Neue Rezepte

Römischer Feiertagscocktail

Römischer Feiertagscocktail



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Amaro und süßer Wermut sind relativ alkoholarm und sorgen für ein süffiges, erfrischendes Getränk (mach weiter, nimm zwei).

Zutaten

  • 8 Minzblätter, plus Zweig zum Servieren
  • 1 Unze. Averna Amaro Siciliano
  • 1 Unze. Italienischer süßer Wermut (wie Carpano Antica Formula)
  • Zitronenspalte (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

Anweisungen

  • Mischen Sie Minzblätter und einfachen Sirup in einem Cocktailshaker. Fügen Sie Amaro, Wermut und Zitronensaft hinzu; Shaker mit Eis füllen. Schütteln, bis die Außenseite des Shakers frostig ist, etwa 30 Sekunden. In ein mit Eis gefülltes Rocks-Glas abseihen und mit Minzzweig und Zitronenscheibe garnieren.

Rezept von Mani Osteria & Bar, Ann Arbor, MI, Rezensionen

Römische Ferien

2 oz Bombay Sapphire Gin (Beefeater)
1/2 oz Aperol
1/2 oz Cynar
1 oz Blutorangensaft

Mit Eis shaken, in ein Cocktailglas abseihen und mit Orangen-Twist und Kirsche garnieren. Der Text erwähnt, dass normaler Orangensaft verwendet werden kann, wenn Blutorangen außerhalb der Saison sind. Als Andrea vor zwei Sonntagen mit einer Tüte Blutorangen aus dem Laden nach Hause kam, erinnerte ich mich an ein Rezept, das ich in Frank Caiafas Das Waldorf Astoria Barbuch als römischer Feiertag bezeichnet. Diese Nummer von 2010 passte zur Blutorange mit Gin und zwei bitteren Likören: Aperol und Cynar, die in Getränken wie dem Rucola Negroni und Juan Bautista gut zusammengearbeitet haben. Der Name ließ mich an meinen ersten Geschmack von Blutorangen denken, der in meinem ersten Urlaub war, den ich alleine mitnahm, wo ich die Früchte von Händlern in Rom kaufte. Einmal zubereitet, begrüßte der Roman Holiday die Nase mit Orangen- und Piniennoten. Als nächstes wichen Orange und Beere beim Schluck Gin- und Bitterorangenaromen beim Schluck.


Rezept: Römischer Feiertagscocktail

SAN ANTONIO – Gabriel’s Liquor präsentiert die 12 Drinks of Christmas. Das heutige Getränk ist der Roman Holiday Shot.

Alle diese Zutaten sind an allen Standorten von Dons & Ben's und Gabriel's Liquor erhältlich.

Um weitere Informationen zu Bestellungen und Lagerbeständen zu erhalten, besuchen Sie einfach die Website von Gabriel's Liquor.

Copyright 2017 by KSAT - Alle Rechte vorbehalten.

Über den Autor:

David Ältester

David Elder ist der Gastgeber der San Antonio Food Show Texas Eats. Das Social-Media-Segment, Elder Eats, dominierte 2017, 2018 und 2019 in Zentral- und Südtexas mit mehr als 18 Videos mit jeweils mehr als 1 Million Aufrufen! Er ist auch ein preisgekrönter Grafikdesigner und Webdesigner, der für Top-Unternehmen und gemeinnützige Organisationen in Texas arbeitet.


Grinch

Gehen Sie grün mit diesem Cocktail, der nach Dr. Seuss' klassischem Urlaubscharakter benannt ist. Der Grinch ist ein einfacher Midori Sour und da jede der Zutaten bereits in Ihrer Bar sein sollte, ist er perfekt für die Unterhaltung in letzter Minute. Die rote Garnitur symbolisiert das gute Herz, das in jedem Grinch steckt und das Melonen-Getränk zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht.


Singapur: Singapore Sling

Der Singapore Sling ist vielleicht das komplexeste Getränk auf dieser Liste, aber die Ergebnisse sind die Mühe wert. Es wurde ursprünglich im Raffles Hotel in Singapur als akzeptabler weiblich aussehendes Getränk für Frauen (aufgrund seiner rosa Farbe) kreiert. Die Long Bar ist heute ein unverzichtbarer Halt in Singapur für Liebhaber von Geschichte und Mixologie. Finden Sie Cherry Heering oder Benediktiner in Ihrem örtlichen Spirituosengeschäft? Lassen Sie sie liefern!

ZutatenWie man es macht
&ndash 1 1/2 oz Gin
&ndash 1/2 oz Cherry Heering
&ndash 1/4 oz Cointreau
&ndash 1/4 oz Benediktiner
&ndash 3 Unzen Ananassaft
&ndash 1/2 oz Limettensaft
&ndash 1/4 oz Grenadine
&ndash Spritzer Bitter
Alle Zutaten in einen mit Eis gefüllten Cocktailshaker geben und gut schütteln. In ein mit Eis gefülltes Collins-Glas abseihen.


