkungen:

  1. Garatun

    Meiner Meinung nach machst du einen Fehler. Lass uns diskutieren. Maile mir eine PM, wir reden.

  2. Haden

    Die Idee ist gut, ich stimme Ihnen zu.

  3. Darvell

    Stimmen Sie zu, Ihre Idee ist brillant

  4. Hunter

    Die bewundernswerte Idee

  5. Mazubar

    Es ist ein bemerkenswertes, ziemlich nützliches Stück

  6. Laird

    Das ist die Lüge.



Eine Nachricht schreiben