Neue Rezepte

Neu engländischer Clam Chowder

 Neu engländischer Clam Chowder


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Geschichte von New England Clam Chowder in Boston begann noch bevor das Parker House 1855 seine Türen öffnete. Es ist Yankee Doodle in einem Wasserkocher.“ Die perfekte Suppe für die kalten Wintermonate mit den frischesten Zutaten aus Muscheln, Muschelbrühe und -saft, Kartoffeln und Sahne. Im Gegensatz zu in Manhattan oder Rhode Island zubereiteten Muschelsuppe – die auf Tomaten oder Muschelbrühe basieren – bereitet Boston die einzige Art von Muschelsuppe mit Sahne zu. Im Omni Parker House werden jede Woche 40-60 Gallonen Chowder zubereitet und das ganze Jahr über in allen gastronomischen Einrichtungen der Unterkunft angeboten. Immer begleitet von Austerncrackern, darf die New England Clam Chowder bei Ihrer nächsten Reise nach Boston nicht fehlen

Zutaten

Für die Muschelsuppe

  • 1/2 Pfund Speck
  • 1,5 Teelöffel Butter, gesalzen
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Selleriestangen
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Gewürze, Lorbeerblatt
  • 2 Zweige Thymian, frisch
  • 3 Kartoffeln, gekocht und gewürfelt
  • 1/2 Teelöffel weißer Pfeffer
  • 26 Unzen Gehackte Muscheln, in Saft
  • 1 Teelöffel Sauce, Worcestershire
  • 2,5 Esslöffel Mehl
  • 1,5 Tassen halb und halb
  • 1 Tasse schwere Sahne
  • 3/4 Teelöffel Salz

Portionen4

Kalorien pro Portion897

Folatäquivalent (gesamt)57µg14%