Holly Jolly Weihnachtspunsch
Wenn es um Weihnachtscocktail-Rezepte geht, ist ein Weihnachtspunsch immer ein Muss für mich. Dieser Holly Jolly Christmas Punch ist unglaublich einfach zuzubereiten und wunderbar lecker. Wenn Sie in dieser Weihnachtszeit eine Menschenmenge bedienen möchten, ist dies ein Muss!

Weiße Weihnachten Martini
Jedes Mal, wenn ich diesen White Christmas Martini auf Facebook teile, scheinen Sie ihn alle zu lieben. Es besteht aus Vanille-Wodka, weißem Schokoladenlikör und Creme de Kakao. Eine grobe Zuckergarnitur lässt es funkeln.

Frecher aber schöner Weihnachtscocktail
Ich wollte ein Rezept für einen Weihnachtscocktail kreieren, das mit ein paar verschiedenen Alkoholsorten funktioniert. Ich weiß, dass jeder andere Vorlieben hat, daher ist es schön, ein Getränkerezept zu haben, das so vielen Menschen wie möglich entspricht. Dieser Naughty but Nice Christmas Cocktail ist eine köstliche und festliche Mischung aus Aromen, die fast jeder lieben wird.

Glühwein
Das ist mein Rezept für Glühwein. Es ist nicht nur köstlich, sondern lässt das Haus auch magisch riechen, wenn es auf dem Herd oder in einem Slow Cooker köchelt.

Cranberry altmodisch
Ich habe in letzter Zeit einen Old Fashioned ausgegraben. Deshalb habe ich mich entschieden, dem Rezeptklassiker einen saisonalen Twist mit Preiselbeeren und einer super festlichen Garnitur zu geben.

Salted Caramel White Russians
Verleihen Sie einem anderen traditionellen Rezept mit diesen Salted Caramel White Russians ein wenig Flair. Wenn Sie ein Fan von gesalzenem Karamell sind, werden Sie dieses Trankopfer lieben.

Slow Cooker Holiday Sangria
Wenn Sie auf der Suche nach einem warmen Cocktail sind, probieren Sie diese Slow Cooker Holiday Sangria. Stellen Sie es einfach ein und vergessen Sie es mit diesem. Es ist auch perfekt zum Aufwärmen nach einer Zeit im Schnee oder nach einem kühlen Einkaufsnachmittag.

Weiße Russen mit Chai-Gewürz
Traditionell werden Weißrussen aus Wodka, Likör mit Kaffeegeschmack und halb und halb hergestellt. Um diese Version des Cocktails zuzubereiten, verwenden Sie die fabelhaften Aromen von Chai. Dies ist ein klassisches Cocktailrezept mit einer saisonalen Geschmacksnote, die Sie lieben werden!

Alkoholfreier Urlaub Sangria
Brauchen Sie einen Cocktail ohne Alkohol? Wie wäre es mit einem Mocktail? Diese Holiday Sangria hat keinen Alkohol, ist aber genauso lecker wie das Original.

Weihnachtsstern Granatapfel Martini
Dieser Poinsettia Granatapfel Martini ist ein einfaches, köstliches und erfrischendes Getränk, das perfekt für die Saison gestylt ist. Es besteht aus Gin (aber Sie können Wodka verwenden), Granatapfelsaft, frischem Limettensaft und einfachem Sirup. Sie werden es lieben!


Das zweite Kommen des Dschungelvogels

Ob geklärt, kugelförmig, koffeinhaltig oder chile-gespickt, der Jungle Bird Cocktail hat in letzter Zeit ein neues Gefieder bekommen.

„Barkeeper lieben den Jungle Bird, weil er genau das ist, was ein guter Cocktail sein soll: mehr als die Summe seiner Teile“, erklärt Meaghan Dorman vom The Raines Law Room im William Hotel in NYC. Während viele Barkeeper gerne einfach das Originalrezept servieren, das um 1978 im Kuala Lumpur Hilton debütierte – dunkler jamaikanischer Rum, Campari, Ananassaft, Limette und einfacher Sirup – hat sich das rosig-rote Getränk als vielseitige Experimentierfläche erwiesen.

„Die Zutaten verbinden sich zu einem sehr einzigartigen Geschmack, daher ist es eine gute Formel, einen Aspekt herauszuholen und etwas Ähnliches hinzuzufügen“, sagt Dorman, „und weiterhin Schritte vom Original zu machen, um etwas Neues zu schaffen.“

Chasin' The Bird

Römische Ferien

Fluchtauto

Yacht Rock

Ihre Variante, Getaway Car genannt, nimmt eine würzig-süße Wendung und tauscht Campari gegen Ancho Reyes Chili-Likör ein, den sie dann mit einer Prise Ancho-Chili-Pulver abschließt. Ihrs ist eines von einer Reihe neuer Jungle Bird-Riffs, die in letzter Zeit im ganzen Land auf den Speisekarten aufgetaucht sind - ein Zeichen dafür, dass das einst obskure Tiki-Getränk offiziell zum Cocktail-Mainstream gehört.

Aber wie ist es hierher gekommen? Jeff „Beachbum“ Berry, Autor und Inhaber von Latitude 29 in New Orleans, entdeckte das Rezept, als er Mitte der 1990er Jahre in einem Secondhand-Laden einen Stapel verstaubter Taschenbücher durchwühlte. Befindet sich in einem Taschenbuch aus den 1980er Jahren, The New American Barkeeper's Guide, von John J. Poister fiel ihm der Dschungelvogel ins Auge. Aber er hätte es fast weggeworfen.

„Das war ein Quietscher“, erinnert er sich. „Das einzige, was es interessant machte, war, dass Campari dabei war. Ein tropisches Getränk mit einem Amaro war ungewöhnlich.“ Berry hat einige Änderungen am Rezept vorgenommen, insbesondere den generischen „dunklen Rum“ durch den spezifischeren, melassischen jamaikanischen Rum ersetzt. Dieses Rezept ging in sein Buch ein, Intoxica, im Jahr 2002, und er dachte jahrelang nicht mehr darüber nach.

Obwohl es immer noch schwer zu bestimmen ist, wann der Dschungelvogel auf modernen Getränkekarten auftauchte, ist sich Berry sicher, dass er populär wurde, weil Barkeeper in den letzten Jahren den bitterkantigen Campari angenommen haben. „Es war das einzige Tiki-Getränk, das man in Craft-Cocktailbars findet, das nichts mit Tiki zu tun haben wollte“, sagt er.

Zweifellos war sein Wendepunkt, als Giuseppe González (der jetzt NYCs Suffolk Arms besitzt) kritische Anpassungen am Jungle Bird vornahm und ihn 2010 auf die Speisekarte der inzwischen geschlossenen städtischen Tiki-Bar Painkiller/PKNY setzte vier Unzen Ananassaft, was ihn außerhalb des Interesses der meisten Craft-Cocktail-Barkeeper platzierte. Also drehte er es auf etwa anderthalb Unzen zurück und nahm eine zweite, ebenso wichtige Änderung vor: Er ersetzte Berrys jamaikanischen Rum durch reicheren Blackstrap-Rum. Diese Veränderungen führten dazu, dass die scharfen Zitrusnoten von Campari besser zur Geltung kamen – und das Getränk noch mehr an avantgardistischere Geschmacksrichtungen anpasste.

Barkeeper konnten nicht anders, als zu bemerken, dass das Getränk seinen Weg zur einflussreichen Flüsterkneipe Milk & Honey fand, wo Sam Ross (jetzt von Attaboy) dann arbeitete. Nachdem ich Gonzalez’ Version bei Painkiller/PKNY ausprobiert hatte, „war ich sofort verliebt und habe es für alle geschafft, die vor mir saßen“, erinnert sich Ross.

Von dort ergriff der Vogel die Flucht. Die New York Times dokumentierte die wachsende Popularität des Getränks im Jahr 2014 und brachte den Dschungelvogel offiziell auf die Landkarte. Seitdem werden die Variationen immer barocker, die Barkeeper passen das Getränk ihrem Geschmack und der Ästhetik ihrer jeweiligen Bar an.

Im Booker and Dax in New York trägt das Getränk beispielsweise einen moderneren Umhang – Mondschein als gerührtes Getränk mit einer geteilten Basis aus Blackstrap und jamaikanischem Rum sowie Campari und geklärten Ananas- und Limettensäften. Der Stirred Bird, wie er genannt wird, wird in einem stromlinienförmigen Coupé-Glas ohne Tiki-Dressing, einschließlich Garnierung, serviert.

Modernistische Technik spielt auch bei der Variation im The Aviary in Chicago eine Rolle. Dort wird der Jungle Bird hoch und geschichtet wie in einem Pousse-Café serviert, mit zwei Sorten Rum (Brugal Dry und Gosling's), weitere Gosling's in Form von kleinen Bubble-Tea-ähnlichen Kugeln, die im Mund „knallen“, Campari und Tropische Frucht. (Für eine Bar namens “The Aviary” war ein Jungle Bird eine obligatorische Ergänzung auf der Speisekarte, sagt Getränkedirektor Micah Melton.)

Einige Jungle Bird-Iterationen des neuen Zeitalters verzichten sogar auf Rum. Im Cindy's, dem Dachrestaurant des Chicago Athletic Association Hotels, wird das vornehme Roman Holiday als Brunch-Getränk angeboten, das mit Amaro Meletti, Campari, Ananas und Limette zubereitet und mit kalt gebrühtem Kaffee und Zimt aufgepeppt wird. In Chicagos Lost Lake ersetzt der Ruby Mae’s Second Surfin’ Bird vom Tiki-Experten Paul McGee Rum durch Tequila (plus Mezcal in einer Nebenrolle) zusammen mit Rubinport und Passionsfruchtsirup. Doch ganz im Sinne seiner Tiki-Wurzeln wird das Getränk, das sechs Personen serviert, passend in einer Skorpionschale präsentiert, die von einer flammenden Limettenschale gekrönt wird.

Sogar „Beachbum“ Berry, der das Getränk zum ersten Mal ausgegraben hat, wird im Juni seine Latitude 29-Karte um eine neue Version erweitern. Sein Jungle Bird 2.0 wird Paul of the Jungle genannt und besteht aus einer geteilten Basis aus Bourbon und Rum sowie einer „Vogelmischung“ aus drei Bitterstoffen (Campari, Averna und roter Wermut), die von Barmanager Brad Smith entwickelt wurde. Das Getränk ist nach der lokalen Barkeeper-Legende Paul Gustings benannt, erklärt Berry und fügt eine freundliche Bemerkung hinzu: "Es ist nett und bitter, wie Paul."


Bei Cindy’s in Chicago tauscht Nandini Khaund in La Colombe Cold Brew gegen Rum in der römische Ferien, ihre Neuerfindung des Tiki-Cocktails, der als Dschungelvogel bekannt ist. Sie schüttelt ihn mit Campari, Ananassaft und einer Prise Maldonsalz.

Warum in ein Frühstückssandwich beißen, wenn Sie Mike Randolph’s b . schlürfen könnenAcon, Ei & Käsecocktailਊt Half & Half in St. Louis? Es ist eine schaumige Peitsche aus geräuchertem Bourbon, cremigem Mascarpone, einem ganzen Ei und einem Schuss Ahornsirup.


Diese 19 Weihnachtscocktails sind voller festlicher Fröhlichkeit

Es besteht eine gute Chance, dass Ihre Gäste bereits fröhlich zu Ihrer Weihnachtsfeier kommen, aber wenn Sie gleich beim Betreten einen dieser festlichen Cocktails verteilen, können sie sich geradezu ausgelassen fühlen. Wenn Sie nach einem klassischen Weihnachtscocktail suchen, den Sie in großen Mengen zubereiten (und servieren!) können, gibt es fast zu viele Möglichkeiten zur Auswahl. Es ist jedoch eine gute Idee, einen Schluck zu wählen, der zu allen Snacks oder Häppchen passt, die Sie servieren, oder ein oder zwei Spirituosen auszuwählen, die Sie die ganze Nacht über einschenken (schließlich können zu viele Optionen geradezu überwältigend sein).

Einige der weihnachtlichen Getränkerezepte auf dieser Liste sind leichter, was sie zu guten Optionen für die Kombination mit Vorspeisen oder einem schnellen Treffen zu Hause macht. Sie verwenden sprudelnden Champagner und sprudelnde Mixer und können als warme Pause von der bitteren Kälte draußen betrachtet werden. Ein typisches Beispiel: Unser Vin D'Orange Punsch, eine frische Interpretation eines geglühten Batch-Cocktails, der bis zu einer Woche in Roséacute und Wodka eingeweicht wird, bevor Sie ihn tatsächlich unter plaudernden Freunden und bastelnden Gläsern verteilen. Andere Cocktails hingegen sind ein echter Hit: Sie sollen die Seele nach einer Rodelpartie oder einer heftigen Schneeballschlacht wärmen, manche mit Milchprodukten und einer Mischung aus Spirituosen. Unser klassischer Eierlikör & Mdash mit einer reichhaltigen Vanillepudding-Basis mit robustem Bourbon, Cognac und Rum & Mdashis ist genau das Richtige für Sie, wenn Minustemperaturen Ihren Gästen im Inneren zu folgen drohen.

Egal, ob Sie sich für Champagner, Tequila, Wodka oder Rum entscheiden, diese Urlaubsrezepte halten die ganze Nacht bei guter Laune. Kombinieren Sie sie mit unseren festlichen Feiertagsmenüs oder saisonalen Häppchen, die garantiert doppelten Spaß machen.


Schau das Video: Word 2010 - Arabische Zahlen in römische umwandeln (August 2022).